Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Jupiler League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

 Dirkules tritt zurück

- Die Vorstellung von Manager Dirkules bei seinem neuen Club Royal Football Club Tournai geriet zur Farce.
Noch vor der ersten Frage verkündete Dirkules den erstaunten Journalisten, dass er aufgrund des sportlichen Abstiegs von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch mache und dies zugleich mit seinem Karriereende verbinde.
Stand auf, klopfte auf den Tisch und verließ den Raum.
 
Dirkules, alles Gute für dich, bleib vor allem gesund.
Vielleicht gibt es ein Wiedersehen, wir von soccergamepro.de würden uns freuen. 


Autor: SirUlrich - Freitag, 23.10.2020

Germinal Beerschot Antwerpen Schande²

Germinal Beerschot Antwerpen - Bei einem Stärke Unterschied von 50 gegen Genk gab es nur ein 0:0.

Dazu mehrere Patzer gegen MLV's und von der Finalbilanz im Internationalen Geschäft müssen wir erst gar nicht reden.

Irgendwo auf der Welt heißt es vielleicht alle guten Dinge sind 6. Bei der 6. Niederlage in einem Finale, also nächsten Monat ist dann Schluss.

Würde mich jetzt schon auf paar Bewerbungen für die Mannschaft per PN freuen, da ich eine fast 9-stellige Summe nicht an paar spezifische Manager überlassen möchte, die das Geld dann am Ende eh unter "Arbeitskollegen" aufteilen würden.

Autor: Dirkules - Thursday, 17.09.2020

KVC Westerlo Interview: Großer Zuschauerschwund

KVC Westerlo - Vereinszeitung
 
Die wichtigste Frage zuerst. Wie steht es um die Finanzen?
 
Wir haben uns erfolgreich konsolidiert. Aber leben nicht im Reichtum. Jeder Euro muss nachhaltig und bedacht investiert werden.
 
Seit Sie Manager bei KVC Westerlo sind, kommen immer weniger ins Stadion. Beim letzten Heimspiel sind fast nur die Hälfte der Zuschauer gekommen, als vier Spieltage zuvor. Sind die Fans unzufrieden mit Ihnen?
 
Das müssen Sie die Fans fragen. Nein, im ernst. Ich habe dafür momentan keine Erklärung. Ich werde mal die Social Plattformen lesen.
 
Wie zufrieden sind Sie mit dem Abschneiden der Liga?
 
Ich bin sehr zufrieden. Insbesondere die Amateurmannschaft spielt guten Fußball, indem sicherlich der eine oder andere Spieler an die Profimannschaft anklopft.
 
Wollen wir uns in Zukunft duzen?
 
Ja.

Autor: Lumadak - Monday, 07.09.2020

KVC Westerlo Schuldenfrei?

KVC Westerlo - Vereinszeitung KVC Westerloo
 
Superstar Strasser wurde heute für 9.840.000 Mio. verkauft. Wie steht es nun finanziell um den Verein?
 
Wir sind durch den Verkauf wieder handlungsfähig geworden. Das ermöglicht uns, notwendige Punkte im Verein anzugehen.
 
Welche wären das?
 
Das Geld wurde in das Stadion Block 10 gesteckt. Es war dermaßen marode, so dass der Verband diesen Block seit Wochen gesperrt hatte. Dafür war bisher kein Geld vorhanden.
 
Wird es neue Spieler geben?
 
Bis auf einen Torwart für den Amateurbereich eher nicht. Das Präsidium verlangt einen weiteren Torwart. Aber ich sehe ebenso eine Notwendigkeit einen vierten Torhüter zu haben.
 
Bleibt danach noch Geld übrig?
 
Ja. Unser Angestellten haben wir zudem heute in Fortbildung geschickt. Mir persönlich sind Weiterbildung sehr wichtig und die Basis unserer Zukunft.

Autor: Lumadak - Sunday, 30.08.2020

KVC Westerlo Verkauf Bartalomeus Strasser

KVC Westerlo - Vereinszeitung KVC Westerloo
 
Intern kursieren Gerüchte, dass Superstar Bartalomeus Strasser verkauft werden soll. Gründe könnten sein, um den verschuldeten Verein zu sanieren. Der Neumanager hatte dies als erstes Ziel seiner Amtshandlung gemacht. Am heutigen Trainingstag fehlt Bartalomeus Strasser. Man munkelt, er wäre bei Verhandlungen anderer Vereine. Die Fans kündigten Demonstrationen an.

Autor: Lumadak - Friday, 28.08.2020

KVC Westerlo Erstes Interview

KVC Westerlo - Lumadak, haben Sie sich in Westerlo eingelebt?

Ja, ich habe eine Wohnung gefunden. Die Menschen sind sehr herzlich.

Wie bewerten Sie Ihren aktuellen Kader?

Wir besitzen eine gute Qualität, um im oberen Drittel mitmischen zu können.

Internationale Plätze möglich?

Das wird schwer. Wie gesagt, in der oberen Tabellenhälfte wollen wir uns sehen.

Gibt es die ersten Transfergespräch?

Ja. Unser Defensiv-Allrounder hat uns verlassen. Finanziell steht der Verein bekanntermaßen nicht gut da. Daher müssen wir zunächst Geld generieren. Einige Jugendspieler haben wir daher mit Profiverträge ausgestattet.


Autor: Lumadak - Thursday, 27.08.2020

KVC Westerlo Neuer Manager bei KVC Westerlo (Belgien)

KVC Westerlo - Lumadak ist der neue Manager beim belgischen Erstligisten KVC Westerlo. Nach dem bereits in dieser Woche darüber spekuliert wurde, gab der Verein die neue Personalie am Samstag (22.08.2020) offiziell bekannt.

Der Rookie unter den Managern soll den Verein wieder zur alten Stärke führen.

"Wir brauchen eine Aufbruchstimmung, um unsere gesteckten Ziele zu erreichen.", so der Manager.


Autor: Lumadak - Sunday, 23.08.2020

Standard Lüttich Interview mit joghurtjan

Tomaso_Di_Sombrero: joghurtjan, die neue Saison startet am Donnerstag. Wie zufrieden sind Sie mit der Saisonvorbereitung?

joghurtjan: Um ehrlich zu sein, hätte sie besser laufen können. Zwar verlief die Arbeit mit der Mannschaft wirklich gut und wir konnten uns sportlich gut vorbereiten. Allerdings konnten wir unseren Kader nicht so verstärken, wie wir es uns vorgenommen haben.

Tomaso_Di_Sombrero: Sie starten gegen den FC Brügge und bei RC Genk. Wie beurteilen Sie das Auftaktprogramm?

joghurtjan: Das Auftaktprogramm hat es natürlich in sich. Mit Brügge haben wir gleich zu Beginn auf einen Mit-Titelfavoriten. Da wir Belgien auch international so gut es geht vertreten wollen, wird es dazu kaum möglich sein, in der Liga ordentlich Tore zu setzen.

Tomaso_Di_Sombrero: Wird es der ewige Zweikampf Standard Lüttich gegen Germinal Beerschot Antwerpen? Oder wen sehen Sie noch vorne dabei?

joghurtjan: Tatsächlich denke ich, dass Brügge dieses Jahr sehr gute Chancen haben wird, im Titelrennen ein Wörtchen mitzureden, da Antwerpen vermutlich alles daran setzen wird, dieses Jahr den lang ersehnten internationalen Titel zu holen und wir Belgien ebenfalls würdig vertreten wollen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank joghurtjan.

Autor: joghurtjan - Tuesday, 23.06.2020

Germinal Beerschot Antwerpen Interview mit Dirkules

Tomaso_Di_Sombrero: Dirkules, Sie gehen als amtierender Meister in die neue Saison. Die Fans hoffen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung - wie sehen sie das?

Dirkules: Da Lüttich an Stärke zugelegt hat, sollte es diese Saison spannender werden. Dazu überlege ich jetzt schon die Saison abzuschenken, um nächste Saison mal am schwächeren Inter-Cup teilzunehmen. Da könnten unsere Siegeschancen vielleicht etwas höher sein als sonst

Tomaso_Di_Sombrero: Wer werden aus Ihrer Sicht am Ende die Top3 Ihrer Liga sein?

Dirkules: Antwerpen, Lüttich, Zulte Waregem

Tomaso_Di_Sombrero: Und wer hat in Ihrer Liga aus Ihrer Sicht das meiste Potential zum Überraschungsteam 2020-02 zu werden?

Dirkules: Zulte Waregem

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Dirkules.

Autor: Dirkules - Saturday, 01.02.2020

SV Zulte-Waregem Interview mit Basadoni

Tomaso_Di_Sombrero: Basadoni, ein bekanntes Gesicht neu in Belgien. In wie fern war das Verpassen des Inter-Cups ein Grund bei Kuban Krasnodar aufzuhören?

Basadoni: Hallo, meinen Informationen nach haben wir den Inter-Cup nicht verpasst. Nichtsdestotrotz war es leider eine enttäuschende Saison - wir haben die Meisterschaft als Ziel ausgerufen, und diese am Ende nicht feiern können. Glückwünsch an den Kollegen, für mich war es das aber dann nach 4 insgesamt schönen Jahren in Russland.

Tomaso_Di_Sombrero: Was sprach für ein Engagement in Belgien? Was reizt Sie an dieser Liga?

Basadoni: Zu allererst war ich hier noch nie, das war der erste Reiz. Irgendwann in Zukunft die deutliche Dominanz von G.B. Antwerpen zu durchbrechen sicherlich auch ein Grund. Das wird, wenn überhaupt, erst in einigen Jahren klappen.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie ist Ihr erster Eindruck? Welche Ziele sind für Zulte-Waregem mittelfristig realistisch?

Basadoni: Mittelfristig die Konsolidierung des Teamgefüges, dann das Erreichen der europäischen Plätze und dann nach den Sternen greifen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Basadoni.

Autor: Basadoni - Friday, 03.01.2020

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 
FC AarauManagerwechsel
FC Aarau
Arti, Manager von Baník Ostrava wechselt mit sofortiger Wirkung zu FC Aarau und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 28.10.2020
 
CD TeneriffaAnniste bei CD Teneriffa entmachtet.
Erstligist CD Teneriffa hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Beaneth Anniste mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Wie der Klub am Sonntag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Annistes Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Seit Monaten war über eine Entlassung des 64-Jährigen spekuliert worden.

Sonntag, 25.10.2020
 
CD TeneriffaManagerwechsel
CD Teneriffa
Bei CD Teneriffa freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirGalahad, welcher noch bis vor kurzem bei Grasshopper Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Sonntag, 25.10.2020
 
Germinal Beerschot AntwerpenManagerwechsel
Germinal Beerschot Antwerpen
Das Julian kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei CD Teneriffa unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Germinal Beerschot Antwerpen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Julian ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 23.10.2020
 
Royal Football Club TournaiManagerwechsel
Royal Football Club Tournai
Soeben wurde bekannt, dass sich Royal Football Club Tournai von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Dirkules(bislang bei Germinal Beerschot Antwerpen unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 23.10.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
John Dahl, Manager von SV Waldhof Mannheim wechselt mit sofortiger Wirkung zu Vitoria Setubal und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 12.10.2020
 
Olympique MarseilleBaptist Briand muss gehen.
Die Amtszeit von Baptist Briand bei Olympique Marseille ist beendet.
Wie der Klub am Samstagnachmittag bekannt gab, wurde der 61-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Das teilte der Verein am Samstag mit.

Samstag, 10.10.2020
 
Molde FKMolde FK - Coach gesucht!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Tippeligaen zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-7ten die Konsequenz und trennten sich von Kai Bohnsack.

Damit zogen die Molde-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden.

Freitag, 09.10.2020
 
Benfica LissabonManagerwechsel
Benfica Lissabon
Ein Managerwechsel wird von Benfica Lissabon vermeldet. Der Verein hat sich mit Paetty(bislang Vitoria Setubal) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Dienstag, 29.09.2020
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

RSC Anderlecht hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Lucinda geleitet.

Samstag, 26.09.2020
 
Livorno CalcioManagerwechsel
Livorno Calcio
Livorno Calcio hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Hans Krankl das Amt übernehmen.

Samstag, 26.09.2020
 
FC MalagaZwangspause für Eloy bei FC Malaga
Trainer Marlon Eloy ist nicht mehr länger Trainer bei FC Malaga.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Samstag, 19.09.2020
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Liga hat ein neues Gesicht.

iTzFruKo wurde heute als Manager von AS Monaco vorgestellt.

Freitag, 18.09.2020
 
Luch-Energia VladivostokManagerwechsel
Luch-Energia Vladivostok
Soeben wurde bekannt, dass sich Luch-Energia Vladivostok von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Setenza(bislang bei Stuttgarter Kickers unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 16.09.2020
 
DSV LeobenDSV Leoben - Trainer gefeuert!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der 1. Bundesliga zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-11ten die Konsequenz und trennten sich von Iwan Danjus.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Stig Arild Hagg übernommen.

Freitag, 11.09.2020
 
Grazer AKManagerwechsel
Grazer AK
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Grazer AK hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Master_Blubb geleitet.

Dienstag, 01.09.2020
 
FC GroningenManagerwechsel
FC Groningen
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Bokki

Bokki, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FC Groningen vorgestellt.

Samstag, 29.08.2020
 
KVC WesterloManagerwechsel
KVC Westerlo
KVC Westerlo hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit Lumadak wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Freitag, 21.08.2020
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
FC Porto hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Mac1177 das Amt übernehmen.

Freitag, 21.08.2020
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Bei Tokatspor freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei Dunfermline Athletic unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.08.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018