Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Hibernian FC Edinburgh Edinburgh verschenkt Sieg in der Nachspielzeit

Hibernian FC Edinburgh - Mit gesenkten Köpfen verließen die Spieler der Hibs den Rasen der Jean-Marie-Pfaff Arena in Lüttich. 3-1 führte der schottische Vertreter, ehe der belgische Meister in der Nachspielzeit das 3-3 erzielte. Zudem verletzte sich der Abwehr-Boss Alistair Lanna und fällt für die nächsten beiden Ligaspiele aus. "Der Sieg wäre unglaublich wichtig gewesen! Wir hätten schon mit einem Bein im Viertelfinale stehen können!", brodelte Manager Mützchen nach dem Spiel vor Wut.
Nun stehen die beiden "Finals" gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten der Gruppe 4 Rubin Kazan und das Duell gegen den Gruppenfavoriten Sheffield Wednesday an. 


Autor: Mützchen - Mittwoch, 10.06.2015

Hibernian FC Edinburgh MLV´s überraschen im Pokal

Hibernian FC Edinburgh - Die Managerlosen Vereine (MLV) sorgen im schottischen Pokal für furore.
Schon in der ersten Runde konnte Spartans FC den favorisierten Celtic Glasgow ein Bein stellen und zog nach Elfmeterschießen ins Viertelfinale ein.
In der Runde der letzten Acht schaffte Hearts of Midlothian die kleine Sensation. Gegen den aktuellen Spitzenreiter der schottischen Premiere League, Dundee United, gewann der Underdog ebenfalls nach Elfmeterschießen und trifft nun im Halbfinale auf Dunfermline Athletics.
Die Hibernians stehen ebenfalls im Semifinale. In Runde 1 kam es zum Aufeinandertreffen mit den eigenen Amateuren, die logischerweise den Kürzeren zogen. "Sehr ärgerlich, schon in der ersten Runde ein Duell gegen die Amateure zu haben", zeigte sich Manager Mützchen unerfreut.
Das Achtelfinale konnte locker, gegen die Überraschungsmannschaft der ersten Pokalrunde, Spartans FC, mit 3:0 gewonnen werden.
 
Nun warten die Rangers...

Autor: Mützchen - Wednesday, 20.05.2015

Hibernian FC Edinburgh I think we have a grandios Saison gespielt

Hibernian FC Edinburgh -
...So oder so ähnlich könnte die Antwort von Mützchen, auf die Frage nach dem Saisonfazit,  gelautet haben.
"Wir haben großes geleistet! Das war mit Abstand die beste Saison meiner Managerkarriere!"
Die Messlatte lag sehr weit oben, schließlich gewannen die Hibs in der Vorsaison das Double.
Titel Nr.1, der Pokal konnte erfolgreich verteidigt werden. Ohne Gegentreffer schaltete Edinburgh erst den Lokalrivalen Hearts of Midlothian (2:0) aus, dann folgten Celtic (3:0) und Airdrie (4:0), ehe im Finale Dundee mit 3:0 nach Hause geschickt wurde.
 
Auch in der Meisterschaft zeigte sich, was die Abwehr für ein Bollwerk ist. Trotz viel Rotation in der Defensive, standen am Ende der Saison nur zwölf Gegentore zu Buche. Schon am 28. Spieltag konnte die Meisterschaft und damit Titel Nr. 2 eingefahren werden.
Fast gelang im Meister-Cup, der höchsten europäischen Spielklasse, der ganz große Coup. Erst im Halbfinale unterlagen die Schotten den späteren Cup-Sieger Osmanlispor knapp mit 4:4 / 3:4.
 
 
Auch die Amateure konnten mit einer starken Saison glänzen. Als Aufsteiger in die erste Amateurliga, schaffte es die Nagarski-Elf am Ende sogar auf Platz 3.
Ebenfalls mit den wenigsten Gegentoren der Liga (37).
 
Ans Aufhören denkt Manager Mützchen noch lange nicht: "Jetzt gehts erst richtig los! Besonders stolz sind wir darauf, dass wir die Season Team Ranking Tabelle 2014-03 auf Platz Eins abgeschlossen haben."
Da soll nochmal einer sagen, aus den Schotten wird nix....
 
 


Autor: Mützchen - Tuesday, 10.03.2015

St. Johnstone FC St. Johnstone FC hat sein Saison Ziel erreicht !

St. Johnstone FC - Wir haben es geschafft, mit hängen und würgen uns in die Top 8 zu platzieren diese Saison, zwar als Schlusslicht, aber wir waren dabei und das zählt für uns als Mannschaft,
Manager Freakezoid ist auch sehr froh darüber, das nach so vielen Käufen nichts falsch gelaufen ist und die Mannschaft doch recht stark zusammen gerückt ist. Doch Manager Freakzoid betont auch noch mal, das wir immer noch sehr schwach besetzt sind, und hinten immer noch zu viel Kassieren und vorne einfach nichts reingeht. Doch daran werden wir weiter arbeiten und ich hoffe das wir bald noch weiter nach vorne kommen.
 
Das nächste große Ziel wird erstmal unser Stadion sein. Wir brauchen mehr Fans um uns herum und lieben es vor eine starken Kulisse zu spielen. Unsere Fans warten schon seit Jahren darauf mehr Plätze zu haben, um uns anzufeuern. Natürlich ein finanzielles Polster für Spielereinkäufe zu erwirtschaften, damit unsere Zukunft noch rosiger wird in der Fussball Soccer Welt!
 
Ein Kracher haben wir uns zum Abschluss der Saison doch noch geleistet. 
 
Benjamin Kerr, 23 Jahre LV Position aus Schottland kehrt zurück in seine Heimat nach Schottland. Wir freuen uns schon riesig einen neuen, schottischen Spieler zu begrüßen.
 
Damit sind wir auch beim Schluss angekommen. Danke Fans für die tolle Saison 14-03
und wir begrüßen euch zu 15-01. Wir sorgen für ein oder zwei Überraschungen.

Autor: Freakezoid - Saturday, 07.03.2015

Hibernian FC Edinburgh Dicker Fisch

Hibernian FC Edinburgh -
Einen wahrlich "Dicken Fisch" konnte Mützchen, Manager von Hibernian FC Edinburgh, an Land ziehen. Jean-Philipp Forrai (27, **** Stärke 12, LM) kommt ablösefrei zur kommenden Saison von EA Guingamp und unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre beim schottischen Double-Sieger. Der aus Sambia stammende Star verstärkt das linke Mittelfeld.
Weitere Verpflichtungen sind nicht geplant.
"Unser Kader für die kommende Saison steht! Wir sind auf allen Positionen ausreichend besetzt und können so die Mission Titelverteidigung starten."

Autor: Mützchen - Wednesday, 04.02.2015

Hibernian FC Edinburgh Interview mit Mützchen

Kurt Knaster: Kommenden Dienstag steht das Viertelfinale im Meistercup an. Wie sind Ihre Erwartungen, Ihre Hoffnungen? Wie stellen Sie die Mannschaft ein? Sehen Sie sich als Favorit oder als Außenseiter?

Mützchen: Hallo Kurt, vielen Dank für Ihre Interview-Anfrage!
Wir stehen zum zweiten Mal in unserer Vereinsgeschichte im MC-Halbfinale, allein das ist schon ein riesen Erfolg! Wir bräuchten allerdings ein mittelgroßes Wunder, um das Finale zu erreichen. Ankaraspor, äh Osmanlispor ist nun mal besser aufgestellt als wir, das müssen wir neidlos anerkennen. Dennoch werden wir es den Türken nicht einfach machen :)
Meine Mannschaft ist bis in die Haarspitzen motiviert.

Kurt Knaster: Ist Ihnen bewußt, daß es möglich ist, einen historischen Sieg im Meistercup einzufahren? Glauben Sie, daß Sie sich für Ihren Verein, für Ihr Land, vielleicht unsterblich machen? Könnte doch sein. Oder?

Mützchen: Seit der Saison 2006-01 gab es keinen schottischen Meister Cup Sieger mehr, deshalb wäre ein Erfolg durchaus historisch.
Allgemein gesehen ist Schottland auf der europäischen Bühne eine graue Maus, deshalb lassen wir uns die Chance nicht nehmen großes zu erreichen!
Auch wenn der Weg bis dahin sehr steinig sein wird.

Kurt Knaster: Vielen Dank Mützchen.

Autor: Mützchen - Saturday, 31.01.2015

Hibernian FC Edinburgh Pokal verteidigt! Meisterschaft zum greifen nah

Hibernian FC Edinburgh -
Wie auch im letztem Jahr standen sich im schottischen Pokalfinale Dundee United und Hibernian FC Edinburgh gegenüber. Auch dieses mal behielten die Hauptstädter die Oberhand und gewannen souverän nach Toren von Devlin, Hewie und Beardsley mit 3:0. Sechster Pokalerfolg in der siebten Finalteilnahme, diese Bilanz kann sich sehen lassen.
Auch die Meisterschaft scheint so gut wie entschieden. Sieben Spieltage werden noch ausgetragen, der Vorsprung auf Rang Zwei beträgt 17 Punkte. Somit steht einer Double-Verteidigung wohl nichts mehr im Wege...

Autor: Mützchen - Tuesday, 27.01.2015

Hibernian FC Edinburgh Edinburgh im Europapokal-Fieber

Hibernian FC Edinburgh - **Autokonvoi nach Liverpool**
 
Nur etwa 230 Meilen trennen die beiden Städte Edinburgh und Liverpool. Am heutigem Europapokal-Dienstag machen sich rund 3.000 Hibernian-Fans auf den Weg in die Nordenglische Hafenstadt. Dort treffen die Hibs im Viertelfinal-Rückspiel des Meister-Cup auf den FC Everton. "Wir hätten gut und gerne 20.000 Tickets verkaufen können, aber die Vorschriften der ISA (International Soccergame Association) besagen, dass nur 5% der Stadionkapazität an den Gastverein geht." bedauert der Fanbeauftragte Andrew Bridge. 
Nichtsdestotrotz werden die wenigen glücklichen Kartenbesitzer für eine hervorragende Stimmung sorgen. 
 
**Wiedersehen mit Brevett**
 
Ausgerechnet der ehemalige Erfolgscoach der Hibs Aldous Brevett sitzt heute auf der Bank des Gegners. In fünf Jahren holte der Franzose dreimal den Meistertitel und dreimal den Pokal in die schottische Hauptstadt. "Wir werden keine Rücksicht nehmen, wir wollen ins Halbfinale!" so der Kapitän Matty Gernaey vielversprechend. 
 
Wir dürfen gespannt sein..

Autor: Mützchen - Tuesday, 20.01.2015

Hibernian FC Edinburgh Der Tanz in Europa geht weiter

Hibernian FC Edinburgh - Wer hätte das nach der Meister-Cup Gruppenauslosung gedacht? Die Hibs schließen die Gruppe 4 als Zweiter ab und qualifizieren sich souverän für das Viertelfinale!
Acht Spiele - sechs Siege und der Beste zweitplatzierte des ganzen Wettbewerbs. "Das Schlüsselspiel für diesen Erfolg, war mit Sicherheit der Sieg bei EA Guingamp, wo wir nach 1:3 Rückstand und einem Mann weniger noch mit 4:3 gewannen. In den folgenden Heimspielen gegen Juve und Brügge (4:0 und 3:0 Anm. d. R.) konnten wir frei und ohne Druck aufspielen", schwärmte Manager Mützchen.
Die Leistung von Stürmer Beardsley sollte besonders hervorgehoben werden. In sechs Spielen netzte der heimische Stürmer acht mal ein und bereitete fünf Tore vor. Eine wahnsinns Quote!
Nur gegen den Vertreter aus der Schweiz, Servette Genf, mussten sich die Schotten geschlagen geben.
Wer im Viertelfinale der Gegner sein wird, steht noch nicht fest. Bei der gestrigen Auslosung kam es zu einer folgenschweren Panne: Die Losfee hat einfach die Kugeln vergessen.... Am Wochenende soll die Auslosung dann erfolgen.


Autor: Mützchen - Thursday, 08.01.2015

Hibernian FC Edinburgh Pokal SCO: Amateure scheitern - Profis problemlos weiter

Hibernian FC Edinburgh - In einer hart umkämpften Partie scheiterten die Amateure von Hibernian FC im schottischen Pokal an den haushohen Favoriten aus Dundee.
Nach nur zehn Minuten lag die junge Truppe von Cheftrainer Nagerski mit 0:2 hinten, kämpfte sich aber durch Tore von Alemao (26.Min) und Webo (52. Min) zurück ins Spiel, ehe Hendry (66. Min) für den 2:3 Endstand sorgte. "Dundee war -wie zu erwarten- eine Nummer zu groß für uns", stellte Manager Mützchen nach dem Spiel fest. "Das Ausscheiden ist zwar schade, aber kein Beinbruch. Unsere Konzentration liegt nun voll auf den Klassenerhalt in der 1. Amateurliga", so der Teamleiter weiter.
 
Die Profis kamen durch ein 3:0 gegen wehrlose Glasgower in die Runde der letzten Vier und treffen dort auf Airdrie United. Der Kartenvorverkauf staret kommenden Montag. Man rechnet mit einer vollen Hütte.

Autor: Mützchen - Thursday, 04.12.2014

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 
Olympique MarseilleManagerwechsel
Olympique Marseille
Ein Managerwechsel wird von Olympique Marseille vermeldet. Der Verein hat sich mit ATG(bislang SKN St. Pölten) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 10.06.2019
 
Sparta RotterdamZwangspause für Schwehr bei Sparta Rotterdam
Eredivisie-Klub Sparta Rotterdam hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Bernwart Schwehr getrennt.

Dies teilte der Klub am Montag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Klose selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-10. der Eredivisie leiten.

Montag, 10.06.2019
 
SV Werder BremenManagerwechsel
Leeds United
Leeds United hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen. Mit sofortiger Wirkung wird Kuddy2207 (bislang Fenerbahce Istanbul) das Amt übernehmen.
Freitag, 07.06.2019
 
Admira Wacker MödlingAus für Devin Teymourian!
Der Admira Wacker Mödling beurlaubt den derzeitigen Chef-Trainer Devin Teymourian mit sofortiger Wirkung.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Freitag, 24.05.2019
 
Admira Wacker MödlingManagerwechsel
Admira Wacker Mödling
Ein Managerwechsel wird von Admira Wacker Mödling vermeldet. Der Verein hat sich mit andipoppe(bislang Leeds United) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.05.2019
 
TrabzonsporManagerwechsel
Trabzonspor
Das Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei KFC Uerdingen unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Trabzonspor zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 14.05.2019
 
SakaryasporManagerwechsel
Sakaryaspor
DidierCarlosDrogba, Manager von FC Volendam (Ama) wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sakaryaspor und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 13.05.2019
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Kuddy2207 wird ab sofort das Manageramt von Fenerbahce Istanbul übernehmen.

Montag, 13.05.2019
 
Aarhus GFManagerwechsel
Aarhus GF
Soeben wurde bekannt, dass sich Aarhus GF von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei RBC Roosendaal unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 01.05.2019
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Paris Saint-Germain zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Benni das Amt des Managers übernehmen.

Sonntag, 28.04.2019
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
PATI, Manager von BVO Emmen wechselt mit sofortiger Wirkung zu Deportivo Alaves und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Dienstag, 23.04.2019
 
Leeds UnitedZwangspause für Cois bei Leeds United
Premier League-Klub Leeds United hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Misha Cois getrennt.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Cois daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Coiss Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Janusz Kaczmarek.

Donnerstag, 18.04.2019
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
kingmatze, Manager von FC Augsburg wechselt mit sofortiger Wirkung zu Grasshopper Zürich und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 17.04.2019
 
Hayes & Yeading UnitedTrainer ist das schwächste Glied!
Ali Mehmet Dobai ist nicht länger Trainer des Premier League-Klubs Hayes & Yeading United.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager ikas am Mittwoch im SHSG-TV.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Mittwoch, 17.04.2019
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Istanbul Basaksehir FK zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Sinkie das Manageramt übernehmen. Für Sinkie ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Dienstag, 16.04.2019
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. jnchero wird ab sofort das Manageramt von ZSKA Moskau übernehmen.

Dienstag, 16.04.2019
 
Novara CalcioManagerwechsel
Novara Calcio
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Optional das Training bei Novara Calcio leiten

Sonntag, 14.04.2019
 
Brescia CalcioManagerwechsel
Brescia Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Brescia Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit DaCapo(bislang bei Istanbul Basaksehir FK unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 14.04.2019
 
Schwarz-Weiß BregenzSchlösser fliegt!
Schwarz-Weiß Bregenz hat den Trainer am Sonntagabend entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 50-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager rappelthom wissen.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Abel Hohmann, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Sonntag, 14.04.2019
 
AE LarisaManagerwechsel
AE Larisa
Die Vereinsführung von AE Larisa hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Asark als Nachfolger verpflichten konnte. Für Asark ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Sonntag, 14.04.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018