Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Süper Lig Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

MKE Ankaragücü Interview mit Beckham

Falkus: Herzlichen Glückwunsch Herr "Beckham", herzlichen Glückwunsch an MKE Ankaragücü zum Gewinn des Doubles in der Türkei. Haben Sie mit diesem überzeugendem Durchmarsch gerechnet- und. lässt sich dieser in der Zukunft überhaupt noch steigern?

Beckham: Danke für die Glückwünsche. Es war eine harte Runde, in der wir nicht immer unsere Überlegenheit ausspielen konnten, da unsere Gegener gegen Gücü immer 120% abrufen. Den entscheidenden Unterschied hat man dann erst gegen Ende der Runde gesehen. Anderen sind eben die Körner ausgegangen, während wir noch zulegen konnten.

Falkus: Sie stellen zur Zeit den stärksten Kader der Liga, doch Mannschaften wie Fenerbahce, Sivaspor und Gaziantepspor holen auf. Sind, gerade im Bezug zu den jetzt folgenden Mehreinnahmen durch das Double, spektakuläre Transfers geplant?

Beckham: Die Kapitaldecke ist dünn, da der Kader finanziert werden will. Von daher sind keine größeren Neukäufe angedacht. Vielmehr werden wir in den nächsten Jahren immer wieder auf unsere hervorragende Jugendarbeit setzen. Anders wir große ausländische Teams können wir keine Millionen auf dem Transfermarkt platzieren. International dabei zu sein bringt sicher finanziell Vorteile, wobei wir im Meistercup nur ein kleines Licht sind. Was gehen kann haben wir ja aber am Positivbeispiel Fener gesehen.

Falkus: Böse Zungen behaupten, dass sie die Meisterschaft klar an Fenerbahce verloren hätten, wenn sie den europäischen Pokal ernster genommen hätten. Ist dieser für sie auch in der Folgesaison nur von sekundärer oder terziärer Bedeutung- oder wollen sie in Zukunft die Türkei auch internationalem Niveau vertreten?
Vielen Dank für ihre Antworten und viel Erfolg in der neuen Spielzeit.

Beckham: Sicher müssen wir uns eingestehen, dass wir von der früh fehlenden Doppelbelastung profitiert haben. Aber man muss auch ehrlich sein, dass bei gewissen Übermannschaften das Verschleudern der Tore dämlich wäre. Dann konzentrieren wir uns eher auf unsere nationale Aufgabe, denn die will der Vorstand erfüllt sehen. Nichtsdestotrotz werden wir sicher im nächsten Jahr international frecher auftreten. Die Überlegung war sogar die Meisterschaft zu schenken und dafür im Pokalsiegercup antreten zu dürfen. Aber dann hätten uns unsere treuen Fans sicher gelyncht.
Man muss aber auch klar sagen: "Wer wie wir in den letzten Jahren eine Liga und den Pokal dominiert hat, ist auch verdient Meister. Da lass ich nichts über meine Mannschaft kommen Auch im nächsten Jahr wird die Titelvergabe nur über uns führen. Wir freuen uns aber über jede Herausfordrung."

Falkus: Vielen Dank Beckham.


Autor: Beckham - Dienstag, 29.03.2011

Fenerbahce Istanbul Interview mit Berlin2NewYork

Falkus: Ein unglaubliches Jahr geht für sie zu Ende, Berlin2NewYork! Sie haben ganz Europa verblüfft als Sie mit einer Art "Geniestreich" ins Finale des Pokalsiegercups eingezogen sind- und auch dort nur denkbar knapp verloren haben. Trotz allem haben Sie sich nicht europäisch qualifiziert. Wie bewerten Sie das Ergebnis dieser durchwachsenen Saison?

Berlin2NewYork: Naja, es war eine sehr aufregende Saison für mich. Ich kam bis ins Finale des Pokalsiegercups(wie erwähnt). Leider lief es am Ende in der Saison nicht so glücklich. Fenerbahce Istanbul ist ein Traditionsclub und es ist schön das wir Europa verblüft haben. Wir konzentrieren uns auf die nächste Saison mit neuen starken Spielern

Falkus: Sehen Sie es rückblickend als Fehler an, Hauptaugenmerk auf den europäischen Erfolg gelegt zu haben, während Ankaragücü sich- viele türkische Vereine behaupten egoistisch- auf die nationalen Titel beschränkte? Wollen oder würden Sie bei heutigem Wissen in Zukunft anders handeln?

Berlin2NewYork: Nein, ich habe so gehandelt wie ich es für richtig hielt und würde es jeder Zeit wieder so machen. Die Türkei hat an ansehen gewonnen und das ist gut so. Ich hoffe Ankaragücü,Sivasspor und Gaziantepspor machen weiter wo ich aufgehört habe.

Falkus: Wie haben Sie sich verstärkt? Ist bei Ihrem Team in der nächsten Spielzeit mit Veränderungen zu rechnen, oder setzen sie auf altbewährtes? Vielen Dank für ihre offenen Antworten und viel Erfolg im nächsten Jahr. Beste Grüsse.

Berlin2NewYork: Naja, einige Stammplätze sind schon vergeben aber klar kommen noch Verstärkungen hinzu. Zur nächsten Saison peilen wir den Titel und den Pokal an. Ich bedanke mich auch fürs Interview

Falkus: Vielen Dank Berlin2NewYork.

Autor: Berlin2NewYork - Saturday, 26.03.2011

Fenerbahce Istanbul FINALE IM POKALSIEGER CUP

Fenerbahce Istanbul - Der Bosporus bebt!!! Die Türken feiern den Einzug von Fenerbahce Istanbul in das Finale des Pokalsieger Cups 2011.
Eine hervorragende Leistung legte die Elf heute gegen den PSV Eindhoven hin.
Hin:  Fenerbahce - Eindhoven   4:1
Rück: Eindhoven  - Fenerbahce  3:1

Das Spiel in Istanbul began für die Gäste sehr gut. Durch ein Tor in der 7 Min gingen sie in Führung. B. Glinka
glich in der 25 Min aus. Nach der Halbzeit legte "Fener" einen Zahn zu und erzielte 50 Min das 2:1 , 74 Min 3:1
und 75 Min 4:1.
In Rückspiel schossen die Holländer 17 Min und 35 Min das 2-0. Es wurde eng für Fenerbahce. Das 3:0 kam in der 61 Min
Die Spieler gaben sich nicht auf und A.Kabze der 18 jährige Ersatzmann im DM schoss das 3:1 in der 74 Min.

Wir feiern unseren Einzug ins Finale und hoffen jetzt auch den CUP nach Hause zu bringen. Drückt uns die Daumen ;))

Autor: Berlin2NewYork - Tuesday, 01.03.2011

Fenerbahce Istanbul Fenerbahce im Halbfinale des Pokalsiegercups

Fenerbahce Istanbul -  
Was für ein wundervoller Tag für den türksichen Fussball. Fenerbahce steht mit zwei Siegen im Halbfinale des Pokalsiegercups.
 
Hinspiel: FC Luzern - Fenerbahce 0:1
Rückspiel: Fenerbahce - FC Luzern 4:0
 
Vor 11160 Zuschauern präsentierte sich der Verein vom Bosporus soverän und holte Auswärts ein wichtiges 0:1 in Luzern herraus. Durch einen Treffer in der zweiten Hälfte der Partie gelang es J.Bartlett (DM) seine Mannschaft in Führung zu bringen.
 
Zuhause gelang unserer Elf sogar ein 4:0 Schützenfest.
Es fing früh an. Wieder traf J.Bartlett (DM) in der 17. Minute zur Führung. In der 47. und 57. Minute erhöhte Stürmer A.Custos mit einer weltklasse Aktion auf 3-0. Den späten und letzten Treffer erzielte A.Adin (LM). Für den 19 Jährigen war es wie ein Traum erzählte er der Presse nach dem Spiel.

Gespannt wird auf die Auslosung am 1.3.2011 gewartet. Als Underdog hat Fenerbahce nun gute Karten.
Wir wünschen unserem Team alles Gute!

Autor: Berlin2NewYork - Wednesday, 16.02.2011

Fenerbahce Istanbul Pokalsieger

Fenerbahce Istanbul - Fenerbahce Istanbul ist zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte türksicher Pokalsieger. In einem atemberaubenden Spiel bezwangen sie die starke 11 von Sivasspor mit einem 3-2


Autor: Berlin2NewYork - Tuesday, 07.09.2010

Istanbul Basaksehir FK Das erste Erfolgserlebnis

Istanbul Basaksehir FK - Im dritten Spiel und EMIL001 kommt endlich der erste Sieg heraus,und auch gleich ein wichtiger!Durch ein 3:2 im  Pokal schaffen sie den Einzug in die zweite Runde.Nun  wollen sie es so weiter machen.Der ganze Kader und der Trainerstab hoffen das  es so weiter geht.

Autor: EMIL001 - Wednesday, 27.01.2010

Gaziantepspor trauriger tag in Gaziantepspor

Gaziantepspor - Das Präsidium ist beeindruckt von der Mannschaft und Manager Bombi.
Man konnte nicht mit der Meisterschaft rechnen.
Es war ein harter Kampf um die Meisterschaft, MIKE Ankaragücü war uns auf den Fersen.
Leider teilte uns Bombi mit den Verein 2009/2 verlassen wird.
 
Bombi: Meine Frau und ICH sind der Meinung dass unsere Kinder (5 und 6 J. alt) in Deutschland zu Schule gehen sollten.
Dieser Entschluss ist uns nicht leicht gefallen grade zu diesem Zeitpunkt, wo Gaziantepspor Meister wurde und ab 2000/9 eine Amateur Mannschaft am Start haben wird.
Ich stehe Gaziantepspor noch einige Tage zu Verfügung.
Danach ist die Zukunft noch offen, es könnte sein das ICH in Deutschland  bei einen Verein anfrage.
Ich wünsche Gaziantepspor alles Gute in Zukunft.
 
Frau Bombi: Mein Mann wollte schon lange den Verein verlassen, die Anstrengungen zwischen Türkei und Deutschland zu Fliegen (wegen den Kindern) sind sehr hoch. Anderseits wollte er den Verein nicht ohne einen Titel verlassen. Ich bin sehr froh das er jetzt mehr zeit für seine Kinder hat.
 
Türriyet Tageszeitung: Nach der Nachricht vom Abgang von Bombi in der Süper Lig
Wird es wohl wieder LANGWEIIG in der Süper Lig sein.
Bombi zeigte uns das auch ein kleiner Verein was erreichen kann.
Keiner von den großen hatte Gaziantepspor auf der Rechnung.
Die Fans sind nach der Nachricht sehr traurig und forderten den Verein mit Bombi neu zu verhandeln das er bleibe.
 
Das Präsidium: Der Verein hat alles Mögliche versucht Bombi zu halten leider ohne erfolg.
Der Verein ist schon nach der suche nach ein Nachfolger das wird aber nicht leicht sein ein Nachfolger für Bombi zu finden.
Gaziantepspor Bombi alles Gute für die Zukunft.

Autor: Bombi - Saturday, 11.07.2009

Trabzonspor Trabzonspor-News

Trabzonspor -
Unnötige Punktverluste und unerwartete Niederlagen haben mal wieder einen ordentlichen Start in die neue Saison verdorben.
 
1. Spieltag: Eine hitzig geführte Anfangsphase mit zwei gelben Karten nach nur fünf Minuten (Pedersen 3. , Löhner 5. ) fand ihren Höhepunkt in der bis dahin verdienten 1:0 Führung für die Gastgeber aus Kayserispor (Dobai 7.). Anschließend neutralisierten sich beide Teams bis zur Halbzeit . Der zweite Durchgang begann dann zunächst wie der erste mit einer gelben Karte gegen die Hausherren (Karadeniz 61. ). Den folgenden Freistoß verwandelte der Experte Anselmo Mari zum viel umjubelten Ausgleich für die Gäste aus Trabzonspor (63.). Danach schienen sich beide Teams bis zum Abpfiff mit der Punkteteilung zu begnügen.
 
 
2. Spieltag: Wie schon am ersten Spieltag gerieten die Gastgeber auch gegen Gaziantepspor nach einem Foul von Mari im Sechzener (3.) früh in Rückstand (Öztorun 4.). Durch einen Doppelschlag durch Eyüboglu und Pisa (16., 17.) schien das Spiel schon nach einer guten Viertelstunde gelaufen zu sein. Kurz nach der Pause erhöhte erneut Öztorun (53.) auf 4:0 für die Gäste. Die Anschlusstreffer von Lüttmann (58.) und Mari (74.) zum 2:4 waren dann nur noch Ergebniskosmetik. Wenig später war dann Schluss .


3. Spieltag: Der einzige Höhepunkt in der ersten Halbzeit der den 29.840 Zuschauern geboten wurde war die gelbe Karte gegen Leinvinha (36.). Doch nach dem Pausentee nahm Ankaragücü zunehmden das Spiel in die Hand und ging durch Nikolaou mit 1:0 in Front (48.). Trabzonspor versuchte danach viel wurde jedoch in der Drangphase durch das 2:0 durch Lipusinovic bestraft (78.). Der Treffer zum 2:1 von Fede (89.) machte das Spiel zwar nochmal spannend bis zum Schlusspfiff passierte allerdings dann nichts mehr. 
 
 
4. Spieltag: Und erneut wie schon gegen Ankaragücü war auch die erste Hälfte gegen Sivasspor kein Hingucker. Einziger Aufreger war die gelbe Karte gegen Jochen Trieb (33.). In der Pause schien der Trainer die richtigen Worte gefunden zu haben denn kurz nach Beginn des zweiten Durchgangs eröffnete jener Jochen Trieb das Spiel mit seinem Tor zum 1:0 (52.). Während die Gäste aus Sivasspor in der Folge weniger durch Leistung als viel mehr durch Härte auffielen (Spanier 63., Galeski 67., Ahumada 84.) spielten sich die Akteure von Trainer Karadeniz in einen wahren Torrausch. Benon Bigode (72.), Aristobul Altunsaban (81.) und erneut Bigode (86.) führten Trabzonspor noch zu einem ungefährdeten 4:0 Heimsieg.
 
 
News: Erfreuliches gibt es auch im Personalwesen zu verkünden. Unter der Woche einigte man sich mit Kayserispor über einen Tausch der beiden Spieler (Poschner <> Dobai).
Außerdem einigte man sich mit Kalmar FF auf eine Leihe des hochtalentierten 20-jährigen Ole Hreidarsson zunächst bis Saisonende mit anschließender Kaufoption.
     
     
     
     
     
     
     
     

Autor: mdin - Saturday, 21.03.2009

Istanbul Basaksehir FK emanuelson

Istanbul Basaksehir FK - Meine Absichten mit der Manschaft ist die Meisterschaft
Das nächste spiel Geht gegen Antalyaspor Das möchten wir gerne gewinnen
des wegen werden wir auch die Nächste Woche Noch Viel Trainieren am 27.03.09
um 14.30 werden wir ein Freundschaftsspiel gegen SW Bregens
 
 
Viele Grüße emanuelson

Autor: emanuelson - Friday, 13.03.2009

Trabzonspor Trabzonspor präsentiert Neuzugänge

Trabzonspor - Die Euphorie rund um Trabzonspor ist mal wieder riesengroß. Vieles hat sich im Vergleich zur abgelaufenen Saison - die im Eklat endete - getan. Das neue Erfolgsrezept heißt Kontinuität: während der Trainerstab komplett ausgetauscht wurde konnte der Kern des Teams gehalten werden. Bei den Abgängen Segarra (Nurmancia), Topal (Crystal Palace) und Asik (Reggina Calcio) handelt es sich ausschließlich um Zweite-Reihe-Spieler die das Reservistendasein satt hatten. Im Gegenzug sicherte sich Trabzonspor die Dienste vom sehr erfahrenen Tolga Eyüboglu (Livingston FC) sowie von den deutschen Jung-Profis Arnold Bindewald und Ali Diefenbach (beide Energie Cottbus). Den Trabzonspor Külübü auf Leihbasis verstärken zudem die Spieler Pineiru Mose Fede (SV Karpfenberg) und Renato Elano vom italienischen Drittligisten Atalanta Bergamo. Während sich die Talente Bindewald und Diefenbach über das Amateurteam anbieten sollen erwartet man von den Spielern Fede und Eyüboglu, dass sie auf Anhieb zu absoluten Leistungsträgern avancieren und Führungsrollen einnehmen. Eher zurückhaltend zeigen sich die Verantwortlichen bis jetzt dagegen bei der jüngsten Neuerwerbung Aristobul Altunsaban. "Auf Hinweis unseres Scouts Göl sind wir auf ihn aufmerksam geworden. Er hat sich im Probetraining auch für einen Vertrag angeboten einziger Haken ist, dass er seit gut einem Jahr kein einziges Wettbewerbsspiel bestritten hat" berichtete Manager mdin. Für den Saisonstart wird Altunsaban somit vorerst nicht zur Verfügung stehen: "Ein Einsatz gegen Kayserispor kommt für Ari definitiv zu früh" so Trainer Karadeniz. "Zunächst müssen wir ihn im konditionellen Bereich auf Vordermann bringen und dann moralisch aufbauen. Ari wird mit Sicherheit unser Spiel bereichern - jedoch nur in ordentlicher Verfassung."

Autor: mdin - Sunday, 08.03.2009

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
FC GossauAus für Jeremy Mostert!
Jeremy Mostert ist nicht länger Trainer des Super League-Klubs FC Gossau.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Mostert mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied loeffelrg auf der Geschäftsstelle bekannt.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Samstag, 04.04.2020
 
NEC NijmegenManagerwechsel
NEC Nijmegen
Das Domedeik kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Malaga unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei NEC Nijmegen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Domedeik ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 03.04.2020
 
Grasshopper ZürichTarnat fliegt!
Trainer Adalward Tarnat ist von Grasshopper Zürich mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Dies teilte der Klub am Dienstag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Einer der Hauptsponsoren soll sein weiteres finanzielles Engagement an eine Entlassung von Tarnat geknüpft haben.

Dienstag, 31.03.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018