Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Kuban Krasnodar Interview mit Basadoni

SirUlrich: Hallo Basadoni, Sie sindnach einer kurzen Pause wieder zurück. Zunächst herzlich willkommen. Was haben Sie in Ihrer Pause gemacht?

Basadoni: Hallo und vielen Dank. In den letzten Wochen habe ich mich viel um meine beiden Kids gekümmert. Unser Sohn ist erst vor einigen Wochen auf die Welt gekommen, da musste ich mich voll und ganz auf die Familie konzentrieren.

SirUlrich: Ist der Akku jetzt wieder voll ?

Basadoni: Nicht zu 100%. Aber ich werde alles geben, um mental wieder voll auf der Höhe zu sein. Ich konnte einfach nicht die Finger vom Spiel lassen.

SirUlrich: Es heißt Sie hatten mehrere Angebote zur Auswahl... Was gab den Ausschlag für Russland ? Was gab den Ausschlag für Kuban Krasnodar ?

Basadoni: Das Gesamtpaket. Ich bin überzeugt vom Konzept, welches die Vereinsführung verfolgt. Nach einer Konsolidierungsphase wollen wir nach Europa schielen. Ich bin davon überzeugt, dass wir das schaffen.


SirUlrich: Vielen Dank Basadoni.


Autor: Basadoni - Mittwoch, 06.06.2018

Tom Tomsk Interview mit Balou

SirUlrich: Balou, endlich steigt das nationale Pokalfinale zwischen Tom Tomsk vs. Rubin Kasan.
Was macht Ihnen Hoffnung, dass es mit dem Pokalsieg klappen wird ?

Balou: Guten Tag. Was macht mir Hoffnung? Zum einen sind wir klarer Favorit. Meine Elf ist stärker und hat mehr Erfahrung. Außerdem habe ich schon 8 Pokalsiege errungen. Dazu kommt dass wir wahrscheinlich nicht mehr Meister werden können und der Pokal der einzige Titel ist den wir noch gewinnen können. Ich bin heiß die Jungs sind heiß also alles angerichtet.

SirUlrich: Was bereitet Ihnen Sorge, was macht Ihren Gegner stark ?

Balou: Underdogs sind leicht zu unterschätzen. Darin liegt die Gefahr. Ich kann nicht in die Köpfe meiner Spieler schauen. Wenn sie das Spiel auf die leichte Schulter nehmen haben wir schon verloren. Das darf nicht passieren. Nico Alert von Rubin Kasan ist natürlich ein erfahrener Manager der seine Spieler auch richtig heiß machen wird. In so einem Finale können Kleinigkeiten den Ausschlag geben. Deswegen hoffe ich auch auf einen guten Schiedsrichter.

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

Balou: Ich erwarte einen knappen Sieg in der regulären Spielzeit. Ach so für wen? Na für uns.

SirUlrich: Vielen Dank Balou.

Autor: Balou - Tuesday, 15.05.2018

Rubin Kazan Interview mit Nico Allert

SirUlrich: Nico Allert, endlich steigt das nationale Pokalfinale zwischen Tom Tomsk und Rubin Kasan.
Was macht Ihnen Hoffnung, dass es mit dem Pokalsieg klappen wird ?


Nico Allert: Pokalsieg...
Das wir gewinnen wollen ist ganz klar.
Dennoch gehen wir als absoluter Underdog in diese Partie.
Hoffnung... Die Jungs sind Vollprofis. Sie schwören sich gegenseitig auf diese Partie ein , die Stimmung ist gut, so dass wir mit breiter Brust heute Abend in diese Partie gehen werden.

SirUlrich: Was bereitet Ihnen Sorge, was macht Ihren Gegner stark ?

Nico Allert: Die Mannschaft aus Tomsk könnte heute alles Verlieren. Pokalfinale und sie haben einen Rückstand auf die Meisterschaft. Diese Konstellation macht sie unberechenbar. Aber wir werden sehen.

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

Nico Allert: Kein Kommentar

SirUlrich: Vielen Dank Nico Allert.

Autor: Nico Allert - Tuesday, 15.05.2018

Tom Tomsk Interview mit Balou

SirUlrich: Balou, "endlich" hat es mit der Meisterschaft für Tom Tomsk gereicht - und genau in dem Moment machten Sie sich Gedanken, ob Sie weitermachen möchten. Was hat Sie zum Grübeln veranlasst ?

Balou: Hallo SirUlrich. Wenn es am schönsten ist soll man gehen. So habe ich das bisher gemacht bei Brügge und Larisa. Ich habe immer Vereine aus der Krise geführt an die Spitze. Das war mein Anreiz. Jetzt war es so das man mich einfach nicht gehen lassen wollte obwohl ich den Vertrag nicht verlängert habe. Außerdem lag kein Angebot von einem anderen Verein vor. Also blieb ich.

SirUlrich: Die russische Liga hat im Moment nicht die beste Außenwirkung. Letztes Jahr las man von externen Machteinflüssen, sowohl bei ZSKA als auch bei Dynamo Moskau. Weshalb solltgen doch neue Manager nach Rußlang wechslen ?

Balou: Augen auf bei der Arbeitsplatzwahl. In der Hauptstadt scheinen Leute Einfluss zu haben die nicht ganz besenrein sind. Moloch Moskau ist das Stichwort. In den Provinzen ist das Arbeiten leichter. Hier ist das Leben ein langer ruhiger Fluss. Meiner Meinung nach ist es auch eine ganz gute Übung zuerst in einer kleinen Liga sich die ersten Sporen zu verdienen als gleich in einer europäischen Topliga anzufangen. In Russland kann man mit wenigen Stellschrauben schnell um die internationalen Plätze mitspielen. Das finde ich sehr reizvoll.

SirUlrich: Wie lauten Ihre Ziele in diesem Jahr für Meisterschaft, nationalen Pokal und Meister-Cup ?

Balou: Drei Hochzeiten wie es so schön heisst. Die Meisterschaft zu verteidigen wird schwer. ZSKA Moskau spielt wieder mit um den Titel. Nicht wie in der hergeschenkten vergangenen Saison. Der Manager hat sich mittlerweile auch aus dem Staub gemacht und eine überalterte Mannschaft zurück gelassen. Sechs Spieler sind über 30 Jahre alt. Wenn der neue Manager es gut macht wird er einen Schnitt machen. Vizemeister Dynamo Moskau fällt von der Stärke her schon etwas ab. Wenn wir im Pokal ein schlechtes Los erwischen bleiben uns mehr Reserven für die Meisterschaft. International wollen wir uns zwar nicht blamieren aber mehr als die Gruppenphase wird wohl nicht rausspringen bei unserer Mannschaftsstärke. Na gut ich lege mich fest. Wir wollen den Meistertitel verteidigen.

SirUlrich: Vielen Dank Balou.

Autor: Balou - Sunday, 21.01.2018

Tom Tomsk Rücktritt vom Rücktritt

Tom Tomsk - Eigentlich wollte Balou in Rente gehen aber man liess ihn nicht. Er hatte zwar auch nicht ausgeschlossen dass er irgendwo anders weiter macht aber das er in Tomsk bleibt war eigentlich ausgeschlossen. Nun ist er doch noch da und sagt folgendes:
"Ich hatte schriftlich darum gebeten dass mein Vertrag nicht verlängert wird. Jetzt wird vom Präsidium behauptet es wäre nie ein Brief angekommen. Es bleibt mir nichts anderes übrig als Tomsk weiter zu betreuen oder ich tauche 2 Wochen unter oder es kommt ein interessanter Verein auf mich zu und sagt wir wollen dich. Ich weiss wirklich nicht wie das hier weiter geht."
Bleibt er? Geht er? Es steht in den Sternen.

Autor: Balou - Wednesday, 03.01.2018

Dynamo Moskau Saisoneröffnung

Dynamo Moskau - So nun geht es in die neue Saison. Transfers würden getätigt, ein paar Nachbesserungen werden eingeleitet, aber Qualitativ ist die PM gleich geblieben aber um ca 3 Jahre im Schnitt verjüngt worden. Die AM ist dieses Jahr erstmals am Start und wir freuen uns schon auf unsere jungen wilden können sich austoben. 
Wir würden uns über FS Einladungen auf 50/50 Basis sehr freuen. Fair Play selbstverständlich 😊. 


Autor: John - Monday, 01.01.2018

Dynamo Moskau Feiern erlaubt

Dynamo Moskau - Da nun die Saison in den letzten Zügen steht, aber wir momentan nichts mehr zu erarbeiten haben, ist das feiern der Saison noch erlaubt und wird tatkräftig getan 😊. Zwar werden schon die ersten Transfers getätigt, neue Mitarbeiter eingestellt und die AM vorbereitet, aber das lässt sich auch mit einer Flasche Wodka und einen Gefäß voll Beluga Kaviar auf dem Schreibtisch erledigen. Es kann schon durchaus schön hier sein 😂von den russischen Frauen ganz zu schweigen. Aber ich schweife ab...eine solche Saison wird schwer zu wiederholen sein und auf 3 Hochzeiten können wir personell nicht tanzen, aber schauen wir mal, was alles geht. Über FS Angebote freue ich mich jedenfalls schon, unser Stadion ist gross und wir spielen fair😊

Autor: John - Thursday, 28.12.2017

Tom Tomsk Es ist vollbracht.

Tom Tomsk -
Nach zwei Vize Meisterschaften mit Tomsk endlich der Titel im 4. Anlauf. In Brügge habe ich 5 Jahre und in Larisa sogar nur 3 Jahre gebraucht um Meister zu werden. 8 Pokalsiege möchte ich an dieser Stelle auch nicht unerwähnt lassen. 11 Pokal Finals hintereinander ebenso nicht. Und das alles in 12 Saisons. Ich bin von mir selbst beeindruckt. Und wie bisher immer werde ich mit dem Gewinn der Meisterschaft den Verein verlassen. Aber ohne einen Trümmerhaufen zu hinterlassen. Das Stadion ist top, die Mannschaft auch und sie ist nicht überaltert. Die Finanzen stimmen auch. Das war bisher auch immer so und können meine Nachfolger bei Brügge und Larisa bestimmt bestätigen. Wo es mich jetzt hinzieht? Weiß ich noch nicht. Vielleicht gehe ich auch in den Ruhestand. Jedenfalls grüsse ich alle russischen Manager zum Abschied und sage Dosvidanya.

Autor: Balou - Friday, 08.12.2017

Dynamo Moskau Saison der Rekorde

Dynamo Moskau - Bin ist die vorbei. Meine erste fast komplette Saison bei Dynamo Moskau und wir beenden die auf dem Vizeplatz punktgkeich mit Tomsk Tomsk. Glückwunsch an dieser Stelle zum Meistertitel. Mit 78 Punkten stellen wir einen neuen Punkte Rekord für uns auf, und das beschwichtigte dann auch unseren Stadionnamensgeber. Somit muss ich wohl keine Einzelgespräche innerhalb feuchter Mauern fürchten und wir können uns auf die nächste Saison freuen

Autor: John - Friday, 08.12.2017

Dynamo Moskau Kommende Saison

Dynamo Moskau - So langsam beginnen auch schon die Vorbereitungen auf die kommende Saison. Erste Spieler wurden verpflichtet, Amateurkader reicht auch aus und von dem ein oder anderen Leistungsträger werden wir uns trennen müssen. Aber schaffen wir es auf die internationalen Plätze, wollen wir nächstes Jahr eine junge Mannschaft aufbauen, ist meine Zukunft wirklich in Moskau und kann ich in Ruhe arbeiten. All das werden die nächsten Wochen zeigen. 

Autor: John - Thursday, 30.11.2017

Seite: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Pressekonferenz bei AS Monaco brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Faateh29 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 18.10.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Die Pressekonferenz bei DSV Leoben brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Oliver das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 17.10.2018
 
Cagliari CalcioManagerwechsel
Cagliari Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Cagliari Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Sinkie(bislang bei Young Boys Bern unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 12.10.2018
 
Panathinaikos AthenManagerwechsel
Panathinaikos Athen
Panathinaikos Athen hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit Kuhni wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Samstag, 06.10.2018
 
AC MilanManagerwechsel
AC Milan
Bei AC Milan freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Stehgeiger, welcher noch bis vor kurzem bei Lazio Rom unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 05.10.2018
 
Heart of MidlothianManagerwechsel
Heart of Midlothian
Die Liga hat ein neues Gesicht.

Bolljamin_Benne wurde heute als Manager von Heart of Midlothian vorgestellt.

Mittwoch, 03.10.2018
 
Pescara CalcioPescara Calcio verabschiedet sich von Briceino!
Erstligist Pescara Calcio hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Agimo Briceino mit sofortiger Wirkung entlassen.

Damit zogen die Pescara-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Samstag, 29.09.2018
 
Rosenborg TrondheimValdano bei Rosenborg Trondheim entmachtet.
Zu Saisonbeginn wurden sie noch als Aufstiegs-Favoriten gehandelt, doch nach dem andauernden Misserfolg handelte der Klub nun selbst.

Einen Tag nach dem 1:2 gegen Strömsgodset IF gab der im Abstiegskampf steckende Tabellen-5. die Trennung von dem 64-Jährigen bekannt.

Das gab der Tippeligaen-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Freitag, 28.09.2018
 
Livorno CalcioLivorno Calcio beurlaubt Trainer!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Serie A zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-6ten die Konsequenz und trennten sich von Arturo Graffiedi.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Graffiedi, der Rastislav Szojka beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Freitag, 28.09.2018
 
Ranheim ILRanheim IL - Coach gesucht!
Der Traditionsverein Ranheim IL hat sich von seinem Trainer Nicholas Casey getrennt.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager MarQues am Donnerstag im SHSG-TV.

Donnerstag, 27.09.2018
 
Bolton WanderersSteer wird gefeuert!
Bolton Wanderers hat den Trainer am Donnerstagvormittag entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 57-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"25 Punkte aus 24 Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 15 rangiert.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Andre Schei Solskjaer übernommen.

Donnerstag, 27.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Ein Managerwechsel wird von MVV Maastricht vermeldet. Der Verein hat sich mit Steven(bislang Zenit St. Petersburg) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 27.09.2018
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Midtjylland zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Jan Reichenbach wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Bei Zenit St. Petersburg freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Steven, welcher noch bis vor kurzem bei MVV Maastricht unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Dass Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Halmstads BK unter Beweis gestellt. Nun soll er dies auch bei Atletico Madrid zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.
Mittwoch, 26.09.2018
 
Borussia DortmundBorussia Dortmund beurlaubt Coach Heinrich!
Die Amtszeit von Berni Heinrich bei Borussia Dortmund ist beendet.
Wie der Klub am Dienstagabend bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Damit zogen die BVB-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Als Interimslösung wurde Aldhelm Wüllbier präsentiert. Der 64-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Dienstag, 25.09.2018
 
Brescia CalcioBrescia Calcio beurlaubt Coach Bruske!
Der Vorstand von Brescia Calcio hat Trainer Andre Bruske mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Dienstag, 25.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Das Steven kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Zenit St. Petersburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei MVV Maastricht zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Steven ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 25.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Die Vereinsführung von Zenit St. Petersburg hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Steven als Nachfolger verpflichten konnte. Für Steven ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 24.09.2018
 
St. Mirren FCSt. Mirren FC trennt sich von Coach Backasch
St. Mirren FC hat sich am Freitag von Trainer Cato Backasch getrennt.

Manager John teilte diese Entscheidung am Mittag Cato Backasch telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

John selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-5. der Premier League leiten.

Freitag, 21.09.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018