Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Olympiakos Piräus Kaderplanung fast abgeschlossen

Olympiakos Piräus - Olympiakos hat seine Kaderplanung für die neue Saison weitesgehend abgeschlossen.
Heute wurden die letzten Verträge der neuen Spieler unterschrieben. Insgesamt kann man sage und schreibe 24 Neuzugänge verbuchen, wobei vorallem laut Manager ikas auf die Verjüngung des Kaders Wert gelegt wurde. Damit kann die Amateurmannschaft für die nächste Saison gestellt werden.
Aber auch Abgänge sind zu verzeichnen. 6 Spieler suchen bis dato ihr Glück in neuen Vereinen. Ein siebter Abgang steht noch offen. Größtenteils hat man die Leistungsträger ziehen lassen müssen, um die finanzielle Situation zu verbessern. Manager ikas legte auch noch Augenmerk auf weitere 2 starke Spieler, die zum Verkauf offen stehen.
TOR Alexander Virdis 30/10
LM Arunas Lamris 28/11
Man sieht sich zu diesen Verkäufen gezwungen, da die Gehaltskosten weiter gesenkt werden wollen und das Stadion noch weiter vergrößert werden soll.
Insgesamt blickt man auf eine unglücklich verlaufene Saison zurück und bemüht sich in der neuen Saison den jungen Kader wachsen und notwendige Erfahrungen sammeln zu lassen.
Manager ikas bestätigte ebenfalls, dass das gesamte Trainergespann mit in die neue Saison übernommen wird. Wackelkandidat Aloysius Apostolakis (Trainer) konnte mit einem neuen Konzept für die Folgesaison überzeugen und der Vertrag wurde deshalb nun doch verlängert.
Für das rechtliche Jahr gab Manager ikas dem Team frei und wünscht ihnen und auch der Konkurrenz in Griechenland, sowie dem gesamten Soccergame-Universum(^^) ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten und erfolgreichen Start in das neue Jahr und in die neue Saison.


Autor: ikas - Montag, 21.12.2009

Olympiakos Piräus Misslungener Ligastart

Olympiakos Piräus - Nach gerade mal 5 Punkten und Platz 10 in der ersten griechischen Liga sieht sich Olympiakos Piräus einem klassischen Fehlstart gegenüber.
Manager ikas äußerte sich dazu auf der heutigen Pressekonferenz.
"Wir sind weit hinter unseren Erwartungen zurückgeblieben. Für die nächsten zwei Ligaspiele gilt es sechs Punkte zu holen."
Von einer Krise wollte ikas bis dato nichts wissen.
"Es ist klar, dass wir einen Fehlstart hingelegt haben, aber von einer Krise kann nicht geredet werden. Wir sind noch am Anfang der Saison. Fest steht jedoch auch, dass sich jetzt etwas tun muss. Das Potential ist vorhanden und deshalb haben wir unser Ziel auch noch nicht aus den Augen verloren."
Auf die Frage, ob Trainer Aloysius Apostolakisauch der richtige für den Job ist, antwortete ikas sichtlich genervt.
"Aloysius ist definitiv der richitge. Dass Sie jetzt schon die Trainerfrage in den Raum werfen, führt mir nur zu deutlich Ihr Unvermögen vor Augen. Er hat einen sehr guten Draht zur Mannschaft gefunden und ich stehe 100-%-ig hinter ihm."
Aus internen Kreisen sickerte jedoch durch, dass der Trainer noch auf Bewährung im Amt steht. Wenn nach den nächsten zwei Spielen die Situation nicht besser wird, erhöht sich der Druck auf Trainer Aloysius Apostolakis ungemein, so die inoffiziellen Informationen. Diese wollte jedoch der Vorstand und auch Manager ikas weder verneinen noch bejaen.
 
Vor den nächsten beiden Ligaspielen gegen AEK Athen und Panathinaikos Athen (beides Heimspiele) sind noch die Amateure von Trabzonspor am Montag zu Gast.
 
Manager ikas stellt sich nach den nächsten beiden Spielen bereits wieder den Fragen der Reporter, wie heute ebenfalls bekannt wurde.
Einige Stimmen meinten, dass dann einige Hiobsbotschaften verkündet werden...
   

Autor: ikas - Friday, 28.08.2009

Olympiakos Piräus Pokalansetzung

Olympiakos Piräus - So eben wurde bekannt, dass Olympiakos Piräus dieses Jahr nicht am Nationalpokal teilnehmen kann [;-)]. Sichtlich entäuscht zeigte sich auch Manager ikas: "Ärgerlich! Die finanziellen Mittel hätten uns gut getan." Denoch konnte er dem ganzen etwas positives abgewinnen: "Jetzt liegt der Fokus komplett auf dem Ligabetrieb." Nach der verpassten Qualifikation für den Inter-Cup kam somit die zweite herbe Entäuschung auf Olympiakos zu. Kapitän und Torwart Alexander Virdis zeigte sich ebenfalls moralisch angeschlagen: "Ich wollte diese Saison unbedingt einen Pokal holen. Nach dem aus im Inter-Cup war ich schon richtig heiß auf den Nationalpokal. Aber jetzt gebe ich richtig Gas in der Liga. Nächstes Jahr will ich international spielen." Auch ikas bestätigte diese Ambitionen: "Nächste Saison soll in der Mannschaft mehr Konkurrenzkampf herrschen. Junge talentierte Spieler sollen verpflichtet werden, um den 'alten Hasen' ein wenig Feuer unter dem Hintern zu machen. Das lässt sich nur mit finanziellen Mitteln aus internationalen Pokalspielen realisieren. Zur Zeit sieht es da eher weniger gut aus. Ich würde mit der Verjüngung lieber gestern als heute anfangen, aber die Mittel sind diese Saison knapp gesät." Ob seine Ziele in die Realität umgesetzt werden können muss sich zeigen. Zu den Titelaspiranten gehört Olympiakos diese Saison auf jeden Fall...

Autor: ikas - Tuesday, 11.08.2009

Olympiakos Piräus Neuer Manager

Olympiakos Piräus - Wie bereits von der Klubführung bekanntgegeben, äußerte sich nun auch der neue Manager selbst. "Ich freue mich auf das neue Engagement. Dieses Jahr ist auf jeden Fall einiges drin.", so der alte Manager des AC Venedig. "Letztes Jahr ist mir der Klassenerhalt mit dem AC gelungen. Damit hat glaube ich niemand gerechnet. Dort ist eine junge Mannschaft mit guten Perspektiven herangewachsen. Nichts desto trotz möchte ich mich nun neuen Herausforderungen stellen. Diese Möglichkeit ist mir hier bei Olympiakos gegeben." Es spricht einiges dafür, dass ikas dieses Jahr nicht gegen den Abstieg spielen muss. So gibt er sich auch selbstbewusst, "Mindestens Platz 3 muss machbar sein!". Ob und vor allem wie sich ikas und sein neuer Verein Olympiakos in dieser Saison schlagen werden, wird sich erst im Laufe zeigen. Einen frischen Wind bringt der Neue auf jeden Fall mit.


Autor: ikas - Sunday, 26.07.2009

Seite: 1 2 3 4 5 6 
Real OviedoTrennung von Smid besiegelt!
Real Oviedo hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Cecilio Smid, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Montag, 01.06.2020
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Bei Dynamo Moskau freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Merow, welcher noch bis vor kurzem bei Rangers Football Club unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 29.05.2020
 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018