Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

1. FC Köln Feiern in Köln

1. FC Köln - Kaum zu glauben, dass beim FC einmal derartige Freudenfeste gefeiert würden obwohl der Verein in Liga 2 verweilt. Aber drei packende Siege zum Ende der Saison sowie die Festspiele gegen Bayer 04 bei denen man dem Rivalen von der anderen Rheinseite am letzten Tag den Aufstieg versaute. Beim 4:1 gegen Duisburg am 32. Spieltag drehte der FC das Spiel erst in der 2. Halbzeit mit satten 4 Treffern, die den einen aus der 1. Halbzeit durch die Zebras klar übertrumpften. Auch gegen Reutlingen machten die Spieler von Mayer-Vorfelder es Spannend. Mit 0:1 und 1:2 lag man zweimal zurück ehe man in der 84. und 89. Minute nachlegte und das Spiel gewann. Das Spiel gegen Leverkusen begann zunächst auf beiden Seiten Offensiv mit dem besseren Ende für die Werkself, die in der 10. Minute durch Pohl in Führung gingen. Nach einem wunderschönen Solo von Wuttke auf der linken Außenbahn, das mit einer nicht weniger schönen Flanke in den Leverkusener Strafraum endete, konnten die Bayer Verteidiger den frei stehenden Pasoni nicht anders am Einschuss hindern als ihn brutal umzugrätschen. Pasoni musste kurz behandelt werden, konnte aber wenige Minuten später das Spielfeld wieder betreten. Derweil gelang es Seyffer den fälligen Elfmeter zu verwandeln. Beim anschließenden Anstoß vertendelten Kilgallon und Zitoni den Ball leichtsinnig und ermöglichten Pusztai den langen Ball auf den nach vorne Stürmenden Goshev, der die Pille kurz vorlegte und dann aus vollem Lauf vorbei an Bayer-Keeper Obermeier in die Maschen hämmerte. Die nächste halbe Stunde passierte nichts mehr und auch nach Wiederanpfiff war das Spiel zunächst eher von rüden Attacken als von spielerischen Glanz geprägt. In der 73. Minute köpfte Pasoni den Ball dann nach Ecke von Suares zum 3:1 ein, während auf der Anzeigentafel gerade das 3:0 für Freiburg bekanntgegeben wurde. Der Jubel und der Spott über die Werkself kannten keine Grenzen mehr. Und so wurden die Tore von Pasoni und Goshev zum 4:1 und 5:1 nur noch mehr bejubelt, da der große Rivale nun völlig einbrach. Am Ende steht eine deutlich bessere Saison als die letzte zu Buche, ein Kantersieg gegen einen Erzfeind und der dadurch vermasselte Aufstieg eben derer. Man darf davon ausgehen, dass die FC-Fans heute rotz des selbst verpassten Aufstiegs noch lange feiern werden.



Autor: Jupp Schmitz - Donnerstag, 24.03.2011

SpVgg Greuther Fürth Der Wahnsinn hat einen Namen; SpVgg Greuther Fürth!!

SpVgg Greuther Fürth - Als viertbeste Mannschaft in die Saison gestartet, ließ man alle Mannschaften hinter sich.
Man wurde Meister der 2. Bundesliga.
"Einfach unfassbar, ein Traum" schwärmte Manager Mistmaeuse.
"Gerade auch weil eine saarl. Mannschaft uns zum Meister gekürt hat.
Ich komme ja selbst aus dem Saarland uns das macht mich Stolz"
Vielen Dank an die Borussen aus Neunkirchen für diese Top-Leistung gegen den Favoriten der Liga.
Jetzt kann die Mannschaft wochenlang feiern.
Gegen den hohen Favoriten KSC im letzten unbedeutenden Spiel werden wir die Reserve schicken. Die Profis haben sich über die ganze Saison doch sehr verausgabt.
3 Gegentor zu Hause im letzten Spiel sprechen für sich.

Wie auch die Daten der Saison:



- Die meisten Punkte
- Ein Spieltag vor Schluss schon Meister geworden.
- Nur 3 Niederlagen
- Die wenigsten Gegentoren
- Die zweit meisten Tore geschossen.
- Eine der jüngsten Mannschaften
 
So, entschuldigen Sie mich bitte ich muss Feiern.
Bis zur nächsten Saison in Liga 1!!!!!

Autor: Mistmaeuse - Thursday, 24.03.2011

SpVgg Greuther Fürth Interview mit Mistmaeuse

Jörg Schneider: Hallo Mistmaeuse! Zuerst einmal die herzlichsten Glückwünsche von meiner Seite aus zum Aufstieg in die 1. Bundesliga. Gewähren Sie uns doch bitte einen Einblick in Ihre Gefühlslage einen Tag nach diesem großartigen Triumph. Können Sie und Ihr Team schon begreifen, was Sie geschafft haben?

Mistmaeuse: Äh, ja, Schneider war ihr Name oder?
Danke für die Glückwünsche.
Ich bin immer noch etwas benommen und schlafmüde. Habe die ganze Nacht mit der Mannschaft gefeiert. In meinem Alter mit den jungen Burschen, das war schwer. Aber ich habe durchgehalten.
Im letzten Jahr, durch ein einziges Tor getrennt von Wolfsburg nicht augestiegen, war unsere Zielsetzung in diesem Jahr klar. Aufstieg.
Als drittbeste Mannschaft in der Liga das Ziel schon 4 Spieltage vor Schluss erreicht zu haben, spricht für meine Truppe.

Jörg Schneider: Werden Sie das Team personell verstärken oder auf bewährtes Spielermaterial zurückgreifen?

Mistmaeuse: Meine Mannschaft ist im Gegensatz zu unseren Finanzen noch entwicklungsfähig. Ich denke, wir werden die weitere Entwicklung der Spieler abwarten und mit dem vorhandenen Kader langfristig planen.
Große Sprünge können wir uns hier nicht leisten.
Vielleicht ergibt sich etwas noch Anfang der nächsten Saison.

Jörg Schneider: Wohin wird die Reise der SpVgg Greuther Fürth gehen und werden Sie dem Verein auch weiterhin die Treue halten?

Mistmaeuse: Ich werde auf jeden Fall meine Mannschaft in der ersten Liga managen. Dies sollte eh das oberste Ziel eines Soccergame-Managers sein in der höchsten Spielklasse zu spielen. Allerdings ist gerade die deutsche Eliteliga eine der stärksten im Spiel. Es wird nicht leicht hier den Klassenerhalt zu erreichen und in den weiteren Jahren zu bestehen. Daran arbeiten wir aber hart. Wenn wir es nicht erreichen, gehen wir mit gehobenem Haupt zurück in eine starke 2. Liga.
Aber daran werden wir jetzt nicht denken und freuen uns über das Erreichte.

Danke für das Interview Herr Schneider.

PS: Ich werde persönlich einen Glückwunschkuchen für unseren Saisonabschluss am 01.04. backen. Bezweifele aber das Sie die ganzen Kerzen in einem Rutsch ausblasen können.

Gruss aus Fürth
Mistmaeuse



Jörg Schneider: Vielen Dank Mistmaeuse.

Autor: Mistmaeuse - Friday, 11.03.2011

SpVgg Greuther Fürth Nie mehr 2. Liga, nie mehr, nie mehr....

SpVgg Greuther Fürth - so schallte es durch die PG-Arena schon während des ganzen Spiels gegen die Borussen aus Neunkirchen. Mit diesem 4:0 Kantersieg ist der SpVgg Greuther Fürth der direkte Aufstieg in die 1. Bundesliga nicht mehr zu nehmen.
Für Manager Mistmaeuse ist es der schönste und erfolgreichste Tag in seiner Soccergame-Karriere.Vizemeister in der 2. Bundesliga wird man schließlich nicht alle Tage.
Jetzt wird einfach nur noch gefeiert!

Autor: Mistmaeuse - Thursday, 10.03.2011

1. FC Köln Abwärtstrend gestoppt!

1. FC Köln - Zweite Liga und 8 Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz, daran kann man sich nichts schönreden! Oder? FC-Manager Schmitz wagt einen Versuch. Während des Trainings der Mannschaft für plötzlich ein Ford-Transit hupend auf dem Parkplatz des Geißbockheims vor. Als er angehalten hatte, hatte er bereits die volle Aufmerksamkeit der Reporter auf sich gezogen, dann öffnete sich die Seitentüre, aus der heraus Schmitz erklärte: „Seit dem Pokalsieg 2008-3 sind wir von Jahr zu Jahr weiter abgerutscht. Platz 13, Platz 15, das Jahr darauf abgestiegen als Tabellenletzter. Letzte Saison sind wir 8. der zweiten Liga geworden, hatten 47 Punkte nach 34 Spieltagen. Heute haben wir bereits nach 26 Spieltagen diese 47 Punkte. Der Abwärtstrend ist gestoppt! Dazu die Umstrukturierungen. Wir haben für kommende Saison einen Kader für die Amateurliga gemeldet, die Kaderbestimmungen sind erfüllt. Außerdem plane ich den Ausbau der Südkurve, in einen weiteren Schritt auch den der Nordkurve. Sie sehen, ich arbeite mit Hochdruck an der Zukunft mein...äh..unseres FC. Den endgültigen Kader für 2011-2 werde ich wie gewohnt im Rahmen der Saisonabschlussfeier bekannt geben. Ich freue mich aber besonders ihnen schon heute sagen zu können, dass unser Paella-Bomber Jose Amarilla, der mit einem Einjahresvertrag zu uns kam, für 4 weitere Saisons unterschrieben hat.“ Amarilla ist mit derzeit 7 Liga-Treffern bester Torschütze der Kölner und avanciert zum Publikumsliebling. Warum es zu dieses nicht angekündigten „Pressekonferenz“ kam und warum Schmitz trotz bewölkten Himmels einen Sonnenschirm über seinen Kopf halten ließ ist leider nicht bekannt und wollte uns von Vereinsseite auch niemand erklären.


Autor: Jupp Schmitz - Wednesday, 02.03.2011

1. FC Nürnberg Trainer Dodd verlängert in Nürnberg

1. FC Nürnberg - Wie heute bekannt wurde, hat der 1. FC Nürnberg mit Trainer Denis Dodd um eine weitere Saison verlängert. Der bisherige Vertrag des 46-jährigen Schotten, der sich mit dem Club in dieser Saison im gesicherten Mittelfeld der Tabelle befindet, wäre am Saisonende ausgelaufen. Dennis Dodd kommentierte seine Entscheidung recht kurz: "Es macht mir einfach richtig Spaß hier."

Quelle: Nürnberger Zeitung

Autor: Chris - Tuesday, 01.03.2011

Arminia Bielefeld Bittere Punktverluste für Emmen!

Arminia Bielefeld - Da ich mit Manager Freund Joshi sehr viel Kontakt habe und mich auch selber für die Niederländische Liga interissiere und auch mal bei dem FC Utrecht unter Vertrag war, habe ich halt mitbekommen wie es in Holland zu Diskussionen zwischen joshi und aris gekommen ist. Ganz ehrlich ich finds lächerlich!!! Da ich mich halt interissiere habe ich mal so ein bisschen gerechnet und bin zu einem Fazit gekommen das joshi mit einem Punkt Meister wird!
Da es heute zum direkten Vergleich kam habe ich mir das Spiel nartürlich live angesehen und habe mich über das 3:3 eigentlich sehr gefreut und habe mich vorallem über das Tor in der 94. Minute gefreut. Da es dann im anschließenden Spiel eine Niederlage für den BVO Emmen gab und ein Sieg für den Heracles Almelo, sind es nun noch 8 Punkte Abstand und der Heracles Almelo hat eindeutig mehr Tore zu setzen!
Fazit:
1. Heracles Almelo 73 Punkte
2.BVO Emmen 72 Punkte
 
Wär bitter für Emmen und glücklich für Almelo, aber ich hoffe!

Autor: SaLu - Thursday, 10.02.2011

Arminia Bielefeld Bielefeld mischt neu auf!

Arminia Bielefeld - Seitdem Manager SaLu in Bielefeld angekommen ist, ist die Manschaft wie verwandelt.
In 10 Ligaspielen holte die Arminia 16 grandiose Punkte und steht auf Platz 10.
"Ich weiß, Platz 10 für einen Absteiger ist nicht die beste Platzierung, aber wenn die Manschaft so weiterspielt wie sie momentan spielt, mischen wir oben die ersten 6 auf!", so SaLu. Außerdem schoss man in den 10 Spielen 16 Tore und Torwart Lübke musste nur 10 mal hinter sich fassen. In den folgenden Spielen geht es gegen Leverkusen und anschließend muss man nach Neunkirchen.
SaLu:"Leverkusen hmm....könnte was werden. Nein also mal zur Sache, Leverkusen vielleicht eine der Manschaft die da oben noch länger stehen wird und vielleicht sogar um den Aufstieg kämpfen wird. Wird ein kampfbetontes Spiel!!!"
"In Neunkirchen wirds zur Sache gehen, Neunkirchen ist meine Favoritenmanschaft im Abstiegskeller, ich bin der Meinung die werden den Klassenerhalt schaffen, deswegen wird es auch dort zur Sache gehen und es kann schwer werden für meine Manschaft", so SaLu.

Seitdem 8. Spieltag hat sich der Kader von Arminia drastisch verkleinert, insgesamt 8 Spieler haben den Verein verlassen bzw. sollten den Verein verlassen und Trainer Holsing ist der Meinung es sollen noch 3 Leute den Verein verlassen, wir brauchen das Geld.
 
Außerdem hat sich auch was am Stadion der Arminia geändert, die Kapazität ist auf 32.000 gestiegen und der davor gesperrte Block, wurde nun wieder aufgerappelt.

SaLu wünscht allen Managern eine erfolgsvolle Rückrunde! :)

Autor: SaLu - Monday, 31.01.2011

VfL Osnabrück Bittere Erkenntnisse

VfL Osnabrück -  
NOZ: Herr Schneider, welche Erkenntnisse ziehen sie aus der derben Niederlage in Bochum?
 
JS: Wir werden unsere Suche nach talentierten Innenverteidigern und defensiven Mittelfeldspielern weiter intensivieren aber auch unser Training umstellen müssen. Der Bochumer Einmannsturm hat unsere gesamte Viererabwehrkette schwindelig gespielt. Wir sind einfach zu unbeweglich und an der nötigen Handlungsschnelligkeit fehlt es uns da hinten auch.
 
NOZ: Angeblich sind sie am Freiburger Willmer interessiert.
 
JS: Namen werde ich nicht kommentieren.
 
NOZ: Welche Maßnahmen werden sie auf dem Trainingsplatz ergreifen?
 
JS: Wir müssen an unserer Körperbeherrschung und an der Spritzigkeit arbeiten. Da fällt mir spontan die tolle Übung mit dem Hula-Hoop-Reifen ein. Sinnvoll sind sicher auch Bewegungsspiele wie Völkerball oder der Plumpsack geht rum.
 
NOZ: Interessanter Gedanke... Wie ging denn noch gleich der Text vom Plumpsack?
 
JS: Dreht euch nicht um, denn der Plumpsack geht um. Wer sich umdreht oder lacht, kriegt den Buckel blau gemacht.
 
Vielen Dank Herr Schneider
 
 

Autor: Jörg Schneider - Thursday, 27.01.2011

SpVgg Greuther Fürth Sieg, Klassenerhalt und Herbstmeister

SpVgg Greuther Fürth - 1. Nichtabsteiger steht fest.
 
Mit nur einer Niederlage hat die SpVgg Greuther Fürth die Vorrunde der 2. Bundesliga abgeschlossen.
Am letzten Spieltag der Vorrunde hat man gegen das stärkste Team der 2. Bundesliga klar mit 3:1 gewonnen.
Durch die erreichten 40 Punkten ist schon jetzt der Klassenverbleib gesichert.
Nebenbei wurde man dadurch Herbstmeister.
 
Annmerkung des Managers:
Hoffentlich feiert die Mannschaft aber nicht zu lange, denn mit dem S04 erwartet man den nächsten starken Gegner aus Liga 2.

Autor: Mistmaeuse - Thursday, 27.01.2011

Seite: 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
SV Werder BremenManagerwechsel
SV Werder Bremen
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Werder Bremen von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Balou(bislang bei Tom Tomsk unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
SV DarmstadtÜberraschung bei SV Darmstadt! Wer folgt auf Bengelloun?
Trainer Quido Bengelloun ist von SV Darmstadt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Dies bestätigte der Klub am Freitag auf seiner Website.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Energie CottbusBayock bei Energie Cottbus entmachtet.
Nach nur 23 Spielen ist für Richard P. Bayock als Trainer beim Energie Cottbus Schluss.

Das gab der 3. Liga-Verein am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Energie CottbusManagerwechsel
Energie Cottbus
Das ElToro kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Nottingham Forest unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Energie Cottbus zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt ElToro ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018