Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

1. Bundesliga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Gratkorn Gratkorn im Tal der Tränen

FC Gratkorn - Abpfiff in Salzburg. Gratkorn siegt nach einer Fußballgala mit 4-0 und doch sinken Spieler zu Boden, brechen Fans in Tränen aus und schlagen Verantwortliche fassungslos die Hände vors Gesicht.

Die grün-schwarze Fußballparty wurde gestern Abend jäh beendet. Gratkorn trauert - Kufstein triumphiert im Fernduell (5-3 vs. Kelag) und feiert nach dem nationalen Pokal, dem Meister-Cup und dem österreichischem Meistertitel, den dritten Titelgewinn innerhalb weniger Tage. Für den Aufsteiger aus Gratkorn bleibt nur der undankbare zweite Platz.
 
Stimmen nach dem Herzschlagfinale
Mats Kolvidsson: "Ich weiß gerade wirklich nicht was ich sagen soll. Das ist der bitterste Moment meiner Karriere und das ist zu einhundert Prozent das Ende meines Lebens."
 
Jacky Wosab: "So ist Fußball, mal verliert man, mal gewinnen die anderen!"
 
Bernhart Jaensch: "Bei so einem Spiel muß man die Hosen runterlassen und sein wahres Gesicht zeigen. Das ist uns gut gelungen aber trotzdem hat es nicht gereicht."
 
Kamikaze: "Jaaaaaaaaa!"
 
Jörg Schneider: "Zunächst möchte ich Kufstein und Kamikaze herzlichst zum Titelgewinn und zu einer grandiosen Saison gratulieren. Zu unserer Situation bleibt nur eins zu sagen: Im Tal der Tränen liegt auch Gold!"


Autor: Jörg Schneider - Freitag, 13.07.2012

Austria Wien Austria vor ungewisser Zukunft

Austria Wien - Dem wirtschaftlichen Druck in der 1. Liga bleiben zu müssen, hielt die Austria aus Wien im Endspurt der Ersten Liga nicht stand und muss nach der 2:0 Auswärtsniederlage am Donnerstagabend beim DSV Loeben den Gang in die Zweite Liga antreten - zum ersten Mal in Ihrer Vereinsgeschichte. "Es ist wie ein Spiegelbild der Saison: „Es war ein Auf und Ab - und am Ende reichte es nicht", sagte Austria Manager Chris.
 
Es wird wohl alles andere als leicht werden mit dem Neuanfang in Liga Zwei. Denn finanziell steht der Klub mit dem Rücken zur Wand. Wenn es uns nicht gelingt zeitnah neue Geldquellen zu erschließen war's das wohl vorerst mit Profifußball am Laaer Berg, so Austria Manager Chris auf der anschließenden Pressekonferenz. Auf die Frage nach der Zukunft von Manager Chris wollte sich weder der Manager selbst noch Präsident Katzian zu äußern.

Autor: Chris - Thursday, 12.07.2012

FC Kelag Kärnten Das Triple - eine österreichische Spezialität

FC Kelag Kärnten - Wer kennt sie nicht, die österreichischen Spezialitäten.
Sacher Torte, Wiener Schnitzer, Salzburger Nockerl, Mozartkugeln oder Kärntner Kasnudel.
Aber Österreich hat noch eine weitere Spezialität zu bieten.
 
DAS TRIPLE

Mit dem heurigen Triple von Kufstein haben die österreichische Vereine es bereits zum fünfen Mal geschafft, dass ein Verein in einer Saison alle 3 möglichen Titel gewinnt.
 
Hier alle 8 Gewinner:
 
FC Aarau im MC 2007-01
FC Kärnten im IC 2008-03
Inter Mailand im IC 2009-01
Zeiss Jena im MC 2010-01
FC Kärnten im PC 2010-01
SV Spittal im IC 2011-01
SV Spittal im MC 2011-02
FC Kufstein im MC 2012-01
 
Wir gratulieren dem FC Kufstein zum Triple.
 
 
 
 


Autor: Ernst Happel - Thursday, 12.07.2012

FC Kelag Kärnten Österreich ist stolz auf Kufstein

FC Kelag Kärnten -      INTERNATIONALE BERWERBE     

 
Kufstein hat es geschaft und ganz Österreich ist stolz darauf.
 
kamikatze gewann den Meistercup mit einem 4:3 Sieg gegen St. Etienne.
Somit zieht Österreich wieder mit Italien gleich. Italien und Österreich halten jetzt bei je 3 Meistercupsiegen. Frankreich muss so weiter auf den ersten Meistercuptriumph in der Soccergame-Neuzeit warten. Und für Micha wurde es nach dem Pokalsiegercuptitel 2011-01 leider nichts mit einem neuerlichen Titelgewinn.
 
Für Kufstein hingegen ist es der zweite Titel nach 2011-02.
Und vermutlich ärgert man sich noch heute darüber, als man in der letzten Saison im Pokalsiegercup falsch taktiert hat. Dieser Titel war in der letzten Saison für Kufstein reserviert.
Aber der gewonnene Meistercup überstrahlt sowieso alles.
 
Im Pokalsiegercup gab es mit Emmen eine kleine Überraschung.
Der Außenseiter, nur dank der Auswärtstorregel ins Finale gekommen, besiegt völlig überraschend den Favoriten aus Italien, Chievo Verona nach Elfmeterschießen. Tobias Bisch bleibt somit bei einem Pokalsiegercupgewinn. Nur zu gerne hätte man sicherlich den zweiten Titel geholt.
Für Aris Selmet hingegen war es der erste große Titel. Für die Niederlande der zweite nach Den Haag in der Saison 2009-01.
 
Im Intercup holte sich Brescia Calcio nach dem Meistercupgewinn im Vorjahr heuer in nächsten internationalen Pokal.
Kurt Knaster sorgte mit einem 7:6 Triumph nach Elferschießen gegen EA Guingamp, dass wenigstens ein internationaler Titel nach Italien geht.
Frankreich musste mitansehen, dass keiner seiner beiden Finalisten einen Titel einfahren konnte. Hightower muss es also in der nächsten Saison wieder versuchen.
 
Fazit:
 
In den letzten 3 Saisonen konnten Kurt Knaster sowie kamikaze je einen Meistercup als den Intercup gewinnen.
Somit sind diese zwei Manager aktuell wohl dass Maß aller Dinge.
Kamikaze kämpft in dieser Saison sogar noch um das Triple. Nach Meistercup und Pokal, können die Tiroler auch noch die Meisterschaft holen.
 
Frankreich war heuer die beste Nation im SOIX, konnte aber keinen Titel holen.
Österreich konnte seinen vierten Platz im SOIX gut behaupten, Dank vieler Punkte von Kufstein.
Aber auch Spittal, Salzburg, Leoben, Kärnten und Ried trugen dazu bei.

Autor: Ernst Happel - Tuesday, 03.07.2012

SK Rapid Wien Interview mit Krawak

Ernst Happel: Hallo Krawak,
nach dem Abstieg in der letzten Saison nun zu 99,99% der sofortige Wiederaufstieg in die Bundesliga.
Wie fühlen sich sich?

Krawak: Das war vorhersehbar. Die Mannschaft ist zu 100% fit und wird sich letztendlich durchsetzen können. Es war eine nahezu perfekte Saison. Gratulation der Mannschaft die Charakterstärke bewiesen und ihre Klasse eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat.

Ernst Happel: Mit Entsetzen musste man feststellen, dass sie bei mindestens 10 Spielern den Vertrag nicht verlängert haben. Wie soll Rapid Wien so den Klassenerhalt schaffen?
Wäre es nicht sinnvoller gewesen, die Spieler zu verkaufen? Notfalls auch zum Schnäppchenpreis?

Krawak: Die Verträge sind alle ausgelaufen und der Nachwuchs steht bereits in den Startlöchern. Es wird auch im nächsten Jahr eine Mannschaft auflaufen, die nicht nur in der Lage ist den Klassenerhalt zu schaffen.

Ernst Happel: Hinter vorgehaltener Hand spricht man davon, dass sie bei Rapid Wien amtsmüde sind. Sollte dies stimmen und kamikatze wirklich nach dieser Saison Kufstein verlassen, wäre dann für Sie Kufstein ein Thema oder zieht es Sie woanders hin?

Krawak: Die vorgehaltenen Hände kenne ich. Das passiert, wenn man Journalisten im Vertrauen Informationen weiter gibt. Und ja Sie haben recht. Ich habe mit dem SK Rapid so gut wie alle inländischen Ziele erreicht die es zu erreichen gab. Sollte ein Angebot von Kufstein kommen werde ich selbiges natürlich in Erwägung ziehen. Doch bis dato hat sich noch niemand mit mir in Verbindung gesetzt.

Ernst Happel: Vielen Dank Krawak.

Autor: Krawak - Monday, 11.06.2012

Austria Wien AUSTRIA Inside

Austria Wien - Martin Mattsson wird zur neuen Saison Trainer von Austria Wien. Der schwedische Staatsbürger tritt die Nachfolge von Adelhart Happ an, welcher sich zum Saisonende in den Ruhestand verabschieden wird. Mattsson der noch bis Saisonende bei Qlympique Marseille unter Vertrag steht trainierte unter anderem bereits den FC Piacenza sowie GIF Sundsvall. Er unterschrieb einen Einjahres Vertrag bei den Violetten der sowohl für die erste als auch für die zweite Liga Gültigkeit besitzt.

Autor: Chris - Friday, 01.06.2012

SV Austria Salzburg Saisonverlauf

SV Austria Salzburg - Der Sasionverlauf von SV Salzburg ist mehr als überragend . Ich freue mich über meine Spieler das sie alles Rausholen , und das sie dem  FC Kufstein alles abverlangen wenn es am Ende auch nicht zum ganz großen Coup reichen wird . Ich hoffe auf ein weiteren überragenden Saisonverlauf und allen vielen Glück BESONDERS International !!

Autor: kagawashinji11 - Wednesday, 09.05.2012

Admira Wacker Mödling Amateurtrainer

Admira Wacker Mödling - Die Beförderung des Amateurtrainers T.Stange zum Profitrainer hat Funken gezeigt.
 
4 Spiele - 4 Siege
 
Danke Trainer! Weiter so!
 
Liga 11     Admira Wacker Mödling SV Mattersburg                    5:0
5:0 (3)  
FSS 10     Aalborg BK Admira Wacker Mödling          3:4
3:4 (3,0)
Liga 12     Admira Wacker Mödling FC Gratkorn                         4:1
4:1 (3)  
Liga 13     SKN St. Pölten Admira Wacker Mödling          2:3
2:3 (3)

Autor: Stuger - Thursday, 26.04.2012

Admira Wacker Mödling Amateure!!!

Admira Wacker Mödling - Ja, meine Fans von Admira!
 
Wenn ihr die Kampfmannschaft unterstützt, das mich sehr freud, aber bitte
 
warum nicht auch die Amateure. Ich appeliere an euer Fanherz.
 
Die können es gebrauchen. 5 Punkte rückstand auf den 1.Platz. Zum Aufstieg
 
4 Punkte rückstand.
 
Bitte anfeuern, damit die Amateure auch vielleicht Aufsteigen.
 
Euer Manager Gerhard

Autor: Stuger - Sunday, 22.04.2012

Admira Wacker Mödling Neu bei Admira!

Admira Wacker Mödling - Nachdem jetzt fast 2 Wochen um sind, nachdem ich Admira als Manager übernommen habe, sind einige änderungen erfolgt.
 
Der Profitrainer wurde beurlaubt.
 
Amateurtrainer als Protrainer gesetzt.
 
Daher die ersten zwei Spiel gewonnen (5:1,4:3). Hoffe, das geht so weiter.
 
Die Mannschaft geändert ( Taktik, Profi-Amateurspielerwechsel).
 
Weiters das Konto in Plus gebracht(steigert die Moral der Spieler).
 
Erwarte daher jetzt eine bessere Saison.
 
Würde daher gerne Meister und Pokalsieger werden.
 
Eventuell für das Budget einige Turniere gewinnen. Und auch die Spieler noch zu
 
verbessern.
 
Mit spielerischen Grüssen, Stuger

Autor: Stuger - Sunday, 22.04.2012

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Bei Dynamo Moskau freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Merow, welcher noch bis vor kurzem bei Rangers Football Club unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 29.05.2020
 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
FC GossauAus für Jeremy Mostert!
Jeremy Mostert ist nicht länger Trainer des Super League-Klubs FC Gossau.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Mostert mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied loeffelrg auf der Geschäftsstelle bekannt.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Samstag, 04.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018