Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Real Oviedo Interview mit Borussiadortmundseid1909

SirUlrich: Bds1909, die erste Saisonhälfte ist abgeschlossen. Ihr Team steht nach 20 Ligaspielen auf Rang 7.
Womit sind Sie zufrieden, was könnte besser sein?


Borussiadortmundseid1909: Wir fragen uns die ganze Zeit schon woran hats gelegen ? Das frgat sich jeder woran hat es gelegen ? Sind es die interantionalen Spiele oder der Pokal. Der siebte Platz liegt einfach an dem interantionalen Setzverhalten. Ich hoffe wir können ein bis zwei Plätze gut machen.

SirUlrich: Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung Ihrer Spieler?
War es der erhoffte Schritt nach vorne oder wäre aus Ihrer Sicht mehr möglich gewesen?


Borussiadortmundseid1909: Wir sehen imer mehr das der Nachwuchs sprünge nach vorne macht. Das viele ältere Spieler bei uns kein Schritt nach oben machen war klar , aber der ein oder andere hätte vielleicht sich von den jüngeren entwickeln können.

SirUlrich: Was denken Sie – wie werden zum Saisonende die ersten vier Plätze belegt sein?
Und wer holt aus Ihrer Sicht den Pokal?


Borussiadortmundseid1909: Den Pokal holen wird Oviedo . Spaß beiseite ich denke Teneriffa oder Levante werden es machen , aber denke eher Teneriffa.

Wir werden am Ende der Saison den Fünften oder Sechsten Platz belegen.

SirUlrich: Vielen Dank Borussiadortmundseid1909.


Autor: Borussiadortmundseid1909 - Montag, 10.09.2018

FC Barcelona Interview mit helmi63

SirUlrich: Helmi63, die erste Saisonhälfte ist abgeschlossen. Ihr Team steht nach 20 Ligaspielen auf Rang 8.
Womit sind Sie zufrieden, was könnte besser sein?


helmi63: Ich bin mit der Einstellung und der Moral meiner Spieler sehr zufrieden. Jetzt müssen wir nur noch an der Effektivität arbeiten. Wir vergeben zu viele Chancen.

SirUlrich: Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung Ihrer Spieler?
War es der erhoffte Schritt nach vorne oder wäre aus Ihrer Sicht mehr möglich gewesen?


helmi63: Mit der Entwicklung bin ich sehr zufrieden. Es war noch nicht ganz der erhoffte Schritt nach vorne, aber wir werden es noch schaffen.

SirUlrich: Was denken Sie – wie werden zum Saisonende die ersten vier Plätze belegt sein?
Und wer holt aus Ihrer Sicht den Pokal?


helmi63: Ich nehme an, dass die üblichen Verdächtigen die Nase vorne haben werden. Wer den Pokal holt, kann ich nicht sagen, da der Pokal ja bekanntlich eigene Gesetze hat.

SirUlrich: Vielen Dank helmi63.

Autor: helmi63 - Monday, 10.09.2018

CD Teneriffa Interview mit Julian

SirUlrich: Julian, die erste Saisonhälfte ist abgeschlossen. Ihr Team steht nach 20 Ligaspielen auf Rang 4.
Womit sind Sie zufrieden, was könnte besser sein?


Julian: Bin zufrieden, dass wir noch im Pokal dabei sind. Liga muss definitiv noch besser werden. Wir werden versuchen nur Leistungsträger zu halten und nicht mehr abzusehen.

SirUlrich: Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung Ihrer Spieler?
War es der erhoffte Schritt nach vorne oder wäre aus Ihrer Sicht mehr möglich gewesen?


Julian: Kann besser sein. Meine Jugend macht mich da aber aktuell glücklicher. Gleich 3 Jugis haben sich für die Profis empfohlen.

SirUlrich: Was denken Sie – wie werden zum Saisonende die ersten vier Plätze belegt sein?
Und wer holt aus Ihrer Sicht den Pokal?


Julian: SanSe
Valencia
Oviedo
Celta

SirUlrich: Vielen Dank Julian.

Autor: Julian - Sunday, 09.09.2018

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

SirUlrich: JosepGuardiola, die erste Saisonhälfte ist abgeschlossen. Ihr Team steht nach 20 Ligaspielen auf Rang 1.
Womit sind Sie zufrieden, was könnte besser sein?


JosepGuardiola: Der Pokal war eigentlich das vorrangige Ziel. Wir sind leider schon wieder in der 2. Runde gescheitert. Das Ausscheiden hat uns allerdings Möglichkeiten sowohl in der Liga als auch International gegeben. Daher sind wir mit dem 1. Platz in der Liga durchaus zufrieden. Schließlich stehen wir nun schon 17 Spieltage in Folge ganz oben. Schon eine beachtliche Serie.

SirUlrich: Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung Ihrer Spieler?
War es der erhoffte Schritt nach vorne oder wäre aus Ihrer Sicht mehr möglich gewesen?


JosepGuardiola: Ich bin mit der Entwicklung zufrieden. Klar hat man den ein oder anderen Liebling, wo man sich eine schnellere Entwicklung wünscht, aber mittlerweile ist es nahezu egal wer den nächsten Schritt in seiner Karriere macht, es kommt dem gesamten Team zu Gute.

SirUlrich: Was denken Sie – wie werden zum Saisonende die ersten vier Plätze belegt sein?
Und wer holt aus Ihrer Sicht den Pokal?


JosepGuardiola: Schwierig zu sagen. Bis vor kurzem noch dachte ich, dass Celta de Vigo sehr gute Chancen hat. Und nun nach den letzten Spieltagen sieht es aufmal nicht mehr so gut aus. Hingegen hat sich UD Levante ganz heimlich still und leise auf den zweiten Platz vorgeschoben. Ich bin gespannt wie es weiter geht.
CD Teneriffa wird Pokalsieger, dass habe ich Herrn Julian auch so schon gesagt.

SirUlrich: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Sunday, 09.09.2018

Deportivo Alaves Interview mit clown70

SirUlrich: Clown70, die erste Saisonhälfte ist abgeschlossen. Ihr Team steht nach 20 Ligaspielen auf Rang 10.
Womit sind Sie zufrieden, was könnte besser sein?


clown70: Wir sind mit der Platzierung in der Liga natürlich nicht ganz zufrieden. Wir haben viele Körner international verbraucht - was wir aber vorher wussten - und diese internationale Erfahrung und das Auftreten stimmen uns positiv.

SirUlrich: Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung Ihrer Spieler?
War es der erhoffte Schritt nach vorne oder wäre aus Ihrer Sicht mehr möglich gewesen?


clown70: Wir kommen mit der Jugendarbeit nicht ganz so voran wie geplant und der ein oder andere Spieler könnte noch mehr aus seinem Talent machen.Wir arbeiten dran.

SirUlrich: Was denken Sie – wie werden zum Saisonende die ersten vier Plätze belegt sein?
Und wer holt aus Ihrer Sicht den Pokal?


clown70: Pokal: mein Favorit CD Teneriffa
In der Liga sehe ich Fortuna vor CD, dahinter dann Celta und wahrscheinlich Levante.

SirUlrich: Vielen Dank clown70.

Autor: clown70 - Sunday, 09.09.2018

Ciudad de Murcia Interview mit Nicole

SirUlrich: Nicole, die erste Saisonhälfte ist abgeschlossen. Ihr Team steht nach 20 Ligaspielen auf Rang 9.
Womit sind Sie zufrieden, was könnte besser sein?


Nicole: Wie sagt man so schön...es gibt immer 2 Seiten auf einer Medaille.
Fangen wir mal mit dem negativen an...das ist diese Saison ganz klar die Defensive denn 7 Gegentore in den letzten beiden Spielen sprechen ganz klar für sich.
Und mir wird ganz Bange wenn ich die nächsten Gegner mir anschaue...dennoch hoffe ich das wir uns bis dahin etwas verbessern...nun zu den positiven und das ist unsere Offensive denn da können wir mit den Spitzenmannschaften mithalten.

SirUlrich: Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung Ihrer Spieler?
War es der erhoffte Schritt nach vorne oder wäre aus Ihrer Sicht mehr möglich gewesen?


Nicole: Im großen und ganzen können wir mit der Entwicklung zufrieden sein auch wenn man sich manchmal wünscht das es schneller geht aber gut Ding braucht seine Zeit.

SirUlrich: Was denken Sie – wie werden zum Saisonende die ersten vier Plätze belegt sein?
Und wer holt aus Ihrer Sicht den Pokal?


Nicole: Ich denke das es am Ende ein Kopf-an-Kopfrennen geben wird zwischen Fortuna San Sebastian und CD Teneriffa und da tippe ich diese Saison auf Fortuna San Sebastian als neuer Spanischer Meister.
Platz 3 wird am ende von Real Oviedo belegt sein und Platz 4 wird es ein Kampf zwischen UD Levante, FC Valencia und Celta de Vigo geben aber ich tippe da auf Celta de Vigo.
Und im Pokal wird es auch eng werden wo ich allerdings auf CD Teneriffa tippe als Spanischen Pokalsieger 2018-02.

SirUlrich: Vielen Dank Nicole.

Autor: Nicole - Sunday, 09.09.2018

Deportivo Alaves Alles gegeben - hat leider nicht gereicht

Deportivo Alaves - C70 nahm auf der PK Stellung zum Ausscheiden im Pokalsieger Cup 
Ich muss  meiner Mannschaft ein riesen Kompliment machen, wir haben international alles reingehauen, hatten viel Spaß und haben viel dazu gelernt.Dennoch hat es wegen dem schlechteren Torverhältnis nicht gereicht weiter zu kommen. Hätte man mir das vorher prophezeit hätte ich das als Verrückheit abgetan.
Schade aber ich denke wir haben unsere Liga würdig vertreten.
Jetzt heißt es die vielen Verletzten wieder auf die Spur zu bringen und schon langsam in Richtung nächste Saison schauen.
Meine Mission hier in Alaves ist weitestgehend erfüllt und man wird sehen wie die nächsten Entscheidungen ausfallen werden.
Larga vida al futbol espanol
 


Autor: clown70 - Thursday, 30.08.2018

Real Oviedo Saisonverlauf

Real Oviedo - Jaaa Hoola,
 
In der Liga liegt man auf dem sechsten Platz bisher trotz dreifach Belastung ein guter Platz. Doch warum Belastung ? Jeder möchte International spielen , dann sollte man sich nich beschweren und sich freuen International vertreten zu sein. An dieser Stelle kann ich sagen , dass ich das möglichste aus meiner Sicht gegeben habe. Die stetige Entwicklung wie wir diese in Spanien durchmachen , macht mich persönlich sehr froh auch wenn es diese Saison nicht für den Vierten reicht sind wir spätestens mit aller Kraft nächste Saison dran !
 
Kommen wir zum Pokal und den Amateuren. Ja der Pokal hatte es schwer gemeint mit einem Spiel bei La Coruna und Zuhause gegen Madrid. Zuhause gegen Madrid mussten dann die Segel gestrichen werden. Glückwunsch nach diesem Kampf zum weiterkommen nach Madrid! Ja die Amateure machen sich bisher super ! Respekt an den Unterbau macht weiter so und dann steigen wir wieder auf. Gespannt ist man auch auf die Aufwertungen.
 
Was erwarte ich ? Ich erwarte das sich meine Männer jetzt noch den Arsch bis zum Ende aufreisen und den bestmöglichen Platz holen. Man rechnet nicht mit Europa , aber wenn der Traum wieder wahr wird freut man sich umso mehr.

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Wednesday, 29.08.2018

UD Levante Eine Frage der Qualität

UD Levante - Am morgigen Abend treffen die Profis von UD Levante auf CA Osasuna und Neuling Cordoba CF. 
Nachdem dem Tabellenführer Fortuna San Sebastian und dem letztjährigen Doublesieger CD Teneriffa jeweils ein 1:1 abgetrotzt werden konnte, liegt man aktuell auf Platz 5 der Tabelle und gerade mal zwei Punkte hinter Platz 2.
Doch ausgerechnet die beiden Auswärtspartien bei den managerlosen Teams sollen nun aus Sicht von Manager SirUlrich über die Qualität des eigenen Teams entschieden. 
"Wer zur nationalen Spitze zählen möchte, der muss nicht nur in den Highlights Vollgas geben, sondern auch die vermeintlichen einfachen Pflichtaufgaben lösen. Da werden wir sehen, ob wir dieeu Qualität besitzen, imns nach oben orientieren zu können." 
Zu gut ist dem Manager noch das torlose Remis an Spieltag 2, ebenfalls gegen ein managerlosen Team - Albacete Balompie - in Erinnerung. 
Sollten tatsächlich wie erwarteten sechs Punkte aus den beiden Spielen mitgebracht werden, ist tatsächlich eine gute Saison möglich. Doch wer weiß, vielleicht holt der bislang punkt- und torlose Tabellenletzten Cordoba CF ausgerechnet jetzt seinen ersten Punkt. Und auch CA Osasuna kann jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt dringend benötigen.
Warten wir ab, ob sich die Qualität durchsetzen wird oder ob neben der brütenden Sonne auch halb Spanien über Levante lacht. 

Autor: SirUlrich - Wednesday, 22.08.2018

Deportivo Alaves Interview mit clown70

SirUlrich: Hallo clon70, die ersten 10 Spieltage sind bereits absolviert.
Wie zufrieden sind Sie bislang mit der Saison ?


clown70: Wir sind natürlich mit der Platzierung in der Liga nicht ganz zufrieden.Wir sind allerdings auch im Umbruch und den müssen wir weiter fortführen. Also wir haben noch Luft nach oben.

SirUlrich: Gab es bereits besondere Momente für Sie und Ihr Team ?
Was waren die absoluten Highlights, was hat Sie geärgert ?


clown70: Die Spiele auf internationaler Ebene sind für uns alle etwas ganz besonderes. Das Spiel gegen Servette hätte ein paar Zuschauer mehr verdient gehabt. Für uns eine tolle Sache.

SirUlrich: Wer ist für Sie bislang die positive Überraschung in der Liga ?
Was können wir von Ihrer Mannschaft noch erwarten in 2018-02 ?


clown70: Ich denke Oviedo macht einen guten Job und Levante nutzt die Gunst der Stunde.Ansonsten sind es ganz vorne keine großen Überraschungen.Wir werden versuchen den ein oder anderen Punkt international noch zu verbuchen und in der Liga sollten wir unter die ersten 10 kommen.

SirUlrich: Vielen Dank clown70.

Autor: clown70 - Sunday, 05.08.2018

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Gambit

Gambit, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Samstag, 09.02.2019
 
Aalborg BKManagerwechsel
Aalborg BK
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird rauti neuer Manager bei Aalborg BK. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Donnerstag, 07.02.2019
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Stehgeiger, Manager von AC Milan wechselt mit sofortiger Wirkung zu IF Elfsborg und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Donnerstag, 07.02.2019
 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Bröndby IF zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Daydreams das Manageramt übernehmen. Für Daydreams ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Montag, 04.02.2019
 
Grazer AKManagerwechsel
Grazer AK
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Vapeonrose wird ab sofort das Manageramt von Grazer AK übernehmen.

Montag, 28.01.2019
 
Asteras TripolisManagerwechsel
Asteras Tripolis
Asteras Tripolis hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird AndresDiesta das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Bolton WanderersBolton Wanderers zieht Konsequenzen!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Premier League zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-11ten die Konsequenz und trennten sich von Misha Cois.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 11 rangiert.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Sporting BragaSporting Braga entlässt Trainer!
Cristobal DeSouzaTexeira ist nicht mehr Trainer bei Sporting Braga.

Wie Manager versorgermarco am Dienstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Dies bestätigte der Klub am Dienstag auf seiner Website.

Dienstag, 22.01.2019
 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Bei SpVgg Greuther Fürth freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Newblood II, welcher noch bis vor kurzem bei Old Etonians unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 24.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018