Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FSV Frankfurt Bin dann mal weck.....

FSV Frankfurt - Hab lange überlegt und es macht einfach keinen Spass. Grund eins Zeit ich dabei bin habe ich nur nie die zweite runde im Pokal erreicht, egal was man macht. Zweitens bin noch nie Aufgestiegen egal was man hier für tatik fährt. Drittens kaum stehen Spiele gegen Vereine an die fast genau so stark sind wie am selber oder stärker, landen mit einmal alle guten Spieler im Krankenhaus (Letzte Woche 3 von 4 Stürmer was nicht normal ist. Und heute genauso wieder Training und der beste IV liegt im Krankenhaus na klar so eine schieße muss ich nicht spielen. Will man seine Angestellten verlängern kommt immer nee in dieser Liga wollen wir nicht Spielen, für was soll ich sie dan noch aufbauen? damit andere vorteile haben? Nee da gehe ich lieber für sowas ist meine Zeit zu schade.
 
Team kann sofort übernommen werden und es ist noch ein guthaben von etwas über 11 Mille da.


Autor: Pfostenralf - Sonntag, 13.12.2020

 Kaschubei von Viktoria Köln zum FC Augsburg

- Neu-Manager Kaschubei entschied sich nach nur wenigen Tagen dazu, das Glück doch lieber beim FC Augsburg zu suchen, anstatt bei Viktoria Köln.
Wir wünschen Viel Erfolg bei der Aufgabe und viel Freude bei soccergamepro.de. 

Autor: SirUlrich - Friday, 11.12.2020

Wacker Burghausen Burghausen schlägt sich wacker

Wacker Burghausen - Nach einer überraschend starken letzten Saison, die auf einem guten 9. Platz beendet werden konnte, wird Wacker Burghausen derzeit kernsaniert. Der Umbruch wurde zum Amtsantritt angekündigt und wird nun mit allen Kräften umgesetzt. Besonders stolz ist man dabei auf den neu angemeldeten Amateurkader, der mit herausragenden Talenten gespickt, ein hervorragendes Grundgerüst für den Übergang zu den Profis bietet.
 
Die derzeitige Transferbilanz: 14 Zugänge bei 7 Abgängen, wobei noch ein weiterer Mittelfeldspieler verpflichtet werden wird. Nahezu jeder Leistungsträger der letzten Jahre wurde aufgrund fehlenden Potentials für die Zukunft abgegeben, damit sich größtenteils mit jungen, hochtalentierten Spielern verstärkt werden konnte. Dass sich dies negativ auf die Stärke der Profis auswirken würde war jedem der Vereins-Verantwortlichen von Beginn an klar. Dieses Risiko musste man jedoch eingehen, um mittel- und langfristig wettbewerbsfähig sein zu können. Auch, dass die nächsten zwei bis drei Saisons keine maßgeblichen Erfolge verbucht werden können steht außer Frage. Dennoch wird dieser Weg langfristig gesehen am ertragreichesten sein, getreu dem Motto: "Manchmal muss man einen Schritt zurück machen, um zwei nach vorn gehen zu können."
 
Für die Fans bedeutet das erteinmal warten auf erfolgreichere Zeiten, die irgendwann kommen werden. Im Hier und Jetzt würde diese Saison schon ein Platz im oberen Mittelfeld einer kleinen Sensation gleichkommen...

Autor: Luke Timagros - Monday, 09.11.2020

Borussia Neunkirchen Interview mit Joshi

Luke Timagros: Joshi, als mehrfacher Meisterschaftsgewinner und gerade erst frisch aufgestiegen mit dem BVB in die 1. Bundesliga, nun der schlagartige Wechsel in die 3. Liga zu Borussia Neunkirchen - was war da los?

Joshi: Zunächst einmal war es mir eine Ehre, zwei Saisons hauptverantwortlich die Geschicke beim BVB geleitet haben zu dürfen. Nach dem Rücktritt von Sir Coulman rutschte der Verein leider nicht nur in die Krise, sondern auch in die 2. Bundesliga. Von Amtsbeginn an war es mein klares Ziel, den BVB wieder auf Kurs zu bringen und dorthin zu führen, wo er hingehört - in die Bundesliga. Dennoch hatte ich trotz des Aufstiegs den Eindruck, dass der Verein neue Impulse benötigt, um konstant erfolgreich zu sein. Die Voraussetzungen dafür wurden geschaffen und ich wünsche Nezza für die Mission Bundesliga nur das Beste.

Luke Timagros: Wie sieht der erste Eindruck vom Verein aus und was sind deine Ziele?

Joshi: Der erste Eindruck ist weitgehend positiv, Potential ist durchaus erkennbar. Für Drittligaverhältnisse ist der Kader absolut wettbewerbsfähig. Es herrscht eine gesunde Mischung zwischen jungen und erfahrenen Spielern. Klares Ziel ist es, kurz- bis mittelfristig einen Amateurkader mit Perspektivspielern aufzubauen. Das ist Teil meiner Philosophie und notwendig, um künftig erfolgreich arbeiten zu können.

Luke Timagros: Ist Neunkirchen möglicherweise wieder nur eine Übergangsstation oder die nach mittlerweile 11 Jahren und 26 Saisons bei SG erreichte Endstation? Bzw. ist vielleicht sogar das Karriereende bei SG in Sicht?

Joshi: Das Fußballgeschäft ist schnelllebig, aber von einem möglichen Karriereende möchte ich noch nicht sprechen. Sicherlich ist es kein Zufall, dass ich ausgerechnet in der dritten Liga gelandet bin und damit auf meinen langen Weggefährten und heutigen Interviewpartner treffe. Im Jahr 2014 sind wir in England einen ähnlichen Weg in gegangen und haben es mit R&D und Portsmouth von der dritten in die erste Liga geschafft. Die beiden Vereine profitieren noch heute enorm von der damals geleisteten Arbeit. Was spricht also dagegen, Selbiges hier nochmals zu erreichen und daraufhin sesshaft zu werden?

Luke Timagros: Vielen Dank Joshi.

Autor: Joshi - Sunday, 08.11.2020

VfL Wolfsburg Die Saison kann nun starten für die Wölfe

VfL Wolfsburg - Am Freitag startet bei VFL Wolfsburg die neue Saison. Die Profis empfangen zu Hause im Freundschaftsspiel den Tschechischen Meister der letzten drei Saisons Slavia Prag mit neuen Manager Domedeik. Ebenso haben die Amateure Heim ein Freundschaftsspiel gegen den Traditionsclub aus Russland Spartak Moskau. Für beide Abteilungen ein guter Test.
 
Die Pokalauslosung in Runde eins brachte den Wölfen ein Heimspiel gegen Erstligist MSV Duisburg. Ein harter Brocken so Manager Wolfsburger.
 
Der Linksverteidiger und Eigengewächs Bernhold Zschiesche verlässt den VFL Wolfsburg und wechselt zu Polonia Warschau für 6,1 mio. 
 
Damit kann an die neue Saison aus sich von Wolfsburg nun starten.

Autor: Wolfsburger - Wednesday, 04.11.2020

 Viktoria Köln auf Managersuche

- Rappelthom ist als Manager zurücktreten. Somit sucht Viktoria Köln ab sofort nach einem neuen Manager. 
Wir wünschen Rappelthom für die Zukunft alles Gute. 

Autor: SirUlrich - Wednesday, 04.11.2020

VfL Wolfsburg Eine gute Saison der Wölfe

VfL Wolfsburg - Mit den letzten Heimsieg gegen Gladbach beenden die Wolfsburger die Saison auf den siebten Platz. Es war eine gute Saison so der Manager mit der man sehr zufrieden ist bei den Profis. Das Saisonziel konnte man erreichen und es scheint als wäre man im Mittelfeld der dritten Liga angekommen. Zum zweiten mal in Folge beendete man dort die Saison. In Niedersachsen jedenfalls ist man die Nummer eins in Liga drei denn man ist vor Hannover in der Tabelle. Nächste Saison wird es dann ein weiteres Niedersachsenderby geben den Braunschweig kommt wieder runter in Liga drei dazu kommt der SSV Reutlingen mit Neuen Manager. Das wird eine sehr interessante dritte Liga werden.
 
Auch die Amateure haben sich gut geschlagen. Das Ziel vom Manager war der Aufstieg nachdem man in den letzten beiden Saisons vorher Platz vier und drei belegte. Es reichte in der Saison dann wieder nur zu Platz drei und viel fehlte nicht zum Aufstieg. Dennoch man ist zufrieden insgesamt mit der Saison. 

Autor: Wolfsburger - Friday, 23.10.2020

SV Waldhof Mannheim Manager John Dahl wird beurlaubt

SV Waldhof Mannheim - In Mannheim ist die Hölle los. Der Abstieg wird nicht mehr zu verhindern sein. Manager John Dahl darf seine sieben Sachen packen und sich aus Mannheim verabschieden heißt es aus dem Munde des sportlichen Leiters. Wir versuchen es noch zu retten in den letzten beiden Spielen aber nicht mit John Dahl. Damit ist das Projekt Waldhof gescheitert für John Dahl. Seine Aussage dazu ist er muss sich erst mal am Strand davon erholen.

Autor: John Dahl - Monday, 12.10.2020

VfL Wolfsburg Halbzeit in Liga drei

VfL Wolfsburg - Die Aufwertungen sind durch das heißt für diese Saison ist Halbzeit. Bei den Wölfen lief die Hinrunde der Profis ganz gut. Am 16.Spieltag stand man sogar auf einen Aufstiegsplatz. Dennoch der Aufstieg ist kein Thema. Darum werden sich andere Teams drum streiten wie Freiburg,Bremen,Hamburg,Gladbach und Burghausen. So zwei Saisons in dieser Liga im gesicherten oberen Mittelfeld wären toll für Wolfsburg. Auch der Abstiegskampf ist sehr interessant in dieser Liga! Mal schauen wie sich das alles entwickeln tut in der Rückrunde.
 
Die Amateure stehen in ihrer Liga auf Platz drei. In dieser Saison möchte man unbedingt aufsteigen! Doch das wird nicht einfach die Konkurrenz ist gut! Zweimal scheiterte man knapp am Aufstieg.
 
Weiter wurde ins VFL-Stadion am Elsterweg investiert und man kann vermelden es ist zur Hälfte fertig. Aktuell passen 69600 Zuschauer ins Stadion. Wann die zweite Hälfte umgebaut wird das steht noch nicht fest. Dafür muss man erstmal neuer Gelder generieren. Aktuell steckte der Verein um die 35-40 mio in den Stadionumbau. Ebenso investierte man in die Mitarbeiter des Vereins. Das wird sich alles erst später auszahlen aber das war es den Manager wert. 
 
Auf gehts in die Rückrunde 

Autor: Wolfsburger - Friday, 21.08.2020

Wacker Burghausen Portsmouth 2.0?

Wacker Burghausen - Seit Luke Timagros wieder auf der Bildfläche des SG-Universums erschienen ist, tut sich einiges im beschaulichen Burghausen. Innerhalb weniger Wochen verzeichnet der Drittligist 12 Zu- bei 13 Abgängen. Die Vorgehensweise erinnert an die Jahre 2013 bis 2015 in Portsmouth. Ausschließlich hochtalentierte und vor allem junge Spieler finden derzeit ihren Weg zu Wacker.
 
Auch beim damals drittklassigen FC Portsmouth baute Timagros ein solches Fundament, von dem der mitlerweile langjährige Erstligist noch heute profitiert. Vom FC Portsmouth nach der Aufstiegssaison 2015 in Liga 2 schlagartig weggegangen zu sein, bezeichnet Luke Timagros noch heute als einen der größten Fehler seines Soccergame-Lebens. „Der Weg vom Drittligisten zum internationalen Titelsieger hätte mit dem FC Portsmouth realisiert werden können", so Timagros.
 
Als neues Ziel eines zukünftigen Erstligisten habe sich Timagros nun Wacker Burghausen ausgeguckt. „Das Grundgerüst passt, jetzt heißt es wie damals bei Portsmouth mit kontinuierlicher Arbeit einen ambitionierten Verein zu formen, der als ersten Schritt dieses Jahr die Klasse halten muss. Alles weitere wird sich in den kommenden Jahren zeigen."


Autor: Luke Timagros - Monday, 27.07.2020

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
FK JablonecManagerwechsel
FK Jablonec
Die Pressekonferenz bei FK Jablonec brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird SGDDaniel das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 14.01.2021
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Das Hickersberger kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Deportivo La Coruna unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Dynamo Moskau zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Hickersberger ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 04.01.2021
 
Strömsgodset IFAlbert Burghartswieser bei Strömsgodset IF entlassen!
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Albert Burghartswieser.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Burghartswieser mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied LordRuse auf der Geschäftsstelle bekannt.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Samstag, 19.12.2020
 
Eintracht FrankfurtManagerwechsel
Eintracht Frankfurt
Das Mr. J kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Eintracht Frankfurt zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Mr. J ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 17.12.2020
 
FC SevillaVertrag mit Sow aufgelöst!
FC Sevilla hat sich am Donnerstag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer AlanJames Sow getrennt.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Sow in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Reginal Maurice übernommen.

Donnerstag, 17.12.2020
 
SC PaderbornManagerwechsel
SC Paderborn
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird hsvolli neuer Manager bei SC Paderborn. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Samstag, 12.12.2020
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
Bei Grasshopper Zürich freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Master_Blubb, welcher noch bis vor kurzem bei Grazer AK unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 11.12.2020
 
FC Viktoria KölnManagerwechsel
FC Viktoria Köln
Die Vereinsführung von FC Viktoria Köln hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Kaschubei als Nachfolger verpflichten konnte.

Freitag, 04.12.2020
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von AC Florenz zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Florian_Z das Amt des Managers übernehmen.

Dienstag, 01.12.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei Tom Tomsk wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit Neluro96 auch gleich einen Nachfolger.

Sonntag, 29.11.2020
 
Kilmarnock FCManagerwechsel
Kilmarnock FC
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. SimonPu

SimonPu, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Kilmarnock FC vorgestellt.

Montag, 23.11.2020
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Leon_der_Profi wird ab sofort das Manageramt von Atalanta Bergamo übernehmen.

Mittwoch, 18.11.2020
 
Admira Wacker MödlingAdmira Wacker Mödling beurlaubt Trainer!
Einen Tag nach dem : gegen gab der im Abstiegskampf steckende Tabellen-2. die Trennung von dem 58-Jährigen bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodrigo, der Achille Dittus beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Mittwoch, 18.11.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Bei Fenerbahce Istanbul freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Donskorp, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zug 94 unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 11.11.2020
 
Kuban KrasnodarManagerwechsel
Kuban Krasnodar
Soeben wurde bekannt, dass sich Kuban Krasnodar von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei CD Estrela Amadora unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 10.11.2020
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Snekna

Snekna, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Paris Saint-Germain vorgestellt.

Montag, 09.11.2020
 
FC Kelag KärntenManagerwechsel
FC Kelag Kärnten
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. FlyingDutchman

FlyingDutchman, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FC Kelag Kärnten vorgestellt.

Samstag, 07.11.2020
 
SBV Excelsior RotterdamManagerwechsel
SBV Excelsior Rotterdam
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei SBV Excelsior Rotterdam zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Klose das Manageramt übernehmen. Für Klose ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Freitag, 06.11.2020
 
Dukla PragManagerwechsel
Dukla Prag
Soeben wurde bekannt das man sich bei Dukla Prag zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Hitzfeld Bernd wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Freitag, 06.11.2020
 
Ross County FCManagerwechsel
Ross County FC
Bei Ross County FC freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird ERipole, welcher noch bis vor kurzem bei FC Augsburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 05.11.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018