Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Arminia Bielefeld Tag der Wahrheit

Arminia Bielefeld - Es hätte nicht besser kommen können, der Spielplan ist perfekt! Am morgigem Donnerstag, Spieltag 15 und 16 und zugleich auch der Geburtstag des Managers Dennso, empfängt Arminia Bielefeld den Spitzenreiter aus Kassel (FTD) und die Fortuna aus Düsseldorf (Knuze).
 
2 Heimspiele am Geburtstag haben zu dürfen ist einfach großartig. Diese dann auch noch  gegen 2 gute Bekannte, einfach der Wahnsinn, so Manager Dennso.
 
Natürlich zählen in diesen beiden Spielen nur 6 Punkte und diese werden wir auch holen. Kassel marschiert bisher durch die Liga, aber irgendwann geht den alten Säcken auch mal die Puste aus. Düsseldorf steht unten drin und da kommen sie auch nicht so schnell raus!
 
Harte Worte, aber der Tag der Wahrheit kommt...



Autor: Dennso - Mittwoch, 09.07.2014

1. FC Köln Saisonstart verpatzt

1. FC Köln - Was war denn da bitte los? Der FC war zweimal gleichwertig und verliert dennoch zweimal unglich mit 2:3. "Gerne hätten wir aus beiden Spielen einen Punkt mitgenommen, aber es sollte nicht sein. Wir werden jedoch nun nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern weiter ruhig und solide arbeiten. Der jungen Truppe fehlt es noch ein wenig an Erfahrung, aber das werden wir in den nächsten Jahren weiter aufbauen und dann das Ziel "zweite Liga" erreichen....." Die beiden Niederlagen waren gerade daher so unglücklich, weil die Mannschaft bis aufs Blut gekämpft hat und jeder für den anderen eingestanden ist. Schade das es nicht zu einem, zwei oder drei Punkten gereicht hat, auch in der Redaktion des Kölner Exzess bleibt man ruhig, obwohl amn sonst gerne die Verantwortlichen und Spieler "an die Wand stellt", aber man hat gesehen wieviel Leidenschaft un Siegeswillen da war, von daher hoffen wir nun in den kommenden beiden Partien auf den verdienten Umschwung. Es berichtete Karlo Kolumnus

Autor: Meyersen - Wednesday, 28.05.2014

Fortuna Düsseldorf Fortuna setzt auf Jugend!

Fortuna Düsseldorf - Daher steht erstmal fast der komplette Kader zum Verkauf.
Angebote werden immer gern gesehen, auch wenn manche leider nicht immer reizbar sind.
Zum Einen möchte man erstmal generell alle zu starken Spieler keine Steine in den Weg legen und Sie zu einem besseren Team ziehen lassen und zum anderen hätte man gerne mehr Jugendspieler, um den Gehaltsschnitt und die Schuldenlast zu drücken.
Daher möchte man alle inständig bitten von absurden Transferangeboten mit Millionenbeträgen zu Ungunsten unseres Vereins abzusehen. Diese müssen leider grundlos abgelehnt werden.
 
Des Weiteren ist man natürlich heiß, wie Frittenfett, wenn man sich die Rivalen in der Liga anschaut. Ich bin zwar neu hier, aber Trainer, wie FTD, Dennso und Domedeik sind alte Bekannte aus anderen Spielen. Hier wird auf jedenfall gefightet bis zum Umfallen, aber erst einmal muss man in diesem Spiel Fuß fassen. Daher erstmal der radikale Umbruch und dann schauen wir weiter. Man sollte keine Wunder in meiner ersten wirklichen Saison erwarten.

Autor: Knuze - Saturday, 03.05.2014

1. FC Köln FC nicht unzufrieden mit der Saison

1. FC Köln - FC nicht unzufrieden mit der Saison
 
Auf Nachfrage des "Kölner Exzess" gab Manager Meyersen bekannt, dass man nicht unzufrieden sei beim 1.FC Köln mit der Saisonleistung.
 
"Sicherlich wären wir gerne etwas weiter oben in der Tabelle gelandet, aber wir können durchaus mit den anderen Zielen sehr zufrieden sein.
 
Hauptaugenmerk in dieser Saison lag auf der Verfeinerung des Kaders.
 
"Wir wollen deutschen Talenten die Möglichkeit geben, sich bei uns zu entwickeln und ggf. irgendwann einmal Kandidaten für die Nationalmannschaft zu werden. Ob dies dann bei uns der Fall ist, oder bei dem einen oder anderen Club, dass müssen wir sehen. Unsere Jungs sind große Talente und lassen ihr können hier und dort schon aufblitzen, nicht umsonst gibt es unmengen Anfragen für sie.
 
Wir gehen in der Entwicklung Schritt für Schritt weiter voran. Im nächsten Jahr wollen wir mit den Amateuren um den Aufstieg spielen und die erste Mannschaft im oberen Drittel der Tabelle platzieren. Es ist nicht sicher, ob uns dies gelingen wird, aber wir werden unser bestes geben."
 
Große Veränderungen im Kader plant der FC nicht. Punktuell soll leicht nachgebessert werden, dazu sollen noch ca. 4-5 Spieler verkauft werden. Insbesondere die nicht ins System passenden Außenverteidiger.
 
Ganz euphorisch berichtet Meyersen jedoch von der Jugendarbeit:
 
"In zwei bis drei Jahren werden wir mit einigen Talenten daherkommen, die ggf. nicht nur direkt Stammspieler bei den Amateuren sind, sondern denen sogar zuzutrauen ist, gleich an die Tür der ersten Mannschaft zu klopfen."
 
Lassen wir uns überraschen........
 
 
Für den Kölner - Exzess berichtete Karlo Kolumnus

Autor: Meyersen - Thursday, 24.04.2014

RW Oberhausen Parker bleibt vorerst in Oberhausen

RW Oberhausen - Überraschend für die Pressevertreter und die Fans gab der Vorstand heute bekannt, das trotz gutem Saisonverlauf, die 1.Liga in finanzieller Hinsicht nicht gut verlaufen ist. Man werde auf jeden Fall Einsparungen vornehmen müssen.
 
Manager Parker, sonst ja nicht so wortgewaltig, meldete sich dazu kurzfristig zu Wort:
Wir haben hier über viele Jahre eine tolle Mannschaft aufgebaut.Was nicht ganz so schnell mitgewachsen ist, ist das Umfeld.Da gibt es einiges zu verbessern und das Stadion muss auch dringend ausgebaut werden um dauerhaft in der 1.Liga zu bleiben.Da ich bei einigen Transfers intensiv beteiligt war, werde ich in dieser Situation jetzt alles für den Verein tun, um finanziell vernünftig dazustehen und dennoch eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Runde an den Start zu bringen.
Bis das erledigt ist bleibe ich auf jeden Fall hier.
Dennoch bleibt es perspektivisch dabei, dass ich kürzer treten will und muss.
Das geht dauerhaft nicht bei einem Erstligisten.
 
Sprach es und war wieder weg - Fragen wurden, wie gewohnt, nicht mehr beantwortet.
Mal sehen was da in den nächsten Wochen bei RWO noch so alles passiert.
 


Autor: Parker - Thursday, 17.04.2014

Fortuna Düsseldorf Schuldensumpf nimmt kein Ende

Fortuna Düsseldorf - Ach herje,
 
die neue Saison hat noch immer nicht angefangen und die Schulden der Fortuna erreichen einen neuen Höchstwert. Es wird daher ein Ausverkauf stattfinden, bei dem vor allem Transfers mit Bargeld im Vordergrund stehen, da man sonst völlig handlungsunfähig ist.
Dieser Einstieg ist natürlich kein leichter und meiner Meinung nach hätte man hier früher Eingreifen und das ganze Präsidium samt Trainerstab vor die Tür setzen müssen. Dieser Traditionsverein wurde völlig zugrunde "gewirtschaftet". Ausgeschlatet trifft es wohl besser.
 
Nun denn kein Wunder, dass über die Kölner nur die Sonne lacht und über uns die Welt. Aber wer bekanntlich zuletzt lacht, lacht am Besten. Aber erst einmal werde ich eine Putzfrau einstellen, die hier mal mit dem Besen einigen Mitgliedern des Vereins Beine macht .
 
Super ist auch, dass man gerade neu eingestellt worden ist und das Präsidium völlig erzürnt ist. Mal gucken, wer hier am längeren Hebel sitzt, aber nächste Saison muss das Ziel Nichtabstieg heißen; alles andere wäre utopisch.

New layer...

Autor: Knuze - Tuesday, 15.04.2014

Fortuna Düsseldorf Düsseldorf mit Fortuna?

Fortuna Düsseldorf - Nach dem Trainer Knuze nun das Traineramt bei Fortuna Düsseldorf übernommen hat, wird sich erst einmal ein Überblick über die Finanzen gemacht und diese sind desaströs. Man wusste zwar, dass der Verein in den roten Zahlen ist, aber das er eigentlich handlungsunfähig ist, war nicht abzusehen. Hier muss sofort gehandelt werden.
Ziele für die kommende Saison will und kann ich noch nicht ausgeben, da man zuerst einen Finanzplan aufstellen muss, der Fortuna aus dem Schuldensumpf holt. Ob dieser Trainerwechsel der Fortuna Glück bringen wird, wird sich noch zeigen.
 
Trainingslager oder sonstige Sperenzchen werden durch heimisches Training im Ruhrpott ersetzt. Spieler, denen dies nicht passt, dürfen den Verein gerne verlassen. Man darf daher sehr gespannt sein, was bei Düsseldorf im Laufe der nächsten Wochen noch so passiert.

Autor: Knuze - Sunday, 13.04.2014

RW Oberhausen RWO schafft souverän den Klassenerhalt

RW Oberhausen - Eine gute erste Saison für RWO in der 1.Liga ist zu Ende.Nach der Freude im letzten Jahr über den souveränen Aufstieg nun die große Freude über den Klassenerhalt in durchaus souveräner Manier.
Wie geht es jetzt weiter fragen sich die Anhänger von RWO.Bleibt Manager Parker?
 
Der Manager war mal wieder zu keiner Stellungnahme bereit.
Hinter den Kulissen munkelt man aber, der Manager solle gehalten werden.Das Präsidium hofft den erfolgreichen Manager der letzten Jahre, weiterhin bei RWO halten zu können.
 
Jetzt wird in Oberhausen aber erst mal kräftig gefeiert.

Autor: Parker - Friday, 11.04.2014

RW Oberhausen Paukenschlag in Oberhausen

RW Oberhausen - Nachdem zunächst die Verpflichtung von 2 Top Spielern für die kommende Saison berichtet werden konnte, kam der Paukenschlag.
 
Manager Parker hat signalisiert, im Falle des Klassenerhaltes, RWO zu verlassen.
 
Mal was Neues könnte man Denken.Aber so manchem Fan und Vorstandsmitglied stand das Entsetzen im Gesicht.
 
Der Manager war kurzfristig zu keiner weiteren Stellungnahme bereit.
 
Wie aus gut unterrichteten Kreisen durchsickerte, will Manager Parker etwas kürzer treten, was beim 1.Liganeuling, der ja guten Chancen auf den Klassenerhalt hat, nicht wirklich möglich ist.
Parker ist bereits in seiner 8.Saison bei RWO und hat den Verein systematisch aufgebaut.
 
In Oberhausen hoffen die Fans, dass sich das Thema doch noch aufklärt und Parker bleibt.

Autor: Parker - Tuesday, 18.03.2014

SpVgg Greuther Fürth Sensation in Deutschland - Fürth ist Pokalsieger

SpVgg Greuther Fürth - In der Bundesliga hat es am heutigen Abend eine riesen Sensation gegeben.
 
Die "kleine" SpVgg Greuther Fürth schlägt den "großen" HSV in einem packenden Finale um den deutschen Pokal mit 3:2 Toren und wird damit erstmals Deutscher Pokalsieger.
 
2 mal holten die Greuther Fürther einen Rückstand auf, ehe G. Simmet in der 81. Minute den viel umjubelten Siegtreffer schaffte.
 
Da mit diesem Erfolg im Vorfeld natürlich keiner rechnete, wusste nach Schlusspfiff auch keiner was er jetzt machen und wie man sich verhalten soll.
Erst als der Manager Befehl gab zu Feiern, gehorschte das Team, nahm den Pokal und verabschiedete sich ins Berliner Nachtleben.
 
Von da an, verlor sich die redaktionelle Spur.
 
Mehr dann wieder in der neuen Saison, wenn es in Fürth heist: Europa wir kommen!
 
Glauben kann das keiner.

Autor: Mistmaeuse - Tuesday, 05.11.2013

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
John Dahl, Manager von SV Waldhof Mannheim wechselt mit sofortiger Wirkung zu Vitoria Setubal und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 12.10.2020
 
FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss Jena verabschiedet sich von März!
Bep März, der ehemalige Coach von Livorno Calcio, ist als Trainer bei Zweitligist FC Carl Zeiss Jena entlassen worden.
März war in einer Doppelfunktion als Trainer und Sportlicher Leiter tätig.

"Wir wollen mit der Entscheidung ein Signal an die Mannschaft richten", begründete Manager wetdog die Trennung von März, der mit seinem Team auf dem vorletzten Platz rangiert.

Samstag, 10.10.2020
 
Olympique MarseilleBaptist Briand muss gehen.
Die Amtszeit von Baptist Briand bei Olympique Marseille ist beendet.
Wie der Klub am Samstagnachmittag bekannt gab, wurde der 61-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Das teilte der Verein am Samstag mit.

Samstag, 10.10.2020
 
Molde FKMolde FK - Coach gesucht!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Tippeligaen zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-7ten die Konsequenz und trennten sich von Kai Bohnsack.

Damit zogen die Molde-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden.

Freitag, 09.10.2020
 
Eintracht BraunschweigBechtel fliegt!
Eintracht Braunschweig hat sich am Mittwoch erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Reimund Bechtel getrennt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Meckerow, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 16 rangiert.

Mittwoch, 07.10.2020
 
SV Wehen 1926 Wiesbaden SV Wehen 1926 Wiesbaden beurlaubt Dennis Gutzler!
Nach nur 8 Spielen ist für Dennis Gutzler als Trainer beim SV Wehen 1926 Wiesbaden Schluss.

SVWW Manager andipoppe war zu keiner Stellungnahme bereit.

Das Duo Beatus Zakarias/Barthel Svitlica, übernimmt vorübergehend die Trainingsleitung.

Freitag, 02.10.2020
 
Benfica LissabonManagerwechsel
Benfica Lissabon
Ein Managerwechsel wird von Benfica Lissabon vermeldet. Der Verein hat sich mit Paetty(bislang Vitoria Setubal) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Dienstag, 29.09.2020
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

RSC Anderlecht hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Lucinda geleitet.

Samstag, 26.09.2020
 
Livorno CalcioManagerwechsel
Livorno Calcio
Livorno Calcio hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Hans Krankl das Amt übernehmen.

Samstag, 26.09.2020
 
FC MalagaZwangspause für Eloy bei FC Malaga
Trainer Marlon Eloy ist nicht mehr länger Trainer bei FC Malaga.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Samstag, 19.09.2020
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Liga hat ein neues Gesicht.

iTzFruKo wurde heute als Manager von AS Monaco vorgestellt.

Freitag, 18.09.2020
 
Stuttgarter KickersManagerwechsel
Stuttgarter Kickers
Der Verein Stuttgarter Kickers hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Moritz02, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Donnerstag, 17.09.2020
 
Luch-Energia VladivostokManagerwechsel
Luch-Energia Vladivostok
Soeben wurde bekannt, dass sich Luch-Energia Vladivostok von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Setenza(bislang bei Stuttgarter Kickers unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 16.09.2020
 
DSV LeobenDSV Leoben - Trainer gefeuert!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der 1. Bundesliga zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-11ten die Konsequenz und trennten sich von Iwan Danjus.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Stig Arild Hagg übernommen.

Freitag, 11.09.2020
 
SV Wehen 1926 Wiesbaden Wer folgt auf Adriano?
Die Amtszeit von Rubens Adriano bei SV Wehen 1926 Wiesbaden ist beendet.
Wie der Klub am Donnerstagabend bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Die Entscheidung sei "aufgrund der jüngsten Ereignisse getroffen" worden, erklärte Manager andipoppe.

Adrianos Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Beatus Zakarias.

Donnerstag, 03.09.2020
 
Grazer AKManagerwechsel
Grazer AK
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Grazer AK hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Master_Blubb geleitet.

Dienstag, 01.09.2020
 
FC GroningenManagerwechsel
FC Groningen
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Bokki

Bokki, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FC Groningen vorgestellt.

Samstag, 29.08.2020
 
KVC WesterloManagerwechsel
KVC Westerlo
KVC Westerlo hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit Lumadak wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Freitag, 21.08.2020
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
FC Porto hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Mac1177 das Amt übernehmen.

Freitag, 21.08.2020
 
SC Rot-Weiss EssenManagerwechsel
SC Rot-Weiss Essen
SC Rot-Weiss Essen hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager euro das Amt übernehmen.

Dienstag, 18.08.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018