Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Süper Lig Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

MKE Ankaragücü Interview mit Beckham

yusuf40: Hallo Beckham,
Vor dem Pokalspiel gegen Galatasaray Istanbul haben Sie gesagt: "Wir gehen die Aufgabe hochmotiviert an, ... Wir haben nichts zu verschenken!"
Doch leider hat Ihr Team 1:2 verloren.
Wie kam es dazu?
Finden Sie, dass das Ergebnis den Spielverlauf gerecht spiegelt?

Beckham: Das Ergebnis ist das Resultat unserer Schlafmützigkeit. Hochmotiviert waren meine Jungs höchstens in der Nacht zuvor bei der Geburtstagssause unseres Zeugwarts. Wenn wir annähernd das Engagement auf den Platz gebracht hätten, dass einige beim Feiern zeigten, hätte Galatasary nichts zu lachen gehabt. So aber hatte leider nur unser Gegner etwas zu lachen, da man nicht jeden Tag af eine Truppe trifft, die noch mehr Alkohol im Blut hatte als sonstige lebensnotwendige Bestandteile. Wir müssen unsere Energie nun in die richtigen Bahnen kanalisieren, um die nächsten Partien erfolgreicher zu gestalten.

yusuf40: Was sind Ihre Ziele für diese Saison?
Und möchten Sie uns vielleicht mitteilen, wie es finanziell bei Ankaragücü aussieht?

Beckham: Kurz und knapp: Wir bewegen uns immer am Rande des Abgrunds. Der Transfermarkt ist tot. Es lebe der Transfermarkt.... Wo und wie soll denn ein kleiner, aber personell gut gerüsteter Verein sonst Gelder generieren? Unser Ziel ist das kontinuierliche Heranfühen unseres Nachwuchses. Wenn wir dabei in der Liga noch für die ein oder andere Überraschung sorgen, ist das ok.

yusuf40: Sie sagten, Sie wollen wieder international Spielen. Doch Ankaragücü war in der Vergangenheit im europäischen Wettbewerb oft nicht so erfolgreich.
Denken Sie, dass Sie bei einer eventuellen Wiederteilnahme erfolgreicher werden?

Beckham: Was bezeichnen sie als Erfolg? Allein die Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb ist für uns ein Erfolg. Schauen sie sich nur die ganzen Hochkaräter in den diesjährigen Wettbewerben an. Da sind wir doch nur ein gern gesehener Spielball. In der Türkei gibt es aktuell nur ein Team, das den Spagat zwischen Liga und internationalem Geschäft problemlos meistern kann. Und das sind leider nicht wir.

yusuf40: Vielen Dank Beckham.


Autor: Beckham - Montag, 09.06.2014

Tokatspor Interview mit Galopitu

yusuf40: Hallo Galopitu,
dies ist Ihre dritte Saison als Manager, und Sie befinden sich mit Tokatspor schon auf dem 4. Platz.
Werden Sie das Niveau halten können? Was sind Ihre Ziele für diese Saison?

Galopitu: Hallo Yusuf! Wir genießen natürlich derzeit den Tabellenplatz. Ich glaube, dass nicht viele damit gerechnet haben. Ganz klares Ziel ist und bleibt auch in dieser Saison der Klassenerhalt. Wir haben hier in Tokat ein langfristiges Projekt und wollen uns von Saison zu Saison steigern. Wir wissen um die Qualität des Kaders und wollen - wie jedes Jahr - den Fans eine tolle Show bieten.

yusuf40: In den türkischen Zeitungen wird Ihre Arbeit oft gelobt.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie fragen was Sie darüber denken, dass Sie gelobt werden.
Was haben Sie in Tokat schon geschafft?
Was wollen Sie noch schaffen? Bzw. was sind Ihre Ziele für die Zukunft?

Galopitu: Es ist immer schön Lob zu empfangen. Die türkischen Medien sind natürlich sehr speziell und sehr kritisch. Umso mehr freut mich die positive Resonanz. Wie schon gesagt, wir wollen uns von Saison zu Saison steigern und sicherlich die etablierten Teams ärgern, so gut wir können.

yusuf40: Vielen Dank Galopitu.

Autor: Galopitu - Monday, 09.06.2014

MKE Ankaragücü Pokal-Splitter

MKE Ankaragücü - Ganz Ankara erwartet mit Spannung das heutige Erstrundenduell zwischen MKE und Galatasaray. Coach Beckham hat die Truppe auf dieses Match eingeschworen, da dies der kürzeste Weg zur erneuten Teilnahme am internationalen Geschäft ist. In der heutigen Pressekonferenz äußerte er sich wie folgt: "Wir gehen die Aufgabe hochmotiviert an, auch wenn wir nur Außenseiter sind. Wir haben nichts zu verschenken!" Die Ultras scheinen für das Spiel auch eine besondere Choreo geplant zu haben. Lassen wir uns überraschen.

Autor: Beckham - Tuesday, 03.06.2014

Gaziantepspor Antepspor plant mit Herrn Dipl. -Ing. Kral Vereinssanierung

Gaziantepspor - Viele Experten haben es schon vorausgesagt, dass Gaziantepspor nicht auf standfesten Beinen steht.
- Ein veraltertetes Stadion
- hohe Spielergehälter
- schlechte finanzielle Basis
- keine funktionierendes Nachwuchsförderung bzw. Scouting
- viele Fußballer die bald in die Rente gehen
...
 
Nun plant man einen Neuaufbau mit einem bisher unbekannten Manager. Herr Dipl. -Ing. Kral.
Von Beruf ist er Bauingenieur. Er hat eine leitende Funktion bei einer der größten Aktiengesellschaften (Branche: Bau) in der Türkei.
 
Kral hat schon ordentliche Arbeiten für Tokatspor und Sivasspor verrichtet. Jedoch wird der Erfolgsfan davon nicht viel mitbekommen haben. Denn sein Fachgebiet ist die Vereinssanierung. Und, dass hat er bei seinen vorherigen zwei Arbeitgebern gut auf die Reihe gebracht.
 
Heute steht er bei Gaziantepspor unter Vertrag.
Wir sind gespannt was er bei seinem neuen Verein verwirklichen wird.
 
Quelle:
Antep Gazetesi

Autor: Kral - Monday, 19.05.2014

Gaziantepspor AUF EIN NEUES! BURGLAND IST ZURÜCK......

Gaziantepspor - Er hat fast 900 Spiele in der Soccergamewelt absolviert, er war einer der erfolgreichsten Manager der frühen Soccergamejahre, er hat die Massen polarisiert......
Ja mit fast 75 Jahren fällt es mir schwer an manchen Tagen, doch will ich mit Gaziantepspor International bestehen schon die Geschichte dieses wunderbarebn Clubs hat mich neugierig gemacht:
 
Der Verein wurde am 7. Februar 1969 gegründet. Die Vereinsfarben, rot-schwarz, deuten auf die Verteidigung der Stadt im türkischen Befreiungskrieg (1919-1922), wobei schwarz die Trauer und rot das vergossene Blut symbolisiert, und so wollen wir auch auftreten Kämpfen bis wir Blut und Wasser schwitzen...............

Autor: BURGLAND - Monday, 25.11.2013

Gaziantepspor Interview mit Domedeik

yusuf40: Hallo Domedeik,
Sind Sie als Pokalsieger - worauf wir Sie nochmal gratulieren, mit dieser Saison zufrieden? Ist man unter den Erwartungen geblieben, oder über?

Domedeik: Ich danke Ihnen Yusuf für die Chance eines Interviews und natürlich auch für Ihre Glückwünsche! Sicher wollte man in diesem Jahr noch ein wenig mehr erreichen. Aber so ist es nun mal im Fußball. Es läuft selten wie man es einplant und das ist auch gut so. Denn wenn alles so läuft, wie es laufen müsste, dann wäre doch jegliche Spannung am Spiel verloren. Dennoch kann man mit dem Pokalsieg in Gaziantep gut leben. Und ein 3. Platz in der Liga ist auch noch möglich - meine persönliche Trophäe, da ich meinen Rekord von 3x 3. Plätzen in der Süper Lig gerne ausbauen würde :)

yusuf40: Viele türkischen Fußballexperten sahen Gaziantepsor als einen der Kandidaten für den Inter-Cup Sieg.
Jedoch schieden Sie im Viertelfinale nach Elfmeterschießen sehr knapp aus. Dennoch haben Sie sehr viele internationale Punkte für die Türkei geholt, wofür Sie sehr gelobt wurden.
Hat die Erwartung der türkischen Medien auf den Inter-Cup-Sieg die Mannschaft negativ beeinflusst? Wäre ohne diesem Druck mehr möglich?

Domedeik: Das kann man jetzt schlecht sagen. Wie Sie bereits erwähnte war unser Ausscheiden eher unglücklich. Im Elfmeterschießen zu scheitern ist keine Schande, vorallem wenn man gegen einen Gegener wie Fortuna San Sebastian gespielt hat. Wären wir weiter gekommen hätten wir sicher auch eine gute Mäglichkeit gehabt gegen Randers zu gewinnen und ständen nun an deren Stelle im Finale. Aber das ist natürlich alles nur theoretisch. Es war dieses Jahr aber auch ein wahrlich starkes Feld im Cup.

yusuf40: Stimmt es, dass Sie zur nächsten Saison Gaziantep verlassen wollen? Wenn ja, wieso?
Und bitte noch ein kurzes Statement dazu wie Sie die Entwicklung des türkischen Fußballs bewerten.

Domedeik: Die Gerüchte häufen sich? Ich denke es ist längst kein Geheimnis mehr, dass ich meinen auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern möchte. Bereits am Anfang der Saison kamen mir die Zweifel, doch ich wollte noch eine letzte gute Saison in der Türkei für die Türkei führen - was wohl auch geglückt ist. Nun möchte ich mich allerdings nochmals beweisen und einen absoluten Underdog aufbauen, wie es mir seinerzeits mit Sivasspor gelungen war. Gaziantepspor war damals ein gemachtes Nest, wofür ich mich jetzt gerne bei meinen Vorgängern Creel und J_Dilla bedanken möchte. Unter mir gab es nur noch den letzten Schliff des Ganzen. Ein halbwegs fähiger Manager könnte sicher noch einiges aus dem Verein machen, aber soetwas ist eigentlich nichts für mich. Um meinen derzeitigen 2. Platz der ewigen Tabelle der meisten Ligaspiele zu verteidigen, den ich immer noch vor Ihnen inne habe, werde ich mein Augenmerk besonders auf einen neuen Verein in der Türkei richten. Ich werde also der Liga wohlmöglich weiter erhalten bleiben. Derzeit, soviel darf ich schon mal verraten, laufen Gespräche mit Bursaspor und Samsunspor. Dann werde ich auch weiter aktiv darauf hinarbeiten den türkischen Fußball nach ganz Oben von Europa zu hieven. Derzeit sind wir auf einen guten Weg. Doch dazu brauchen wir weiterhin die volle unterstützung von allen international vertretenen Teams des Landes!

yusuf40: Vielen Dank Domedeik.

Autor: Domedeik - Thursday, 23.05.2013

Trabzonspor Interview mit Ugur44

yusuf40: Selam Ugur, die Saison 2013-1 ist bald vorüber.
Ist man in Trabzon mit den Ergebnissen zufrieden?

Ugur44: hmm gute Frage. International hätten wir mehr gehofft aber gegen eine TopMannschaft leider ausgeschieden. Glückwunsch nochmal nach Italien.

yusuf40: Im Pokalsieger-Cup kam Trabzonspor bis ins Halbfinale. Die ganze Türkei hat im Rückspiel gegen Brescia mitgefiebert. Leider hat es am Ende wegen einem Tor nicht geklappt.
Hätten Sie zu Beginn der Saison prognostizieren können, dass Sie so weit kommen?

Ugur44: Leztes Jahr lief es sehr gut international und daran wollten wir festhalten. Ich bin zufrieden :)

yusuf40: Können Sie uns Ihre Pläne für die nächste Saison mitteilen?

Ugur44: hmm...abwarten. Wenn das Präsidium es will werde ich meinen Vertrag verlängern in Trabzon.

yusuf40: Vielen Dank Ugur44.

Autor: Ugur44 - Wednesday, 22.05.2013

Besiktas Istanbul Interview mit Erva Yilmaz

yusuf40: Hallo Herr Yilmaz,
die Saison neigt sich dem Ende zu.
Der internatinale Platz zur nächsten Saison ist abgesichert. Sind Sie zufrieden mit dieser Saison?

Erva Yilmaz: International bin ich sehr zufrieden, national hätte es besser laufen können, jedoch haben viele Vereine im Gegensatz zur letzten Saison viele Tore gegen Besiktas gesetzt, so musste man sich mit Punkteverlusten begnügen, auch war das Setzverhalten von mir falsch. Aber dennoch bleibt ein Trost, dass man nächste Saison weiterhin international spielen wird.

yusuf40: Im Meister-Cup durften Sie heuer Ihr Debüt feiern. Prompt haben Sie es bis ins Halbfinale in der höchsten Spielklasse geschafft. Und ganz Istanbul feiert immernoch diesen Erfolg.
Möchten Sie uns etwas darüber erzählen?

Erva Yilmaz: Es war sehr überraschend hätte man mir vor 2 Saisons gesagt, dass wir ins Halbfinale des MC Cups einziehen, würde ich denjenigen als Spinner darstellen. Ich denke viel muss man sonst nicht drüber erzählen. Es reicht wenn man lieber diesen Erfolg genießt.

yusuf40: Ihr Wechsel in die Niederlande scheint nur noch formsache zu sein.
Darf ich fragen wieso Sie diesen Schritt gehen?
Und wie sehen Sie den Fortschritt, und die aktuelle Lage des türkischen Fußballs?

Erva Yilmaz: Über den Wechsel will ich nicht viel drumherum reden es ist meine Sache, ich wollte schon vorher wechseln. Der Fortschritt in der Liga ist rasant aufgestiegen es haben sich die richtigen Manager in der richtigen Liga gefunden und aus einem Fußballentwicklungsland eine vergleichsweise starke Liga entwickelt. Bald werden hoffentlich die Halbfinal und Finalteilnahmen in den internationalen Wettbewerben kein Zufall mehr sein.

yusuf40: Vielen Dank Erva Yilmaz.

Autor: Erva Yilmaz - Tuesday, 21.05.2013

Besiktas Istanbul Erva kehrt zu FC Groningen zurück

Besiktas Istanbul - Nun ist es offiziell! Erva kehrt kommende Saison zum FC Groningen zurück und verlässt somit Besiktas Istanbul nach 3 Saisons. Beide Vereine einigten sich Sonntag Abend und machten die Entscheidung öffentlich. Demzufolge werden die Manager beider Vereine ihre Arbeitgeber tauschen.


Somit kehrt Erva Yilmaz zum FC Groningen zurück wo er dort in seiner einzigen Saison 2011-01 mit Groningen 5. wurde und danach den Verein in Richtung Türkei verließ. Erva wechselte danach in der Saison 2011-03 von Adana nach Istanbul und brachte den Verein nach 3 Saisons zur Meisterschaft und erreichte mit ihnen das Halbfinale des Meister Cups. Nun steht dem Nachfolger eine starke Mannschaft zur Verfügung, mit Potential zu mehr.


Die Fans und das Präsidium erklärten Erva Yilmaz zu einer Vereinslegende und bedauern es, dass er Besiktas und die Türkei verlässt.

Autor: Erva Yilmaz - Monday, 29.04.2013

Besiktas Istanbul Halbfinale gegen Guingamp

Besiktas Istanbul - Besiktas erreicht das Halbfinale des Meister Cups, somit haben sie eine unglaubliche europäische Saison hinter sich. Doch diesmal scheint die Lage unmöglich zu sein, denn mit Guingamp erwischt man den letzjährigen MC Sieger. Es wird auch vermutlich das letzte Spiel unter Erva Yilmaz international mit Besiktas werden. Immerhin ist der Traum in einem internationalen Wettbewerb zu spielen wahr geworden. Zudem noch mit einem Halbfinaleinzug im wichtigsten Cup von Soccergame. Doch jetzt sind die Ligaziele nicht zu vernachlässigen, immerhin kommt viel Druck seitens der Fans, wegen mangelnder Ligaleistungen.
 
Präsident Fikret Orman befiehlt Manager Erva Yilmaz, seinen Fokus für die Süper Lig wieder zu spezialisieren, auch wenn die Meisterschaft unwahrscheinlich erscheint, will man immerhin den 3. Platz ergattern. Es ist eine Kampfansage für die Konkurrenz in der Liga.

Autor: Erva Yilmaz - Sunday, 28.04.2013

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 
Galatasaray IstanbulÜberraschung bei Galatasaray Istanbul! Wer folgt auf Arat ?
Galatasaray Istanbul hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Olgun Arat , dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Dies bestätigte der Klub am Mittwoch auf seiner Website.

Vorübergehend wird Torwarttrainer Oldrich Jerat die Verantwortung übernehmen, nach einer langfristigen Lösung hält man noch Ausschau.

Mittwoch, 03.06.2020
 
Ross County FCManagerwechsel
Ross County FC
Der Verein Ross County FC hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Dienstag, 02.06.2020
 
Real OviedoTrennung von Smid besiegelt!
Real Oviedo hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Cecilio Smid, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Montag, 01.06.2020
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Bei Dynamo Moskau freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Merow, welcher noch bis vor kurzem bei Rangers Football Club unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 29.05.2020
 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018