Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Super League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Panathinaikos Athen Interview mit Shibby

SirUlrich: Shibby, neuer Manager bei Panathinaikos Athen. Es heißt, Sie hätten unter mehreren Interessenten wählen können - was gab den Ausschlag für Panathinaikos ?

Shibby: Es passte einfach das Gesamtpaket. Umfeld, Infrastruktur, Stadion und natürlich diese fantastischen Fans. Kurzum: Panathinaikos war eine Herzensangelegenheit.

SirUlrich: Wie ist Ihr erster Eindruck von Ihrem neuen Verein ? Was ist gut ? Wo ist dringender Handlungsbedarf ?

Shibby: Der Club ist sehr solide. Mein(e) Vorgänger hat/haben gute Arbeit geleistet. Was derzeit fehlt, sind die letzten 5%, die an die Spitze fehlen. Daran wollen wir arbeiten. Allerdings werden wir uns auch von einigen Spielern verabschieden und den Kader neu strukturieren, wo wir Handlungsbedarf sehen.

SirUlrich: Wie sehen die Ambitionen von Panathinaikos für die kommenden Spielzeiten aus ?

Shibby: Durch Konstanz nach oben. Wir werden nichts übers Knie brechen aber schlussendlich wirst Du am Erfolg gemessen. Den wollen wir nach und nach wieder erlangen.

SirUlrich: Vielen Dank Shibby.


Autor: Shibby - Donnerstag, 03.05.2018

AE Larisa Interview mit El Isleno

SirUlrich: El Isleno, am Dienstag um 20:00 steigt das nationale Pokalfinale zwischen AE Larisa und AE Larisa Amateure.
Gibt es für die Amateure irgendwelche Einschränkungen ?

El Isleno: Guten Abend, bitte verbreiten sie keine Fake-News ;) Das griechische Pokalfinale ist auf 19:40 Uhr angesetzt worden und nicht auf 20:00 Uhr. Ich empfehle aber bereits spätestens 30 Minuten vor dem Anpfiff die Plätze in der AEL FC Arena einzunehmen. Ansonsten verpassen sie das beeindruckende "δεν θα περπατήσεις ποτέ μόνος σου". Was sie mit Einschränkungen meinen, verstehe ich nicht. Unsere Jungs haben allesamt zwei Beine zum Kicken. Da hat niemand ein Handycap.

SirUlrich: Dürsten Ihre Amateure nach der Sensation ? Wollen Sie einmal den großen Stars zeigen, was sie drauf haben ?

El Isleno: Selbstverständlich wollen unsere Amateure unseren Profis Paroli anbieten (hüstel).

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

El Isleno: Am Ende werden sich die Profis mit 3:0 durchsetzen.

Ihnen wünsche ich am Montag um 19:40 Uhr viel Erfolg im Halbfinale des Portugiesischen Cups gegen Alaves ;)

SirUlrich: Vielen Dank El Isleno.

Autor: El Isleno - Saturday, 21.04.2018

Olympiakos Piräus Interview mit Kelevra85

SirUlrich: Kelevra85, was für ein Jahr liegt hinter Ihnen... Meister, Pokalsieger und Amateur-Meister. Sind Sie weiterhin titelhungrig ?

Kelevra85: Hallo,

ja, es war wirklich ein super Jahr für die Mannschaft und für mich. Ich würde mich sehr freuen, wenn noch weitere Titel dazukommen.

SirUlrich: Es war ja nunmehr die vierte Meisterschaft in Folge - wann kommt der große internationale Wurf ?

Kelevra85: Es spielen viele Faktoren eine Rolle, um in allen Wettbewerben erfolgreich zu sein. Passt die Qualität, bleiben die Spieler gesund und natürlich das Glück.

SirUlrich: Sie gelten für viele Experten bereist jetzt als der neue Meister der Saison 2018-01. Sehen Sie das ähnlich oder wo lauern aus Ihrer Sicht mögliche Gefahren ?

Kelevra85: Die mögliche Gefahren sind natürlich, die anderen Mannschaften zu unterschätzen und sich auf dem Erreichten auszuruhen.
Ich wünsche allen Teams eine gute Saison.

Lg Kelevra



SirUlrich: Vielen Dank Kelevra85.

Autor: Kelevra85 - Saturday, 20.01.2018

Asteras Tripolis Tripolis spielt kommende Saison international

Asteras Tripolis - Durch den heutigen Pokalerfolg im Halbfinale über Larisas Amateure spielt Trioplis auf jeden Fall im Inter Cup. Riesen Freude war nach dem Schlusspfiff bei den Anhängern von Tripolis. Somit schafft Wolfsburger erstmals den Einzug in ein Labdespokalfinale und die Quali für ein internationalen Wettbewerb.

Autor: Wolfsburger - Tuesday, 31.05.2016

Asteras Tripolis Volle konzentration auf das Pokal-Halbfinale in Larisa

Asteras Tripolis - Am kommenden Dienstag sind die Profis von Tripolis gefordert. Man spielt im Pokal - Halbfinale in Larisa gegen die Amateure. Diese überraschten mit dem Einzug ins Finale.
 
Ein Sieg würde einen internationalen Platz sichern da im anderen Halbfinale die Larisa und Piräus gegenüberstehen. Diese sind sicher international dabei. Tripolis hat auf ein internationalen Platz fünf Punkte Rückstand auf PAOK Saloniki. Manager Wolfsburger fordert vollen Einsatz und Konzentration in diesen Spiel. Man möchte nicht wie PAOK scheitern bei den Amateuren.

Autor: Wolfsburger - Thursday, 26.05.2016

Asteras Tripolis  Asteras Trioplis im Pokal-Halbfinale

Asteras Tripolis - Am heutigen Mittwoch konnte sich Tripolis mit ein 3:0 Heimerfolg gegen Kreta ins Halbfinale einziehen. Nun spielt man beim überraschungs Halbfinalisten Larisas Amateure die PAOK Saloniki rausgeworfen haben im Viertelfinale. Keine leichte Aufgabe aber machbar allemal.

Autor: Wolfsburger - Tuesday, 03.05.2016

Asteras Tripolis Die meisten Tore fallen nur in den Spitzenspielen

Asteras Tripolis - Die fronten in der Liga sind ganz klar verteilt! Die Topteams der Liga PAOK, Larisa, Piräus und Tripolis kommen bei den schwächeren Teams fast immer mit null gesetzten Toren durch. Somit werden die großen wohl untereinander die Tore raushauen so die Annahme von Wolfsburger. Das konnte man schon an eignen Leib erfahren bei der Niederlage 4:3 in Larisa.
 
An den kommenden zwei Spieltage muss man gegen PAOK und Piräus ran. Da rechnet Wolfsburger mit zwei Niederlagen denn ums internationale Geschäft redet Tripolis nicht mit Platz vier ist realistisch mehr nicht.

Autor: Wolfsburger - Thursday, 21.04.2016

Asteras Tripolis Wolfsburger mit guten Einstand in Griechenland

Asteras Tripolis - Wolfsburger feiert guten Einstand mit Tripolis!
In der ersten Pokalrunde konnten sich die Profis von Asteras Tripolis gegen die eigenen Amateure mit 1:2 durchsetzen vor fast 80000 Zuschauern. Ein guter Start für den neuen Manager! Auch waren die Einnahmen gut denn man teilt ja 50:50 diese doch somit kommt der gesammte Erlös aus der Pokalrunde dem Club zu gute und man muss nichts teilen. Auch in der zweiten Runde hat der Club ein Heimspiel was für gute Einnahmen sorgen kann. Hoffentlich kann man sich auch in dem Spiel durchsetzen! Das Halbfinale zu erreichen wäre das erklärte Ziel so der Manager.
 
Ebenso tippt Wolfsburger das sich die Favoriten durchsetzen werden. Doch der Pokal hat seine eignen Gesetze. Mal schauen ob ein Favorit strauchelt im VF.....

Autor: Wolfsburger - Wednesday, 13.04.2016

AE Larisa Balou verlässt Griechenland

AE Larisa -
Eine Meisterschaft, zwei Pokalsiege, eine Vize-Meisterschaft, ein Vize-Pokalsieg und drei Aufstiege mit den Amateuren - eine Bilanz, die sich nach drei Jahren  mehr als sehen lassen kann. Dennoch sucht Balou eine neue Aufgabe. Er zeigte sich sehr enttäuscht, dass das Präsidium ihm bei vier Spielern die Vertragsverlängerung verweigerte. Die finanzielle Belastung sei zu hoch. Dass das Präsidium dabei den Wertverlust ausser Acht ließ, stieß Balou übel auf. „Mal sehen, wo es mich nun hin verschlägt. Ich habe es gern ruhig in meinem Umfeld, so dass Länder wie Italien, Holland oder die Türkei schon mal aus dem Blickfeld fallen. Aber wer weiß, vielleicht muss ich ja doch gar nicht so weit umziehen." Balou bedankte sich noch für die schöne Zeit bei seinen griechischen Kollegen und verabschiedete sich in den Urlaub.

Autor: Balou - Tuesday, 16.02.2016

Panathinaikos Athen 

Panathinaikos Athen - Seit gestern ist sie vorbei, die Saison in Griechenland. Asteras Tripolis sichert sich mit großem Vorsprung die Meisterschaft, Veria FC steigt nach vielen Problemen in der Führung ab und in der Hauptstadt wartet man erneut vergeblich auf einen großen Titel. Damals war es AEK, welches sich vor bald 10 Saisons den Meistertitel sicherte. Heute dümpelt man wenige Punkte vor dem Abstiegsplatz rum, Prognose weiter fallend... Umso mehr kann man sich in Athen derzeit über das  Abschneiden des Stadtrivalen freuen. Panathinaikos ist neben Kreta, die sich nach Platz 11. im Vorjahr auf dem 6. Platz wiederfanden, die Überraschung der Saison. War man immer wieder oben mit dabei, krachte es letzte Saison heftig. Jahrelange Misswirtschaft kamen ans Tageslicht, Gehälter wurden nicht rechtzeigtig gezahlt, das Image vergraulte die Sponsoren. Dann der Umbruch: der Etat wurde um fast 40% gesenkt und das mit Erfolg! Verbindlichkeiten von über 20 Millionen wurden größtenteils abbezahlt, Gewinne ins Stadion investiert und der Rest ging in die Jugendförderung. Trotz der Kürzungen bekam Manager Domedeik eine vernünftige schlagfertige Truppe junger Fußballer zusammen und zeigte es der Liga. Obwohl man mit einem harten Abstiegskampf rechnete, konnte man sich in der Spitzengruppe auf den 5. Rang platzieren. Von Woche zu Woche kämpften die Spieler als gäbe es kein Morgen, wurden gar eine richtige Mannschaft. Angeführt von Oldie Goumas brachte man es zu nie für möglich gehaltenen Spielen, besonders hervorzuheben das 4:1 gegen Altmeister Saloniki. Die Fans zeigten sich begeistert und sorgten für Besucherrekorde. Nicht weniger als über 56.000 Menschen kamen im Schnitt zu den Spielen, eine Ausnutzung des Stadions von fast 98%! Ein ganz besonderer Dank geht an sie. Ebso darf man nicht die Unterstützung einiger anderer Clubs vergessen, die desöftern zu Freundschaftsspielen einluden.
 
Mit dieser Saison geht in Athen eine schwere, aber bisher sehr gut verlaufen seinende Saison vorrüber. Man hat vieles erreicht, doch es ist noch vieles zu erreichen. Mit der Verpflichtung von Andrea Caccia, derzeit noch Trainer von Cagliari Calcio, der das Jahr zuvor mit Galatasaray türkischer Meister wurde, möchte man ein Zeichen setzen das man es ab nächstem Jahr wieder ernst meint. In dem Chaos war ein 5. Platz drin, ist nächstes Jahr das internationale Geschäft möglich?

Autor: Domedeik - Friday, 14.08.2015

Seite: 2 3 4 5 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Pressekonferenz bei AS Monaco brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Faateh29 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 18.10.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Die Pressekonferenz bei DSV Leoben brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Oliver das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 17.10.2018
 
Cagliari CalcioManagerwechsel
Cagliari Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Cagliari Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Sinkie(bislang bei Young Boys Bern unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 12.10.2018
 
Panathinaikos AthenManagerwechsel
Panathinaikos Athen
Panathinaikos Athen hat bei seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben, das man sich nach langen Gesprächen zu einem Managerwechsel entschlossen hat. Mit Kuhni wurde bereits ein Nachfolger bekannt gegeben.

Samstag, 06.10.2018
 
AC MilanManagerwechsel
AC Milan
Bei AC Milan freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Stehgeiger, welcher noch bis vor kurzem bei Lazio Rom unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 05.10.2018
 
Heart of MidlothianManagerwechsel
Heart of Midlothian
Die Liga hat ein neues Gesicht.

Bolljamin_Benne wurde heute als Manager von Heart of Midlothian vorgestellt.

Mittwoch, 03.10.2018
 
Pescara CalcioPescara Calcio verabschiedet sich von Briceino!
Erstligist Pescara Calcio hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Agimo Briceino mit sofortiger Wirkung entlassen.

Damit zogen die Pescara-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Samstag, 29.09.2018
 
Rosenborg TrondheimValdano bei Rosenborg Trondheim entmachtet.
Zu Saisonbeginn wurden sie noch als Aufstiegs-Favoriten gehandelt, doch nach dem andauernden Misserfolg handelte der Klub nun selbst.

Einen Tag nach dem 1:2 gegen Strömsgodset IF gab der im Abstiegskampf steckende Tabellen-5. die Trennung von dem 64-Jährigen bekannt.

Das gab der Tippeligaen-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Freitag, 28.09.2018
 
Livorno CalcioLivorno Calcio beurlaubt Trainer!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Serie A zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-6ten die Konsequenz und trennten sich von Arturo Graffiedi.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Graffiedi, der Rastislav Szojka beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Freitag, 28.09.2018
 
Ranheim ILRanheim IL - Coach gesucht!
Der Traditionsverein Ranheim IL hat sich von seinem Trainer Nicholas Casey getrennt.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager MarQues am Donnerstag im SHSG-TV.

Donnerstag, 27.09.2018
 
Bolton WanderersSteer wird gefeuert!
Bolton Wanderers hat den Trainer am Donnerstagvormittag entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 57-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"25 Punkte aus 24 Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 15 rangiert.

Das Training wird vorerst von Torwart-Trainer Andre Schei Solskjaer übernommen.

Donnerstag, 27.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Ein Managerwechsel wird von MVV Maastricht vermeldet. Der Verein hat sich mit Steven(bislang Zenit St. Petersburg) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 27.09.2018
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Midtjylland zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Jan Reichenbach wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Bei Zenit St. Petersburg freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Steven, welcher noch bis vor kurzem bei MVV Maastricht unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 26.09.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Dass Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Halmstads BK unter Beweis gestellt. Nun soll er dies auch bei Atletico Madrid zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.
Mittwoch, 26.09.2018
 
Borussia DortmundBorussia Dortmund beurlaubt Coach Heinrich!
Die Amtszeit von Berni Heinrich bei Borussia Dortmund ist beendet.
Wie der Klub am Dienstagabend bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Damit zogen die BVB-Verantwortlichen die Reißleine aus dem sportlich enttäuschenden Abschneiden.

Als Interimslösung wurde Aldhelm Wüllbier präsentiert. Der 64-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Dienstag, 25.09.2018
 
Brescia CalcioBrescia Calcio beurlaubt Coach Bruske!
Der Vorstand von Brescia Calcio hat Trainer Andre Bruske mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Dienstag, 25.09.2018
 
MVV MaastrichtManagerwechsel
MVV Maastricht
Das Steven kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Zenit St. Petersburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei MVV Maastricht zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Steven ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 25.09.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Die Vereinsführung von Zenit St. Petersburg hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Steven als Nachfolger verpflichten konnte. Für Steven ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 24.09.2018
 
St. Mirren FCSt. Mirren FC trennt sich von Coach Backasch
St. Mirren FC hat sich am Freitag von Trainer Cato Backasch getrennt.

Manager John teilte diese Entscheidung am Mittag Cato Backasch telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

John selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-5. der Premier League leiten.

Freitag, 21.09.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018