Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

1. Bundesliga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Austria Wien Austria Magazin

Austria Wien - Die erste Runde im Pokal ist vorrüber und die Wiener freuen sich auf ein unerwartetes weiterkommen. Man konnte nach 90 Minuten, klar mit 2:1 gegen SV Salzburg gewinnen und blickt mit zufriedenen Gesichtern, in diese Saison.
 
Trainer: Bernd Schwinger sagte in der Pressekonferenz nach dem Spiel: "Ich bin überglücklich, doch die ersten zwei Spiele in dieser Saison gewonnen zu haben, wie auch diesen Sieg gegen Salzburg im Pokal. Obwohl wir viele Abgänge verbuchen mussten und auch zwei Top-Spieler abgegeben haben, ist die Mannschaft gut und ausgeglichen. Bin einfach nur überglücklich und freue mich schon aufs Derby gegen Rapid".
 
Ob die Gerüchte um zwei neue Superstars fürs Wiener Kader, steht noch in den Sternen, da sich weder der Trainer noch der Manager dazu äußern möchte.


Autor: Mephisto - Mittwoch, 08.10.2008

Austria Wien Austria Magazin

Austria Wien - Der Saisonstart verlief sehr gut für die Wiener Austria, welche sich mit einem 3:1 und 3:0 gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten und somit konnte man sich nach den ersten zwei Spielen, auf den ersten Tabellenplatz positionieren. Einige Abgänge durfte man schon verzeichnen und der Transfermarkt bleibt weiterhin offen. Ob man am Ende doch wieder einen Top-Spieler einkaufen wird, oder doch auf junge Talente setzt bleibt weiterhin offen, derzeit kann man aber davon ausgehen, dass die Wiener Austria zwar etwas schwächer geworden, dafür aber kompakter und flexibler in der Aufstellung ist.

Im internationalen Bereich wird es jedoch spannend, wo man sich mit FC Barcelona, Hammarby IF und Ajax Amsterdam in Gruppe 2 befindet. Als Titelverteidiger möchte man natürlich diesen Titel verteidigen, jedoch weiß man genau, dass die Konkurrenz nicht schläft, sondern versuchen wird, den Wienern diesen Pokal wieder abzunehmen. AS Rom befindet sich in Gruppe 1 und zählt dort zum Hauptfavoriten, welche sich als Finalist nun Richtung Titel arbeiten möchten.

Die Saison hat erst begonnen, jedoch kann man sich schon auf den ein oder anderen Schlagabtausch freuen. Wir dürfen also gespannt sein, wer zur Saisonmitte richtig taktiert hat.

Autor: Mephisto - Monday, 06.10.2008

SV Austria Salzburg Kein guter Start für den SV Salzburg!!!

SV Austria Salzburg - „ Das war alles andere als ein guter Start!! Mit zwei Niederlagen zu Starten ist immer schlecht aber wir haben auch mit SK Rapid Wien in ersten und Austria Wien im zweiten Spiel auch zwei echte brocken gehabt, das sind Mannschaften die um die Meisterschaft Spielen mit denen können wir uns noch nicht Messen. Ein Punkt oder gar ein Sieg wäre zwar schön gewesen aber wir sind Realistisch und müssen bei anderen Mannschaften Punkten!!! Wir werden jetzt nicht alles in Frage stellen.“

Das ist ein ausschnitt aus einem TV Interview von Vio für die Sportschau!!!


Autor: vio - Friday, 03.10.2008

SV Spittal Europacup

SV Spittal -



__ __ ____


Mit Spannung wurde die Auslosung der Europacupspiele erwartet und manche österreichischen Teams haben durchaus Chancen eine Runde weiter zu kommen.
Andere österreichische Vereine haben jedoch sehr schwierige Gegner gezogen und werden nur mit Mühe weiterkommen.
Wir stellen heuer 2 Vereine mehr, da wir 2 Titelverteidiger ins Rennen schicken.
Für die 2 teilnehmenden Vereine natürlich schön, allerdings dürfte dies auf die Punkte des SOIX gehen. Um so mehr werden also die Vereine, welche Chancen aufs Weiterkommen haben, gefordert sein, Punkte nach Österreich zu holen.

Nun aber eine kurze Analyse zu den österreichischen Gruppen.

Meistercup Gruppe 1

FC Sochaux
Glasgow Rangers
SK Rapid Wien
Inter Mailand

Favorit auf ein Weiterkommen ist Inter Mailand. Kein anderer Verein kann nur annähernd mit den Mailändern mithalten. Der zweite Platz sollte aber nach Österreich gehen, allerdings wird es vermutlich ein sehr knappes Rennen werden.


Meistercup Gruppe 2

Espanyol Barcelona
SV Spittal
Tottenham Hotspur
ADO Den Haag

Die Todesgruppe mit dem österreichischen Titelverteidiger, sowie dem spanischen Meister und letztjährigen Meistercup Finalisten. Dazu nach der englische Meister und der niederländische Meister.
Die Entscheidung um den Aufstieg sollte wohl zwischen Barcelona, Spittal und Tottenham fallen. Wenn man dann allerdings glaubt, dass man sich nur gegen die direkten Konkurrenten anstrengen muss, dann wird vermutlich auch Den Haag bei entsprechenden Willen seine Chance haben.

Meistercup Gruppe 3

FC Carl Zeiss Jena
Ciudad de Murcia
SV Ried
Sporting Lissabon

Der große Favorit in dieser Gruppe dürfte Sporting Lissabon sein, welche mit mit Ferni¡ndez, Bercellino und Suarez gleich über 3 Weltklassespieler verfügen. Favorit auf Rang 2 ist Carl Zeiss Jena, gleich gefolgt von Ried und Murcia.
Dass Ried Favoriten ausschalten kann, haben sie ja schon in der letzten Saison gezeigt.


Im Pokalsiegercup ist Österreich heuer auch mit 2 Mannschaften vertreten.

Pokalsiegercup Gruppe 1

SKN St. Pölten
Celtic Glasgow
1. FC Dynamo Dresden
AS Rom
Naval 1 de Maio
Paris Saint-Germain

Der große Favorit ist AS Rom. Um den zweiten Startplatz für das Halbfinale werden sich wohl die restlichen 4 Klubs außer St. Pölten streiten. Die Österreicher die Dank der Titelverteidigung von Austria Wien in diesen Bewerb gerutscht sind, haben wohl nicht die geringste Chance auf einen vorderen Rang.


Pokalsiegercup Gruppe 2

Servette Genf
FC Barcelona
Austria Wien
FC Southampton
Hammarby IF
Ajax Amsterdam

Die Gruppe um den Titelverteidiger aus Österreich.
Um die ersten 2 Plätze werden wohl Austria Wien und Barcelona spielen. Außenseiterchancen billigen wir noch Amsterdam und Southhamton zu.


Intercup

Sehr schwer wird es heuer im Intercup sein, weiterzukommen. Von 6 Klubs steigt nämlich nur einer auf. Generell ist der Intercup heuer mit besseren Klubs bestückt als der Pokalsiegercup.

Gruppe 1

In Gruppe 1 spielt der FC Gratkorn. Allerdings wird man wohl nur um den letzten Platz spielen. Zu groß ist die Konkurrenz.
Mit AS St. Etienne, Chievo Verona und den FC Wimledon haben aber gleich drei große Kaliber die Chance auf den ersten Rang.

Gruppe 2

In der Gruppe 2 befinden sich die zwei Finalisten des letztjährigen Intercups. Der FC Kelag Kärnten wird auch heuer wieder um den Aufstieg mitspielen. Titelverteidiger Cagliari Calzio wird es schwer haben den Titel zu verteidigen. Zu klein ist mittlerweile der kader. Der härteste Konkurrent um den Aufstiegsplatz wird wohl CD Estrela Amadora werden.

Gruppe 3

Auch Admira Wacker Mödling hat nur Außenseiterchancen auf ein weiterkommen im Intercup. Der große Favorit auf den Aufstieg in Gruppe 3 ist EA Guingamp.

Gruppe 6

Der neunte Vertreter im Europapokal ist Salzburg.
Aber auch die Salzburger werden es schwer haben um den Aufstieg mitspielen zu können. Favorit ist AS Monaco. Außenseiterchancen haben Ross County sowie Stuttgart.




Autor: Ernst Happel - Wednesday, 01.10.2008

SV Austria Salzburg Die Vorgaben des Präsidiums sind Hart!!

SV Austria Salzburg - „Wir sind auf einem guten Weg beim SV Salzburg und Arbeiten Fieberhaft am dem neuen Kader. Die Vorgaben des Präsidiums sind allerdings sehr Hart und wir tun alles um sie zu erfüllen. Aber wenn wir National und International bestehen wollen brauchen wir einen Großen und ausgeglichenen Kader!!!
Eine Reduzierung ist zwar von Nöten um die Kosten zu senken, aber nicht um jeden Preis, was nützt uns ein dickes Konto wenn wir am Enden um den Klassenerhalt Spielen anstatt um die Internationalen Plätze!!!“

Das ist ein kleiner ausschnitt aus einem Interview das Managerin Vio einer lokalen Zeitung gegeben hat, in dem Sie sich über die Sparpläne des Vorstandes geäußert hat.


Autor: vio - Wednesday, 24.09.2008

SV Spittal Der Kader steht

SV Spittal - Der SV Spittal hat seine Umstruktuierung für diese Saison abgeschlossen.
Viele starke Spieler wurden abgegeben. Ein paar weniger Starke wurden geholt.
Somit ist die Stärke des Kaders um einige Punkte gefallen.
Jedoch konnten mit dieser Maßnahme 12 Millionen an Fixkosten für Gehälter eingespart werden.

Autor: Ernst Happel - Tuesday, 23.09.2008

FC Gratkorn Manager und Verein trennen sich friedlich!!!

FC Gratkorn - Heute abend gegen ca. 19.00 gab der Manager des Fc Gratkorn Steven92 bekannt das er mehrere angebote aus dem ausland erhielt.(PatrickThristle Fc,Fc Metz,Ac Ajaccio) Er überlegte sich gut was für ihn das beste ist,hier in Gratkorn zu bleiben oder lieber doch ins Ausland zu gehen.Er entschloss sich für die zweite wahl also das Ausland.Manager Steven92 sagt dazu:Es ist mir nicht leichtgefallen diese entscheidung zu treffen,da ich in Gratkorn schon im einem jahr sehr schöne erinnerungen herausnehmen kann was man nicht immer nach einem jahr sagen kann,außerdem ist mir die mannschaft und die fans sehr ans herz gewachsen,auch wenn wir manchmal im keller waren war immer eine atemberaubende stimmung vorhanden,aber mein entschluss ist dadurch gefallen da ich mich nicht mehr so wohl fühle wie ich es am sasion ende getan habe da sich nicht nur äuserlich sondern auch sehr viel innerlich verändert hat,es ist mir nicht leicht gefallen aber meine entscheidung ist für das Ausland gefallen.Die gründe warum?? und was sich verändert hat ließ er offen,allerdingst äuserte er sich das es verstärkt kontakt zum Patrick Thristle Fc gäbe.Der Vorstand gab an das der Manager also Steven92 und der Vorstand sich in einem guten und sozialem verhältniss getrennt habe,und man sich gegenseitig viel erfolg gewünscht hat.

Autor: Steven92 - Monday, 22.09.2008

SV Ried Transferkarussel dreht sich in Ried!!!

SV Ried - Obwohl man in der neuen Saison eigentlich nicht so Aktiv auf dem Transfermarkt werden wollte hat der SV Ried schon einige Neuzugänge zu vermelden.
Mit dem 22 Jahre alten Ungarn Tomislav Poskus  mit der Stärke 12 hat man einen Ersatz für A. Bader im DM gefunden, Bader wollte am Ende seiner Karriere noch mal im Ausland  Spielen und hat  den Verein in Richtung Albacete Balompie verlassen.
Im OM soll der 22 Jahre alte Engländer Declan Tarlovski  mit der Stärke 10,den Abgang von Carlos H. Moya kompensieren auch dieser Spieler wollte am ende seiner Karriere noch einmal den Verein wechseln und wurde auf eigenen Wunsch auf die Versteigerungsliste gesetzt.
Da Gianmarco Malesani den Konkurrenzkampf auf seiner Position für zu groß hielt verließ auch er den Verein.

Wir sind zur seit noch auf der suche nach einem IV der in unser Anforderungsprofil paßt dann sollten all unsere Transferaktivitäten erledigt sein, außer es möchte uns noch ein Spieler verlassen dann müssen wir schauen ob wir Ersatz benötigen.

Autor: wolli - Sunday, 21.09.2008

SKN St. Pölten Neue Saison - Neues Glück

SKN St. Pölten - Beim SKN St.Pölten blieb so gut wie kein Stein am anderen. Viele Spieler verließen den Verein, leider auch sehr gute darunter doch die wurden mehr als adäquat ersetzt. So pumpte der Verein mehr als 20 Millionen Euro in Neuverpflichtungen die sich in der Vorbereitung schon sehr gut eingefunden haben und mit den alten Spielern schon gut harmonieren, was auch sehr erfreut ist dies das unter den Verpflichtungen auch zahlreiche Österreicher sind. Geht es nach Manager ATG wird der Verein eine gewichtige Rolle in der Meisterschaft spielen können und wohl auch müssen, den mit diesen Neuerwerbungen steigt auch der Erwartungsdruck. Die Fans sind jedenfalls begeistert von sovielenm Neuen und brennt schon förmlich auf den Meisterschaftsbeginn. Das einzige Manko das dem Verein noch anhaftet ist der marode Zustand des Stadions der sich aber auch bald wieder ändern soll und den modernsten Bestimmungen angepaßt wird.
Zum Abschluß kann man nur sagen es geht weiter bergauf mit diesem Verein und wünschen hiermit dem Team, seinen Trainer so wie Funktionären und natürlich den Fans alles, alles Gute und ein dreifaches toi,toi,toi.

Autor: ATG - Friday, 19.09.2008

FC Wacker Tirol Wechsel Perfekt

FC Wacker Tirol - Nun doch der Wechel ist Perfekt aber nicht nach Millwall sondern RCD Mallorca!
Ich habe viel darüber nach gedacht und will etwas neues erleben!
Tirol ist endlcih wieder erstklassig !
Und steht Finanzeill gut da und hat auch ein Kader mit dem man überleben kann
!!
 
Ciao Manager
viel Glück euch allen

Autor: Kuddy - Thursday, 18.09.2008

Seite: 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
Das Donskorp kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Aalborg BK unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Deportivo Alaves zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Donskorp ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Lazio RomManagerwechsel
Lazio Rom
Bei Lazio Rom freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Ruse, welcher noch bis vor kurzem bei Atletico Madrid unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Atletico Madrid hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Ruse das Manageramt übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
FC GratkornManagerwechsel
FC Gratkorn
FC Gratkorn gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde robertp vorgestellt.

Donnerstag, 29.11.2018
 
BVO EmmenManagerwechsel
BVO Emmen
Das PATI kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Gratkorn unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei BVO Emmen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt PATI ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 27.11.2018
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Philip J. Fry neuer Manager bei ZSKA Moskau. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Dienstag, 27.11.2018
 
Adana DemirsporManagerwechsel
Adana Demirspor
Die Mannschaft von Adana Demirspor wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit wulfheart bereits einig.

Dienstag, 27.11.2018
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Die Vereinsführung von Girondins Bordeaux hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Hansinho als Nachfolger verpflichten konnte. Für Hansinho ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 26.11.2018
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
DaCapo, Manager von Krylia Sowjetow Samara wechselt mit sofortiger Wirkung zu Istanbul Basaksehir FK und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 26.11.2018
 
Pescara CalcioBard Johannessen muss gehen.
Der frühere Bundesligaprofi Bard Johannessen hat seinen Job bei seinem Klub Pescara Calcio verloren.

Der 46-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Montagvormittag anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Montag, 26.11.2018
 
Djurgardens IFDjurgardens IF - Coach gesucht!
Simo Carlsson ist nicht mehr Trainer bei Djurgardens IF.

Wie Manager Egbert am Montag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Egbert bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Montag, 26.11.2018
 
Qviding FIFManagerwechsel
Qviding FIF
Das Dude kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Qviding FIF zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Dude ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Sonntag, 25.11.2018
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde Matama_Yakotmoi vorgestellt.

Sonntag, 25.11.2018
 
FC Biel/BienneFC Biel/Bienne beurlaubt Berthi Hirschlein!
Der Traditionsverein FC Biel/Bienne hat sich von seinem Trainer Berthi Hirschlein getrennt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Sonntag, 25.11.2018
 
Halmstads BKManagerwechsel
Halmstads BK
Soeben wurde bekannt, dass sich Halmstads BK von seinem bisherigen Manager getrennt und mit juergenthebull(bislang bei FC Porto unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 15.11.2018
 
Ciudad de MurciaVertrag mit Maras aufgelöst!
Ciudad de Murcia muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Ciudad de Murcia hat zwei Tage nach der bitteren Niederlage gegen Real Oviedo und einem anschließenden Fan-Aufstand Trainer Marcelo D. Maras entlassen.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Nicole "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Dienstag, 13.11.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018