Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FK Khimki Neuer Manager bringt neue Spieler mit

FK Khimki - Nachdem  hirnbrandt den Verein verlassen hatte war BigBlock einer der Wunschkanidaten des Vorstands.
"Wir sind froh ihn offiziell als neuen Manager vorstellen zu können.",so Präsident Vladimir Strelchenko.
"Ich wollte Zenit verlassen und bei einer Anfrage von FK Khimki kann man ja schlecht nein sagen.“,sagte der Manager grinsend.
 
Die Kaderplanung soll weitergehend abgeschlossen sein.
Mit Bregman und Kautz kommen 2 junge Sturmtalente vom FC Schalke 04 (im Tausch für Popov) zum FK Khimki.
Auch soll Gerüchten zu Folge der Libero Baysu Nathaniel kurz vor einen Wechsel zum FK Khimki stehen.
Morgen im Testspiel gegen SV Spittal sollen die Neuzugänge zum Einsatz kommen.
 


Autor: BigBlock - Donnerstag, 30.07.2009

ZSKA Moskau Glückwunsch an Wladiwostok......

ZSKA Moskau - der Meisterpott geht also wirklich an die Koreanische Nordgrenze, er hat es sich verdient, auch wenn die Meisterschaft erst in der nachspielzeit klar gemacht wurde, Meister ist Meister, und mein dauer Rivale Nummer 2 der FK Khimki, ungücklich echt unglücklich, ich hatte am ende nicht mehr die  substanz um Vladi in die schranken zu weisen, irgendwie fühl ich mich auch ein wenig schuldig gegenüber Manager  hirnbrandt, es war ein fairer Kampf und eine spannende erste Soccergame Saison in Russlands Eliteliga...........................

Autor: BURGLAND - Friday, 19.06.2009

Luch-Energia Vladivostok Wahnsinn!

Luch-Energia Vladivostok - Unfassbar! Die erste Saison in der neuen russischen Liga bietet Spannung allerhöchsten Niveaus! Drei Teams "kämpfen" um die Spitze... naja eigentlich war die Spitze vergeben, nach dem 24. Spieltag haben sowohl ZSKA Moskau als auch Vladivostok die Meisterschaft sicher bei Khimki gesehen, eine Fehleinschätzung wie sich jetzt herausstellt. Außgerechnet Vladivostok, welche nach besagtem 24. Spieltag mit 6 Punkten Rückstand ohne reale Chance auf die Schale dastanden holen nun doch den Titel!
In einem an Dramatik nicht zu Überbietenden Saisonfinale entscheiden letztlich 4 Tore über Meisterschaft und Vizemeisterschaft. 70 Punkte für beide Teams, jeweils eine Bilanz von 23-1-6, aber Vladivostok hat eine bessere Tordifferenz. "Das ist unfassbar, unglaublich, nicht zu beschreiben"sagt ein biergeduschter Manager De_Malte nach dem sensationellen Finish seines Teams. "Das war eine überragende Mannschaftsleistung, unfassbar das sich diese Jungs gegen Teams wie Khimki und ZSKA behauptet haben" Das Zünglein an der Waage spielte letztlich ein Dynamo Moskau, die im letzten Saisonspiel gegen Khimki gewannen und Vladivostok damit den Weg ebneten. "Natürlich freuen wir uns und können uns nur bedanken bei Dynamo, die uns diesen Titel damit praktisch erst ermöglicht haben, auch wenn sie uns ausgerechnet im allerersten Saisonspiel geschlagen haben" sagte De_Malte mit einem Grinsen auf den Lippen.
Natürlich zollt er auch seinen beiden Wiedersachern in Sachen Titel großen Respekt "Das sind großartige Teams und großartige Manager die uns das Leben sehr schwer geamcht haben. Diesmal hatten wir eben das nötige Quäntchen Glück, nächste Saison mag das ganz anders aussehen".
Mit den unerwarteten Mehreinnahmen soll nun der Kader in der breite verstärkt werden um auch international nächste Saison mitspielen zu können. De_Malte erklärte unterdies seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern zu wollen.
Und mit dieser freudigen Meldung begannen die Feierlichkeiten in Vladivostok, die Geschichte schrieben und als erstes Team überhaupt die russische Meisterschaft gewannen, und wo die Mannschaft zu später Stunde erwartet wird


Autor: De_Malte - Friday, 19.06.2009

FK Khimki 

FK Khimki - "Das war´s. Aus der Traum vom Titel. Nun gut vielleicht kann man sich ja "Meister der Herzen" nennen. Fragen Sie mal Auf Schalke nach, wie das 2001 war!"

So oder so ähnlich muss man die Worte deuten, welche dem in Tränen aufgelösten Manager hirnbrandt nur schwer verständlich über die Lippen kamen.

Es war aber auch ein packendes Finale in der russischen Liga. Bis zur 92. Minute noch fühlte sich der FK Khimki als neuer russischer Meister, doch dann erzielte die Mannschaft aus Vladivostok doch noch den Siegtreffer im Parallelspiel bei ZSKA.
Trotzdem ist hirnbrandt mit der Leistung über die gesamte Saison zufrieden. Schließlich spielt man im nächsten Jahr international.

Glückwünsche gehen natürlich nach Vladivostok, aber auch an Z. Moskau für den fairen Dreikampf den sich die Teams in dieser Saison geleistet haben.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird es noch eine kurze Zusammenfassung der Saison geben. Bis dahin viele Grüße vom neuen Vize Rußlands.

Autor: hirnbrandt - Thursday, 18.06.2009

ZSKA Moskau Vize wäre O.K........

ZSKA Moskau - Auf einer der letzten Pressekonfrenzen des ZSKA in dieser Saison gab Burgland vor dem letzten Spieltag als minimalziel die Vizemeisterschaft aus, die Saison ist leider nicht ganz so gelaufen wie wir und das Präsidium es erwartet haben, trotzdem gebe ich heute bekannt das ich meinen Vetrag um ein weiteres Jahr verlängern werde, der Spielerkader wird bis auf zwei abgängen aus Altersgründen im nächsten Jahr unverändert sein, es kommen zwei, drei junge Leute dazu, aber es sind keine hohen Transferausgaben zu erwarten.......

Autor: BURGLAND - Thursday, 18.06.2009

FK Khimki Die Ziellinie ist noch nicht erreicht!

FK Khimki - Trotz der vermeintlichen Glückwünsche aus Moskau und Vladivostok sowie 10 Siegen in Serie in der russischen Premjer-Liga ist die Mannschaft von Manager hirnbrandt noch nicht am Ziel aller Träume. Es stehen noch 6 unheimlich schwere Spiele auf dem Plan, darunter auch noch der Kracher gegen den Armee-Klub aus Moskau am vorletzten Spieltag. Leider ist das letzte Spiel ein Auswärtsspiel (bei Dynamo), aber von Moskau bis Khimki is es ja nicht weit und vielleicht unternimmt die Mannschaft gemeinsam noch einen Ausflug in ein einschlägiges Etablissement, welches unserem schwerreichen Klubboss gehört. Da werden wohl einige Runden aufs Haus gehen und die leichten Mädchen viel zu tun bekommen. Selbst wenn die Meisterschaft nicht erreicht wird, gibt es bestimmt eine große Feier, denn Khimki kann nur noch theoretisch von den internationalen Plätzen verdrängt werden. Vor der Saison hat keiner im Verein mit solchen Leistungen gerechnet.
 
Also dann, lassen wir es angehen und freuen uns auf die entscheidenden Spieltage, die über Titel und Tragödien entscheiden.

Autor: hirnbrandt - Saturday, 30.05.2009

Luch-Energia Vladivostok Das wars dann wohl!

Luch-Energia Vladivostok - Mit 2 Niederlagen hat sich Vladivostok wohl aus dem Titelrennen
verabschieded. Denkbar knapp gingen die letzten beiden Begegnungen
gegen den Tabellenletzten (!!) FK Moskau (2:3) und Tabellenführer Khimki
(3:4) verloren.
"Es is schade das wir in dieser entscheidenden Phase der Saison hinter
unseren Möglichkeiten zurückbleiben und die Titelchance leichtfertig verspielen" so
Manager De_Malte nach der Niederlage gegen den vermutlich ersten Meister der
russischen Liga Khimki.
Da auch der ZSKA Moskau bereits 4 Punkte hinter dem Spitzenreiter liegt, sollte
die Meisterschaft nurnoch formsache sein.
"Für uns gilt es jetzt am Kader für die nächste Saison zu arbeiten um weiter
Konkurrenzfähig zu bleiben. Dafür müssen wir den Kader vor allem in der Breite
besser besetzen, da wir ausfälle bisher nicht adäquat ersetzen können"

Autor: De_Malte - Friday, 29.05.2009

ZSKA Moskau Meisterschaft gelaufen......

ZSKA Moskau - Der FK Khimki kann am ende nur noch über die Auswärtsschwäche stolpern, ansonsten scheint der erste Russische Soccergamemeister fest zustehen, nachdem Burglands ZSKA sowie Maltes Luch-Energia Vladivostok kräftig Federn lassen mussten, Burgland gefragt nach der Auswärtsschwäche seines Teams: Wir konnten auf fremden Plätzen nicht immer unsere Leistung so abrufen wir mir es gebraucht hätten, an ende muss man froh sein einen Internationalen Startplatz und die dadurch verbundenen mehreinnahmen zu erreichen.

Autor: BURGLAND - Thursday, 28.05.2009

ZSKA Moskau Dreikampf.....................?

ZSKA Moskau - FK Khimki, Vladivostok und der ZSKA haben sich ein stück weit abgesetzt, wobei die beiden erst genannten noch ein Pünktchen Vorsprung auf Burglands Truppe haben, und er wieder rum mit einem besseren Torverhältniss aufwarten kann, nach den beiden grossartigen Heimspielen hat Soccergamekicker in befragt: Herr Burgland glauben sie wieder an die Meisterschaft? Burgland: Prognosen, Eventualitäten, sie wissen doch, eh,m wir können, ehm alles ist möglich wobei für mich Vladivostok die grösste überraschung ist, Geografisch gesehen müssten die doch in China Spielen, erlaubte sich Burgland am ende des Interviews noch einen Scherz............

Autor: BURGLAND - Saturday, 16.05.2009

ZSKA Moskau Carsten Laumann bekommt Geldstrafe......

ZSKA Moskau - Das Auswärtsspiel bei TomTomsk war nach zwanzig Minuten so gut wie verloren, nachdem ZSKA Spieler Laumann für einen vermeintlichen Kopfstoss glatt Rot gesehen hatte, Zehn  Mann zeigten eine Trotzreaktion und erzielten noch vor der Pause die 1:0 Führung, in der 46. Minute kurz nach der Halbzeitpause gelang den Hauptstädtern sogar das 2:0 durch Sturmtank T.Sinama-Pongolle, dann liesen die kräfte in Unterzahl aber nach, und Tomsk kam zu verdienten Ausgleich, ehe R.Banishevski in der vorletzten Spielminute dann das 3:2 für T.T erzielte und Burgland und sein ZSKA mit null Punkten nach Hause fahren musste, was TEAMMANAGER Burgland dazu veranlasste noch währent der Pressekonferenz eine Geldstrafe von 20 000 Dollar für Laumann fest zu legen........

Autor: BURGLAND - Friday, 01.05.2009

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Bei FC Midtjylland freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Mr. J, welcher noch bis vor kurzem bei Sporting Lissabon unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Samstag, 17.08.2019
 
Admira Wacker MödlingTrennung von Kremers besiegelt!
Ettiene Kremers ist nicht länger Trainer des 1. Bundesliga-Klubs Admira Wacker Mödling.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Freitag, 16.08.2019
 
Kickers EmdenManagerwechsel
Kickers Emden
Kickers Emden hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit EmMoe1904 wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Donnerstag, 15.08.2019
 
Luch-Energia VladivostokManagerwechsel
Luch-Energia Vladivostok
Das Luke Timagros kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei SV Zulte-Waregem unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Luch-Energia Vladivostok zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Luke Timagros ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 05.08.2019
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Die Mannschaft von ZSKA Moskau wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit KicoNovac bereits einig.

Freitag, 02.08.2019
 
SV Werder BremenManagerwechsel
SV Werder Bremen
Die Vereinsführung von SV Werder Bremen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Irli als Nachfolger verpflichten konnte. Für Irli ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Mittwoch, 31.07.2019
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Die Liga hat ein neues Gesicht.

SA1887 wurde heute als Manager von Paris Saint-Germain vorgestellt.

Dienstag, 30.07.2019
 
Deportivo La CorunaManagerwechsel
Deportivo La Coruna
Deportivo La Coruna hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit Schulle wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Freitag, 26.07.2019
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. AAldao

AAldao, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von AS Monaco vorgestellt.

Donnerstag, 25.07.2019
 
Admira Wacker MödlingTill Borowka bei Admira Wacker Mödling beurlaubt!
Erstligist Admira Wacker Mödling hat am Dienstag Trainer Till Borowka mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Das teilte der Verein am Dienstag mit.

Dienstag, 16.07.2019
 
FK TepliceVertrag mit Crossany aufgelöst!
FK Teplice hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Earl Crossany, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Der 61-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Dienstagmorgen anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Dienstag, 09.07.2019
 
Heart of MidlothianManagerwechsel
Heart of Midlothian
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Heart of Midlothian hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Opa_Hennes geleitet.

Dienstag, 09.07.2019
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt das man sich bei Fenerbahce Istanbul zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Baffon wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt.

Sonntag, 07.07.2019
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Die Pressekonferenz bei DSV Leoben brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird karlkl das Manageramt übernehmen.

Freitag, 28.06.2019
 
Aalborg BKManagerwechsel
Aalborg BK
Das ThorstenSchorn kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei AC Le Havre unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Aalborg BK zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt ThorstenSchorn ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 24.06.2019
 
Wisla KrakauGranström fliegt!
Nach nur 19 Spielen ist für Gudni Granström als Trainer beim Wisla Krakau Schluss.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Figo Suave bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Freitag, 21.06.2019
 
Istanbul Basaksehir FKIstanbul Basaksehir FK - Trainer gefeuert!
Jaarko Henriksen , der ehemalige Coach von FC Arsenal, ist als Trainer bei Erstligist Istanbul Basaksehir FK entlassen worden.
Henriksen war in einer Doppelfunktion als Trainer und Sportlicher Leiter tätig.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Donnerstag, 20.06.2019
 
Espanyol BarcelonaManagerwechsel
Espanyol Barcelona
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird seehundmaster das Training bei Espanyol Barcelona leiten

Montag, 17.06.2019
 
Olympique MarseilleManagerwechsel
Olympique Marseille
Ein Managerwechsel wird von Olympique Marseille vermeldet. Der Verein hat sich mit ATG(bislang SKN St. Pölten) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 10.06.2019
 
Sparta RotterdamZwangspause für Schwehr bei Sparta Rotterdam
Eredivisie-Klub Sparta Rotterdam hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Bernwart Schwehr getrennt.

Dies teilte der Klub am Montag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Klose selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-10. der Eredivisie leiten.

Montag, 10.06.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018