Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Superligaen Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Nordsjaelland Interview mit Mr. NiceGuy

Tomaso_Di_Sombrero: Hui, Mr. NiceGuy, das überrascht ein wenig... Von Como Calcio zum FC Nordsjaelland - was hat den Ausschlag gegeben?

Mr. NiceGuy: Es ging jetzt alles ganz schnell, als die Anfrage aus Nordsjaelland kam konnte ich dazu nicht nein sagen. Die Entscheidung Italien zu verlassen hatte sich ja am saisonbeginn schon abgezeichnet. Aber es war klar das ich nur zu einem top Verein gehe der im MeisterCup vertreten ist

Tomaso_Di_Sombrero: Bitte dennoch ein kurzer Blick zurück nach Italien. Dort wird es allmählich etwas leerer, wenn man die Managerdichte betrachtet. Welche Erklärung haben Sie dafür?

Mr. NiceGuy: Das war der Ausschlag für meinen Wechsel. Leider haben immer mehr Manager darunter auch Top Manager Italien verlassen. Nach dem Meister Titel war für mich auch klar das es sein kann das auch ich Italien zeitnah verlasse.

Tomaso_Di_Sombrero: Gibt es bereits eine erste Tendenz, was Sie möglicherweise anders angehen werden, als Ihr Vorgänger river?

Mr. NiceGuy: Ich werde mit Sicherheit die ein oder andere Sache leicht verändern aber dadurch das river hier so eine unglaubliche Arbeit gemacht hat wird es sich in Grenzen halten

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Mr. NiceGuy.


Autor: Mr. NiceGuy - Donnerstag, 27.02.2020

 Manager-Rücktritt FC Nordsjaelland

- Das kommt einem mittelschweren Manager-Erdbeben gleich... Erfolgsmanager river hat heute seinen Rücktritt bei Dänemarks Dauerabonnement-Meister FC Nordsjaelland verkündet. 
Es ist damit zu rechnen, dass der Verein nicht lange nach einem Nachfolger suchen braucht - doch wird der Nachfolger ähnlich erfolgreich sein wie river? Wir warten es gespannt ab. 

Autor: SirUlrich - Thursday, 27.02.2020

Bröndby IF Die Heimat ruft...

Bröndby IF - Der SV Werder Bremen sucht aktuell nach einem neuen Manager. Timbo, der aktuell bei Brøndby die Geschicke leitet, ist gebürtiger Bremer und so blieben die Gerüchte nicht lange aus, dass der Verein von der Weser die Fühler ausstreckt. Wir haben uns sofort mit Timbo in Verbindung gesetzt und er bestätigte, dass der Verein seiner Heimat ihn kontaktiert hätte. Er macht auch keinen Hehl daraus, dass er starkes Interesse hätte in die Heimat zu gehen. Brøndby IF wolle ihm dabei auch keine Steine in den Weg legen. Doch er habe erst diese Saison bei Brøndby angefangen, weswegen der europäische Soccergameverband (ESA) einen Wechsel erschwere.

Autor: Timbo - Thursday, 13.02.2020

Bröndby IF Der Pokal, der Pokal, der hat immer Recht

Bröndby IF - Kopenhagener Derby im Pokal, so schallt es durch verschiedene Medien, doch bei Bröndby spricht niemand vom Derby. "Kopenhagener Derby zwischen zwei Clubs die nicht mal in Kopenhagen liegen? Nein, nein, für uns ist das kein Derby. Wir spielen in der ersten Runde gegen den absoluten Ligaprimus, gegen den Serienmeister und Serienpokalsieger, mehr nicht. Es wird am Dienstag einen Kampf geben, aber seien wir ehrlich, es ist David gegen Goliath. Aber im Pokal gelten eigene Regeln und wir haben die andere Vorstadt diese Saison schon im Testspiel geschlagen, es ist also alles drin.", sagte Timbo zu dem bevorstehenden Pokalderby.

Autor: Timbo - Monday, 10.02.2020

Bröndby IF Timbo in Brøndby

Bröndby IF - Diese Woche vermeldete Brøndby IF die Verpflichtung von Timbo als neuen Manager. Timbo, der zuletzt in der Saison 2018-02 in Mainz tätig war, kehrt damit nach einer Pause auf die Soccergame Bühne zurück. Nach Einsätzen in Schottland, England, Italien, Deutschland und Norwegen, zieht es ihn jetzt in den Kopenhagener Vorort.
Auf die Frage bezüglich seiner Rückkehr sagte der gebürtige Bremer, dass er einfach wieder Lust hätte einen Verein zu führen. Einen Wechsel in die italienische, englische oder deutsche Liga sei für ihn keine Option gewesen. Letztendlich habe bei Brøndby aber auch der Name eine Rolle gespielt. Brøndby war in der Vergangenheit ein erfolgreicher Verein gewesen, der vor zehn Jahren das Double in Dänemark holte. Bis dahin sei es zwar noch ein steiniger Weg, aber natürlich könne das das langfristige Ziel sein. In dieser Saison müsse man sich erstmal einen Überblick verschaffen. Mit dem Erreichen der Meisterrunde wäre er bereits zufrieden.

Autor: Timbo - Thursday, 30.01.2020

Aarhus GF Ein Traum wird wahr

Aarhus GF - Als ich Aarhus übernommen habe, hatte der Verein über 20Mio Schulden, extrem hohe Gehälter und prinzipiell keine große Perspektive. Nach einer Saison wurden die Schulden komplett getilgt, es erfolgten Verkäufe um das Gehaltsgefüge zu minimieren. Natürlich verlor Aarhus dadurch dramatisch an Stärke, aber wir konnten 2-3 Zukunftsspieler verpflichten, haben fast wieder 10 Mio Guthaben und trotz der geringen Stärke und des geschrumpften Kaders spielen wir nicht nur noch halbwegs in der Liga mit oder stehen im Halbfinale des nationalen Pokals, nein heute Abend haben wir unser kleines Wunder geschafft und sind ins Viertelfinale des PC  gekommen. 
Ich bin wahrlich kein so emotionaler Typ, aber damit wird ein Traum wahr und es ist ein Riesen Erfolg für den Verein und die stark dezimierte Mannschaft. Dafür haben wir auf viele Siege in der Liga verzichtet, und es tut der dänischen SIOX Wertung gut.
Auch wenn wrs jetzt Schluss im PC ist, das war mein persönlich größter Erfolg. 

Autor: Goalgetter86 - Tuesday, 29.10.2019

FC Midtjylland Interview mit Mr. J

Tomaso_Di_Sombrero: Mr. J, jetzt wissen wir also Bescheid... Lange warten mussten wir nicht. Ein zweites Mal Dänemark, nach dem FC Kopenhagen nun also FC Midtylland. Was reizt Sie an dieser Aufgabe?

Mr. J: Nach reichlicher Überlegung konnte es nur Dänemark werden. Hier ist es ruhig, man kann bei Bedarf experimentieren und steigt nicht ab oder man sucht einfach die Herausforderung (river).

Tomaso_Di_Sombrero: Wie ist Ihr erster Eindruck von Ihrem neuen Club?

Mr. J: Die finanzielle Situation ist geordnet, aber die Infrastruktur sowie die Qualität der Mannschaften ist auf einem eher schwachen Niveau. Es gibt also viel zu tun und das ist gut so.

Tomaso_Di_Sombrero: In Portugal konnten Sie die Dominanz von Sporting Braga eindämmen. Ist ein ähnlicher Angriff auf Abonnementmeister FC Nordsjaelland ebenfalls denkbar?

Mr. J: In kleineren Ligen gibt es häufig eine dominante Mannschaft. Das war in Portugal, in den Niederlanden und auch in Russland so. Um Nordjaelland paroli bieten zu können bedarf es Geduld und Spucke. Ich werde erst einmal dem Verein meinen Stempel aufdrücken und dann sehen wir weiter.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Mr. J.

Autor: Mr. J - Sunday, 18.08.2019

Aarhus GF Gute erste Saison

Aarhus GF - Saisonfazit vor den letzten Spielen der Amateure durch GG86:
 
Finanziell haben wir zwar nicht die schwarzen Zahlen erreicht, aber rund 18 Mio gegenerwirtschaftet. Es wird einen weiteren finanziellen Umschwung geben müssen, damit wir in Zukunft ganz an die Spitze der Tabelle kommen können, daher werden einige Leistungsträger verkauft werden müssen. Interessenten können sich mit adäquaten Angeboten gern ans Management wenden.
Sportlich ist alles in Soll. Vize Pokalsieger und Vizemeister bei den Profis und wahrscheinlich der 3. Platz bei den Amateuren. Alles super gelaufen. 
Nächstes Jahr international im PC vertreten. Mal sehn was da geht.
Alles in allen eine gute Saison.

Autor: Goalgetter86 - Sunday, 18.08.2019

Aarhus GF Finanz News

Aarhus GF - Rassajippiebängbäng. Aarhus ist kein finanzielles Notstandsgebiet mehr. Zahlen sind schwarz, zumindest bis das Geldblutsaugeramt die offiziellen 23Mio Gewinn bisher besteuert. Da die Automaut von EuGH abgewatscht wurde, können wir die Zufahrtswege zum Stadion nicht bemauten. Mist. Hatten uns voll auf drauf verlassen. Grübelgrübel, vlt eine Aschebahnballholgebühr beim Einwurf, oder Getränkeautomat in der Gästekabine, mmmhhh mal schauen. Auf keinen Fall schlechte Transfers😂😂das kommt mir nicht über die Theke. Ah ja Theke, über die hol ich mir jetzt meinen Hering in rosa Tunke . Bis denne
 
Ach bis denne , unsere Überallemthronende Übermannschaft Treffen wir im nationalen Pokal. Mal schauen, vlt sperren wir sie in der HZ in der Kabine ein, dann reicht's fürs Elfmeterschießen😂🙈😊und sehr einer dreht dann das Tor um. Zumindest klappt dann wohl PC nächste Saison, und da wir im IC js schon im Vorfeld ganz viel Weihnachtsgeschenke verteilt haben, packen wir da mal die Rute aus😆insofern ich dann nicht schon ein neues Land erkunde....Ich bin dann mal weg....für Manager😅. 

Autor: Goalgetter86 - Wednesday, 19.06.2019

Aarhus GF Erstes Statement

Aarhus GF - Zu einem ersten Statement trafen sich Vorstand, Manager und Presse Vertreter in lockerer Runde in einem Aarhuser Lokal, und als Fazit wurde daraus verlautet:
GG86 übernahm den Verein in einer sehr prekären finanziellen Situation. 22 Mio minus auf dem Konto konnten mittlerweie Dank Transfers, FS und den IC Einnahmen auf rund 10 Mio minus abgearbeitet werden. Der Verein konnte bisher auf Kredite oder Spieler Verpfändungen verzichten und so soll es möglichst auch bleiben. Leider sind die FS finanziell nur bedingt ein gutes Geschäft, da zum einen die Eintrittspreise recht niedrig lagen und dadurch nicht immens erhöht werden konnten,  zum anderen befindet sich das gesamte Stadion in einem befriedigenden Zustand, den man mit diesen Geldmitteln auch nur in diesem Zustand halten kann.
Sportlich läuft es hervorragend. Die Amateure befinden sich im sicheren Mittelfeld, spielen im Halbfinale des nationalen Pokals gegen die eigenen Profis und diese belegen nach 8 Spieltagen den 2. Platz knapp hinter dem Dauerklassenprimus Dänemarks. Pokalfinale für die Profis ist fest anvisiert. 
International geht dieses Jahr noch nichts und Transfers im Sinne von Mannschaftsverstärkung können die nächsten 2 Saisons wohl leider auch nicht getätigt werden, da nach der momentanen GuV ein satter zweistelliger Mio Betrag als Gewinn verzeichnet wird und somit am Ende der Saison kräftig Steuern gezahlt werden muss. 
Auf die Frage, ob GG86 auch Aarhus recht schnell wieder verlassen wird, kam die Antwort, erst wenn der Verein wieder auf sichere finanzielle Grundlagen zurückgreifen kann und sportlich erfolgreich weiter agiert.

Autor: Goalgetter86 - Wednesday, 29.05.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
FC GossauAus für Jeremy Mostert!
Jeremy Mostert ist nicht länger Trainer des Super League-Klubs FC Gossau.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Mostert mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied loeffelrg auf der Geschäftsstelle bekannt.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Samstag, 04.04.2020
 
NEC NijmegenManagerwechsel
NEC Nijmegen
Das Domedeik kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Malaga unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei NEC Nijmegen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Domedeik ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 03.04.2020
 
Grasshopper ZürichTarnat fliegt!
Trainer Adalward Tarnat ist von Grasshopper Zürich mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Dies teilte der Klub am Dienstag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Einer der Hauptsponsoren soll sein weiteres finanzielles Engagement an eine Entlassung von Tarnat geknüpft haben.

Dienstag, 31.03.2020
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Grasshopper Zürich zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird SirGalahad das Amt des Managers übernehmen.

Samstag, 28.03.2020
 
SpVgg Greuther FürthTrennung von Lefkes besiegelt!
Der SpVgg Greuther Fürth beurlaubt den derzeitigen Chef-Trainer Albert-Yves Lefkes mit sofortiger Wirkung.

"19 Punkte aus 12 Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Newblood II, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 7 rangiert.

Das Traineramt übernimmt bis zum Saisonende der bisherige Assistent Karel van der Heyden.

Mittwoch, 18.03.2020
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
RSC Anderlecht vermeldet einen Managerwechsel. YankeeBoy wurde mit sofortiger Wirkung für die Aufgabe verpflichtet.

Freitag, 13.03.2020
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Mannschaft von AS Monaco wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit LordRuse bereits einig.

Donnerstag, 12.03.2020
 
Miedz LegnicaTrennung von Jones besiegelt!
Der frühere Bundesligaprofi Malcom Jones hat seinen Job bei seinem Klub Miedz Legnica verloren.

Wie die Klubführung am Sonntag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Sonntag, 01.03.2020
 
FC Thun 1898FC Thun 1898 entlässt Trainer!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte FC Thun 1898 Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Gari Flood. Der wurde einen Tag nach der 0:3-Pleite am Sonntag bei FC Zürich mit sofortiger Wirkung entlassen

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Während als Nachfolger zunächst Albhart Feldhofer gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Jones Sörensen, die Geschicke leiten.

Sonntag, 01.03.2020
 
FC Biel/BienneFC Biel/Bienne zieht Konsequenzen!
Trainer Anesti daSilva ist von FC Biel/Bienne mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Samstag, 29.02.2020
 
Como CalcioManagerwechsel
Como Calcio
Ein Managerwechsel wird von Como Calcio vermeldet. Der Verein hat sich mit Baffon(bislang Kuban Krasnodar) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 27.02.2020
 
Livorno CalcioTrennung von Schwinger besiegelt!
Bernd Schwinger ist nicht mehr Trainer bei Livorno Calcio.

Wie Manager Sonic am Donnerstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 64-Jährigen aufgelöst.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Sonic bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Das Traineramt übernimmt bis zum Saisonende der bisherige Assistent Giuliano Zamboni.

Donnerstag, 27.02.2020
 
FC NordsjaellandManagerwechsel
FC Nordsjaelland
Das Mr. NiceGuy kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Como Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Nordsjaelland zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Mr. NiceGuy ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 27.02.2020
 
UD LevanteManager-Rücktritt FC Nordsjaelland
Das kommt einem mittelschweren Manager-Erdbeben gleich... Erfolgsmanager river hat heute seinen Rücktritt bei Dänemarks Dauerabonnement-Meister FC Nordsjaelland verkündet. 

Es ist damit zu rechnen, dass der Verein nicht lange nach einem Nachfolger suchen braucht - doch wird der Nachfolger ähnlich erfolgreich sein wie river? Wir warten es gespannt ab. 
Donnerstag, 27.02.2020
 
Zenit St. PetersburgTuran fliegt!
Der bis zum Saisonende laufende Vertrag von Turan wurde am Samstag "in gegenseitigem Einvernehmen" beendet.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Turan mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied Parker auf der Geschäftsstelle bekannt.

Am Abend leitete bereits Sergey Ivankov das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Samstag, 15.02.2020
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Die Vereinsführung von Zenit St. Petersburg hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Parker als Nachfolger verpflichten konnte. Für Parker ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.02.2020
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Der Verein Leeds United hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird euro, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Donnerstag, 06.02.2020
 
Paris Saint-GermainAus für Beeri Kohout!
Die Paukenschläge reißen nicht ab. Erstligist Paris Saint-Germain hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Beeri Kohout mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Dies meldet der Verein auf seiner Website.

Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden.

Mittwoch, 05.02.2020
 
Rosenborg TrondheimRosenborg Trondheim beurlaubt Coach Happ!
Am Dienstagabend trennte sich Rosenborg Trondheim nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Adelhart Happ.

Damit zogen die Trondheim-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Das Traineramt übernimmt bis zum Saisonende der bisherige Assistent Aleksandar Wehrle.

Dienstag, 04.02.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018