Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Dunfermline Athletic Yannick übernimmt Dunfermline!

Dunfermline Athletic - Wie auf der gestrigen Pressekonferenz bekannt gegeben worden ist, ist 'Yannick' neuer Manager bei Dunfermline Athletic. Er ist ein unbeschriebenes Blatt in Managerbereich, doch darüber will er hinwegsehen.
'Eigentlich ist es doch egal ob man zwei Wochen oder zehn Jahre im diesem Beruf tätig ist, Hauptsache man gewinnt die Spiele', so Yannick.
Und gewinnen kann er heute schon. Die Amateurmannschaft spielt gegen Meister Real Madrid und Tom Tomsk.
'Ich freue mich darauf, die Amateure in der ersten Liga managen zu dürfen. Ebenso bin ich auf die Entwicklung der Spieler gespannt. Und eine Jugend mit 19 Spielern hat auch nicht jeder!'



Autor: Yannick - Sonntag, 08.05.2011

St. Johnstone FC Freude auf Saisonstart

St. Johnstone FC - Der St. Johnsone FC freut sich auf den Saisonstart und hofft dieses Jahr mit seinem neuen Manager Steven92 mehr Erfolg zu haben als sie es in der letzten Saison hatten. Steven92 hat schon einige Erfahrung im Manager geschäfft und geht zuversichtlich in die neue Saison. Das Saisonziel gab der neue Manager und Vorstad allerdings noch nicht bekannt.
 
Wir freuen uns auf die neue Saison und hoffen auf den größtmöglichen Erfolg mit der Mannschaft un dem Verein in allen Bereichen.

Autor: Steven92 - Thursday, 21.04.2011

Hibernian FC Edinburgh Die Sensation ist perfekt!

Hibernian FC Edinburgh - Nach dem Erfolg im schottischen Landespokal, holten die Hibs auch den Meistertitel in die Haupstadt. Im letzten entscheidenden Spiel reichte Edinburgh ein Unentschieden gegen die Rangers aus Glasgow. Trainer Patrik Löhr: Ein spannendes Spiel, nichts für schwache Nerven! In der 89. Minute gerieten wir sogar in Rückstand, doch nur eine Minute später konnte Alex Traub den benötigten Ausgleich erzielen" Auch Manager Mützchen ist aus dem Häuschen, "wenn man bedenkt, dass wir vor wenigen Jahren noch gegen den Abstieg gespielt haben und wir uns nun in die Trophäenliste eintragen können...unfassbar!! Das wird auf jeden Fall eine lange Nacht mit viel Augustiner Bier werden"

Autor: Mützchen - Thursday, 24.03.2011

St. Mirren FC Manager Commander kehrt zurück

St. Mirren FC - Seit den Weihnachtsfesttagen ist Manager Commander zurück im Managerleben. Nachdem er in den Saisons 2009-01 bis 2010-01 (die ersten beiden Spiele) in der französischen Liga beim AS Monaco tätig war, kehrt er aus seiner Auszeit zurück und heuert in Schottland beim St. Mirren FC an. Momentan rangieren die Saints mit lediglich einem einzigen Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. Es wartet also viel Arbeit auf Commander, aber zunächst wird er sich einen Überblick über den Verein verschaffen müssen, um feststellen zu können, wo es noch happert bzw. zwickt.
 
Die Pressestelle des Saint Mirren Football Club wünscht Manager Commander viel Glück und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe!

Autor: commander - Saturday, 25.12.2010

Falkirk FC Erva Yilmaz zu Kickers Offenbach?

Falkirk FC - Es geht seit 2 Tagen der gerücht rum das Manager Erva Yilmaz mit Kickers Offenbach aus der Bundesliga verhandelt. Angeblich soll es familiäre Probleme bei Erva Yilmaz geben deswegen soll Kickers Offenbach laut der Ingolstädter Zeitung mit Erva Yilmaz Verhandeln.

Autor: real28 - Wednesday, 11.08.2010

Falkirk FC 2. Pokalrunde in Schottland

Falkirk FC - Die schottischen Manschaften kämpfen um den Pokal.
 

2. Runde
 
Heim   Gast
Erg. n.V. n.E.
Hibernian FC Edinburgh - Dunfermline Athletic
0:3    
Glasgow Rangers - Falkirk FC
4:0    
Dundee United - Celtic Glasgow
2:3    
Dunfermline Athletic (Ama) - Airdrie United FC
2:1    


Hibernian FC Edinburgh 0-3 Dunfermline Athletic

Dunfermline besiegt überraschend den schottischen Tabellenführer.
Die Tore erzielten  Ugur Dobai in der 71. Minute , das 2-0 von Archie Webber in der 84. Minute und das 3-0 von Jeronimo Placente in der 92. Minute.
 
Glasgow Rangers 4-0 Falkirk FC
 
Glasgow Rangers besiegt Falkirk FC mit überraschenden 4-0.
Die Tore kamen von Arnoud Lüke 12. Minute, von Vincent Mariner in der 47. Minute, von Ryan Emans in der 61. Minute und von Addy Waku Amaiesh in der 84. Minute alle erzielten die Tore in seiten von Falkirk FC.
 
Dundee United 2-3 Celtic Glasgow

Die Tore für Celtic erzielten, Amerigo Cardozo (3.min), Marvin Heggem (28.min) und Bastian Nicht (73.min) für Dundee trafen Marvin Mademann (22. min) und Balko Mawick (31.min).
 
Dunfermline Athletic (Ama) 2-1 Airdrie United

Die Amateurmanschaft von Dunfermline Athletic schafft es tatsätlich zum Halbfinale im Pokal.
Für die Amateurmanschaft von Dunfermline trafen jeweils Gwyn Leighton (51.min) und Neal Mooney (88.) den einzigen Treffer für Airdrie machte Nicki Bagger (28.min)
 
 
Somit stehen die neuen Paarungen fest:
3. Runde
 
Heim   Gast
Erg. n.V. n.E.
Dunfermline Athletic (Ama) - Dunfermline Athletic
     
Celtic Glasgow - Glasgow Rangers

 
Kurisos:
 
Dunfermline Athletic trifft auf sein Amateurkader und Celtic gegen die Rangers in einem Derby.
 


Autor: real28 - Tuesday, 10.08.2010

Falkirk FC Das Projekt Falkirk FC

Falkirk FC - Endlich läuft alles in Falkirk - traumhaft. Sie sind Tabellenführer und das beste Falkirk FC aller Zeiten. Nach diesem Erfolg  plant man jetzt ein Projekt.
Hier Erva Yilmazs Projekt um den Verein zu verändern.


Stadion

Ein Stadion das eine Mindestkapatzität von 50 000 Plätzen haben soll anstatt 23 000 Plätze. Das neue Stadion soll am Ende der Saison eine Kapatzität von 27 000 Plätzen haben. Der Name das Stadions ist New Cesc Fabregas Arena es soll die Zufunft von Falkirk FC sein.
Das Stadion soll schon Ende August 26 500 Plätze haben. Und am Ende der Saison um die 30 000 Plätze.
 
Das Stadion soll einer der modernsten in Schottland und in Europa sein. Es soll keine Stehplätze mehr im Stadion geben und mit viel High Tech ausgestattet sein. Um den Stadion herum soll ein 6 Sterne Hotel gebaut werden und ein Einkaufszentrum.
 

Nachwuchs

Falkirk FC baut mehrere Fußballschulen in Europa, Südamerika und Afrika. Somit sollen mehrere Fußballstars ausgebildet werden.
Falkirk FC macht jetzt schon Fortschritte da jetzt schon einige zukünftige Talente ausgebildet werden.
 
Der beste beispiel ist Anakin Kilbane: LV 16 Jahre alt (Stärke 6)
 

Nationale Bühne

Falkirk FC wird in den kommenden Saisons zu den besten Manschaften in Schottland gehören.
Schon jetzt hat Falkirk FC einen großen Namen im schottischen Fußball.
 
 
Internationale Bühne

Auch International will Falkirk FC auftreten und gute Ergebnisse für die  5 Jahreswertung  bringen. Zwar ist es noch sehr weit entfernt das Falkirk FC international zu den Favoriten gehören wird aber man wird sich darum bemühen.
 


Autor: real28 - Saturday, 31.07.2010

Falkirk FC 9. und 10. Spieltag in Schottland

Falkirk FC - Hier der 9. Spieltag:
 

 Heim Gast Ergebnis
 Heart of Midlothian Motherwell FC 2:0
 Glasgow Rangers Airdrie United FC 2:0
 Kilmarnock FC Hibernian FC Edinburgh 0:4
 Falkirk FC Ross County FC 4:0
 Celtic Glasgow Dunfermline Athletic 1:2
 Brechin City FC Dundee United 0:2
 Hamilton Academical FC St. Johnstone FC 0:4
 
Pl   Verein Sp S U N T+ T- +/- Pkt
1. Hibernian FC Edinburgh 9 6 2 1 23 10 13 20
2. Falkirk FC 9 6 2 1 24 13 11 20
3. Glasgow Rangers (P) 9 6 1 2 15 12 3 19
4. Dunfermline Athletic 9 5 3 1 17 11 6 18
5. Heart of Midlothian 9 5 1 3 17 12 5 16
6. St. Johnstone FC 9 3 6 0 18 11 7 15
7. Celtic Glasgow (M) 9 4 1 4 19 15 4 13
8. Hamilton Academical FC 9 4 1 4 18 18 0 13
9. Ross County FC 9 3 2 4 10 15 -5 11
10. Dundee United 9 2 3 4 15 16 -1 9
11. Kilmarnock FC 9 2 2 5 15 24 -9 8
12. Brechin City FC 9 2 0 7 10 19 -9 6
13. Airdrie United FC 9 1 3 5 10 20 -10 6
14. Motherwell FC 9 0 1 8 9 24 -15 1

 
 
Berichte:
 
Klimarnock FC 0-4 Hibernian FC Edinburgh

Edinburgh bleibt nach diesem hohen Sieg weiterhin Tabellenführer.
Aber in der ersten Halbzeit passiert nichts die Verletztung von Mischa Vandenbergh von Klimarnock war der einzige Höhepunkt im Spiel. In der zweiten Halbzeit kommt dann der Torregen. In der 51. Minute dann das 1-0 für Edinburgh durch Neil Cassidy der rechte Mittelfeldspieler zieht aus 18 Metern direkt ab und trifft ihn. Nur 3 Minuten später das 2-0 von Darryl Bergner nach einer Flanke der ihn per Kopf ins rechte Eck befördert. Dick Gunne trifft dann zum 3-0 in der 69. Minute er trifft ihn nach einer 1 gegen 1 Situation spielt er den Torwart aus und trägt den Ball ins Tor rein.
Den letzten Treffer macht dann Naum Nodija nach einer Freistoßflanke zum 4-0 Endstand in der 73. Minute. Somit bleibt Hibernian FC Edinburgh Tabellenführer.
 
Falkirk FC 4-0 Ross Contry

Auch Falkirk FC zeigt starke Leistungen wie heute gegen Ross Country.
Im New Cesc Fabregas Arena zeigt Falkirk FC seine Heimstärke Bilanz mit nur 1 Niederlage in 6 Spielen. Schon in der 1. Minute geht Falkirk FC in Führung: Gilbert Holdsworth bekommt einen schönen langen Ball den er abtropfen lässt und ihn per Drop Kick  ins obere linke Eck reinbefördert. In der 2 Halbzeit kommen dann die weiteren Tore. Niccolo Vanoli mit dem 2-0 der Joungstar von Falkirk FC macht einen Falkrückzieher der überrachend das Tor findet. Nur 1 Minute später das 3-0 durch Rogier Robben  nach einem Freistoß. Und dann in der 72. das 4-0 durch Gerd Ratke nach eine steilen Flanke. Somit bleibt Falkirk FC weiterhin Tabellenzweiter.
 
Sonstiges:

Die Rangers besiegen Airdrie und bleiben somit Tabellendritter.
Celtic Verliert gegen Dunfermline mit 1-2.
Die Hearts besiegen souvarän Motherwell FC mit 2-0.
 
Der 10. Spieltag:

 Heim Gast Ergebnis
 Hibernian FC Edinburgh Celtic Glasgow 1:1
 St. Johnstone FC Heart of Midlothian 3:0
 Motherwell FC Dunfermline Athletic 0:3
 Falkirk FC Glasgow Rangers 3:0
 Dundee United Kilmarnock FC 2:0
 Airdrie United FC Brechin City FC 4:0
 Ross County FC Hamilton Academical FC 0:0
 
Pl   Verein Sp S U N T+ T- +/- Pkt
1. Falkirk FC 10 7 2 1 27 13 14 23
2. Hibernian FC Edinburgh 10 6 3 1 24 11 13 21
3. Dunfermline Athletic 10 6 3 1 20 11 9 21
4. Glasgow Rangers (P) 10 6 1 3 15 15 0 19
5. St. Johnstone FC 10 4 6 0 21 11 10 18
6. Heart of Midlothian 10 5 1 4 17 15 2 16
7. Celtic Glasgow (M) 10 4 2 4 20 16 4 14
8. Hamilton Academical FC 10 4 2 4 18 18 0 14
9. Dundee United 10 3 3 4 17 16 1 12
10. Ross County FC 10 3 3 4 10 15 -5 12
11. Airdrie United FC 10 2 3 5 14 20 -6 9
12. Kilmarnock FC 10 2 2 6 15 26 -11 8
13. Brechin City FC 10 2 0 8 10 23 -13 6
14. Motherwell FC 10 0 1 9 9 27 -18 1

 
Berichte:

Falkirk FC 3-0 Glasgow Rangers
 
Falkirk FC übernimmt nach diesem Sieg zum zweiten mal in der Geschichte die Tabellenspitze nach diesem überraschenden Sieg gegen die Rangers.
Aljosa Karahasanovic macht das erste Tor im Spiel in seiten von Falkirk FC zum 1-0 in der 26. Minute nach einer Freistoßflanke. In der zweiten Halbzeit kommt dann das 2-0 durch Niccolo Vanoli nach einem Zauberpass schießt er den Ball ins Tor. Und das letzte Tor macht dann Faruk Bastürk nach einer Einzelaktion und sorgt für den Endstand. Niccolo Vanoli bekamm in der 83. Minute noch Gelb-Rot vom Schiedsrichter.
Falkirk gewinnt verdient mit 3-0 gegen die Rangers und führt wieder in der schottischen Liga.
 
Hibernian FC Edinburgh 1-1 Celtic Glasgow

Celtic verdirbt Hibernian die Siegeserie und die Tabellenführung.
Doch Darryl Bergner bringt Hibernian Edinburh in Führung in der 39. Minute
indem er einfach aus dem nichts aufs Tor schießt und trifft. Das 1-1 kommt
dann in der 53. Minute von  Marvin Heggem nach einem Freistoß aus 23 Metern
linker Position. Im Easter Road Stadium passiert nichts mehr und Celtic hofft
jetzt  weiterhin um die Meisterschaft ist aber 9 Punkte vom Tabellenführer
Falkirk FC entfernt, dagegen Edinburgh mit dem Punkteverlusst zweiter wird.
 
Sonstiges:

St. Johnstone besiegt die Hearts mit 3-0 somit verlieren die Hearts den Anschluss auf die Tabellenspitzte.
 
Dunfermline Athletic besiegt Motherwell FC mit 3-0 und ist Punktgleich mit Falkirk FC.
 
Airdrie United FC besiegt Klimarnock mit 3-0 und macht einen großen Sprung vom Abstieg weg.

Autor: real28 - Thursday, 29.07.2010

Falkirk FC Pressekonferenz

Falkirk FC - Steven McNeil (Mediendirektor):" Hiermit begrüße ich euch zu der Pressekonferenz von Erva Yilmaz. Die Fragen könnt ihr nun stellen."
 
Cristhoper Smith von Scott Sports (Fernsehsender):
 
"Hallo Erva Yilmaz sie sind inzwischen schon eine Legende in Falkirk. Sie haben zurzeit die beste Manschaft in der Geschichte von Falkirk FC gebildet aber das leider nur kurzfristig da in der nächsten Saison 5 dieser Spieler, davon 4 Stammspieler nicht mehr ihrem Kader angehören werden. Haben sie schon ein Plan wie sie die nächste Saison die Spieler ersetzten werden?"
 
 
Erva Yilmaz:
 
"Falls alles  nach meinem Plan läuft dann ja, denn nächstes Jahr bekommen wir viele Jugendspieler. Davon können vielleicht auch einige u nsere jetzigen Stammspielern ersetzten. Ich werde natürlich einige Spieler transferieren aber das ist erst die nächste Saison."
 
Walter Spielburgh von der Zeitung Football World:
 
"Sie haben ja mit dem Bau des neuen Stadions angefangen und sie haben schon 17 000 Plätze gebaut und benützen das Stadion schon jetzt bevor es fertig wird also bevor das Stadion die eigentliche größe mit 40 000 Plätzen erreicht. Warum?"

Erva Yilmaz:

"Ganz einfach wir haben schon die Rechte von unserem alten Stadion an die Stadt verkauft somit mussten wir schneller umziehen. Wir sind kein reicher Verein deswegen wird es lange dauern bis unser neues Stadion fertig gebaut ist"
 
Homer Simpson vom Fernsehkanal Springfield News:

"Sie befinden sich auf dem 2. Platz der Premier League in Schottland denken sie schon an die Meisterschaft?"

Erva Yilmaz:

"Nein wir sind zwar eine sehr gute Manschaft aber ich denke wir sind noch nicht so weit um über die Meisterschaft zu reden"
 
 Lucas Parker vom Radiosender Easy Goal:

"Planen sie die nächsten Jahre weiter mit Falkirk FC ?"

Erva Yilmaz:

"Wie gesagt vorerst plane ich mit Falkirk FC weiter"

Daniel Schmidt von der Ingolstädter Zeitung:

"Welches Fußballland würden sie noch gerne sehen ?"

Erva Yilmaz:

"Eigentlich alle"

Letzte Frage von James Flower von der Zeitung Falkrik Times

"Was halten sie von den anderen Manschaften in der Liga"

Erva Yilmaz:

"Sehr viel, viele Manschaften haben ein enormes Potential das gefällt mir. Ich könnte mir deshalb vorstellen, dass ich vielleicht in Schottland bleibe, nicht nur bei Falkirk FC sondern auch bei anderen Mannschaften."

Steven McNeil: "Somit ist die Pressekonferenz beendet auf Wiedersehen"

Autor: real28 - Friday, 23.07.2010

Falkirk FC 7. und 8. Spieltag in Schottland

Falkirk FC - Hier der 7. Spieltag:

 Heim Gast Ergebnis
 Glasgow Rangers Dundee United 2:1
 Kilmarnock FC Motherwell FC 4:1
 Falkirk FC St. Johnstone FC 2:2
 Celtic Glasgow Heart of Midlothian 4:0
 Airdrie United FC Ross County FC 0:2
 Brechin City FC Dunfermline Athletic 1:2
 Hamilton Academical FC Hibernian FC Edinburgh 1:2
 
Pl   Verein Sp S U N T+ T- +/- Pkt
1. Hibernian FC Edinburgh 7 4 2 1 16 9 7 14
2. Falkirk FC 7 4 2 1 17 13 4 14
3. Hamilton Academical FC 7 4 1 2 16 11 5 13
4. Heart of Midlothian 7 4 1 2 15 11 4 13
5. Glasgow Rangers (P) 7 4 1 2 11 11 0 13
6. Dunfermline Athletic 7 3 3 1 14 10 4 12
7. St. Johnstone FC 7 2 5 0 11 8 3 11
8. Ross County FC 7 3 2 2 9 9 0 11
9. Celtic Glasgow (M) 7 3 1 3 15 12 3 10
10. Kilmarnock FC 7 2 1 4 12 17 -5 7
11. Airdrie United FC 7 1 3 3 10 15 -5 6
12. Brechin City FC 7 2 0 5 9 14 -5 6
13. Dundee United 7 0 3 4 10 14 -4 3
14. Motherwell FC 7 0 1 6 8 19 -11 1

 
 
Berichte:
 
Hamilton Academical FC 1-2 Hibernian FC Edinburgh

Edinburgh wird nach ihren guten Leistungen in den letzten spielen mit der Tabellenführung belohnt.
Edinburgh fängt mit viel Druck an, zeigt aber Schwächen im Abschluss. Aber  in der 27 Minute klingelt es dann doch endlich - die Erlösung und 1-0 für Edinburgh. Darryl Bergner versenkt nach einem Steilpass die Kugel direkt mit der Innenseite ins Tor und bringt somit Edinburgh verdient in Führung.
In der zweiten Halbzeit sah es zunächst so aus als käme Hamilton besser ins Spiel. Zumal in der 57. Minute das 1-1 duch Emille Kohlars fällt, der den Ball ins Tor reinköpft. Aber Hamitlon Academical ruht sich nach dem Tor aus und Edinburgh zeigt ansehnlichen Fußball. In der 87. Minute wird Edinburgh dann mit einem Tor zum Sieg belohnt. Dick Gunne trifft nach einem sehr gutem Zusammenspiel. Somit gewinnt Edinburgh und ist auch Tabellenführer in der Schottischen Liga.
 
 
Celtic Glasgow 4-0 Heart of Midlothian

Celtic besiegt die Hearts und hofft wieder auf den Titel.
Das 1-0 fällt schon in der 8. Minute durch Clint Lucas mit einem Distansschuss aus 23 Metern. Der Ball wird abgefälscht und ist somit unhaltbar für den Keeper Bushuev.
In der 14. Minute das 2-0 für Celtic durch Arnar Thor Töfting, der nach der einer Ecke den Ball ins Tor köpft. Und 5 Minuten später das 3-0 durch Amerigo Cardozo. Das Ganze nach einem tollen Pass. Anschließend setzt er sich gegen 2 Mann durch und schiebt ihn überlegt rein.
Das 4-0 fällt in der zweiten Halbzeit wieder durch Clint Lucas. Nach einer Freistoßflanke befördert er den Ball per Köpfchen in die Maschen.
Somit verliert Midlothian die Tabellenführung und Celtic hofft weiter auf die Meisterschaft.
 
Hier der 8. Spieltag

Hibernian FC Edinburgh Brechin City FC 3:1
 St. Johnstone FC Kilmarnock FC 3:3
 Motherwell FC Celtic Glasgow 1:3
 Dunfermline Athletic Heart of Midlothian 1:0
 Dundee United Hamilton Academical FC 3:2
 Airdrie United FC Falkirk FC 0:3
 Ross County FC Glasgow Rangers 1:2
 
Pl   Verein Sp S U N T+ T- +/- Pkt
1. Hibernian FC Edinburgh 8 5 2 1 19 10 9 17
2. Falkirk FC 8 5 2 1 20 13 7 17
3. Glasgow Rangers (P) 8 5 1 2 13 12 1 16
4. Dunfermline Athletic 8 4 3 1 15 10 5 15
5. Celtic Glasgow (M) 8 4 1 3 18 13 5 13
6. Hamilton Academical FC 8 4 1 3 18 14 4 13
7. Heart of Midlothian 8 4 1 3 15 12 3 13
8. St. Johnstone FC 8 2 6 0 14 11 3 12
9. Ross County FC 8 3 2 3 10 11 -1 11
10. Kilmarnock FC 8 2 2 4 15 20 -5 8
11. Dundee United 8 1 3 4 13 16 -3 6
12. Brechin City FC 8 2 0 6 10 17 -7 6
13. Airdrie United FC 8 1 3 4 10 18 -8 6
14. Motherwell FC 8 0 1 7 9 22 -13 1

 
 
Berichte:
 
Ross Country FC 1-2 Glasgow Rangers
 
Glasgow Rangers kommt auch wieder zurück in die Liga nach dem Sieg gegen Ross Country.
Aber Ross Country geht schon in der 5. Minute in Führung durch Andy Ronge nach einem Abwehrfehler von den Rangers. Kurz vor dem Enderder ersten Halbzeit kommt das 1-1 von den Rangers. Bobby Hansson trifft ihn per Drop Kick ins rechte Eck. In der zweiten Halbzeit kommt dann die vielleicht spielentscheidende Wende. Gelb-Rot für Zaza Kafkas den russischen Rechtsverteidiger nach einem groben Foul an Kerry Dalving. Somit gelangen den Rangers zu immer mehr Cancen und dann in der  69. Minute das 2-1 durch Bobby Hansson der ausgerechnet in der rechten Seite frei steht und den Ball dan ins linke untere Eck reinschiebt. Somit sind die Rangers wieder im Titelrennen.
 
Hibernian Edinburgh 3-1 Brechin City

Edinburgh bleibt nach einem Sieg gegen Brechin City Tabellenführer.
Gleich in der 3. Minute das 1-0 für Edinburgh durch Jacek Sasa nach einem Schuss aus 20 Metern. Aber Brechin macht doch überraschend das 1-1 in der 23. Minute durch Bartholome McFadden und das per Freistoß. In der zweiten Halbzeit kommt das 2-1 für Edinburgh in der wieder von Jacek Sasa nachdem seine gewollte Flanke zu einem Torschuss wird. Und gleich in der 73. Minute das 3-1 und auch der Hattrick von Jacek Sasa, der nach einem krassen Abwehrfehler den Ball bekam und ihn rein schoß.
Edinurgh ist nun weiterhin Tabellenführer und punktgleich mit Falkirk FC und 1 Punkt hinter ihnen bereits die Glasgow Rangers. 
 

     
 

Autor: real28 - Friday, 23.07.2010

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Das ricardinjo kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Slovan Liberec unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Aston Villa zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt ricardinjo ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 22.03.2019
 
Cagliari CalcioManagerwechsel
Cagliari Calcio
Goalgetter2018, Manager von AC Bellinzona wechselt mit sofortiger Wirkung zu Cagliari Calcio und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 20.03.2019
 
Leeds UnitedTrennung von Haug besiegelt!
Trainer Angelbert Haug ist nicht mehr länger Trainer bei Leeds United.

Dies teilte der Klub am Montag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Montag, 18.03.2019
 
SKN St. PöltenSKN St. Pölten verabschiedet sich von Bravo!
SKN St. Pölten hat den Trainer am Samstagabend entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 65-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Wie der Klub am Samstag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Bravos Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Bravo hatte erst vor kurzem seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Ein Nachfolger konnte noch nicht präsentiert werden.

Samstag, 09.03.2019
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
Soeben wurde bekannt das man sich bei Grasshopper Zürich zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Darqnez wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Freitag, 08.03.2019
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Ein Managerwechsel wird von Sporting Lissabon vermeldet. Der Verein hat sich mit Mr. J(bislang PSV Eindhoven) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Dienstag, 05.03.2019
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Bei Atletico Madrid freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Undertaker, welcher noch bis vor kurzem bei Young Boys Bern unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 21.02.2019
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Gambit

Gambit, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Samstag, 09.02.2019
 
Aalborg BKManagerwechsel
Aalborg BK
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird rauti neuer Manager bei Aalborg BK. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Donnerstag, 07.02.2019
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Stehgeiger, Manager von AC Milan wechselt mit sofortiger Wirkung zu IF Elfsborg und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Donnerstag, 07.02.2019
 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Bröndby IF zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Daydreams das Manageramt übernehmen. Für Daydreams ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Montag, 04.02.2019
 
Grazer AKManagerwechsel
Grazer AK
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Vapeonrose wird ab sofort das Manageramt von Grazer AK übernehmen.

Montag, 28.01.2019
 
Asteras TripolisManagerwechsel
Asteras Tripolis
Asteras Tripolis hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird AndresDiesta das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Bolton WanderersBolton Wanderers zieht Konsequenzen!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Premier League zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-11ten die Konsequenz und trennten sich von Misha Cois.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 11 rangiert.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Sporting BragaSporting Braga entlässt Trainer!
Cristobal DeSouzaTexeira ist nicht mehr Trainer bei Sporting Braga.

Wie Manager versorgermarco am Dienstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Dies bestätigte der Klub am Dienstag auf seiner Website.

Dienstag, 22.01.2019
 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018