Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

TSG Hoffenheim Es hat halt nicht sollen sein...

TSG Hoffenheim - Das von Anfang an eigentlich nicht erreichbare Ziel des Klassenerhaltes war dann am Ende doch (nur) sechs Punkte weit entfernt. Als Underdog gestartet, daher kann Platz 16 auch nicht als "gescheitert" angesehen werden. Vielleicht muss ja noch ein Verein auf Grund unsauberer Finanztransaktionen oder wegen heimlichen Rauchens in der Kabine zwangsabsteigen? Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber wer will schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen? Damit endet aber auch mein zwölfjähriges Engagement hier. Hat Spaß gemacht. Macht weiter so. LG von LG


Autor: Laird Glencairn - Montag, 26.10.2020

FC St. Pauli The eye in the sky

FC St. Pauli -
Pflaumenkuchen mit Sahne und draußen nur Kännchen, leider. Dicke Rauchwolken, ob der Kälte oder warum auch immer, wabern über Knasters und Fetts Köpfen als das blasse, dünne Mädchen zwei Kännchen mit allerfeinstem Mokka auf den Tisch stellt. Hunde bellen, weit entfernt ist eine Melodie zu hören. Abgerissene Tonfetzen dringen in den Garten hinter den hohen blickdichten Hecken. Noch weiter draußen stehen die Übertragungswagen. Womit niemand gerechnet hatte: Heute sitzen hier ein Meister und zwei Pokalsieger am Tisch.
 
„Nawatnu?“, fragt Knaster. „Gehts jetzt etwa wieder bergauf mit den boys in kackebrown? Mir täts ja gefallen.“ „Nee nee, mal langsam.“ Fett schiebt den Glashalm durch das Loch in seiner Maske und grinst. „Das war Glück, viel Glück und noch mal Glück. Und letztlich die Rentner natürlich.“ „Du spielst mit Rentnern?“ „Nee, ich lass die spielen. Großer Unterschied. Radius wie n Bierdeckel manchmal und brauchen viele Verschnaufer aber wenns drauf ankommt an der richtigen Stelle und eiskalt.“ „Ach so. Aber wo warst du denn eigentlich gestern während der Verlängerung? Im Stadion hat dich in der halben Stunde angeblich niemand gesehen.“
„Ähm, ja, also ich war aber da. Irgendwie. Lecker der Kaffee, nich?“ „Jaja, aber nun sach schon. Was hast du denn gemacht?“ Fett beugt sich ganz nah an Knaster: „Nich weitersagen bitte… ich musste da was drehen. Hab gehört, dass das Präsidium not amused ist wegen der letzten drei etwas durchwachsenen Jahre. Eins, haben sie gesagt, sei ja noch in Ordnung. Zwei, na gut. Aber nach dem dritten Jahr in Folge ohne Titel wollen sie künftig genauer gucken... Ob ich die Mannschaft noch motivieren kann, ob ich meine, äh ihre Ziele noch erreichen kann. Welche Ziele, frag ich dich? Ich hab doch den ganzen Mist hier aus dem Boden gestampft.“
 
Fett redet sich etwas in Rage, ein nervtötendes Piepen ertönt, die Melodie scheint lauter zu werden. „Was war denn hier los vor meiner Zeit? Wir hatten ja nicht mal n richtigen Trainingsplatz. Nur ne Wiese hinter dem Stadion an der Müllverbrennungsanlage. Die halbe Mannschaft hat doch noch an Geister geglaubt, Voodoo, Weihwasser und son Zeug. Halbe Hähnchen durch die Luft geworfen und gedacht, irgendwer von ganz oben wär ihnen gesonnen. Apropos gesonnen. Ganz schön kühl hier, oder?“
„Lenk nicht ab. Was hast du wie gedreht?“ „Naja… war ja eigentlich nicht zu schaffen, das gestern. Haushoch überlegen die Stuttgarter. Suuupertruppe, toller Trainer, sagenumwobener Manager. Und dann hab ich mich an Saison in 2014 erinnert, weißt noch? Pokalfinale Brescia gegen Pescara.“ Knaster wird rot im Gesicht. „Ähem, was? Wann? Keine Ahnung wovon du das redest.“ „Jaja, schon gut. Jedenfalls, das war n Superding damals von Manolo. Und: Keiner hat je rausgefunden, wie er das eigentlich geschafft hat.“
„Aber du jetzt, oder was?“ „Nee, na klar nicht. Nimm doch noch n Stück.“ Hält Knaster den Pflaumenkuchen unter die Nase und zwinkert. „Iss nach meinem Spezialrezept gebacken.“ „Wie Spezialrezept?“ Beißt vom Kuchen ab. „Hat das was mit Gestern zu tun?“ „Naja… nicht so direkt, aber ich hatte da so ne Idee und dann bin ich...“
 
Das nervtötende Piepen wird lauter, die Melodie auch. „Was issn das für Musik?“, fragt Knaster, klingt iwie ähnlich wie Sirius von Alan Parsons.“ „Echt?“ Fett wird zusehends nervöser, während sich auf Knasters Gesicht langsam ein seliges Lächeln ausbreitet. „Champion...double“, murmelt er noch, derweil sich seine Augenlider langsam senken.
„Nu, ich muss dann auch mal“, springt Fett auf. An das blasse dünne Mädchen gewandt, welches sich ob des nun nahezu infernalischen Lärms der Hecke nähert: „Wecken Sie ihn bitte noch nicht gleich, er denkt grad an was Schönes. Und gehen Sie lieber von der Hecke weg.“
Just als Fett, wie vom Erdboden verschluckt, verschwunden ist durchbricht ein LKW mit Stuttgarter Kennzeichen rückwärts die Hecke. Auf ihm ein grünliches Wesen mit langen spitzen Zähnen und einige recht junge Männer in sehr kurzen Hosen. „Sepp, du Sohn einer Mutter“, schallt es über den Rasen. Und an dieser Stelle müssen wir die live-Übertragung denn auch leider beenden und verbleiben mit den mittlerweile beschwingten, äh beschwongenen, nein geflügelten Worten: seltsames Millerntor.

Autor: Sepp Fett - Wednesday, 21.10.2020

SpVgg Greuther Fürth Betroffene Hunde bellen

SpVgg Greuther Fürth - Ohh der Herr Newblood TT heult ganz schön. Vermutlich wurde hier ein Wunder Punkt getroffen. Und von großen Taten wurde von mir nicht gesprochen.
Es ging darum den Weg in die 2 Liga zu gehen um den Verein zu sanieren.
Und das hier Missgewirtschaftet wurde in großem Stil lässt sich nicht von der Hand weißen.
 
Mistmäuse hat diesen Verein über Jahre super gut geführt. Und dann kommt so ein Frischling und macht in kurzer Zeit alles zunichte. Und 4 Spieltage in Malage was hat Stuppi da falsch gemacht? Die Jugendabteilung nur mit 17 und 18 jährigen Spieler ausgestatten und auf ein Durchschnittsalter von 17,8 eingestellt, das ist natürlich verdammt schlecht. Mit der Amateurmannschaft alle Punkte geholt und bei den Profis 9 von 12 Punkten.
 
Aber Newblood TT ist vermutlich mit Duddelmuddel verwandt, bestimmt Dein Bruder oder :) 
 
Erst einmal sich genau anschauen was abläuft und hier nicht auf Dicken Maxe machen. Aber das können die Männer ja gut.
 
Grüße vom Kleeblatt :)

Autor: Struppi - Wednesday, 08.07.2020

SpVgg Greuther Fürth Interview mit Struppi

Tomaso_Di_Sombrero: Struppi, nach einem kurzen Intermezzo beim FC Malaga haben Sie nun Ihre Zelte in Fürth aufgeschlagen. Was hat Sie an der Aufgabe gereizt?

Struppi: Greuther Fürth ist schon sehr verführerisch gewesen. Bayern, Bochum Fürth, Liverpool, St. Pauli das ist eine Herzensangelegenheit, diese Vereine trainieren zu dürfen. Es tut mir auch sehr leid für Malaga nach so kurzer Zeit zu wechseln doch hier hat mein Herz entschieden!

Tomaso_Di_Sombrero: Wie ist Ihr erster Eindruck von Ihrem neuen Club?

Struppi: Der vorherige Manager Newblood TT hat den Verein in einem desolaten Zustand verlassen. Hier bleibt abzuwarten ob wir nicht erstmal in Liga 2 absteigen müssen um den Verein erstmal ordentlich zu sanieren und wirtschaftlich wieder besser dazustehen. So eine Misswirtschaft zu vollbringen da gehört schon einiges dazu, vorallem weil der Manager Mistmäuse der sich jetzt bei Schalke befindet, den Verein ordentlich an den Sportskameraden übergeben hat!

Tomaso_Di_Sombrero: Wo werden Sie die Hebel ansetzen und was ist aus Ihrer Sicht in dieser Saison ein realistisches Ziel?

Struppi: Man muss ganz klar sagen der Klassenerhalt wäre ein Wunder sowohl bei der 1. Mannschaft als auch bei der Amateurmannschaft.... soviele Baustellen auf einmal unfassbar! Und was Herr Kuddelmuddel mit der besten Mannschaft gestartet in Liga 1 abzieht als derzeit Tabellenletzter das verstehe wer will. Ich freue mich auf den Irren und auf die Derbys :) Natürlich auch auf das Derby gegen Bayreuth darf man gespannt sein. Sogar im Pokal auch noch gegen Bayern in der 2ten Runde einfach nur geil!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Struppi.

Autor: Struppi - Tuesday, 07.07.2020

SpVgg Greuther Fürth Greuther Fürth hat Top-Spieler auf Versteigerungsliste

SpVgg Greuther Fürth - Liebe Manager/innen,
 
die Spielvereinigung Greuther Fürth muss notgedrungen 3 Ihrer 4 Sterne Spieler
versteigern, weil der vorherige Manager schlecht gewirtschaftet hat.
 
Es handelt sich um 2x 30 jährige Spieler mit Stärke 12 einmal Sturm und 1 mal Mittelfeld. Ebenso einen RV Alter 19 mit 4 Sternen.
 
Also wenn Ihr ein paar Euros übrig habt, bietet fleissig mit die Spielvereinigung
würde sich freuen. Vorallem über Angebote vom Irren und Kuddelmuddl :)
 
Grüße von Struppi

Autor: Struppi - Tuesday, 07.07.2020

SpVgg Greuther Fürth Malaga wird vermutlich frei werden

SpVgg Greuther Fürth - Dunkle Wolken ziehen sich über Malaga zusammen. Struppi wurde soeben bei einem anderen Verein bei Vertragsverhandlungen gesichtet.
Die Vereinsführung ist geschockt darüber, weil Struppi vorallem im Amateurbereich eine super Mannschaft zusammengestellt hat.
 
Struppi ist hin- und hergerissen wie man hört......
 
Man wird morgen sehen wie es mit Struppi weiter geht.......
 
Das Präsidium des FC Malaga ist zu keiner Stellungnahme bereit
 
 


Autor: Struppi - Tuesday, 07.07.2020

1. FC Saarbrücken !0. Saar Pokal

1. FC Saarbrücken - 1. FC Saarbrücken -
Der 1.FC Saarbrücken lädt zum 10. Saar Pokal ein .
Für den Turniersieg sind  wieder 250.000 vorgesehen.
Der 2. Platz bringt 150.000 und der 3. Platz immerhin noch 100.000.
Meldet euch an, es wird sich lohnen und ich würd mich freuen.

Autor: Caesar Luis Monetti - Sunday, 07.06.2020

Hertha BSC Berlin Hertha Klassenerhalt geschafft und nun der Umbruch

Hertha BSC Berlin - Auf der heutigen PK wurde bekannt das die Hertha in der neuen Saison ohne Manager Eripole planen muss und vor einem grundlegenden Umbruch steht.
Der Manager sagte dazu folgendes:
Es war wieder einmal eine Saison wo wir an unsere Grenzen gehen mussten. Der Klassenerhalt ist verdient geschafft worden, aber die grundlegenden Themen bleiben.
Ich werde meine Managerzeit langsam beenden und habe daher mit dem Präsidium vereinbart das ab der nächsten Saison ein neuer Manger das Ruder in Berlin übernehmen soll.
Mit 16 Saisons in Berlin reiche ich fast an die Managerlegende Mathias Kunz heran. Es war eine tolle Zeit aber ich denke jetzt muss der Schnitt erfolgen.
 
Vielleicht hänge ich noch 1 Saison dran, in einem etwas ruhigeren und weniger stressigen Club. Dann ist aber Schluss.
 
Vielen Dank für die schöne Zeit.

Autor: ERipole - Friday, 22.05.2020

SpVgg Bayreuth Interview mit ollido71

Tomaso_Di_Sombrero: ollido71, mit der SpVgg Bayreuth in die Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch dazu. Wie fühlen Sie sich?

ollido71: Hallo, ich fühle mich endlich am Ziel angekommen, und nüchtern bin ich auch wieder.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie groß schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, die Klasse halten zu können?

ollido71: Auf den ersten Blick scheint es unmöglich, aber in der Vergangenheit haben wir schon bewiesen, daß wir mit wenig viel erreichen können.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie wird der Kader optimiert, um in der Bundesliga bestehen zu können?

ollido71: Wir werden auf keinen Fall jetzt anfangen den Kader übermäßig aufzupimpen. Es hat sich unser Weg bisher bezahlt gemacht einen Schritt nach dem anderen zu gehen. Wenn es eine Möglichkeit gibt, Spieler, die uns weiterhelfen günstig zu bekommen werden wir nicht nein sagen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank ollido71.

Autor: ollido71 - Monday, 18.05.2020

TSG Hoffenheim Erstliga-Aufstieg vor Augen

TSG Hoffenheim - Eigentlich wollte man in dieser Saison im gesicherten Mittelfeld landen und dabei möglichst früh den Klassenerhalt sichern. Aber es dürfte völlig anders kommen. Vier Spiele vor Ende der Rund steht man sensationell auf dem 2. Tabellenplatz und hat vor den abschließenden Spielen bereits 9 Punkte und das bessere Torverhältnis Vorsprung auf den Tabellenvierten Hansa Rostock. Da zu erwarten ist, dass die Rostocker (50 Punkte) sich mit Hessen Kassel (derzeit Dritter - 51 Pkte.) im direkten Vergleich und mit Schalke 04 (derzeit Fünfter - 49 Pkte.) um den 3. Platz streiten werden, kann man sich entspannt zurücklehnen und die noch nötigen Punkte zum Aufstieg sammeln. Vielleicht feiert man schon nach den nächsten Spielen gegen Bochum und Dortmund. Dazu hofft Toptorjäger Aladjov noch auf die Torschützenkrone, er führt mit 12 Treffern vor den Verfolgern, die vier bzw. fünf Tore weniger haben.

Autor: Laird Glencairn - Friday, 15.05.2020

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
FC AarauManagerwechsel
FC Aarau
Arti, Manager von Baník Ostrava wechselt mit sofortiger Wirkung zu FC Aarau und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 28.10.2020
 
CD TeneriffaAnniste bei CD Teneriffa entmachtet.
Erstligist CD Teneriffa hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Beaneth Anniste mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Wie der Klub am Sonntag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Annistes Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Seit Monaten war über eine Entlassung des 64-Jährigen spekuliert worden.

Sonntag, 25.10.2020
 
CD TeneriffaManagerwechsel
CD Teneriffa
Bei CD Teneriffa freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirGalahad, welcher noch bis vor kurzem bei Grasshopper Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Sonntag, 25.10.2020
 
Germinal Beerschot AntwerpenManagerwechsel
Germinal Beerschot Antwerpen
Das Julian kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei CD Teneriffa unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Germinal Beerschot Antwerpen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Julian ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 23.10.2020
 
Royal Football Club TournaiManagerwechsel
Royal Football Club Tournai
Soeben wurde bekannt, dass sich Royal Football Club Tournai von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Dirkules(bislang bei Germinal Beerschot Antwerpen unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 23.10.2020
 
SSV ReutlingenManagerwechsel
SSV Reutlingen
Das Chappi kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Kelag Kärnten unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei SSV Reutlingen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Chappi ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 23.10.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
John Dahl, Manager von SV Waldhof Mannheim wechselt mit sofortiger Wirkung zu Vitoria Setubal und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 12.10.2020
 
FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss Jena verabschiedet sich von März!
Bep März, der ehemalige Coach von Livorno Calcio, ist als Trainer bei Zweitligist FC Carl Zeiss Jena entlassen worden.
März war in einer Doppelfunktion als Trainer und Sportlicher Leiter tätig.

"Wir wollen mit der Entscheidung ein Signal an die Mannschaft richten", begründete Manager wetdog die Trennung von März, der mit seinem Team auf dem vorletzten Platz rangiert.

Samstag, 10.10.2020
 
Olympique MarseilleBaptist Briand muss gehen.
Die Amtszeit von Baptist Briand bei Olympique Marseille ist beendet.
Wie der Klub am Samstagnachmittag bekannt gab, wurde der 61-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Das teilte der Verein am Samstag mit.

Samstag, 10.10.2020
 
Molde FKMolde FK - Coach gesucht!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Tippeligaen zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-7ten die Konsequenz und trennten sich von Kai Bohnsack.

Damit zogen die Molde-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden.

Freitag, 09.10.2020
 
Eintracht BraunschweigBechtel fliegt!
Eintracht Braunschweig hat sich am Mittwoch erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Reimund Bechtel getrennt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Meckerow, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 16 rangiert.

Mittwoch, 07.10.2020
 
SV Wehen 1926 Wiesbaden SV Wehen 1926 Wiesbaden beurlaubt Dennis Gutzler!
Nach nur 8 Spielen ist für Dennis Gutzler als Trainer beim SV Wehen 1926 Wiesbaden Schluss.

SVWW Manager andipoppe war zu keiner Stellungnahme bereit.

Das Duo Beatus Zakarias/Barthel Svitlica, übernimmt vorübergehend die Trainingsleitung.

Freitag, 02.10.2020
 
Benfica LissabonManagerwechsel
Benfica Lissabon
Ein Managerwechsel wird von Benfica Lissabon vermeldet. Der Verein hat sich mit Paetty(bislang Vitoria Setubal) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Dienstag, 29.09.2020
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

RSC Anderlecht hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Lucinda geleitet.

Samstag, 26.09.2020
 
Livorno CalcioManagerwechsel
Livorno Calcio
Livorno Calcio hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Hans Krankl das Amt übernehmen.

Samstag, 26.09.2020
 
FC MalagaZwangspause für Eloy bei FC Malaga
Trainer Marlon Eloy ist nicht mehr länger Trainer bei FC Malaga.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Samstag, 19.09.2020
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Liga hat ein neues Gesicht.

iTzFruKo wurde heute als Manager von AS Monaco vorgestellt.

Freitag, 18.09.2020
 
Stuttgarter KickersManagerwechsel
Stuttgarter Kickers
Der Verein Stuttgarter Kickers hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Moritz02, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Donnerstag, 17.09.2020
 
Luch-Energia VladivostokManagerwechsel
Luch-Energia Vladivostok
Soeben wurde bekannt, dass sich Luch-Energia Vladivostok von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Setenza(bislang bei Stuttgarter Kickers unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 16.09.2020
 
DSV LeobenDSV Leoben - Trainer gefeuert!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der 1. Bundesliga zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-11ten die Konsequenz und trennten sich von Iwan Danjus.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Stig Arild Hagg übernommen.

Freitag, 11.09.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018