Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Allsvenskan Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

AIK Solna AIK Dagensblad

AIK Solna - Nach 6 Spielen liegt der AIK Solna auf Kurs Richtung Meisterrunde. Das ist das erste Ziel für diese Saison. Nächste Woche stehen die ersten Spiele im Meister-Cup. Der italienische Verein Inter Mailand und der belgische Verein KVC Westerlo sind die ersten Gegner.
Unter der Woche wurde die Jugend-Abteilung neu Strukturiert und drei neue Angestellte eingestellt. Dabei handelte es sich um Spieler, die eh die Karriere zur Saisonende beenden und so kaum zum Einsatz kommen würden. Also wurden Sie übernommen.
Auch das der Spieler Sang-Nam Xu auf Leihbasis verliehen wurde, lässt viele Fans sich fragen, ob der Verein sich übernommen hat. Dem ist nicht so, auch ist man nicht auf Geld angewiesen, man hat einfach nur eine starke Abwehr und so bietet sich die Möglichkeit einen Weltklasse-Spieler weiterhin Spielpraxis zuschaffen und gleichzeitig eigene Spieler mehr Spielpraxis zugeben.


Autor: Darkware - Freitag, 16.07.2010

AIK Solna AIK Dagensblad

AIK Solna - Die Saison hat begonnen und der Meister startet mit 4 Punkten. Ein 2:2 Remis gegen GIF Sundsvall ist für den Verein durchaus akzeptabel. Der klare 3:0 Heimsieg gegen Helsingborg IF war von vorneherein erwartet worden, da sich die Mannschaft im Umbruch befindet.
Unter der Woche wurden die Auslosung für den Meister-Cup ausgelost. Und dabei erwischte der AIK Solna die schwerste Gruppe. Mit Inter Mailand, Tottenham Hotspur und dem SV Salzburg kommen gleich 3 Topteams nach Solna. Aber auch der KVC Westerlo dürfte nicht zuunterschätzen sein. Zumindest dürfte es 4 geile Heimspiele geben.
Im Pokalsieger-Cup erwischte der schwedische Vertreter Hammarby IF durchaus machbare Gegner, dort dürfte das Ziel Viertelfinale klar machbar sein.
In der Inter-Cup Qualifikation scheiterte unsere Nachbar aus Djurgardens IF unglücklich in der Vorrunde am belgischen Vertreter Excelsior Mouscron. Der direkte Vergleich war ausschlaggeben für das Weiterkommen. Die anderen beiden Vertreter Örebro SK dürfte in seine Gruppe (4) auch Chancen haben aus Weiterkommen.Schwerer wird dagegen für Malmo FF in der Gruppe (6).
 
Die Nationalmannschaft wird diese Saison keine Länderspiele austragen, sodas sich die Spieler voll und ganz auf die Vereine konzentrieren können.

Autor: Darkware - Thursday, 01.07.2010

IF Elfsborg IF Elfsborg Alter Bekannter

IF Elfsborg - IF Elfsborg - Der Vorstand von IF Elfsborg erwartet sich von neuen Manager StefanB mit einem Abstieg nichts zu tun zu haben! Die Fans waren zwar sehr überrascht das ein Ausländischer Manager verpflichten wurde! Aber nach der Vorstellung waren doch auch die zu frieden! Der Vorstand wünscht auf diesem Wege dem Manager alles Gute

Autor: StefanB - Tuesday, 22.06.2010

AIK Solna AIK Dagensblad

AIK Solna - Die neue Saison beginnt und der Transfermarkt beginnt. Die Stammspieler wurden alle gehalten, dazu wurden neue starke Spieler verpflichtet und aus der Jugend tatkräftige Unterstützungen geholt.
Auch viele Anfragen von Spitzenvereine musste der Verein zurückweisen, diese Saison werden keine weiteren Transfers mehr getätigt oder Spieler abgegeben.
 
Außer auf Leihbasis Butragueino (Tor) soll ohne Kaufoption bei einem kleineren Verein Spielpraxis sammeln. Verkauft werden sollen Kolvidsson, Johnsson, Liedholm und Brynhildsen. Diese Spieler stehen auf der Versteigerungsliste.
 
Unverkäuflich und auch nicht verhandelbar sind: Linderholm, Stefanovic, Mölby (-Brüder), Eriksson, Strömberg, Jönsson, Cabrini sowie Lentföhr (Tor).

Damit sollte das erste Interview vom Verein gewesen sein.

Autor: Darkware - Friday, 18.06.2010

AIK Solna AIK Dagensblad (Nationalmannschaft)

AIK Solna - Bei ihrer ersten Teilnahme an der Europameisterschaft 2010-01 erwischte die schwedische Nationalmannschaft eine schwere Gruppe. Mit der Schweiz bekam man gleich den dicksten Brocken im ersten Spiel. Und so wurde dieses mit 0:3 klar verloren. Im zweiten Spiel erwartete uns die Norweger, ein unbeschriebenes Blatt. Man siegte mit 1:0 und konnte sich somit noch Hoffnung machen, ins Viertelfinale einzuziehen. Im dritten Spiel gegen die Russen, die bereits qualifiziert waren, gelang es trotz guten Spiel kein Tor und man trennte sich mit 0:0. Somit ist man dennoch zufrieden von der Europameisterschaft.
 
Die Aufstellung
 
11.Spiel / EM 2010-01 gegen die Schweiz (0:3)
Kent Bo Lund (23, Örebrö SK, 11/0), Bernt Karlsson (22, SV Spittal, 7/2), Juuso Johannessen (24, 1.FC Nürnberg, 3/0), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 11/5), Toni Kollmann (30, Excelsior Mouscron, 3/0), Gabriel Forlan (24, GIF Sundsvall, 11/3), Robert Zieberg (29, FC Porto, 1/0), Casper Jansson (27, AJ Auxerre, 5/0), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 9/3), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 7/0), Niklas Mellberg (24, Hammarby IF, 5/0)
Gelbe Karten:   Niklas Mellberg
 
12.Spiel / EM 2010-01 gegen Norwegen (1:0)
Kent Bo Lund (23, Örebrö SK, 12/0), Bernt Karlsson (22, SV Spittal, 8/2), Juuso Johannessen (24, 1.FC Nürnberg, 4/0), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 12/5), Toni Kollmann (30, Excelsior Mouscron, 4/0), Gabriel Forlan (24, GIF Sundsvall, 12/3), Robert Zieberg (29, FC Porto, 2/0), Casper Jansson (27, AJ Auxerre, 6/1), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 10/3), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 8/0), Niklas Mellberg (24, Hammarby IF, 6/0)
Tor:      Casper Jansson (29.)
Gelbe Karten:   Bernt Karlsson, Petter Ingimarsson, Gabriel Forlan
Verletzt:           Toni Kollmann (87.)
 
13.Spiel / EM 2010-01 gegen Russland (0:0)
Kent Bo Lund (23, Örebrö SK, 13/0), Bernt Karlsson (22, SV Spittal, 9/2), Juuso Johannessen (24, 1.FC Nürnberg, 5/0), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 13/5), Toni Kollmann (30, Excelsior Mouscron, 5/0), Gabriel Forlan (24, GIF Sundsvall, 13/3), Robert Zieberg (29, FC Porto, 3/0), Casper Jansson (27, AJ Auxerre, 7/1), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 11/3), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 9/0), Niklas Mellberg (24, Hammarby IF, 7/0)
 


Autor: Darkware - Saturday, 29.05.2010

AIK Solna AIK Dagensblad (Meistertitel für AIK SOLNA)

AIK Solna - Nachdem bereits am 30.Spieltag rechnerisch alles klar für den ersten Titel war und schon gefeiert wurde, wurde der Titel erst im letzten Spiel übergeben. Das Ergebniss war nebensache, zusehr freute man sich auf die Meisterfeier danach.
 
AIK Dagensblad: Können Sie uns kurz sagen was das für ein Gefühl ist nach solanger harter Arbeit den Meistertitel zuerringen ?

Darkware: Es ist so GEIL. Es war eine verdammt lange Zeit, viele Rückschläge haben wir hingenommen, doch diese Saison lief es von Anfang an für uns. Endlich ist der Verein Meister, das kann uns keiner mehr nehmen.

AIK Dagensblad: Was sind die Ziele für die neue Saison ?

Darkware: Ganz klar, Titelverteidigen was schwer genug wird aufgrund der immer stärker werdenen Konkurrenz (Malmö, Örebro, Djurgardens). Dazu im Meister-Cup eine gute Rolle spielen, was natürlich von der Auslosung abhängt gegen wen wir dann spielen.

AIK Dagensblad: Welche sind die herausragenen Spieler und von wem hätten sie sich mehr erhofft ?

Darkware: Herausragend ganz klar unsere beide Topscorer der Liga: Noll und Hasi, dazu Lentföhr, Henderson, Xu und Beqaj in der Abwehr, Hume, Rugamas und Sandberg im Mittelfeld und nicht zuvergessen Rodrigues im Sturm. Auch Ingenbold im Tor war eine Garantie für den Titel. Mehr erhofft hatte ich mir von Stefanovic, Cabrini und Mölby. Aber sie sind noch jung und sind für den Verein unverkäuflich.

AIK Dagensblad: Gibts Veränderungen im Kader ?

Darkware: Ja die gibt es.Mit Beqaj und Rodrigues verlassen zwei wichtige Spieler den Kader, beenden ihre Karriere. Da wir das sehr früh wussten, wurde auf den Positionen gehandelt und sind auch fündig geworden. Einige andere Spieler, die die Saison nicht zum Zuge kamen, gingen und neue starke Spieler werden kommen. Weitere Verpflichtungen wirds nur noch für den Amateurkader geben, obwohl wir da sehr starke Nachwuchsspieler aus der A-Jugend bekommen.

AIK Dagensblad: Dann wünschen wir ihnen viel Spaß bei der Meisterfeier und Danke für das Interview.

Meisterkader des AIK Solna
Tor
Arnbjörn Caldenhoven (1/0), Jukka Ingenbold (25/0), Dries Amedick (6/0), Nuno Ricardo Hierro (0/0)
Abwehr
Gudjohn Lentföhr (28/3), Gretar O.Henderson (28/5), Sang-Nam Xu (32/2), Emille Mölby (5/1), Kegon Beqaj (25/4), Are Johnsson (6/0)
Mittelfeld
Haraldur V.Kolvidsson (1/0), Georgios Rugamas (29/6), Joannes Sandberg (30/8), David Ö.Sundgren (1/0), Ousseynou Hume (30/4), Arnfred Noll (29/12), Barut Stefanovic (3/0), Sigursteinn Strömberg (2/2), Rick Hähnert (4/0), Markku Gustavsson (2/0), Magne Jönsson (0/0) *, Richard Bar (0/0) *
Sturm
Aitor Rodrigues (29/7), Olafur Ivar Brynhildsen (1/0), Thiago Cabrini (5/1), Barkin Hasi (29/12)

Spieler standen im Profikader, kamen aber nur international zum Einsatz.

Autor: Darkware - Saturday, 08.05.2010

AIK Solna AIK Dagensblad (Nationalmannschaft)

AIK Solna - Zum Abschluss die Auflistung der restlichen 4 Spiele von der Schwedischen Nationalmannschaft.
 
7.Spiel in Baku (ca. 24180 Zuschauer) gegen Aserbaidschan (2:2)
Kent Bo Lund (23, Örebro SK, 7/0), Gudjon Lentföhr (25, AIK Solna, 3/0), Kristjan Jansson (25, 1.FC Köln, 7/1), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 7/4), Toni Kollmann (30, Excelsior Mouscron, 1/0), Gabriel Forlan (23, GIF Sundsvall, 7/2), Magnus Zandberg (25, Manchester City, 7/0), Joannes Sandberg (29, AIK Solna, 5/2), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 5/1), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 3/0), Kent Bo Eltir (24, FC Saturn Ramenskoje, 5/0)
Tore:    Gabriel Forlan (44.), Gretar O.Henderson (61.)
Gelbe Karten:   Magnus Zandberg, Kristjan Jansson, Kent Bo Eltir, Gabriel Forlan
Gelb/Rote Karte:           Toni Kollmann (55.)
 
8.Spiel in Norrköping (ca. 14880 Zuschauer) gegen Ukraine (5:3)
Kent Bo Lund (23, Örebro SK, 8/0), Gudjon Lentföhr (25, AIK Solna, 4/1), Kristjan Jansson (25, 1.FC Köln, 8/1), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 8/4), Toni Kollmann (30, Excelsior Mouscron, 2/0), Gabriel Forlan (24, GIF Sundsvall, 8/3), Magnus Zandberg (25, Manchester City, 8/1), Joannes Sandberg (29, AIK Solna, 6/2), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 6/3), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 4/0), Kent Bo Eltir (24, FC Saturn Ramenskoje, 6/0)
Tore:    T.Jönsson (37.-78.), G.Lentföhr (39.), G.Forlan (68.), M.Zandberg (75.)
 
9.Spiel in Warschau (ca. 24000 Zuschauer) gegen Polen (1:3)
Kent Bo Lund (23, Örebro SK, 9/0), Bernt Karlsson (22, SV Spittal, 5/2), Juuso Johannessen (24, 1.FC Nürnberg, 1/0), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 9/5), Petter C.Arvidsson (24, Hammarby IF, 7/0), Gabriel Forlan (24, GIF Sundsvall, 9/3), Magnus Zandberg (25, Manchester City, 9/1), Casper Jansson (27, AJ Auxerre, 3/0), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 7/3), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 5/0), Niklas Mellberg (24, Hammarby IF, 3/0)
Tor:      Gretar O.Henderson (82.)
Gelbe Karten:   C. Jansson, G. Henderson, T. Jönsson, G. Forlan, M. Zandberg
Rote Karten:     Kent Bo Lund (33.), Petter C.Arvidsson (90.)
 
10.Spiel in Stockholm (ca. 33250) gegen Schottland (2:0)
Kent Bo Lund (23, Örebro SK, 10/0), Bernt Karlsson (22, SV Spittal, 6/2), Juuso Johannessen (24, 1.FC Nürnberg, 2/0), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 10/5), Petter C.Arvidsson (24, Hammarby IF, 8/2), Gabriel Forlan (24, GIF Sundsvall, 10/3), Magnus Zandberg (25, Manchester City, 10/1), Casper Jansson (27, AJ Auxerre, 4/0), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 8/3), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 6/0), Niklas Mellberg (24, Hammarby IF, 4/0)
Tore:    Petter C.Arvidsson (54.-74.)
 
Bisher in allen Länderspiele eingesetzt:
Kent Bo Lund, Gretar O.Henderson, Gabriel Forlan und Magnus Zandberg

Beste Torschützen:
1. Gretar O.Henderson (5)
2. Gabriel Forlan (3) und Throrainn Jönsson (3)


Autor: Darkware - Tuesday, 04.05.2010

AIK Solna AIK Dagensblad

AIK Solna - Schweden fährt zur Europameisterschaft.
 
In den letzten beiden Spielen gelang es der Nationalmannschaft Schweden den knappen und erstmaligen Einzug zur Europameisterschaft. Nachdem man gegen Polen mit 1:3 verloren hatte, war allen klar das nur ein Sieg gegen Schottland her musste. Mit 2:0 besiegte man(n) die schottischen Gäste. Petter C.Arvidsson gelang dabei die beiden Toren zum Erfolg. Weitere Teilnehmer sind
aus der Gruppe 1: Lettland & Niederlande,
aus der Gruppe 2: Italien & Portugal,
aus der Gruppe 3: Schweden & Irland,
aus der Gruppe 4: Belgien & Deutschland,
aus der Gruppe 5: Österreich & Ungarn
aus der Gruppe 6: Frankreich & Schweiz
aus der Gruppe 7: Russland & England
aus der Gruppe 8: Norwegen & Dänemark.
Damit wird die Europameisterschaft eine spannende Endrunde, wo jeder jeden schlagen kann.

Autor: Darkware - Monday, 03.05.2010

AIK Solna AIK Dagensblad

AIK Solna - Zuerstmal Glückwunsch an Hammarby IF zu ihren ersten Cupgewinn. Beide Teams waren gleichwertig gewesen und so hat Fortuna diesmal Hammarby IF den Titel beschenkt.
 
Am 29.03.2010 wurde zwei weitere Länderspiele um die EM-Qualifikation ausgetragen. Dabei gelang Schweden zwei wichtige Siege und kann so auf die Teilnahme an der EM hoffen.
 
5.Spiel in Schottland (ca. 10200 Zuschauer) gegen Schottland (3:1)
Kent Bo Lund (23, Örebro SK, 5/0), Bernt Karlsson (22, SV Spittal, 3/2), Kristjan Jansson (24, 1.FC Köln, 5/1), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 5/3), Petter C.Arvidsson (24, Hammarby IF, 5/0), Gabriel Forlan (23, GIF Sundsvall, 5/1), Magnus Zandberg (25, Manchester City, 5/0), Joannes Sandberg (29, AIK Solna, 3/2), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 3/1), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 1/0), Kent Bo Eltir (24, FC Saturn Ramenskoje, 3/0)
Tore: Gabriel Forlan (54.), Thorarinn Jönsson (69.), Bernt Karlsson (85.)
Gelbe Karten: Kristjan Jansson

6.Spiel in Malmö (ca.17490 Zuschauer) gegen Irland (3:2)
Kent Bo Lund (23, Örebro SK, 6/0), Bernt Karlsson (23, SV Spittal, 4/2), Kristjan Jansson (25, 1.FC Köln, 6/1), Gretar O.Henderson (27, AIK Solna, 6/4), Petter C.Arvidsson (24, Hammarby IF, 6/1), Gabriel Forlan (23, GIF Sundsvall, 6/1), Magnus Zandberg (25, Manchester City, 6/0), Joannes Sandberg (29, AIK Solna, 4/2), Thorarinn Jönsson (28, Celtic Glasgow, 4/1), Petter Ingimarsson (25, FC Kufstein, 2/1), Kent Bo Eltir (24, FC Saturn Ramenskoje, 4/0)
Tore: Petter C.Arvidsson (01.), Petter Ingimarsson (25.), Gretar O.Henderson (49.)
Gelbe Karten: Bernt Karlsson, Kent Bo Eltir, Joannes Sandberg
 
Mit Lund, Jansson, Henderson, Arvidsson, Forlan & Zandberg bestritten diese Spieler bisher alle Spiele. Überraschend das mit 4 Tore ein linker Verteidiger der bisher beste Torschütze ist.

Autor: Darkware - Saturday, 10.04.2010

Hammarby IF Hammarby im Glück

Hammarby IF - In einem spannenden Finale konnte Hammarby den schwedischen Pokal holen.Die Freude war riesengroß bei Manager Domme90:
Die Mannschaft ist im Umbruch, die Platzierungen in der Liga, bei zunehmend immer stärker werdender Konkurrenz, sind nicht immer so wie die Fans sich das wünschen, aber dieser Pokalsieg gibt nochmal richtig Auftrieb und kommt zur rechten Zeit.
Wir werden jetzt mit aller Macht in die Meisterrunde einziehen, und dann wollen wir international noch eine Runde weiterkommen.Das wäre dann doch noch eine ganz gelungene Saison.
Auf die Frage nach der Zukunft des Vereins äußerste sich der Manager so:
Überall rundherum wird aufgerüstet, koste es was es wolle, wir bleiben bei unserem Konzept, nur finanziell sinnvolle Dinge umzusetzen.Die Jugend wird weiter gestärkt und über die erfolgreichen Amateure versuchen wir junge Talente an die 1.Mannschaft ranzuführen.Alles andere können wir uns auch nicht leisten.
Die Ziele für die kommende Saison werden wir frühzeitig abstecken.
Jetzt wollen wir aber zuerst mal unseren Pokalsieg feiern.

Autor: Domme90 - Wednesday, 31.03.2010

Seite: 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Bei SpVgg Greuther Fürth freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Newblood II, welcher noch bis vor kurzem bei Old Etonians unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 24.12.2018
 
1. FC Union BerlinAus für Arne-Larsen Holmsen!
Erstligist 1. FC Union Berlin hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Arne-Larsen Holmsen mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Wie der Klub am Samstag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Holmsens Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Samstag, 22.12.2018
 
AntalyasporManagerwechsel
Antalyaspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Antalyaspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Magic00(bislang bei FC Schalke 04 unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 21.12.2018
 
Halmstads BKZwangspause für Drescher bei Halmstads BK
Halmstads BK und Trainer Achim Drescher gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies gab der Verein am Dienstagabend auf seiner Internetseite bekannt.

juergenthebull selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-12. der Allsvenskan leiten.

Dienstag, 18.12.2018
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von FC Porto zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Mac1177 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Montag, 17.12.2018
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018