Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Ligue 1 Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Racing Strassburg Interview mit skiapode

SirUlrich: skiapode, endlich steigt das nationale Pokalfinale zwischen Racing Strasburg vs. Girodins Bordeaux.
Was macht Ihnen Hoffnung, dass es mit dem Pokalsieg klappen wird ?


skiapode: Hoffnung ist nur etwas für Manager, die Zweifel haben.

SirUlrich: Was bereitet Ihnen Sorge, was macht Ihren Gegner stark ?

skiapode: Bordeaux kann nix, ich habe keine Sorgen.

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

skiapode: 3:2

SirUlrich: Vielen Dank skiapode.


Autor: skiapode - Dienstag, 15.05.2018

Paris Saint-Germain Interview mit hsvolli

SirUlrich: hsvolli, Sie sind der neue Manager bei PSG. Sie sind als Weltenbummler bekannt - nun also Frankreich. Was gab den Ausschlag ?

hsvolli: das angebot hat einfach gepasst da gabs keine lange überlegung

SirUlrich: Welche Ziele verfolgen Sie mit PSG - und vor allem: wie lange planen Sie zu bleiben ?

hsvolli: wir wollen versuchen uns für einen internationalen wettbewerb im nächsten jahr zu qualifizieren

SirUlrich: Wann ist mit einem Namenswechsel in psgolli zu rechnen ?

hsvolli: gar nicht

SirUlrich: Vielen Dank hsvolli.

Autor: hsvolli - Monday, 02.04.2018

Racing Strassburg Interview mit skiapode

SirUlrich: skiapode, Ihr Team hat gestern Abend für eine der größten Pokalsensationen gesorgt, indem der Doublesieger FC Toulouse im Elfmeterschießen ausgeschaltet werden konnte. Hat das Team ordentlich gefeiert ?

skiapode: Gefeiert? Natürlich, natürlich. Die Mannschaft hatte Ausgang bis 23.00 Uhr, danach war Schicht im Schacht. Ein kleiner Kreis von Spielern war der Meinung, sie müssten noch unbedingt dem Toulouser "Opium Club" einen Besuch abstatten. Das wird natürlich Konsequenzen haben...

SirUlrich: Ab wann hatten sie das Gefühl, dass die Überraschung möglich ist ?

skiapode: Überraschung? Wieso Überraschung? Da standen sich die beiden erfolgreichsten französischen Teams der letzten Jahre gegenüber. Ich finde nicht das man da von einer Überraschung sprechen kann. Der FC Toulouse ist natürlich ein starkes Team, aber ich denke das Ergebnis geht schon in Ordnung. Wir haben stark gekämpft und beim Elfmeterschießen die Nerven behalten.

SirUlrich: Wie gelingt es, das Team wieder auf den Ligaalltag umzustellen ?

skiapode: Ligaalltag? Die Liga ist unser Kerngeschäft! Und da lief der Saisonstart eher suboptimal. Wir werden denn Aufwind aus dem Pokal mitnehmen und wieder vorne angreifen!

SirUlrich: Vielen Dank skiapode.

Autor: skiapode - Thursday, 08.02.2018

FC Toulouse Interview mit Wellinhio

SirUlrich: Wellinhio, bereits in Ihrer vierten Managersaison die erste Meisterschaft. Wie hat sich das angefühlt ?

Wellinhio: Überragend. Es war spannend bis zum Ende und dann umso schöner. Die Mannschaft hat es verdient. Es war eine überdurchschnittliche Saison und ich hoffe wir können das nachhaltig bestätigen.

SirUlrich: In der Liag erwartet man Ihr Team unter den ersten drei. Sehen Sie es genauso ?

Wellinhio: Ja. Wir wollen wieder um die Meisterschaft spielen.

SirUlrich: Ist es aus Iherer Sicht für Toulouse realistisch, um den Einzug ins Viertelfinale des Meister-Cups mitzustreiten ?

Wellinhio: Priorität hat das nationale Geschäft. Aber Frankreich allgemein muss aufpassen international nicht in der Bedeutungslosigkeit zu landen. Mal schauen ob uns der Spagat wie letztes Jahr glückt.

SirUlrich: Vielen Dank Wellinhio.

Autor: Wellinhio - Tuesday, 23.01.2018

FC Toulouse Double Sieger

FC Toulouse - Der FC Toulouse schließt eine überragende Saison als Double Sieger ab. Freude pur über das Geleistete. Dank an alle die dazu beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht nach St.Etienne, die durch ihren Einsatz und drei gesezten Toren die Meisterschaft für uns ermöglichten. Und das am letzten Spieltag. Nun dürfen alle in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub. Der FC Toulouse wünscht Allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch.


Autor: Wellinhio - Friday, 22.12.2017

FC Metz Der Cup bleibt in Lothringen

FC Metz - Der gastgebende FC Metz gewann erstmals den Lothringen Cup. Im Finale gab es ein 2:0 gegen Espanyol Barcelona. Die Treffer erzielten Caricas und Moussoro, die beide am Ende der Saison ihre Karriere beenden und in der Liga kaum noch zum Einsatz kommen. Manager Holzbein freute sich mit beiden, da sie sich immer vorbildlich verhalten und auch im Training alles raus hauen. Das Spiel um Platz 3 gewann Vorjahressieger Olympique Marseille gegen St. Pölten.

Autor: Holzbein - Sunday, 19.11.2017

FC Metz Elfmeterdramen entscheiden Halbfinalspiele

FC Metz - Beim 3. Lothringen Cup fanden gestern Abend die Halbfinalspiele statt. Da sich nach Verlängerung keines der Teams durchsetzen konnte, entschied jeweils das Elfmeterschießen. Die glücklichen Finalisten heißen Espanyol Barcelona und FC Metz. St. Pölten und Titelverteidiger Marseille bestreiten das kleine Finale. Beide Matches finden am nächsten Samstag statt.

Autor: Holzbein - Sunday, 12.11.2017

FC Metz Titelverteidiger im Halbfinale

FC Metz - Beim 3. Lothringen Cup hat Titelverteidiger Olympique Marseille das Halbfinale erreicht. Gastgeber FC Metz siegte gegen die unterklassigen Gäste aus Treviso. St. Pölten und Espanyol Barcelona komplettieren die Runde der letzte 4 am nächsten Wochenende.

Autor: Holzbein - Sunday, 05.11.2017

FC Metz Erneuter Eurofrust

FC Metz - Es soll nicht sein. Wie im letzten Jahr scheitert der FC Metz ohne Niederlage in der Vorrunde. Holzbein kann seiner Mannschaft wieder keine Vorwürfe machen. Da es in dieser Saison nahezu unmöglich sein wird, wieder einen internationalen Wettbewerb zu erreichen, steht in den Sternen, wann die Lothringer ihren nächsten Versuch starten können.

Autor: Holzbein - Tuesday, 10.10.2017

FC Metz Saisoneröffnung

FC Metz - Mit einem knappen Sieg gegen Hellas Verona feierte der FC Metz den Tag der offenen Tür mit seinen Fans. Altstar Tessem und Mozin erzielten die beiden Treffer. Die Neuzugänge Collins und Berrier kamen beide zum Einsatz. Leider verletzte sich Berrier direkt in diesem Spiel. Bis zum ersten Saisonspiel wird er aber wieder fit sein. Eine optimale Vorbereitung sieht jedoch anders aus.

Autor: Holzbein - Sunday, 30.07.2017

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Bei SpVgg Greuther Fürth freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Newblood II, welcher noch bis vor kurzem bei Old Etonians unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 24.12.2018
 
1. FC Union BerlinAus für Arne-Larsen Holmsen!
Erstligist 1. FC Union Berlin hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Arne-Larsen Holmsen mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Wie der Klub am Samstag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Holmsens Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Samstag, 22.12.2018
 
AntalyasporManagerwechsel
Antalyaspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Antalyaspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei FC Schalke 04 unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 21.12.2018
 
Halmstads BKZwangspause für Drescher bei Halmstads BK
Halmstads BK und Trainer Achim Drescher gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies gab der Verein am Dienstagabend auf seiner Internetseite bekannt.

juergenthebull selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-12. der Allsvenskan leiten.

Dienstag, 18.12.2018
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von FC Porto zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Mac1177 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Montag, 17.12.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018