Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Bayer 04 Leverkusen Blamage für Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen - Nachdem bei Preussen Münster die verkannte Trainerstelle diese Woche neu besetzt wurde,war es den Verantwortlichen bei Bayer Leverkusen klar,das es kein einfaches Heimspiel werden würde.
Wurde bei früheren Spielen von Preussen Münster nur über die höhe der Niederlage diskutiert,schlugen sie nun im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen zu.
Nach 90 Minuten lautete das Ergebnis 2-3 aus der Sicht von Bayer Leverkusen.
Das so ein Spiel mal verloren werden kann,steht ausser Frage,ärgerlich ist nur das die
meisten anderen Mannschaften die um den Aufstieg mitspielen,die Hürde Preussen Münster ganz einfach nehmen konnten.
Nun ja,jetzt heisst es nach vorne Blicken,den nächste Woche haben wir wieder zwei schwere Spiele vor der Brust.Im Heimspiel geht es gegen den grossen Nachbarschaftsrivalen 1.FC Köln,die stehen an erster Stelle und sind der grosse Favorit.
Wir von Bayer möchten aber gerne die verlorenen drei Punkte vom letzten Heimspiel wegmachen und einen Sieg landen.Wir wissen das wird schwer,aber wenn wir noch einen Chance auf den Aufstieg haben wollen,müssen wir unbedingt unsere Heimspiele gewinnen.Wer weiss,vieleicht steigen ja beide Clubs auf,dann findet nächste Saison das kleine Derby in der 2. Liga statt.



Autor: playaelagua_eu - Freitag, 17.06.2016

1. FC Köln Effzeh auf gutem Weg

1. FC Köln - Vor dem Spitzenspiel und Derby gegen die Fohlenelf meldet sich Manager Meyersen auf der einberufenen PK zu Wort und gibt einen Ausblick auf das Spiel und gibt ein Statement zur bisherigen Saison ab. Dazu gibt es einen Ausblick auf die kommende Saison.
 
"Wir sind in dieser Saison bisher im Soll, wir sind äußerst zufrieden mit der Momentaufnahme, aber die Saison ist noch lang und es stehen noch ein paar schwierige Spiele auf dem Programm. Das Derby gegen die Fohlenelf stellt sicher ein besonderes Spiel dar, jedoch geht es auch hier am Ende nur um drei Punkte. Das Team geht fast in Bestbesetzung ins Team, es müssen nur zwei Spieler aufgrund von Sperren ersetzt werden. Wir hoffen das es im Umfeld ruhig bleibt und wir ein ansprechendes Fussballspiel sehen. Egal wie diese Saison am Ende ausgeht, wir hoffen auf den Aufstieg und werden alles in unserer Macht stehende versuchen um diese Ziel zu realisieren. Besonder erfeut ist man auch im kommenden Jahr über den Nachwuss, stoßen doch mindesten 4 Spieler zum kader hinzu. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Spieler Peitz. Der 16jährige Spielmacher steht schon jetzt in den Notibüchern der großen Clubs aus aller Welt. Er ist ein begnadetes Talen, schöpft den Stärkegrad der dritten Liga schon jetzt komplett aus und hat riesiges Talent. Voraussichtlich wird er über die Amateure herangeführt, soll aber spätestens in der übernächsten Saison der Mann fürs offensive Mittelfeld werden. Der Spieler wir unter keinen gearteten Umständen verkauft. Auch wenn wir in dieser Saison ein großes finanzielles Risiko eingegangen sind, werden wir unsere einheimischen Diamanten nicht veräußern. Wir gehen unseren Weg mit jungen deutscchen Talenten weiter. Neben Peitz stoßen noch 3 weitere Spieler mit großem Talent zur Mannschaft, welche bei passenden Angeboten abgegeben werden können."
 
Für weitere Fragen steht der Manager jederzeit zur Verfügung.
 
Es berichtete Karlos Kolumnus für den Kölner Exzess.

Autor: Meyersen - Thursday, 16.06.2016

Borussia Dortmund Dortmund und Fürth halten die deutsche Flagge im Viertelfinale aufrecht

Borussia Dortmund -  
 
In einem Herzschlagfinale schafft der BVB den Einzug ins Viertelfinale des Inter-Cup’s. Bis zur 85 min. mußte Manager Sir Coulman und alle Fans der Dortmunder warten bis Vladimir Skatchenko den Ball unhaltbar unter die Latte nagelte. Im letzten Spiel der Gruppe 4 mußte Dortmund zum Gruppenersten  Espanyol Barcelona reisen, denen es zuvor gelungen ist in Dortmund ein Unentschieden zu erreichen. In diesem Hexenkessel hatte der BVB so seine Probleme und lag zur Halbzeit 1:3 zurück. Doch in der 2. Halbzeit rissen die Dortmunder – angeführt von den Mittelfeldkünstlern Alves und Skatchenko – das Ruder noch einmal herum und 5min vor dem Ende gelang das entscheidende Tor zum 4:3 Sieg. Somit ist der BVB zum ersten Male in seiner Vereinsgeschichte in einem intern. Viertelfinale. „Ich hoffe sehr das für uns der Weg hier noch nicht zu Ende ist“ so Sir Coulman.
 
Auch die SpVgg Fürth hat es geschafft im Pokalsieger-Cup die nächste Runde zu erreichen und somit wichtige SOIX Punkte für Deutschland zu holen. Der VfB Stuttgart bot auch ein starkes Finale, mit 4 Siegen in Folge ist man leider letztendlich nur mit einem Punkt unterschied in der Gruppe 8 des IC gescheitert. Der FC C.Z. Jena hatte eine starke Gruppe mit Inter Mailand zugelost bekommen und hat zumindest 4 Punkte in seiner Gruppe geholt. Die größten Überraschungen gibt es wohl im diesjährigen Meistercup unser deutscher Meister und Pokalsieger Siegen ist mit 0 Punkten am Tabellenende seiner Gruppe in der auch einer der Titelfavoriten – die Tottenham Hotspurs- nur im Mittelfeld der Gruppe stehen. Auch das sieggewohnte Brescia, noch Finalist im letzten Jahr, wird es schwer haben in diesem Jahr noch das ¼ Finale zu erreichen. Es sind im Meister-Cup aber noch 3 Spieltage zu spielen und wir hoffen das Kollege Schickeria noch ein paar Pünktchen für unsere Ehre (und sein Konto) holen wird.
In der Bundesliga steht Dortmund nach gespielter Vorrunde auf seinem schon gewohnten Platz 4, zwei Plätze darüber steht der Überraschungszweite FC St. Pauli und auf Platz 7 finden wir den besten Aufsteiger RW Oberhausen – Glückwunsch an die Kollegen für eine tolle Vorrunde.

Autor: Sir Coulman - Wednesday, 25.05.2016

Bayer 04 Leverkusen Interview mit playaelagua_eu

supercoach: Aufstieg in der letzten Saison mit dem vierten Platz mehr als knapp verpaßt. Gab es in der Sommerpause eine Unterredung mit dem Vorstand? Oder hält man kommentarlos am Manager fest?

playaelagua_eu: Nun ja,wir sind denkbar knapp gescheitert mit 66 Punkten,ein Punkt hat gefehlt am Ende.Die vielen Unentschieden auswärts haben uns wohl den Aufstieg gekostet,trotzdem war es eine geile und spannende Saison.Der Vorstand ist der Meinung den richtigen Mann mit playaelagua zu haben.

supercoach: Das Saisonziel dürfte für die kommende Saison wohl eindeutig "Aufstieg" lauten. Wer sind dabei die direkten Konkurrenten?

playaelagua_eu: Da gibt es eine Vielzahl an Konkurrenten,da wären zuerst die drei Absteiger zu nennen,die ja bekanntlich direkt wieder hoch wollen.
Dahinter gibt es ein Feld von 4-5 Mannschaften,die alle um den Aufstieg mitspielen,da gehören wir auch dazu.

supercoach: Was passiert, wenn das Saisonziel verfehlt wird? Steht dann ein freiwilliger Rücktritt im Raum? Oder wird in der übernächsten Saison ein neuer Anlauf genommen?

playaelagua_eu: Das liegt noch in so weiter Ferne,da beschäftigen wir uns überhaupt nicht mit.
Lasst uns erstmal diese Runde spielen,danach schauen wir weiter.
Sollten die Ziele verfehlt werden,wird man sich zusammensetzen und eine Lösung finden.

supercoach: Vielen Dank playaelagua_eu.

Autor: playaelagua_eu - Wednesday, 30.03.2016

Borussia Dortmund Dortmund in Inter-Cup Hauptrunde dabei

Borussia Dortmund -  
 
Souverän und ohne Punktverlust hat sich Dortmund für den Inter-Cup  qualifiziert. „Das Team hat sich so gezeigt wie ich mir das vorgestellt habe. Die Spielzüge und das Miteinander waren schon sehr gut, für diese kurze Vorbereitungsphase. Auch die neuen Spieler haben sofort gezeigt warum Sie nach Dortmund gewechselt sind. Jetzt gilt es für uns auch in der Hauptrunde genau dort weiterzumachen, allerdings werden wir uns mit weitaus schwereren Gegnern messen dürfen.“
Schön ist auch das wir die ersten SOIX-Punkte für Deutschland geholt haben. Die Liga wird sich aber noch mehr freuen, wenn auch die anderen deutschen Teams uns international  erfolgreich vertreten. Hier wünschen wir allen Teilnehmer viel Glück !
Mitte der Woche kamen über die Presse noch ein paar aufmunternde Worte aus dem wunderschönen Saarland nach Dortmund. Gerne nehme ich hier die Gelegenheit wahr meinem hochgeschätzten Kollegen und alten Weggefährten  Caesar Luis Monetti  ganz offiziell einmal zu gratulieren für seine hervorragende  Arbeit, bei dem von mir so verehrten 1. FC Saarbrücken!
Der 1. FCS war mehr tot als lebendig und galt als sicherer Absteiger bevor Herr Monetti Hand anlegte und Wunder wirkte. Auch kann man die Leistung gar nicht hoch genug bewerten die Zauberer Monetti in diesen 2 Saisons vollbrachte. Und niemand freut sich mehr als ich den 1.FCS wieder im ruhigen Fahrwasser der Bundesliga zu wissen! Auch mein spontan geäußerter Vergleich der BVB habe gegen eine Gurkentruppe verloren stimmt natürlich so nicht! Ich bitte um Entschuldigung! Denn wie jedermann weiß sind Gurken jung, frisch und knackig…und man könnte sagen- noch grün hinter den Ohren. Also das genaue Gegenteil von dieser abgehalfterten schlitzohrigen Rentnertruppe die mit ihren Rollatoren die Trainerbank zuparkten. Und Herr Monetti ,ich kann mich deshalb so gut an dieses Spiel erinnern weil der Geruchmix aus Mottenkugeln, Altenheim und ranzigen Haferbrei – der aus diesen wunderschönen blau-schwarzen Trikots strömte- mich bis heute noch verfolgt!
Aber Respekt ihr habt meinen jungen Kerlen mal gezeigt wie wichtig Erfahrung ist (auch mit einem Sauerstoffgerät auf dem Rücken), dazu dieses einzigartige leidensfähige und fanatische Publikum in Saarbrücken, diese haben dieses dritte Tor ja förmlich hinein geschrien. Also ich freue mich sehr auf ein Wiedersehn – vielleicht ja diesmal in Dortmund.
Herzliche Grüße und viel Erfolg nach Saarbrigge


Autor: Sir Coulman - Thursday, 24.03.2016

1. FC Saarbrücken Gurken,Chilli und Paprika

1. FC Saarbrücken -
Anfang der Woche wurde aus Dortmund mit Giftpfeilen in die saarländische Hauptstadt geschossen.
BVB Manager Sir Coulman bezeichnete die FCS Mannschaft als Gurkentruppe.
Jetzt hat sich Caesar Luis Monetti über die Attacken geäußert.
 
Naja, man sollte doch nicht alles auf die Goldwaage legen, was der Sir so von sich gibt. Der arme BVB Manager, es muss ihm ja wirklich schrecklich gehen, wenn er immer noch an das Pokalspiel denkt.Es war aber doch ein sehr schöner Abend als wir den großen, großen, großen BvB abschossen. Ich mache auch kein Geheimnis daraus, daß ich Gurken über alles liebe. Am besten schmecken Sie mir auf einem Leberwurstbrot mit Senf. Aber auch auf einem BVB-Burger ohne alles sind Gurken ein Genuss. Aber was soll es.
Ich sage nur mit dieser „Gurkentruppe“ habe ich es im Pokal bis ins Halbfinale geschafft,
und in der Liga hab ich vorzeitig den Klassenerhalt gefeiert.Am Ende belegte die Gurkentzruppe Platz.13. Noch Fragen? Ich freue mich jetzt schon im kommenden Pokalwttbewerb wieder auf den BVB zu treffen, denn dann kommt auf die Gurken noch etwas Chilli und Paprika.

Autor: Caesar Luis Monetti - Wednesday, 23.03.2016

Borussia Dortmund BVB im Club der 130er !

Borussia Dortmund -  
 
Es ist Montagmorgen und ich bin auf dem Weg zum Manager von Borussia Dortmund. Mein Blick geht auf den Trainingsplatz auf dem eine Horde gelber Spieler sich unter einem Elektrozaun hindurch quält. Hin und wieder höre ich einen Schmerzschrei der wohl vom berühren des Drahtes kommt, oder von den Treffern der mit Eiswürfel werfenden Assistentstrainer am Rande des absurden Scenarios.
 
Im Bürokomplex angekommen empfängt mich eine dralle schwarzhaarige Schönheit mit italienischem Akzent. Sie führt mich einen Flur entlang an dessen Wände viele Fotos hängen, von den Erfolgen die der Manager einst mit Inter Mailand hatte. Am Ende des Flures eine gläserne Wand mit Blick zum Stadion und direkt davor liegt ein schwarz-gelber BVB-Gebetsteppich. Mir stellt sich sofort die Frage wer hier wenn und was wohl  anbetet ?! Man sagte mir schon im Vorfeld das Sir Coulman etwas eigen sein mag und nun war ich noch mehr gespannt auf unser erstes Aufeinandertreffen. Als ich den Raum betrete brüllt der Manager „Verkaufen!“ ins Telefon „…. und den Zwerg aus dem linken Mittelfeld kannste auch gleich dort lassen – der ist im letzten Jahr eh nicht mehr gewachsen“  Spontan stelle ich fest- der Größte ist Sir Coulman selber nicht, vielleicht mal gerade so 1,75m. Auf den Fotos die ich bisher gesehen hatte wirkte er größer – aber egal der Manager muß ja nicht selber die Bälle reinköpfen.
„Christoff Bagisch Chefredakteur der Sport Welt“, stelle ich mich vor  „Ich würde gerne“… noch bevor ich meinen Satz beenden kann ledert Sir Coulman los „Also Nagisch hör zu, wir haben 10 Minuten, schreib mit und mach was draus. Wir wurden letztes Jahr 4. In der Bundesliga – damit kann ich leben, wir sind im DFB Pokal gegen eine Gurkentruppe gescheitert- damit kann ich gar nicht leben. Und der BVB nahm zum ersten Mal in seiner Geschichte an einem internationalen Wettbewerb teil, da mußte ich eingestehen dass es für uns noch nicht gereicht hat – und damit will ich nicht leben!„                   
„Deshalb, mein lieber Herr Knagisch, haben wir uns von 19 Spielern getrennt und 13 neuen Spielern die Chance gegeben großes mit uns gemeinsam zu leisten. Die Jungs sprühen nur so vor Ehrgeiz und ich hoffe dies in die richtigen Bahnen lenken zu können. Ab Mittwoch geht es los, dann stehen wir wieder in der Quali zum InterCup und ich hoffe mit dem gleichen Ergebnis wie letztes Jahr, als Gruppenerster direkt in die Hauptrunde.“                                            
„Aaach… und Blagisch schreiben Sie auch ich würde mich freuen wenn meine Kollegen aus der Bundesliga auch ein würdiges Engagement in Europa zeigen würden. Man muß sich mal vor Augen halten, wir sind an Nr.10 von 16 Ländern. (Anm. der Redaktion, Deutschland hat einen direkten Startplatz verloren!). Sooo mein guter Kagisch, Sie haben noch 2 Min. Fragen??“  ÄHHHH klar doch, wie stark ist denn nun die neue Borussia und welches Ziel geben Sie aus?   „Falls Ihnen dies etwas sagt – wir haben eine gemessene Teamstärke von über 130, damit sollten wir nicht schlecht aufgestellt sein! Ziel ist es so erfolgreich wie möglich zu sein, wobei ich die internationalen Duelle besonders schätze.
"Aber dies alles nutzt nichts wenn man auch nicht hin und wieder etwas Glück hat. …..und Sie Herr Babisch haben Glück, ihr nettes Herausbegleitergirl steht schon vor der Tür! Es war mir eine Ehre Dabisch…. Und das ich keinen Blödsinn lesen muß über den BVB – is klar ne!"


Autor: Sir Coulman - Tuesday, 22.03.2016

1. FC Köln Umbauarbeten erfordern Veränderungen im Kader

1. FC Köln -

talentierte deutsche Knaller auf der Versteigerungsliste

 Wegen Umbauarbeiten haben,wir vom Effzeh entschlossen, einige unser Topspieler auf die Versteigerungsliste zu setzen, alles mehr oder minder junge deutsche Spieler mit 3-4 Sternen........ schaut mal rein.

Die meisten enden am 17.03.2016, also noch genug Zeit, um zu sparen ;-)

Gerade für ambitionierte Vereine aus der 2ten und 3ten Liga sehr sehr interessant.

Ggf. auch als Aufbau für die den einen oder anderen Bundesligisten.

STU A. Hecht 25 Deutschland 8***

RV K. Köstner 17 Deutschland 5****

LV O. Rylewicz 17 Deutschland 4***

LM A. Hitzfeld 23 Deutschland 8***

OM P. Kipp 25 Deutschland 8****

TOR T. Rietz 23 Deutschland 8****

STU R. Englebert 27 Deutschland 8****

IV R. Hilpert 22 Deutschland 8***

DM K. Heller 20 Deutschland 8***

RM E. Wiedemeier 24 Deutschland 6****

Schaut Sie euch bitte wenigstens mal an, es lohnt sich!!!


MfG M.Meyer

Autor: Meyersen - Sunday, 13.03.2016

1. FC Saarbrücken 3.Saar Pokal

1. FC Saarbrücken - Der 1.FC Saarbrücken lädt ein zum 1. Saar Pokal.
Für den Turniersieg sind 250.000 vorgesehen.
Der 2. Platz bringt 200.000 und der 3. Platz immerhin noch 100.000.
Meldet euch an, es wird sich lohnen.
Saarbrücken wird mit einer B-Elf antreten.

Autor: Caesar Luis Monetti - Monday, 07.03.2016

1. FC Saarbrücken Klasenerhalt gesichert

1. FC Saarbrücken - Am 31. Spieltag hat der 1.FC Saarbrücken in Dresden den Klassenerhalt gesichert und damit das ausgegebene Saisonziel erreicht.
8.500 mitgereiste Fans aus der saarländische Landeshauptstadt erleben ein eher schlechtes Spiel ihrer Mannschaft, die verdient 0:3 verloren hat. Allerdings konnte die Niederlage dem Jubel keinen Abbruch bringen, da der Karlsruher SC im Derbey beim VFB Stuttgart 5:0 unter die Räder kam, und somit dem FCS den Klassenerhalt sicherte.
Immer wieder schallte es aus dem Saarbrücker Block Bundesliga 2 Saarbrücken nicht dabei! Bundesliga 2 Saarbrücken nicht dabei! Bundesliga 2 Saarbrücken nicht dabei!

Caesar Luis Monetti meinte nach dem Schlusspfiff. " Heute ist ein Tag zum feiern, wir waren Anfangs der Saison skeptisch ob wir die Klasse halten können, aber die Saison entwickelte sich zu einem Selbstläufer. Und das wir es im Pokal bis ins Halbfinale geschafft haben rundet die Saison hervorragend ab.Nun können wir in Ruhe für die nächste Saison planen und langsam neue Ziele in Angriff nehmen!
Allerdings muss ich noch sagen, dass meine Stimmung heute etwas getrübt ist wenn ich an meine beiden italienische Managerkollegen Manolo und Kurt Knaster denke.
Beide haben heute wohl den italienischen Scudetto verspielt und schauen ganz betröpelt in die leere Minibar, die Manolo extra zur Feier des Tags auf dem Rücken mit zu Kurt Knaster geschleppt hat. Mann Manolo du alte Socke, schon wieder nicht. Lass uns anstoßen, Prost. Zur neuen Saison  werde ich euch mal einladen und Tickets für ein Spiel des FCS eurer Wahl schicken. Aber jetzt muss ich in die Kabine den Jungs gratulieren."
Dann drehte er sich um und fing an zu singen, Bundesliga 2 Saarbrücken nicht dabei.

Autor: Caesar Luis Monetti - Thursday, 04.02.2016

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Admira Wacker MödlingAdmira Wacker Mödling - Coach gesucht!
Die Amtszeit von Ashkan Djalminha bei Admira Wacker Mödling ist beendet.
Wie der Klub am Mittwochmittag bekannt gab, wurde der 45-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager andipoppe am Mittwoch im SHSG-TV.

Als heißester Kandidat auf den vakanten Posten wird Adelhard Bobel gehandelt, der zuletzt bei FC Kopenhagen entlassen worden war.

Mittwoch, 27.01.2021
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Nico Allert, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Sonntag, 24.01.2021
 
FC Viktoria KölnManagerwechsel
FC Viktoria Köln
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Kaschubei2 das Training bei FC Viktoria Köln leiten

Sonntag, 24.01.2021
 
DSV LeobenDSV Leoben entlässt Trainer!
DSV Leoben hat sich am Dienstag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Berthold Deters getrennt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 56-Jährige am Rande der Partie gegen den Admira Wacker Mödling angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Seit Monaten war über eine Entlassung des 56-Jährigen spekuliert worden.

Dienstag, 19.01.2021
 
SV Zulte-WaregemManagerwechsel
SV Zulte-Waregem
SV Zulte-Waregem gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde SB18 vorgestellt.

Dienstag, 19.01.2021
 
FK JablonecManagerwechsel
FK Jablonec
Die Pressekonferenz bei FK Jablonec brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird SGDDaniel das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 14.01.2021
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Das Hickersberger kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Deportivo La Coruna unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Dynamo Moskau zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Hickersberger ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 04.01.2021
 
Strömsgodset IFAlbert Burghartswieser bei Strömsgodset IF entlassen!
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Albert Burghartswieser.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Burghartswieser mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied LordRuse auf der Geschäftsstelle bekannt.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Samstag, 19.12.2020
 
Eintracht FrankfurtManagerwechsel
Eintracht Frankfurt
Das Mr. J kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Eintracht Frankfurt zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Mr. J ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 17.12.2020
 
FC SevillaVertrag mit Sow aufgelöst!
FC Sevilla hat sich am Donnerstag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer AlanJames Sow getrennt.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Sow in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Reginal Maurice übernommen.

Donnerstag, 17.12.2020
 
SC PaderbornManagerwechsel
SC Paderborn
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird hsvolli neuer Manager bei SC Paderborn. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Samstag, 12.12.2020
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
Bei Grasshopper Zürich freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Master_Blubb, welcher noch bis vor kurzem bei Grazer AK unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 11.12.2020
 
FC Viktoria KölnManagerwechsel
FC Viktoria Köln
Die Vereinsführung von FC Viktoria Köln hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Kaschubei als Nachfolger verpflichten konnte.

Freitag, 04.12.2020
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von AC Florenz zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Florian_Z das Amt des Managers übernehmen.

Dienstag, 01.12.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei Tom Tomsk wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit Neluro96 auch gleich einen Nachfolger.

Sonntag, 29.11.2020
 
Kilmarnock FCManagerwechsel
Kilmarnock FC
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. SimonPu

SimonPu, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Kilmarnock FC vorgestellt.

Montag, 23.11.2020
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Leon_der_Profi wird ab sofort das Manageramt von Atalanta Bergamo übernehmen.

Mittwoch, 18.11.2020
 
Admira Wacker MödlingAdmira Wacker Mödling beurlaubt Trainer!
Einen Tag nach dem : gegen gab der im Abstiegskampf steckende Tabellen-2. die Trennung von dem 58-Jährigen bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodrigo, der Achille Dittus beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Mittwoch, 18.11.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Bei Fenerbahce Istanbul freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Donskorp, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zug 94 unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 11.11.2020
 
Kuban KrasnodarManagerwechsel
Kuban Krasnodar
Soeben wurde bekannt, dass sich Kuban Krasnodar von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei CD Estrela Amadora unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 10.11.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018