Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FSV Mainz 05 Mainz trennt sich von Trainerstab

FSV Mainz 05 - Der FSV Mainz 05 gab heute bekannt, dass für die kommende Saison der komplette Trainerstab ausgewechselt werde. Bis auf Hottinger, der die A-Jugend trainiert, könne sich jeder Angestellte um einen neuen Job kümmern. Damit gibt Timbo dem Trainerstab eine Mitschuld an der sportlichen Leistung des Vereins. Er habe Nachfolger für die kommende Saison gefunden, die nicht so habgierig seien, wie die bisher angestellten und sehe nicht nur finanziell, sondern auch sportlich eine Verbesserung.
Im Mannschaftskader soll es hingegen keine Einkäufe geben. Auf einigen Positionen sehe Timbo Potenzial Spieler zu verkaufen, doch man habe aktuell keine Baustelle, auf der man unbedingt tätig werden müsse.


Autor: Timbo - Dienstag, 27.11.2012

Erzgebirge Aue Aue verpflichtet türkisches Supertalent

Erzgebirge Aue - Riesentransfer in der 3.Liga. Der FC Erzgebirge Aue verpflichtet den 20-jährigen Murat Berberoglu  von Djurgardens IF. Die Erzgebirgler überwiesen 6.1 Mio € für ihren Wunschspieler. Dieser Spieler soll langfistig in Aue bleiben und mit der jungen Mannschaft mittelfistig den Weg in die 2.Liga zurück finden.

Autor: Altmeister - Saturday, 27.10.2012

Erzgebirge Aue Aue wirft den FC Bayern aus dem Pokal !!!

Erzgebirge Aue - Über 44.000 Wismut-Fans feierten im Erzgebirgsstadion den senationellen 3:1 Pokalerfolg gegen den FC Bayern München in der 2. Pokalrunde. In der nächsten Runde kommt es zum Drittligaduell gegen die Fortuna aus Düsseldorf. Auch hier hofft der Vorstand auf ein volles Stadion und freut sich auf einen packenden Pokalfight.

Autor: Altmeister - Thursday, 20.09.2012

FSV Mainz 05 Zweimal Gladbach in drei Tagen, Werder winkt und Mainzer der Pokal

FSV Mainz 05 - Am kommenden Spieltag kommt Werder Bremen ins Gutenberg Stadion, zu einem Spiel zwischen Tabellennachbarn. Nur aufgrund der Tordifferenz stehen die Mainzer aktuell vor den Bremern. Mit einem Sieg kann man sich etwas mehr von den Abstiegsplätzen entfernen und den Gegner weiter nach unten schicken. Für den Mainzer Manager Timbo ein schweres Spiel, hängt sein Herz doch seit Jahren am SVW.
Timbo: "Ja, es ist richtig, das Spiel wird für mich schwer werden, aber für mich zählt hier ganz klar Mainz, da muss ich meinem Arbeitgeber loyal sein. Ich werde vorher auch die Mannschaft einschwören auf einen Sieg und dann vertrau ich auf unsere Jungs."
 
Aber das ist nicht alles, denn nach dem Spiel gegen Werder geht es nach Gladbach, dem aktuellen Tabellenzweiten. Doch das ist nicht das einzige aufeinandertreffen mit den Fohlen, denn die Amateure werden nur drei Tage später ebenfalls auf die Fohlen treffen, dann aber in Mainz. Und egal wie das Spiel der Profis ausgehen wird, das Spiel der Amateure wird der Verlierer als Chance zur Revanche nutzen wollen. Dabei konzentrieren sich die Mainzer aber nicht auf das Spiel der Amateure.
Timbo: "Auf dem Papier geht das Spiel natürlich in Richtung Gladbach, aber wir haben keine Angst vor dem Tabellenplatz. Wir werden unser Spiel machen und versuchen den Gladbachern das Leben schwer zu machen. Sollten wir am Ende wirklich verlieren, dann ist es halt so, aber wenn im Team nur einer dabei ist, der von Anfang an mit der Niederlage rechnet, dann kann er bei mir direkt die Papiere abholen."
 
Doch genug zur Liga, sprechen wir über den Pokal, wo die Mainzer aktuell nicht zu bremsen sind! Im Nationalen Pokal haben die Mainzer die Amas von Union raus geschmissen, den Überraschungssieger aus der ersten Runde, wo die Berliner Cottbus besiegen konnten. Union machte auch gegen Mainz ein sehr gutes Spiel, musste sich am Ende aber 4:2 geschlagen geben. In der nächsten Runde wartet dafür mit dem VfB Stuttgart ein harter Brocken auf die 05er.
Die Amateure dürfen ihre Reise durch Europa fortsetzen. Nach einem Sieg gegen Solna geht es Anfang Oktober nach Santander und wer weiß wohin der Weg dann weiter geht.
Timbo: "Im Pokal trumpfen wir aktuell auf. Aber machen wir uns nichts vor, im nationalen Pokal wird es von Runde zu Runde schwerer. Stuttgart ist schon ein Brocken und danach wird es nicht leichter. Wir schauen da von Spiel zu Spiel, geben unser Bestes und schauen, wie weit wir kommen. Das selbe werden wir bei den Amateuren machen. Der Amateurpokal ist aus finanzieller Sicht höchst uninteressant und hat kaum Prestige, aber auch dort werden wir mit 100% Einsatz an die Spiele ran gehen und schauen, wie wir im Vergleich zu anderen Amateurligen stehen. Und ich denke da brauchen wir uns nicht verstecken."

Autor: Timbo - Thursday, 20.09.2012

Erzgebirge Aue Die Bayern kommen zum Pokalschlager ins Erzgebirge

Erzgebirge Aue - Super Stimmung momentan in Aue, denn am Dienstag kommen die Bayern zum Pokalspiel und auch in der Liga läuft es ganz gut. Nach dem freien Fall von der 1.Bundesliga, bis fast in die 4.Liga (Rettung am letzten Saisonspieltag) , stehen die Erzgebirgler nach 10 Spieltagen in der oberen Tabellenhälfte der 3.Liga und fühlen sich dort sehr wohl.

Autor: Altmeister - Friday, 14.09.2012

FSV Mainz 05 Derbysieger!

FSV Mainz 05 - Das erste Derby dieser Saison wurde gewonnen, mit einem wahnsinns 1:2 in Frankfurt katapultiert Mainz sich auf den neunten Platz. Lange Zeit sah es nach einem torlosen Unendschieden aus, beide Seiten verteidigten erbittert. Doch in der zweiten Hälfte nahm das Spiel dann Fahrt auf und die Eintracht schaffte in der 53. Minute die Führung. Doch Mainz ließ den Kopf nicht hängen und nach einer ganz Starcken Leistung konnte Starck den Ausgleich erzielen und später sogar das Siegtor erzielen. Der 22 jährige Österreicher wurde damit zum Mann des Spiels und konnte in der 84. Minute nur durch ein gelbwürdiges Foul aufgehalten werden. Die Mainzer Fans waren aus dem Häuschen und auch Timbo hielt es bei Spielabpfiff nicht auf der Bank. Ausgelassen feierte er mit der Mannschaft auf dem Rasen.

Autor: Timbo - Friday, 07.09.2012

FSV Mainz 05 Derby Nummer 1

FSV Mainz 05 - Am achten Spieltag kommt es zum Rhein-Main Derby zwischen Eintracht Frankfurt und dem FSV Mainz 05. Der Verband stuft das Spiel als Hochsicherheitsspiel ein und auf beiden Seiten kochen die Emotionen bereits hoch. Wir trafen auf Timbo, den Manager der Mainzer, doch der spielt das alles eher runter.
 
"Natürlich ist das Spiel gegen Frankfurt ein besonderes Spiel. Es geht hier um ein echtes Derby. Die Fans unserer Mannschaften treffen überall aufeinander, ob bei Opel am Fließband, in der Uni oder sonst wo. Natürlich geht es da auch gegen den großen Namen in der Region und um das Einzugsgebiet. Aber es ist lange nicht mehr so, wie die Medien es hoch kochen. Klar, es geht um einiges, doch da die Fans überall aufeinander treffen, Arbeitskollegen und Mitstudenten sind, verhält es sich in der Regel friedlich. Und das ist auch das, was ich von unseren Fans erwarte. Auf den Rängen sollen sie brennen, da können sie auch den Gegner schmähen, aber außerhalb des Stadions soll es dann wieder friedlich bleiben."

Autor: Timbo - Thursday, 06.09.2012

Wacker Burghausen Mission Klassenerhalt ! ! !

Wacker Burghausen - Wacker Burghausen startet mit neuen Trikos und viel Selbstvertrauen in die neue Saison . Und das brauchen die Jungs aus Burghausen auch , denn das Präsidium von Wacker Burghausen hat als Saisonziel den Klassenerhalt ausgesprochen !
 
Aber , mit 4 Punkten aus den ersten 2 Spielen kann man vlt. schon etwas optimistisch in Richtung Klassenerhalt starten und schauen .   
 
( Quelle: Burghausener Abendblatt )
 
Bekanntgabe Saisonziel Profikader
 
Sehr geehrte(r) der_Rostocker,
das Präsidium hat, unter Mitbetrachtung der Sponsorenvorgaben in seiner gestrigen Sitzung, den Klassenerhalt als Saisonziel beschlossen.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Saison 2012-02.

PRÄSIDIUM
Wacker Burghausen
 

Autor: der_Rostocker - Thursday, 16.08.2012

FSV Mainz 05 Hauptsache vor Lautern stehen

FSV Mainz 05 - Morgen will der FSV Mainz 05 offiziell die Saisonziele vorstellen, doch bereits heute trafen wir den Manager Timbo und fragten ihn nach seinen ganz eigenen Zielen.
 
MFZ: Timbo, wie weit ist der FSV mit der Kaderplanung?
 
Timbo: Die Planung ist weitesgehend abgeschlossen. Wir sind aktuell noch an zwei Spielern aus Essen dran, aber ansonsten steht unser Kader.
 
MFZ: Können damit dann alle Abgänge kompensiert werden?
 
Timbo: Sogenannte Experten schätzen den Kader für die kommende Saison schwächer ein als den der letzten Saison, aber ich denke, dass wir uns in dieser Saison durchaus nicht verstecken müssen.
 
MFZ: Was ist ihr persönliches Ziel mit dem Kader?
 
Timbo: Wir wollen in der oberen Tabellenhälfte landen, aber solange wir Lautern schlagen ist alles in Ordnung. Und wenn wir am Ende der Saison vor den Pfälzern stehen ist eh alles andere egal.
 
MFZ: Sie sprechen schon den einen Derbygegner an. Wie sieht es mit den anderen Gegnern aus?
 
Timbo: Kein Spiel ist so wichtig wie gegen die Bauern aus der Pfalz. Natürlich werden auch die Spiele gegen die Eintracht etwas hitziger, aufgrund der Nähe, aber das wichtigere Derby bleibt im Land.
 
MFZ: Lassen Sie uns über die Finanzen sprechen, wie ist Mainz da aufgestellt? Für die Amateure haben Sie einen Stürmer nur zur Leihe geholt, fehlt da Geld?
 
Timbo: Nein, auf keinen Fall. Wir haben in der Jugend einen guten Stürmer, der nächste Saison zu den Amateuren stoßen wird, von daher machte ein Kauf wenig Sinn. Finanziell stehen wir gut da. Die Verkäufe der letzten Woche haben viel Geld rein gespült und wir konnten gute Sponsorenverträge abschließen.
 
MFZ: In der Zeit der Stadionvermarktung müssen wir das fragen, wird damit auch das Gutenberg Stadion umbenannt?
 
Timbo: Die Entscheidung ist noch nicht gefallen. Wir werden den Namen nicht verkaufen, haben aber eine Umfrage, wie das Stadion heißen soll. Gutenberg Stadion ist noch sehr weit oben, aber auch Karl Lehmann Stadion und Jockel Fuchs Stadion stehen noch hoch im Kurs.
 
MFZ: Also eine Entscheidung durch die Fans?
 
Timbo: Durch die Fans und Mainzer, aber das sollten Sie eigentlich wissen, immerhin wird die Umfrage von der MFZ unterstützt.
 
MFZ: Nun werden Sie mal nicht patzig! Haben Sie sonst noch was zu sagen?
 
Timbo: Ja, raus hier!

Autor: Timbo - Tuesday, 14.08.2012

FSV Mainz 05 Erster Test gegen Brescia

FSV Mainz 05 - Am Freitag findet der erste Test für die Mainzer in Brescia, beim amtierenden italienischen Meister, statt. Ein erster Test für den neuen Kader, doch Timbo spielt die Wichtigkeit des Spiels herunter.
 
MFZ: Timbo, wie kam es zu diesem Testspiel gegen Brescia?
 
Timbo: Kurt kam einfach auf mich zu und hat gefragt, ob wir Interesse hätten. Der Kontakt zu ihm hat sich schon während meiner Zeit in Hamilton ergeben, wo er schon versuchte mir etwas unter die Arme zu greifen, wofür ich ihm sehr dankbar bin. Und dieses Testspiel ist für beide Vereine recht wichtig, um zu sehen, wo man steht.
 
MFZ: Ein Test gegen den amtierenden italienischen Meister, ist das nicht etwas hochgegriffen?
 
Timbo: Gegen die Amateure Brescias. Hoch gegriffen ist das sicher nicht. Es gibt mir aber die Möglichkeit die Spieler in Aktion zu sehen.
 
MFZ: Und natürlich um schon etwas für die Saison zu testen.
 
Timbo: Nein, das sicher nicht. Zum einen werden wir in Brescia nicht mit der A-Mannschaft auflaufen, zum anderen ist unser Kader noch nicht stabil. Neun Leute werden uns noch verlassen und die Ausfälle werden wir dann noch kompensieren müssen.
 
MFZ: Neun Leute werden Mainz verlassen?
 
Timbo: Ja, und mit etwas Pech sogar zehn. Denn wir haben noch zehn Leute zur Versteigerung und auf neun davon gibt es schon Gebote. Beim zehnten hoffe ich, dass wir ihn halten können. Die anderen neun würden uns nach aktuellem Stand 16 Mio einbringen, was uns genügend Spielraum bietet, um die Lücken zu schließen.


Autor: Timbo - Wednesday, 01.08.2012

Seite: 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 
Admira Wacker MödlingAdmira Wacker Mödling - Coach gesucht!
Die Amtszeit von Ashkan Djalminha bei Admira Wacker Mödling ist beendet.
Wie der Klub am Mittwochmittag bekannt gab, wurde der 45-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager andipoppe am Mittwoch im SHSG-TV.

Als heißester Kandidat auf den vakanten Posten wird Adelhard Bobel gehandelt, der zuletzt bei FC Kopenhagen entlassen worden war.

Mittwoch, 27.01.2021
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Nico Allert, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Sonntag, 24.01.2021
 
FC Viktoria KölnManagerwechsel
FC Viktoria Köln
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Kaschubei2 das Training bei FC Viktoria Köln leiten

Sonntag, 24.01.2021
 
DSV LeobenDSV Leoben entlässt Trainer!
DSV Leoben hat sich am Dienstag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Berthold Deters getrennt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 56-Jährige am Rande der Partie gegen den Admira Wacker Mödling angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Seit Monaten war über eine Entlassung des 56-Jährigen spekuliert worden.

Dienstag, 19.01.2021
 
SV Zulte-WaregemManagerwechsel
SV Zulte-Waregem
SV Zulte-Waregem gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde SB18 vorgestellt.

Dienstag, 19.01.2021
 
FK JablonecManagerwechsel
FK Jablonec
Die Pressekonferenz bei FK Jablonec brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird SGDDaniel das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 14.01.2021
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Das Hickersberger kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Deportivo La Coruna unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Dynamo Moskau zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Hickersberger ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 04.01.2021
 
Strömsgodset IFAlbert Burghartswieser bei Strömsgodset IF entlassen!
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Albert Burghartswieser.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Burghartswieser mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied LordRuse auf der Geschäftsstelle bekannt.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Samstag, 19.12.2020
 
Eintracht FrankfurtManagerwechsel
Eintracht Frankfurt
Das Mr. J kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Eintracht Frankfurt zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Mr. J ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 17.12.2020
 
FC SevillaVertrag mit Sow aufgelöst!
FC Sevilla hat sich am Donnerstag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer AlanJames Sow getrennt.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Sow in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Reginal Maurice übernommen.

Donnerstag, 17.12.2020
 
SC PaderbornManagerwechsel
SC Paderborn
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird hsvolli neuer Manager bei SC Paderborn. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Samstag, 12.12.2020
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
Bei Grasshopper Zürich freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Master_Blubb, welcher noch bis vor kurzem bei Grazer AK unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 11.12.2020
 
FC Viktoria KölnManagerwechsel
FC Viktoria Köln
Die Vereinsführung von FC Viktoria Köln hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Kaschubei als Nachfolger verpflichten konnte.

Freitag, 04.12.2020
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von AC Florenz zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Florian_Z das Amt des Managers übernehmen.

Dienstag, 01.12.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei Tom Tomsk wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit Neluro96 auch gleich einen Nachfolger.

Sonntag, 29.11.2020
 
Kilmarnock FCManagerwechsel
Kilmarnock FC
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. SimonPu

SimonPu, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Kilmarnock FC vorgestellt.

Montag, 23.11.2020
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Leon_der_Profi wird ab sofort das Manageramt von Atalanta Bergamo übernehmen.

Mittwoch, 18.11.2020
 
Admira Wacker MödlingAdmira Wacker Mödling beurlaubt Trainer!
Einen Tag nach dem : gegen gab der im Abstiegskampf steckende Tabellen-2. die Trennung von dem 58-Jährigen bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodrigo, der Achille Dittus beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Mittwoch, 18.11.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Bei Fenerbahce Istanbul freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Donskorp, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zug 94 unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 11.11.2020
 
Kuban KrasnodarManagerwechsel
Kuban Krasnodar
Soeben wurde bekannt, dass sich Kuban Krasnodar von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei CD Estrela Amadora unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 10.11.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018