Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Ligue 1 Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Paris Saint-Germain Ein perfekter Start der Amateure

Paris Saint-Germain - Die Amateure des PSG sind grandios in die neue Saison gestartet.
 
Zum Auftakt konnten gleich 2 Siege verbucht werden, die den 2 Tabellenplatz gesichert haben.
 
Goumas (1 Tor) und vor allem auch Courtois (2 Tore) sind die ersten Anwärter für einen Wechesel in den Profikader.
 
Die Profis müssen es den Amateuren erstmal nachmachen.
 
Am Donnerstag wirds sich zeigen... Gut Leder PSG!!!


Autor: Matama_Yakotomi - Sonntag, 09.12.2018

FC Metz Interview mit Holzbein

SirUlrich: Holzbein, nicht mehr lange, dann startet die neue Saison 2019-01. Wie groß ist die Vorfreude beim amtierenden französischen Meister?

Holzbein: Grundsätzlich freue ich mich mit meinem Team auf die neue Saison. Nachdem Titel und Titelverteidigung der letzten beiden Spielzeiten eher überraschend bis sensationell waren, schleicht sich vor dieser Saison erstmals so ein Gefühl des "Etwasverlierenkönnens" ein. Ich bin gespannt wie wir damit bei sicherlich vorkommenden Rückschläge umgehen werden. Auf der anderen Seite ist das Team mit erfahrenen Recken gespickt, die die jungen Spieler entsprechend führen sollten. Es wird spannend.

SirUlrich: Die Saisonvorbereitung wurde verkürzt, der Meister-Cup startet früher als sonst… wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Vorbereitung Ihres Teams?

Holzbein: Bis auf ein paar Verletzungen zu Beginn der Vorbereitung bin ich zufrieden. Die Ergebnisse aus den Testspielen sind gut. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass Du Dir für gute Tests nichts kaufen kannst. Im Wettbewerb sieht die Sache dann doch ganz anders aus. Ein guter Start in allen Wettbewerben wäre natürlich klasse, allerdings haben wir speziell im Meister-Cup schwere Gegner vor uns. Ich freue mich aber auf diese Spiele - das sind immer Festtage für die ganze Stadt! So viel ist hier ansonsten ja auch nicht los. (lacht)

SirUlrich: Die Fans träumen natürlich von der erneuten Titelverteidigung… wie realistisch ist das? Welche Baustellen sehen Sie derzeit noch bei Ihrem Team?

Holzbein: Die Fans dürfen träumen. Die Erwartungshaltung ist mit den Erfolgen natürlich auch gestiegen. Das Präsidium wünscht sich ebenfalls den Titelhattrick. Ob das wirklich realistisch ist? Ich denke, Toulouse wird alles daran setzen, den Titel zu holen. Die haben einen guten und sympathischen Manager, dazu ein tolles Team. Wenn man bedenkt, wie viel Pech die in der letzten Saison hatten, ist ihnen alles zuzutrauen und auch zu gönnen. Wir sind jetzt die Gejagten, eine neue Rolle, die wir gerne annehmen.
Tja, Baustellen. Wer hat die nicht? Ich denke, wir konnten die Mannschaft leicht verstärken, obwohl wir im Transferpoker vor der Saison wieder mal das Nachsehen hatten. Dafür sind wir wirtschaftlich ganz gut aufgestellt. Mal sehen, ob wir noch etwas machen. Vielleicht geben wir auch noch ein oder zwei Spieler ab, im Kern sind wir aber bereit für den Saisonstart diese Woche.

SirUlrich: Vielen Dank Holzbein.

Autor: Holzbein - Saturday, 08.12.2018

FC Metz Oops, they did it again!

FC Metz - Manager Holzbein wusste nach dem Schlusspfiff gegen Nancy nicht, bei wem er sich zuerst bedanken sollte: bei den Managern aus Toulouse und Lens mit ihren Teams, ohne deren Schützenhilfe die Titelverteidigung nicht möglich gewesen wäre, bei Brighache, der in dieser Saison auf weniger Einsatzzeiten kam, am vorletzten Spieltag aber das  Siegtor in der 90. Minute erzielte, beim Rest des Teams für den unermüdlichen Einsatz, bei den Fans für deren ungebrochene Unterstützung über die ganze Saison und auch beim Fussballgott für das nötige Spielglück.
 "Es war eine tolle Saison, am Anfang etwas verrückt, mit vielen Punktverlusten von Favoriten gegen MLV, auch durch uns. Am Ende für uns mit dem besseren Ende gegenüber St. Etienne. Nicht zu vergessen, der Einzug ins Viertelfinale im Meister-Cup, alles keine Selbstgänger." , frohlockte Holzbein sichtlich angeheitert. Mal sehen, was in Metz nächste Saison möglich ist, der Transferpoker verlief bisher äußerst verhalten. "Egal, wir versuchen immer das Optimum rausz. ...". Holzbeins Statement endete hier mit der obligatorischen Bierdusche... Auf zum Feiern!

Autor: Holzbein - Friday, 09.11.2018

Racing Strassburg Interview mit Frank Lentföhr

SirUlrich: Frank Lentföhr, ein echter Paukenschlag heute... Sie haben nach 33 Saisons (!!!) Dynamo Dresden verlassen und haben heute Racing Straßburg übernommen. Was gab den Ausschlag, Dresden zu verlassen?

Frank Lentföhr: Es war ein rein sportlicher.Wir wollten Aufsteigen und ich konnte es wiedereinmal nicht erreichen.

SirUlrich: Was sprach für Straßburg?

Frank Lentföhr: Es ist einfach nur eine neue Herausforderung .

SirUlrich: Wenn ein anderer Manager nun Dynamo Dresden übernehmen mag, was wird er dort vorfinden?

Frank Lentföhr: Er findet einen sehr gut aufgestellte Verein vor.Das betrifft sowohl das Umfeld wie das Finanzielle

SirUlrich: Vielen Dank Frank Lentföhr.

Autor: Frank Lentföhr - Thursday, 08.11.2018

FC Metz 1000. Ligaspiel von Manager Holzbein

FC Metz - Auxerre war der Ort des Jubiläumsspiels von Manager Holzbein. Am Ende fuhr der FC Metz einen Erfolg für Deinen Manager ein. Wichtiger war allerdings der Sieg zuvor im Duell mit dem Spitzenreiter aus St. Etienne. 999 - eine Schnapszahl, darauf kann man doch viel besser einen trinken! 

Autor: Holzbein - Monday, 22.10.2018

FC Metz Aus im Meister-Cup

FC Metz - Mit leeren Händen kehrte der FC Metz am Abend von seiner Dienstreise aus Hamburg zurück. "Aber mit erhobenem Haupt!" wie Manager Holzbein betonte. In der Tat können die Lothringer sehr zufrieden mit ihrem diesjährigen internationalen Auftritt sein. An einen Erfolg gegen den haushoch favorisierten FC St.Pauli hatte eh keiner geglaubt. Das Überstehen der Gruppenphase bleibt dennoch eine tolle Sache.

Autor: Holzbein - Tuesday, 25.09.2018

FC Metz Endlich...

FC Metz - ...hat der FC Metz mal die Gruppenphase im internationalen Wettbewerb überstanden. Ausgerechnet im Meister-Cup. Die Auslosung hatte es mit den Lothringern gut gemeint, es gab deutlich stärkere Gruppen. Die Gunst der Stunde wurde genutzt und jetzt geht der Blick mit Spannung in Richtung Auslosung.

Autor: Holzbein - Tuesday, 11.09.2018

FC Metz Metz feiert...

FC Metz - ...den vor der Saison nie für möglich gehaltenen Meistertitel!
Die Augenzeugen der Feierlichkeiten fragen sich, was überraschender ist: der Titel für die Lothringer oder die Tatsache, dass mit reichlich Weißbier gefeiert wird!


Autor: Holzbein - Thursday, 31.05.2018

Racing Strassburg Interview mit skiapode

SirUlrich: skiapode, endlich steigt das nationale Pokalfinale zwischen Racing Strasburg vs. Girodins Bordeaux.
Was macht Ihnen Hoffnung, dass es mit dem Pokalsieg klappen wird ?


skiapode: Hoffnung ist nur etwas für Manager, die Zweifel haben.

SirUlrich: Was bereitet Ihnen Sorge, was macht Ihren Gegner stark ?

skiapode: Bordeaux kann nix, ich habe keine Sorgen.

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

skiapode: 3:2

SirUlrich: Vielen Dank skiapode.

Autor: skiapode - Tuesday, 15.05.2018

Paris Saint-Germain Interview mit hsvolli

SirUlrich: hsvolli, Sie sind der neue Manager bei PSG. Sie sind als Weltenbummler bekannt - nun also Frankreich. Was gab den Ausschlag ?

hsvolli: das angebot hat einfach gepasst da gabs keine lange überlegung

SirUlrich: Welche Ziele verfolgen Sie mit PSG - und vor allem: wie lange planen Sie zu bleiben ?

hsvolli: wir wollen versuchen uns für einen internationalen wettbewerb im nächsten jahr zu qualifizieren

SirUlrich: Wann ist mit einem Namenswechsel in psgolli zu rechnen ?

hsvolli: gar nicht

SirUlrich: Vielen Dank hsvolli.

Autor: hsvolli - Monday, 02.04.2018

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
Das Donskorp kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Aalborg BK unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Deportivo Alaves zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Donskorp ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Lazio RomManagerwechsel
Lazio Rom
Bei Lazio Rom freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Ruse, welcher noch bis vor kurzem bei Atletico Madrid unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Atletico Madrid hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Ruse das Manageramt übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
FC GratkornManagerwechsel
FC Gratkorn
FC Gratkorn gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde robertp vorgestellt.

Donnerstag, 29.11.2018
 
BVO EmmenManagerwechsel
BVO Emmen
Das PATI kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Gratkorn unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei BVO Emmen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt PATI ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 27.11.2018
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Philip J. Fry neuer Manager bei ZSKA Moskau. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Dienstag, 27.11.2018
 
Adana DemirsporManagerwechsel
Adana Demirspor
Die Mannschaft von Adana Demirspor wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit wulfheart bereits einig.

Dienstag, 27.11.2018
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Die Vereinsführung von Girondins Bordeaux hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Hansinho als Nachfolger verpflichten konnte. Für Hansinho ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 26.11.2018
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
DaCapo, Manager von Krylia Sowjetow Samara wechselt mit sofortiger Wirkung zu Istanbul Basaksehir FK und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 26.11.2018
 
Pescara CalcioBard Johannessen muss gehen.
Der frühere Bundesligaprofi Bard Johannessen hat seinen Job bei seinem Klub Pescara Calcio verloren.

Der 46-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Montagvormittag anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Montag, 26.11.2018
 
Djurgardens IFDjurgardens IF - Coach gesucht!
Simo Carlsson ist nicht mehr Trainer bei Djurgardens IF.

Wie Manager Egbert am Montag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Egbert bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Montag, 26.11.2018
 
Qviding FIFManagerwechsel
Qviding FIF
Das Dude kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Qviding FIF zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Dude ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Sonntag, 25.11.2018
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde Matama_Yakotmoi vorgestellt.

Sonntag, 25.11.2018
 
FC Biel/BienneFC Biel/Bienne beurlaubt Berthi Hirschlein!
Der Traditionsverein FC Biel/Bienne hat sich von seinem Trainer Berthi Hirschlein getrennt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Sonntag, 25.11.2018
 
Halmstads BKManagerwechsel
Halmstads BK
Soeben wurde bekannt, dass sich Halmstads BK von seinem bisherigen Manager getrennt und mit juergenthebull(bislang bei FC Porto unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 15.11.2018
 
Ciudad de MurciaVertrag mit Maras aufgelöst!
Ciudad de Murcia muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Ciudad de Murcia hat zwei Tage nach der bitteren Niederlage gegen Real Oviedo und einem anschließenden Fan-Aufstand Trainer Marcelo D. Maras entlassen.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Nicole "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Dienstag, 13.11.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018