Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

SC Freiburg Interview mit Marcius91

B502: Hallo Marcius91 , Danke das sie die Zeit für ein kleines Interview gefunden haben . 2x 2:2 so die Ergebnisse aus den letzten beiden spielen wie zufrieden sind ie mit dem Saisonstart ihrer Mannschaft ? Immerhin haben sie mit dem SC dem Bundesligisten aus Bochum aus dem Pokal gekegelt .

Marcius91: Für ein kurzes Interview nehme ich mir immer zeit.
Mit dem Saisonstart meiner Mannschaft bin ich durchaus zufrieden.
Besonders stolz bin ich auf dem Erfolg meiner Mannschaft im Pokal, denn das hatte uns keiner so wirklich zugetraut.

B502: Marcius91 welches Saisonziel haben sie sich nach dem Abstieg gesetzt ? Ist der direkt Wiederaufstieg den sich die ganze Stadt Freiburg so sehr wünscht ein realistisches Ziel ?

Marcius91: Nein.
Der Aufstieg ist für uns kein realistisches Ziel zumindest nicht in dieser Saison.
Auch wenn ich schon merke das sich der ein oder andere in unserer Stadt das sich das schon wünschen würde.

B502: In der zweiten Runde des Pakals treffen sie auf die Mannschaft aus Gladbach , was rechnen sie sich in diesem Spiel aus ?

Marcius91: Nachdem uns die Sensation gegen Bochum geglückt ist wollen wir natürlich auch gegen Gladbach für eine Überraschung sorgen.
Durchaus rechne ich auch mir was gegen Gladbach aus vorausgesetzt unsere Spieler treten genauso mutig und frech auf wie gegen Bochum.

B502: Vielen Dank Marcius91.


Autor: Marcius91 - Freitag, 14.11.2014

FSV Mainz 05 4 Punkte aus zwei Spielen

FSV Mainz 05 - das war die Vorgabe von Timbo und die Mannen des FSV haben dieses Ziel umgesetzt. Auf ein 2:1 Erfolg gegen Hansa Rostock folgte ein 2:2 Unentschieden gegen die ambitionierten Dortmunder. 7000 Fans reisten mit, um das Spiel live und vor Ort zu verfolgen. Und trotz des Geredes von der gelben Wand und einem feurigen Empfang, klingelte es bereits in der dritten Minute im Kasten von Kevin Kallenborn, nach einem Distanzschuss von Leekens. Danach kam der BVB besser ins Spiel und glich in der 14. aus. Direkt nach der Pause fiel das 2:1 und das Spiel schien entschieden, doch die Mainzer stemmten sich nochmal dagegen. Doch erst in der 89. Minute erzielte Sheringham den Ausgleich, der die Fans zum Ausrasten brachte. Nach dem Spiel blieben einige Fans noch in Dortmund, wo es jedoch friedlich blieb. Der Fansprecher des FSV bestätigte, dass einige BVB Fans zusammen mit Mainzern gefeiert hätten. Auch die Manager beider Vereine trafen aufeinander. Gab es vor dem Spiel noch ein kühles Händeschütteln rannte Timbo nach dem Spiel auf Sir Coulman zu, um ihn zu umarmen, was den Sir sichtlich überraschte. Beide Manager wurden später noch in einem Restaurant in Dortmund gesehen.

Autor: Timbo - Friday, 14.11.2014

FSV Mainz 05 Gelbe Wand oder schwarzer Block - egal

FSV Mainz 05 - 7000 Fans begleiten den FSV Mainz 05 nach Dortmund, in der Hoffnung ihre Mannschaft gegen die Borussia von Sir Coulman siegen zu sehen. Der BvB hatte einen ähnlichen Aufstieg wie der FSV, in dem der Sir die schwarz-gelben aus der dritten Liga in die Bundesliga führte und sie dort in kurzer Zeit etablierte. Wir fragten Timbo, ob der BvB bzw. der Sir ein Vorbild für ihn wäre. "Natürlich beobachtet man den einen oder anderen Konkurrenten und es gibt Leute, für deren Leistungen man ihnen besonderen Respekt entgegen bringt. Der Sir gehört auf jeden Fall dazu. Aber es gehört auch zu dem Respekt vor ihm, dass wir uns nicht hinten rein stellen und den BvB kommen lassen. Wir werden ihnen ein heisses Spiel bieten, denn wir haben unsere Ziele und müssen diese erreichen." Auf die Frage, wie es ist in Dortmund gegen die gelbe Wand zu spielen sagte Timbo: "Ob da die gelbe Wand oder der schwarze Block ist, uns ist es egal, wir spielen in jedem Stadion unser Spiel und dürfen uns davon nicht ablenken lassen, wie wir uns im eigenen Stadion auch nicht von der geilen Kurve ablenken lassen dürfen." Mit Islas und Ihara fallen zwei wichtige Stützen der Mannschaft aus, doch Timbo sieht es als Chance, "Wir haben in der zweiten Reihe hungrige Spieler, die sich in den nächsten beiden Spielen beweisen können. Banecki zum Beispiel, kommt aus unserer eigenen Jugend und steht voll hinter dem Verein, der wird alles für den Sieg geben und Islas gut ersetzen. Die Spieler wissen, worum es geht und ich vertraue Arno, dass er sie richtig auf die Spiele einstellt."

Autor: Timbo - Thursday, 13.11.2014

FSV Mainz 05 4 Punkte aus den nächsten zwei Spielen

FSV Mainz 05 - Nach dem knappen Pokalaus im Elfmeterschiessen, lenkt Timbo bereits alles wieder auf die Liga. Er erinnert noch einmal daran, dass man gegen Siegen 90 Minuten ein 0:0 gehalten hat und 2:2 gegen Saarbrücken spielte. Jetzt geht es als nächstes gegen Hansa Rostock und dann nach Dortmund, zwei Gegner, die Timbo schwach redet. "Auch wenn Dortmund aktuell auf dem fünften Platz ist, sie sind einfach nicht Siegen oder Saarbrücken. Natürlich haben sie mit Sir Coulman einen Manager mit Erfahrung, aber wenn wir im Westfalen Park auflaufen, dann kann der Sir nichts mehr beeinflussen, dann schlägt unsere Stunde. Unsere Jungs sind hoch motiviert und wollen endlich für das gute Spiel belohnt werden und ich verspreche unseren Fans jetzt einfach mal vier Punkte aus den kommenden zwei Spielen."

Autor: Timbo - Wednesday, 12.11.2014

FSV Mainz 05 Interview mit Timbo

B502: Hallo Timbo , Vielen Dank dass sie Zeit fürs Interview gefunden haben .Nach dem Kometenhaften Aufstieg des FSV mit dem Durchmarsch von der 3ten in die 1te Liga belegt man dort derzeit den letzten Tabellenplatz nach dem 4ten Spieltag . Ist man in Mainz nun wieder auf dem Boden der tatsachen angelangt ? wie gehen sie und das Team mit der Situation um ?

Timbo: Der Durchmarsch durch die zweite Liga erschien schon etwas unwirklich, damit hat in Mainz wohl niemand gerechnet. Entsprechend sind wir auch in die Saison gestartet, wissend, dass es für uns um den Abstieg geht. Aber die ersten vier Spiele würde ich jetzt nicht überbewerten, immerhin zählen unsere bisherigen Gegner zur Deutschen Spitze. Und wenn man bedenkt, dass wir gegen Siegen über 90 Minuten ein 0:0 halten konnten und gegen Saarbrücken ein 2:2 erspielt haben, dann ist das schon eine ganz gute Leistung, auf der wir aufbauen können. Diese harten Spiele haben wir jetzt hinter uns, da heißt es Mund abwischen und weiter. Mit vergangenen Spielen halten wir uns gar nicht lange auf, wir wenden den Blick nach vorne.

B502: Im Pokal reisen sie und ihr Team zur Borussia aus Mönchengladbach an , ist das die Chance bei einem zweitlegisten neues Selbstvertrauen für die Liga zu tanken ?

Timbo: Mönchengladbach kennen wir jetzt ganz gut, in der letzten Saison holten wir gegen sie sechs Punkte. Ein Sieg wird da natürlich ganz gut tun, aber am Mittwoch würden wir schon gar nicht mehr drüber reden, da geht wieder volle Konzentration auf den Ligaalltag.

B502: Wird sich der FSV weiter verstärken um die Klasse zu halten ? Wen stufen sie als direkt mitkonkurrenz um den Klassenerhalt ein ?

Timbo: Nein, weitere Verstärkungen sind nicht geplant. Unser Budget gibt aktuell keine weiteren Verstärkungen her, aber wir haben einen stimmigen Kader, auf den wir so hingeplant haben.
Konkurrenten um den Klassenerhalt sind natürlich RWO und der KSC, aber auch Saarbrücken, gegen die wir im Rückspiel sicher einen Sieg holen werden. Und dann natürlich Bochum und Cottbus, die mit uns aufgestiegen sind.

B502: Vielen Dank Timbo.

Autor: Timbo - Monday, 10.11.2014

VfL Wolfsburg Amateure suchen noch Freundschaftsspiele...!

VfL Wolfsburg - Bis jetzt haben die Amateure vom VFL Wolfsburg nur zwei Freundschaftsspiele am 8 und 4 Spieltag. Über Angebote von den offenstehenden Spieltagen würde sich der VFL sehr freuen.

Autor: Wolfsburger - Saturday, 25.10.2014

SC Freiburg Transfers

SC Freiburg - Wie der SC Freiburg soeben bekannt gab stehen aktuell immer noch 3 Spieler zum Verkauf bzw. zur leihe, so Marcius.
Dabei handelt es sich um folgende Spieler:
 
Josef Seeger 27j./LM/***/6er
 
Yacouba Toumant 21j./LM/***/2er
 
Amadeus Reinhardt 23j./OM/***/5er
 


Autor: Marcius91 - Friday, 24.10.2014

FSV Mainz 05 Saisonvorbereitungen abgeschlossen

FSV Mainz 05 - Der FSV Mainz 05 hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Ben Edman von den Rangers ausgeliehen, um die Innenverteidigung zu verstärken. Mit diesem Leihgeschäft hat Timbo die Saisonvorbereitungen für abgeschlossen erklärt. Heute wurden der Torhüter Beri Vidolov und der Linksverteidiger Christoph Mathes auf die Transferliste gesetzt. Timbo kommentierte diesen Schritt, dass man auf beiden Positionen genügend Spieler habe und den beiden gerne Spielpraxis bei einem anderen Verein ermöglichen wollte. Beide Spieler könnten auch gerne verliehen werden.
Timbo rechnet für diese Saison mit einem ausgeglichenen Haushalt der Mainzer. Sportlich sei es jedoch schwieriger, gerade für die Profis, die in der ersten Liga als Abstiegskandidat gehandelt werden. Die Amateure hingegen, die Mainz in dieser Saison wieder aufstellt, hätten gute Chancen in der Amateurliga 9A direkt um den Aufstieg zu spielen.

Autor: Timbo - Wednesday, 22.10.2014

SC Freiburg 4 Spieler dürfen noch gehen

SC Freiburg - Diese 4 Spieler dürfen bzw.können den Verein verlassen.
 
Josef Seeger 27jahre LM *** steht aktuell auf der Versteigerungsliste.
 
Yacouba Toumant 21jahre LM ***
 
Amadeus Reinhardt 23jahre OM *** steht aktuell auf der Versteigerungsliste.
 
Anton Stracke 23jahre DM *** steht aktuell auf der Versteigerungsliste.

Autor: Marcius91 - Monday, 20.10.2014

VfL Wolfsburg Tschau Liga 2

VfL Wolfsburg - Der VFL Wolfsburg steigt somit in der Saison ab und wird kommende Saison in Liga 3 spielen. Leider hatte man viel Pech und holte wenige Siege. Zuviel Unentschieden waren am Ende auch mit der geringen reichten nicht aus die klasse zu halten. Den Amateuren erging es ebenso.
 
Doch trotzdem hält der Vorstand weiter an Wolfsburger fest. Er genießt weiter das Vertrauen aller Verantwortlichen trotz zweier Abstiege. Nun muss Wolfsburger eine neue Mannschaft formen die in einigen Saisons den Angriff um den Aufstieg machen soll. Erstmal lautet das Ziel nicht nochmals absteigen. Etablierung in Liga drei steht klar im fordergrund. Es wird ein Scherer weg werden so wolfsburger doch alle sind fest entschlossen mit ihm geht es bald wieder bergauf. Allen Aufsteigern Glückwunsch....!!!

Autor: Wolfsburger - Thursday, 25.09.2014

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
SV Wehen 1926 Wiesbaden Vertrag mit Crainey aufgelöst!
SV Wehen 1926 Wiesbaden hat sich am Samstag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Cedric Crainey getrennt.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Die Massnahme Crainey ist die 55. Trainer-Entlassung der laufenden 3. Liga-Saison.

Samstag, 08.08.2020
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Bei Tokatspor freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei Dunfermline Athletic unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.08.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Malaga zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Valhalla wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt.

Montag, 03.08.2020
 
SK Rapid WienManagerwechsel
SK Rapid Wien
heiner stuhlfauth, Manager von MVV Maastricht wechselt mit sofortiger Wirkung zu SK Rapid Wien und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 31.07.2020
 
SV SpittalManagerwechsel
SV Spittal
Ab sofort werden die Fäden bei SV Spittal von einem neuen Manager gezigen. Aus Vereinskreisen wurde bekannt das ElMaestro mit dieser Aufgabe betraut wurde.

Montag, 27.07.2020
 
Willem II TilburgManagerwechsel
Willem II Tilburg
Der Verein Willem II Tilburg hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird BorussiaDerschlag die Geschicke des Vereins leiten.

Sonntag, 19.07.2020
 
FC LuzernManagerwechsel
FC Luzern
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. John

John, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FC Luzern vorgestellt.

Freitag, 17.07.2020
 
Pogon StettinTrennung von Bamous besiegelt!
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Baldwin Bamous.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Als Nachfolger werden Barthel Donkov und Mieczysla Rosanowski gehandelt.

Freitag, 17.07.2020
 
SC Rot-Weiss EssenManagerwechsel
SC Rot-Weiss Essen
SC Rot-Weiss Essen vermeldet einen Managerwechsel. SevenOfFive wurde mit sofortiger Wirkung für die Aufgabe verpflichtet.

Samstag, 11.07.2020
 
AC FlorenzAC Florenz zieht Konsequenzen!
Jaromir Kubik ist nicht mehr Trainer bei AC Florenz.

Wie Manager ZinedineZidane am Samstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 41-Jährigen aufgelöst.

Dies teilte der Klub am Samstag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Als heißester Kandidat auf den vakanten Posten wird Diego Sarosi gehandelt, der zuletzt bei 1. FC Köln entlassen worden war.

Samstag, 11.07.2020
 
SC Rot-Weiss EssenManagerwechsel
SC Rot-Weiss Essen
Soeben wurde bekannt das man sich bei SC Rot-Weiss Essen zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Daydreams wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Samstag, 11.07.2020
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Soeben wurde bekannt, dass sich SpVgg Greuther Fürth von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Struppi(bislang bei FC Malaga unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 07.07.2020
 
Manchester UnitedManagerwechsel
Manchester United
Das nija kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Old Etonians unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Manchester United zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt nija ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 07.07.2020
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei AC Florenz wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit ZinedineZidane auch gleich einen Nachfolger.

Montag, 06.07.2020
 
Neuchatel XamaxManagerwechsel
Neuchatel Xamax
Neuchatel Xamax vermeldet einen Managerwechsel. Vakeron wurde mit sofortiger Wirkung für die Aufgabe verpflichtet.

Samstag, 04.07.2020
 
Austria WienAus für Aloys Sagnol!
Austria Wien und Trainer Aloys Sagnol gehen ab sofort getrennte Wege.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Mephisto, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 6 rangiert.

Freitag, 03.07.2020
 
Wacker BurghausenManagerwechsel
Wacker Burghausen
Die Vereinsführung von Wacker Burghausen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Luke Timagros als Nachfolger verpflichten konnte. Für Luke Timagros ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Donnerstag, 02.07.2020
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Ein Managerwechsel wird von ZSKA Moskau vermeldet. Der Verein hat sich mit YankeeBoy(bislang RSC Anderlecht) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 01.07.2020
 
FK JablonecManagerwechsel
FK Jablonec
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Nilik

Nilik, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FK Jablonec vorgestellt.

Dienstag, 30.06.2020
 
SV Wehen 1926 Wiesbaden Zwangspause für Kohr bei SV Wehen 1926 Wiesbaden
Ralph Kohr ist nicht länger Trainer des 3. Liga-Klubs SV Wehen 1926 Wiesbaden .

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager andipoppe wissen.

Samstag, 20.06.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018