Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Süper Lig Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

 Istanbul BB haberi

- +++ Mannschaft 'getürkt' – Jupp Schmitz verpflichtete gestern 3 Inländer für den Aufbau einer Amateurmannschaft zur kommenden Saison +++ Torhüter trauert – Wie heute bekannt wurde beklagt Neuzugang Omer Tristin den Tod seines Meerschweinchens Isolde. Sie hatte den Umzug nicht überlebt. Er trainiert heute mit Trauerflor +++ Büyük als Akyel Ersatz? - Die Kaufoption auf Recber Büyük wird wohl nur gezogen, sollte Djurgarden die Kaufoption auf Akyel ziehen +++ Leistenzerrung – Mittelfeldstar Aparecido Rodriguez Panduru meldete sich gestern mit einer Leistenzerrung verletzt. Über die Umstände der Verletzung wollte er nichts sagen. +++ Trainerstab hat Ablaufdatum – Auf der heutigen Pressekonferenz teilte Manager Schmitz mit, dass die auslaufenden Verträge nicht verlängert würden. Einzig Konditionstrainer Sarioglu besitzt einen Kontrakt über die Saison hinaus. Schmitz: „Aus Respekt vor den bestehenden Verträgen und der Familiären Situationen werden wir niemanden direkt vor die Tür setzen sondern uns an die vertragliche Bindung bis zum Ende der Saison halten. Danach werden sie aber woanders murksen müssen.“ +++ Jugendinternat bekommt neuen Anstrich – Das Jugendinternat des Vereins wurde heute feierlich neu eröffnet. Es trägt nun den Namen „Jupp Schmitz' Fußball-Akademie der Jugend“. Bei den Feierlichkeiten gab es erneut Kuchen von yusuf40, der eigens zum backen aus Ankara eingeflogen wurde. +++ Helden gehen in Rente – Vereinsikonen Zan (159 Spiele für Istanbul BB) und Gori (84 Spiele) verkündeten heute, dass sie zum Saisonende die Fußballschuhe an den Nägel hängen werden. +++ Gute Gastgeber – Istanbul BB belegt derzeit den letzten Platz der Heimtabelle. +++


Autor: Jupp Schmitz - Samstag, 26.05.2012

Sivasspor Eilmeldung: Sivasspor will Strich unter die Sache ziehen

Sivasspor -
 
So mancher Fan von Sivasspor will es nicht wahr haben, will es nicht glauben. Heute verkündete der Präsident von Sivasspor, Mecnun Otyakmaz, dass man den bisherigen Manager Domedeik nicht mehr halten wird. Er passe nicht mehr zum Team und erfülle nicht die Erwartungen die man an ihn gerichtet hatte. Das brisante dabei: Domedeik selbst hatte aus dem damaligen Mittelligisten eines der Top-Teams der Süper Lig geformt. Durch kluges handeln, kaufen und verkaufen von Spielern hatte er die vorhandenen Schulden abgebaut und brachte dem Verein Gewinne in Millionenhöhe, sodass Sivasspor nun Geldmittel von 10 Millionen haben soll. Zudem baute er eines der modernsten Fußballinternate der Türkei auf. Profis wie der von ganz Europa umworbene Spieler Mehmet Güvenisik entwickelten sich unter ihm zum Superstar. Auch in den kommenden Jahren wird Sivasspor solche Spieler hervorbrigen. Zudem stellt Sivasspor das Nationalstadion der Türkei.
Mit 63.000 Plätzen ist das Sivas 4 Eylül Stadı mit Abstand das größte des Landes.
Und zu guter Letzt darf man nicht vergessen, dass er letzte Saison die Liga dominieren konnte wie es ihm beliebte. Am Ende standen ganze 84 Punkte zu Buche, sowie 27 Siege und nur 3 Niedelagen.
Auch brachte er in dieser Saison das Kunststück fertig 24 Spiele in Folge nicht zu verlieren bzw. stellte mit 16 Siegen ab Beginn einen neuen Startrekord auf. Diese sensationellen Leistungen führten letztendlich zum ersten Gewinn der Meisterschaft für Sivasspor.
Doch nun ist der Glanz von einst verflogen. Das beste Team der Türkei gastiert nur noch auf dem 8. Platz. Im Pokal ist man gegen Rekordmeister MKE bereits im Viertelfinale raus geflogen und International macht die Meistergruppe mit Inter Mailand und Tottenham auch keinen großen Hoffnungen. „ Nach dem Sieg gegen Inter standen wir noch hinter Domedeik, doch das frühe aus im Pokal und im Meisterschaftsrennen waren ausschlaggebend dafür, dass wir eine Veränderung wollten. Daher werden wir Domedeiks auslaufenden Vertrag nicht verlängern und stellen ihm frei seinen jetzigen noch zu erfüllen oder jederzeit zu gehen.“, so Otyakmaz.
Domedeik entgegnet eher gefrustet über diesen Ausgang: „Es war klar das die Erwartungen nach einer Meisterschaft gestiegen sind, doch sollte man realistisch bleiben und nicht zu hohe Ansprüche stellen. Die Süper Lig ist zu ausgeglichen, um einen Sieger schon vor der Saison auszurufen. Mein neu geformtes Team brauch einfach noch ein wenig um in ihren Rhythmus zu finden. Aber der Vorstand fällt mir bereits jetzt in den Rücken, obwohl ich nun schon so lange bei diesem Verein bin. Ich habe Sivasspor in mein Herz geschlossen, doch ich werde nicht traurig sein über den Abschied. Zumindest nicht unter diesen Umständen.“
 
Trotz dieser Unruhigen Zeiten kann sich Manager Domedeik über eine Fortsetzung seiner Laufbahn sicher sein. Er wird bereits mit mehreren Erstligisten im europäischen Umland in Verbindung gebracht. So sollen ihm bereit Angebote von Admira Wacker Mödlig, dem FC Nordsjaelland und AEK Athen vorligen.


Autor: Domedeik - Friday, 13.04.2012

Adana Demirspor Adana Demirspor greift an!

Adana Demirspor - Adana Demirspor greift mit neuem Manager MarcoYarak an die oberen Tabellenplätze an!
An alle anderen Mitspieler: ich bin jederzeit für Spielertausch, oder Transfers offen :) Bitte einfach melden! LG Marco

Autor: MarcoYarak - Sunday, 08.04.2012

Fenerbahce Istanbul Fenerbahce Istanbul stellt Zuckerberg vor!

Fenerbahce Istanbul - [IMG]http://koyuncum.com/wp-content/uploads/2011/05/fb-logo.jpg[/IMG]
 
Fenerbahce SK stellt M. Zuckerberg als neuen Trainer vor. Auf ihn kommt nun in nächster Zeit einiges zu.


Fakten zu M. Zuckerberg:
Ein erfahrener Trainer mit viel Motivationsgabe. Der immer alles aus seinen Teams rausholt.

  • Name: Ralf Stör
  • Wohnort: Kiel
  • Beruf: Student
 
 
Die Ziele unseres Neu-Trainers lauten:
 
- Raus aus den Schulden!
- Den Kader verkleinern!
- Mehr Sponsoren an Land ziehen!
- Eine Mannschaft formen!
 
Weiter Vereinsnews werden folgen!

Autor: Zuckerberg - Thursday, 09.02.2012

Antalyaspor Interview mit mschabo

Domedeik: Die Saison ist vorbei und es wird Zeit ein kurzes Re­sü­mee zu ziehen. Darum werde ich alle aktuellen Manager der Türkei befragen, was Sie aus dem vergangenen Jahr mitnehmen und im neuen dann umsetzen werden.
Neben mir Platz nehmen wird mschabo von Antalyaspor.
mschabo, Sie sind bereits seit drei Jahren Manager von Antalyaspor und führten ihr Team immer wieder zum Klassenerhalt. Allgemein wird ihre Mannschaft zwar als Underdog klein geredet, doch schaften Sie es als Favoritenschreck seit den letzten zwei Jahren konstant in die Meisterschaftsrunde. Woher erklären Sie sich gerade diese Mentale Stärke, die ihre Gegner allzu oft zu spüren bekommen.

mschabo: JA ich muss sagen mein Team hat sich mental in den letzten 3 Jahren sehr gesteigert und es ist immer wieder zu sehen wie wir die großen Klubs schlagen. Vielleicht schaffen wir es auch mal eventuell in das internationale Geschäft, was sehr tolle wäre.

Domedeik: Antalyaspor leistet sich finanziell nie die größten Coups. Dabei vergisst man, dass Antalya gerade in der Jugend mit den Amateuren Erfolge feiert. Wie will man aber den Anschluss zu der Spitzentruppe nicht verlieren, wenn man die ganze Zeit im Mittelmaß feststeckt?

mschabo: Wir bei Antalyaspor setzen verstärkt auf die Jugend. Die Mischung aus Jungen Talenten und einen Transfercups wird in den nächsten Jahren unser Projekt werden.

Domedeik: Wie sehen Sie die Rolle von Antalyaspor in den nächsten Jahren?
Hatt man mal den Mut etwas zu riskieren? und schafft man es einmal unter die Top 5 zu kommen?

mschabo: Ja klar ist das Ziel unter die Top fünf zu kommen. Finanziell will man nicht so viel riskieren.

Domedeik: Vielen Dank mschabo.

Autor: mschabo - Wednesday, 08.02.2012

Galatasaray Istanbul Interview mit ankaragucu

Domedeik: Die Saison ist vorbei und es wird Zeit ein kurzes Re­sü­mee zu ziehen. Darum werde ich alle aktuellen Manager der Türkei befragen, was Sie aus dem vergangenen Jahr mitnehmen und im neuen dann umsetzen werden.
Mein Gast heute ist ankaragucu, Manager des derzeit so erfolgreichen Galatasaray Istanbul. Letzte Saison kamen Sie als absoluter "Nobody" zu einem Traditionsclub der längst seinen Glanz vergangener Jahre verloren hatte. Glatasaray stand kurz vor dem Abstieg, doch mit Ihnen wurde die Klasse mit einem starken 10. Platz gehalten. Nun mit Ihrer ersten Saison von anfang an, konnte Sie zeigen was in Ihnen und ihrer Mannschaft steckt. Wie erklären Sie sich diesen plötzlichen Ruhm?

ankaragucu: Auch wenn die Mannschaft unter meinem Vorgaenger eher weniger erfolgreich war - unseren aktuellen Stand haben wir ihm zu verdanken. Seine grandiose Arbeit in der Jugendabteilung, und seine Investitionen im Stadion und die gute Finanzielle Lage waren für uns eine gute Grundlage um einen Starken Kader aufzubauen.

Domedeik: Sie haben dieses Jahr das Finale des türkischen Pokals erreicht, scheiterten jedoch am Ende knapp an ihrem Gegner MKE Ankaragücü.
Dennoch haben Sie es geschafft sich durch einen 4. Platz in der Meisterschaft für den Inter-Cup zu qualifizieren. Sehen Sie sich bereits bereit für solche Ambitionen?

ankaragucu: Um ehrlich zu sein hatten wir zu Saisonbeginn nicht mit einem Inter-Cup Einzug gerechnet, und dementsprechend auch keine teuren Transfers gemacht um den Verein nicht finanziell zu belasten. Unser Ziel wird dennoch das Viertelfinale sein.

Domedeik: Ihre Mannschaft zählt mittlerweile zu den Top 7 Teams in der Liga.
Wird man sich auch demnächst wieder gegen jene Gegner durchsetzen, oder war diese Saison eine Ausnahme, weswegen man sich bald nach unten orientieren muss?

ankaragucu: Auch in Zukunft wollen wir oben mitspielen - betrachtet man unseren Kader und unsere finanzielle Lage ist da noch viel Luft nach oben. In den naechsten 3 Jahren können unsere Fans mit einer Meisterschaft rechnen.

Domedeik: Vielen Dank ankaragucu.

Autor: ankaragucu - Friday, 03.02.2012

Besiktas Istanbul Pressekonferenz Besiktas Istanbul

Besiktas Istanbul - Pressekonferenz
 
Erva Yilmaz wird bei Adana Demirspor vorgestellt, er selber nimmt jetzt in der angekündigten Pressekonferenz teil, ihr könnt nun eure Fragen stellen:
 
Erva Yilmaz
 
Hallo meine Damen und Herren, hiermit eröffne ich als neuer Manager des Vereins Besiktas Istanbul die Pressekonferenz. Zuerst will ich mich beim Vorstand von Besiktas Istanbul für dieses Angebot bedanken, zugleich auch mit dem von Adana Demirspor die meine Situation verstanden und mir meine Freigabe erteilt haben. Nun könnt ihr euere Fragen stellen!
 
Ligtv
 
Hallo Herr Yilmaz. Zunächstmal gratuliere ich ihn für ihren neuen Verein, und werde natürlich gleich auch Fragen warum sie zu Besiktas Istanbul gewechselt sind, sie hatten keine schlechten Beziehungen  zu euerm Ex Vorstand?
 
Erva Yilmaz
 
Es lief alles eigentlich sehr schnell, ich kam erst vorgestern am Trainingsgelände an und bekam sozusagen 2 Briefe mit Angeboten von 2 lukrativen türkischen Traditionsklubs. Auch wenn ich Adana Demirspor meine Loyalität ausgesprochen hatte, waren diese Angebote zum Schmeicheln, denn ein Traditonsklub aus der meiner Meinung nach schönsten Stadt Europas, war ein herrliches Gefühl. Mein Ex Vorstand hat mir schon gleich eine Freigabe erteilt, da sie auch eine Ablöse bekommen würden. Und sagten mir, das sie meine Situation verstehen und mir ein paar Tage frei geben. Ich fackelte nicht lang rief meine Familie an teilte ihnen diese Mittelung mit und einige Stunden später kamen gleich Vorstandsmitglieder von beiden Vereinen und ich verhandelte mit ihnen. 
Ich achtete nicht so sehr auf das Gehalt, sondern fragte nach den Konzepten und Freiheiten, die ich bei Besiktas mehr haben würde und entschied mich für den ältesten türkischen Verein der Türkei.
 
Fanatik Gazetesi
 
Sie haben gerade gesagt, dass euer Ex Vorstand euere Situation verstehen würde, welche Situation haben sie gemeint?
 
 
Erva Yilmaz
 
Als erstes sollte man auf die Tabelle schauen, wenn man da schaut wo Adana Demirspor steht, dann werden sie wissen, dass sowas erstmal vielen Vereinsmitgliedern nicht gefallen hat, so wie auch den Fans. Aber diese Kritik ist eigentlich berechtigt, jedoch ist das so, dass mein Konzept einfach nicht unterstüzt wurde, ausser vom Vorstand. Es ist kein gutes Gefühl , wenn die Mehrheit deine Meinungen nicht aktzeptiert, da sie dies nicht anders kennen. Auch wenn ich versucht habe immer wieder durch Auftritten in Fernsehsendern Leute in meine Meinung umzuschwenken hat das nicht geklappt wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber ich hoffe ich werde nicht falsch verstanden ich hatte in Adana auch schöne Zeiten und bedanke mich beim Klub, für die Erfahrung die ich da sammeln konnte. Ich hab da eine junge Manschaft hinterlassen und vorbildliche Finanzen, mit denen man in Zukunft einen großen Gewinn haben wird. Vielleicht wird man meine Arbeit später schätzen.
 
Carsi (Besiktas Fangemeinde)
 
Wie sieht es mit der Manschaftsplanung und Vereinsplanung aus, werden sie im Transfermarkt aktiv?
 
Erva Yilmaz
 
Also ich werde erst auf diesen Freitag warten und dann entscheiden, ob ich im Transfermarkt aktiv werde oder nicht. Im Berreich des Baus, unterstüze ich die Vergrößerung, die ich heute gleichzeitg bekannt geben darf. Sonst wird nicht viel geändert. Der Konzept bleibt gleich und ich sehe aktuell keine radikale Veränderung als nötig.
 
Ich beende somit die Konferenz, auf Wiedersehen! 

Autor: Erva Yilmaz - Tuesday, 06.12.2011

Adana Demirspor Wechselgerüchte

Adana Demirspor - Erva Yilmaz vor einem Wechsel? Besiktas und Fenerbahce sollen angeblich beim ex Offenbacher Manager angeklopft haben. Eine Sategment dazu gab es noch noch weder von den Verein noch vom Erva Yilmaz selbst. Morgen wird auf eine Antwort gewartet.
 
Falls die Gerüchte stimmen, wird Erva Yilmaz seine 5 Station als Manager antreten, nachdem er schon in Schottland, Deutschland und Holland Erfahrung sammeln konnte.

Autor: Erva Yilmaz - Monday, 05.12.2011

Sakaryaspor Interview mit The_One

Domedeik: Endlich ist es wieder mal so weit. 10 Spieltage sind zu Ende und nach einem drittel der Saison darf man breits Tendenzen erkennen. Zu Gast bei mir ist ein ganz neues Gesicht. The_One Manager des Aufsteiges Sakaryaspor arbeitet zum ersten mal in der Türkei. Zuvor konnte er breits Erfahrung in Spanien und Russland sammeln.
The_One, Sie hatten sich bei FK Khimki ein gutes junges Team aufgebaut. Anstatt dieses jetzt zu Erfolgen zu führen, sind Sie in die Türkei gewechselt. Wie kam es zu ihrem Engagement bei
Sakaryaspor?

The_One: Nun ja mein Ziel ist es nicht Vereine zum Meistertitel zu führen sondern zu verhindern das sie in den Abstieg fallen.Mit FK Khimki sah ich eine Möglichkeit meine Fähigkeiten auszutesten und um zu sehen was man bei einem verloren geglaubten Verein noch erreichen kann.Verstehen sie mich nicht falsch aber der Verein wurde von den Vorgängern nahezu Bankrott geführt.Ich habe versucht bei dem Verein zu retten was zu retten ist.Allerdings musste ich dabei auch einbußen machenum die Finanzen auf Kurs zu halten und das war einer der Gründe warum ich mich dazu entschied aus dem kalten Russland in die sonnige Türkei zu wechseln.Außerdem reizte mich der Anspruch einen für die Oberklasse "jungfräulichen" Verein zu führen bei dem die ersten Schritte von mir stammen und ein Klub wo sich das Budget trotz Schuldenabbau nicht durch überhöhte Spielergehälter zum Saisonende auf -8 millionen beläuft.

Domedeik: Ihr Team hat als Aufsteiger einen schwirigen Stand in der Liga. Nach 10 Spielen stehen "nur" 6 Punkte zu Buche. Dennoch haben Sie derezeit den 13. Tabellenplatz inne. Sind Sie trotzdem mit der neuen Situation und ihrem Team zufrieden?

The_One: 6 Punkte sind selbstverständlich deutlich zu wenig aber ich denke, dass im Laufe der Saison noch der eine oder andere Punkt hinzukommen wird.
Ich bin im großen und ganzen zufrieden,das es bisweilen überhaupt möglich war nicht auf den letzten Tabellenplatz zu rutschen, da in dieser Liga einige Topspieler unterwegs sind.

Domedeik: Die letzten Fragen für heute: Werden Sie mit Sakaryaspor die Klasse halten können? Planen Sie noch größere Transfers? und streben Sie einen längeren Aufenthalt in der Süper Lig an?


The_One: Auf die Frage ob es größere Namen in den Verein verschlägt würde ich meine Gedanken in fernere Zukunft richten da der Verein ein größeres Stadion benötigt und die Finanzenzen knapp bemessen sind.

Ich denke, dass es möglich ist die Klasse der Liga zu halten aber leicht wird es auf jeden Fall nicht, allerdings glaube ich das das Sakarya weiterhin in der Süper Lig vertreten ist und ich hoffe das ich auch nächste Saison mit dem Verein arbeiten darf.


Domedeik: Vielen Dank The_One.

Autor: The_One - Saturday, 12.11.2011

Adana Demirspor Goldene Zeiten kommen....

Adana Demirspor - Adana Demirspor erreicht finanziell das goldene Zeitalter, trotz unruhen in den Fanlagern von Adana aufgrund der Transferpolitik, scheint es dem Verein sehr gut zu gehen. Das Stadion wird am nächsten Spieltag für 56 000 Zuschauer Platz bieten können. Zur Eröffnung bietet der Vorstand billigere Ticketpreise. Auch die Fußballer des Vereins kosten weniger denn je!!!
 
Zum Vergleich gab der Verein letzte Saison 52 Millionen aus. Was laut Berechnung diese Saison 44 Millionen sein werden. Adana Demirspor nahm letzte Saison 50 Millionen ein . Diese Saison schätzten die Finanzexperten einen Betrag von bis zu 60 Millionen einzunehmen (potential steigend).
 
Adana Demirspor gehört dann zu einem der finanzstärksten Vereine in der Türkei, was man schon inoffiziell jetzt schon bestätigen könnte. Somit macht Adana Demirspor trotz der Kaderverschlechterung der Konkurrenz klar, dass jederzeit mit ihnen zu rechnen ist und das Potential immer enormer wird!

Autor: Erva Yilmaz - Tuesday, 25.10.2011

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
Das Donskorp kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Aalborg BK unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Deportivo Alaves zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Donskorp ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Lazio RomManagerwechsel
Lazio Rom
Bei Lazio Rom freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Ruse, welcher noch bis vor kurzem bei Atletico Madrid unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Atletico Madrid hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Ruse das Manageramt übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
FC GratkornManagerwechsel
FC Gratkorn
FC Gratkorn gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde robertp vorgestellt.

Donnerstag, 29.11.2018
 
BVO EmmenManagerwechsel
BVO Emmen
Das PATI kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Gratkorn unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei BVO Emmen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt PATI ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 27.11.2018
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Philip J. Fry neuer Manager bei ZSKA Moskau. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Dienstag, 27.11.2018
 
Adana DemirsporManagerwechsel
Adana Demirspor
Die Mannschaft von Adana Demirspor wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit wulfheart bereits einig.

Dienstag, 27.11.2018
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Die Vereinsführung von Girondins Bordeaux hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Hansinho als Nachfolger verpflichten konnte. Für Hansinho ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 26.11.2018
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
DaCapo, Manager von Krylia Sowjetow Samara wechselt mit sofortiger Wirkung zu Istanbul Basaksehir FK und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 26.11.2018
 
Pescara CalcioBard Johannessen muss gehen.
Der frühere Bundesligaprofi Bard Johannessen hat seinen Job bei seinem Klub Pescara Calcio verloren.

Der 46-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Montagvormittag anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Montag, 26.11.2018
 
Djurgardens IFDjurgardens IF - Coach gesucht!
Simo Carlsson ist nicht mehr Trainer bei Djurgardens IF.

Wie Manager Egbert am Montag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Egbert bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Montag, 26.11.2018
 
Qviding FIFManagerwechsel
Qviding FIF
Das Dude kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Qviding FIF zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Dude ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Sonntag, 25.11.2018
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde Matama_Yakotmoi vorgestellt.

Sonntag, 25.11.2018
 
FC Biel/BienneFC Biel/Bienne beurlaubt Berthi Hirschlein!
Der Traditionsverein FC Biel/Bienne hat sich von seinem Trainer Berthi Hirschlein getrennt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Sonntag, 25.11.2018
 
Halmstads BKManagerwechsel
Halmstads BK
Soeben wurde bekannt, dass sich Halmstads BK von seinem bisherigen Manager getrennt und mit juergenthebull(bislang bei FC Porto unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 15.11.2018
 
Ciudad de MurciaVertrag mit Maras aufgelöst!
Ciudad de Murcia muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Ciudad de Murcia hat zwei Tage nach der bitteren Niederlage gegen Real Oviedo und einem anschließenden Fan-Aufstand Trainer Marcelo D. Maras entlassen.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Nicole "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Dienstag, 13.11.2018
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Racing Strassburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Frank Lentföhr(bislang bei 1. FC Dynamo Dresden unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 07.11.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018