Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Borussia Mönchengladbach Bor.Mönchengladbach so gut wie aufgestiegen

Borussia Mönchengladbach - Endlich, die Borussia ist nach menschlichem Ermessen in der nächsten Saison wieder zweitklassig.Bei 12 Punkten Vorsprung und dem besseren Torverhältnis kann man in Gladbach mit den Planungen beginnen.
"Erst warten wir den nächsten Spieltag ab.Die Planungen sind aber schon in vollem Gange, da wir es endlich schaffen müssen auch mal die 2.Liga zu halten.", so Manager JulianB zu der lokalen Presse im Nordpark.


Autor: JulianB - Freitag, 25.07.2008

Hamburger SV Der neue Kader

Hamburger SV - Am gestrigen Vormittag wurde beim Aufsteiger Hamburger SV der vorläufuge Kader für die bevorstehende Saison bekanngegeben.
Leider haben uns zur neuen Saison 2 Leistungsträger aus Altergründen verlassen. Daher mussten wir im Offensiven Mittelfeld und auf der Linken Verteidiger Position tätig werden.
Die Zukunft im OM soll unseren 15jährigen holländischen Juwel H. Geerken gehören, bis dieser in 2 Jahren zu den Profis stösst, muss die routinierte finnische Neuverpflichtung aus Jönköpings Södra Asbjörn Maenpaa die Fäden im Mittelfeld ziehen. Mit seinen 34 Jahren verfügt er über unschätzbare Fähigkeiten.

Auf der linken Verteidigerposition ist es uns gelungen den 25jährigen Spanier Viktor Jose Kitamirike aus einem laufenden Vertrag loszueisen!

Verärgert ist man in Hamburg unterdessen auf die Bolton Wanderers, denn unser 20jährige Mann für das Rechte Mittelfeld Artime Wellington wurde per Fixkauf aus dem Vertrag gekauft. Zwar freuen wir uns über 8 Millionen, aber nun müssen wir kurzfristig noch einen Ersatz finden und auf dem Markt sieht es nicht gut aus. Nun muss in den nächsten Wochen der Nachwuchs auf der rechten Seite ran.

Autor: karl könig - Thursday, 17.04.2008

Kickers Emden Nach dem Trainer folgen die Spieler

Kickers Emden - Nachdem Kickers Emden einen neuen Trainer verpflichtet hat kommen jetzt neue Spieler.
Die Kickers haben zwei aus der eigenen Jugend zu den Profis geholt und dazu noch mehrere Neueinkäufe.
Ganz Emden hofft auf einen guten Saisonstart und vielleicht auch irgendwann einmal auf den Aufstieg.

Autor: ich - Wednesday, 09.04.2008

Hannover 96 Interview mit Ottmar Hitzkopf

Kurt Knaster: Schönen Guten Tag, Herr Hitzkopf. Nach Leeds und FC St.Pauli, mit dem Sie auf- aber auch wieder abgestiegen sind, gehts nun in die Provinz zu Hannover 96. Wie kam es zu diesem Wechsel?

Ottmar Hitzkopf: Hallo Herr Knaster. Zunächst vielen Dank für die Einladung zu diesem Interview. Ich bin im Grunde seitdem ich denken kann, ein großer Fan von Hannover 96. Für mich war klar, dass ich den FC St. Pauli nur noch für einen Klub verlassen würde und das ist eben Hannover. Als es nun die Möglichkeit gab, zu den "Roten" zu wechseln, stand ich vor der Wahl auf meinen Kopf oder mein Herz zu hören. Letztlich hat das Herz gesiegt, auch wenn es mir sehr schwer gefallen ist, St. Pauli ausgerechnet jetzt zu verlassen. Es liegt nun an mir, den Klub auch außerhalb der Provinz bekannter zu machen.

Kurt Knaster: Nicht nur Ihr Vorgänger, Mario de Canzone, ist in den Ruhestand gegangen, auch ganze sechs Spieler haben ihr Karriereende erklärt. Wie gehen Sie mit dieser Situation um?

Ottmar Hitzkopf: Das ist gleich aus zwei Gründen schade, denn wir verlieren einerseits zum Teil richtig gute Spieler und bekommen andererseits keine Ablösen mehr für diese Spieler. Trotz eines leichten Plus sind wir derzeit finanziell nicht auf Rosen gebettet und hätten diese Einnahmen daher gut gebrauchen können. Aber nun müssen wir mit der Situation leben und werden das Beste daraus machen.

Kurt Knaster: In der vergangenen Saison konnte ihr neuer Verein ja nur mit Ach und Krach die Klasse halten. Wird die kommende Spielzeit ähnlich aufregend für die Anhänger "der Roten"?

Ottmar Hitzkopf: Unser Ziel kann erneut nur der Klassenerhalt sein. Da ein personeller Umbruch stattfinden wird, sollte man uns Zeit geben, bis das Team zusammengewachsen ist. Ich habe genügend Geduld und möchte die Fans bitten, ebenso Geduld aufzubringen. Aber wer sich in Hannover auskennt, der weiß, bei 96 ist immer etwas los! Für Aufregung dürfte somit durchaus gesorgt sein.

Kurt Knaster: Vielen Dank Ottmar Hitzkopf.

Autor: Ottmar Hitzkopf - Tuesday, 18.03.2008

Hannover 96 Mario de Canzone verlässt Hannover96

Hannover 96 - Aus persönlichen Gründen wird Mario de Canzone seine Managerlaufbahn aufgeben.

Ich stelle den Manager Posten nach der Saison als vakant aus.

Ich muss leider aus zeitlichen Gründen diesen Schritt machen.so sehr ich es auch bedauer.sagte Mario de Canzone auf einer Vereinsversammlung.

Weiter........ich wünsche allen eine erfolgreiche Saison.in Zukunft und werde meinen Posten zur Ende der Saison räumen.



Autor: Mario de Canzone - Monday, 18.02.2008

Borussia Mönchengladbach Nur die Fans sind Zweitliga-Reif !

Borussia Mönchengladbach - Die sportliche Krise bei Borussia Mönchengladbach spitzt sich weiter zu. Nach dem denkbar knapp verpassten Sieg gegen Duisburg am 26. Spieltag resümierte ein konsternierter Manager: "Leider hat sich heute neben dem Ausfall wichtiger Stützen auch die fehlende Qualität und Cleverness unserer Mannschaft bemerkbar gemacht. Wenn man als Tabellenvorletzter bis zur 88. Minute das Spielgeschehen bestimmt und seine Chancen nicht nutzt wird das in der Zweite Liga knallhart bestraft." Die anstehenden Spiele in der Allianz-Arena gegen Bayern und anschließend daheim gegen den Ligaprimus Saarbrücken können wohl zurecht nur noch als Showlaufen angesehen werden, sollte nicht noch ein kleines Fussballwunder geschehen. In dem Trümmerhaufen ist sehr erwähnenswert, dass trotz der miserablen Tabellenposition rund 20.000 Fans zu jedem Heimspiel der Borussia pilgern um ihre Mannen lautstark zu unterstützen. "Was die Fans hier jeden Spieltag leisten ist schlicht und einfach überragend. Ich zolle euch meine vollsten Respekt!" so Manager mdin.
Autor: mdin - Friday, 25.01.2008

Borussia Mönchengladbach Der große Befreiungsschlag bei Mönchengladbach bleibt aus..

Borussia Mönchengladbach - Trotz des überraschenden Punktgewinns am 21. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt bleibt die Lage beim Tabellenvorletzten der 2. Bundesliga angespannt. Seit gestern beträgt der Abstand auf das rettende Ufer nunmehr 5 Punkte und Besserung scheint nicht in Sicht. Dennoch bleibt der Coach optimistisch und verweist auf die kommenden Spiele zunächst auswärts gegen Paderborn und anschließend daheim gegen den VfL Wolfsburg. "Wichtig sei, die Ruhe zu bewahren um eine konzentrierte Vorbereitung auf die nächsten schweren Spiele zu ermöglichen". Weitere Aktivitäten auf dem Transfermarkt schloß der Trainer von vornherein kategorisch aus: "Uns fehlen grundsätzlich die finanziellen Mittel, um die Ablöse eines Spielers der uns wirklich weiterbringen würde zu stemmen". Gerüchten zufolge, bemühte sich Mönchengladbach jedoch zuletzt intensiv um die Dienste von Paderborns Kai Higl (20J/LM/D), der sich jedoch verständlicherweiße lieber dem italienischen Meisterschaftsfavoriten Inter Mailand anschloss. Mit Spannung erwartet werden von den Verantwortlichen die Spieltage 29-33 an denen die Borussia auf die direkten Konkurrenten Augsburg, 1860 München, Emden, Düsseldorf und St. Pauli trifft. Vor allen kommenden Spielen sind jeweils 3-tägige Kurztrainingslager angedacht. Am Ende der Saison wird man sehen, was die speziellen Maßnahmen letztendlich gebracht haben.
Autor: mdin - Friday, 11.01.2008

Wacker Burghausen Neuer Verein - altes Ziel

Wacker Burghausen - Ganz Burghausen feiert nach dem gelungenen Saisonauftakt, da blickt der Trainer schon auf die kommenden schweren Spiele in Wuppertal und daheim gegen Oberhausen. "Wuppertal hat letzte Saison schon eine gute Rolle gespielt und wills diese Saison bestimmt nochmal wissen" so Trainer mdin. Zum derzeitigen Zeitpunkt schätzt er allerdings RW Oberhausen deutlich stärker ein. "Sie sind genau so wie wir Aufsteiger und werden von der Erfolgswelle getragen. Das macht sie so gefährlich für uns." Während das Präsidium diese Woche den Klassenerhalt als Saisonziel verkündet hat, sind sich hinter den Kulissen alle einig, dass der SVW in Sachen Aufstieg ein gehöriges Wort mitsprechen sollte. Und das nicht zuletzt wegen der Verpflichtung des Vorjahresaufstiegs-Trainers ;-)
Autor: mdin - Thursday, 25.10.2007

Hannover 96 Ziel erreicht---Auf ein Neues

Hannover 96 - Durch die guten Leistungen aller Spieler hat Hannover96 hier sein Ziel erreicht.Wir hoffen das die nächste Saison ähnlich erfolgreich verläuft. Zudem versprechen wir uns auch das einige Jungtalente diese Saison unseren Erwartungen entsprechen. Auch durch den Towart von Sheffied United der ausgeliehen wurde versprechen der Verein und Manager sich den erhofften Pokalerfolg,der leider in der letzten Saisonfrühzeitig begraben werden mußte. Allen anderen Mitspielern hier eine gute Saison! Frei nach Dino Zoff: Es ist das Schicksal aller Manager, früher oder später mit Tomaten beworfen zu werden.;-)
Autor: Mario de Canzone - Friday, 12.10.2007

Borussia Mönchengladbach Drei Neue für Borussia M'gladbach

Borussia Mönchengladbach - Mönchengladbach Nachdem der sofortige Wiederaufstieg in trockenen Tüchern ist, hat der Verein wie erwartet bei den Personalien Adalwolf Brungs (OM/19/5/mittel/50/D), Coen Simo (RM/19/5/mittel/68/NL) und Alden Jackisch (LV/20/5/mittel/120/CH) Vollzug gemeldet. Dabei handelt es sich ,wie der Trainer mdin betont, ausschließlich Perspektivspieler die jedoch in der kommenden Saison auch ihre Einsatzzeiten erhalten sollen. Letzterem ist wohl am ehesten der Sprung in die Startelf durch das Ausscheiden von Agimar Doni zum Saisonende zuzutrauen.
Autor: mdin - Wednesday, 29.08.2007

Seite: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 
SV Wehen 1926 Wiesbaden Vertrag mit Crainey aufgelöst!
SV Wehen 1926 Wiesbaden hat sich am Samstag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Cedric Crainey getrennt.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Die Massnahme Crainey ist die 55. Trainer-Entlassung der laufenden 3. Liga-Saison.

Samstag, 08.08.2020
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Bei Tokatspor freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei Dunfermline Athletic unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.08.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Malaga zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Valhalla wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt.

Montag, 03.08.2020
 
SK Rapid WienManagerwechsel
SK Rapid Wien
heiner stuhlfauth, Manager von MVV Maastricht wechselt mit sofortiger Wirkung zu SK Rapid Wien und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 31.07.2020
 
SV SpittalManagerwechsel
SV Spittal
Ab sofort werden die Fäden bei SV Spittal von einem neuen Manager gezigen. Aus Vereinskreisen wurde bekannt das ElMaestro mit dieser Aufgabe betraut wurde.

Montag, 27.07.2020
 
Willem II TilburgManagerwechsel
Willem II Tilburg
Der Verein Willem II Tilburg hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird BorussiaDerschlag die Geschicke des Vereins leiten.

Sonntag, 19.07.2020
 
FC LuzernManagerwechsel
FC Luzern
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. John

John, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FC Luzern vorgestellt.

Freitag, 17.07.2020
 
Pogon StettinTrennung von Bamous besiegelt!
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Baldwin Bamous.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Als Nachfolger werden Barthel Donkov und Mieczysla Rosanowski gehandelt.

Freitag, 17.07.2020
 
SC Rot-Weiss EssenManagerwechsel
SC Rot-Weiss Essen
SC Rot-Weiss Essen vermeldet einen Managerwechsel. SevenOfFive wurde mit sofortiger Wirkung für die Aufgabe verpflichtet.

Samstag, 11.07.2020
 
AC FlorenzAC Florenz zieht Konsequenzen!
Jaromir Kubik ist nicht mehr Trainer bei AC Florenz.

Wie Manager ZinedineZidane am Samstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 41-Jährigen aufgelöst.

Dies teilte der Klub am Samstag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Als heißester Kandidat auf den vakanten Posten wird Diego Sarosi gehandelt, der zuletzt bei 1. FC Köln entlassen worden war.

Samstag, 11.07.2020
 
SC Rot-Weiss EssenManagerwechsel
SC Rot-Weiss Essen
Soeben wurde bekannt das man sich bei SC Rot-Weiss Essen zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Daydreams wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Samstag, 11.07.2020
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Soeben wurde bekannt, dass sich SpVgg Greuther Fürth von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Struppi(bislang bei FC Malaga unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 07.07.2020
 
Manchester UnitedManagerwechsel
Manchester United
Das nija kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Old Etonians unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Manchester United zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt nija ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 07.07.2020
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei AC Florenz wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit ZinedineZidane auch gleich einen Nachfolger.

Montag, 06.07.2020
 
Neuchatel XamaxManagerwechsel
Neuchatel Xamax
Neuchatel Xamax vermeldet einen Managerwechsel. Vakeron wurde mit sofortiger Wirkung für die Aufgabe verpflichtet.

Samstag, 04.07.2020
 
Austria WienAus für Aloys Sagnol!
Austria Wien und Trainer Aloys Sagnol gehen ab sofort getrennte Wege.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Mephisto, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 6 rangiert.

Freitag, 03.07.2020
 
Wacker BurghausenManagerwechsel
Wacker Burghausen
Die Vereinsführung von Wacker Burghausen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Luke Timagros als Nachfolger verpflichten konnte. Für Luke Timagros ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Donnerstag, 02.07.2020
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Ein Managerwechsel wird von ZSKA Moskau vermeldet. Der Verein hat sich mit YankeeBoy(bislang RSC Anderlecht) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 01.07.2020
 
FK JablonecManagerwechsel
FK Jablonec
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Nilik

Nilik, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von FK Jablonec vorgestellt.

Dienstag, 30.06.2020
 
SV Wehen 1926 Wiesbaden Zwangspause für Kohr bei SV Wehen 1926 Wiesbaden
Ralph Kohr ist nicht länger Trainer des 3. Liga-Klubs SV Wehen 1926 Wiesbaden .

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager andipoppe wissen.

Samstag, 20.06.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018