Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Eredivisie Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

BVO Emmen Schon mit Absteigsrunde abgefunden?

BVO Emmen - Der BVO Emmen spielt international erfreulich gut mit und schob sich unter der Woche durch drei Siege in Serie in der Inter-Cup Gruppe 8 auf den ersten Tabellenplatz vor so starken Kontrahenten wie Karlsruhe (D) oder Parma (I). Man trifft in den abschließenden drei Partien noch auf die beiden vorgenannten direkten Konkurrenten, wobei noch zwei Heimspiele anstehen (u.a. gegen den KSC). Sechs Punkte sollten zum Weiterkommen reichen, und Zaragoza scheint mehr ein internationaler Spielball, so dass die Chancen ganz gut stehen.
 
Umso unglücklicher und schlechter läuft es dafür in der Liga. Selbst gegen den abgeschlagenen Amateurstärke-Club aus Volendam konnte kein Sieg eingefahren werden. Man ist seit einer gefühlten Ewigkeit ohne dreifachen Punktgewinn. Warum sollte es da ausgerechnet gegen neisp und Titelfavorit Almelo klappen? Wieso denn nicht? Irgendwann muss man ja auch national einmal Tore erzielen. Dass es allerdings noch reichen wird, in die Meisterrunde zu kommen, daran zweifelt selbst Dauer-Optimist Aris Selmet. Allerdings scheint es ihm nichtso viel auszumachen: In der Abstiegsrunde können wir mindestens 5 leichte Siege einfahren, und 5 weitere gute Gelegenheiten sollten dazu kommen. In der Meisterrunde ist mit dem Rückstand auf die vorderen Plätze weder viel an Prämien zu holen noch das internationale Geschäft ernsthaft in Reichweite. Daher spielen wir lieber diese Saison noch so lang es geht international mit.
 
Das Spiel gegen Almelo könnte allerdings fast ein internationales Spiel sein, denn beide niederländischen Ehrendivisionisten haben alle Chancen auf den Einzug ins Inter-Cup Achtelfinale. Daher betrachten Selmet und seine Mannen die Partie auch als ein Lass-uns-Tore-bolzen-Spiel!


Autor: Aris Selmet - Donnerstag, 27.11.2008

Ajax Amsterdam Ajax zieht Bilanz

Ajax Amsterdam - In Amsterdam zog man jetzt ein Fazit zur vergangenen Saison.
"Wir haben keine gute Runde gespielt", so Manager kairo, "obwohl wir sicherlich eine Mannschaft haben die besser ist als der Endrunde.
Wir haben zum Teil junge Spieler die mit der Dreifachbelastung nicht zu Recht gekommen sind."
Positiv bleibt dennoch für den Manager das man das internationale Geschäft erreicht hat und auch im letzjährigen internationalen Bereich für die Niederlande einige Punkte ergattert hat.
"In der neuen Saison werden wir weiter mit der Mannschaft arbeiten, einige wenige personelle Veränderungen vornehmen und dann wieder angreifen.Es wird auf jeden Fall auch im nächsten Jahr ähnlich schwer, da die Spitze doch immer enger zusammenrückt."
Die Fans hoffen das Ajax bald mal wieder Spitze ist.

Autor: kairo - Wednesday, 06.08.2008

ADO Den Haag auf zum letzten Gefecht.....

ADO Den Haag - Alle Mann an Bord für die entscheideten Spiele. denoch muss Burgland der Konkurenz aus Heracles und Gronningen grossen Respekt zollen was die Jungs geleistet haben mit ihren Teams, super, genial, aufgeholt, nah drann, mit einem Wort auf Augenhöhe...............................

Autor: BURGLAND - Friday, 18.07.2008

BVO Emmen Gegessen?

BVO Emmen - Durch das 3-3 gegen Almelo hat Emmen ADO praktisch zum Meister gemacht, da zugleich das Spitzenspiel des 27.Spieltags zwischen Groningen und Den Haag ebenfalls 3-3 endete.
Aber vielleicht ist doch noch nicht ganz Schluss? Immerhin gibt es fuer Emmen zwar jetzt aus Eigeninteresse keinen Sinn mehr, gegen Groningen zu verlieren (Meister kann der FC eh nicht mehr werden, so dass Amsterdam im Europapokal stehen duerfte), aber vielleicht ja doch! Haelt sich Emmen vor Eindhoven (das kann mit einem Sieg am kommenden Spieltag fast sicher bewerkstelligt werden!) und holt Almelo ADO noch ein... - aber das sind Traeumereien. Almelo hat international einiges bewegt, die Kraefte von ADO sind durch die Schonerei einfach zu stark. Platz 4 in der Liga, Saisonziel erreicht. Das waere uebrigens auch mit Rang 5 noch der Fall, aber vor dem PSV will Aris Selmet jetzt doch noch bleiben!

Autor: Aris Selmet - Friday, 18.07.2008

ADO Den Haag 12 Punkte bis zum Titel..................

ADO Den Haag - Burgland gibt die Marschrichtung vor, Eindhoven, Ajax und Gronningen zu Hause schlagen einen Dreier Auswärts und die Meisterfeier kann steigen, 12 Punkte für die Fussballkrone Holland's, er ist sich sicher in diesem Jahr braucht der Meister nicht mehr als 68 Punkte, und das bessere Torverhältniss macht 69, dies sagte er mit einem breiten Grinsen, kann ihm doch noch Heracles oder der FCG die Suppe versalzen.........................?!

Autor: BURGLAND - Saturday, 12.07.2008

ADO Den Haag Entscheidente Phase, wichtige Spiele stehen an....

ADO Den Haag - Burgland in der Montags Ausgabe des Soccergamekicker Sportmagazines, volle Konzentration auf das Game bei Ajax, und das Heimspiel gegen Emmen, wir wollen sechs Punkte holen, das ist unser Ziel, ohne wenn und aber, ich hoffe das alle Mann Gesund bleiben und wir am Donnerstag das zeigen zu dem wir in der Lage sind.........

Autor: BURGLAND - Monday, 07.07.2008

ADO Den Haag 94 Punkte für die Ewigkeit......

ADO Den Haag - Burgland hatte es zu Saisonwechsel 2008 1/2 im Soccergame RTL verkündet die 94 Punkte in der abgelaufenen Saison werden nie wieder erreicht werden, wörtlich: da sieht man das wir die Liga nach belieben dominiert haben das wird einmalig in der Niederländischen Fussballgeschichte bleiben, Burgland ist überzeugt das in diesem Jahr vieleicht 70 Punkte zum Titel reichen könnten...........

Autor: BURGLAND - Sunday, 29.06.2008

ADO Den Haag Endspiel am 32. Spieltag

ADO Den Haag - Der Spielplan hat es so gewollt, es könnte am 32. Spieltag zum großen Showdown in Den Haag kommen, Burgland hat immer davon gesprochen körner zu sparen, wer am ende noch ne schippe drauf legen kann, bis zu letzten absolute Laufbereitschaft zeigt der wird die Krone in den Niederlanden gewinnen.

Autor: BURGLAND - Friday, 27.06.2008

BVO Emmen Emmen bleibt oben dran

BVO Emmen - Nach einem starken Auftritt im heimischen Stadion gegen Tabellenfuehrer Groningen schenkte Emmen das letzte Hauptrundenspiel in weiser Voraussicht weg und willigte in eine ungefaehrdete (! :-)) 0-4 Niederlage in Volendam ein. Im Gegenzug soll angeblich Angreifer Zingraf nun doch nach Emmen wechseln. Das vorher gemachte und aus Volendam bereits akzeptierte Tauschangebot konnte Aris Selmet auf finanziellen Gruenden (es fehlten ein paar Euro) leider nicht annehmen, doch die finanzielle Lage hat sich durch die Einnahmen aus dem Heimspiel gegen Groningen gebessert, so dass Emmen sein Angebot fuer den Angreifer erhoeht hat. Nachdem Volendam trotz der Schuetzenhilfe des BVO die Finalrunde der Ehrendivisie verpasst hat, hofft Selmet, dass das Tauschangebot jetzt (nochmals) angenommen wird. Zugleich entschuldigte sich der Coach und Manager bei seinem Pendant aus Volendam, dass er ihm keine Nachricht geschickt hat, warum er sein Tauschangebot nicht durchziehen konnte: "Die von der Sim-Leitung verhaengte Nachrichtensperre macht die Kommunikation nicht einfach. Ich konnte einfach nicht nach Volendam durchkommen. Rauchzeichen haben auch nichts gebracht. Sorry!"

Emmen startet in die Finalrunde mit zwei Heimspielen gegen Ajax und Eindhoven, die beiden Teams, die noch hinter Emmen stehen. Durch Groningens schwaecheln (nach dem Spiel in Emmen unterlag man auch in Rosendaal) ist der Inter-Cup fuer Emmen wieder weiter weg gerueckt. Dennoch will man unbedingt Platz 4 verteidigen. Daheim kann Selmet viermal aus dem vollen schoepfen, auswaerts fast zweimal. Da scheint es logisch und vorhersehbar, wie Coach Selmet seine Zusatztore verteilen wird. PSV und Ajax zweimal volle Kanne, dazu daheim gegen den Meister und den Vizemeister des vergangenen Jahres alles geben. Groningen wird vermutlich in Ruhe gelassen - wie sich gezeigt hat, genuegt es da ja auch, wenn die Spieler alles geben!

Autor: Aris Selmet - Friday, 27.06.2008

BVO Emmen International

BVO Emmen - Glückwunsch an Heracles und Eindhoven zum Einzug in das jeweilige Cup-Halbfinale.
Nachdem es lange für Emmen durch das unglückliche, noch immer von der Tatsache, dass das angebliche Elfmeterschiessen in den Stadionkatakomben durchgeführt wurde, wo es eigentlich überhaupt nur ein paar E-Jugendtore gab, die dort auf Halde standen, etwas skandalumgebene Halbfinalaus gegen Ajax und die Überlegenheit der Top-3 Teams Hollands so aus sah, als sei der Intercup in weiter Ferne, bedeutet das Schwächeln von Den Haag und die Stärke Groningens eine neue Chance.
"Ich sehe es so, dass wir gegen ADO voll powern müssen und gegen Groningen vielleicht abschenken sollten, denn dann geht vielleicht ADO in den Pokalsieger-Cup und somit ist für uns als möglichem Ligavierten der Platz im Intercup frei. Allerdings müssen wir natürlich auch Platz 4 verteidigen, das ist klar. Sonst geht es uns wie der Nationalmannschaft im Real-Fussballer-Leben. Da wird diskutiert, ob man Italien und Frankreich rauskegeln soll, und dann gibt es gegen Russland auf die Mütze, dass es nichts mehr ausmacht, dass man gegen Italien eh ausgeschieden wäre. Das darf uns nicht passieren," philosophierte Aris Selmet, unter anderem mit dem Hintergedanken, Burgland einmal mehr ein wenig zu provozieren. Aber die Rechnung stimmt: Wenn die Goldkanten von ADO Meister werden, ist für Emmen international nichts zu holen, dann kommt Abstiegskandidat Ajax in den Europapokal. Also...?

Autor: Aris Selmet - Sunday, 22.06.2008

Seite: 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
Real OviedoManagerwechsel
Real Oviedo
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Real Oviedo hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Vasektomie geleitet.

Samstag, 25.01.2020
 
Dukla PragDukla Prag - Coach gesucht!
Am Donnerstagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Aldwyn deGoey bekannt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Hitzfeld Bernd, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 9 rangiert.

Als Nachfolger werden Arkadiusz Simac und Aristarch Stejskal gehandelt.

Donnerstag, 23.01.2020
 
Dukla PragManagerwechsel
Dukla Prag
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Dukla Prag zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Hitzfeld Bernd das Manageramt übernehmen. Für Hitzfeld Bernd ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Donnerstag, 23.01.2020
 
FC WohlenFC Wohlen beurlaubt Necmettin Caliskan!
Necmettin Caliskan ist nicht mehr Trainer bei FC Wohlen.

Wie Manager PATI am Mittwoch bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 64-Jährigen aufgelöst.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager PATI am Mittwoch im SHSG-TV.

PATI selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-15. der Super League leiten.

Mittwoch, 22.01.2020
 
FC ZlinManagerwechsel
FC Zlin
Ein Managerwechsel wird von FC Zlin vermeldet. Der Verein hat sich mit juergenthebull(bislang SK Sigma Olmütz) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Dienstag, 21.01.2020
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Das Conny kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Sporting Lissabon unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei ZSKA Moskau zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Conny ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 21.01.2020
 
Livorno CalcioManagerwechsel
Livorno Calcio
Das Sonic kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Wolverhampton Wanderers unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Livorno Calcio zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Sonic ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 21.01.2020
 
Valerenga OsloValerenga Oslo trennt sich von Coach Maton
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Tippeligaen zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-13ten die Konsequenz und trennten sich von Jakob Maton.

Valerenga Manager Chris war zu keiner Stellungnahme bereit.

Das Traineramt übernimmt bis zum Saisonende der bisherige Assistent .

Dienstag, 21.01.2020
 
Piast GleiwitzPiast Gleiwitz entlässt Trainer!
Aron Lowatz, Trainer von Piast Gleiwitz ist am Montagabend fristlos entlassen worden.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Montag, 20.01.2020
 
Brescia CalcioManagerwechsel
Brescia Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Brescia Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Undertaker(bislang bei AC Florenz unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 20.01.2020
 
FC WohlenManagerwechsel
FC Wohlen
Soeben wurde bekannt, dass sich FC Wohlen von seinem bisherigen Manager getrennt und mit PATI(bislang bei Borussia Dortmund unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 20.01.2020
 
Randers FCRanders FC trennt sich von Coach Spasskov
Trainer Igor Spasskov ist nicht mehr länger Trainer bei Randers FC.

Das teilte der Verein am Sonntag mit.

Seit Monaten war über eine Entlassung des 57-Jährigen spekuliert worden.

Sonntag, 19.01.2020
 
FC GueugnonManagerwechsel
FC Gueugnon
Das Borussiadortmundseid1909 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Real Oviedo unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Gueugnon zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Borussiadortmundseid1909 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Sonntag, 19.01.2020
 
Randers FCManagerwechsel
Randers FC
Hickersberger, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Randers FC und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 19.01.2020
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Istanbul Basaksehir FK hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von ByFjord geleitet.

Montag, 13.01.2020
 
FC Genua 1893Kreutel bei FC Genua 1893 entmachtet.
Der frühere Bundesligaprofi Adelhelm Kreutel hat seinen Job bei seinem Klub FC Genua 1893 verloren.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Kreutel in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Einer der Hauptsponsoren soll sein weiteres finanzielles Engagement an eine Entlassung von Kreutel geknüpft haben.

Montag, 13.01.2020
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
Die Vereinsführung von FC Porto hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Klose als Nachfolger verpflichten konnte. Für Klose ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 11.01.2020
 
Sampdoria GenuaPier Paolo Tenorio muss gehen.
Sampdoria Genua und Trainer Pier Paolo Tenorio gehen ab sofort getrennte Wege.

Tenorio selbst gab das Aus nach einem zweistündigen Gespräch mit Manager xavi bekannt.Favorit auf die Nachfolge scheint Pier Paolo Tenorio zu sein.

Freitag, 10.01.2020
 
IF ElfsborgIF Elfsborg verabschiedet sich von Pusch!
Am Dienstagmorgen musste Manager Goalgetter86 eine Entscheidung fällen, die er eigentlich bedauert.

Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Josef Pusch.

Elfsborg Manager Goalgetter86 war zu keiner Stellungnahme bereit.

Als heißester Kandidat auf den vakanten Posten wird Jon Thor Gunnlaugsson gehandelt, der zuletzt bei IF Elfsborg (Ama) entlassen worden war.

Dienstag, 07.01.2020
 
Hertha BSC BerlinHertha BSC Berlin - Trainer gefeuert!
Adelram Nenning ist nicht mehr Trainer des Teams vom Hertha BSC Berlin.

Wie die Klubführung am Sonntag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Das Duo Ambjörn SteenNielsen/Norbert Streiter, übernimmt vorübergehend die Trainingsleitung.

Sonntag, 05.01.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018