Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

St. Mirren FC Spannende Meisterschaftsrunde

St. Mirren FC - Es ist vollbracht. Mit 51 Punkten vor dem Beginn der entscheidenden Meisterschaftsrunde hat St.Mirren FC einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. 30-14 Tore zeigen das die Defensive spielerisch im Vordergrund stand und das macht Hoffnung auf das Wunder von Paisley. Aber da mischen sich natürlich auch die zurecht skeptischen Stimmen mit ein, die befürchten, das evtl internationale Spiele etwas zu früh für dieses Team um Manager Robson wäre.  
Dazu John: " Realistisch gesehen stehen die Chancen tatsächlich gut den 4. Platz und somit die evtl Chance auf Europa in Paisley zu erreichen. Bei den letzten beiden Spieltagen war in der Ziel, den Vorsprung auf Ross auf 2 Punkte zu minimieren. Zwar ging das letzte Heimspiel ärgerlich verloren, aber die Gegner spielten für uns, und somit ist es in unserer eigenen Hand an Ross vorbeizuziehen. Unser Tor Kontingent ist noch gut gefüllt und wir werden wohl gegen jeden Gegner etwas setzen können und auch müssen. Im Kampf um die Meisterschaft behandeln wir die beiden sussichtsreichsten Mannschaften gleich und Rangers ist einfach eine Nummer zu gross. Somit ist Platz 4 das beste, was wir erreichen könnten. Nach unten haben wir 9 Punkte Luft und das ist sehr beruhigend. Ob Europa, wie Europa und mit welcher Mannschaft werden wir die nächsten Wochen in aller Ruhe im Team besprechen. Wir haben 3 interessante Spieler zwecks Ablösefreiem Wechsel kontaktiert und haben den Transfermarkt im Auge. Sollte es notwendig sein, agieren wir da, um die Mannschaft zu verstärken. 
Und nun ein Wort in eigener Sache😊ich bleibe auch die kommende Saison Manager von St. Mirren FC insofern der Vorstand dies so möchte😉😂.


Autor: John - Freitag, 28.09.2018

St. Mirren FC Rekord Wochenende

St. Mirren FC - Es könnte das Wochenende der Rekorde werden. Zur Zeit auf Platz 5 und mit 48 Punkten sind die Profis aus Paisley kurz vor einem neuen Rekord. Am letzten Spiel Wochenende vor der Meisterschaftsrunde kann die magische 50 Punkte Grenze aus dem Jahre 2006 von serbian erarbeitet geknackt und übertroffen werden. Ebenso Platz 5 nach der ersten Meisterschaftsrunde wäre ein neues Best Ergebnis. Nur an die 69 Tore von 2006 kommen wir nicht mehr ran😊. Sollte es bei Platz 5 bleiben, haben wir noch durchaus Tor Reserven um in der Meisterschaftsrunde zu Punkten, meinte Manager John, wobei wir immer versuchen die momentan International agierenden Mannschaften nicht zu attackieren. Das wird natürlich schwer, da die Hibis sich mit St. Johnston um die Meisterschaft kappeln. Aber je nach Spielplan finde ich eine gerechte Lösung, sagte John und grinste verschmitzt. 
Auf die Frage nach dem evtl Platz 4 meinte John ganz entspannt: " wir tun was wir können um Ross noch abzufangen, Rangers sind nicht einholbar und zu stark für uns, aber natürlich hängt es such von dem Setzverhalten der Mitarbeitenden Mannschaften ab und wieviel Tor Glück Ross als MLV bei den Spielen haben wird. Schaffen wir es, wird hier 2 Wochen durchgefeiert, bleibt es bei Platz 5 wird ebenso 2 Wochen durchgefeiert, also sie sehen, die Pubs haben schon ihre Vorbestellungen getätigt 😊. 

Autor: John - Thursday, 27.09.2018

St. Mirren FC Ligaalltag, schade

St. Mirren FC - Es war ein spannender Pokal Abend gegen Hibernian. Ausverkauftes Stadion und tolle Stimmung, aber letztendlich müssten alle einsehen, das Kampf, Mit und Einsatz gegen ein solch erfahrenes und einfach gutes Team nicht ausreicht. 2-4 Stand am Ende auf der Anzeigetafel und nichtsdestotrotz feierte Paisley den grössten Vereinserfolg noch lange nach Abpfiff. Nun steht eben wieder der Liga Alltag an. Beginnend daheim gegen Celtic und dann auswärts gegen....na wenn wohl😉. Die Hibis 😂. Wünschen wir uns ein gutes Spiel und vlt ist die Hütte ja mal wieder ausverkauft 😊

Autor: John - Thursday, 06.09.2018

Ross County FC Paukenschlag bei Ross County

Ross County FC - Wie aus gut informierter Quelle zu hören ist,
soll der Manager von Ross County FC um vorzeite Vertragsauflösung gebeten haben.
Grund hierfür sollen Streitigkeiten zwischen Manager und Vorstand sein.
Der Vorstand ist mit dem bisherigen Verlauf der Saison nicht zufrieden.
Nach dem Aus im Inter Cup folgte gestern das Aus im Halbfinal-Spiel im Pokal.
Zwar liegt der Verein in der Scotisch Premier League gerade auf Platz 2,
aber der Verein ist nicht mit der Personellen Ausrichtung des Managers zufrieden.
Laut des Informanten wird die Trennung bald bekannt gegeben.
 
Autor:DFP DeutscheFussballPresse

Autor: Setenza - Wednesday, 05.09.2018

St. Mirren FC Paisley im Pokalfieber

St. Mirren FC - Während Paisley schon seit Tagen nur vom Pokalhalbfinale redet zerbricht sich Manager John sich den Kopf, ob er volles Risiko setzen soll oder besser mit dem bisher erreichten zufrieden sein sollte um die immens wichtigen Tore für eine gute Ligaplatzierung zu sparen. "Hibernian ist einfach unglaublich stark und selbst mit vollem Einsatz kaum zu schlagen " wären seine letzten Worte, bevor er wieder ins Grübeln geriet. Nun egal wie er sich entscheidet, es wird eine top Saison für St. Mirren FC und das kleine beschauliche Paisley und vlt wären die Auswärtsfans aus ganz Europa momentan einfach noch etwas zuviel des guten für die Stadt, die Fans und die Mannschaft. 

Autor: John - Tuesday, 04.09.2018

St. Mirren FC Saisonziel bleibt

St. Mirren FC - Ein kurzes Statement von Manager John macht es ganz deutlich, die Spieleinstellung und das Saisonziel bleiben wie angekündigt. Trotz des sensationellen 5. Platzes in der Tabelle und lediglich 3 Punkten Rückstand auf einen internationalen Platz wird es keinen spielerischen Angriff auf die momentan International agierenden Bravehearts geben. Schottland soll möglichst stark im SIOX agieren, das kommt dann allen in der Liga zugute. Egal wie unsere Tabellensituation ist. Wir wollen unter den besten 8 bleiben und vlt Platz 6 in der Abschlusstabelle erreichen. Das wäre das beste Vereinsergebnis bisher und damit könnten wir sehr gut leben. 

Autor: John - Wednesday, 15.08.2018

St. Mirren FC Paisley jubelt

St. Mirren FC - Dank dem Isländer Ingimarsson, und 2 perfekt vorbereiteten Standards die er mit 2 Kopfbällen nutzen könnte, ließ St. Mirren Paisley im Pokal jubeln. Das 2-0 gegen Celtic bedeutete den Halbfinaleinzug. Das hat man hier noch nie erlebt und die 73250 Zuschauer bereuten ihr kommen gewiss nicht, von den Auswärtsfans mal abgesehen. Es geht weiter voran in Paisley😊

Autor: John - Tuesday, 07.08.2018

St. Mirren FC Erstes Fazit

St. Mirren FC - Platz 8 mit 8 Punkten nach 6 Spielen für die Profis und Platz 2 mit 14 Punkten für die Amateure. Mit diesem ersten Fazit sind Vorstand, Fans und John sehr zufrieden. Der Heimsieg gegen die Rangers und der überraschende Auswärtspunkt bei Celtic dem amtierenden Meister zeigen, das es nach Plan läuft. Auf die Anfrage, ob St. Mirren noch weitere Überraschungsergebnisse anpeilt antwortete John ganz deutlich " wir werden die International agierenden Mannschaften in dieser Saison nicht spielerisch angreifen und unter Druck setzen. Sie sind es, die den SIOX für unser Land erarbeiten und auch verteidigen. Daher bleiben wir sportlich fair und hoffen, das sie die Bravehearts vielleicht ja sogar auf einen einstelligen Wertungsplatz befördern können. Unser Ziel ist es unter die ersten 8 in der Tabelle zu bleiben und und dort fest zu etaiblieren". Soviel zur Zeit aus Paisley

Autor: John - Tuesday, 24.07.2018

St. Mirren FC Es geht voran

St. Mirren FC -
Über 60000 Fans im Stadion bei der Erstrundenbegegnung gegen den Favoriten Kilmarnock und sie sahen ein Top Spiel. Gut eingestellt und mit dem neu gewonnenen Selbstvertrauen spielten die Jungs gleich mit aggressivem Pressing und Moya konnte schon nach 3 Minuten den ersten frühen Ballverlust nutzen und schloss eiskalt ab. Danach zogen wir uns etwas zurück, Ballbesitz ist was für Statistiker, und das schon seit Jahren nicht mehr so gut gefüllte Stadion peitschte die Mannschaft aus Paisley immer wieder an und sie kämpften um jeden Zentimeter. Dann machte LopezVallejo durch einen klassischen Konter den Deckel drauf. 2-0 Sieg. Endlich mal wieder in der 2. Runde. Die Fans feiern noch immer, Pubs machen einen Riesen Umsatz, apropos bitte noch ein Pine😊und jetzt wartet Celtic in der nächsten Runde. Egal. Jetzt wird gefeiert

Autor: John - Tuesday, 17.07.2018

St. Mirren FC Interview mit John

Mützchen: Hallo John! Seit knapp einer Woche sind Sie Manager bei St. Mirren FC. Als amtierender türkischer Pokalsieger und Vize-Meister kehrten Sie Sakaryaspor den Rücken. Was hat Sie zu dieser Entscheidung bewogen?

John: Guten Abend, Sakaryaspor war eine Vernunftsehe, erfolgreich aber nicht mit vollem Herzen erarbeitet, St.Mirren ist eine Herzensentscheidung.

Mützchen: Wie man hört, wird der Kader nun ordentlich umgekrempelt und verstärkt. Wird es noch weitere Transfers geben?

John: Prinzipiell sind wir da, wo ich mit beiden Kadern sein wollte. Wir haben für die Zukunft eingekauft, sollte da noch ein interessantes Angebot kommen, werden wir nochmal aktiv

Mützchen: Die Fans in Paisley sind nicht gerade erfolgsverwöhnt. Was sind Ihre Ziele in dieser Saison, bzw. wo wird der Verein in den nächsten Jahren stehen?

John: Das Vertrauen der Fans zurückzugewinnen ist unsere oberste Priorität. Paisley muss sich wieder mit ihrer Mannschaft identifizieren können. Klassenerhalt für diese Saison und in den nächsten Jahren eine kontinuierliche Steigerung der Kaderstärke sowohl bei den Profis, als auch bei den Amateuren

Mützchen: Vielen Dank John.

Autor: John - Thursday, 12.07.2018

Seite: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Pressekonferenz bei AS Monaco brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Faateh29 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 18.10.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Die Pressekonferenz bei DSV Leoben brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Oliver das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 17.10.2018
 
Cagliari CalcioManagerwechsel
Cagliari Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Cagliari Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Sinkie(bislang bei Young Boys Bern unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 12.10.2018
 
Panathinaikos AthenManagerwechsel
Panathinaikos Athen
Panathinaikos Athen hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit Kuhni wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Samstag, 06.10.2018
 
AC MilanManagerwechsel
AC Milan
Bei AC Milan freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Stehgeiger, welcher noch bis vor kurzem bei Lazio Rom unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 05.10.2018
 
Heart of MidlothianManagerwechsel
Heart of Midlothian
Die Liga hat ein neues Gesicht.

Bolljamin_Benne wurde heute als Manager von Heart of Midlothian vorgestellt.

Mittwoch, 03.10.2018
 
Pescara CalcioPescara Calcio verabschiedet sich von Briceino!
Erstligist Pescara Calcio hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Agimo Briceino mit sofortiger Wirkung entlassen.

Damit zogen die Pescara-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Samstag, 29.09.2018
 
Rosenborg TrondheimValdano bei Rosenborg Trondheim entmachtet.
Zu Saisonbeginn wurden sie noch als Aufstiegs-Favoriten gehandelt, doch nach dem andauernden Misserfolg handelte der Klub nun selbst.

Einen Tag nach dem 1:2 gegen Strömsgodset IF gab der im Abstiegskampf steckende Tabellen-5. die Trennung von dem 64-Jährigen bekannt.

Das gab der Tippeligaen-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Freitag, 28.09.2018
 
Livorno CalcioLivorno Calcio beurlaubt Trainer!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Serie A zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-6ten die Konsequenz und trennten sich von Arturo Graffiedi.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Graffiedi, der Rastislav Szojka beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Freitag, 28.09.2018
 
Ranheim ILRanheim IL - Coach gesucht!
Der Traditionsverein Ranheim IL hat sich von seinem Trainer Nicholas Casey getrennt.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager MarQues am Donnerstag im SHSG-TV.

Donnerstag, 27.09.2018
 
Bolton WanderersSteer wird gefeuert!
Bolton Wanderers hat den Trainer am Donnerstagvormittag entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 57-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"25 Punkte aus 24 Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 15 rangiert.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Andre Schei Solskjaer übernommen.

Donnerstag, 27.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Ein Managerwechsel wird von MVV Maastricht vermeldet. Der Verein hat sich mit Steven(bislang Zenit St. Petersburg) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 27.09.2018
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Midtjylland zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Jan Reichenbach wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Bei Zenit St. Petersburg freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Steven, welcher noch bis vor kurzem bei MVV Maastricht unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Dass Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Halmstads BK unter Beweis gestellt. Nun soll er dies auch bei Atletico Madrid zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.
Mittwoch, 26.09.2018
 
Borussia DortmundBorussia Dortmund beurlaubt Coach Heinrich!
Die Amtszeit von Berni Heinrich bei Borussia Dortmund ist beendet.
Wie der Klub am Dienstagabend bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Damit zogen die BVB-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Als Interimslösung wurde Aldhelm Wüllbier präsentiert. Der 64-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Dienstag, 25.09.2018
 
Brescia CalcioBrescia Calcio beurlaubt Coach Bruske!
Der Vorstand von Brescia Calcio hat Trainer Andre Bruske mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Dienstag, 25.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Das Steven kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Zenit St. Petersburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei MVV Maastricht zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Steven ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 25.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Die Vereinsführung von Zenit St. Petersburg hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Steven als Nachfolger verpflichten konnte. Für Steven ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 24.09.2018
 
St. Mirren FCSt. Mirren FC trennt sich von Coach Backasch
St. Mirren FC hat sich am Freitag von Trainer Cato Backasch getrennt.

Manager John teilte diese Entscheidung am Mittag Cato Backasch telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

John selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-5. der Premier League leiten.

Freitag, 21.09.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018