Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Jupiler League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

SV Zulte-Waregem Losglück im Meister-Cup

SV Zulte-Waregem - Zulte trifft im Meister-Cup auf Manchester City dem
aktuellen Tabellenführer der Premier League.
Somit geh man Vereinen wie Tottenham und Kufstein aus den Weg.

Ich bin froh das es gegen City geht. Neben Bellinzona unser absolutes Traumlos.
Ich denke wir haben gute Chancen ins HF zu kommen.
 
Zulte erreicht zum ersten mal das VF des Meister-Cups.
Mit 14 Punkten erreichte man mit 7 Vorsprung auf Eindhoven und Amadora Platz 2 der Gruppe 4. Erster wurde ungeschlagen AS Rom.
 



Autor: Philip J. Fry - Sonntag, 20.05.2012

FC Brügge FC Brügge stellt neuen Trainer vor!

FC Brügge - Der FC Brügge hat heute Angelo_ als neuen trainer vorgestellt.
Angelo_ übernimmt damit den FC Brügge. Laut der Aussage von Angelo_
ist das Ziel in der kommenden Saison der Sprung in die Top 8 der Liga.
Angelo_ selbst freut sich auf die Herausforderung und wünscht allen anderen
Managern in der kommenden Saison viel Erfolg.


Autor: Angelo_ - Monday, 20.02.2012

SV Zulte-Waregem Rund um Zulte

SV Zulte-Waregem - "Da ist das Ding !" , schrie Kapitän Castellino und rannte mit der belgischen Meistertrophäe davon .
Sein Ziel war die Gästekurve des Stade Le Canonnier wo sehnsüchtig die Fans auf die Schale wartenden.

Während einige Spieler (auch wohl bereits leicht angetrunken) Castellino hinter wankten gaben die Publikumslieblinge Hledik und Andonie Trainer Thomas Walem eine Bierdusche.

Walem , der nur als Interimslösung geholt wurde , führte Zulte zurück an die Tabellenspitze und somit zum Meistertitel.
Zur neuen Saison soll er nun in den Ama Bereich von Zulte wechseln wo Lütkebommert enttäuschte und mit den Amas abstieg.

"Wir sind froh das wir ihn halten konnten. Den Profi-Bereich wird zur neuen Saison G. Bolano von EA Guingamp übernehmen.

Unsere Saisonplanung ist damit auch fast abgeschlossen.
Nach den Transfers von Djurisik und Plessers fehlen eig. nur noch die Abgänge." , so Manager Fry.


Autor: Philip J. Fry - Friday, 27.01.2012

FCV Dender EH Jetzt steht es fest! Der Kapitän geht zu den Kickers!

FCV Dender EH - Viel gemurmel gab es in letzter Zeit über unseren Kapitän Adebrand Kuhlmann, doch jetzt ist es eindeutig: Der 30-jährige verlässt Dender EH in richtung Offenbach und spielt damit nächste Saison in Deutschland bei den Offenbacher Kickers.
Ebenso kamen heute morgen Nachrichten rein, das weitere Stammspieler den Verein verlassen werden. Und dabei wechselt Dender Eh wieder mal seinen Torwart: Joio Soare, erst inn dieser Saison von Levante gekommen, tritt er in der nächsten seine reise weiter zum Meister aus Zulte-Wagerem an. Und auch unser bester Abwehrmann, der Tscheche Bartholomew Ksienzyk verlässt den Verein. Er wechseltesowie auch Kuhlmann und Soare, im Tauschgeschäft, nach ZSKA Moskau. Doch die dabei entstandenen Lücken gleicht Dender besser aus als gedacht: mit den Topkarätern Alois Tauber im Defensiven Mittelfeld und Andaranik Papadopolus fürs Tor (Beide von Offenbach) hat man gleich zwei Lücken stopfen können. Für Ksienzyk konnte man Witalij Ternischof im RV und Ritsu Yoon, ebenfalls RV (Beide ZSKA Moskau), für sich gewinnen. Zudem bekam man für Soare den 22-jährigen Ruggiero Seguro fürs Mittelfeld von Zulte-Wagerem. Weiterhin konnte man sich natürlich Jugendspieler der eigenen Jugend fürs nächste Jahr sichern, und auch noch ein paar ergänzungsspieler wie A.Conelly von Newcastle, A.Ndjumeck vom VfB Stuttgart, B.Serna von Istres und G.Bernadi von Zulte-Wagerem. Dender ist also nun für die nächste Saison besser aufgestellt als je zu vor, und in Insiderkreisen wird auch gemunkelt, Dender wolle eine B-Mannschaft anmelden.


Autor: Paddington - Saturday, 03.09.2011

FCV Dender EH Interview mit Paddington

Philip J. Fry: Erst einmal willkommen in Belgien , Paddington ! Sie übernahmen am 26.Spieltag den FCV Dender EH und erreichten am Ende den 9ten Platz. Wie zufrieden sind sie mit der Leistung ?
Und in wie fern konnten sie noch Einfluss nehmen?

Paddington: Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden! wir haben nur 1 Spiel verloren, und insgesammt unter meiner Leitung 19 Punkte geholt (inkl. Freundschaftsspiele: 6 Siege ein Unendschieden und eine Niederlage A.d.Red.) Ich konnte noch in den letzten Tagen der Saison sehr viel Einfluss auf das Team nehmen. Ich habe eine durch und durch undisziplinierte Mannschaft vorgefunden. Nun spielen alle auf einem guten Niveau und Trainieren hart.

Philip J. Fry: Was sind ihre Ziele und planen sie überhaupt einen langfristigen Aufenhalt bei Dender EH?

Paddington: Ich werde diesen Verein nicht verlassen, bevor ich meine Ziele erreicht habe. Das währe unteranderem den Verein in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren.

Philip J. Fry: Schauen wir in die Zukunft . Wie weit sind sie mit der Kaderplanung?

Paddington: Unsere Kaderplanung ist bald abgeschlossen. 2-3 Spieler werden den Verein in den nächsten Wochen warscheinlich noch verlassen und ein Spieler steht noch auf meiner Wunschliste.

Philip J. Fry: Vielen Dank Paddington.

Autor: Paddington - Tuesday, 30.08.2011

FCV Dender EH Paddington übernimmt Dender

FCV Dender EH - Dender EH hat endlich wieder einen neuen Trainer. Ab sofort leitet Paddington die Geschicke der Belgier. Der frühere Winterthur Coach ist bekannt dafür, seine Teams zu alter Stärke zurück zu führen. So führte er Lugano, damals als Absteiger in der 2. Liga Schweiz' besiegelt, zuerst an den für unmöglich geglaubten Klassenerhalt, und danach sogar zum 2.Aufsteiger in der 1.Liga. Daraufhin wechselte er unerwartet zum Absteiger aus der 1.Liga, FC winterthur und führte sie souverän zum wiederaufstieg. In der Folgesaison schaffte er mit Winterthur als Aufsteiger den 5.Tabellenplatz in der 1.Liga. Für beide Teams, Lugano sowie Winterthur, erreichte Paddington in kürzester Zeit die Beste Tabellenplatzierung der Vereinsgeschichte. Um dies mit Dender zu schaffen, müsste er mindestens Platz 8 erreichen.

Autor: Paddington - Wednesday, 03.08.2011

SV Zulte-Waregem Wie schaut es aus bei Zulte?

SV Zulte-Waregem - Wie schaut es aus bei Zulte..


..in der Liga?
 
In der Liga sieht es gut aus für den belgischen Meister.
Nachdem lange die Mannschaften aus Brügge die Tabellenführung inne hatten konnte man am 18.Spieltag die Tabellenführung zum ersten Mal übernehmen.
Auch bei den "Torreserven" sieht es gut aus.
Man hat mehr Tore als die Konkurrenz und die meisten insgesamt.


..im Pokal?
 
Hier scheiterte man wie in der letzten Saison bei den Amas von Germinal B. Antwerpen im Elfmeterschießen.
Mit etwas Glück gibt es die Revanche bei dem Stolperstein  in der nächsten Saison..


..beim Meister-Cup?
 
Beim Meister-Cup bewies man wie in der letzten Saison erneut Losglück und kam in einer Gruppe mit Außenseitern wie SV Spittal und FC Carl Zeiss Jena.
Hier belegt man aktuell einen souveränen 5.Platz in der Gruppe 2.


..bei den Amateuren?
 
Das offizielle Ziel des Präsidium war der Klassenerhalt.
Aktuell belegen die Amas den 14. Platz in der 5.Amateurliga und sind damit voll im Soll.

Autor: Philip J. Fry - Tuesday, 05.07.2011

SC Lokeren Erster Sieg

SC Lokeren - Manager Florinho darf sich über seinen ersten Sieg bei seinem aller ersten Verein SC Lokeren freuen.
Der Verein reiste heute zu einem Freundschaftsspiel nach Deutschland zu den Amateuren von Energie Cottbus. Zu diesem Spiel kamen 12.090 Zuschauer in die Energie-Arena.
Dort mussten die Gäste, die mit einer B-Elf anreisten, schon nach 18 MInuten zusehen, wie die Heimmannschaft, durch Jesus Maria Margas, mit 1:0 in Führung ging. Man konnte jedoch schnell antworten und glich schon in der 29. Minute aus. Den Ausgleich schoß Ivan Zubizarreta, der auch in der A-Elf eine Rolle spielt. Dort spielt er im Sturm neben dem Deutschen A. Kamp. In der 2. Halbzeit wurde SC Lokeren stärker und schaffte schließlich auch in der 66. Spielminute durch den gerade mal 20 jährigen Belgier  Geert Griffin das 1:2.
Somit geht die Mannschaft mit einem Sieg in die Ligasaison. Sie hofft dort auf Überraschungen und auf einen Tabellenplatz unter den ersten 6.

Autor: Florinho - Sunday, 01.05.2011

Germinal Beerschot Antwerpen Rundum erfolgreich!

Germinal Beerschot Antwerpen - Große Zufriedenheit zeigt Manager One80y auf der abschließende Pressekonferenz diesen Montag. Nach dem erfolgreichen Abschluß des Profi-Teams mit Platz 2 in der Meisterschaft und dem Pokalsieg, konnte am vergangenen Sonntag erneut gefeiert werden. Das Amateur-Team, das am Anfang der Saison kaum einer auf der Rechnung hatte, schaffte den Aufstieg in die Amateurliga 4. Weiters ließ One80y verlauten, dass er nicht mit einer solch erfolgreichen Saison gerechnet hatte, vor allem da die Konkurrenz in diesem Jahr besonders stark war. Dabei ging noch ein "verspäteter" Glückwunsch an den Meistertrainer Philip J. Fry (SV Zulte-Waregem), der sich die Meisterschaft aber auch redlich verdient hatte.
 
Als Abschluß dieser PK wurde die Vertragsverlängerung mit allen Angestellten, außer dem Amateur-Trainer Dirk Jan de Vriendt, verkündet. Überaus überrascht zeigte sich One80y als er von einem Pressevertreter auf die Nominierung als Manager des Jahres angesprochen wurde. Durch diese Ehrung fühle er sich sehr geehrt und es zeige, was die Mannschaft und das ganze Team in dieser Saison geleistet habe.
 
Objektiv gesehen, meinte One80y, kann diese Saison nicht mehr getoppt werden. Daher sieht der Ausblick für die Saison eher pessimistischer aus. Ein Rang unter den Top 3 in der Liga wäre wieder ein Highlight, sowie ein ordentliches Abschneiden im internationalen Geschäft. Die Amateure werden versuchen in der 4.Liga die Klasse zu halten und dabei eine gute Figur abzuliefern.
 
Zu möglichen Transfers wollte sich One80y nicht äußern, aber er ließ sich in die Karten blicken, in dem er meinte, dass der Erfolg der Amateure nicht von irgendwoher kommt und da ein großes Potential für die zukünftige Entwicklung des Vereins liegt.

Autor: One80y - Tuesday, 05.04.2011

RC Genk Wir sind sehr zufrieden!!!

RC Genk - Auf einer PK gab Vio folgendes bekannt: "Ich persönlich und alle hier im Verein sind mit der Saison mehr als zufreiden!!! Es ist besser gelaufen als wir erwarten konnten, die jungen Spieler haben sich super weiterentwickelt und unsere alten Hasen haben das Team hervorragent geführt!!! Wir sind mit Platz drei hoch zufreiden und sehen das als bestätigung für unsere Arbeit. Das zeigt das wir auf dem richtigen Weg sind und diesen auch weitergehen werden!!! Auch meine Entscheidung hier beim RC Genk zu Unterschreiben wahr die richtige, wir können hier noch einiges erreichen. Natürlich gibt es noch viel zu tuen, im nächsten jahr werden wir unser Augenmerk auf unser Stadion legen. Wir haben eine neue Begeisterung entfacht und möchten alles Fans die Möglichkeit bieten uns Live zu sehen und dafür müssen wir unser Stadion ausbauen, auch wenn es bedeutet das wir dadurch keine großen Transfers tätigen können!! Natürlich kommen uns die unerwarteten Einnahmen aus dem Internationalen Geschäft da zugute!!!"

Autor: vio - Monday, 04.04.2011

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Der Verein Bröndby IF hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird hsvolli, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Montag, 30.09.2019
 
SV RiedManagerwechsel
SV Ried
Der Verein SV Ried hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Puma, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Donnerstag, 26.09.2019
 
St. Mirren FCManagerwechsel
St. Mirren FC
Die Vereinsführung von St. Mirren FC hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Rintenfinten als Nachfolger verpflichten konnte.

Dienstag, 24.09.2019
 
FC ZürichFC Zürich entlässt Ragne Mirquez!
Trainer Ragne Mirquez ist von FC Zürich mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager Goalgetter2018 wissen.

Montag, 23.09.2019
 
Deportivo La CorunaDeportivo La Coruna zieht Konsequenzen!
Der Vorstand von Deportivo La Coruna hat Trainer Mikko Luccin mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Loddar, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 16 rangiert.

Loddar selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-16. der Primera Division leiten.

Montag, 23.09.2019
 
FC GueugnonManagerwechsel
FC Gueugnon
Parker, Manager von Eintracht Braunschweig wechselt mit sofortiger Wirkung zu FC Gueugnon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Samstag, 21.09.2019
 
UD LevanteManagerwechsel
Deportivo La Coruna
Die Fans von Deportivo La Coruna haben sehnsüchtig auf einen neuen Manager gewartet... heute Abend wurde dann Loddar der Presse und den Fans präsentiert.

Nach wenigen Stunden bei Borussia Neunkirchen hat sich Loddar für das Angebot des spanischen Erstligisten entschieden. 
Samstag, 21.09.2019
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Die Mannschaft von Atalanta Bergamo wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit Kendra2019 bereits einig.

Samstag, 21.09.2019
 
Baník OstravaManagerwechsel
Baník Ostrava
Die Vereinsführung von Baník Ostrava hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Arti als Nachfolger verpflichten konnte. Für Arti ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Freitag, 20.09.2019
 
Sporting BragaMark Christofte muss gehen.
Trainer Mark Christofte ist nicht mehr länger Trainer bei Sporting Braga.

Dies bestätigte der Klub am Mittwoch auf seiner Website.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Danny Long, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Mittwoch, 18.09.2019
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Paris Saint-Germain zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird JamesGulba das Amt des Managers übernehmen.

Samstag, 14.09.2019
 
Young Boys BernManagerwechsel
Young Boys Bern
Die Pressekonferenz bei Young Boys Bern brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Rehagles das Manageramt übernehmen.

Freitag, 13.09.2019
 
FC Sete 34Managerwechsel
FC Sete 34
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Armin Veh

Armin Veh, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FC Sete 34 vorgestellt.

Dienstag, 10.09.2019
 
CD Estrela AmadoraManagerwechsel
CD Estrela Amadora
Soeben wurde bekannt, dass sich CD Estrela Amadora von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei Antalyaspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 09.09.2019
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Bei Sporting Lissabon freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Conny, welcher noch bis vor kurzem bei FC Gueugnon unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 09.09.2019
 
Deportivo AlavesDeportivo Alaves beurlaubt Roderick Roberts!
Roderick Roberts ist nicht mehr Trainer bei Deportivo Alaves.

Wie Manager clown70 am Donnerstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 61-Jährigen aufgelöst.

Dies teilte der Klub am Donnerstag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Das Traineramt übernimmt bis zum Saisonende der bisherige Assistent Rui Vitor Bareino.

Donnerstag, 05.09.2019
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
Soeben wurde bekannt, dass sich Deportivo Alaves von seinem bisherigen Manager getrennt und mit clown70(bislang bei Atalanta Bergamo unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 05.09.2019
 
SK Rapid WienManagerwechsel
SK Rapid Wien
Soeben wurde bekannt, dass sich SK Rapid Wien von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Sverker(bislang bei AS Rodos unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 04.09.2019
 
FK JablonecFK Jablonec trennt sich von Coach Hausmann
Bernie Hausmann ist nicht länger Trainer des Gambrinus Liga-Klubs FK Jablonec.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Hausmann, der Asparuch Djukic beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Vojtech Vana übernommen.

Dienstag, 03.09.2019
 
Borussia DortmundManagerwechsel
Borussia Dortmund
PATI, Manager von Deportivo Alaves wechselt mit sofortiger Wirkung zu Borussia Dortmund und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 02.09.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018