Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Campeonato Nacional Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Sporting Braga Interview mit versorgermarco

Tomaso_Di_Sombrero: Am Donnerstag startet endlich die neue Saison. Sie als amtierender Meister eröffnen die Saison mit einem Spiel zuhause gegen CD Estrela Amadora. Wie bewerten Sie diesen Auftaktgegner?

versorgermarco: Guten Abend! Die Saison startet gleich mit einem Spitzenspiel gegen einen Gegner auf Augenhöhe. Da heisst es sofort die Mannschaft einschwören und den Vorbereitungstran austreiben.
Letzte Saison kamen sie schon dicht ran und dank unserer Stärkenanpassung nach unten wird es wieder spannend in dieser Saison.
CDE hat ein paar erfahrene Halunken an Bord...den Manager eingeschlossen.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Saisonziel erachten Sie für Ihr Team in dieser Saison als realistisch?

versorgermarco: Nunja, wenn ich jetzt etwas anderes als die Verteidigung der Meisterschaft und des Ligapokals nenne, werde ich zum Gespräch beim Präsi vorge...ähh eingeladen.
Wie ich aber bereits erwähnte, wird es diese Saison schwerer als es in den letzten Spielzeiten war. Nach längerer Zeit sind wir auch nicht mehr die stärkste Truppe in der Primeira Liga...die Spannung kommt zurück nach Portugal.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie sich Ihre Vorrundengruppe im Meister-Cup ansehen – wie wahrscheinlich ist es aus Ihrer Sicht, dass Sie ins Viertelfinale einziehen können?

versorgermarco: 137, 130, 137 und 136 gegen meine 120...da muss ich kein Mathematiker sein, um die Chancen auszurechnen.
Seit der unsäglichen Saison 01.2018 habe ich das Thema ad acta gelegt.
Danke und gute Nacht!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank versorgermarco.


Autor: versorgermarco - Montag, 29.04.2019

Sporting Lissabon Interview mit Mr. J

SirUlrich: Mr. J, ein für den Außenstehende überraschender Wechsel nach Portugal... Direkt nach dem Europapokal-Aus... Länger geplant oder doch emotional gesteuert?

Mr. J: Moin. Das war länger geplant. Sicherlich wäre ich beim Finaleinzug bis zum Endspiel geblieben, aber so kann ich jetzt schon für die nächste Saison die Weichen stellen und um die ablösefreien Spieler werben.

SirUlrich: Was reizt Sie an der neuen Aufgabe besonders?

Mr. J: Ich mag Sporting und wollte schon 02-2014 nach Lissabon wechseln. Ich möchte aus einer Mittelklasse-Mannschaft wieder ein Topteam machen.

SirUlrich: Was möchten Sie den Fans aus Eindhoven noch gerne sagen?

Mr. J: Danke für die schöne und erfolgreiche Zeit.

SirUlrich: Vielen Dank Mr. J.

Autor: Mr. J - Tuesday, 05.03.2019

Sporting Braga Interview mit versorgermarco

SirUlrich: versorgermarco, nicht mehr lange, dann startet die neue Saison 2019-01. Wie groß ist die Vorfreude beim amtierenden Meister Portugals?

versorgermarco: Vorfreude ist vorhanden, wenn auch etwas gedämpfter als bei vorherigen Saisons. Es soll einfach wieder losgehen.

SirUlrich: Die Saisonvorbereitung wurde verkürzt, der Meister-Cup startet früher als sonst… wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Vorbereitung Ihres Teams?

versorgermarco: Ich bin noch nicht hundertprozentig zufrieden mit den Trainingsergebnissen und das Stadion ist sanierungsbedürftig. Es wird Zeit, dass es losgeht und die Routine einsetzt.

SirUlrich: Die Fans träumen natürlich vom nächsten Meistertitel… wie realistisch ist das? Welche Baustellen sehen Sie derzeit noch bei Ihrem Team?

versorgermarco: Die Meisterschaft ist das Ziel und auch die Vorgabe des Präsidiums. Hierauf wird auch die Energie verwendet und alles andere untergeordnet. Die größte Baustelle ist und bleibt der Erhalt eines starken Kaders.

SirUlrich: Vielen Dank versorgermarco.

Autor: versorgermarco - Sunday, 09.12.2018

FC Maia Marca MAIA

FC Maia - Nach der erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte mit der Vizemeisterschaft geht der Verein in die Planungen für die neue Saison. Da man nach lange Abstinez wieder international spielen wird, muss der Verein eine schlagkräftige Truppe zusammen stellen. Der Kern der Spieler wird bleiben, einige verliehen werden. Doch dazu in der neuen Saison mehr, jetzt wird erstmal gefeiert und die abschließenen zwei Spiele nochmal mit 150 % Leistung angetreten :)  

Autor: LaNoise - Saturday, 27.10.2018

CD Nacional Funchal 

CD Nacional Funchal - Wahnsinn!!!
Die erfolgreichste Saison für die Mannschaft von Nacional Funchal, wie auch für Manager
Skeight geht zu Ende.
Die Amateure setzen am Sonntagabend noch das Sahnehäubchen oben drauf.
 
Dienstag 24.04.2018
Pokalfinale "Ziel Titelverteidung für CD Funchal"
Mit Maritimo Madeira hatte man nach Braga wohl den schwersten Gegner im Finale
erwischt & so sah man dies auch im weiteren Spielverlauf.
Ein sehr Chancenarmes Finale entschied im Endeffekt der Sonntagsschuss von Ersatz-6er
Angelo Sassen in der 19. Minute.
Die restlichen 70min plätscherte das Spiel im Mittelfeld vor sich hin.
Um 21:30 ertönte dann der Schlusspfiff und die Spieler vom CD ließen ihren Emotionen
freien Lauf. Die erste Mission wurde erfolgreich absolviert.
Aber lange Zeit zum feiern gab es nicht, weil jetzt ging die Saison in die entscheidene
Phase. Noch 8 Spiele bis zur Meisterschaft hieß nun das Motto!!!
 
Donnerstag 24.05.2018
Genau einen Monat nach dem gewonnen Finale im Pokal kam es zum
"Meisterschaftsspiel" in Funchal gegen wiedermal Madeira!
Und wiedermal ein Spiel auf Augenhöhe...70min lang passierte nichts,nada,niente...
Bis zur 73. Min, Linksverteidiger Beppo Ludwig fasste sich ein Herz und schepperte das
runde Leder aus 25metern in den rechten Knick.
Ausnahmezustand im Estádio da Madeira...
Die Männer machten nach einer unglaublichen Saison das Double im eigenen Stadion
perfekt. 60.000 Fans feierten bis tief in die Nacht und zogen mit dem Mannschaftsbus
durch die Stadt.
 
Doch die Torte scheinte noch keinen Zuckerguss zu haben..
 
Sonntag 27.05.2018
Nur 3 Tage nach der Meisterschaften der Profis, schafften auch die Amateure die
Sensation und steigen im ersten Jahr des Bestehens auf.
Dank Schützenhilfe vom IF Elfsborg ( 5:0 gegen Exeter City ), überholte die
Jünglinge vom CD am letzen Spieltag die Jungs von Exeter City und ziehen somit auf
Platz 3, dem direkten Aufstiegsplatz.
 
"Einfach nur Wahnsinn", sagte Manager Skeight am Montagmorgen auf der Presskonferenz.
"Mein Team & Ich haben es geschafft innerhalb von 2 Jahren aus dieser Mannschaft
einen Bestandteil im internationalen Fußball zu formen!", so Skeight.
Wie sein Weg weitergehe, scheine er noch nicht zu wissen, ob er hier bleibe oder eine
neue Herausforderung suche, möge er erst in knapp 2 Wochen entscheiden.
Somit noch eine schöne Restsaison & liebe grüße und glückwünsche an versorgermarco zum Einzug ins Halbfinale beim Meistercup!

Autor: Skeight - Monday, 28.05.2018

Benfica Lissabon Interview mit Streettom

SirUlrich: Ein neues Gesicht in der ersten portugiesischen Liga: streetom.
Wie kam es zu diesem Engagement ?

Streettom: Tja, es kam, wie es kommen mußte! Der Verein wollte unbedingt in die Bl, Stellte aber keinerlei Mittel für Verstärkungen bereit, was schriftlich in meinem Vertrag festgehalten war. Daher der Wechsel.

SirUlrich: Wo werden Sie bei Ihrem neuen Club die ersten wesentlichen Veränderungen vornehmen ?

Streettom: Überall da, wo es nötig ist! Ich habe noch keine Details, da ich noch keine Woche hier bin. Lassn wir diese Saison ausklingen und jetzt die neue vorbereiten, dann wird es auch Veränderungen geben.....

SirUlrich: Was dürfen die Fans mittelfristig von Ihnen als Manager erwarten ?

Streettom: Ich habe vor, das Team in 3, 4 Spielzeiten meisterschaftstauglich zu machen. Was sonst noch bei rumkommt, wird man sehen....

SirUlrich: Vielen Dank Streettom.

Autor: Streettom - Wednesday, 25.04.2018

CD Nacional Funchal Interview mit Skeight

SirUlrich: Skeight, am Dienstag um 20:00 steigt das nationale Pokalfinale zwischen Maritimo Madeira und CD Nacional Funchal.
Was macht Ihnen Hoffnung, dass es mit dem Pokalsieg klappen wird ?


Skeight: Ich glaube, dass wir im letzten Jahr bewiesen haben, dass wir Pokal spielen können. Auch in diesem Jahr könnte es besser nicht laufen.
Wir müssen jetzt die Motivation als Tabellenführer mit ins Finale nehmen und an unsere Grenzen gehen. Jetzt geht es in die entscheidende Phase der Saison!

SirUlrich: Was bereitet Ihnen Sorge, was macht Ihren Gegner stark ?

Skeight: Am meisten Sorge bereite ich mir um mein eigenes Team... mit 4 angeschlagenen und 2 langzeitverletzten Spielern, stellt sich meine erste 11 für den Dienstag fast von alleine auf.
Madeira ist in diesem Jahr eine Wundertüte...ich kann sie schwer einschätzen und ich glaube wir können uns auf ein Fußballfest freuen.

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

Skeight: Ich gehe davon aus, dass das Spiel lange auf Augenhöhe stattfinden wird. Vielleicht entscheidet ein individueller Fehler das Spiel.
Aber natürlich bin ich davon überzeugt, dass wir uns den Pott zum zweiten Mal in Folge holen und dieses Jahr vielleicht auch das erste Mal das Double nach Funchal!!!

SirUlrich: Vielen Dank Skeight.

Autor: Skeight - Monday, 23.04.2018

Maritimo Madeira Interview mit GianlucaFernando

SirUlrich: GianlucaFernando, Sie sind zu Saisonbedingt nach Madeira gewechselt. Wir gefällt es Ihnen hier ?

GianlucaFernando: Ich glaube Madeira ist ein Verein, der einem nur gefallen kann. Die Fans in dem atemberaubenden Stadion, der Ort allgemein. Wahnsinn. Ich wurde gut von Team & Umgebung aufgenommen, auch wenn ich vom großen Konkurrenten Porto gekommen bin.

SirUlrich: Der Saisonstart ist ja durchaus geglückt - Tabellenführung und weiter im Pokal. Ist auch unten alles im Lack ?

GianlucaFernando: Ich glaube die Tabellenführung nach 6 Spieltagen sagt noch gar nichts aus. Wir sind defintiv auf einem guten Weg, aber dennoch darf man nicht vergessen, dass es dieses Jahr 4-5 Mannschaften geben wird, die um Meisterschaft und internationale Plätze kämpfen werden.
Sei es Porto, Funchal, Braga oder auch die Überraschung des Momentums Estrela Amadora.

SirUlrich: Wo sehen Sie in dieser Saison noch den größten Handlungsbedarf für Ihren Verein ?

GianlucaFernando: Wir haben im Moment viele Spieler in unseren Reihen die sich im alter von ü30 befinden. Teils auch wichtige Stammspieler. Man darf jedoch nicht vergessen, dass diese auch nicht mehr spielen bis sie grau werden. D.h mein Handlungsbedarf ist es, vorallem im Hinblick auf die neue Saison, junge & talentierte Spieler vom Verein zu überzeugen & natürlich auch auf die eigene Jugend zu bauen.
Stichpunkt Jugend, möchte ich auch nochmal unsere Amateure erwähnen, die ebenfalls auf Platz 2, ohne Punktverlust stehen.
Also gut kick und auf eine spannende Saison!

SirUlrich: Vielen Dank GianlucaFernando.

Autor: GianlucaFernando - Tuesday, 13.02.2018

Sporting Braga Interview mit versorgermarco

SirUlrich: versorgermarco, 2018-01 startet in Kürze und ich sehe keinen ernstzunehmenden Konkurrenten in der Liga. Wie sehen Sie es ?

versorgermarco: Ehrlich gesagt fällt es mir schwer, dem zu widersprechen, wobei ich mir natürlich wieder Mühe gegeben habe, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen.
Es ist schön, dass neue Manager nach Portugal gekommen sind, allerdings sind weiterhin 5 managerlose Vereine zu beklagen...bleibt zu hoffen, dass es mir die Konkurrenz etwas schwerer macht als in der letzten Saison.

SirUlrich: In den letzten sechs Jahren konnte fünfmal die nationale Meisterschaft errungen werden, davon zuletzt zweimal unter Ihrer Regie. Wo könnnen Sie das Team noch weiterentwicklen ?

versorgermarco: Man darf nicht den Fehler machen, alles so zu belassen, wie es ist sondern muss das Team stetig formen. Scheidende Spieler müssen gebührend ersetzt werden und es muss auf lange Sicht geplant werden, um nicht in ein paar Jahren mit einem schwachen Bambiniteam um den Abstieg kämpfen zu müssen.
Dementsprechend spielt das finanzielle Abschneiden in der Saison natürlich eine nicht zu vernachlässigende Rolle.
Niveau hoch halten ist somit das Motto und die Herausforderung für die kommenden Jahre...ein Ziel, welches ich gerne angehen möchte.

SirUlrich: Was rechnen Sie sich für Ihr Team dieses Jahr im Meister-Cup aus ?

versorgermarco: Tja, nach meinem bescheidenen Abschneiden bislang habe ich Lehrgeld bezahlen müssen und sehe es als meine Aufgabe, die "Dinos" zu ärgern. Ich möchte unbedingt über die Gruppenphase hinauskommen und mich auch hier stetig verbessern...ich wage nur an kleine Schritte zu denken und nehme eine klare Aussenseiterposition ein. Nichtsdestotrotz möchte ich als internationaler Winzling den Großen gerne in die Weichteile beissen

SirUlrich: Vielen Dank versorgermarco.

Autor: versorgermarco - Monday, 22.01.2018

FC Maia Marca MAIA

FC Maia - Nachdem Ausfall beider Profi-Torhüter war guter Rat gefragt. Also umgeschaut und beim CD Trofense fündig geworden. Eine Leihoption abgegeben und der Spieler wechselte mit gültigen Papieren innerhalb weniger Stunden zum FC Maia.

Autor: LaNoise - Saturday, 14.10.2017

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 
Admira Wacker MödlingTill Borowka bei Admira Wacker Mödling beurlaubt!
Erstligist Admira Wacker Mödling hat am Dienstag Trainer Till Borowka mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Das teilte der Verein am Dienstag mit.

Dienstag, 16.07.2019
 
FK TepliceVertrag mit Crossany aufgelöst!
FK Teplice hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Earl Crossany, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Der 61-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Dienstagmorgen anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Dienstag, 09.07.2019
 
Heart of MidlothianManagerwechsel
Heart of Midlothian
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Heart of Midlothian hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Opa_Hennes geleitet.

Dienstag, 09.07.2019
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt das man sich bei Fenerbahce Istanbul zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Baffon wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt.

Sonntag, 07.07.2019
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Die Pressekonferenz bei DSV Leoben brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird karlkl das Manageramt übernehmen.

Freitag, 28.06.2019
 
Aalborg BKManagerwechsel
Aalborg BK
Das ThorstenSchorn kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei AC Le Havre unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Aalborg BK zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt ThorstenSchorn ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 24.06.2019
 
Wisla KrakauGranström fliegt!
Nach nur 19 Spielen ist für Gudni Granström als Trainer beim Wisla Krakau Schluss.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Figo Suave bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Freitag, 21.06.2019
 
Istanbul Basaksehir FKIstanbul Basaksehir FK - Trainer gefeuert!
Jaarko Henriksen , der ehemalige Coach von FC Arsenal, ist als Trainer bei Erstligist Istanbul Basaksehir FK entlassen worden.
Henriksen war in einer Doppelfunktion als Trainer und Sportlicher Leiter tätig.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Donnerstag, 20.06.2019
 
Espanyol BarcelonaManagerwechsel
Espanyol Barcelona
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird seehundmaster das Training bei Espanyol Barcelona leiten

Montag, 17.06.2019
 
Olympique MarseilleManagerwechsel
Olympique Marseille
Ein Managerwechsel wird von Olympique Marseille vermeldet. Der Verein hat sich mit ATG(bislang SKN St. Pölten) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 10.06.2019
 
Sparta RotterdamZwangspause für Schwehr bei Sparta Rotterdam
Eredivisie-Klub Sparta Rotterdam hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Bernwart Schwehr getrennt.

Dies teilte der Klub am Montag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Klose selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-10. der Eredivisie leiten.

Montag, 10.06.2019
 
SV Werder BremenManagerwechsel
Leeds United
Leeds United hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen. Mit sofortiger Wirkung wird Kuddy2207 (bislang Fenerbahce Istanbul) das Amt übernehmen.
Freitag, 07.06.2019
 
Admira Wacker MödlingAus für Devin Teymourian!
Der Admira Wacker Mödling beurlaubt den derzeitigen Chef-Trainer Devin Teymourian mit sofortiger Wirkung.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Freitag, 24.05.2019
 
Admira Wacker MödlingManagerwechsel
Admira Wacker Mödling
Ein Managerwechsel wird von Admira Wacker Mödling vermeldet. Der Verein hat sich mit andipoppe(bislang Leeds United) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.05.2019
 
TrabzonsporManagerwechsel
Trabzonspor
Das Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei KFC Uerdingen unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Trabzonspor zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 14.05.2019
 
SakaryasporManagerwechsel
Sakaryaspor
DidierCarlosDrogba, Manager von FC Volendam (Ama) wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sakaryaspor und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 13.05.2019
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Kuddy2207 wird ab sofort das Manageramt von Fenerbahce Istanbul übernehmen.

Montag, 13.05.2019
 
Aarhus GFManagerwechsel
Aarhus GF
Soeben wurde bekannt, dass sich Aarhus GF von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei RBC Roosendaal unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 01.05.2019
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Paris Saint-Germain zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Benni das Amt des Managers übernehmen.

Sonntag, 28.04.2019
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
PATI, Manager von BVO Emmen wechselt mit sofortiger Wirkung zu Deportivo Alaves und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Dienstag, 23.04.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018