Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Ciudad de Murcia Einigung erzielt!!!

Ciudad de Murcia - Thomas Cöszer erzielt mit Nicole eine Einigung.
Nicole wird nicht nur bis Saisonende in Murcia bleiben, denn man habe sich auf ein neuen Vertrag einigen können.
Genauere Angaben wolle man nicht machen.
Gemunkelt wird das der neue Vertrag wohl über 3 Jahre gehen soll...
Somit würde Nicole nächste Saison mit Mac Mitch gleichziehen...denn er war bislang am längsten als Manager auf Murcia aktiv um genauer zu sein 5 Jahre ... und diese Amtszeit wird Nicole nächste Saison auch erreichen.
Dennoch wird es in nächster Zeit viel Arbeit geben, denn es muss ein neues Präsidium und ein neuer Vorstand gewählt werden.
Thomas Cöszer bestätigte auf Anfrage das dies in den nächsten 2 Wochen geschehen soll so das man mit den Planungen für die nächste Saison beginnen kann.


Autor: Nicole - Samstag, 20.07.2019

Ciudad de Murcia Neue Clubführung tritt mit sofortiger Wirkung zurück!!!

Ciudad de Murcia - Die neu gewählte Clubführung Murcia's ist mit sofortiger Wirkung zurück getreten.
Grund sei die massiven Proteste nach der Entlassung von Managerin Nicole.
Thomas Cöszer Geschäftsführer des Hauptsponsors übernimmt vorerst die Leitung des Vereins.
Er kündigte bereits nach seiner Ernennung zum Geschäftsführer Ciudad de Murcia's an noch heute Abend Gespräche mit Nicole führen zu wollen...denn sie sei genau die richtige für den Verein wie sie bereits bewiesen hat...man spiele nicht umsonst um die Internationalen Plätze mit...das sei ihr Verdienst so der neue Geschäftsführer.

Autor: Nicole - Friday, 19.07.2019

Ciudad de Murcia Was ist nur los...

Ciudad de Murcia - Kurz nach der Bekanntmachung der Trennung von Managerin Nicole gibt es nun erste Reaktionen ...
...inenziert von Fans, Vereinsmitgliedern und Sponsoren soll es nun Proteste gegen die neue Clubführung geben...
Alle die daran Teilnehmen wollen werden um 15 Uhr gebeten vor das Stadion zu kommen...bereits jetzt rechnen die Organisatoren mit mehr als 70.000 Menschen die bereits ihr kommen angekündigt haben...
Kein Kommentar hat es von der neuen Clubführung gegeben...mal schauen wie sich das nun entwickelt...

Autor: Nicole - Friday, 19.07.2019

Ciudad de Murcia Trennung mit sofortiger Wirkung!!!

Ciudad de Murcia - Paukenschlag!!!
Ciudad de Murcia trennt sich mit sofortiger Wirkung von ihrer Managerin Nicole.
Der Vorsitzende R.Martinez gab die Trennung von Erfolgsmanagerin Nicole bekannt.
Hauptgrund sei wohl gewesen das dass neue Präsidium samt Präsident was am Samstag gewählt wurde wohl ein Neustart durchführen möchte und Managerin Nicole dem wohl im Wege stand.
Weiter will sich der Verein nicht dazu äußern.
Nicole sei traurig und habe sich bereits von Mannschaft und Fans verabschiedet.
Nicole wollte sich bislang nicht äußern.

Autor: Nicole - Friday, 19.07.2019

UD Levante Natürlich grübelt der... Er weiß es nur noch nicht.

UD Levante - So ganz tief hinten, im allerletzten Winkel des Kopfes von JosepGuardiola haben sich ein paar Gedanken zusammen gefunden.
Unter ihnen macht sich Sorge breit. 
Was, wenn JosepGuardiola ihre Warnungen und Mahnungen nicht oder erst viel zu spät wahrnimmt? 
Natürlich hört er ihre Rufe und nimmt sie wahr. Aber wie so oft im Leben kämpft man lange stolz und standfest dagegen an, verleugnet die offensichtliche Gefahr des Scheiterns. Man stützt sich auf Fakten, wie eine Eingespieltheit - die am Ende nichts bringen muss. Das stärke Team... Na und? Heimvorteil... Und weiter?...
Und dann melden sie sich doch wieder zu Wort... die Zweifel und die Sorgen, aus einer kleinen Ecke  ganz hinten. Egal wie sehr man sie zu verdrängen versucht:
"Was, wenn wir am Ende scheitern? Wie viel Kraft haben wir dann unnötig vergeudet?... Was wenn wir zu hohen Einsatz wählen und sich dadurch wichtige Top11 Spieler verletzen und langfristig ausfallen?... Ist es wirklich wert, für ein Pokal-Halbfinale die gesamte weitere Saison aufs Spiel zu setzen?..."
Wer sich nicht fokussiert - und seien es auch nur 5 oder 10 fehlende Prozent - ist am Ende nicht auf der Hut. Macht einen klitzekleinen Fehler und ist raus. 
 
Es sind noch 24 Stunden bis zum Anpfiff... 24 lange Stunden... Extrem lange 24 Stunden...
Stunden, in denen man als Favorit doch immer wieder ins Grübeln geraten kann... Die Fallhöhe... Das Störfeuer... Die Meisterschaft... Der ersehnte Europapokalsieg... Die Krönung... Was zählt da ein Pokal-Halbfinale?!
 
Für den Gegner des amtierenden Titelverteidigers, für UD Levante, ist die Situation eine komplett andere... Man kann so oder so nur gewinnen... So. Oder so. 
Ob JosepGuardiola schon grübeln würde, haben wir SirUlrich gefragt. Der zwinkert kurz mit dem rechten Auge und sagt dann: "Natürlich grübelt der... Er weiß es nur noch nicht." 

Autor: SirUlrich - Monday, 08.07.2019

Fortuna San Sebastian Störfeuer aus Levante

Fortuna San Sebastian - Von einem Reporter auf das Interview mit SirUlrich angesprochen, ob JosepGuardiola denn nun wegen des "Grübelns" schlecht schlafe, wiegelte dieser das Interview von Kollege SirUlrich lediglich als Störfeuer ab. Josep gehe es hingegen blendend.
 
"Optimismus und Selbstbewusstsein schön und gut, was zählt sind letztendlich die Fakten, und da sehe ich uns wesentlich im Vorteil. Meine Jungs werden das Morgen souverän runterspielen, da bin ich mir ganz sicher. Zumal scheint es als ob die Herren von UD Levante noch nicht ganz eingespielt sind." so ein gut gelaunter JosepGuardiola.
Und weiter: "Kollege Ulle habe lediglich versucht uns den Pokal madig zu reden und unsere mögliche Fallhöhe darzulegen. Viel mehr solle er die eigene Situation eher ein Stück weit realistisch denn optimistisch betrachten und überdenken, ob der Weg seine Ziele über den Pokal zu realisieren der richtige sei." Mit diesen Worten verabschiedete sich Josep und schob den Fokus zurück auf Levante.

Autor: JosepGuardiola - Monday, 08.07.2019

CD Teneriffa Interview mit Julian

Tomaso_Di_Sombrero: Julian, Sie kokettieren erneut mit Ihrem Rücktritt und wiederholen Ihre Idee eines Co-Managers. Wie sieht das in Ihrer Theorie konkret aus? Beschreiben Sie bitte die Aufgaben des Co-Managers.

Julian: Der Co-Manager übernimmt alle Aufgaben mit mir zusammen und darf auch selbständig entscheiden und transferieren. Natürlich tauschen wir uns aus und können was gemeinsam besprechen. Aber in erster Linie geht es darum zeiteffizient zu arbeiten.

Tomaso_Di_Sombrero: Wer stellt am Ende das Team auf?
Wer trifft die finale Entscheidung bei Transfers?
Wer schmückt sich mit den Lorbeeren im Falle des Erfolgs?

Julian: Jeder darf seine Ideen verwirklichen. Lorbeeren 50 - 50 natürlich. Wohl auch unter einem gemeinsamen Managernamen. Dem fließt der Erfolg dann zu.

Tomaso_Di_Sombrero: Wäre ein Ende bei CD Teneriffa auch das (vorübergehende) Ende Ihrer Managerkarriere? Oder gibt es ein anderes Land, das Sie reizt?

Julian: Das wissen wir noch nicht. Eine Liga mit MLVs ist interessant, aber eine Liga mit aktiven Managern auch. Ein mögliches Ende wäre vorübergehend, würde wohl nach meinem Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Examen zurückkommen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Julian.

Autor: Julian - Sunday, 07.07.2019

CD Teneriffa Julian vor Rücktritt?

CD Teneriffa - Seit mehreren Saisons sucht Manager Julian nach einem zweiten Manager bei CD Teneriffa, der mit ihm gemeinsam das Team managen will. Jedoch fand sich bisher noch niemand weshalb man sich überlegt, den Posten endgültig aufzugeben. ,,Zwar mache es weiterhin Spass, aber die Situationen haben sich stark geändert. Dazu sind die Verhandlungen mittlerweile sehr zäh geworden. Während wir quasi jeden Spieler für Geld abgeben bei entsprechendem Angebot, sind manche Spieler einfach nicht zu haben. Diese Zeit der detaillierten Suche haben wir derzeit nicht mit mir, weshalb ich in den nächsten Tagen einen Plan erstelle, wohin es geht. Ggf. Wird es mit dem Rücktritt enden zu gegebener Zeit."
 
Interessierte Leute sind also gebeten, Julian anzuschreiben.
 
BG
Vorstand CD Fanclub e.V.

Autor: Julian - Sunday, 07.07.2019

UD Levante Interview mit SirUlrich

Tomaso_Di_Sombrero: SirUlrich, heute 3:3 beim Tabellenführer Fortuna San Sebastian. Ein gewonnener Punkt oder zwei verlorene Punkte?

SirUlrich: Ganz klar: zwei verlorene. Wer so couragiert auftritt und keine Angst zeigt, der muss sich auch belohnen... Gerade dann, wenn man zweimal in Führung liegt.

Tomaso_Di_Sombrero: Sie spielen am Dienstag im Pokal-Halbfinale direkt nochmal bei Fortuna San Sebastian. Was bedeutet das heutige Ergebnis für Ihren Club in Bezug auf das Halbfinale?

SirUlrich: Wir sind absolut optimistisch und selbstbewusst. Wir haben diese Saison nun zweimal gegen SanSe Remis gespielt und hatten sie heute am Rande der Niederlage. Heute haben sie gewankt, am Dienstag können sie fallen.

Tomaso_Di_Sombrero: Und was denken Sie, bedeutet das heutige Spiel für Ihren Gegenüber, JosepGuardiola?

SirUlrich: Der darf ab heute jeden Tag und jede Nacht grübeln, ob es sich wirklich lohnt, im Pokal-Halbfinale Vollgas zu geben, wenn man noch Meister und Europapokalsieger werden kann. Ich bin mir sicher, dass er sehr enttäuscht wäre, wenn es am Ende dieser - bisher so starken - Saison nur zum Titel des Pokalsiegers reichen würde, weil auf der Zielgeraden die Kräfte nachgelassen haben.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank SirUlrich.

Autor: SirUlrich - Thursday, 04.07.2019

CD Teneriffa Interview mit Julian

Tomaso_Di_Sombrero: Hallo Julian, die ersten zehn Spiele sind absolviert, Ihr Team liegt aktuell mit 23 Punkten auf Platz 3.
Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Abschneiden in La Liga?

Julian: Sehr unzufrieden, aber da ich derzeit leider in Valencia bei einem Unternehmen bin, habe ich keine Zeit mich darüber zu ärgern.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten erfreut?

Julian: Pokalsieg gegen Real Madrid.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten geärgert?

Julian: Die Niederlage gegen Mallorca. Total unnötiges Setzverhalten, lässt sich aber nicht ändern. Da muss jeder mal durch.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Julian.

Autor: Julian - Wednesday, 05.06.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
FC GossauAus für Jeremy Mostert!
Jeremy Mostert ist nicht länger Trainer des Super League-Klubs FC Gossau.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Mostert mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied loeffelrg auf der Geschäftsstelle bekannt.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Samstag, 04.04.2020
 
NEC NijmegenManagerwechsel
NEC Nijmegen
Das Domedeik kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Malaga unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei NEC Nijmegen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Domedeik ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 03.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018