Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

1. Bundesliga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

SKN St. Pölten Eilmeldung

SKN St. Pölten - Wir vom Präsidium haben heute eine außerordentliche Pressekonferenz einberufen, lange ist es her das wir unseren Manager ATG vorstellen könnten, die Katze ist aus dem Sack, ab jetzt geben wir an ATG weiter.
 
"Guten Tag an die zahlreich erschiene Presse. Vorab, ich bin Mal weg, ich habe vor Jahren einen Verein übernommen der in einem Scherbenhaufen lag, fettes minus, Stadion nicht den Anforderungengen entsprechend, heute ist alles anders, das Stadion ein wahres Schmuckkästchen, die Finazen auf Topniveau, wir hatten viele schöne aber auch traurige Momente. Den Verein meiner ehemaligen Heimatstadt übernehmen zu dürfen war das schönste für mich, aber alles hat ein Ende. Zum Schluss wünsche ich dem Verein noch alles Gute in der Zukunft und bedanke mich bei den Fans, der Mannschaft und dem Präsidium auch wenn es nicht immer einfach war, danke!!!"
 
Wir vom Präsidium sagen auch nochmals danke, für seine Verdienste für den Verein. Über 1800 Spiele an unserer Seite ist keine Selbstverständlichkeit, unter ATG konnten wir einmal den Pokal gewinnen, zwei weitere male waren wir im Finale, wir haben schöne Europacupmomente erleben dürfen und auch in der Meisterschaft haben wir unsere Ziele öffters übertroffen, danke nochmals.
 
Wir von der Presse können jetzt nur mutmaßen ob ATG noch am Donnerstag mit von der Partie ist oder nicht


Autor: ATG - Montag, 10.06.2019

FC Kelag Kärnten Interview mit Chappi

Tomaso_Di_Sombrero: Am Donnerstag startet endlich die neue Saison. Sie als amtierender Meister eröffnen die Saison mit einem Spiel Bei SV Ried. Wie bewerten Sie diesen Auftaktgegner?

Chappi: Guten Tag Tomaso_Di_Sombrero,
ich werde hier keinen gegner bewerten. Wir schauen auf uns, auf unsere Stärken und werden den Saisonauftakt in der Meisterschaft sehr ernst nehmen.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Saisonziel erachten Sie für Ihr Team in dieser Saison als realistisch?

Chappi: Das Saionziel ist ganz klar dass wir unseren Meistertitel verteidigen wollen. Dazu wollen wir auch im Pokal so lange wie möglich mit dabei sein. Und als Zückerchen gibts noch den Meistercup dazu.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie sich Ihre Vorrundengruppe im Meister-Cup ansehen – wie wahrscheinlich ist es aus Ihrer Sicht, dass Sie ins Viertelfinale einziehen können?

Chappi: Das werden die ersten Spiele diese Woche bereits zeigen. Die Chancen sind da, und die wollen wir auch nutzen. Es sind aber immer verschiedene Faktoren abhängig von einer Qualifikation für die nächste Runde.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Chappi.

Autor: Chappi - Monday, 29.04.2019

SV Austria Salzburg Salzburg sucht noch einen IV mit Stärke 12 zum leihen

SV Austria Salzburg - In der Präsidiumssitzung von heute morgen wurde beschlossen, dass noch dringend ein IV mit Stärke 12 ausgeliehen werden soll.
 
Alle Manager die noch einen abzugeben haben, möchten sich doch bitte bei Struppi melden.

Autor: Struppi - Tuesday, 23.04.2019

SV Austria Salzburg Saisonstart in Östereich

SV Austria Salzburg - Küss die Hand gnädige Frau wie Mephisto in Wien sagen würde.
 
So bald startet die Liga wieder in Österreich.
 
Man darf gespannt sein ob die Manager in Österreich Eier haben werden und auch gegen Kärnten Tore setzen. Das letztes Jahr war ein Armutszeugnis.
 
Das mein Dosenverein nicht beliebt ist, ist mir durchaus bewusst, aber hier sollte man doch auch mal den Mut haben nicht nur gegen das schöne Salzburg Tore zu setzen. Ja auch Du Mephisto! :)
 
Wichtig ist es auch das im Europapokal nicht gleich von Anfang an abgeschenkt wird. Hier müssen wir auch mal weiterkommen gerade in der Jahreswertung.
 
Na Chappi Deine Lieferung für den Hund schon bekommen? Er hat also auch mit Dosen zu tun der Kollege! Also ruhig auch mal Tore setzen! Vorallem gegen die Dosenclubs :)
 
Ich wünsche allen Managern einen geilen Start in die neue Saison und vorallem im Europapokal gutes gelingen.
 
Auch andere Manager dürfen hier gerne mal Ihr bla bla abgeben!
 
Grüsse aus dem schönen Salzburg
 
Lasst die Spiele beginnen!

Autor: Struppi - Wednesday, 17.04.2019

Austria Wien Austria News

Austria Wien - Sehr leise war es diese Saison um die Wiener Austria. Intern ist man mit dem Ergebnis jedoch zufrieden. Man musste nicht um den Abstieg Kämpfen sondern landete letztendlich auf Platz 10 und das sogar mit der schwächsten Mannschaft in der Liga. Warum alles so leise um die Wiener Austria erklärt uns Mephisto bei einem Kaffee:


Es gab die letzten Saisons ja nicht viele Möglichkeiten den Kader richtig zu verbessern, intern laufen die Aufwertungen über den Nachwuchs sehr gut voran und das macht es uns natürlich für die Zukunft viel zuversichtlicher (Man hat nun auch mehr Möglichkeiten und Potenzial). Worauf das Hauptaugenmerk gelegt wurde hat man ja mitbekommen, junge Spieler durften Erfahrung sammeln und einige haben es sogar geschafft im Profikader mitzumischen. Was uns am meisten begeistert war, dass wir als schwächste Mannschaft im Feld am Ende doch noch richtig viele Punkte sammeln konnten. Weiters war nicht nur die Priorität für die Jugend, sondern auch das Stadion, wo wir in der Vorsaison schon über 7 Mio. investiert haben, haben wir in dieser Saison die Investition im Stadion weit mehr als Verdoppelt.
 
Reporter: Wie sieht die Zukunft weiter aus?
 
Mephisto: Ganz einfach, weitermachen wie bisher und das mit kleinen Schritten, der Verein ist nun stabil, läuft mehr oder weniger von alleine Finanziell wie auch mit den Jugendspielern und somit kann man sich am Markt nun auch wieder fokussieren.
 
Reporter: Wird man in der nächsten Saison mehr von Ihnen und der Wiener Austria zu lesen bekommen?
 
Mephisto: Das wissen wir noch nicht, aber wir haben ja andere Leute in der Liga die mit heißeren Threads arbeiten als wir, wie z.B. Struppi und Chappi :D

Autor: Mephisto - Wednesday, 10.04.2019

SV Austria Salzburg Hundefutter dank Chappi

SV Austria Salzburg - Der Kollege aus Kärnten soll doch mal den Ball flachhalten.
 
Das nicht ein Manager ein Tor gegen Kärnten gesetzt hat, ist eine Feststellung und lässt sich nicht wegdiskutieren.
 
Das hat nichts mit jammern zu tun. Würden die mit Hundefutter gedopten Kärtner mal eine Dose Salzburger McFly trinken würde Ihr Kopf auch mal wieder freigespült werden und Sie hätten wieder einen normalen Fussballsachverstand.
 
Ich wünsche allen Managern in AT nur das beste!

Autor: Struppi - Thursday, 21.02.2019

FC Kelag Kärnten Souveräner Leader

FC Kelag Kärnten - Nachdem man letztes Jahr von allen Teams nicht verschont wurde, und eigentlich keine Chance auf den Titel hatte da man sich europäisch stark engagierte, läufts diese Saison in der Meisterschaft rund
 
Dass die Brausetabletten aus Ost-Bayern nun Rumjammern lässt uns kalt. Diese Saison erinnert ja eigentlich ganz stark an die Letzte, bloss mit umgekehrten Vorzeichen
 
Trotzallem haben sie aber immer noch gute intakte Chancen auch nächstes Jahr wieder europäisch zu spielen

Autor: Chappi - Tuesday, 19.02.2019

SV Austria Salzburg Unglückliche Niederlagen im Meistercup gegen den TV

SV Austria Salzburg - Man war so knapp davor und am Ende ist man im Elfmeterschiessen gegen den Titelverteidiger  FC Nordsjaelland ausgeschieden.
 
Struppi ist trotzdem stolz auf Ihre Mannschaft. Was für ein Fight!
 
In der Liga muss die Frage aber erlaubt sein, ob die anderen Manager die Hose voll haben und keine Eier besitzen, gegen Kelag Kärnten Tore zu setzen. Es ist 
aus Salzburger Sicht ein Armutszeugnis. Darüber sollte der eine oder andere Manager mal nachdenken!
 
Grüsse aus der Brausefabrik :)
 



Autor: Struppi - Monday, 18.02.2019

SV Austria Salzburg Interview mit Struppi

SirUlrich: Struppi, nicht mehr lange, dann startet die neue Saison 2019-01. Wie groß ist die Vorfreude beim amtierenden österreichischen Meister?

Struppi: Die Vorfreude ist wie immer gross! Man darf gespannt sein was die neue Saison so bringt.

SirUlrich: Die Saisonvorbereitung wurde verkürzt, der Meister-Cup startet früher als sonst… wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Vorbereitung Ihres Teams?

Struppi: Wir sind zufrieden mit der Vorbereitung. Werden immer die Augen und Ohren offen halten wenn das eine oder andere Schnäppchen noch zumachen ist.

SirUlrich: Die Fans träumen natürlich von der Titelverteidigung… wie realistisch ist das? Welche Baustellen sehen Sie derzeit noch bei Ihrem Team?

Struppi: Man sollte die Kirche im Dorf lassen. Kelah Kärnten wird heiss sein und auch Wacker Tirol darf man nicht unterschätzen
Es wird sehr schwer sein, die Meisterschaft zu verteidigen

SirUlrich: Vielen Dank Struppi.

Autor: Struppi - Sunday, 09.12.2018

SV Austria Salzburg Salzburg jubelt

SV Austria Salzburg - Endlich ist es vollbracht. Grosser Jubel in der Brausefabrik. Die erste Meisterschaft ist eingefahren. Nachdem man schon 2 mal im Pokalfinale unglücklich im Elfmeterschiessen verloren hat, hat es diesmal mit der Meisterschaft geklappt. Ja geeeeeh bist deppert - Tausende von Menschen lagen sich bis in den frühen Morgenstunden in den Armen und haben gefeiert.
 
Auch Struppi hat sich es nicht nehmen lassen den einen oder anderen Whiskey zu vertilgen. 
 
Der Titel gehört der Mannschaft und den Fans ohne die wäre dies nicht möglich gewesen - Vorallem ein Riesendank an meinem Vorgänger CHRIS der soviel Geld erwirtschaftet hat etc. ohne Ihn wäre dieser Erfolg niemals möglich gewesen!
 
Dies ist aber nur der Anfang gewesen. Mit den Amateuren ist man ebenfalls aufgestiegen und es zeigt schon wohin der wegen von der Austria auch weiterhin gehen soll. Stillstand ist Rückschritt. 
 
Nun heisst es kontinuierlich weiterzuarbeiten!
 
Wie gesagt nochmal einen Riesendank an Chris ohne ihn wäre die Mannschaft nicht da wo Sie heute ist, nämlich ganz oben in Österreich.
 
LG Struppi 

Autor: Struppi - Wednesday, 07.11.2018

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Olympique MarseilleManagerwechsel
Olympique Marseille
Ein Managerwechsel wird von Olympique Marseille vermeldet. Der Verein hat sich mit ATG(bislang SKN St. Pölten) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 10.06.2019
 
Sparta RotterdamZwangspause für Schwehr bei Sparta Rotterdam
Eredivisie-Klub Sparta Rotterdam hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Bernwart Schwehr getrennt.

Dies teilte der Klub am Montag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Klose selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-10. der Eredivisie leiten.

Montag, 10.06.2019
 
SV Werder BremenManagerwechsel
Leeds United
Leeds United hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen. Mit sofortiger Wirkung wird Kuddy2207 (bislang Fenerbahce Istanbul) das Amt übernehmen.
Freitag, 07.06.2019
 
Admira Wacker MödlingAus für Devin Teymourian!
Der Admira Wacker Mödling beurlaubt den derzeitigen Chef-Trainer Devin Teymourian mit sofortiger Wirkung.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Freitag, 24.05.2019
 
Admira Wacker MödlingManagerwechsel
Admira Wacker Mödling
Ein Managerwechsel wird von Admira Wacker Mödling vermeldet. Der Verein hat sich mit andipoppe(bislang Leeds United) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.05.2019
 
TrabzonsporManagerwechsel
Trabzonspor
Das Undertaker kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei KFC Uerdingen unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Trabzonspor zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Undertaker ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 14.05.2019
 
SakaryasporManagerwechsel
Sakaryaspor
DidierCarlosDrogba, Manager von FC Volendam (Ama) wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sakaryaspor und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 13.05.2019
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Kuddy2207 wird ab sofort das Manageramt von Fenerbahce Istanbul übernehmen.

Montag, 13.05.2019
 
Aarhus GFManagerwechsel
Aarhus GF
Soeben wurde bekannt, dass sich Aarhus GF von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei RBC Roosendaal unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 01.05.2019
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Paris Saint-Germain zu einem Wechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Benni das Amt des Managers übernehmen.

Sonntag, 28.04.2019
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
PATI, Manager von BVO Emmen wechselt mit sofortiger Wirkung zu Deportivo Alaves und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Dienstag, 23.04.2019
 
Leeds UnitedZwangspause für Cois bei Leeds United
Premier League-Klub Leeds United hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Misha Cois getrennt.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Cois daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Coiss Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Janusz Kaczmarek.

Donnerstag, 18.04.2019
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
kingmatze, Manager von FC Augsburg wechselt mit sofortiger Wirkung zu Grasshopper Zürich und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 17.04.2019
 
Hayes & Yeading UnitedTrainer ist das schwächste Glied!
Ali Mehmet Dobai ist nicht länger Trainer des Premier League-Klubs Hayes & Yeading United.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager ikas am Mittwoch im SHSG-TV.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Mittwoch, 17.04.2019
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Istanbul Basaksehir FK zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Sinkie das Manageramt übernehmen. Für Sinkie ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Dienstag, 16.04.2019
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. jnchero wird ab sofort das Manageramt von ZSKA Moskau übernehmen.

Dienstag, 16.04.2019
 
Novara CalcioManagerwechsel
Novara Calcio
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Optional das Training bei Novara Calcio leiten

Sonntag, 14.04.2019
 
Brescia CalcioManagerwechsel
Brescia Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Brescia Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit DaCapo(bislang bei Istanbul Basaksehir FK unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 14.04.2019
 
Schwarz-Weiß BregenzSchlösser fliegt!
Schwarz-Weiß Bregenz hat den Trainer am Sonntagabend entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 50-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager rappelthom wissen.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Abel Hohmann, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Sonntag, 14.04.2019
 
AE LarisaManagerwechsel
AE Larisa
Die Vereinsführung von AE Larisa hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Asark als Nachfolger verpflichten konnte. Für Asark ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Sonntag, 14.04.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018