Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Ligue 1 Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

EA Guingamp Neues aus Guingamp

EA Guingamp - Nach einer langen Vorbereitungsphase sind auch die letzten Transfer aktivitäten in Guingamp abgeschlossen. So hat sich das Gesicht der Mannschaft ziemlich verändert.
 
Abgänge:
A. Puchmüller SV Salzburg  
A. Kloo Holstein Kiel  
G. Grondin AS St. Etienne  
J. Jebali FC Kufstein  
B. Toklomety AC Ancona  
A. Sangulin BVO Emmen  
B. Escude CD Castellon  
A. Riou FC Pacos de Ferreira  
Y. Toyes FC Winterthur  
i. Jau FC Everton  
Y. Melkam FC Everton  
Z. SantosdeOliveira FC Barnsley  
K. Bellamy FK Khimki  
A. Gayon Grenoble Foot 38  
W. Berking St. Johnstone FC  
B. Illing Bröndby IF  
A. Daskalakis Panionios Athen  
A. Caldenhove Bröndby IF  
L. Pezzey AS Bari  
 
Zugänge:
A. Lindinger SV Salzburg  
S. Bareino RCD Mallorca  
G. Vairo FC Cartagena  
A. Joni¡s Racing Ferrol  
B. Casarin LB Chateauroux  
C. Henderson FC Everton  
G. Süss SK Rapid Wien  
A. Pratley Bursaspor  
R. Webo Sporting Charleroi  
A. Vargas Panionios Athen  
J. Haecks Panionios Athen  
A. Galletti Bröndby IF  
B. Babendererde AS Bari  
A. Kloo Scoutpool  
A. Gayon Valenciennes FC  
V. Darbion Scoutpool  
B. ElFilali Scoutpool  
 
Ausschnitt aus der Presse:
Durch die vorgenommenen Transfers ist Manager Hightower der Meinung den Kader in der breite ausgeglichener gestalltet zu haben und ihn auf ein, zwei Position gezielt verstärkt zu haben.



Autor: Hightower - Mittwoch, 20.01.2010

RC Lens Auf gehts!

RC Lens - Jetzt ist es bald so weit. In der nächsten Woche findet das letzte Training vor dem lange erwarteten Saisonauftakt auf dem Programm des RC Lens. Seit dem Ende der letzten Saison hat sich in Lens aber wieder einiges getan. Einige Spieler haben uns verlassen, einige sind neu dazu gekommen.
Hier eine kleine Übersicht der Veränderungen im Kader:
E. Rufete hat uns nach langer Zeit nun letztlich verlassen. Mit 33 Jahren sah er es an der Zeit sich aus dem Profigeschäft zu verabschieden. Leider konnten wir ihn zu keinem weiteren Engagement in unserem Klubbetrieb überreden.
H. Jonquet wurde an Airdrie United FC verkauft.
Gegenüber stehen wieder einige Neuverpflichtungen:
X. Patenaude konnte erfolgreich vom VfB Stuttgart abgeworben werden und wird eine große Verantwortung in unserem Amateurkader bekommen.
Mit A. Daun konnte der Abgang von H. Jonquet kompensiert werden. Er kam von SW Bregenz.
Viel versprechende Talente hat uns unsere Jugendabteilung dieses Jahr entsendet. Gleich vier Spieler wurden in den Profikader übernommen. A. Jeunechamp, M. Luna, A. Gouffran und M. Bensaoula sind trotz ihrer erst 17 Jahre schon in einer hervorragenden spielerischen Verfassung und auch mental bereit Verantwortung für das Team zu übernehmen.
 
Damit wäre das Team für diese Saison eigentlich schon komplett gewesen. Doch gestern in der Nacht kam dann noch die große Überraschung. Nach langen und intensiven Verhandlungen mit dem AC Mantova aus Italien konnte schließlich der letzte Baustein für eine erfolgreiche Saison präsentiert werden.
D. Bocco wird uns im offensiven Mittelfeld unterstützen. Er ist somit unser stärkster Spieler und wir setzten viele Hoffnungen in ihn!
 
Weitere Zukäufe wird es nun nicht mehr geben, einzig den ein oder anderen Verkauf könnte es noch geben. Wir sind im Mittelfeld sehr gut aufgestellt, da wird vielleicht noch das ein oder andere Angebot kommen!

 
In einer Woche geht es also schon los, die Ligue 1 verspricht spannender zu werden denn je. Die neuen Aufsteiger sind ziemlich stark, man kann keine Prognosen auf den Ausgang geben.
 
Da bleibt mir nur noch zu sagen...
 
Bonne Chance a tout pour 2010-1!


Autor: MrGuarana - Thursday, 14.01.2010

RC Lens Geschafft!

RC Lens - Liebes Tagebuch,
 
es wird wieder einmal Zeit, das ich mich bei Dir melde. Gestern war der letzte Spieltag in der Ligue 1 und es war spannend bis zum Schluss. Wir waren noch nicht auf der sicheren Seite, Sochaux hätte uns noch mit zwei Siegen in die 2. Liga schicken können. Gott sei Dank haben aber auch Sie beide Spiele verloren und so konnten wir unseren 5 Punkte Vorsprung halten. Somit ist der RC Lens auch in der nächsten Saison in der höchsten Spielklasse von Frankreich beteiligt.
Es war eine schwere Saison und wir sind froh, dass wir es wieder einmal geschafft haben uns in der obersten Klasse zu halten. Wir werden uns nun darum kümmern, dass sich unsere Spieler in der Saisonpause möglichst gut regenerieren um dann für den Start in die neue Saison wieder fit zu sein! Viele Veränderungen wird es aber in der neuen Saison nicht geben. Unser Stammkader steht, nur ein Spieler verlässt uns mit Ende der Saison. Nach fünf erfolgreichen Saisonen beim RC Lens wird Eugene Rufete mit 32 Jahren in den wohl verdienten Ruhestand treten. Obwohl er menschlich ziemlich sicher ein großes Loch hinterlassen wird brauchen wir uns spielerisch keine Gedanken zu machen. Ich habe mich schon vor dem Ende dieser Saison um einen gerechten Nachfolger gekümmert. Der  19 Jährige Xavier Patenaude konnte vom VFB Stuttgart abgeworben werden und er hat einen 5-Jahres Vertrag bei Lens unterschrieben. Der Spieler hat sehr großes Potential und war sicherlich eine Investition in die Zukunft des Vereins. Weitere Abgänge wird es aber, so wie es momentan aussieht, nicht geben. Dafür bekommen wir noch einige Spieler aus unserer Akademie. Mourad Bensaoula, Mulupo Lun, Alan Charles Jeunechamp, Alassane Gouffran und Georges Essien werden den Kader verstärken. Ich freue mich schon sehr auf diese jungen und motivierten Spieler, die der Mannschaft sicherlich viel Freude bereiten werden.
Eine weitere Veränderung ist das Stadion. Nach den Bauarbeiten werden wir erstmals in der Lage sein, mehr als 40.000 Fans bei unseren Spielen Willkommen zu heißen. Schon vor dem letzten Spieltag haben die Arbeiten zur Sanierung begonnen. Somit kann sichergestellt werden, dass zum Saisonauftakt alle Arbeiten abgeschlossen sind und die Fans wieder ein Top saniertes Stadion haben. Neben der Sanierung der Tribünen wird auch ein neuer Rasen verlegt. In den letzten Spielen hat es schon Beschwerden von Spielern gegeben, die meinten, der Rasen sei eher ein Rübenacker als ein Fußballfeld, nach mehr als 40 Spielen in dieser Saison ist das allerdings auch kein Wunder...
Nun wird es Zeit Abschied zu nehmen. Es war eine lange Saison mit vielen Höhen und Tiefen, spannenden Duellen und überraschenden Ergebnissen. Die Zeit über Weihnachten soll genutzt werden um den Fußball ein bisschen zu vergessen und zu regenerieren, und genau das werde ich jetzt auch machen. Ich wünsche all meinen Managerkollegen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue und hoffentlich ebenfalls spannende Jahr 2010!
 
Bis zur nächsten Saison
 
Dein
MG

Autor: MrGuarana - Friday, 11.12.2009

AS Nancy-Lorraine Neuer Manager!!

AS Nancy-Lorraine - Der AS Nancy verkündet einen neuen Manager verpflichtet zu haben:Heinrich Lohse.
Der Newcomer darüber:"Ich freue mich und geh Optimistisch ran!"

Autor: Heinrich Lohse - Saturday, 28.11.2009

RC Lens Etappensieg!

RC Lens - Liebes Tagebuch,
 
endlich habe ich wieder einmal Zeit ein paar Zeilen an dich zu richten. In den letzten Wochen war dazu leider keine Zeit, der Alltag in Ligue 1 und Amateurliga war einfach zu fordernd. Aber nun kann ich eine frohe Botschaft vermelden. Durch zwei Siege gestern Abend kann die Amateurmannschaft von Lens in dieser Saison nicht mehr in die 4. Liga absteigen, es ist also Feiern angesagt. Ich hätte mir nicht träumen lassen, dass ich schon zwei Spiele vor dem Schluss diesen Satz sagen kann. Wir wurden ja von Anfang an eher belächelt als ernst genommen und nun haben wir Teams hinter uns gelassen die um einiges stärker und rutinierter sind als wir. Ich bin also richtig stolz auf meine Jungs!

Bei der A-Mannschaft gibt es noch nicht so gute Nachrichten, aber hier konnten wir uns endlich aus der Abstiegsregion heraus arbeiten. In den letzten 10 Spielen werden wir nun versuchen uns auf diesem Platz zu halten, oder noch ein bis zwei Plätze gut zu machen, damit wären dann alle Ziele erreicht.

Zu vermelden gibt es auch noch, dass wir einen neuen jungen Spieler in unseren Kader aufgenommen haben. Price Viale spielt im linken Mittelfeld. Auf Grund seines außerordentlichen Talents fing er aber gleich in der Profi Mannschaft an zu spielen und gilt nach nur wenigen Spielen schon als großer Kandiat auf einen Stammplatz in den nächsten Saisonen.
   
So viel für heute, ich melde mich bald wieder, dann hoffentlich mit weiteren guten Nachtichten,
 
bis bald
 
dein
MG

Autor: MrGuarana - Monday, 16.11.2009

EA Guingamp Im Halbfinale des MC war Schluß

EA Guingamp - Tiefe Trauer in Guingamp!
 
Die wohl einmalige Chance ins Endspiel des Meistercup´s einzuziehen, ist auf Grund von Schwachen Abwehrleistungen im Hin- und Rückspiel leichtfertig vergeben worden.
Man trennte sich 3:4 in Kärnten, was  mit 3 Auswärtstoren ja nicht so schlecht war,
aber man kam im Heimspiel nicht über ein 3:3 hinaus. Doppelt ärgerlich dabei:
Guingamp warf beim stand von 2:2 alles nach vorn und wurde in der 85min. mit dem 3:2 belohnt. Als alles nach einem Sieg und dem damit verbundenden Einzug ins Finale ausgesehen hat. Kam Kärnten in der 90 min zurück und schaffte noch den Ausgleich. Und die Zuschauer und Spieler brachen nach dem Schlusspfiff in Tränen aus.
 
Trainer Hightower zeigte sich ziemlich gefasst und sagte zur lokalen Presse:
" Meine Mannschaft hat eine super Saison gespielt, ist nationaler Pokalsieger geworden und hätte fast das Finale im MC erreicht. Nun habe ich in der Liga die Möglichkeit die erfahrenen Spieler etwas zu schonen und die Talenten können die Chance nutzen, um sich zu beweisen."

Autor: Hightower - Thursday, 12.11.2009

EA Guingamp Elferkrimi im Nationalen Pokalfinale

EA Guingamp - Was für ein Spiel vor 57.600 Zuschauern im Ettienner Fussballtempel.
 
Selbst die frühe Führung durch das Tor zum 1:0 für Etienne (20 min.) durch den Defensivspezialist Jose Javier dela Peina konnte keine Ruhe in das Spiel der sichtlich nervösen Ettienner bringen. Kaum ein Spieler war im Stande, den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
Nach wiederholtem Foulspiel im direkten Gegenzug gab der gute Schiri Freistoss aus halb linker Position und so fiel nur eine Minute nach der Führung der Ausgleich  durch Puchmüller. Danach stürmten nur noch die Gastmannschaft. Doch nach einem schweren Abwehrfehler des sonst so sicheren Berking, schaltete Ettinenn´s Cahill am schnellsten, umkurvte Torwart Rafa und schob sicher zum 2:1 für die Hausherren ein (38 min.). Bis zur Pause geschah nichts mehr.
 
Im zweiten Spielabschnitt hätte es noch dicker für die Guingamp kommen können. In der 66. Minute fiel Ettienne-Stürmer Müller spektakulär im Guingamper-Strafraum, nachdem ihn Rafa leicht am Hacken getroffen hatte. Doch der Aufmerksame Schiri endschied zurecht nicht auf Strafstoss. Nun war Ettiene die Spielbestimmende Mannschaft und Guingamp lief so langsam die Zeit davon.
So war es einer der alten Hasen auf Guinamper Seite der die Zügel in die Hand nahm und mit einer super Einzelleistung aus dem Rechten Mittelfeld bist zu Straufraumgrenze durch dribbelte, nach innen zog und mit einem gezielten Schuss ins linke obere Dreieck traf (76 min.). Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei denen beide Torhüter das ein oder andere mal Kopf und Kragen riskieren mussten. Doch es blieb beim 2:2 nach 90 min.
In der Verlängerung gab es dann kaum noch Spielfluss, da beide Team´s  in den ersten 90 min. Vollgas gegeben haben. Und so kam es zu vielen kleinen Foul´s und Querschlägern. Aus einem dieser Querschläger resultiere eine Ecke für Guingamp, die von Walters stramm vor Ettiener Gehäuse getreten wurde. Da mußte Riesgo nur noch den Kopf hinhalten und traf zum 3:2 in der 103 min..
Doch wer gedacht hätte der Wille der Ettiener sei gebrochen, hat sich getäucht. Denn nur 6 min nach der Führung konnte Leonardo nach einem volley Schuss aus 11 Meter Entfernung zum viel umjubelten 3:3 ausgleich treffen. Und dieser Leonardo wäre dann auch fast zum Matchwinner geworden, als er in der Nachspielzeit mit einem 20 Meter Hammer am rechten Pfosten scheiterte.Danach war Schluß.
Es war zweifelsohne ein denkwürdiger Pokal-Abend - bis zur Schlussminute war die Spannung spürbar, greifbar. Doch nun wird der Pokalsieger 2009-2 im Elfmeterschiessen gefunden. Wer Wird die besseren Nerven oder  vielleicht gar den besseren Torwart haben.
 
Die Auslosung ergab, das Ettiene mit dem Schiessen anfängt.
 
1. Schütze Ettiene - Hagemes läuft an und trifft den Pfosten         2:2
1.Schütze Guingamp - Benthaus trifft rechts unten                       2:3
 
2. Schütze Ettiene - Cahill trifft mit einem Lupfer in die mitte          3:3
2.Schütze Guingamp - Walters trifft oben rechts                           3:4
 
3. Schütze Ettiene -Sverkos trifft unten links                              4:4
3.Schütze Guingamp - Zenden hält Cristante schwachen Elfer          4:4
 
4. Schütze Ettiene - dela Peina schiesst einfach in die mitte           5:4
4.Schütze Guingamp - Johannes gleicht trocken aus                        5:5
 
5. Schütze Ettiene - Rafa hält gegen Mutarelli, war´s dass?             5:5
5.Schütze Guingamp - Sörensen trifft zum Sieg                               5:6
 
 " EA GUINGAMP "       neuer Pokalsieger 2009-2

 



Autor: Hightower - Tuesday, 03.11.2009

EA Guingamp Guingamp im Halbfinale des MC

EA Guingamp - Nach einer Starken Heimvorstellung, vor leider nicht ausverkauftem Haus, und einem Unentschieden in Schweden zieht Guingamp als letztes französisches Team ins Halbfinale des MC ein.
 
Nach dem man im letzten Jahr leider nur Vize-Meister wurde, hat man mit dem erreichen des MC Halbfinales wohl einen der größten Erfolge in der Vereinsgeschichte errungen.
 
So war auch das Präsidum voll des Lobes und bedankte sich bei den Fans, Manager Hightower und allem voran bei den Spielern, die trotz der harten Saison mit vielen Englischen Wochen immer noch versuchen alles aus sich heraus zu kitzeln.
 
Manager Hightower sagte zur lokalen Presse: " Ich bin sehr zufrieden und stolz auf meine Truppe und hoffe das sie diese Euphorie ins Pokalfinale und in den Endspurt der Liga mitnehmen kann. Denn leider haben wir noch nicht unser Ziel für diese Saison erreicht, nämlich für die kommende Saison einen Internationalen Startplatz zu erkämpfen."

Autor: Hightower - Tuesday, 27.10.2009

RC Lens Eine Zwischenbilanz

RC Lens - Eintrag 3:
 
Liebes Tagebuch,
 
nach 14 Spielen, und somit mehr als einem Drittel der Saison, wird es Zeit eine kleine Zwischenbilanz zu ziehen. Wie ich Dir in meinem letzten Eintrag gegen Ende geschrieben habe, standen noch ein oder zwei Transfers auf unserem Plan und zu denen ist es auch gekommen.
Nach langen Verhandlungen mit dem VfB Stuttgart konnten wir noch am Tag vor Saisonbeginn V. Migueli als unseren neuen Abwehrchef vorstellen. Mit seinen 24 Jahren zählt er zu den ältesten Spielern der Mannschaft, aber auch zu den Besten. Auf Grund dieser Tatsache wurde auch Schweigen über die Ablösesumme vereinbart. Wir erhoffen uns von ihm, die jungen Spieler in schwierigen Situationen zu beruhigen und zu führen.
Unser Amateurtrainer pflegt einen sehr offensiven Spielstil, deshalb waren ihm 3 Stürmer um einen zu wenig im Kader. Auch hier wurden wir noch einmal tätig und konnten uns die Rechte des jungen Stürmers Tamosauskas sichern, der vom MSV Duisburg kam.
Heute haben wir vorerst unseren letzten geplanten Wechsel vollzogen. Nach langen überlegungen haben wir uns doch noch etschieden unseren langjährigen Stürmer J. Antar an den FK Moskau abzugeben. Im Tausch dafür bekamen wir die Rechte für Y. Kuze, ein Stürmer mit wahrlich großem Potenzial. Ich bin der Meinung es war die Richtige Entscheidung, den auch Antar näherte sich langsam aber doch seinem 30. Geburtstag.
Im großen und ganzen sind wir nun sehr zufrieden. Mit nur 3 Spielern über 30 Jahren stellen wir sicherlich eines der jüngsten und ausbaufähigsten Teams in der Ligue 1.
 
Nun aber zu den spielerischen Fakten. Nach 14 Runden befinden wir uns auf Rang 17, einem Platz, der zum Verbleib in der obersten Spielklasse berechtigt. Damit wären wir zufrieden. Doch die Mannschaft strebt nach mehr. Wir wissen, dass wir noch den ein oder anderen überholen können! Die Mannschaft wird mit jedem Spiel stärker und es gefällt mir ihnen zuzusehen!
Bei den Amateuren belegen wir im Moment leider einen Abstiegsplatz, aber hier ist noch lange nicht aller Tage Abend, wir haben den Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Amateurliga noch nicht aufgegeben und werden das auch bis zum Schluss nicht tun. Wir haben noch alle Möglichkeiten, zwischen uns (Platz 14) und Platz 6 liegen nur 5 Zähler!
 
Na gut, ich glaube das reicht für heute, ich melde mich dann nach der Saisonhälfte wieder
 
dein
MG

Autor: MrGuarana - Monday, 28.09.2009

FC Metz Viel zu Gut, wir sind viel zu Gut!

FC Metz - "Ja, wir stehen besser in der Tabelle als wir wirklich sind, mit Platz 2 sind wir wirklich gut gestartet, aber wir wissen auch, dass wir das so nicht lange durch halten und das wir im Pokal in der 2.Runde stehen, macht es auch nicht besser! Unser Augenmerk gillt dem langfristigen Aufbau und wir werden alles daran setzen möglichst lange so weiter spielen zu können, was ja bekanntermasen mitsichführt, dass man nicht immer volles Tempo gehen kann! Wenn wir auch nur eine Säule der Mannschaft fehlt, können wir diese nicht ersetzen und das muss uns allen Klar sein, also werden wir nun erstmal halblang machen und es etwas ruhiger werden lassen!"

Autor: auswärtsieg - Wednesday, 16.09.2009

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 
Olympique MarseilleManagerwechsel
Olympique Marseille
Ein Managerwechsel wird von Olympique Marseille vermeldet. Der Verein hat sich mit ATG(bislang SKN St. Pölten) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 10.06.2019
 
Sparta RotterdamZwangspause für Schwehr bei Sparta Rotterdam
Eredivisie-Klub Sparta Rotterdam hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Bernwart Schwehr getrennt.

Dies teilte der Klub am Montag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Klose selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-10. der Eredivisie leiten.

Montag, 10.06.2019
 
SV Werder BremenManagerwechsel
Leeds United
Leeds United hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen. Mit sofortiger Wirkung wird Kuddy2207 (bislang Fenerbahce Istanbul) das Amt übernehmen.
Freitag, 07.06.2019
 
Admira Wacker MödlingAus für Devin Teymourian!
Der Admira Wacker Mödling beurlaubt den derzeitigen Chef-Trainer Devin Teymourian mit sofortiger Wirkung.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Freitag, 24.05.2019
 
Admira Wacker MödlingManagerwechsel
Admira Wacker Mödling
Ein Managerwechsel wird von Admira Wacker Mödling vermeldet. Der Verein hat sich mit andipoppe(bislang Leeds United) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.05.2019
 
TrabzonsporManagerwechsel
Trabzonspor
Das Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei KFC Uerdingen unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Trabzonspor zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 14.05.2019
 
SakaryasporManagerwechsel
Sakaryaspor
DidierCarlosDrogba, Manager von FC Volendam (Ama) wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sakaryaspor und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 13.05.2019
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Kuddy2207 wird ab sofort das Manageramt von Fenerbahce Istanbul übernehmen.

Montag, 13.05.2019
 
Aarhus GFManagerwechsel
Aarhus GF
Soeben wurde bekannt, dass sich Aarhus GF von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei RBC Roosendaal unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 01.05.2019
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Paris Saint-Germain zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Benni das Amt des Managers übernehmen.

Sonntag, 28.04.2019
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
PATI, Manager von BVO Emmen wechselt mit sofortiger Wirkung zu Deportivo Alaves und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Dienstag, 23.04.2019
 
Leeds UnitedZwangspause für Cois bei Leeds United
Premier League-Klub Leeds United hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Misha Cois getrennt.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Cois daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Coiss Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Janusz Kaczmarek.

Donnerstag, 18.04.2019
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
kingmatze, Manager von FC Augsburg wechselt mit sofortiger Wirkung zu Grasshopper Zürich und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 17.04.2019
 
Hayes & Yeading UnitedTrainer ist das schwächste Glied!
Ali Mehmet Dobai ist nicht länger Trainer des Premier League-Klubs Hayes & Yeading United.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager ikas am Mittwoch im SHSG-TV.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Mittwoch, 17.04.2019
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Istanbul Basaksehir FK zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Sinkie das Manageramt übernehmen. Für Sinkie ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Dienstag, 16.04.2019
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. jnchero wird ab sofort das Manageramt von ZSKA Moskau übernehmen.

Dienstag, 16.04.2019
 
Novara CalcioManagerwechsel
Novara Calcio
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Optional das Training bei Novara Calcio leiten

Sonntag, 14.04.2019
 
Brescia CalcioManagerwechsel
Brescia Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Brescia Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit DaCapo(bislang bei Istanbul Basaksehir FK unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 14.04.2019
 
Schwarz-Weiß BregenzSchlösser fliegt!
Schwarz-Weiß Bregenz hat den Trainer am Sonntagabend entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 50-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager rappelthom wissen.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Abel Hohmann, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Sonntag, 14.04.2019
 
AE LarisaManagerwechsel
AE Larisa
Die Vereinsführung von AE Larisa hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Asark als Nachfolger verpflichten konnte. Für Asark ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Sonntag, 14.04.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018