Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Süper Lig Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Sakaryaspor Interview mit The_One

Domedeik: Endlich ist es wieder mal so weit. 10 Spieltage sind zu Ende und nach einem drittel der Saison darf man breits Tendenzen erkennen. Zu Gast bei mir ist ein ganz neues Gesicht. The_One Manager des Aufsteiges Sakaryaspor arbeitet zum ersten mal in der Türkei. Zuvor konnte er breits Erfahrung in Spanien und Russland sammeln.
The_One, Sie hatten sich bei FK Khimki ein gutes junges Team aufgebaut. Anstatt dieses jetzt zu Erfolgen zu führen, sind Sie in die Türkei gewechselt. Wie kam es zu ihrem Engagement bei
Sakaryaspor?

The_One: Nun ja mein Ziel ist es nicht Vereine zum Meistertitel zu führen sondern zu verhindern das sie in den Abstieg fallen.Mit FK Khimki sah ich eine Möglichkeit meine Fähigkeiten auszutesten und um zu sehen was man bei einem verloren geglaubten Verein noch erreichen kann.Verstehen sie mich nicht falsch aber der Verein wurde von den Vorgängern nahezu Bankrott geführt.Ich habe versucht bei dem Verein zu retten was zu retten ist.Allerdings musste ich dabei auch einbußen machenum die Finanzen auf Kurs zu halten und das war einer der Gründe warum ich mich dazu entschied aus dem kalten Russland in die sonnige Türkei zu wechseln.Außerdem reizte mich der Anspruch einen für die Oberklasse "jungfräulichen" Verein zu führen bei dem die ersten Schritte von mir stammen und ein Klub wo sich das Budget trotz Schuldenabbau nicht durch überhöhte Spielergehälter zum Saisonende auf -8 millionen beläuft.

Domedeik: Ihr Team hat als Aufsteiger einen schwirigen Stand in der Liga. Nach 10 Spielen stehen "nur" 6 Punkte zu Buche. Dennoch haben Sie derezeit den 13. Tabellenplatz inne. Sind Sie trotzdem mit der neuen Situation und ihrem Team zufrieden?

The_One: 6 Punkte sind selbstverständlich deutlich zu wenig aber ich denke, dass im Laufe der Saison noch der eine oder andere Punkt hinzukommen wird.
Ich bin im großen und ganzen zufrieden,das es bisweilen überhaupt möglich war nicht auf den letzten Tabellenplatz zu rutschen, da in dieser Liga einige Topspieler unterwegs sind.

Domedeik: Die letzten Fragen für heute: Werden Sie mit Sakaryaspor die Klasse halten können? Planen Sie noch größere Transfers? und streben Sie einen längeren Aufenthalt in der Süper Lig an?


The_One: Auf die Frage ob es größere Namen in den Verein verschlägt würde ich meine Gedanken in fernere Zukunft richten da der Verein ein größeres Stadion benötigt und die Finanzenzen knapp bemessen sind.

Ich denke, dass es möglich ist die Klasse der Liga zu halten aber leicht wird es auf jeden Fall nicht, allerdings glaube ich das das Sakarya weiterhin in der Süper Lig vertreten ist und ich hoffe das ich auch nächste Saison mit dem Verein arbeiten darf.


Domedeik: Vielen Dank The_One.


Autor: The_One - Samstag, 12.11.2011

Adana Demirspor Goldene Zeiten kommen....

Adana Demirspor - Adana Demirspor erreicht finanziell das goldene Zeitalter, trotz unruhen in den Fanlagern von Adana aufgrund der Transferpolitik, scheint es dem Verein sehr gut zu gehen. Das Stadion wird am nächsten Spieltag für 56 000 Zuschauer Platz bieten können. Zur Eröffnung bietet der Vorstand billigere Ticketpreise. Auch die Fußballer des Vereins kosten weniger denn je!!!
 
Zum Vergleich gab der Verein letzte Saison 52 Millionen aus. Was laut Berechnung diese Saison 44 Millionen sein werden. Adana Demirspor nahm letzte Saison 50 Millionen ein . Diese Saison schätzten die Finanzexperten einen Betrag von bis zu 60 Millionen einzunehmen (potential steigend).
 
Adana Demirspor gehört dann zu einem der finanzstärksten Vereine in der Türkei, was man schon inoffiziell jetzt schon bestätigen könnte. Somit macht Adana Demirspor trotz der Kaderverschlechterung der Konkurrenz klar, dass jederzeit mit ihnen zu rechnen ist und das Potential immer enormer wird!

Autor: Erva Yilmaz - Tuesday, 25.10.2011

Adana Demirspor Stadionbau geht vorran!

Adana Demirspor - Adana Demirspor ist auf den Weg einer der modernsten und größten Stadion in der türkischen Liga zu bauen, nach dem Bauende wird einzig Sivasspor mehr Sitzplätze als Adana Demirspor haben. Vorraussichtlich wird das Stadion auf 56 000 Plätze aufgebaut und wird laut Gerüchten bis zu 70 000 Plätze ausgebaut werden. Zudem wird man zum ersten mal Logen bauen lassen zunächst nur 10 Stück.
 
Der Vorstand arbeitet schon seit Anfang der letzten Saison an einem Ausbau des Stadions und haben ihre Ziele schon längst übertroffen.

Autor: Erva Yilmaz - Friday, 30.09.2011

Sivasspor 3. Sivas-Cup

Sivasspor - Hallo an alle Manager in der Türkei,
 
wieder einmal lädt Sivasspor zum traditionsreichen Sivas-Cup.
Alle Vereine der Süper Lig sind willkommen. Aber beeilt euch, die Plätze sind wie immer rar!!! Stattfinden tut das Turnier an den letzten drei Wochen vor Ende der Saison.
Niemand wird also im Spielgeschehen gehindert oder gehandicapt.
Auf eine schöne Saison!!!
 
 
 
 
MFG Domedeik

Autor: Domedeik - Saturday, 24.09.2011

Adana Demirspor Revolution bei Adana Demirspor

Adana Demirspor - Nach dem Verkauf von Leistungsträgern wie Wewers und Branco zu Arsenal und den Abgängen Aufgrund des Endes der Leihen von Spielern wie Shuneiko und Edusei, bahnt sich bei Adana Demirspor eine Revolution an. Der Kader wurde verjüngert und gehört im Schnitt zu den Jüngsten der Liga. Neue Transfers wie Atukwe Gyamfi, Gilbert Kinkeldey dienen zur Verjüngerung des Kaders, vor allem auf Gyamfi ruhen laut Manager Erva Yilmaz viele Hoffnungen.

Auch eine radikale Veränderung in Sachen Angestellten hat es gegeben, fast der gesamte Trainerstab hat den Verein verlassen, dafür sind wie es der Vorstand sagt "professionellere" Angestellte gekommen. Und das Stadion wird letztendlich auch auf 50.000 Plätze ausgebaut und man erhofft sich somit finanzielle Erleichterungen, doch zu den ersten 2 Heimspiele werden vorraussichtlich noch nicht alle Sitzmöglichkeiten zur Verfügung stehen.
 
In Sachen Transfers sucht man aktuell noch mehrere defensive Mittelfeldspieler und falls Utaka wechselt einen offensiven Mittelfeldspieler, die Kaderplanung ist noch lange nicht abgeschlossen.

Autor: Erva Yilmaz - Thursday, 22.09.2011

Fenerbahce Istanbul Interview mit Berlin2NewYork

Domedeik: Mein heutiges Interview darf ich mit dem Trainer von Fenerbahce Istanbul führen. Diese Saion stach Fenerbahce nicht besonders aus der Masse hervor. Dabei stellte man doch die beste Mannschaft. Am Ende kam dabei aber nur der 4. Platz raus. Woran könnte das gelegen haben?

Berlin2NewYork: Gute Frage :))
Naja, man hat halt spiele verloren wo eigentlich sicher war das man gewinnt. Die Manschaft hat sich wacker geschlagen. Wir schauen nach vorn

Domedeik: Ihr Team ist recht alt. Viele Spieler sind um die 30 und stehen kurz vor der Rente. Wie will man bei Fenerbahce auf dieses Problem reagieren? Noch immer stellt man keine Amateurmannschaft. Junge Spieler bleiben auf der Strecke und in 2-3 Jahren ist Fenerbahce am Boden

Berlin2NewYork: Fener wird nie am Boden sein! Wir haben nächstes Jahr einen KAder von 29 Spielern davon 6 neue aus der Jugend. In einem Jahr spielen wir auch mit Amateuren die sind schon geplant

Domedeik: Wie sieht es bei Ihnen mit großen Transfers aus? Hat man genug Geld um noch einmal einen Coup zu landen? Oder ziehen Sie es gar vor den Verein zu wechseln?

Berlin2NewYork: Mich reizen schon Länder wie Deutschland,italien,spanien oder england. Mal sehen was sich so ergibt ;)

Domedeik: Vielen Dank Berlin2NewYork.

Autor: Berlin2NewYork - Thursday, 08.09.2011

Trabzonspor Interview mit Ugur44

Domedeik: Erst einmal ein schönen guten Tag und danke, dass sich der neue Meister meinen Fragen stellt. Für viele ist das plötzliche verschwienden ihres Vorgängers Falkus ein Rätsel. Einen Spieltag vor Ende übernehmen Sie das Zepter und fahren die Lorbeeren ein. Sehen Sie sich dennoch als verdienter Sieger, obwohl Sie selber kaum etwas gemacht haben?

Ugur44: Ich danke Falkus für seine Arbeit und wünsche ihm viel Erfolg in seiner weiteren Karriere. Klar habe ich die Mannschaft am letzten Spieltag der Saison übernommen aber wir hatten einen starken Gegner (den zweitplatzierten). Glücklicherweise haben wir gewonnen und ich danke und achte mein Team.

Domedeik: Zum ersten Mal in der Geschichte von Trabzonspor konnte das Team einen Titel gewinnen. Nun steht man in Meistercup, um die türkische Ehre zu verteidigen. Ist die Mannschaft für ein solches Unterfangen überhaupt gerüstet oder wird es für die neuen Saison umgebaut?

Ugur44: Ich bin am umstrukturieren. Wir haben z.B. unsere Abwehr verstärkt und an anderen Stellen des Teams werde ich auch noch mal änderungen vornehmen. Wir haben viel vor in Europa- Wir müssen für unser Land Pkt sammeln. Wir werden ein starkes Team formen um mithalten zu können.

Domedeik: Meine letzte Frage: Was sind Ihre Ziele zum nächsten Jahr? Werden Sie Trabzonspor weiter erhalten bleiben und um Titel spielen? Oder haben Sie mit einer Meisterschaft in der Türkei bereits Ihre Träume Verwirklicht?

Ugur44: Klar ist Trabzon eine Junge Mannschaft aber wir zählen zu den Topmannschaften in der Türkei. Ich werde wieder um die Meisterschaft spielen vllt sogar mehr. Als nebeninfo wir sind auch mit den Amateuren aufgestiegen ;))

Domedeik: Vielen Dank Ugur44.

Autor: Ugur44 - Tuesday, 06.09.2011

Adana Demirspor Nur auf dem sechsten Platz?!

Adana Demirspor - "Nur auf dem sechsten Platz?!" Das haben sich die Fans gefragt, nach dem heutigen Spieletag trotz des überraschenden Sieges gegen Sivasspor, die diese Saison ein Durbruch erwartet hatten.
 
Enttäuschte Fans!
 
Kritik gibt es hauptsächtlich für den Trainer "Die Manschaft so wie letzte Saison, trotz des Umbruchs im Kader sieht man keine sportliche Verbesserung, sondern nur eine qualitative, die Spieler spielen nicht konstant genug...." meckert ein Fan, der sich ein Abo für die abgelaufene Saison gekauft hatte um seine Manschaft um die Meisterschaft spielen zu sehen, so wie er es uns schildert. Adana Demirspor würde, falls sie das nächste Spiel gewinnen, immerhin mit einem Punkt mehr die Saison beenden, als in der Vorsaison, aber welcher Fan würde denn auf sowas schauen?
 
Trotz des Misserfolges blindes Vertrauen bei den Chefs
 
Beim Vorstand und bei den Vereinsmitgliedern herrscht aber ein ganz anderes Wetter. Sie sind optimistisch, dass alles besser wird. Erkan Toroglu, Mitglied des Vereins Adana Demirspor und Fußballexperte in der Sendung "Telegol", zugleich ein Freund von Erva Yilmaz, sprach im Fernsehen über dieses Vertrauen: "Man darf das als Fan nicht so unterbewerten, zwar sind die Leistungen zu letzten Saison gleich, aber dafür hat man diesmal gegen Gegner gespielt die viel stärker waren und die Früchte aus den letzten Jahren getragen haben. Jetzt sind wir damit drann, man hat diese Saison viel mit den Spielern experimentiert, auch mit den jungen Spielern. Unser Vorstand hat auch vom Anfang an der Saison nichts besser als den 6. Platz gewollt, dies hat Erva eben ausgenützt und währen der Saison auf junge Spieler gesetzt die normaler Weiße nie spielen, damit sie sich weiterentwickeln und die Früchte tragen, ausserdem haben verpflichten wir mit diesem System immerwieder Spieler für wenig Geld, unsere Manschaft hat zum ersten mal ein professionelles System, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, wenn das so weiter geht wird in den kommenden Saison auch einige Topteams ablösen können, denn Unser Klub ist jetzt schon sehr Stark, hat man heute gegen Sivasspor gesehen, und das wird so weitergehen, wenn man auf die Rückrunde schaut, sieht man, dass Adana Demirspor und wenn man genau achtet, hat Adana Demirspor in der Rückrund NIE mit voller Stärke gespielt. Warum? Das wird man in den kommenden Jahren sehen."
 
Jetzt stellt man sich in Adana die Frage: War das ein taktischer schlauer Schachzug oder eine schlechte Strategie?

Autor: Erva Yilmaz - Friday, 19.08.2011

Adana Demirspor Angestellte verlassen den Verein

Adana Demirspor - Profitrainer Aljoschka Zepek, Manschaftsarzt Umut Algan, Scout Yasin Takitis sowie A-Jugentrainer Jose Orjinta werden Adana Demirspor nach dieser Saison verlassen. Dies gab der Verein auf seiner Hompage bekannt.  Gerüchten zufolge hat man sich mit vielen hochqualifizierten Angestellten geeinigt, auch die Zukunft des Torwarttrainers Alexander Regenbogen soll ungewiss sein.
 
Außerdem soll Adana Demirspor mehrere Fußballakademien im Balkan, Südamerika, Europa und der Türkei eröffnet haben. Die Jugendarbeit soll laut Vereinsexperten sehr gut laufen und man sei mit der Arbeit des Managers vereinsintern zufrieden. Laut Umfragen sind jedoch 43,7% der Fans mit Erva Yilmaz' Arbeit unzufrieden, da man sportlich aktuell nicht den erwarteten Tabellenplatz belegt.

Autor: Erva Yilmaz - Saturday, 23.07.2011

Adana Demirspor Adana baut Amateurkader auf!

Adana Demirspor - 16.07.2011 Adana Demirspor wird nächste Saison einen Amateurkader ins Rennen schicken. Hier eine Begründung der offiziellen Homepage von Adana Demirspor:
 
Sehr geehrte Fans,
 
wir werden nächste Saison ein Amateurkader ins Rennen schicken, deshalb kümmern wir uns um unbekannte Spieler, um die Vorraussetzungen des Verbandes einzuhalten. Mit einem Amateurkader können wir verstärkt auf unsere Jugend, die normalerweiße wenige Einsätze im Profigeschäft bekommt, bauen. Aus diesem Grund müssen wir unsere finanziellen Möglichkeiten einschränken, aber versichern euch, dass wir uns trotzdem um größere Kaliber kümmern werden.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Der Vorstand

Autor: Erva Yilmaz - Saturday, 16.07.2011

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Gambit

Gambit, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Samstag, 09.02.2019
 
Aalborg BKManagerwechsel
Aalborg BK
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird rauti neuer Manager bei Aalborg BK. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Donnerstag, 07.02.2019
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Stehgeiger, Manager von AC Milan wechselt mit sofortiger Wirkung zu IF Elfsborg und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Donnerstag, 07.02.2019
 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Bröndby IF zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Daydreams das Manageramt übernehmen. Für Daydreams ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Montag, 04.02.2019
 
Grazer AKManagerwechsel
Grazer AK
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Vapeonrose wird ab sofort das Manageramt von Grazer AK übernehmen.

Montag, 28.01.2019
 
Asteras TripolisManagerwechsel
Asteras Tripolis
Asteras Tripolis hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird AndresDiesta das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Bolton WanderersBolton Wanderers zieht Konsequenzen!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Premier League zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-11ten die Konsequenz und trennten sich von Misha Cois.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 11 rangiert.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Sporting BragaSporting Braga entlässt Trainer!
Cristobal DeSouzaTexeira ist nicht mehr Trainer bei Sporting Braga.

Wie Manager versorgermarco am Dienstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Dies bestätigte der Klub am Dienstag auf seiner Website.

Dienstag, 22.01.2019
 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Bei SpVgg Greuther Fürth freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Newblood II, welcher noch bis vor kurzem bei Old Etonians unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 24.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018