Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

VfL Wolfsburg Gelungener Start der Wölfe in Liga 3

VfL Wolfsburg - Der Aufsteiger aus der Oberliga überrascht die dritte Liga. Mit den Heimsieg gegen Borussia Neunkirchen und den Auswärtssieg in letzter Minute beim Nordderby in Hamburg stehen die Wölfe aktuell auf Platz zwei in Liga drei. Ein gelungener Start in die Saison so der Manager! Von den 100 Spielern aus beiden Abteilungen konnte man einige an den Mann bringen sodas mittlerweile nur noch 70 Spieler in Wolfsburg sind.


Autor: Wolfsburger - Donnerstag, 19.09.2019

SV Waldhof Mannheim In Mannheim ist die Hölle los

SV Waldhof Mannheim - Es geht drunter und drüber in Mannheim Lachend seit John Dahl die Macht übernommen hatte ist das Wechselkarusell eröffnet. Laut seiner Aussage muss das Team rundum erneuert werden. Außerdem muss die Infastruktur ein höheres Level erreichen.
Aber das wichtigste ist das die Fans die Saison in der 3.Liga genießen. Ich hoffe wir können durch einen hohen Teamspirit die Klasse halten.
 
 

Autor: John Dahl - Thursday, 05.09.2019

SV Waldhof Mannheim Interview mit John Dahl

Tomaso_Di_Sombrero: John Dahl, neue Saison - neues Team... Nach nur einem Jahr bei RCD Mallorca nun bei Drittliga-Aufsteiget SV Waldhof Mannheim. Welche Gründe hatte ihr Wechsel?

John Dahl: Endlich ist ein Club aus meiner Heimat aufgestiegen. Es ist zwar eine sehr schwere Aufgabe aber ich kann mich endlich mal mit einem Team aus dem Ländle beweisen. Dazu kann ich mir hier in Ruhe ein junges Team aufbauen.

Tomaso_Di_Sombrero: Traut man den Experten, so hat der Verein wenig Potential für den Klassenerhalt. Was stimmt Sie dennoch optimistisch?

John Dahl: Das wird dieses Jahr ein brutal schweres Jahr ich kann nur hoffen das die Waldhof das übersteht :/. Aber eines ist sicher ich werde alles für den Klassenverbleib geben.

Tomaso_Di_Sombrero: Die Fans sind besorgt. Es heißt es bestehe die Befürchtung, dass Sie nach einer Saison eine neue Aufgabe angehen werden und den Verein mitten in der Entwicklung alleine lassen könnten. Was entgegnen Sie den Fans?

John Dahl: Die Sorge ist leider berechtigt. In Mallorca hatte ich ja auch versprochen etwas aufzubauen. Gerade zählt aber nur den Klassenerhalt zu realisieren. Und bis zum Saisonende bleibe ich das ist sicher.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank John Dahl.

Autor: John Dahl - Thursday, 05.09.2019

VfL Wolfsburg Interview mit Wolfsburger

Tomaso_Di_Sombrero: Wolfsburger, was lange währt... Nun sind Sie beim VfL und die Fans hoffen auf einen langen Verbleib Ihrerseits. Wie ist Ihr erster Eindruck?

Wolfsburger: Auf jeden Fall ist es mit abstand die schwierigste Aufgabe die ich jemals hatte in mein Manager dasein! Mit insgesamt 100 Spielern in beiden Kadern verdeutlicht das meine Situation. Dazu kommt ein Kontostand der nicht gerade rosig ist um es mal milde auszudrücken. Also ein echte Herausforderung die es in sich hat! Doch ich werde diese Herausforderung annehmen und mein bestes versuchen.

Tomaso_Di_Sombrero: Halten Sie es für realistisch, in den ersten drei Spielzeiten in die zweite Liga aufzusteigen?

Wolfsburger: Das halte ich für unrealistisch! Der Kader und die Finanzen bekommen meine volle Aufmerksamkeit.

Tomaso_Di_Sombrero: Es ist bekannt, dass Ihr Herz an diesem Verein hängt... Hilft das dabei Rückschläge besser zu verkraften oder schmerzen Niederlagen dann umso mehr?

Wolfsburger: Ganz ehrlich ja ! Bei jeden anderen Verein die gleiche Situation wie hier in Wolfsburg ich hätte sofort das Handtuch hingeworfen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Wolfsburger.

Autor: Wolfsburger - Monday, 02.09.2019

SV Werder Bremen Saisonabschluss

SV Werder Bremen - 8.Spieltage ist Manager Irli nun schon in Bremen und sorgte für einen versöhnlichen Ausklang der Saison.
9Punkte konnten erspielt werden. Fast genauso viele, wie 26Spieltage zuvor.
Der Abstieg war nicht mehr abzuwenden und man blickt nun gespannt auf die 2.Liga.
 
Die Kaderplanungen gestalten sich schwierig, da gestandene Spieler sich entweder nicht verbessern konnten, oder gar in Rente gehen. Finanzieller Spielraum ist nicht vorhanden.
 
Entgegen der ersten Einschätzung wird das Amateurteam (ebenfalls abgestiegen) wohl doch gemeldet bleiben. Wenn der Jugend eine Chance gegeben werden soll, muss dafür auch ein Rahmen vorhanden sein.
 
Nun gilt es die Saison abzuschließen und mit neuer Kraft den totalen Absturz zu vermeiden.

Autor: Irli - Friday, 23.08.2019

SV Werder Bremen Erste Handlungen

SV Werder Bremen - Über Jahre hinweg hat Manager Irli Bewerbungen an den SV Werder Bremen gesendet, ohne dass diese berücksichtigt wurden.
So war denn auch seine Aktivität hier im Spiel nur überschaubar.
Gestern jedoch war es soweit und die Misere in Bremen so groß, dass man den bisher nahezu unbeschriebenen Manager verpflichtete. Für diesen eine Herzensaufgabe, derer er auch in der zweiten Liga nachgehen wird. Denn der Abstieg steht zu 95% fest.
 
Nachdem sich der Manager einen kurzen Überblick geschaffen hat, gab er als eine der ersten Handlungen bekannt, dass zur neuen Saison kein Amateurkader gestellt wird. Dies soll die Kosten senken, damit der Verein auch langfristig besser aufgestellt werden kann.
Dazu wurde der Vertrag mit dem Co-Trainer verlängert und für die neue Saison ein neuer A-Jugendtrainer verpflichtet. Vor allem die Zukunft soll in Zukunft verstärkt gefördert werden.
 
Für die restlichen Spiele geht es in Bremen nur noch um eine "gute Show". Hoffnungen auf den Klassenerhalt hat niemand mehr. Man sieht dagegen froh und gespannt auf die Zukunft mit dem neuen Manager.

Autor: Irli - Thursday, 01.08.2019

Erzgebirge Aue Interview mit Amen4

Tomaso_Di_Sombrero: Amen4, Sie haben neu das Amt bei Erzgebirge Aue übernommen. Was reizt Sie an dieser Aufgabe?

Amen4: Neben der wunderschönen Umgebung und diesem tollen Arbeitsumfeld reizt mich nach einiger Abstinenz vom Fußball schlicht und ergreifend der Sport an sich.

Tomaso_Di_Sombrero: Die Fans sind glücklich, dass der Club wieder einen Manager besitzt. Sie hoffen nun, dass der Verein um den Aufstieg mitspielen kann. Wie realistisch sind diese Erwartungen?

Amen4: Ich denke dass in dieser Saison das Mittelfeld eine realistischere Einschätzung darstellt. Wir wollen in Ruhe eine Mannschaft aufbauen und versuchen hier nichts übers Knie zu brechen. Eine nachhaltige Strategie wird auf Dauer eher zum Erfolg führen.

Tomaso_Di_Sombrero: Welche Maßnahmen werden Sie als erste ergreifen?

Amen4: Als erstes werde ich mich zusammen mit den Spielern auf die nächsten wichtigen Partien vorbereiten. Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Amen4.

Autor: Amen4 - Thursday, 16.05.2019

VfL Wolfsburg Manager verlässt Zürich Richtung Niedersachsen

VfL Wolfsburg - Soeben gab Wolfsburger bekannt ich werde nach drei Saisons den FC Zürich verlassen. Zu groß ist die Versuchung und die schwere Aufgabe mein Herzensverein wieder auf Spur zu bringen.
 
AAls ich Zürich übernahm waren gute ältere Spieler vorhanden sowie das Grundgerüst. Den Kader habe ich verjüngt und es tummeln sich fast nur riesige Spiele im Profikader. Mit etwas Arbeit spielt man bald international. In der jungend kommen auch sehr gute Spieler nach und im Nachwuchs kommt eine Granate! Geld ist auch genug vorhanden Sodas mein Nachfolger genug hat für neue Spieler genaue Angaben gibt's per igm. 
 
Dann möchte ich mich noch bedanken bei allen Managern von der Schweiz es waren tollen Duelle mit euch und ein gutes Miteinander. Größten Dank gilt den Manager von Biel.

Autor: Wolfsburger - Friday, 05.04.2019

Energie Cottbus Auf alles vorbereitet

Energie Cottbus - Beim 1.FC Energie Cottbus gehen die Planungen weiter voran.
Ab der nächsten Saison plant der Klub nur noch mit einer 50.000 Zuschauerfassenden Arena.
Dadurch fallen die Kosten von Ordner und Reinigung von derzeit 160.000 auf 90.000 Euro.
Hinzukommt das die Preise im Stadion angepasst werden sollen so das man von einer 60-75% Auslastung ausgehen kann.
Schweren Herzens hat man sich auch entschieden ab der Saison 2019-02 keine zweite Mannschaft mehr stellen zu wollen.
Grund sei einfach das man nur 31 Spieler zur Verfügung hat und aus wirtschaftlichen Gründen keine weiteren Spieler leihen oder kaufen kann...
Leider wurden mehrere Freundschaftsspielanfragen von Cottbus ignoriert so das man nun die Reißleine ziehen muss.
Matal wird auch bei einem Abstieg in die Liga 3 weiter als Manager tätig sein und den Umbruch in Cottbus voran treiben.

Autor: Matal - Monday, 01.04.2019

Energie Cottbus Energie Cottbus mitten im Umbruch!!!

Energie Cottbus - Präsident, Vorstand und Manager Matal kamen heute zusammen um den FC Energie Cottbus neuaufzustellen.
Um Folgende Details ging es:
 
Mannschaft:
 
10 Profispielern und 2 Amaspielern werden den Verein zum Saisonende verlassen bzw. verlassen müssen.
Den Spielern und ihren Beratern wurde dies bereits in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.
3 A-Jugendspielern haben heute Profiverträge bekommen und werden nächster Saison den Spielern der zweiten Mannschaft angehören wo sie sich in Ruhe entwickeln sollen um langfristig den Sprung in die erste Mannschaft zuschaffen.
 
Finanzen:
 
Auch diese Saison wird der FCE leider mit einem Minus abschließen auch wenn es nur um die 200.000 € sein werden dennoch wird daran gearbeitet zukünftig wieder schwarze Zahlen zu schreiben.
 
Infrastruktur:
 
Das Stadion soll von derzeit 88.230 Plätzen auf 50.000 Plätzen zurückgebaut werden.
Grundsätzlich kostet das Stadion zu viel denn im Moment haben wir nur eine Auslastung von 49,64% was ein Zuschauerschnitt von 43.173 Zuschauern ergibt, das macht Platz 12 in der 2.Bundesliga.
Außerdem sollen die Ticketpreise weiter angepasst werden und zusätzlich auch wieder Freundschaftsspiele ausgetragen werden.
 
Sportlich:
 
Platz 15 und nur 5 Punkte Vorsprung auf Platz 16 was der erste Abstiegsplatz wäre.
Sollte es dennoch zum Abstieg kommen was keiner hofft wird der Trainerstab auch in Liga 3 bleiben, so Matal.
 
 
Dies solls für´s ertse gewesen sein...

Autor: Matal - Saturday, 02.03.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
SV Wehen 1926 Wiesbaden Vertrag mit Crainey aufgelöst!
SV Wehen 1926 Wiesbaden hat sich am Samstag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Cedric Crainey getrennt.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Die Massnahme Crainey ist die 55. Trainer-Entlassung der laufenden 3. Liga-Saison.

Samstag, 08.08.2020
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Bei Tokatspor freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei Dunfermline Athletic unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.08.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Malaga zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Valhalla wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt.

Montag, 03.08.2020
 
SK Rapid WienManagerwechsel
SK Rapid Wien
heiner stuhlfauth, Manager von MVV Maastricht wechselt mit sofortiger Wirkung zu SK Rapid Wien und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 31.07.2020
 
SV SpittalManagerwechsel
SV Spittal
Ab sofort werden die Fäden bei SV Spittal von einem neuen Manager gezigen. Aus Vereinskreisen wurde bekannt das ElMaestro mit dieser Aufgabe betraut wurde.

Montag, 27.07.2020
 
Willem II TilburgManagerwechsel
Willem II Tilburg
Der Verein Willem II Tilburg hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird BorussiaDerschlag die Geschicke des Vereins leiten.

Sonntag, 19.07.2020
 
FC LuzernManagerwechsel
FC Luzern
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. John

John, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FC Luzern vorgestellt.

Freitag, 17.07.2020
 
Pogon StettinTrennung von Bamous besiegelt!
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Baldwin Bamous.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Als Nachfolger werden Barthel Donkov und Mieczysla Rosanowski gehandelt.

Freitag, 17.07.2020
 
SC Rot-Weiss EssenManagerwechsel
SC Rot-Weiss Essen
SC Rot-Weiss Essen vermeldet einen Managerwechsel. SevenOfFive wurde mit sofortiger Wirkung für die Aufgabe verpflichtet.

Samstag, 11.07.2020
 
AC FlorenzAC Florenz zieht Konsequenzen!
Jaromir Kubik ist nicht mehr Trainer bei AC Florenz.

Wie Manager ZinedineZidane am Samstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 41-Jährigen aufgelöst.

Dies teilte der Klub am Samstag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Als heißester Kandidat auf den vakanten Posten wird Diego Sarosi gehandelt, der zuletzt bei 1. FC Köln entlassen worden war.

Samstag, 11.07.2020
 
SC Rot-Weiss EssenManagerwechsel
SC Rot-Weiss Essen
Soeben wurde bekannt das man sich bei SC Rot-Weiss Essen zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Daydreams wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Samstag, 11.07.2020
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Soeben wurde bekannt, dass sich SpVgg Greuther Fürth von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Struppi(bislang bei FC Malaga unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 07.07.2020
 
Manchester UnitedManagerwechsel
Manchester United
Das nija kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Old Etonians unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Manchester United zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt nija ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 07.07.2020
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei AC Florenz wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit ZinedineZidane auch gleich einen Nachfolger.

Montag, 06.07.2020
 
Neuchatel XamaxManagerwechsel
Neuchatel Xamax
Neuchatel Xamax vermeldet einen Managerwechsel. Vakeron wurde mit sofortiger Wirkung für die Aufgabe verpflichtet.

Samstag, 04.07.2020
 
Austria WienAus für Aloys Sagnol!
Austria Wien und Trainer Aloys Sagnol gehen ab sofort getrennte Wege.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Mephisto, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 6 rangiert.

Freitag, 03.07.2020
 
Wacker BurghausenManagerwechsel
Wacker Burghausen
Die Vereinsführung von Wacker Burghausen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Luke Timagros als Nachfolger verpflichten konnte. Für Luke Timagros ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Donnerstag, 02.07.2020
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Ein Managerwechsel wird von ZSKA Moskau vermeldet. Der Verein hat sich mit YankeeBoy(bislang RSC Anderlecht) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 01.07.2020
 
FK JablonecManagerwechsel
FK Jablonec
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Nilik

Nilik, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FK Jablonec vorgestellt.

Dienstag, 30.06.2020
 
SV Wehen 1926 Wiesbaden Zwangspause für Kohr bei SV Wehen 1926 Wiesbaden
Ralph Kohr ist nicht länger Trainer des 3. Liga-Klubs SV Wehen 1926 Wiesbaden .

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager andipoppe wissen.

Samstag, 20.06.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018