Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Superligaen Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Aarhus GF Verein

Aarhus GF - Diese Saison versuchen wir den Dauermeister abzulösen. Ich glaube an das Team, wir haben uns auf verschiedenen Positionen verstärkt, so dass es klappen könnte!


Autor: Bigralf - Freitag, 20.07.2018

Aarhus GF Interview mit Bigralf

SirUlrich: Ein neues Managergesicht - Bigralf. Zunächst herzlich Willkommen.
Es ist Ihr erstes Manageramt. Erzählen Sie uns bitte kurz etwas von sich.

Bigralf: Danke schön ja was gibt es von mir zu sagen ich lebe Fußball

SirUlrich: Der erste Job - und der in Dänemark. Welchen Bezug haben sie zu diesem Land bzw zu Aarhus GF ?

Bigralf: Anderes Land es reizt mich einfach Aarhus GF zu Managen

SirUlrich: Was werden Ihre ersten Schritte sein?

Bigralf: Erstmal den Verein richtig kennenlernen

SirUlrich: Vielen Dank Bigralf.

Autor: Bigralf - Sunday, 13.05.2018

Aalborg BK Ende der Saison ist Schluss

Aalborg BK - Nach dem Verpassen des Pokalfinales teilte Teammanager LG dem Präsidium mit, dass er seinen Vertrag nicht verlängern werde. Die Enttäuschung über das in der Nachspielzeit verlorene Pokalhalbfinale gegen Aarhus GF saß tief.

Dezimiert durch die im Viertelfinale ungerechtfertigt erhaltene zweite gelbe Karte für Mittelfeldstar Austin Eve kam das Angriffsspiel der Gastgeber nicht wie gewohnt zur Geltung. Wie es zu dem entscheidenden dritten Gegentor der schwächeren Gäste kommen konnte, ist immer noch unerklärlich.

Dadurch ist die gesamte Saisonplanung, die auf das Erreichen des Pokalsieger-Cups ausgerichtet war nun erledigt. Hinter FC Nordsjaelland ist Platz 2 zwar möglich, aber keinesfalls erstrebenswert. Man hat gegen deutlich stärkere Teams im Pokalsieger-Cup das Viertelfinale erreicht. Das zu wiederholen war Ziel des strebsamen Managers. Der Intercup ist unsinnig. Deshalb sind die Zeichen nun nach fast 10 Jahren auf SG auf entgültigen Abschied gestellt.


Autor: Laird Glencairn - Wednesday, 28.03.2018

Sönderjysk Elitesport Interview mit Pils77

SirUlrich: Pils77, ein gelungener Saisonstart für Sie und Ihr Team. Was dürfen die Fans diese Saison noch erwarten ?

Pils77: In der aktuellen Saison habe ich noch keine sehr ambitionierten Ziele. Ich möchte gerne die Meisterschaftsrunde erreichen und mit etwas Glück vielleicht sogar um die internationalen Plätze mitspielen. Ein Platz unter den ersten 6 wäre allerdings auch schon ein großer Erfolgt wenn man schaut wo das Team herkommt. Den ein oder anderen Überraschungs-Sieg gegen ein Top-Team kann es aber natürlich trotzdem geben

SirUlrich: Sie kamen erst Mitte letzter Saison zu Ihrem Team - was haben Sie seither geändert ?

Pils77: Ich habe mein Team weitreichend umstrukturiert. Neben teils drastischen Gehaltsreduktionen habe ich ein Fundament gebaut, bei dem ich die Überzeugung habe, in den kommenden Jahren erfolgreich zu sein. Allerdings stehe ich weiterhin erst am Anfang. Da es aber mein Ziel ist mittelfristig um die Meisterschaft mitspielen zu können benötige ich eben etwas mehr Vorlaufzeit.
Neben der Mannschaft sind auch schon einige Gelder in die Infrastruktur geflossen - auch dies ist ein wichtiger Punkt um auf Sicht konkurrenzfähig zu sein.

SirUlrich: Welche Punkte stehen noch auf der Agenda ? Was werden Ihre nächsten Schritte sein ?

Pils77: Es gibt im Prinzip drei wesentliche Elemente für mich, die die nächstens 2-3 Jahre bestimmen werden.
1. Ich werde den Umbau der Mannschaft weiter forcieren um langfristig Erfolg zu haben. Dabei setze ich auf ein ganz bestimmtes Konzept, was ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht detailliert verraten möchte.
2. Ich setze gezielt auf aktive Jugendförderung. Hier hoffe ich in den kommenden Jahren ein paar junge (am besten einheimische) Spieler ins Profiteam übernehmen zu können.
3. Das Stadion wird weiter ausgebaut. Neben zahlreichen Sitzplätzen möchte ich dabei jedoch auch den wichtigen Stehplatz-Support nicht außer Acht lassen. Die Fans werden eine ordentliche Stehplatz-Kurve bekommen.

SirUlrich: Vielen Dank Pils77.

Autor: Pils77 - Saturday, 03.02.2018

Aalborg BK Ligainterner Wechsel

Aalborg BK - Es hatte sich bereits abgezeichnet. Nach dem Verpassen des Saisonziels mit dem FC Kopenhagen sah sich Laird Glencairn nach einer neuer Herausforderung um. Nebem dem Meister der 3. Liga in Deutschland, dem Erzgebirge Aue und einem weiteren Verein, der nicht genannt werden wollte, ging das Angebot des Ligarivalen Aalborg ein. Nach kurzer Beratung übernahm LG den Vizemeister und hofft, in der kommenden Saison die Erwartungen des Präsidiums gerecht zu werden. 

Autor: Laird Glencairn - Friday, 05.01.2018

FC Kopenhagen Saisonziel verpasst

FC Kopenhagen - Nachdem am letzten Spieltag das große Ziel Platz 3 verpasst wurde, wird das Management sich zur Beratung zurückziehen. Die großen Anzeichen stehen auf Abschied des Managers.

Autor: Laird Glencairn - Friday, 15.12.2017

Aalborg BK Erfolgreicher Saisonstart

Aalborg BK - Aalborg BK ist erfolgreich in die Saison gestartet.
In der Intercup-Quali konnte man aus den ersten 3 Spielen gleich 3 Siege holen. Damit führt man die Gruppe 3 souverän 9 Punkten und 10:0 Toren vor den Gruppenzweiten an. Der Gruppenzweite Krylia Sowjetow Samara (Russland) liegt bereits 5 Punkte zurück. Platz 3 und 4 belegen RBC Roosendaal (Niederlande) und FC Slovan Liberec (Tschechien), die wiederum weit abgeschlagen sind und keinerlei Chance mehr besitzen sich erfolgreich für den Intercup zu qualifizieren.

Autor: Matal - Thursday, 10.08.2017

Aalborg BK Kaderplanung

Aalborg BK - Die Kaderplanungen sind so gut wie abgeschlossen es sei denn es würde sich ein Spieler längerfristig verletzen, so Matal.
Insgesamt geht man mit 6 Neuzugängen plus 1 Eigengewächs in die Saison.
Die 4 Abgänge die wir verkraften müssen tun uns nicht so weh da es hierbei um Spieler handelt die für unsere Amas aufliefen.
Darüber hinaus werden wir mit dem Dienstältesten Kader in der Superligaen gehen.
Zu unseren Zielen steht natürlich ein Internationaler Startplatz also mindestens Platz 2.
Natürlich werden wir versuchen die Meisterschaft so lange wie möglich offen zu halten, so Matal.
 
 
Wir wünschen allen Managern eine Erfolgreiche Saison!!!!

Autor: Matal - Wednesday, 02.08.2017

Aalborg BK Machtkampf bei Aalborg BK???

Aalborg BK - Zwischen Manager Matal und Profitrainer gibt anscheinend einen Machtkampf.
Grund seien wahrscheinlich die enttäuschende Ergebnisse dieser Saison.
Erst das Aus in der Vorrunde des Intercups womit man leben kann, danach das Aus im Pokal gegen Seriensieger FC Nordsjaelland im Halbfinale.
Auch damit kann man leben so Matal, aber nun droht uns auch noch des verpassen eines Internationalen Startplatzes. Und als wäre das nicht genug entmachtet unser Trainer einfach unseren 31-jährigen Mannschaftskapitän J.Bragstadt. Bisher gab der Trainer dafür keinerlei Gründe an.
J.Bragstadt dazu:"Ich kann diese Entscheidung überhaupt nicht nachvollziehen und der Trainer hat auch nicht mehr seitdem mit mir gesprochen."
So sollen schon einige Spieler mit ihren Weggang gedroht haben sollte sich in nächster Zeit daran nix ändern.
Sowohl das Präsidium als auch Matal wollen sich am Montag mit dem Trainer zusammen setzen.
Es würde wohl keine Überraschung sein wenn die Tage von Patrick Löhr gezählt sind.

Autor: Matal - Saturday, 17.06.2017

Sönderjysk Elitesport Grandioser Saisonstart

Sönderjysk Elitesport - Wer hätte das denn für möglich gehalten vor der Saison? Vier gespielten Spielen grüßen wir ohne jeglichen Punktverlust von ganz oben der Tabelle! Dabei ging es gerade am Anfang der Saison gegen Teams wie Kopenhagen oder Nordsjelland, die beide Ambitionen haben für den Meister-Titel!!!
 
Wir wollen versuchen den Schwung jetzt mit in die Pokalpartie gegen Aarhus mitzunehmen! 
 


Autor: lionelfetzi - Friday, 23.09.2016

Seite: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Pressekonferenz bei AS Monaco brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Faateh29 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 18.10.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Die Pressekonferenz bei DSV Leoben brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Oliver das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 17.10.2018
 
Cagliari CalcioManagerwechsel
Cagliari Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Cagliari Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Sinkie(bislang bei Young Boys Bern unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 12.10.2018
 
Panathinaikos AthenManagerwechsel
Panathinaikos Athen
Panathinaikos Athen hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit Kuhni wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Samstag, 06.10.2018
 
AC MilanManagerwechsel
AC Milan
Bei AC Milan freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Stehgeiger, welcher noch bis vor kurzem bei Lazio Rom unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 05.10.2018
 
Heart of MidlothianManagerwechsel
Heart of Midlothian
Die Liga hat ein neues Gesicht.

Bolljamin_Benne wurde heute als Manager von Heart of Midlothian vorgestellt.

Mittwoch, 03.10.2018
 
Pescara CalcioPescara Calcio verabschiedet sich von Briceino!
Erstligist Pescara Calcio hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Agimo Briceino mit sofortiger Wirkung entlassen.

Damit zogen die Pescara-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Samstag, 29.09.2018
 
Rosenborg TrondheimValdano bei Rosenborg Trondheim entmachtet.
Zu Saisonbeginn wurden sie noch als Aufstiegs-Favoriten gehandelt, doch nach dem andauernden Misserfolg handelte der Klub nun selbst.

Einen Tag nach dem 1:2 gegen Strömsgodset IF gab der im Abstiegskampf steckende Tabellen-5. die Trennung von dem 64-Jährigen bekannt.

Das gab der Tippeligaen-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Freitag, 28.09.2018
 
Livorno CalcioLivorno Calcio beurlaubt Trainer!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Serie A zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-6ten die Konsequenz und trennten sich von Arturo Graffiedi.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Graffiedi, der Rastislav Szojka beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Freitag, 28.09.2018
 
Ranheim ILRanheim IL - Coach gesucht!
Der Traditionsverein Ranheim IL hat sich von seinem Trainer Nicholas Casey getrennt.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager MarQues am Donnerstag im SHSG-TV.

Donnerstag, 27.09.2018
 
Bolton WanderersSteer wird gefeuert!
Bolton Wanderers hat den Trainer am Donnerstagvormittag entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 57-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"25 Punkte aus 24 Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 15 rangiert.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Andre Schei Solskjaer übernommen.

Donnerstag, 27.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Ein Managerwechsel wird von MVV Maastricht vermeldet. Der Verein hat sich mit Steven(bislang Zenit St. Petersburg) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 27.09.2018
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Midtjylland zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Jan Reichenbach wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Bei Zenit St. Petersburg freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Steven, welcher noch bis vor kurzem bei MVV Maastricht unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Dass Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Halmstads BK unter Beweis gestellt. Nun soll er dies auch bei Atletico Madrid zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.
Mittwoch, 26.09.2018
 
Borussia DortmundBorussia Dortmund beurlaubt Coach Heinrich!
Die Amtszeit von Berni Heinrich bei Borussia Dortmund ist beendet.
Wie der Klub am Dienstagabend bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Damit zogen die BVB-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Als Interimslösung wurde Aldhelm Wüllbier präsentiert. Der 64-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Dienstag, 25.09.2018
 
Brescia CalcioBrescia Calcio beurlaubt Coach Bruske!
Der Vorstand von Brescia Calcio hat Trainer Andre Bruske mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Dienstag, 25.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Das Steven kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Zenit St. Petersburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei MVV Maastricht zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Steven ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 25.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Die Vereinsführung von Zenit St. Petersburg hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Steven als Nachfolger verpflichten konnte. Für Steven ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 24.09.2018
 
St. Mirren FCSt. Mirren FC trennt sich von Coach Backasch
St. Mirren FC hat sich am Freitag von Trainer Cato Backasch getrennt.

Manager John teilte diese Entscheidung am Mittag Cato Backasch telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

John selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-5. der Premier League leiten.

Freitag, 21.09.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018