Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Serie A Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Genua 1893 Autsch

FC Genua 1893 -

Die erst für die morgige Veröffentlichung geplante Pressemitteilung von Genua 1893 ist "aus Versehen" bereits vorzeitig in die Öffentlichkeit gelangt. Dabei ist unklar, ob sie Aris Selmet beim Dinner mit Rosie Huntington-Whiteley aus der Tasche gerutscht ist, ob er sie auf dem Beifahrersitz seines Rolls Royce Dawn Cabrios bei geöffnetem Verdeck hat liegen lassen, ob ein Maulwurf, ggf. sogar der weltbekannte Maulwurf aus der Sendung mit der Maus oder der aus Bayern München-Kreisen bekannte Mailwurf, das Dokument kopiert und weitergereicht hat, ob Selmet seinen "Crocodile Backpack" auf der "The Row"-Kollektion von Mary-Kate und Ashley Olson an der Klinke der Eingangstür zu der von ihm bewohnten Royal Penthouse Suite im President Wilson Hotel am Genfer See hängen lassen hat oder ob es sich um ein plumpes Fake handelt. Im Wortlaut lautet die Mitteilung jedenfalls Folgendermaßen:
 

"Wir müssen uns bei unseren Fans entschuldigen. Solche Auftritte sind durch nichts zu entschuldigen. Aber wir bitten unsere treuen Anhänger auch, zu verstehen, dass unser Hauptaugenmerk aktuell auf der Amateurmannschaft liegt. Die Spiele der Seria A nutzen wir vorwiegend, um unseren jungen Spielern auch einmal Erfahrungen auf höherem Level als der 7. Amateur-Liga zu ermöglichen. Da Spieler, die bei den Profis eingesetzt werden, am nächsten Amateur-Spieltag gesperrt sind, können wir zudem nich einmal die besten Nachwuchskräfte einsetzen. Wir versichern aber, dass irgendwann auch wieder leichtere Gegner kommen werden und wir unsere Top-Akteure jedenfalls so oft einsetzen werden, dass sie auf die sinnvolle Anzahl von 8 oder 16 Liga-Einsätzen kommen werden. Bis dahin bitten wir um Geduld. Als die Spieler und ich am Donnerstag nach dem Abpfiff gegen Livigno in Richtung unseres Fanblocks gegangen sind, da waren wir wirklich berührt. Für uns alle war das Spiel nach diesen ereignisreichen Wochen mit all den Vorkommnissen, den Veränderungen und den vielen Gesprächen unfassbar wichtig und wir haben dieser Drucksituation gemeinsam – ihr und wir zusammen! – "standgehalten und verkackt". Wichtig vor allem für den Kopf und das Herz. Denn für keinen HSVer war die letzte Zeit einfach. Das wissen wir. Da hilft es natürlich extrem, wenn man wie am Sonntag in Hoffenheim so brutal unterstützt wird. Dafür möchten wir uns hiermit noch einmal bedanken. Das war stark! Keine Pfiffe, kein Niedermachen, sondern krasse Anfeuerungen."


Die Kritiker beginnen bereits, sich aufzumachen und ihre Löcher zu verlassen. Dabei richtet sich die Kritik, je nach Entstammungsloch, teilweise gegen das stumpfe Abkopieren eines offenes Briefes der Spieler eines bald ehemaligen deutschen Bundesligisten (O-Ton Ancona Cronaca: Nicht einmal das HSV, Sonntag und Hoffenheim haben sie durchgehend angepasst!), teilweise gegen die abermalige Verwechselung von Livorno mit Livigno (O-Ton Pistenblättle der Gemeinde Livigno: Einen so schönen Ort wie unser Livigno mit einem Handelshafen für Mineralöl, Container und Autos und einem Fußballverein, der Red Bull Livigno nicht annähernd den geschmolzenen Schnee reichen kann, zu vergleichen...), teilweise gegen den Lebensstil von Aris Selmet (O-Ton Tobias Bisch: Rosie Huntington-Whiteley? Ich wäre ja lieber mit Katja Seizinger ausgegangen; O-Ton lionelfetzi: ... ich mit Mary-Kate und Äschläy) und sehr vereinzelt auch gegen die Aufstellung eines Teams mit einer Gesamtstärke von unter 36 Stärkepunkten in der ersten italienischen Liga (O-Ton Kurt Knaster: Gegen Brescia hat Selmets Stab noch mit einer Stärke von 39,9 gespielt, Wettbewerbsverzerrung!)...

 



Autor: Aris Selmet - Donnerstag, 24.11.2016

Pescara Calcio Wunder vom Meister-Cup blieb aus

Pescara Calcio - Ausgeschieden! In meinen ersten 3 Meister-Cup spielen, bekam ich direkt gezeigt, wo der Hammer hängt!
3 Niederlagen und somit war das Ausscheiden perfekt. Hatte man noch vorher auf ein kleines Wunder gehofft, wurde der Traum je zerstört. 
 
Nun kann man sich voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren, da ich nicht genau weis, ob man nun in einem anderen Pokalwettbewerb ist oder nicht. 
 
Aber wie vorher schon geschrieben, zählt für mich persönlich eigentlich erst ab der nächsten Saison alles. 
 
 
Mit freundlichen Grüßen 
 
lionelfetzi

Autor: lionelfetzi - Wednesday, 23.11.2016

Cagliari Calcio Was ist wirklich dran an den Gerüchten ?

Cagliari Calcio - Warum erwähnt Borussiadortmundseid1909 immer wieder aufs Neue Catania? Ist er in Gedanken schon in Catania ? Steht bald ein wechsel innerhalb Italien`s an ?
 
 
Aus dem Umfeld Cagliaris ist zu hören entweder gibt er nächste Woche den Wechsel zu Catania bekannt damit er sich in seinen Texten nicht mehr falsch äußert oder er bleibt. Genaueres kann man aber zurzeit nicht sagen.Nur ein Indiz liegt ja wohl auf der Hand er scheint den Verein Catania Calcio nicht aus dem Kopf zu bekommen.
Zum Glück ist ihm der Verein US Ancona 1905 nicht schon bei einigen Texten durch die Tastatur gerutscht.Denn dort hin verleiht Borussiadortmundseid1909 auch mal gerne ein Spieler oder fragt an.Ist es der Verein seines Herzens (man weiß es zugegebenermaßen nicht).Steht vielleicht ein Wechsel bevor ? Aber was wird aus Timbo ? Fragen über fragen die nächste Woche beantwortet sein sollten
 
Eins steht fest Ancona,Catania oder Cagliari Hauptsache Italien !

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Wednesday, 23.11.2016

Brescia Calcio High Noon in Gruppe 1

Brescia Calcio -  
Am kommenden Dienstag entscheidet sich, wer im Meistercup in die KO-Runde einziehen darf. Besonders spannend, scheint es in Gruppe 1 zu werden. Tabellenführer Nordsjaelland (12 Punkte) reicht definitiv ein einziger Sieg in ihren letzten drei Gruppenspielen, um weiterzukommen. Sie spielen allerdings gegen die Konkurrenten aus Brescia (11 Punkte) und Sheffield (8 Punkte) zu Hause und in Basel (8 Punkte). Spielt Nordsjaelland gegen Sheffield und Basel jeweils Remis, reicht dies aber auch schon zum Weiterkommen. Brescia muß, um sicher in die nächste Runde einzuziehen, vier Punkte in den verbleibenden drei Spielen (in Nordsjaelland und Sheffield und gegen Kazan) erzielen. Es könnten aber auch schon drei Punkte reichen, wenn Sheffield nicht beide Spiele (in Nordsjaelland und gegen Brescia) gewinnt. Basel hat dagegen nur eine theoretische Chance, da sie von der Stärke gegen die Konkurrenz deutlich abfallen und ihr Torverhältnis (-4) schlecht ist. Sie müßten auch beide Spiele (in Kazan und gegen Nordsjaelland) hoch gewinnen. Keine Chance mehr hat dagegen Rubin Kazan (0 Punkte).
 
Wie werden nun die Vereine taktieren? Gibt Basel sich geschlagen und schenkt die Spiele ab? Greift Sheffield noch nach jedem Strohhalm und gibt alles auf der Zielgeraden? Versucht Nordsjaelland mit einem (!) Sieg die KO-Phase zu erreichen? Wird Brescia kein Risiko eingehen und versuchen, mit allen Mitteln, die nötigen Punkte zu erlangen, damit nicht, wie in der vergangenen Saison, nach der Gruppenphase Schluß ist? Oder wird Kazan Basel und Brescia noch ein Schnippchen schlagen?
 
Die Antwort weiß nur der Fußballgott.
 

Autor: Kurt Knaster - Saturday, 19.11.2016

Cagliari Calcio Hinrundenfazit

Cagliari Calcio - Boungiorno aus Catania,

Was gibt’s aus Catania zu berichten ? zum einen ärgert man sich, dass man aus jeglichen Pokalwettbewerben rausgeflogen ist, ob mit recht oder ohne Spielt im keine Endeffekt Rolle. Vielleicht hat man das alles ein bisschen zu locker gesehen ? Fazit aus der Geschichte man wird auch mal mehr im Pokal setzen, weil diese Einnahmen tun einem Verein wie Catania Calcio nicht weh :D

In der Liga läuft soweit sehr gut ob Profis oder Amateure. Die Profis stehen mit 36ten Punkten besser als letzte Saison zu diesem Zeitpunkt dar, denn dort hatte man 30 Punkte zur selben Zeit !

Beachtlich ist das die Amateure besser stehen als letzte Saison denn sie sind in dieser Liga ja ein Neuling Mal sehen, ob es am Ende der Saison für den Aufstieg reicht, weil das muss jetzt der Anspruch sein !

Sonst Finanzen sind ok. Stärkeanpassungen waren auch in Ordnung.

Was bleibt zu der italienischen Liga zu sagen ? spannend ist zu sehen wie es an der Spitze weitergeht. International wie ich finde das Land wieder gut vertreten. Aus dem Abstiegskampf ist wohl die Luft raus bei 8 Punkten Vorsprung für Novara müsste wohl einiges passieren. Kann immer wieder nur erwähnen wie negativ die Entwicklung von Salernitana Sport verläuft das wäre so in der Form mit Manager nicht passiert !

Viele Grüße aus Catania,

Borussiadortmunseid1909

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Friday, 18.11.2016

Pescara Calcio Manolos Erbe weitertragen

Pescara Calcio - Zunächst einmal möchte ich mich bei Pescara für das Vertrauen bedanken! 
 
Ob es einfach wird? Das lässt sich sehen. Manolo hat hier gute Arbeit verrichtet. Gut die Mannschaft ist im Prinzip etwas zu alt, doch Erfahrung ist ja bekanntlich auch nicht schlecht. 
 
Mit der 1. Mannschaft stehen wir auf Platz 3, 7Pkt. hinter dem Tabellenführer Como Calcio! 
Mit den Amateuren belegen wir nach 18 gespielten Spielen einen mäßigen 10. Rang. Ich denke da ist mehr drin. 
 
Im Meister-Cup befinden wir uns auf Rang 4 mit 7 Pkt. bei noch 3 ausstehenden Spielen, könnte man sogar noch weiterkommen, doch für den Anfang will ich mir selbst und dem Verein/Team nach diesem schweren Verlust nicht zu viel zu muten. 
Naja jetzt erstmal noch die rest Saison genießen und so richtigt beginnt das Abenteuer Italien für mich zur neuen Saison
 
Mit freundlichen Grüßen 
 
lionelfetzi

Autor: lionelfetzi - Thursday, 17.11.2016

FC Genua 1893 Highlights der Saison

FC Genua 1893 - Für 1893 stehen zwei absolute Highlights auf dem Programm. Während die Amateure am Mittwoch im Heimspiel gegen den griechischen Top-Club Panathinaikos Athen, dessen Amateure aber in der 8B noch eine Klasse unter denen der Genuesen spielen, im Amateurpokal weiterkommen wollen, steht für die Profis der Vergleich mit Lazio Rom am Donnerstag an. Die Nichtabstiegsfeier ist angeblich bereits vorbereitet, aber ob Hanser da mitspielen wird?
 
Die Amateure wollen in der Liga natürlich um den Aufstieg mitspielen, was nach dem klaren Erfolg bei Novaras 1B-Team durchaus möglich ist. Zusätzlich geht es aber auch darum, im Amateurpokal in die letzten Runden vorzustoßen: "In Emmen war der Amateurpokal immer ein Zusatzgeschäft, bei dem es nicht einmal für das Erreichen der schwarzen Null gereicht hat. Mit dem riesigen Stadion hier in Genua sieht das etwas anders aus. Darum wollen wir sportlichen und finanziellen Erfolg verbinden. Die Grün-Weißen aus Athen sind aber nicht zu unterschätzen!"
 
Die Profis sollen nach dem achtbaren Ergebnis, das das C-Team gegen Brescia (0:1) erspielte, diesmal besser auf- und mindestens ebenso gut eingestellt werden. Während gegen Chievo eine Niederlage erwartet wird, soll Lazio Rom aus dem Cimitero de ragazzo bellioco gefegt werden, damit das Stadion seinem Namen Friedhof endlich einmal wieder gerecht wird - nicht in Bezug auf die Stimmung, sondern in Bezug auf die Beerdigung des Gegners. Allerdings war das ja schon gegen den Ragazzo bellioco ordentlich schief gegangen...

Autor: Aris Selmet - Tuesday, 15.11.2016

FC Genua 1893 Aris

FC Genua 1893 - Als "Zettelking" wird Aris Selmet in mannschaftsinternen Kreisen (und Dreiecken, Vierecken und Oktagons) bezeichnet, weil er immer eine Menge Informationen zu Papier bringt. Ob das daran liegt, dass in seinem Kopf nicht ausreichend Platz ist, weil a) sein Gehirn zu klein, b) seine Hypothalamus und limbisches System zu groß, oder c) sonst einfach zu vielen Informationen von ihm verarbeitet und gespeichert werden, ist purer Spekulatius und kann daher trotz der in den Supermärkten bereits seit Wochen ausgebrochenen Weihnachtszeit dahingestellt bleiben.
 
Vielleicht aber bekommt Selmet demnächst einen neuen Spitznamen, z. B. "Peter Knäbel". Denn der Presse wurde gestern abend nach dem überzeugenden 4:0-Sieg der Amateurelf von 1893 im Verfolgerduell gegen Villareal ein Doppel-Zettel zugespielt. Auf dem einen stand "10.11.: Campi, Corini, Boli (Benyamin)Boli, Schiafino, GreersPesaresi, Lopez, Hufschmid, Boyssen, Damico, Cigardi, Tuncay." Auf dem anderen fand sich Folgendes: "10.11.-anderes: GentileBeqai, Vairelles, Kottmann/Prasnikar, Klaassens, Kaul, PrasnikarGaebelein, Vilfort, GaebeleinKaratas, Hensel, Kuna, Han." 
 
Auffällig, dass Selmet Angreifer Yanal mit seinem Vornamen Tuncay bezeichnet und die Namen Boysen und Schiaffino nicht einmal richtig zu schreiben vermag. Aber was hat es mit den beiden Zetteln auf sich. Es dürften die vorgesehenen Aufstellungen für den kommenden Spieltag der Profis sein. Aber sind es nur zwei Gedankenspiele? Ist das eine die Aufstellung für das Parma-Spiel, während der andere Zettel die Elf für die Begegnung gegen Titelfavorit Brescia enthält? Wenn ja, welche Aufstellung gehört zu welcher Partie? Hat Selmet die Zettel absichtlich verloren oder ist er tatsächlich so schlau wie es Peter Knäbel zu sein scheint? Hat Selmet überhaupt ein Auto oder einen Führerschein?

Autor: Aris Selmet - Monday, 07.11.2016

FC Genua 1893 Investitionen, Neuverpflichtungen - Goldader in Ligurien gefunden?

FC Genua 1893 - Vorab möchte auch Aris Selmet sein Bedauern über den Tod Manolos ausdrücken und aus tiefem Herzen seinen Freunden und seiner Familie sein Beileid aussprechen.
 
Wie schon Heinrich Heine einst äußerte: "Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte." Das trifft auch hier zu, jedenfalls für die Soccergame-Welt. Und um dann auch noch ein wenig Tröstendes beizusteuern, ein weiteres Zitat des großen Bertholt Brecht: "Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt." Solange die Annalen einen aufführen, wird irgendwer irgendwann jedenfalls weiter (oder wieder) solche Gedanken alles andere als verschwenden. Frei nach dem literarisch deutlich weniger bewanderten Dragoslav Stepi Stepanovic gilt für uns Manager trotz der gebotenen Trauer hier "Lebbe geht weidda!"
 
Bei 1893 geht das Leben derzeit sogar sehr aktiv weiter. Aris Selmet zapft weiter die kürzlich mit dem Wechsel aus der Ehredivisie nach Ligurien gefundene Goldader an. Jedes Freundschaftsspiel sprudeln Einnahmen zwischen 1,1 und 1,5 Millionen Soccertaler in die Kassen, die daher stets gut gefüllt wirken - obwohl 1893 in der Liste der letzten Transfers (Einkäufe, wohlgemerkt) deutlich häufiger auftaucht als die Konkurrenten und die auch die Noch-nicht-wirklich-Konkurrenten aus der Seria A. Die von Selmet angekündigte Umstrukturierung, weg von hohen Auflauf-und Punktprämien zu Festgehältern, ist in vollem Gange. Der Markt ist zwar relativ gesättigt, aber hier und da sind dennoch passende Verstärkungen oder Ergänzungen zu finden. So verpflichtete 1893 innerhalb der letzten 14 Tage den Bangladeshi Hong Bo Beqaj (22 Jahre, Torwart), den israelischen Namensvetter des auf das Abstellgleis geratenen Rechtsverteidigers Uwe Gaebelein, Nico Gaebelein (25 Jahre, defensives Mittelfeld, nicht verwandt oder verschwägert), Linksverteidiger Antonius Kaul (21 Jahre, Deutscher) - über die Transferliste kann man dem VfB Stuttgart Spieler deutlich unter Marktwert abkaufen, welch Wunder! - und auch Barnet Vilfort (27 Jahre, linker Mittelfeldspieler, Franzose, abgeworben von AJ Auxerre). Nimmt man die weiteren Zugänge unter der Ägide und Regie von Aris Selmet hinzu (die Innenverteidiger Benjamin, Kottmann und Pasculli sowie den zentralen Mittelfeldspieler Regelskis), sind bereits acht neue Akteure zum Kader der Genuesen gestoßen. Abgänge verzeichnet der Club indes nur zwei, wobei Selmet Linksverteidiger Leon unter sportlichen Gesichtspunkten gerne gehalten hätte, aber keine Bereitschaft zur Anpassung des bestehenden Vertrags bestand. Trennen will sich 1893 noch von Keeper Gentile, dem angesprochenen Uwe Gaebelein, Libero Answin Vairelles sowie zum Saisonende von Archelaus Karatas (LM) und Angreifer Han, den Selmet in der letzten Saison schon beim BVO Emmen ausgemustert hatte.
 
In der Liga konnte 1893 erstmal bei 3-Tore-Einsatz eine Partie nicht gewinnen. Tabellenführer Neapel wehrte sich nach Kräften und erreichte ein 3:3-Unentschieden. Dafür stand Selmet und seinen Spielern in Novara das Glück zur Seite: In letzter Sekunde markierte Radek Kuna per Seitfallzieher nach mustergültiger Flanke von Adalbald Hensel den 2:1-Siegtreffer. Dabei war die angezeigte Nachspielzeit von vier Minuten bereits abgelaufen. Der Einsatz einer Mannschaftssiegprämie von insgesamt sage und schreibe 5.500 Soccergametalern könnte vielleicht dazu beigetragen haben, dass das Team über die 94. Minute hinaus alles gab - vielleicht aber war es auch lediglich der Charakter der Mannschaft!
 
Jetzt stehen zwei Heimspiele an, wobei die Gegner aus Parma und Brescia sehr unterschiedlichen Formats sind. Durch die Handy-Option hat Manager Selmet mittlerweile eine echte Variationsmöglichkeit, so dass unterschiedliche Taktiken und Aufstellungen, wie schon gestern bei den Partien gegen Neapel (spielerisch schwächeres Team) und Novara (deutlich bessere Einzelspieler) parktiziert, möglich sind. Ob die Selmet'sche Ankündigung, es werde mal wieder Zeit, Kräfte zu sparen, dem Nachwuchs eine Chance zu geben und das eine oder andere Spiel abzuschenken, auf eines, beide oder keins der anstehenden Spiele zutrifft, vermag der Verfasser dieser Zeilen nicht zu beurteilen. Möglicherweise ist sich ja sogar Aris Selmet selbst noch nicht sicher, wie Genua 1893 die beiden Begegnungen angehen wird...
   
 

Autor: Aris Selmet - Friday, 04.11.2016

Chievo Verona Wenn du gehst, dann geht nur ein Teil von dir...

Chievo Verona - Die traurige Nachricht wurde auch in Verona mit Bestürzung aufgenommen. So viele Jahre war Manolo ein steter Weggefährte dieses wunderbaren Spiels. Auch wenn man sich nicht persönlich kannte, so war er doch ein sehr geschätzter Kollege, der einen immer dazu antrieb noch besser zu sein. Es sind nur ein paar Tage her, als man sich noch auf dem Spielfeld begegnete und in letzter Sekunde 4:3 unterlag. Diese Nachricht zeigt mal wieder, dass ein Spiel "nur" ein Spiel ist, auch wenn man mit Feuereifer dabei ist. Es gibt wahrlich wichtigeres. Manolo wird immer ein Teil von soccergame bleiben. Machs gut!

Autor: Tobias Bisch - Wednesday, 02.11.2016

Seite: 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
Das Donskorp kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Aalborg BK unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Deportivo Alaves zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Donskorp ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Lazio RomManagerwechsel
Lazio Rom
Bei Lazio Rom freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Ruse, welcher noch bis vor kurzem bei Atletico Madrid unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Atletico Madrid hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Ruse das Manageramt übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
FC GratkornManagerwechsel
FC Gratkorn
FC Gratkorn gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde robertp vorgestellt.

Donnerstag, 29.11.2018
 
BVO EmmenManagerwechsel
BVO Emmen
Das PATI kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Gratkorn unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei BVO Emmen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt PATI ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 27.11.2018
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Philip J. Fry neuer Manager bei ZSKA Moskau. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Dienstag, 27.11.2018
 
Adana DemirsporManagerwechsel
Adana Demirspor
Die Mannschaft von Adana Demirspor wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit wulfheart bereits einig.

Dienstag, 27.11.2018
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Die Vereinsführung von Girondins Bordeaux hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Hansinho als Nachfolger verpflichten konnte. Für Hansinho ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 26.11.2018
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
DaCapo, Manager von Krylia Sowjetow Samara wechselt mit sofortiger Wirkung zu Istanbul Basaksehir FK und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 26.11.2018
 
Pescara CalcioBard Johannessen muss gehen.
Der frühere Bundesligaprofi Bard Johannessen hat seinen Job bei seinem Klub Pescara Calcio verloren.

Der 46-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Montagvormittag anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Montag, 26.11.2018
 
Djurgardens IFDjurgardens IF - Coach gesucht!
Simo Carlsson ist nicht mehr Trainer bei Djurgardens IF.

Wie Manager Egbert am Montag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Egbert bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Montag, 26.11.2018
 
Qviding FIFManagerwechsel
Qviding FIF
Das Dude kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Qviding FIF zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Dude ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Sonntag, 25.11.2018
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde Matama_Yakotmoi vorgestellt.

Sonntag, 25.11.2018
 
FC Biel/BienneFC Biel/Bienne beurlaubt Berthi Hirschlein!
Der Traditionsverein FC Biel/Bienne hat sich von seinem Trainer Berthi Hirschlein getrennt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Sonntag, 25.11.2018
 
Halmstads BKManagerwechsel
Halmstads BK
Soeben wurde bekannt, dass sich Halmstads BK von seinem bisherigen Manager getrennt und mit juergenthebull(bislang bei FC Porto unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 15.11.2018
 
Ciudad de MurciaVertrag mit Maras aufgelöst!
Ciudad de Murcia muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Ciudad de Murcia hat zwei Tage nach der bitteren Niederlage gegen Real Oviedo und einem anschließenden Fan-Aufstand Trainer Marcelo D. Maras entlassen.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Nicole "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Dienstag, 13.11.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018