Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

1. Bundesliga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Kelag Kärnten Titelhamster

FC Kelag Kärnten - der FC Kelag Kärnten schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle
7 der letzten 8 Nationalen Titel gingen an die Kärntner
 
Der Titel dieses Jahr sollte von anfang an mehr umkämpft sein, aber Austria Salzburg verlagerte seine Kräfte schnell auf den Europapokal und Bregenz erwies sich doch als noch zu schwach.
Einzig Wacker Tirol mochte mit dem Serienmeister mitzuhalten, musste aber am Ende doch auch einsehen dass die Qualität in Südösterreich noch etwas besser war.
 
Als i-Tüpfelchen darf dann noch der äusserst überraschende Aufstieg der Amateure ins die 1.Liga angesehen werden. Damit durfte nun aber wirklich niemand rechnen.


Autor: Chappi - Freitag, 29.05.2020

SV Austria Salzburg Aussichten

SV Austria Salzburg - Nach den ersten Tagen in Salzburg gab GG86 die ersten genaueren Statements über die aktuelle Situation des Vereins und die Aussichten für die nächste Saison.
Aktuell befindet sich der Verein auf Platz 3 und einem IC Qualifikationsplatz. Diesen will GG86 auch verteidigen. Platz 2 wird aufgrund der momentanen Auswärtsschwäche nicht erreichbar sein, diese muss aber in der kommenden Saison abgelegt werden. 
Desweiteren wurden Spieler offiziell zum Verkauf angeboten. Spieler die durchaus internationale Klasse besitzen und daher nur einen kleinen Kreis von Interessenten ansprechen wird.
Einen Neuzugang für die kommende Saison kann Salzburg auch schon vermelden: mit Yannick D. Lepoint kommt ein erfahrener Top Spieler von Sporting Braga nach Österreich. Es soll nicht der einzige Zugang bleiben. Um diese dann zu finanzieren werden Anfang der neuen Saison 1 oder 2 junge Top Talente auf die sogenannte VL Liste gestellt und verkauft. Ob das dann ausreicht, um in Österreich um die Meisterschaft mitzuspielen, wird sich in der Saison zeigen. Es ist auf jeden Fall in der bestreben, sagte GG86 ganz deutlich.  

Autor: Goalgetter86 - Friday, 08.05.2020

SV Austria Salzburg PK und Vorstellung des neuen Managers

SV Austria Salzburg - Im prall gefüllten Presseraum des SV Austria Salzburgs warten die eng aneinander gedrängten Pressevertreter auf die PK zur Vorstellung des neuen Managers Goalgetter86. Im Stimmengewirr hört man desöfteren "unglaublich" " das hat Struppi nicht verdient" und " wer bitte ist Goalgetter86". Als der Vereinspräsident Heiner Brause mit GG86 den Raum betritt verstummt es augenblicklich.
" wie sie alle wissen" beginnt Heiner Brause ohne viel Umschweife " hat unser langjähriger Manager Struppi seine Position als Manager diese Woche von sich aus beendet. Er bat uns um die Freigabe und wir haben uns schweren Herzens dazu bereit erklärt. Wir danken ihm auf diesem Wege nochmal für seinen Einsatz hier in Salzburg, und ohne ihn wären wir keine feste Größe in der österreichischen Liga und wünschen ihm alles gute in Malaga. Danke Struppi, du wirst immer ein Teil von uns bleiben". Applaus braust auf und Heiner Brause muss sich kurz sammeln.
" Auf der schwierige Suche nach einem adäquaten Ersatz kam im Vorstandsgremium immer wieder der Name Goalgetter86 auf. Ein in mehreren Ligen erfahrener Manager und mit einigen Erfolgen ausgestattet. Sei es im sportlichen, als auch finanziellem Bereich als die Sanierer maroder Clubs. Nachdem wir mit ihm und seinem Arbeitgeber IF Elfsborg die ersten Gespräche geführt haben, war eine schnelle Einigung absehbar und heute präsentieren wir ihn der Öffentlichkeit". Heiner Brause dreht sich zu GG86 um und dieser entgegnet: " vielen Dank für die netten Worte und die herzliche Begrüßung. Ich freue mich sehr hier zu sein und auf die sehr interessante Aufgabe, die mich hier erwartet. Ich habe eine top Infrastruktur vorgefunden, eine Mannschaft mit sehr viel Potential und bisher auch einen Verein mit einer gesunden Finanzstruktur"
Frage aus dem Presseraum: "was wollen sie als erstes ändern bzw initiieren?"
GG86: " nun viel zu ändern gibt es nicht. Nach den letzten unglücklich verlaufenen Spielverläufen muss an dem Selbstvertrauen und der Moral gearbeitet werden".
Presse: " planen sie schon Mannschaftliche Veränderungen für die nächste Saison?"
GG86: " Ohja, wir haben 1-2 Positionen die ich verstärken bzw absichern will und dafür müssen wir uns auch leider von 2-3 Spielern trennen müssen. Ohne ins Details zu gehen, werden wir wohl ein Talent auf die VL setzen und wir haben im Kaderbereiche, die zu stark besetzt sind. Aber alles zu seiner Zeit. So nun muss ich zum Training".
Damit endete die PK und man darf gespannt sein, ob mit GG86 auch weiterhin erfolgreicher Fußball in Salzburg gespielt wird

Autor: Goalgetter86 - Saturday, 02.05.2020

SV Austria Salzburg Interview mit Goalgetter86

Tomaso_Di_Sombrero: Goalgetter86, Sie sind der neue starke Mann bei Austria Salzburg. Wie lange mussten Sie überlegen?

Goalgetter86: Nicht sehr lange. In Elfsborg hätte es noch lange gedauert, eine Mannschaft dieser Stärke und mit diesem Potential zusammenzustellen, somit fiel mir die Entscheidung auch leicht

Tomaso_Di_Sombrero: Salzburg gehört seit Jahren zu den österreichischen Topteams. Welche neue Ideen bringen Sie ein?

Goalgetter86: Nun ich bin ein grundsolide Mensch und somit ist es mir erstmal wichtig, das die Finanzen stimmen. Sobald es machbar ist, werden daher ein paar Verträge modifiziert. Ansonsten passt schon alles.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie sich Umfeld und Kader ansehen, wie lautet Ihre aktuelle Bewertung?

Goalgetter86: Eine sehr gut eingestellte Truppe. Kompliment an meinen Vorgänger. Wir werden gewiss ein paar Transfers tätigen, aber im großen und ganzen schaut es hier sehr vielversprechend aus.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Goalgetter86.

Autor: Goalgetter86 - Friday, 01.05.2020

SV Austria Salzburg Dunkle Wolken über der Brausefabrik

SV Austria Salzburg - Ciao Papa Struppi wird in einer Nacht und Nebelaktion Salzburg verlassen. Mehr gibt es derzeit nicht zu sagen!

Autor: Struppi - Thursday, 30.04.2020

FC Kelag Kärnten Interview mit Chappi

Tomaso_Di_Sombrero: Chappi,Sie gehen als amtierender Meister in die neue Saison. Die Fans hoffen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung - wie sehen sie das?

Chappi: Hallo Tomaso.
Wir sind der Titelverteidiger und dies ist auch unser Saisonziel!

Tomaso_Di_Sombrero: Wer werden aus Ihrer Sicht am Ende die Top3 Ihrer Liga sein?

Chappi: Wie in den letzten Jahren wird neben uns auch die Austria aus Salzburg wieder um den Titel mitspielen. Dazu sind die 2 Teams aus dem Westen, Tirol und Bregenz, dieses Jahr zum erweiterten Favoritenkreis zu zählen.

Tomaso_Di_Sombrero: Und wer hat in Ihrer Liga aus Ihrer Sicht das meiste Potential zum Überraschungsteam 2020-02 zu werden?

Chappi: Das wird für mich ganz klar SW Bregenz sein!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Chappi.

Autor: Chappi - Monday, 03.02.2020

FC Kelag Kärnten Neue Saison, gleiche Favoriten?

FC Kelag Kärnten - Kelag - Austria Salzburg - Kelag - Austria Salzburg - Kelag
 
so heissen die Meister der letzten 5 Saisons in Österreich. Somit wäre ja nun wieder der SV Austria Salzburg an der Reihe.
"Nein", widerspricht da Manager chappi aus Kärnten. "Da haben wir hier im Süden aber etwas dagegen. Und nicht nur wir!", berichtigt Chappi.
 
Ja, korrekt, da gibt es doch vorallem im Westen nun 2 Anwärter auf Spitzenplätze: Der wiedererstarkte FC Wacker Tirol und Schwarz-Weiss Bregenz haben für die neue Spielzeit aufgerüstet, und möchten wohl mehr als bloss Spielverderber sein.
 
Nach 2 vierten Plätzen in 3 Jahren möchte rappelthom dieses Jahr seine Bregenzer auf jeden Fall aufs "Podest" führen. Und die Statistik der Liga macht ihm dabei sicher Hoffnung, weil nicht weniger als 3 seiner Spieler in der Top-11 der Liga stehen.
 
Manager michi geht mit dem FC Wacker bereits in seine 22. (!!!) Spielzeit und will nach bereits erfolgreichen Jahren (Meister 2014-1 und 2016-2) endlich wieder einen Meistertitel ins Tirol bringen.
 
Auch der SV Austria Salzburg dieses Jahr wieder einer der Favoriten. Seit dem Aufstieg (2017-1) hat Manager Struppi doch 2x die Meisterschaft geholt und stand dazu noch 3x im Pokal-Finale.
 
Am Titel führt aber auch dieses Jahr kein Weg am FC Kelag Kärnten vorbei! Mit Manager Chappi gewannen die Kärntner in den letzten 8 Spielzeiten Total 11 Titel (5x Meister, 6x Pokalsieger) und somit gelten sie auch dieses Jahr zu den Gejagten der Liga.
Die Konkurrenz ist aber sicher grösser geworden, denn hinter den 4 genannten Favoriten sind mit dem SV Ried und der Austria aus Wien zwei weitere Teams immer gut für Überraschungen.
 
Man darf auf eine der spannendsten Spielzeiten in Österreich hoffen!

Autor: Chappi - Tuesday, 28.01.2020

Austria Wien Austria News

Austria Wien - Im Vorfeld gratuliert man natürlich den Meister Struppi (SV Austria Salzburg) zum Titelgewinn, Chappi (FC Kelag Kärnten) zum Fizetitel und natürlich auch Hickersberger (SK Rapid Wien) zum dritten Tabellenplatz. 
 
Nach einer längeren Durststrecke erreichte Austria Wien Tabellenplatz 4 vor den direkten Rivalen SV Ried (Platz 5) und SK Sturm Graz (Platz 6). FC Wacker Tirol (Platz 7) konnte am letzten Spieltag noch an Schwarz-Weiß Bregenz (Platz 8) mit einem Punkt Vorsprung vorbeiziehen.
 
Die Absteiger in dieser Saison sind Admira Wacker Mödling (Platz 13) und SV Pasching (Platz 14). Wir dürfen gespannt sein, ob beide Vereine es in der nächsten Saison vielleicht schaffen werden, wieder in die 1. Bundesliga aufzusteigen.
 
Fazit: eine Lange Saison ist für alle Vereine nun zu Ende und wir dürfen gespannt sein, was sich so auf den Transfermarkt tun wird.

Autor: Mephisto - Monday, 26.08.2019

Austria Wien Austria News

Austria Wien - Die Sensation ist geglückt. Austria Wien steht im Pokalfinale, auch wenn man weiß, dass man durch die Auslosung sehr viel Glück hatte, ist man dennoch sehr zufrieden mit dieser Saison und mit der starken Leistung des Vereins. Auch in der Meisterschaft, hatte man etwas erreicht, womit keiner gerechnet hätte. Beim 19 Heimspiel gegen den Tabellenführenden SV Salzburg, konnte man das erste Unentschieden mit 0:0 in dieser Saison feiern. Nachdem man nun nur einen Punkt Rückstand auf Bregenz und Ried hat, liebäugelt man natürlich auf den 4 Tabellenplatz. Die Mannschaft ist jedoch durch diese Erfolge hoch motiviert und dieses Ziel sollte auch machbar sein, wenn nicht doch am Ende vielleicht die Luft raus ist.

Autor: Mephisto - Thursday, 11.07.2019

Austria Wien Austria News

Austria Wien - Nach 14 Spieltagen zieht man bei der Wiener Austria eine positive Bilanz. Mit 7 Siegen und 7 Niederlagen, ist man sehr ausgeglichen in dieser Saison, nur für ein Unentschieden reichte es bislang noch nicht. Trainer Aloys Sagnol ist dennoch sehr zufrieden mit seiner Truppe, da nach langen der Verein sich nun im Mittelfeld wieder angesiedelt und man nur 9 Punkte Abstand auf Platz 3 hat. Man ist auch in einer komfortablen Situation, mit 5 Punkte Vorsprung auf Platz 9. Stoltz ist man auf die komplette Mannschaft, da man auch im Pokal noch mitmischen kann, wenn auch mit viel Glück bei der Auslosung. Auch bei den Amateuren sieht es nicht so schlecht aus, man ist in der Tabelle derzeit zwar nur auf Platz 9 und im Amateurpokal ist man auch noch mit dabei. Wir dürfen also gespannt sein, wie weit es noch in den Pokalen geht und ob man sich Tabellenmäßig festigt, oder doch noch den einen oder anderen Platz gut machen kann bzw. verliert.

Autor: Mephisto - Tuesday, 18.06.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Real OviedoTrennung von Smid besiegelt!
Real Oviedo hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Cecilio Smid, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Montag, 01.06.2020
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Bei Dynamo Moskau freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Merow, welcher noch bis vor kurzem bei Rangers Football Club unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 29.05.2020
 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018