Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

1. Bundesliga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Austria Wien Feierlichkeiten nehmen kein Ende

Austria Wien - Über 20000 violette Fans drängten sich am Sonntag auf den Wiener Rathausplatz um mit den Austria Stars noch einmal  ausgiebig den Aufstieg zu feiern. Vom Franz Horr Stadion aus ging es im Autocorso Richtung Innenstadt, wo der Rathausplatz bereits in ein violettes Farbenmeer getaucht war.
 
Die Mannschaft wirkte überwältigt von dem Andrang auf dem Rathausplatz. "Wenn man sieht, was hier los ist,  weiß man dass die Fans und die Stadt nur auf die Rückkehr in die Erste Liga gewartet haben" sagte Trainer Mattsson.
 
Auch Austria Manager Chris trat vors Mikrofon um etwas klarzustellen: „Mein Name wird seit den letzten Tagen immer wieder zu unrecht mit der Russischen Premier Liga in Verbindung gebracht, weil man mich letzten Donnerstag zusammen mit einer jungen hübschen Damen beim Essen gesehen hat. Die junge Dame hat weder etwas mit Russland noch mit Fußball zutun. Sie ist zur Zeit in Wien auf Wohnungssuche wobei ich Ihr schlicht und einfach helfe! Ich hatte zu keiner Zeit vor euch zu verlasen, und habe es auch in naher Zukunft nicht vor. Ich möchte mit euch nächste Saison hier dann die Meisterschaft feiern!" 
 
Kleine Notiz am Rande noch: Waren es vor knapp einem halben Jahr, gerade einmal 5000 Fans wo zur Aufstiegsfeier des Erzrivalen Rapid Wien gekommen waren, konnte die Austria auch hier einmal mehr Ihre Vormachtstellung als Nummer eins in Wien klar untermauern. Sforza Viola Wien ist violett.



Autor: Chris - Sonntag, 16.12.2012

Austria Wien Wien Favoriten im Freudentaumel

Austria Wien - Nach dem 5:0 Heimsieg am letzten Spieltag gegen Union St. Florian kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Sekunden nach dem Abpfiff stürmten jubelnde Austria Fans den Rasen und feierten die Rückkehr in die erste Liga. Trainer, Manager und die Mannschaft wurden nach und während des Spiels immer wieder mit Sprechkören gefeiert. Bis spät in die Nacht war der Verteilerkreis Favoriten sowie die Südosttangente zwischen Inzersdorf und Hirschstetten durch feiernde Austria Fans und deren Autocorsos lahmgelegt.
 
Verständlicher weise ging es angesichts dieser Feierlichkeiten auf der anschließenden Pressekonferenz feucht fröhlich zu. Immer wieder musste diese unterbrochen werden weil feiernde Austria Spieler den Presse Raum stürmten. Spätestens hier musste Martin Mattsson die obligatorische Bierdusche über sich ergehen lassen welcher er kurz nach Abpfiff des Spiels noch entkommen war.
 
Nur Manager Chris war wie vom Erdboden verschluckt. Gerüchten zu folge soll er nach dem Spiel in einem Fast Food Restaurant unweit des Franz Horr Stadions mit einer jungen hübschen Dame mit osteuropäischem Akzent beim Burger Essen gesichtet worden sein. Ob es sich hierbei um eine Abgesandte eines Russischen Spitzenklubs handelte wollte uns der Restaurantbetreiber auf Nachfrage nicht bestätigen.
 

Autor: Chris - Friday, 14.12.2012

Admira Wacker Mödling hallo wollte ich mal sagen

Admira Wacker Mödling - naja  da ich etwas spät hallo sage. ich würde mal sagen  da ich hier die erste saison  bin . und ich glaube das  mir nicht möglich sein wird  euch schon  jetzt  konkurenz  zu sein . macht ja nichts  nächste saison  schaut  ja anderers aus ,also würde ich  mal sagen  wartet ab ich   bin ja noch im ausfbau. mfg dancer2

Autor: dancer2 - Sunday, 23.09.2012

Admira Wacker Mödling Amateurtrainer

Admira Wacker Mödling - Die Beförderung des Amateurtrainers T.Stange zum Profitrainer hat Funken gezeigt.
 
4 Spiele - 4 Siege
 
Danke Trainer! Weiter so!
 
Liga 11     Admira Wacker Mödling SV Mattersburg                    5:0
5:0 (3)  
FSS 10     Aalborg BK Admira Wacker Mödling          3:4
3:4 (3,0)
Liga 12     Admira Wacker Mödling FC Gratkorn                         4:1
4:1 (3)  
Liga 13     SKN St. Pölten Admira Wacker Mödling          2:3
2:3 (3)

Autor: Stuger - Thursday, 26.04.2012

Admira Wacker Mödling Amateure!!!

Admira Wacker Mödling - Ja, meine Fans von Admira!
 
Wenn ihr die Kampfmannschaft unterstützt, das mich sehr freud, aber bitte
 
warum nicht auch die Amateure. Ich appeliere an euer Fanherz.
 
Die können es gebrauchen. 5 Punkte rückstand auf den 1.Platz. Zum Aufstieg
 
4 Punkte rückstand.
 
Bitte anfeuern, damit die Amateure auch vielleicht Aufsteigen.
 
Euer Manager Gerhard

Autor: Stuger - Sunday, 22.04.2012

Admira Wacker Mödling Neu bei Admira!

Admira Wacker Mödling - Nachdem jetzt fast 2 Wochen um sind, nachdem ich Admira als Manager übernommen habe, sind einige änderungen erfolgt.
 
Der Profitrainer wurde beurlaubt.
 
Amateurtrainer als Protrainer gesetzt.
 
Daher die ersten zwei Spiel gewonnen (5:1,4:3). Hoffe, das geht so weiter.
 
Die Mannschaft geändert ( Taktik, Profi-Amateurspielerwechsel).
 
Weiters das Konto in Plus gebracht(steigert die Moral der Spieler).
 
Erwarte daher jetzt eine bessere Saison.
 
Würde daher gerne Meister und Pokalsieger werden.
 
Eventuell für das Budget einige Turniere gewinnen. Und auch die Spieler noch zu
 
verbessern.
 
Mit spielerischen Grüssen, Stuger

Autor: Stuger - Sunday, 22.04.2012

Admira Wacker Mödling Zurück in die Heimat

Admira Wacker Mödling - Nach neuesten Gerüchten steht Manager Carlosh vor einen Wechsel in seine Heimat.
Im Gespräch mit einigen Journalisten erwähnte Carlosh seine Gefühle für seine Heimat (sprich Heimweh). Da ein dort ansässiger Club (VfB Lübeck) derzeit ohne Manager da steht, wäre es ein großer Schritt in Richtung seiner Familie.
Dagegen spricht aber, dass er einen herausragenden Verein im Stich lässt. Admira Wacker Mödling steht zwar noch hinter seinen Saisonziel in der Liga, aber die Meisterrunde auf einen der besseren Plätze abzuschliessen ist durchaus noch gegeben.
Carlosh´s letzter Kommentar in einer geselligen Runde: "Man wird sehen, was die Zeit so mit sich bringt."

Autor: Carlosh - Tuesday, 03.04.2012

Admira Wacker Mödling Vertragspoker in Mödling beendet

Admira Wacker Mödling - In Mölding hat der gesamte Verein ein Lächeln im Gesicht. Alle auslaufenden Verträge wurden verlängert. Auch wenn alle Spieler einen gültigen Vertrag für die neue Saison haben, werden laut Manager Carlosh doch wohl einige, auch hochkarätige Spieler den Verein bei entsprechenden Angeboten Admira verlassen dürfen. Die finanziell angespannte Lage machte Vertragsverlängerungen auch im Angestelltenbereich enorm schwierig. Letzlich wurden dennoch zur Zufriedenheit aller um Cheftrainer Jaensch Verträge erneuert.
Aus sportlicher Sicht wurde das minmale Ziel erreicht. Als derzeit bester Verein der Abstiegsrunde hat Admira Wacker Mödling nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen. In der Saison wird jedoch eine Leistungssteigerung erwartet, sowohl in Liga als auch im Pokal (Anm.d.Red. nach Pokalaus gegen Kufstein Amateure).
 

Autor: Carlosh - Thursday, 26.01.2012

Admira Wacker Mödling Interview mit Carlosh

Julian: Danke, dass sie sich für ein kurzes Interview Zeit nehmen Carlosh. Ihr Team, der FC Vaduz steckt derzeit in großen Schwierigkeiten. Mit Neuchatel Xamax haben sie einen Gegner im Abstiegskampf, der bis auf das Letzte kämpft. Haben sie sich das vor dem Saisonbeginn anders vorgestellt?.

Carlosh: Ja, na klar...

Julian: Wo sehen sie ihr Team zukünftig? Denn es mangelt an vielen guten, jungen Spielern, die Erfolge feiern wollen. Transfers sieht man bei Ihnen nur wenige, obwohl sie mehr an Zeit auf dem Transfermarkt verbringen könnten.

Carlosh: In Liga 1. Mehr Zeit? Haben sie Kinder? Nein?
Dann erzählen sie mir nichts von Zeit!!!

Julian: Wie kann ihr Team den Abstieg verhindern?

Carlosh: Mit Siegen, was soll denn diese alberne Frage?

Julian: Vielen Dank Carlosh.

Autor: Carlosh - Wednesday, 21.12.2011

Wolfsberger AC WAC ohne Manager

Wolfsberger AC - Der Wolfsberger AC und sein Manager Chris gehen ab sofort getrennte Wege. Chris kam damit vermutlich einer Entlassung zuvor. Vorrausgegangen war ein Wortgefecht nach dem letzten Spiel auf der Pressekonferenz zwischen Haftmann und Chris, worauf es erste Unmutsäußerungen gegenüber Chris gab. Präsident Riegler stellte sich zwei Tage nach dem Vorfall klar auf die Seite von Bernd Haftmann.

Autor: Chris - Saturday, 17.12.2011

Seite: 1 2 3 4 5 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Bei SpVgg Greuther Fürth freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Newblood II, welcher noch bis vor kurzem bei Old Etonians unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 24.12.2018
 
1. FC Union BerlinAus für Arne-Larsen Holmsen!
Erstligist 1. FC Union Berlin hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Arne-Larsen Holmsen mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Wie der Klub am Samstag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Holmsens Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Samstag, 22.12.2018
 
AntalyasporManagerwechsel
Antalyaspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Antalyaspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei FC Schalke 04 unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 21.12.2018
 
Halmstads BKZwangspause für Drescher bei Halmstads BK
Halmstads BK und Trainer Achim Drescher gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies gab der Verein am Dienstagabend auf seiner Internetseite bekannt.

juergenthebull selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-12. der Allsvenskan leiten.

Dienstag, 18.12.2018
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von FC Porto zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Mac1177 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Montag, 17.12.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018