Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Gambrinus Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Baník Ostrava Der Zweite ist der erste Verlierer...

Baník Ostrava - ...heißt's so schön, doch mit diesem Umstand können wir diese Saison ganz gelassen umgehen. Während vor der Saison angesichts der Konkurrenz aus Prag, Teplice, Liberec, Olmütz und Pilsen sowie einem mittelprächtigen Kader nur irgendwie Platz 3 erreicht werden sollte, konnte mit der Vizemeisterschaft dieses Ziel am Ende erfreulicherweise sogar übertroffen werden. Am hochverdienten Meister Slavia Prag - dem wir an dieser Stelle zur Meisterschaft gratulieren möchten - war in dieser Saison kein Vorbeikommen, auch wenn wir zumindest bis kurz vor Saisonende noch Anschluss halten konnten. Neben Slavia Prag haben sich aber auch die Kontrahenten aus Teplice und Pilsen ein großes Lob verdient, die in der managerarmen tschechichschen Liga zu richtig interessanten und spannenden Duellen beigetragen haben und als Dritt- bzw. Viertplatzierter das internationale Quartett Tschechiens für die nächste Saison komplettieren. 
Apropos international: Auch wenn manche/r Manager/in mit den zusätzlichen Toren aus dem Erreichen des internationalen Wettbewerbs vielleicht die Chance wittern mag, in der kommenden Saison die nationale Hackordnung wieder zurechtzurücken wäre es doch auch nicht ganz so schlecht, wenn alle tschechischen Vertreter in der kommenden Saison international etwas mehr Mut und Engagement an den Tag legen würden und wir unsere Liga angemessen repräsentieren würden?
Vielleicht findet sich ganz nebenbei auch noch der/die ein/e oder andere Manager/in, der/die die tschechische Liga bereichern und zu noch mehr spannenden Duellen beitragen möchte? Eine Bewerbung beim Arbeitsamt soll’s möglich machen ;-)


Autor: Arti - Dienstag, 26.05.2020

Baník Ostrava Spielerporträt: Björn Froh

Baník Ostrava - Obwohl Björn Froh vielmehr der aussterbenden Spezie eisenharter Abräumer, denn der Kategorie der neumodernen, technisch beschlagenen Spielereröffner zuzuordnen ist, waren die Dienste des waschechten Saarländers immer gefragt. So verbrachte der Abwehrspieler die längste Zeit seiner Karriere beim heimischen FC Saarbrücken und bestritt für diesen 409 Ligaspiele in denen ihm respektable 31 Tore und 46 Vorlagen gelangen. Ungeachtet dieser beeindruckenden Zahlen entschied Froh jedoch seine Spielerkarriereende nach dieser Saison zu beenden und der 1. FCS somit, dem filigranen Knochenbrecher nochmal eine Luftveränderung zu verpassen - Banik Ostrau schlug zu. Auch hier schwang sich Froh vom ersten Tag an zum Führungsspieler und absoluten Abwehrchef bei 16 Ligaeinsätzen und 2 Toren auf. Im Spätherbst seiner Karriere schied der Gute nun am heutigen Spieltag gleich doppelt verletzt aus (...böse Zungen behaupten, erst habe ihm Teplice das linke und im Anschluss Liberec gleich noch das rechte Bein gebrochen) - Diagnose ausstehend. 
Banik Ostrau hofft, dass es für einen der letzten Vertreter der alten Garde (oder besser Zertreter der jungen Garde?) noch nicht das letzte Spiel seiner Karriere war...

Autor: Arti - Thursday, 23.04.2020

SK Slavia Prag Interview mit Anna

Tomaso_Di_Sombrero: Anna, Sie gehen als amtierender Meister in die neue Saison. Die Fans hoffen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung - wie sehen sie das?

Anna: Als amtierender Meister kann nur das Ziel Titelverteidigung heißen. Wobei vor allem Teplice alles versuchen wird das zu verhindern. Immerhin wird die Liga immer stärker und es gibt doch immer mehr Stolperfallen mit Banik Ostrava, Liberec und Pilsen die für eine spannende Saison sorgen können. Aber auch Jablonec und Olmütz haben gute Kader. Es wird definitiv kein Selbstläufer.

Tomaso_Di_Sombrero: Wer werden aus Ihrer Sicht am Ende die Top3 Ihrer Liga sein?

Anna: Ich denke neben Slavia und Teplice haben Banik Ostrava und Liberec gute Chancen in die Top 3 zu kommen.

Tomaso_Di_Sombrero: Und wer hat in Ihrer Liga aus Ihrer Sicht das meiste Potential zum Überraschungsteam 2020-02 zu werden?

Anna: Viktoria Pilsen spielt unter ihren Möglichkeiten. Hier sehe ich das größte Potenzial für Überraschungen zu sorgen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Anna.

Autor: Anna - Saturday, 01.02.2020

FC Slovan Liberec Keine Amateure?

FC Slovan Liberec - Nachdem ich noch groß davon sprach, in der neuen saison die Amateurmannschaft wieder ins Rennen zu schicken, muss ich heute doch feststellen, ich hab gar keine, jetzt habe ich so einen riesen Kader und kann nix damit anfangen
 
Lustfaktor gleich wieder runter

Autor: bada1991 - Tuesday, 28.01.2020

SK Slavia Prag Interview mit Anna

Tomaso_Di_Sombrero: Anna, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Amateurpokals. Wie fühlen Sie sich?

Anna: Ich bin wirklich glücklich und erleichtert, dass es geklappt hat. Habe nicht wirklich damit gerechnet, aber trotzdem irgendwie gehofft. Dann auch noch im Elfmeterschießen. Ich hatte wirklich viel Glück in diesem Wettbewerb.

Tomaso_Di_Sombrero: Ab welcher Runde hätten Sie das Gefühl, dass es tatsächlich für diesen Titel reichen könnte?

Anna: Am Anfang habe ich es doch überwiegend dem Zufall überlassen und hatte auch reichlich Losglück. Ich würde sagen, erst in den letzten 3 Runden hatte mich der Ehrgeiz gepackt.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie alle 9 Runden Revue passieren lassen - was war aus Ihrer Sicht das schwierigste Spiel? Welches wird am längsten in Erinnerung bleiben?

Anna: Eindeutig das Finale gegen Biel war das schwierigste Spiel. Da wäre die Enttäuschung bei einer Niederlage am größten gewesen, wenn man nach 9 Runden mit leeren Händen da gestanden hätte. Deshalb war hier die Anspannung auch am Größten.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Anna.

Autor: Anna - Wednesday, 01.01.2020

FC Slovan Liberec BACK IN BUSINESS

FC Slovan Liberec - Nach sehr langer Pause darf ich mit Stolz verkünden, dass ich zurück im Manageralltag bin! 
 
Nun hoff ich auf eine schöne Zeit hier in Tschechien beim FC Slovan Liberec!
Da nur noch 8 Spiele zu absolvieren sind, hat man sich entschlossen, die Mannschaft bis zum Saisonende weiterhin von Benedykta Tobar trainieren zu lassen, danach werden wir sehen welcher geeignete Trainer zur Verfügung steht, um unsere Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zu bringen! 
 
Desweiteren wurden mit Asor Mitic(18, IV), Arnd Flötum(18, OM) und Jiri Adzic(18, STU) 3 Profiverträge ausgehandelt und sie werden den Rest der Saison im Profi Kader stehn! 
Zudem kann man schon verkünden, dass egal wie die restliche Saison verläuft, es einen kleineren Kaderumbruch geben wird, um jungen talentierten Spielern die Möglichkeit zu geben, sich hier weiterzuentwickeln aber auch erfahreneren Spielern ihren 2. Frühling zu gewährleisten! 
 
Hochachtungsvoll 
 
bada1991

Autor: bada1991 - Friday, 06.12.2019

FC Slovan Liberec Interview mit bada1991

Tomaso_Di_Sombrero: bada1991, zunächst einmal herzlich willkommen zurück. Wie geht es Ihnen?

bada1991: Hallo, danke der Nachfrage. Mir geht es sehr gut. Ich hatte jetzt eine sehr lange Pause, bin aber bestens vorbereitet zurück gekommen und freue mich darauf, dass es bald wieder los geht!

Tomaso_Di_Sombrero: Was waren die wesentlichen Gründe für Ihre Rückkehr? Was haben Sie am meisten vermisst?

bada1991: Ich hatte einfach das Gefühl, dass meine Arbeit hier noch nicht ganz beendet ist. Ich würde sehr gerne einen Titel oder Aufstieg feiern, halt irgendetwas in meiner Vita stehen haben, bevor ich dann irgendwann endgültig meine Karriere beende!

Tomaso_Di_Sombrero: Was sprach nun für ein Engagement in Tschechien? Was sprach für den Verein FC Slovan Liberec?

bada1991: Ich hatte einige lukrative Angebote, letztlich bin ich aber froh, hier in Liberec gelandet zu sein. Klar wird es eine knackige Aufgabe, den Verein in den verbleibenden 8 Spielen aus dem Tabellenkeller hinauszuführen, doch im Fussball ist ja nichts unmöglich!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank bada1991.

Autor: bada1991 - Friday, 06.12.2019

Baník Ostrava Interview mit Arti

Tomaso_Di_Sombrero: Arti, Sie sind nach einer Pause zurück gekehrt und haben vor Kurzem Barnim Ostrau übernommen. Wie gefällt es Ihnen, wieder in Verantwortung zu stehen?

Arti: Hallo Tomaso, danke für die Interviewanfrage.
Um sogleich Deine Frage zu beantworten: Es macht großen Spaß wieder dabei zu sein und mit Banik Ostrau nochmal den Versuch zu starten, einen Verein unter nun teils veränderten Bedingungen nach und nach aufzubauen.

Tomaso_Di_Sombrero: Was sprach seinerzeit für ein Engagement in Tschechien?

Arti: Ich wollte einen Verein übernehmen, der weder schon große Erfolge noch Misserfolge vorzuweisen hatte. Nachdem Banik Ostrau frei war und diesen Kriterien entsprochen hat, habe ich mich spontan für diese Herausforderung entschieden.

Tomaso_Di_Sombrero: Schauen Sie aktuell auch in die großen Ligen? Welcher Club, welches Land kann Sie eventuell besonders reizen?

Arti: Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich bisweilen nur mal einen kurzen Blick nach Italien geworfen habe, was sich dort seither getan hat.
Wechselabsichten hege ich aktuell keine, da ich bei Ostrau gerne etwas über Mehrere Jahre aufbauen möchte.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Arti.

Autor: Arti - Sunday, 27.10.2019

FK Teplice Interview mit RudyVoeller

Tomaso_Di_Sombrero: Am Donnerstag startet endlich die neue Saison. Sie als amtierender Meister eröffnen die Saison mit einem Spiel zuhause gegen MFK Karvina. Wie bewerten Sie diesen Auftaktgegner?

RudyVoeller: Die Mannschaft und naturlich die Fans freuen sich sehr auf das Start der neuen Saison. Das Stadion wurde etwa ausgebaut und wir hoffen damit mehr Besucher glücklich machen können.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Saisonziel erachten Sie für Ihr Team in dieser Saison als realistisch?

RudyVoeller: Vorgegeben von Praisidium ist die Verteidigung der Mestierschaft.
Dies halten wir leider für unrealistisch. Da wir eben am letzten Spieltag in einem knappen rennen mit SK Slavia Prag glücklicherweise gewann war sehr überraschend. Wir sind etwa geschwächt durch die Verluste einige wichtige Leistungsträger in der Mannschaft. Ausserdem haben viele Mannschaften der Liga sich stark verbessert und mommentan ist die Liga sehr ausgeglichen. Unter der Top 5 platzieren ist daher realistischer.

Tomaso_Di_Sombrero: Künftig wird auch der Meister Tschechiens die Möglichkeit besitzen, im Meister-Cup zu starten. Bedeutet dies eine zusätzliche Motivation für Sie?

RudyVoeller: Dies ist für die Liga und die Fans eine besondere zusätzliche Reiz was nur positiv zum Ausbau des Fussballs im Tschechien fuhren kann.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank RudyVoeller.

Autor: RudyVoeller - Monday, 29.04.2019

SK Slavia Prag Interview mit Anna

SirUlrich: Anna, nicht mehr lange, dann startet die neue Saison 2019-01. Wie groß ist die Vorfreude beim amtierenden tschechischen Meister?

Anna: Ich hätte nicht gedacht, dass ich vor allem als weiblicher Manager so schnell Fuß fassen werde. Hier noch ein Dankeschön an meinen Mann und seine Unterstützung Jede neue Saison ist immer wieder spannend.Vor allem der Druck und die Erwartungshaltung überwiegen die Vorfreude.

SirUlrich: Die Saisonvorbereitung wurde verkürzt, die Inter-Cup-Qualifikation ist bereits gestartet… wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Vorbereitung Ihres Teams?

Anna: Einziger Wehrmutstropfen war die Qualifikation im Inter-Cup bisher. Es ist wirklich schade, dass man als tschechischer Meister in die Quali muss und dann kriegt man mit Vaduz auch noch so ein Schwergewicht zugelost.

SirUlrich: Die Fans träumen natürlich von der Titelverteidigung… wie realistisch ist das? Welche Baustellen sehen Sie derzeit noch bei Ihrem Team?

Anna: Durch die Ligenreform wird es weitaus schwieriger den Titel zu verteidigen. Mit Pribram, Liberec, Jablonec und vor allem Teplice sind da schwere Gegner in der Liga. Eine schwere Saison steht bevor.
In der Defensive stehen noch ein, zwei Verstärkungen aus und dann kann man das Ziel Titel-Hattrick angehen

SirUlrich: Vielen Dank Anna.

Autor: Anna - Saturday, 08.12.2018

Seite: 1 2 3 
Real OviedoTrennung von Smid besiegelt!
Real Oviedo hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Cecilio Smid, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Montag, 01.06.2020
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Bei Dynamo Moskau freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Merow, welcher noch bis vor kurzem bei Rangers Football Club unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 29.05.2020
 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018