Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Ligue 1 Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Metz Aus im Meister-Cup

FC Metz - Mit leeren Händen kehrte der FC Metz am Abend von seiner Dienstreise aus Hamburg zurück. "Aber mit erhobenem Haupt!" wie Manager Holzbein betonte. In der Tat können die Lothringer sehr zufrieden mit ihrem diesjährigen internationalen Auftritt sein. An einen Erfolg gegen den haushoch favorisierten FC St.Pauli hatte eh keiner geglaubt. Das Überstehen der Gruppenphase bleibt dennoch eine tolle Sache.


Autor: Holzbein - Dienstag, 25.09.2018

FC Metz Endlich...

FC Metz - ...hat der FC Metz mal die Gruppenphase im internationalen Wettbewerb überstanden. Ausgerechnet im Meister-Cup. Die Auslosung hatte es mit den Lothringern gut gemeint, es gab deutlich stärkere Gruppen. Die Gunst der Stunde wurde genutzt und jetzt geht der Blick mit Spannung in Richtung Auslosung.

Autor: Holzbein - Tuesday, 11.09.2018

FC Metz Metz feiert...

FC Metz - ...den vor der Saison nie für möglich gehaltenen Meistertitel!
Die Augenzeugen der Feierlichkeiten fragen sich, was überraschender ist: der Titel für die Lothringer oder die Tatsache, dass mit reichlich Weißbier gefeiert wird!


Autor: Holzbein - Thursday, 31.05.2018

Racing Strassburg Interview mit skiapode

SirUlrich: skiapode, endlich steigt das nationale Pokalfinale zwischen Racing Strasburg vs. Girodins Bordeaux.
Was macht Ihnen Hoffnung, dass es mit dem Pokalsieg klappen wird ?


skiapode: Hoffnung ist nur etwas für Manager, die Zweifel haben.

SirUlrich: Was bereitet Ihnen Sorge, was macht Ihren Gegner stark ?

skiapode: Bordeaux kann nix, ich habe keine Sorgen.

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

skiapode: 3:2

SirUlrich: Vielen Dank skiapode.

Autor: skiapode - Tuesday, 15.05.2018

Paris Saint-Germain Interview mit hsvolli

SirUlrich: hsvolli, Sie sind der neue Manager bei PSG. Sie sind als Weltenbummler bekannt - nun also Frankreich. Was gab den Ausschlag ?

hsvolli: das angebot hat einfach gepasst da gabs keine lange überlegung

SirUlrich: Welche Ziele verfolgen Sie mit PSG - und vor allem: wie lange planen Sie zu bleiben ?

hsvolli: wir wollen versuchen uns für einen internationalen wettbewerb im nächsten jahr zu qualifizieren

SirUlrich: Wann ist mit einem Namenswechsel in psgolli zu rechnen ?

hsvolli: gar nicht

SirUlrich: Vielen Dank hsvolli.

Autor: hsvolli - Monday, 02.04.2018

Racing Strassburg Interview mit skiapode

SirUlrich: skiapode, Ihr Team hat gestern Abend für eine der größten Pokalsensationen gesorgt, indem der Doublesieger FC Toulouse im Elfmeterschießen ausgeschaltet werden konnte. Hat das Team ordentlich gefeiert ?

skiapode: Gefeiert? Natürlich, natürlich. Die Mannschaft hatte Ausgang bis 23.00 Uhr, danach war Schicht im Schacht. Ein kleiner Kreis von Spielern war der Meinung, sie müssten noch unbedingt dem Toulouser "Opium Club" einen Besuch abstatten. Das wird natürlich Konsequenzen haben...

SirUlrich: Ab wann hatten sie das Gefühl, dass die Überraschung möglich ist ?

skiapode: Überraschung? Wieso Überraschung? Da standen sich die beiden erfolgreichsten französischen Teams der letzten Jahre gegenüber. Ich finde nicht das man da von einer Überraschung sprechen kann. Der FC Toulouse ist natürlich ein starkes Team, aber ich denke das Ergebnis geht schon in Ordnung. Wir haben stark gekämpft und beim Elfmeterschießen die Nerven behalten.

SirUlrich: Wie gelingt es, das Team wieder auf den Ligaalltag umzustellen ?

skiapode: Ligaalltag? Die Liga ist unser Kerngeschäft! Und da lief der Saisonstart eher suboptimal. Wir werden denn Aufwind aus dem Pokal mitnehmen und wieder vorne angreifen!

SirUlrich: Vielen Dank skiapode.

Autor: skiapode - Thursday, 08.02.2018

FC Toulouse Interview mit Wellinhio

SirUlrich: Wellinhio, bereits in Ihrer vierten Managersaison die erste Meisterschaft. Wie hat sich das angefühlt ?

Wellinhio: Überragend. Es war spannend bis zum Ende und dann umso schöner. Die Mannschaft hat es verdient. Es war eine überdurchschnittliche Saison und ich hoffe wir können das nachhaltig bestätigen.

SirUlrich: In der Liag erwartet man Ihr Team unter den ersten drei. Sehen Sie es genauso ?

Wellinhio: Ja. Wir wollen wieder um die Meisterschaft spielen.

SirUlrich: Ist es aus Iherer Sicht für Toulouse realistisch, um den Einzug ins Viertelfinale des Meister-Cups mitzustreiten ?

Wellinhio: Priorität hat das nationale Geschäft. Aber Frankreich allgemein muss aufpassen international nicht in der Bedeutungslosigkeit zu landen. Mal schauen ob uns der Spagat wie letztes Jahr glückt.

SirUlrich: Vielen Dank Wellinhio.

Autor: Wellinhio - Tuesday, 23.01.2018

FC Toulouse Double Sieger

FC Toulouse - Der FC Toulouse schließt eine überragende Saison als Double Sieger ab. Freude pur über das Geleistete. Dank an alle die dazu beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht nach St.Etienne, die durch ihren Einsatz und drei gesezten Toren die Meisterschaft für uns ermöglichten. Und das am letzten Spieltag. Nun dürfen alle in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub. Der FC Toulouse wünscht Allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch.


Autor: Wellinhio - Friday, 22.12.2017

FC Metz Der Cup bleibt in Lothringen

FC Metz - Der gastgebende FC Metz gewann erstmals den Lothringen Cup. Im Finale gab es ein 2:0 gegen Espanyol Barcelona. Die Treffer erzielten Caricas und Moussoro, die beide am Ende der Saison ihre Karriere beenden und in der Liga kaum noch zum Einsatz kommen. Manager Holzbein freute sich mit beiden, da sie sich immer vorbildlich verhalten und auch im Training alles raus hauen. Das Spiel um Platz 3 gewann Vorjahressieger Olympique Marseille gegen St. Pölten.

Autor: Holzbein - Sunday, 19.11.2017

FC Metz Elfmeterdramen entscheiden Halbfinalspiele

FC Metz - Beim 3. Lothringen Cup fanden gestern Abend die Halbfinalspiele statt. Da sich nach Verlängerung keines der Teams durchsetzen konnte, entschied jeweils das Elfmeterschießen. Die glücklichen Finalisten heißen Espanyol Barcelona und FC Metz. St. Pölten und Titelverteidiger Marseille bestreiten das kleine Finale. Beide Matches finden am nächsten Samstag statt.

Autor: Holzbein - Sunday, 12.11.2017

Seite: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Pressekonferenz bei AS Monaco brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Faateh29 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 18.10.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Die Pressekonferenz bei DSV Leoben brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Oliver das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 17.10.2018
 
Cagliari CalcioManagerwechsel
Cagliari Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Cagliari Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Sinkie(bislang bei Young Boys Bern unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 12.10.2018
 
Panathinaikos AthenManagerwechsel
Panathinaikos Athen
Panathinaikos Athen hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit Kuhni wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Samstag, 06.10.2018
 
AC MilanManagerwechsel
AC Milan
Bei AC Milan freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Stehgeiger, welcher noch bis vor kurzem bei Lazio Rom unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 05.10.2018
 
Heart of MidlothianManagerwechsel
Heart of Midlothian
Die Liga hat ein neues Gesicht.

Bolljamin_Benne wurde heute als Manager von Heart of Midlothian vorgestellt.

Mittwoch, 03.10.2018
 
Pescara CalcioPescara Calcio verabschiedet sich von Briceino!
Erstligist Pescara Calcio hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Agimo Briceino mit sofortiger Wirkung entlassen.

Damit zogen die Pescara-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Samstag, 29.09.2018
 
Rosenborg TrondheimValdano bei Rosenborg Trondheim entmachtet.
Zu Saisonbeginn wurden sie noch als Aufstiegs-Favoriten gehandelt, doch nach dem andauernden Misserfolg handelte der Klub nun selbst.

Einen Tag nach dem 1:2 gegen Strömsgodset IF gab der im Abstiegskampf steckende Tabellen-5. die Trennung von dem 64-Jährigen bekannt.

Das gab der Tippeligaen-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Freitag, 28.09.2018
 
Livorno CalcioLivorno Calcio beurlaubt Trainer!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Serie A zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-6ten die Konsequenz und trennten sich von Arturo Graffiedi.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Graffiedi, der Rastislav Szojka beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Freitag, 28.09.2018
 
Ranheim ILRanheim IL - Coach gesucht!
Der Traditionsverein Ranheim IL hat sich von seinem Trainer Nicholas Casey getrennt.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager MarQues am Donnerstag im SHSG-TV.

Donnerstag, 27.09.2018
 
Bolton WanderersSteer wird gefeuert!
Bolton Wanderers hat den Trainer am Donnerstagvormittag entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 57-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"25 Punkte aus 24 Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 15 rangiert.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Andre Schei Solskjaer übernommen.

Donnerstag, 27.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Ein Managerwechsel wird von MVV Maastricht vermeldet. Der Verein hat sich mit Steven(bislang Zenit St. Petersburg) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 27.09.2018
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Midtjylland zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Jan Reichenbach wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Bei Zenit St. Petersburg freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Steven, welcher noch bis vor kurzem bei MVV Maastricht unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Dass Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Halmstads BK unter Beweis gestellt. Nun soll er dies auch bei Atletico Madrid zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.
Mittwoch, 26.09.2018
 
Borussia DortmundBorussia Dortmund beurlaubt Coach Heinrich!
Die Amtszeit von Berni Heinrich bei Borussia Dortmund ist beendet.
Wie der Klub am Dienstagabend bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Damit zogen die BVB-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Als Interimslösung wurde Aldhelm Wüllbier präsentiert. Der 64-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Dienstag, 25.09.2018
 
Brescia CalcioBrescia Calcio beurlaubt Coach Bruske!
Der Vorstand von Brescia Calcio hat Trainer Andre Bruske mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Dienstag, 25.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Das Steven kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Zenit St. Petersburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei MVV Maastricht zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Steven ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 25.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Die Vereinsführung von Zenit St. Petersburg hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Steven als Nachfolger verpflichten konnte. Für Steven ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 24.09.2018
 
St. Mirren FCSt. Mirren FC trennt sich von Coach Backasch
St. Mirren FC hat sich am Freitag von Trainer Cato Backasch getrennt.

Manager John teilte diese Entscheidung am Mittag Cato Backasch telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

John selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-5. der Premier League leiten.

Freitag, 21.09.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018