Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Serie A Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Genua 1893 Ich war ja noch garnicht fertig!

FC Genua 1893 -  
 
Erste Reaktionen auf ein grobes Rauskopieren der Stärketabelle der italienischen Seria A mit genau drei (!) Verschiebungen gab es trotzdem schon. Während Atalanta Bergamo Genua – aber welchem? – per Forum den Widerstand ankündigte, stellte ein Namensvetter eines gestern erst festgefahrenen, dann umsonst gefahrenen deutschen Fußballvereins fest, dass er genau drei (!) Überraschungen festgestellt hat. Was für eine (nicht drei!) Überraschung! Übrigens spielt Inter Mailand, ein Verein der bereits alle drei europäischen Wettbewerbe gewinnen konnte, in der Saison 2017-1 natürlich international und hat in dem leichtesten der drei Wettbewerbe, den sogar Aris Selmet mit dem BVO Emmen schon zweimal für sich entscheiden konnte, allergrößte Siegchancen!

Nun zu dem bisher – bewusst oder nur aus Zeitgründen? – nicht veröffentlichen Teil der Voraussagen von Aris Selmets Oma Malteser:

Die Plätze 16-20:

Platz 20:  FC Piacenza

Das schwächste Team in der Stärketabelle, dazu eine „unglückliche“ Kaderzusammenstellung. Es gibt zwar immerhin vier 10er auf dem Roster, aber darunter in Libero und ein Rechtsverteidiger, die ohne Stärkeverluste durch positionsfremdes Auflaufen nur zusammenspielen können, wenn das Team mit fünf Abwehrspielern aufläuft. Dafür fehlt aber ein halbwegs erstligatauglicher linker Außenverteidiger. Das Spiel mit nur einer Spitze ist angesichts des Kaders vorprogrammiert, wobei Whiteside schon vor dem ersten Saisonspiel enorme Konditions- und Frischedefizite aufweist. Ohne gravierende Kaderänderungen wird das nichts.

Platz 19:  Novara Calcio

Letzte Saison noch ohne Probleme den Abstieg vermieden dank zweier Dauer-Managerloser und einem schwachen Lazio Rom. Diese Saison werden jedenfalls Milan und Atalanta nicht so schwächeln. Der AC Turin ohne Manager ist noch einholbar, aber dann…? Da bräuchte es schon eine negative Überraschung oder ein enormes Aufbäumen bei Novara. Der unerfahrene Manager Don“Long“Jhon soll es richten – ein vollkommen unbeschriebenes Blatt. Hoffentlich kein Blatt Toilettenpapier. Engpässe in der Abwehr und im Sturm sind zudem vorhanden, da sollte möglichst kein Spieler langfristig ausfallen!

Platz 18: AC Turin

Derzeit ohne Manager und daher von vornherein im Nachteil, wenn sich da nicht schnell jemand findet. Der Kader ist gar nicht so schlecht aufgestellt: ausgewogen, wenn auch Hochkaräter fehlen. Mit einem 5-3-2 kann man das Defizit im defensiven Mittelfeld übertünchen – allerdings müsste Keeper Falcone über sich und seine Fähigkeiten hinauswachsen, wenn der Klassenerhalt geschafft werden soll – und natürlich, siehe oben, muss schnellstens ein Nachfolger für bada1991 von irgendso her auftauchen... Ubrigens: Ganz ohne Manager wird es am Ende natürlich nur Platz 20!

Platz 17: AC Florenz

Manager-Neuling, der Doppel-Libero ist bei Soccergame noch nicht erfunden, im Mittelfeld werden mehrere Spieler positionsfremd auflaufen müssen, z. B. gibt es keinen einzigen linken Mittelfeldspieler im Kader – und auch ein Stürmer mit einer Stärke größer als 6 ist nicht vorhanden. Moritz02 hat el_mesto einen ziemlichen Trümmerhaufen hinterlassen. Der Abstieg von Platz 5 in 2014-1 bis Platz 14 in 2016-2 wird sich fortsetzen. Aber die Erfahrung der ersten Elf in Lebensjahren und der Stärkevorteil trotz des Auflaufens von Spielern auf „falschen“ Positionen wird ausreichen, um sich knapp (punktemäßig aber deutlich) vor den Abstiegsplätzen platzieren zu können.

Platz 16: Atalanta Bergamo

Lokalpatriotismus (Sampdoria) und eine kleine Portion Realismus (Inter) haben dazu geführt, dass Aufsteiger Atalanta sich in dieser ersten Gruppe der analysierten Clubs und auf Platz 16 in der Vorhersage wiederfindet. Oma Malteser drückt die Daumen, dass es in der virtuellen Realität weiter nach oben geht. Potential ist beim Aufsteiger vorhanden – allerdings mehr im Management als im Team. Der Kader ist zu klein, um die kräftezehrende 38-Spiele-Runde ohne zeitweises Ausruhen zu überstehen. Aber Arti ist zuzutrauen, es wie letzte Saison Aris Selmet selbst anzugehen und nur in den wichtigen Spielen mit der Top-Elf aufzulaufen, um dort die benötigten Punkte zu holen. Da aber auch das Amateurteam relativ dünn besetzt ist, kann das voraussichtlich nicht von Spiel zu Spiel, sondern nur von Spieltag zu Spieltag entschieden werden, egal ob Donnerstagabend Zeit und Muße zum Umstellen ist. Zieht Arti mit der Top-Elf die Saison komplett durch, wird es eng werden; allerdings nur eng, höher als auf Platz 16 zu klettern – mit dem Abstieg wird das Team aus Bergamo nichts zu tun bekommen. Abzuwarten bleibt, ob am Ende Arti gar funkeln wird…


Autor: Aris Selmet - Mittwoch, 01.03.2017

Cagliari Calcio Ligavorschau die Zweite

Cagliari Calcio - Für mich waren in der Tabelle von Aris drei Überraschungen herauszulesen.

Livorno ganz oben in der Tabelle kann man so sehen, weil sie International keiner Verpflichtung nachkommen müssen. Doch hat der Manager letzte Saison in seiner ersten Saison bei Livorno platz 8 erreichen können was man diese Saison bei allen Umständen solange die Ergebnisse nicht gewürfelt werden höher platzieren werden.

Dann Cagliari vor Rom und Inter zu sehen ist auch gewagt , den FV mit der Erfahrung im Spiel und Inter mit der Stärke und erfahrenem Manager sieht man schon noch vor einem selber.

Was für mich die größte Überraschung war ist Inter Mailand so weit nach unten zu setzen. War es einfach nur reine Provokation ? oder steckt mehr dahinter ?! leichte Pfeile die nach Mailand aus Genua fliegen. Dabei hat Inter auch keine Internationalen Verpflichtungen.

Sonst bis auf ein paar kleine Verschiebungen kann man Aris der Tabelle zustimmen.

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Tuesday, 28.02.2017

FC Genua 1893 Ligavorschau

FC Genua 1893 - Auf Wunsch der Langweiler-Gewerkschaft und gewisser Kräfte im italienischen Soccergame-Fußball hier die voraussichtliche Abschlusstabelle der italienischen Seria A, wie von Aris Selmet vorhergesagt:
1   Livorno Calcio 134.31
2   Brescia Calcio 137.50
3   Como Calcio 136.00
4   Chievo Verona 135.65
5   Cagliari Calcio 128.35
6   AS Rom 126.39
7   Juventus Turin 120.99
8   Pescara Calcio 119.80
9   FC Genua 1893 116.64
10   SSC Neapel 116.10
11   US Cremonese 113.99
12   FC Parma 109.51
13   AC Milan 108.77
14   Inter Mailand 129.92
15   Sampdoria Genua 101.87
16   Atalanta Bergamo 104.69
17   AC Florenz 100.15
18   AC Turin 97.13
19   Novara Calcio 91.01
20   FC Piacenza 89.99

Autor: Aris Selmet - Monday, 27.02.2017

FC Genua 1893 Natürlich Langeweile

FC Genua 1893 - Selbstverständlich war es die Langeweile, die zu der Suche italienischer Youngster mit auslaufenden Verträgen und dem frühzeitigen Warn-Artikel geführt hat, was denn sonst... Aber die Saison geht ja jetzt immerhin wieder los, wobei Aris Selmet noch immer zu viele Dienstage nur Amateur-Freundschaftsspiele um 8 Uhr, aber keine Europapokalspiele hat, so dass ein bisschen Langeweile und entsprechende Sticheleien gegen aktuelle und ehemalige (und hoffentlich bald auch wieder zukünftige) Konkurrenten weiterhin zu erwarten sind.
 
"Ich bin schon überrascht, dass Smiddy wusste, wo Mancini hergewechselt ist und dass Florenz in Italien und nicht etwa wie z. B. Mailand in Spanien liegt," äußerte Aris Selmet mit einem Augenzwinkern gegenüber einem Reporter der niederländischen Sportzeitschrift "De Kicker". Ob das Zwinkern an einem Sandkorn oder einer Wimper lag, die ihm ins Auge geraten ist, oder ob er damit etwas andeuten wollte, konnte dieser Reporter nicht erkennen und die Redaktion anschließend auch nicht verifizieren. "Dass er weiß, dass der Vertrag ausläuft, war hingegen zu erwarten, deshalb ist Cambuur ja so erfolgreich, weil Smiddy seine eigentlichen Aufgaben wie das Managen des Teams sehr gut meistert. Schade halt, dass weder viel Augenmerk auf den internationalen Wettbewerb noch auf die Presseabteilung gelegt wird..." Zum Vorwurf, seine Methoden seien unangemessen, meinte Selmet kurz angebunden, immerhin spreche er mal mit den Spielern, während Smiddy diese offenbar wie reine Zahlenbündel behandele, und zudem sei die Kontaktaufnahme zu Vertragsgesprächen im letzten Jahr eines laufenden Vertrags ja gerade erlaubt. Cambuur sei auch vorab über das Gespräch in Kenntnis gesetzt worden. Nämlich einerseits unmittelbar mündlich in einem guten Restaurant beim Abendessen mit Smiddy's (Noch-)Chef und Vereinspräsident Kaas Smakelijg und zudem auch noch per eingeschriebener Paketpost, die die Serviette enthielt, auf der die ausdrückliche Zustimmung von Smakelijg - zugegebenermaßen unter den Rotweinflecken nicht mehr so leicht zu erkennen - festgehalten gewesen sei, und somit - wie selbstverständlich bekanntermaßen erforderlich - schriftlich.
 
Mittlerweile ist man sich in Genua aber unsicher, ob Mancini dem Club überhaupt weiterhelfen könnte. "Ja, er ist ein guter Spieler, aber das ganze taktische Fehlverhalten, das er jetzt gerade gerlernt hat und weiterhin lernt, wieder rauszubekommen, das dauert ja Jahre - dann ist der gute Beppo fast so alt wie sein Straßenkehrer-Namensvetter aus der Geschichte von Michael Ende. So - Ende!

Autor: Aris Selmet - Monday, 27.02.2017

FC Genua 1893 1893 plant italienisch

FC Genua 1893 - Pünktlich zum Auftakt der Amateurliga haben Gerüchte es geschafft, an die Oberfläche des brodelnden Topfes mit dem internationalen Ligurien-Auflauf zu schwimmen: Angeblich plant Aris Selmet, kurz- bis mittel-, notfalls aber auch langfristig, Vittoria Zoundi (1.FC Saarbrücken), Rolando Borghi vom Lokalrivalen Sampdoria, Eligio Bolano (Celtic Glasgow), Beppo Mancini (Cambuur Leeuwarden) und Filippo Lazzari (Livorno) zu verpflichten. "Wir haben mit den Jungs gesprochen und ihnen angeboten, sie ablösefrei zu verpflichten, wenn sie sich bis zum Ende der Transferperiode so unsichtbar machen, dass ihre Vereine vergessen, ihre Verträge zu verlängern. Leider können wir maximal drei von den fünfen sofort holen, aber vermutlich werden ja auch mindestens zwei Mitmanager daran denken, dass diese Juwelen in ihrem Kader schlummern...

Autor: Aris Selmet - Sunday, 26.02.2017

Cagliari Calcio Alles auf Anfang oder wie ?

Cagliari Calcio - Boungiorno von der Insel,

Was soll ich sagen ? Ja ich bin froh, das bald die Saison beginnt. Erstes Freundschaftsspiel bei den Amateuren von Spittal 0 : 2 gewonnen. Das zweite ist wegen Verschlafens unseres Busfahrers leider ausgefallen. Des Weiteren hat man 21 Abgänge zu verzeichnen und 24 Zugänge bekommen. Sonst freut man sich doch auch wenig auf die dreifach Belastung :P auch wenn’s ums Reisen geht. Es soll ja Leute geben die neue Städte gerne kennenlernen. Hauptsache es ist für Speis und Getränk gesorgt.

Am ersten Spieltag warten Bergamo und Genua. Kein leichtes Auftaktprogramm, man weiß nie was am Anfang gesetzt wird, das macht natürlich auch den reiz aus. Wie sieht im Pokal aus ? Nix ausgelost :D vielleicht wird’s ja ein Freilos mit ganz vielen Zuschauern.

Sonst hat man sich um riesige Talente gekümmert, die man auch bekommen hat. Der Weg wird unter meiner Aufsicht in Cagliari auch weitergehen, um das Ziel irgendwann zu erreichen Größenteils riesige Talente und erfahrene Spieler in den Reihen zu haben. Der Stadionausbau wurde vorangetrieben. Spiele werden nur noch sitzend verfolgt, weil man natürlich Angst vor randalierenden Fans auf den Stehplätzen hat. Damit sorgt man jetzt auf der Insel von einer glorreichen Stimmung für gar keine mehr. Die Marketingabteilung hat sich für Klatschpappen und Vuvuzelas ausgesprochen.

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Tuesday, 21.02.2017

Cagliari Calcio Interview mit Tobias Bisch

Tobias Bisch ist heute zu Gast zum Interview über seinen Verein Chievo Verona. Was kann man von diesem Verein diese Saison erwarten ?

Danke zunächst für deine Interviewanfrage. Zunächst mal geht es darum unseren jungen Spielern Spielpraxis zu verschaffen. Das bedeutet, dass wir einige für eine Saison ausleihen werden. Von diesen Spielern versprechen wir uns in der Zukunft noch recht viel, so dass diese dann möglichst gestärkt in der nächsten Saison wieder angreifen sollen. Anderen, die eventuell nicht unseren Ansprüchen genügen, werden wir bei entsprechenden Anfragen keine Steine in den Weg legen.
Insgesamt wollen wir unsere letztjährige Platzierung natürlich zumindest wiederholen, wenn möglich besser abschneiden. Auch international heißt es Italien würdevoll zu vertreten.


Wer steigt ab ? Wer spielt International ? Wer holt den Titel ?

Nach dem in Italien ein munteres Stühlerücken stattgefunden hat, ist es schwer Favoriten zu benennen, da die neuen Trainerkollegen neue Würze in die Liga bringen. Es bleibt abzuwarten was sie mit den von ihnen übernommenen Topteams abliefern werden. Brescia, Livorno, Como und natürlich Chievo werden den Titel aber wohl unter sich ausmachen. Außenseiterchancen sind Inter, der Roma und eventuell Pescara zuzurechnen.
Wer letztlich den Gang in Liga 2 antreten wird, wird auch von dem Durchhaltevermögen der Manager abhängen.


Was will man bei Chievo International diese Saison erreichen ?

Wir werden international zu 100% angreifen. Es ist immer wieder eine Ehre Italien auf der großen Bühne zu vertreten.


Letzte Saison Platz 3 diese Saison dann also Platz 1 ?

Es wäre vermessen den Scudetto als Ziel auszugeben. Aber vorstellbar ist alles


Autor: Borussiadortmundseid1909 - Wednesday, 15.02.2017

FC Genua 1893 Von alten Säcken, Tränensäcken und Hackisacks!

FC Genua 1893 - Adalgis Wohlgemuth, 30 Jahre, Innenverteidiger - Joey Paine (nicht "The Pain" Kelly), 29 Jahre, Mittelfeld defensiv - Simone Burbano, 30 Jahre, Mittelfeld offensiv, Berkan Kaczor, 28 Jahre, Mittelfeld defensiv - Maurizio Orlandini, 29 Jahre, Torspieler. 
 
Die allerjüngsten Zukunftshoffnungen hat Aris Selmet für 1893 nicht gerade verpflichtet in der kurz zurückliegenden Vergangenheit. Eher ältere Semester, die allerdings helfen, die vorhandenen Lücken zu schließen. Wohlgemuth und Paine bekamen dabei leistungs- bzw. einsatzbezogene Verträge. Wenn sie nicht spielen, kosten sie verhältnismäßig weniger. Auch der Vertrag von Kapitän Prasnikar wurde verlängert bei einem deutlich verringerten Grundgehalt. Plant Selmet vielleicht, wie in der Vorsaison öfter einmal ein oder zwei Spiele einfach wegzuschenken und mit lauter jugendlichen Teewürsten anzutreten. Ausschließen kann man bei dem alten Fuchs überhaupt nichts.
 
Jedenfalls hat sich die Top-Formation nochmals - theoretisch - verbessert: Izairi (10) - Kaul (9), Kottmann (10), Wohlgemuth (10), Prasnikar (10) - Kaczor (12), Vilfort (10), Hensel (9), Risser (9) - Zedi (12), Starck (10). Damit geht es in Richtung 120,0. Mit Liverpools Adi Simon wäre es noch schneller in die Richtung gegangen, aber Kurt 'Knatterton' Knaster hat es sich noch einmal überlegt und seine Zusage - vollkommen legitim - während Selmets Bedenk- bzw. Beschaffenszeit revidiert. Das passiert. Dafür sind nun für verhältnismäßig weniger Geld Burbano und Paine erworben worden. Der Kader steht. Platz 8-10 ist drin!



Autor: Aris Selmet - Tuesday, 14.02.2017

Cagliari Calcio Interview

Cagliari Calcio - Guten Abend, Ich heiße dich Herzlich Willkomen zum ersten Interview in Italien ! Erläuter den Lesern doch mal deine Ziele für die Saison ?

Hallo Kollege ich gebe für die neue Saison keine Ziele aus. Die Gründe dürften den langjährigen Managern bekannt sein. Es gilt die Mannschaft zu verjüngen und so gut es geht von den Schulden wegzuhalten was nicht leicht wird. In Guingamp hatte ich ne grosse Klappe und hab nach kurzer Zeit das Handtuch geschmissen. Dies gilt es zu vermeiden!


Ist das schwere Erbe von Manolo last ?  Oder strebt man danach großes für ihn zu leisten ?

Beides! Es war ein herausragender Manager RIP MANOLO ich hoffe Dir geht es gut wo auch immer Du jetzt bist!
Ich versuche mein bestes zu geben und nach dieser Übergangssaison anzugreifen.

Warum Italien ? Warum Pescara ?

Italien ganz klar neben England die Topliga schlecht hin! Mehr geht nicht. Pescara weil ich gelesen hab was mein Vorgänger geschrieben hat. Ich hätte bei Lüttich mit einer Stärke von 133 bleiben können aber mich reizt die spirtliche Herausforderung die Liga und die Kollegen in Italien obwohl der Herr Knaster leider weg ist. Hätte mich gereizt.


Was meinst du wer spielt um den Titel ? Wer muss absteigen ? Wer landet auf den letzten Plätzen und muss absteigen ?


An Brescia wird kein Weg daran vorbeiführen. Kurt Knaster hat eine Top Mannschaft hinterlassen. Der Kollege muss abliefern ;)

Geheimfavorit für mich ist Livorno Calcio

Zum Abstieg sage ich nichts das wäre respektlos den anderen Managern gegenüber!

PS Brescia gewinnt den Meistercup!


Ich wünsche dir für die große Herausforderung viel Glück und Erfolg wie du ihn dir vorstellst !

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Sunday, 12.02.2017

Pescara Calcio Spannende und schwierige Herausforderung in Pescara

Pescara Calcio - Pescara braucht dringend junge italienische Spieler für günstiges Geld. 
 
Desweiteren möchte ich alle bitten keine Angebote auf den Spieler Manolo zuschicken. Er wird nicht verkauft werden! Bitte respektiert das! 
 
Es wäre schön, wenn mich meine italienischen guten Mitstreiter etwas mit italienischen Spielern 3 oder 4 Sterne unterstützen könnten.
 
Ich freue mich auf Italien und auf die Liga sowie auf meine Mitstreiter. Bei Lüttich hätte ich es wesentlich leichter gehabt mit einer 133 Stärke Mannschaft aber die Chance Pescara zu übernehmen und mich in Italien mit super Managern zu messen ist tausendmal besser! 
 
Grüsse vom Undertaker
 
Lasst die Spiele beginnen!

Autor: Undertaker - Sunday, 12.02.2017

Seite: 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit zecke(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 15.12.2018
 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
Das Donskorp kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Aalborg BK unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Deportivo Alaves zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Donskorp ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Lazio RomManagerwechsel
Lazio Rom
Bei Lazio Rom freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Ruse, welcher noch bis vor kurzem bei Atletico Madrid unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Atletico Madrid hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Ruse das Manageramt übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
FC GratkornManagerwechsel
FC Gratkorn
FC Gratkorn gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde robertp vorgestellt.

Donnerstag, 29.11.2018
 
BVO EmmenManagerwechsel
BVO Emmen
Das PATI kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Gratkorn unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei BVO Emmen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt PATI ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 27.11.2018
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Philip J. Fry neuer Manager bei ZSKA Moskau. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Dienstag, 27.11.2018
 
Adana DemirsporManagerwechsel
Adana Demirspor
Die Mannschaft von Adana Demirspor wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit wulfheart bereits einig.

Dienstag, 27.11.2018
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Die Vereinsführung von Girondins Bordeaux hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Hansinho als Nachfolger verpflichten konnte. Für Hansinho ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 26.11.2018
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
DaCapo, Manager von Krylia Sowjetow Samara wechselt mit sofortiger Wirkung zu Istanbul Basaksehir FK und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 26.11.2018
 
Pescara CalcioBard Johannessen muss gehen.
Der frühere Bundesligaprofi Bard Johannessen hat seinen Job bei seinem Klub Pescara Calcio verloren.

Der 46-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Montagvormittag anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Montag, 26.11.2018
 
Djurgardens IFDjurgardens IF - Coach gesucht!
Simo Carlsson ist nicht mehr Trainer bei Djurgardens IF.

Wie Manager Egbert am Montag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Egbert bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Montag, 26.11.2018
 
Qviding FIFManagerwechsel
Qviding FIF
Das Dude kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Qviding FIF zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Dude ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Sonntag, 25.11.2018
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde Matama_Yakotmoi vorgestellt.

Sonntag, 25.11.2018
 
FC Biel/BienneFC Biel/Bienne beurlaubt Berthi Hirschlein!
Der Traditionsverein FC Biel/Bienne hat sich von seinem Trainer Berthi Hirschlein getrennt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Sonntag, 25.11.2018
 
Halmstads BKManagerwechsel
Halmstads BK
Soeben wurde bekannt, dass sich Halmstads BK von seinem bisherigen Manager getrennt und mit juergenthebull(bislang bei FC Porto unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 15.11.2018
 
Ciudad de MurciaVertrag mit Maras aufgelöst!
Ciudad de Murcia muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Ciudad de Murcia hat zwei Tage nach der bitteren Niederlage gegen Real Oviedo und einem anschließenden Fan-Aufstand Trainer Marcelo D. Maras entlassen.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Nicole "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Dienstag, 13.11.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018