Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Superligaen Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Aalborg BK Nach dem Desaster gegen Odense

Aalborg BK - Pressekonferenz von Aalborg BK:

Sehr geehrte Damen und Herren. Wir bedanken uns für ihr zahlreiches erscheinen. Ich gebe das Wort gleich an Manager rauti weiter.

Hallo meine Damen und Herren von der Presse. Trotz der letzten Ergebnisse halten wir an Trainer Valckx fest. Wir sind ganz schön unter die Räder gekommen. Das war nicht angenehm, aber sehr lehrreich. Ich bin überzeugt das wir unser Ziel in dieser Saison auch weiterhin erreichen werden. Wir wollen in die Meisterrunde. Dafür reicht Platz 6. Die Mannschaft macht jetzt einen Entwicklungsprozess durch der noch lange nicht abgeschlossen ist. Wir verjüngen die Mannschaft gezielt um für eine große Zukunft gerüstet zu sein. Die Infrastruktur haben wir dafür geschaffen. Der Trainer wird definitiv bis Ende der Saison auf der Bank Platz nehmen. Dann werden wir uns zusammensetzen und über das Erreichte Klausur führen. Was meine Person angeht kann ich ihnen versichern das ich sehr glücklich hier in Aalborg bin. Entgegen anders lautender Meldungen werde ich den Verein nicht verlassen. Wir können und werden hier noch sehr viel bewegen und erreichen können. Soviel von uns. Bitte unterstützen sie den Verein weiterhin. Auch wenn es mal nicht so gut läuft. Sie werden sehen wir können weitaus mehr. Danke schon einmal im voraus. Besuchen sie unsere nächsten Spiele. Wir werden viel zu feiern haben! 


Autor: rauti - Samstag, 20.02.2010

Odense BK Oh, wie ist das schön...

Odense BK - Seit gestern Abend ist Odense BK endgültig in der Liga angekommen. Nachdem
5:0 Sieg über Aalborg sangen die 31.120 Zuschauer noch minutenlang nach dem Abpfiff
Oh, wie ist das schön, Oh, wie ist das schön, sowas hat man lange nicht gesehn so schön so schön. Nach nur 4 Minuten eröffnete der überragende Neueinkauf Miha Maklicza
das Schützenfest für Odense. Telle, Amirbekow, Heinrichs und nochmals Maklicza waren
die Torschützen für Odense. In einer Partie in der Aalborg nie ins Spiel fand, erlebte Trainer Ejderstedt einen sehr relaxten Abend auf der Trainerbank.
Manager Don Vito Corleone lobte nach dem Spiel im Interview die geschlossene Mannschaftsleistung mit den Worten "Heute hat man gesehen das Odense endlich in der Liga angekommen ist, das Training der letzten Wochen macht sich langsam bemerkbar und so sind wir zuversichtlich für die kommenden Aufgaben am Dienstag im Meister-Cup."
"Die Fans werden in Zukunft noch viel Spass an dieser Mannschaft haben, die sich immer besser aufeinander einspielt."

Autor: Don Vito Corleone - Friday, 19.02.2010

Aalborg BK Saison jetzt gestartet

Aalborg BK - Jeder in Aalborg atmet auf. Nach den zwei Pleiten zu Beginn der Saison, verloren die Mannen von rauti ihr Pokalspiel in Runde eins mit 0:2. So hatte man sich den Saisonstart nicht vorgestellt. Nun stand man doch schon gehörig unter Druck. An Spieltag drei konnte man im heimischen Stadion Viborg mit 2:1 besiegen. Auswärts ging es dann gegen Sönderjyske. Auch hier wurde gewonnen. Mit 3:2 gingen die Aalborger als Sieger vom Platz. Die ersten Spiele dieser Saison zeigen das Aalborg kämpfen muss um sich für Meisterschaftsrunde zu qualifizieren. Die Liga ist eng zusammen gerügt. Noch kann keine großen Unterschiede feststellen. Nun heißt es nachlegen in den Spielen gegen Silkeborg und Esbjerg.
 
Bei den Amateuren von Aalborg läuft es auch nicht rund. Es gab bisher erst einen Sieg gegen die Amateure aus Esbjerg. Auch hier wartet noch sehr viel Arbeit auf die Verantwortlichen. Allerdings sorgten die Amateure für eine Sensation als die den AC Horsens aus dem Pokalwettbewerb warfen. Nun wartet mit Bröndby die im Augenblick stärkste Mannschaft Dänemarks. Aber im Pokal herrschen bekanntlich eigene Gesetze.
 
Am 09.02. startet dann auch der europäische Wettbewerb für Aalborg. Als krasser Außenseiter will rauti die großen Mannschaften ärgern. Zum Auftakt kommt Wimbledon und dann geht es nach Stuttgart. rauti will nach diesen beiden Spielen 4 Punkte haben.
Träumen darf man ja!

Autor: rauti - Monday, 01.02.2010

Odense BK Pressekonferenz in Odense BK

Odense BK - Nachdem schon unter der Woche Don Vito Corleone von Ascoli in der Serie B zum dänischen Meister Odense BK wechselte,gab es heute eine erste Stellungnahme zu seinem Wechsel.
"Ich hatte eine sehr schöne Zeit in Italien, aber als das Angebot von Odense kam musste ich nicht lange überlegen. Es ist eine sehr reizvolle Aufgabe hier arbeiten zu dürfen.
Nachdem ich mir über den Verein, die Infrastruktur und über die Mannschaft einen ersten
Eindruck verschaffen konnte wird unser langfristiges Ziel sein Odense BK zu einem europäischen Spitzenclub zu formen. Allerdings wird es nicht so schnell gehen wie einige Fans jetzt schon denken. Als kurzfristiges Ziel strebt man in der Liga die Aufstiegsrunde an, wobei in diesem Jahr wahrscheinlich noch kein Titel herausspringen wird.
Was den Meistercup angeht, hat man mit dem FC Sion, FC Barcelona und Inter Mailand eine absolute Todesgruppe zugelost bekommen. Da lautet die Devise nur Schadensbegrenzung!
Wir werden uns in den nächsten Tagen und Wochen auch verstärkt auf dem Transfermarkt umsehen um eine eventuelle Verstärkung noch an Land ziehen zu können.
Sollte es unser Etat zulassen, werden wir auch noch den ein oder anderen Handgriff am Stadion vornehmen. Da ist zur Zeit mit 33.000 Plätzen noch etwas Handlungsbedarf.
An dieser Stelle möchte ich auch meinem Vorgänger für seine gute Arbeit hier im Verein danken. Besonders im Nachwuchsbereich wurde ein schönes Internat mit 20 Betten für unsere jungen Wilden gebaut. Somit wird der ein oder andere Bub den Sprung ins Profiteam schaffen."
So, genug der Worte, jetzt wird gearbeitet. Auf Wiedersehn
 
Odense BK bedankt sich bei allen Vertretern von Presse, Funk und Fernsehen.


Autor: Don Vito Corleone - Saturday, 30.01.2010

Aalborg BK Start versiebt

Aalborg BK - Nun ist die neue Saison in Dänemark gestartet. Aalborg BK schaffte es nicht auch nur einen Punkt in den ersten Spielen zu ergattern. In Kopenhagen verlor die Elf von rauti 0:2. Im heimischen Stadion gab es dann eine 1:2 Niederlage gegen Nordsjaellen.
"Der Start ist uns nicht gelungen. Allerdings habe ich gute Ansätze im Team gesehen. Gerade im Bezug auf das Pokalspiel gegen Bröndby bin ich zuversichtlich das wir uns steigern können. Ich will mich noch nicht ganz festlegen wer spielt. Diejenigen die spielen werden aber alles geben," sagte rauti auf der heutigen Pressekonferenz. Angesprochen auf die Gegner im Intercup meinte er:
"Es ist die mit Abstand schwerste Gruppe die wir erwischen konnten. Trotzdem bin ich überzeugt das man uns nicht unterschätzen sollte. Wir sind krasser Außenseiter und können völlig befreit aufspielen. Vielleicht gelingt uns ja eine Überraschung. Jedes Spiel im Intercup wird für uns und unsere Fans ein Fest. Und so werden wir auch auftreten."
Am Rande des Trainings kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen rauti und seinem Torhüter Lusch. Kurz darauf wurde Lusch auf die Transferliste gesetzt. Sollte Lusch den Verein wirklich verlassen wäre das ein Riesenverlust für Aalborg. Allerdings ist es auch kein Geheimnis das rauti das Team völlig umbauen will. Aalborg soll stark für die Zukunft gemacht werden.
Dienstag im Pokal kommt es nun zum Spiel gegen Bröndby. Die Amateure werden auch in den Pokal eingreifen. In Aalborg hofft man auf einen traumhaften Pokalabend.

Autor: rauti - Sunday, 24.01.2010

FC Kopenhagen Die Saison kann kommen!

FC Kopenhagen - Zu nächst allen mal einen guten Morgen,
Wie ich den verein vorgefunden habe war ich positiv überrasscht,wir mussten nur noch ein paar transfers tätigen.Die Mannschaft habe ich stark verjüngt sodass unser ziel für diese Saison ist der Nicht Abstieg villeicht auch sogar der 6.Platz.
Sportliche Grüße Mister T

Autor: Mister T - Thursday, 14.01.2010

Aalborg BK Neue Saison

Aalborg BK - Dänemark geht in die 2. Saison. Aalborg BK wurde Vizemeister und will an diesem Triumph anknüpfen. In dieser Saison startet Aalborg auch mit einem Amateurteam. Hier soll jungen Spielern die Chance gegeben werden sich für die erste Mannschaft zu empfehlen. rauti wurde zudem vom rumänischen Fussballverband zum Nationaltrainer bestimmt. Bleibt zu hoffen das diese Doppelbelastung nicht zum Nachteil von Aalborg ist. rauti freut sich riesig auf die neue Saison.
"Wir können uns im Europavergleich wieder auf tolle Spiele freuen. Erstmalig werden wir wohl auch im dänischen Pokal vertreten sein. Wir wollen um die Meisterschaft mitspielen sind aber nur Außenseiter. Aber auch letzte Saison haben wir mit Odense BK lange mithalten können. Wir hoffen auf eine starke dänische Liga im Europavergleich und dem erreichen all unser Ziele!"

Autor: rauti - Saturday, 09.01.2010

Aalborg BK Saison beendet

Aalborg BK - Die erste Saison in Dänemark ist vorbei. Aalborg kann sich Vizemeister nennen. Eigentlich darf man sich auch Erster hinter Odense BK nennen. Die Übermannschaft in der ersten dänischen Liga holte ganz sicher den Meistertitel. In Aalborg ist man hochzufrieden. Ein Mittelfeldplatz sollte erreicht werden. Das wurde mehr als übertroffen. Die Vorbereitungen für die neue Saison sind schon so gut wie abgeschlossen. Der Kader wurde vergrößert da man auch mit einer Amateurmannschaft starten möchte. Das Stadion wird Schritt für Schritt ausgebaut. In der neuen Saison will rauti auf dem Erfolg dieser Saison aufbauen und versuchen einen Titel zu holen.

Autor: rauti - Saturday, 05.12.2009

Odense BK Odense Bestätigt

Odense BK - Odenser Blatt
 
Nach der Heutigen Vorstandssitzung wurde den Fans dem Team und dem Trainerstab
mitgeteilt das Manager Kuddy nach dieser Erfolgreichen 1en Dänischen Sasion
 
Meisterschaft
Pokalsieg
und im Meistercup ein Paar Großartige Teams geschlagen zb Jena oder Den Haag
 
Kuddy den Verein zur neues Sasion verlässt !!
 
Manager Kuddy  sagt noch kurz: Es war schön die beiden Titel gewonnen zu haben mit dem tollen Team aber es hat mir keinen richtigen spaß gemacht wie in Den Haag ,Mallorca oder Wacker Tirol wo ich dazu sagen muss in Tirol hatte ich meine schönste Zeit ich bereue es heute noch den Verein verlassen zu haben aber zur neuen Sasion hoffe ich das ich wieder in Österreich lande !!
 
Aber ich wünsche Rauti und seinen Aalborgern zur neuen Sasion alles gute und hoffe für ihn das es mit der Meisterschaft oder Pokalsieg klappt oder vll auch das Doubel


Autor: Kuddy - Sunday, 22.11.2009

Aalborg BK Bilanz

Aalborg BK - Die erste Saison der dänischen Liga neigt sich dem Ende zu. Zwei Spieltage entscheiden noch die Platzierungen hinter der Übermannschaft Odense BK. Kuddy hat das Double souverän geholt. Fakt ist. Odense wird nächste Saison mit einem neuen Trainer an die Titelverteidung gehen. Aalborg will den Weg der bisher beschritten wurde weitergehen. "Wir haben lange am Zipfel von Odense gehangen. Am Ende muss ich eingestehen das Kuddy uns seine Mannen einfach besser waren und die Titel verdient haben. Wir wollen nun in den letzten beiden Spielen Platz 2 verteidigen. Das wird schon schwer. Die Kaderplanung für die neue Saison ist abgeschlossen. Wir wollen mit einem Amateurteam in die neue Saison gehen. Die Ausbildung eigener Talente und einheimischer Spieler soll das neue Vereinscredo werden. Ich fühle mich hier sehr wohl und hoffe auf eine neue Saison die etwas spannender als diese am Ende sein wird. Odense BK wird die gejagte Mannschaft sein. Von hier aus wünschen wir Kuddy alles Gute für seine neue Aufgabe. Irgendwann wird man aufeinander treffen. Grüße an alle anderen dänischen Manager. Glück auf für die neue Saison."

Autor: rauti - Saturday, 21.11.2009

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Bei SpVgg Greuther Fürth freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Newblood II, welcher noch bis vor kurzem bei Old Etonians unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 24.12.2018
 
1. FC Union BerlinAus für Arne-Larsen Holmsen!
Erstligist 1. FC Union Berlin hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Arne-Larsen Holmsen mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Wie der Klub am Samstag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Holmsens Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Samstag, 22.12.2018
 
AntalyasporManagerwechsel
Antalyaspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Antalyaspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei FC Schalke 04 unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 21.12.2018
 
Halmstads BKZwangspause für Drescher bei Halmstads BK
Halmstads BK und Trainer Achim Drescher gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies gab der Verein am Dienstagabend auf seiner Internetseite bekannt.

juergenthebull selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-12. der Allsvenskan leiten.

Dienstag, 18.12.2018
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von FC Porto zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Mac1177 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Montag, 17.12.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018