Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Rubin Kazan Rubin Kazan verkündigt endlich einen Neuen Manager

Rubin Kazan - Endlich ist es so weit, nach langer suche haben wir nun einen Neuen Manger unter Vertrag nehmen können. Der Neue Manager heißt Rene Bonse. Wir haben uns mit SD Eibar und Rene Bonse geeinigt. 
 
Ich überneheme eine erfahrene Manschaft mit kaum jungen Spielern und hinterlässe bei SD Eibar eine junge Talentierte Manschaft. Die Finanzen sehen bei SD Eibar auch viel besser aus als bei Rubin Kazan, doch trotzdem habe ich mich mit der Manschaft aus Russland geeinigt. Der Grund war ganz einfach. Ich wollte unbedingt mal in eine große Liga mit schwierigen Gegnern, dass ich in einer 3 Liga nicht bekommen hätte.
So sprach der Neue Manager Rene Bonse.


Autor: Rene Bonse - Sonntag, 10.01.2010

Luch-Energia Vladivostok Zeichen stehen auf Abschied!

Luch-Energia Vladivostok - Die Zeichen stehen auf Trennung zwischen Vladivostok und Manager De_malte.
Schon seit längerem halten sich die Gerüchte über Spannungen zwischen Präsidium und Manager und sie scheinen sich zu bestätigen. Ein namentlich nich bekannter Vereinsangehöriger bestätigte der russischen Sportzeitung Sowjetskij Sport, dass sich der Manager und der Verein auseinander gelebt haben.
Grund für die Spannungen scheinen die misserablen Leistungen des Teams in dieser Saison zu sein, die nur auf Platz 10 steht, nachdem im letzten Jahr der Meistertitel errungen wurde. Dazu kommt das Ausscheiden in der ersten Runde des nationalen Pokals sowie das sieglose Ausscheiden im Meister Cup mit lediglich 2 Punkten.
"Die Erwartungshaltung hier war nach dem Meistertitel einfach viel zu hoch! Ich werde das Gespräch mit dem Präsidium suchen und nach einer Lösung suchen, jedoch wird dies kaum möglich sein ohne das Erreichen des internationalen Geschäfts!" setzt Manger De_Malte auch die Mannschaft für die letzten Saisonspiele unter Druck.
Die erste Möglichkeit zur Rettung der Zusammenarbeit zwischen Verein und Manager haben die Spieler heut Abend wenn im Stadion wieder angepfiffen wird.

Autor: De_Malte - Thursday, 29.10.2009

Kuban Krasnodar Topspiel Spartak vs. Krasnodar

Kuban Krasnodar - Am kommenden Donnerstag erwartet uns um 19:40 das Topspiel in der Russischen Liga!
Wir werden einer der 2 besten Manschaften in der Liga aufeinander treffen sehen!
Das 2. Spiel bestreiten die Kubaner gegen FK Terek Grosny (Hinspiel 4:2) auswärts!
Und Spartak bestreitet ihr erstes Rückrundenspiel gegen den letzen der Tabelle Spartak Nalchik Heim!
Nachem Kuban Krasnodar 2Spiele in folge gewonnen hatte geht es fast um die Tabellenspitze!
Wenn die Kubaner dieses Spiel gewinnen kommen sie auf 1punkt unterschied ran!
Somit verabschieden wir uns und freuen uns auf das Spiel am Donnerstag

Autor: Kubaner - Friday, 25.09.2009

Luch-Energia Vladivostok Erste Kritik am Meistermacher

Luch-Energia Vladivostok - 6 Spiele, 4 Punkte, Tabellenplatz 13! Mit solch einem schlechten Saisonstart hätte wohl niemand gerechnet nach der berauschenden Meistersaison 2009-1.
Es scheint in der Mannschaft einfach nicht mehr zu passen. In der Liga ohne Durchschlagskraft, dazu das aus in der ersten Pokalrunde und langsam kommen erste kritische Töne gegen Manager und Trainer.
"Unser Trainer und Manager stehen absolut nicht zur Debatte, sie haben uns letztes Jahr zum Meistertitel geführt und genießen immernoch unser vollstes Vertrauen" hieß es dazu in einer Stellungnahme des Aufsichtsrates.
Doch Tatsache ist das es so nicht weiter gehen kann. Das Spiel der Mannschaft ist viel zu statisch. Nach der Systemumstellung auf ein 5-3-2 fehlt den Stürmern die Unterstützung durch einen starken Spielmacher auf der 10-er Position der diese mit Pässen in die Tiefe bedient. Dazu wirkt die 5-er Abwehrreihe um Libero Bulyga alles andere als sicher und Gerüchteweise soll es auch aus dem Team bereits Kritik gegen das als veraltet geltende Libero-System geben. "Unsere aktuelle Kadersituation gibt das Liberosystem als best mögliche Variante her, sollten die Misserfolge anhalten, werden wir jedoch auch eventuell noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv um uns die Option auf andere Systeme offen zu halten" kündigte De_malte an.
Vorwürfe die Transferpolitik wäre fehlgeschlagen wies De_malte jedoch zurück. Die meisten Abgänge hätten adäquat ersetzt werden können, dazu kommte Talent Köhler (OM, Stärke 6, Alter 18) von Borussia Neunkirchen abgeworben werden, ein Spieler, den De_Malte in seiner Zeit bei diesem Verein selbst in die Nachwuchsabteilung aufnahm. "Lediglich der Abgang von Savinov (DM, 6, zu Tom Tomsk) hat uns getroffen weil er unsere Hoffnung auf der Position im Defensiven Mittelfeld war"
Aber vielleicht findet sich für Vladivostok ja noch eine Option auf dem Transfermarkt, so dass die Saison noch einigermaßen annehmbare Konturen annehemen kann, das Ziel Titelverteidigung ist jedenfalls bereits in weiter (unerreichbarer?) Ferne


Autor: De_Malte - Friday, 28.08.2009

Kuban Krasnodar Neuer Trainer Neue Manschaft

Kuban Krasnodar - Bei Kuban Krasnodar gibt es viele neue Spieler!
Sie haben insgesamt über 30mio€ ausgegeben!
Es spricht sich aber noch rum das der Stürmer aus Wimbledon nach Kuban kommt!
Für insgesamt 18mio€
Die ersten Spiele steigen dann am 13.08.09 um 19:40 und um 20:40
Da werden wir dann sehen wie sich die neue Manschaft schlagen wird


Autor: Sandro Hitzfeld - Friday, 31.07.2009

FK Khimki Neuer Manager bringt neue Spieler mit

FK Khimki - Nachdem  hirnbrandt den Verein verlassen hatte war BigBlock einer der Wunschkanidaten des Vorstands.
"Wir sind froh ihn offiziell als neuen Manager vorstellen zu können.",so Präsident Vladimir Strelchenko.
"Ich wollte Zenit verlassen und bei einer Anfrage von FK Khimki kann man ja schlecht nein sagen.“,sagte der Manager grinsend.
 
Die Kaderplanung soll weitergehend abgeschlossen sein.
Mit Bregman und Kautz kommen 2 junge Sturmtalente vom FC Schalke 04 (im Tausch für Popov) zum FK Khimki.
Auch soll Gerüchten zu Folge der Libero Baysu Nathaniel kurz vor einen Wechsel zum FK Khimki stehen.
Morgen im Testspiel gegen SV Spittal sollen die Neuzugänge zum Einsatz kommen.
 

Autor: BigBlock - Thursday, 30.07.2009

ZSKA Moskau Glückwunsch an Wladiwostok......

ZSKA Moskau - der Meisterpott geht also wirklich an die Koreanische Nordgrenze, er hat es sich verdient, auch wenn die Meisterschaft erst in der nachspielzeit klar gemacht wurde, Meister ist Meister, und mein dauer Rivale Nummer 2 der FK Khimki, ungücklich echt unglücklich, ich hatte am ende nicht mehr die  substanz um Vladi in die schranken zu weisen, irgendwie fühl ich mich auch ein wenig schuldig gegenüber Manager  hirnbrandt, es war ein fairer Kampf und eine spannende erste Soccergame Saison in Russlands Eliteliga...........................

Autor: BURGLAND - Friday, 19.06.2009

Luch-Energia Vladivostok Wahnsinn!

Luch-Energia Vladivostok - Unfassbar! Die erste Saison in der neuen russischen Liga bietet Spannung allerhöchsten Niveaus! Drei Teams "kämpfen" um die Spitze... naja eigentlich war die Spitze vergeben, nach dem 24. Spieltag haben sowohl ZSKA Moskau als auch Vladivostok die Meisterschaft sicher bei Khimki gesehen, eine Fehleinschätzung wie sich jetzt herausstellt. Außgerechnet Vladivostok, welche nach besagtem 24. Spieltag mit 6 Punkten Rückstand ohne reale Chance auf die Schale dastanden holen nun doch den Titel!
In einem an Dramatik nicht zu Überbietenden Saisonfinale entscheiden letztlich 4 Tore über Meisterschaft und Vizemeisterschaft. 70 Punkte für beide Teams, jeweils eine Bilanz von 23-1-6, aber Vladivostok hat eine bessere Tordifferenz. "Das ist unfassbar, unglaublich, nicht zu beschreiben"sagt ein biergeduschter Manager De_Malte nach dem sensationellen Finish seines Teams. "Das war eine überragende Mannschaftsleistung, unfassbar das sich diese Jungs gegen Teams wie Khimki und ZSKA behauptet haben" Das Zünglein an der Waage spielte letztlich ein Dynamo Moskau, die im letzten Saisonspiel gegen Khimki gewannen und Vladivostok damit den Weg ebneten. "Natürlich freuen wir uns und können uns nur bedanken bei Dynamo, die uns diesen Titel damit praktisch erst ermöglicht haben, auch wenn sie uns ausgerechnet im allerersten Saisonspiel geschlagen haben" sagte De_Malte mit einem Grinsen auf den Lippen.
Natürlich zollt er auch seinen beiden Wiedersachern in Sachen Titel großen Respekt "Das sind großartige Teams und großartige Manager die uns das Leben sehr schwer geamcht haben. Diesmal hatten wir eben das nötige Quäntchen Glück, nächste Saison mag das ganz anders aussehen".
Mit den unerwarteten Mehreinnahmen soll nun der Kader in der breite verstärkt werden um auch international nächste Saison mitspielen zu können. De_Malte erklärte unterdies seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern zu wollen.
Und mit dieser freudigen Meldung begannen die Feierlichkeiten in Vladivostok, die Geschichte schrieben und als erstes Team überhaupt die russische Meisterschaft gewannen, und wo die Mannschaft zu später Stunde erwartet wird


Autor: De_Malte - Friday, 19.06.2009

FK Khimki 

FK Khimki - "Das war´s. Aus der Traum vom Titel. Nun gut vielleicht kann man sich ja "Meister der Herzen" nennen. Fragen Sie mal Auf Schalke nach, wie das 2001 war!"

So oder so ähnlich muss man die Worte deuten, welche dem in Tränen aufgelösten Manager hirnbrandt nur schwer verständlich über die Lippen kamen.

Es war aber auch ein packendes Finale in der russischen Liga. Bis zur 92. Minute noch fühlte sich der FK Khimki als neuer russischer Meister, doch dann erzielte die Mannschaft aus Vladivostok doch noch den Siegtreffer im Parallelspiel bei ZSKA.
Trotzdem ist hirnbrandt mit der Leistung über die gesamte Saison zufrieden. Schließlich spielt man im nächsten Jahr international.

Glückwünsche gehen natürlich nach Vladivostok, aber auch an Z. Moskau für den fairen Dreikampf den sich die Teams in dieser Saison geleistet haben.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird es noch eine kurze Zusammenfassung der Saison geben. Bis dahin viele Grüße vom neuen Vize Rußlands.

Autor: hirnbrandt - Thursday, 18.06.2009

ZSKA Moskau Vize wäre O.K........

ZSKA Moskau - Auf einer der letzten Pressekonfrenzen des ZSKA in dieser Saison gab Burgland vor dem letzten Spieltag als minimalziel die Vizemeisterschaft aus, die Saison ist leider nicht ganz so gelaufen wie wir und das Präsidium es erwartet haben, trotzdem gebe ich heute bekannt das ich meinen Vetrag um ein weiteres Jahr verlängern werde, der Spielerkader wird bis auf zwei abgängen aus Altersgründen im nächsten Jahr unverändert sein, es kommen zwei, drei junge Leute dazu, aber es sind keine hohen Transferausgaben zu erwarten.......

Autor: BURGLAND - Thursday, 18.06.2009

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Bei SpVgg Greuther Fürth freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Newblood II, welcher noch bis vor kurzem bei Old Etonians unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 24.12.2018
 
1. FC Union BerlinAus für Arne-Larsen Holmsen!
Erstligist 1. FC Union Berlin hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Arne-Larsen Holmsen mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Wie der Klub am Samstag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Holmsens Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Samstag, 22.12.2018
 
AntalyasporManagerwechsel
Antalyaspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Antalyaspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei FC Schalke 04 unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 21.12.2018
 
Halmstads BKZwangspause für Drescher bei Halmstads BK
Halmstads BK und Trainer Achim Drescher gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies gab der Verein am Dienstagabend auf seiner Internetseite bekannt.

juergenthebull selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-12. der Allsvenskan leiten.

Dienstag, 18.12.2018
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von FC Porto zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Mac1177 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Montag, 17.12.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018