Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League First Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Manchester United Tee in einem Café

Manchester United - Da sitze ich nun ganz gechillt in Manchester in einem kleinen, nett eingerichteten Café, trinke meinen earl Grey Tee aus einem der ehemaligen Kolonialstaaten des Empires, siniere über den Weg zu den red Devils, während der leichte Nieselregen auf den Asphalt fällt, und da steht plötzlich Tom Dolittle vor mir, Lokalsportredakteur der Sky raffzahn Plus Gesellschaft. 
" na so ein Zufall" sagt er grinsend, und setzt sich ungefragt an meinen Tisch. Es hätte ein so herrlich ruhiger Tag werden können.
" na bei ManU läufts ja richtig rund" beginnt er das Gespräch wie immer direkt und ohne Umschweife.
" joar läuft" antworte ich knapp und lustlos.
" 9 Punkte nach 4 Spielen, Platz 6 und wenig Rückstand auf die internationalen Plätze. Da ist doch nach oben noch was drin" fragt er grinsend provozierend.
" Ach, mal schauen was geht" lustlos ist eigtl noch untertrieben. Meine Milch im Tee formt sich in meinen Gedanken langsam zu einem Mittelfinger.
' aber verletzungsmäßig trifft es ManU diese Saison schon, in jedem Spiel ein Ausfall. Liegt es am falschen Training, zuviel Einsatz oder sind die Spieler doch schon arg anfällig durch ihr Alter?"
Provokation pur.
" ja genau" soll er sich doch was davon aussuchen. 
" im Pokal hatten sie ja etwas Glück, erst ein nicht erwarteter Sieg, nun gegen eine Amateur Mannschaft. Geht da was für ManU?"
" wir wollen den Pokal gewinnen, die Meisterschaft anstreben und dann Weltpokalsieger werden" platzt es aus mir raus, und was macht Dolittle, lacht, schreibts auf und ruft plötzlich:" ah da läuft Kurt Knaster, springt vom Stuhl auf und verschwindet im Nieselregen.
"danke Kurt" murmel ich leise, genieße meinen Tee und überlege, ob Tom meine Ankündigungen nun wirklich ernst nimmt. Das wäre ein Spaß. Ach ich liebe ManU und bestelle noch ein weiteres Kännchen Tee. 


Autor: John - Freitag, 14.02.2020

Manchester United Pokal oder nicht Pokal

Manchester United - PK vor dem Pokalauswärtsspiel beim FC Everton.
Manchester Sportsnews: " wie wichtig ist ManU diese Saison der Pokalwettbewerb"
J.R.: " mit der Frage triffst du genau des Pudels Kern. Wie wissen noch nicht, ob wir "all in" gehen, oder uns auf die Liga konzentrieren. Die ersten beiden Saisonspiele waren top, aber kosteten uns schon viel Einsatz und 2 Verletzte Spieler, das will ich nicht in jedem Spiel riskieren."
Sky overpayed Sports: " FC Everton hatte als Aufsteiger einen suboptimalen Start in die Saison, glauben sie, das sie Wert auf den Pokal legen "
J.R : "als Aufsteiger hat man es in der PL immer schwer, aber ich glaube, der FC Everton ist stark genug, um in der PL bleiben zu können, und warum sollten sie im Pokal nicht was riskieren?"
BBC:" komm John,  budder by the Fische, Haut ihr heute einen raus?"
J.R :" ok, ganz direkt und offen geantworten.......vielleicht" grinste J.R. und verließ zufrieden mit einem Stück Blaubeerkuchen 😉 fröhlich pfeifend die PK

Autor: John - Monday, 10.02.2020

Rushden & Diamonds F.C. Unter der Lupe (2020-02)

Rushden & Diamonds F.C. - Rushden & Diamonds
Die Mannschaft
 
22 Spieler und 13,5 Fans..
 
Die Liga
 
Alle da. English Premier League. Und wir machen ein bisschen mit.
 
Europa
 
Wird wohl nix diese Saison.
 
;-)  ;-)  ;-)

Autor: freethank - Friday, 07.02.2020

FC Liverpool Unter der Lupe (2020-02)

FC Liverpool -
Die Mannschaft
 
Fangen wir hinten an. Im Tor hat sich Greve letzte Saison zum 12er gemausert. Auch sein Ersatz Teymourian hat sich verbessert. Libero CastedoEscudero wird zumindest in der Hinrunde wohl mehr zum Einsatz kommen, als sein Konkurrent Maybury. Dafür wird Maybury dann mehr internationale Spiele machen. In der Innenverteidigung ist Sargeant natürlich gesetzt. Daneben wird, bis der junge Hartford wieder in Topform ist, Proctor verteidigen. Das defensive Mittelfeld und der Sturm sind unsere besten Mannschaftsteile. Die jungen Göktan, DM, und Fabregas und Mjällby, beides Stürmer, wurden aufgewertet und werden nun regelmäßig spielen. Vor allem die beiden Stürmer, die letzte Saison zu Liverpool stießen, machen große Freude. Die einzige größere Veränderung gab es auf den Außenbahnen. Vor allem rechts, da verließ uns unser langjähriger Mitstreiter Kapini, 12er. Da Mayer letzte Saison auch ein 12er wurde und dahinter auch noch Grainger, 9er, wartet, war es nur logisch, ihn abzugeben. Das fiel aber schwer, denn in den 6 Jahren bei den Reds gewann er den Inter Cup, wurde Vize-Meister, Vize-Pokalsieger und Vize-Inter Cup Sieger. Auf links verhielt es sich so, daß Neuzugang Ritchie günstiger zu haben war, als der gleich starke und gleich alte Southgate verkauft werden konnte. Bei Southgate fiel der Verkauf nicht so schwer, da er letztendlich nur 2 Saisons an der Anfield spielte. Southgate und Kapini wechselten beide nach Bregenz, die diese Saison wohl Großes vorhaben. Spielgestalter bleibt Owtschinikow, der gelegentlich durch Bliss ersetzt wird.
Wenn man sich die Amateure anschaut, wird deutlich, daß man seine Profis selbst züchten möchte. Noch nie standen sieben höchsttalentierte 17-Jährige im Kader. Dennoch gibt es ein Manko: Der gewünschte 4-Sterne-Stürmer konnte nicht verpflichtet werden. Selbst Höchstpreise und Tauschgeschäfte gegen Gleicheitrige (igitt) wurden abgelehnt.
 
 
Die Liga
 
Die Aufsteiger Everton (+2) und Peterborough (+5) mussten sich nicht groß verstärken seit Saisonbeginn, um auf ein ausreichendes Niveau zu kommen. Der dritte im Bunde, Leeds (+12) hat da schon deutlich mehr zugelegt, aber mit Stärke 92 wird es wahrscheinlich trotzdem nicht reichen, die Klasse zu halten. Mächtig ins Zeug gelegt haben sich auch ManU (+14), Portsmouth (+8) und OE (+7). Alle anderen haben annähernd die gleiche Stärke, wie zu Saisonbeginn.
Die Bestelf der Spurs hat den besten Formwert (150). Den schlechtesten Wert hat Leeds (97), gefolgt von Wednesday (122) und ManCity (125). Die größte Formwertverbesserung seit Saisonbeginn machten Doncaster (+26), ManU (+26) und ManC (+20). Rushen & Diamonds (-4) und Leeds (-17) haben es sogar geschafft, den Wert zu verschlechtern.
Konditionell steht Southampton (95) ganz vorne und Leeds (58) schon wieder weit hinten. W'day (58) ist aber auch nicht besser und ManC (53) sogar noch schlechter. Doncanster (+18) hat seit Saisonbeginn den größten Konditionszuwachs. Auch hier ist Leeds die einzige Mannschaft, die den Wert verringerte.
Fast alle Vereine konnten die Motivation erhöhen. Am besten gelang das bei ManU (+11). Nur wieder Leeds (-6) und Tottenham (-1) ließen die Motivation sinken. Und dennoch hat Tottenham den besten Wert (98).
Nicht ganz frisch ist die Bestelf von W'day (76) und Leeds (76). Am ausgeruhtesten ist die Elf von Newcastle (95). Sehr gut erholt haben sich S'hampton (+8) und H&Y (+8). Verschlechtert haben sich nur Bolton (-1) und schon wieder Leeds (-9).
Kommen wir zum Schluß noch zum Durchschnittsalter der Bestelf jedes Vereins. Die meisten Vereine haben sich ein wenig (<1) verjüngt. Nur Doncaster ragt heraus mit einer 1,9 Jahre jüngeren Elf seit Saisonbeginn. Deutlich älter geworden sind nur P'mouth (+1,4) und ManU (+2,4). Nur wenige Mannschaften bleiben mit dem Durchschnittsalter unter 26 Jahre. Das sind West Hamm (24,8), Everton und D'caster (beide 24,5). Die Altherrentruppen kommen diese Saison von OE (31,6), gefolgt von ManU (30,2) und W'day (29,5).
 
 
Europa
 
Im Meister Cup hat es Vize-Meister Tottenham wieder besonders schwer erwischt. Sämtliche Gegner sind europäische Top-Vereine und in ihren Ligen nicht nur Meister geworden, sondern haben eine Stärke von mindestens 134. Auch die Diamonds haben in ihrer Gruppe nur Vereine mit Stärke über 130. Das wird ein schönes Glücksspiel.
Pokalsieger Wednesday sollte die KO-Runde im Pokalsieger Cup erreichen. Da zwei von vier Vereinen weiterkommen und nur Salzburg das Niveau von W'day hat, ist das kein Ding der Unmöglichkeit.
Im Inter Cup hat es ManCity schwer. In deren Gruppe tummeln sich zwei weitere 130er Mannschaften und nur der Erste kommt weiter. Da heißt es Daumen drücken. Southampton und Liverpool hingegen hatten Losglück und sind klare Favoriten für das Viertelfinale. Da sollte mit Engagement nichts anbrennen.

Autor: Kurt Knaster - Tuesday, 04.02.2020

Manchester United Saisonziel 2020-2

Manchester United - Im gut gefüllten Presseraum des ehrwürdigen old Trafford beginnt die PK zu den Saisonzielen der red Devils für die Saison 2020-2.
J.R.:  "es liegt eine wahnsinnig erfolgreiche Saison hinter uns. Mit Platz 8 hätte im Vorfeld niemand gerechnet, und das verpflichtet zugleich, diese Leistung nochmalig auf den Rasen bringen zu können. Dafür haben wir uns diese Saison in der Kaderbreite und Qualität nochmals verbessert, und sind damit auch an die Grenze der finanziellen Möglichkeiten gegangen. Neben erfahrenen Topspielern konnten wir aber auch erstmalig junge Perspektivspieler für die Zukunft verpflichten. Das ist ein Schritt in die Richtung, den der Vorstand und ich gemeinsam gehen wollen.
Als Saisonziel peilen wir einen Mittelfeldplatz der PL an, aber es wird sehr schwer, diesen zu erreichen. Wir werden mittlerweile nicht mehr unterschätzt und die Kaderstärken der PL Mannschaften sind sehr dicht beieinander.
Gegen Hayes und die Wanderers bedeutet das schon von Anfang an full Power Fußball mit viel Risiko und Einsatzbereitschaft. Ich erwarte aber besonders von den Wanderers einen anderen Saisonbeginn. 2020-1 waren sie bei Saisonbeginn sehr verhalten und lange im Tabellenkeller, das werden sie diese Saison vermeiden wollen, daher wird das ein sehr enges, aber evtl Torreiches Spiel. Hayes wird versuchen ebenfalls möglichst schnell Punkte holen zu wollen, aber gegen wen sie mit mehr oder weniger Einsatz spielen werden, wird das Momentum entscheiden. Wir wollen mit 3-4 Punkten in die Saison starten, aber entschieden wird das Saisonergebnis da noch nicht.
Wir freuen uns jedenfalls das es los geht und sind bereit.

Autor: John - Tuesday, 04.02.2020

Coventry City Interview mit Queen_Elisabeth

Tom_Dolittle2019: Hallo Manager Queen_Elizabeth, eine spannende Saison 2020-1 liegt hinter uns, und die neue Saison 2020-2 beginnt in wenigen Tagen. Wie groß ist die Vorfreude und was erwarten sie von ihrem Team Coventry City?

Queen_Elisabeth: Es ist immer wieder schön wenn die neue Saison beginnt. Wie die anderen Teams freuen auch wir aus riesig darauf.
Coventry wird vermutlich wohl die gleiche Rolle spielen wie in der letzten Saison. Mal schauen wie weit wir im Pokal kommen und in der Meisterschaft um einen internationalen Rang kämpfen.
Ob es sich ausgeht, steht wie immer in den Sternen. :)

Tom_Dolittle2019: Welche Kadertechnischen Veränderungen gab es und planen sie noch Zu/Abgänge

Queen_Elisabeth: Da wir heuer nicht international spielen müssen, haben wir einige Spieler abgegeben und uns nicht wesentlich verstärkt.
Eigentlich wollten wir diesen Schritt schon in der letzten Saison setzen aber das internationale Geschäft verpflichtet einen ja nicht abzuschenken. Deshalb haben wir in der letzten Saison mit einem etwas breiteren Kader gespielt.

Tom_Dolittle2019: Nun die traditionellen Tipps: wer hat momentan die größten Chancen auf den Meistertitel, welche Überraschungsteams erwarten sie, und wer wird es schwer haben die Klasse zu halten?

Queen_Elisabeth: Mittlerweile ist die Dichte in England an der Spitze ja schon recht groß.
Ich denke, Meister wird jene Mannschaft, die heuer international spielt und die internationalen Spiele abschenkt.
Persönlich hoffe ich aber, dass keiner dieser Vereine abschenkt und natürlich alles in die Waagschale wirft um für England SOIX Punkte zu holen.
Wer heuer Meister wird, vermag ich nicht sagen, es wäre aber schön, wenn die Meisterschaft wieder bis zum Schluss spannend bleibt.
Wie immer wird es natürlich drei Absteiger geben.
Ich hoffe aber für jeden Manager, dass es nicht seinen Verein trifft, sondern einen der andern Vereine. ;)

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank Queen_Elisabeth.

Autor: Queen_Elisabeth - Monday, 03.02.2020

Rushden & Diamonds F.C. Interview mit freethank

Tomaso_Di_Sombrero: freethank, Sie gehen als amtierender Meister in die neue Saison. Die Fans hoffen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung - wie sehen sie das?

freethank: Titelverteidigung? ..mal ehrlich,der letzte Titel war mehr als Glück. Wir werden sicherlich versuchen vorne dabei zu bleiben, aber auf den Meistertitel spielen wir sicherlich nicht. Wir sind in der Tiefe nicht stark genug besetzt, um das zu wiederholen. Wir können uns keinen teuren Kader leisten, da die Einnahmen durch Zuschauer so miserabel sind.

Tomaso_Di_Sombrero: Wer werden aus Ihrer Sicht am Ende die Top3 Ihrer Liga sein?

freethank: Ich denke, dass Liverpool, Tottenham und Southampton die drei Topteam sein werden.
Liverpool war zuletzt 2005-1 Meister und Southampton noch nie. Somit ist klar, welchen Mannschaften ich den Meistertitel am ehesten wünschen würde.

Tomaso_Di_Sombrero: Und wer hat in Ihrer Liga aus Ihrer Sicht das meiste Potential zum Überraschungsteam 2020-02 zu werden?

freethank: Ich gehe davon aus, dass West Ham und Portsmouth (mit neuem Topmanager)sich einreihen werden in die Topteams und viel erreichen können, zumal beide nicht international spielen müssen. Gleiches trifft auf Coventry zu.
Wir haben aktuell 9 Mannschaften mit einer Spielstärke >128. Das ist überragend. Da ist alles möglich.


Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank freethank.

Autor: freethank - Monday, 03.02.2020

Manchester United Kaderplanung (vorerst) abgeschlossen

Manchester United - Mit dem Transfer von  Berkan Szabics, am heutigen Abend, ist die Kaderplanung der red Devils abgeschlossen.   Szabics spielte am Abend noch für FC Genua 1893 die Hinrunde der IC Quali, danach verständigten sich beide Vereine auf einen Transfer zu ManU. 
In Zahlen ausgedrückt hat ManU knapp über 20 Mio Transfer Einnahmen erwirtschaftet und für rund 28 Mio neue Spieler verpflichtet oder geliehen. In einem Fall eine Leihe mit KO, die auch schon gezogen wurde. 
3 Spieler wurden verkauft, 3 Spieler fest neu verpflichtet und 5 Spieler ausgeliehen. Damit ist ManU an das Limit seiner Möglichkeiten gegangen, konnte sich aber im Verhältnus zur Vorsaison noch etwas mehr verstärken. 
Nun wird dem Saisonstart entgegengefiebert, und zu gegebener Zeit werden sich Manager J R. und der Vorstand zu den neuen Saisonzielen äußern. Es dürften aber im Grunde genommen die gleichen sein, wie in der letzten Saison. 

Autor: John - Thursday, 30.01.2020

FC Liverpool Meistertrainer gibt sein Debüt gegen Ex-Verein

FC Liverpool -
Saisoneröffnung gegen den frisch gebackenen italienischen Meister Como Calcio. Meistertrainer, Mr. NiceGuy, gibt sich die Ehre. Als die Spieler sich aufwärmen, treffen sich Mr. NiceGuy und Kurt Knaster im Mittelkreis.
 
KK: „NG, alter Haudegen. Schön, dass du nach Anfield gekommen bist."
NG: „Kurt wenn du schonmal anrufst und nachfragst dann darf ich auch nicht absagen, ausserdem war ich noch nie in Liverpool."
KK: „Tolle Stadt Liverpool und tolle Leistung von dir, in Italien Meister zu werden. Hat auch lange genug gedauert."
NG: „Hör auf, eine Ewigkeit aber jetzt hab ich das Ding endlich mal hochgehalten (lacht laut) ist der Druck auch schonmal weg."
KK: „Dein Meistertrainer ist dann gleich zu uns gewechselt. Warum hast du ihn ziehen lassen?"
NG: „Für Marlon Payne war ich wohl ein wenig zu fordernd, ich weiss ja nicht was du ihm erzählt hast aber er wollte unbedingt zu dir."
KK: „Das Wetter an der englischen Küste war es jedenfalls nicht. (grinst) Marlon hat ja auch eine seltsame Vita. Bei San Sebastian scheint er 19-03 gefeuert worden zu sein, nachdem er gerade gekommen war. Davor war er 19-01 Pokalsieger mit Stuttgart und Vize-Pokalsieger mit Jablonec. Seine erfolgreichste Zeit hatte er in Lüttich von 14-01 bis 18-01. Da wurde er viermal Meister, viermal Pokalsieger, dreimal Vize-Meister und zweimal Vize-Pokalsieger. Seine lange Trainerkarriere begann aber in Bolton 08-02. In Otto Meiers drittem Jahr dort, stieg er 10-01 in die Premiere League auf."
NG: „Was du wieder alles ausgebuddelt hast."
KK: „918 Ligaspiele hat er schon gemacht und 114 Europapokal- und 67 Pokalspiele."
NG: „Ist ja gut."
KK: „Hach, mit Como verbinde ich meine ersten Erinnerungen als Manager. Gleichzeitig fing auch Karl S. Berg in Como an. Mit dem lieferte ich mir immer heiße Duelle, auch Wortgefechte. Werde ich nie vergessen."
NG: „Ach der Berg. Gibt es den eigentlich noch?" (beide lachen laut)
KK: „Den gibt's nur noch als Leergut, ist gerade mit Reutlingen in die 3. Liga abgestiegen. Sach ma, könnte England nicht auch mal für dich ein Thema werden?"
NG: „Man sollte nie nie sagen, ich habe jetzt mit Inter und Como alles ausser den Meister Cup geholt. England? Warum nicht?Aber wenn dann bringe ich den Selmet mit, ansonsten wird mir langweilig."
KK: „Das wärs, noch so einen Krawallbruder."
NG: „Mc Money wird sicher dieses Jahr wieder Vollgas geben wie siehst du eure Chance auf den Titel?"
KK: seufzt „Es ist ja nicht nur der Nick. Der Roy, der Frisenk, der Tom, der Mabuse und jetzt auch noch der Johan - das sind alles erstklassige Manager mit 130er Mannschaften. Aber ich gebe nicht auf. Irgendwann möchte ich den Meister-Pokal mal in die Höhe recken. Was machst du? Gehst du auf die Titelverteidigung oder auf den Europapokal? Oder kommt gar der große Schnitt. Du hast ja ungeheuer viel Spieler 30+."
NG: „Ach das weiss ich noch nicht aber wir wollen den Meister Cup genießen, und je nach Gruppe auch versuchen das Viertelfinale zu erreichen."
KK: „Ich hätte ja gerne deinen Lenarduzzi. Bei dem würde ich jeden Tag duzzi duzzi machen."
NG: „Kurt der Junge hat seine komplette Familie in Como der könnte garnicht ohne seine Oma."
KK: „Ach, immer diese Omas. (grinst) So, langsam mal die Spieler in die Kabine rufen. Auf ein faires Spiel und reichlich Zuschauer." (beide reichen sich die Hand zum Abschied)
NG: „Kurt gutes Spiel und grüss mir den Marlon, mit mir redet er ja nicht mehr."

Autor: Kurt Knaster - Friday, 24.01.2020

Peterborough United Interview mit Wesley

Tom_Dolittle2019: Guten Tag Manager Wesley und herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die PL. Als Manager Neuling ist Ihnen der direkte Aufstieg mit Peterborough United gelungen, und das noch als souveräner Tabellenführer. Wie fühlt sich das für sie an?

Wesley: Hallo und Vielen Dank!

Es ist natürlich grandios, gleich bei meiner ersten Trainerstation solch einen Einstand hinzulegen. Die ganze Stadt lag sich in den Armen.
Nicht nur für mich, auch für den Verein wird es das erste mal überhaupt in der höchsten Spielklasse sein. Hier freuen sich alle wahnsinnig darauf und wir wollen eine gute Rolle spielen.

Tom_Dolittle2019: Was waren bzw sind ihre ersten PL Manager Tätigkeiten bei Saisonbeginn gewesen?

Wesley: Nach den finanziellen Eskapaden hier im Verein in der Vergangenheit, mussten wir unsere Sponsoren anpumpen. Das haben diese nicht gerne gesehen und sich von uns zurückgezogen.

Die erste Aufgabe war es daher neue Geldgeber zu finden, was uns auch gelungen ist. ADF Holding und Reebock identifizieren sich voll mit unserem Konzept.

Außerdem mussten wir die maroden und teilweise nicht mehr nutzbaren Stadionblöcke renovieren, damit unsere zahlreichen Fans in Liga 1 auch einigermaßen Platz haben. In naher Zukunft müssen wir das Stadion allerdings den neuen Gegebenheiten anpassen und vergrößern.

Dank des Aufstiegs, geht es dem Verein jetzt auch wieder besser und befindet sich im grünen Bereich.

Tom_Dolittle2019: Wo sehen sie zur Zeit die größten Schwachstellen, wo die größten Stärken ihres Teams?

Wesley: Es gibt immer Verbesserungsmöglichkeiten. Allerdings sind die Jungs souverän aufgestiegen. Daher werden wir, auch aufgrund unserer finanziellen Situation, keine großen Veränderungen am Kader vornehmen.

Vom Hibernian FC konnten wir bereits Dale Samson ausleihen, der uns die nötige Stabilität auf der Torhüterposition geben soll.

Ansonsten werden wir weiter am Unterbau des Kaders arbeiten, damit wir auch rotieren, und bei Verletzungen ohne großen Qualitätsverlust reagieren können.

Wir gehen als Außenseiter in die Saison, sind aber nicht chancenlos und werden den Kampf annehmen. Auf eine schöne und spannende Saison!

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank Wesley.

Autor: Wesley - Tuesday, 21.01.2020

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
FC WimbledonTrainer ist das schwächste Glied!
Der frühere Bundesligaprofi Anastasios Sipos hat seinen Job bei seinem Klub FC Wimbledon verloren.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Matal "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
FC WimbledonManagerwechsel
FC Wimbledon
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Matal neuer Manager bei FC Wimbledon. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Sonntag, 17.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018