Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League First Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Tottenham Hotspur Interview mit Nick McMoney

Tom_Dolittle2019: Nick McMoney, sie belegen nach holprigen Liga Start nun nach 10 Spieltagen Platz 3 in der Tabelle. Wie zufrieden sind sie mit dem bisherigen Ligaverlauf Tottenhams?

Nick McMoney: Nach dem Katastrophenstart kommen wir langsam in die Spur. Aber der Verlauf der Saison zeigt schon, dass es dieses Jahr sehr eng zu gehen wird. Zufrieden sind wir an der White Hart Lane natürlich aber nur auf dem Platz an der Sonne.

Tom_Dolittle2019: Sie sind im Pokalkracher der 1. Runde des nationalen Pokals gegen Liverpool ausgeschieden. Wie sehr schmerzte das und ist es im Ligabetrieb und MC, wo sie sicher in die KO Runde einziehen werden, ein immenser Vorteil für Tottenham?

Nick McMoney: Natürlich schmerzt es sehr in Runde 1 direkt auszuscheiden. Wir haben es uns aber selbst zuzuschreiben und gönnen es dem Kollegen Knaster natürlich auch immer. Kurt, hol dir den Cup! Und was den Vorteil angeht: drei Hochzeiten sind schwerer als zwei, aber einfach ist es dadurch trotzdem nicht.

Tom_Dolittle2019: Wer oder was sind für sie die positiven bzw. negativen Überraschungen in dieser Saison?

Nick McMoney: Positiv ist natürlich der Einsatz und das Abschneiden aller englischen Teams in den internationalen Wettbewerben. Hut ab, so kann uns soll es weitergehen. Insbesondere auch die Queen mit Coventry hat ein wahnsinniges Kämpferherz.
Negativ finde ich das bisherige Abschneiden der Hammers. Kollege Johann hat mit seinem Team deutlich mehr Potential und droht schon jetzt den Anschluss nach oben zu verlieren.

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank Nick McMoney.


Autor: Nick McMoney - Mittwoch, 23.10.2019

Manchester United 10 Spieltage sind rum

Manchester United - Kleines Zwischenfazit nach den ersten 10 Spieltagen durch J R.:
" Wir haben mit 15 Punkten und ausgeglichener Tordifferenz einen sehr guten Start hingelegt. Die Mannschaft kann auch in puncto Stärke gut mithalten und unsere Ergänzungsspieler sind ebenfalls hochmotiviert. Die Form bleibt relativ konstant und wir mussten bisher noch nicht ans Maximum gehen. Unsere Leihspieler sind durch die Bank sehr gute Griffe gewesen, und sehr gerne würden wir auch den ein oder anderen über die Saison hinaus behalten. Sei es als Kauf, wenn das finanziell machbar ist, oder als weitere Leihe.
Gegen Millwall wird es ein harter Kampf um die Punkte. Ich erwarte ein knappes,  intensives und Torreiches Spiel. Wir werden jedenfalls die Punkte nicht freiwillig aus dem old Trafford hergeben. 
Rusden ist da eine ganz andere Hausnumner, ob wir da was mitnehmen, außer Erfahrung, bezweifele ich sehr.
Unsere Amateure schlagen sich ebenfalls hervorragend. Tabellenplatz 1 und ein Garant dafür sind unsere Top Nachwuchskicker, wobei sich Long jetzt mal 2 Spiele ausruhen darf, wir dürfen ihn nicht verheizen. Er und ein weiterer Nachwuchskicker werden entweder spielerisch oder finanziell die Zukunft von ManU sichern. 
Also alles in allem kann ich auch nach 10 Spieltagen beruhigt, wenn auch nicht in Ruhe😉😅, in Manchester einen Kaffee oder Tee trinken gehn.

Autor: John - Wednesday, 23.10.2019

FC Liverpool Interview mit Kurt Knaster

Tom_Dolittle2019: Hallo Kurt Knaster, Platz 2 nach 10 Spieltagen. Wie zufrieden sind sie mit Liverpools bisherigen Liga Ergebnissen?

Kurt Knaster: Moin, Doolittle. Ist was, Doc? Meine Jungs haben in der Liga zwei Gesichter. Zu Hause sind wir immer für ein bis drei Tore gut, aber die Gäste machen uns keine Geschenke und wir haben in 5 Heimspielen nur dreimal gewonnen. Auswärts hingegen haben wir 13 Punkte gemacht. Da muss man wohl zufrieden sein.

Tom_Dolittle2019: Platz 2 in der Liga. Platz 2 in der Gruppe im Pokalsieger Cup kurz vor den entscheidenden Spielen und im Achtelfinale des nationalen Pokals Auswärts bei Manchester United. Läuft zur Zeit gut bei Ihnen. Ist das eher Ansporn oder Problematisch für die Mannschaft?

Kurt Knaster: Ach, das ist ein Fischen im Trüben. Eine Fahrt ins Blaue. Ein Hoppsasa und Tralala. Ein Himmelhoch und Abgrundtief. Sie wissen schon? Die Saison ist noch sehr lang und kann ganz schnell anders laufen, als man gucken kann. Doch abgerechnet wird am Schluss. So oder so.

Tom_Dolittle2019: Was oder wer sind für sie die positiven bzw. negativen Überraschungen in der Liga?

Kurt Knaster: Am meisten freut es mich, dass alle Vereine einen Manager am Ruder haben. Positiv ist auch, dass sich international ins Zeug gelegt wird. Da ist mir um den SOIX nicht bange. Negativ? Hm, Bolton hat noch keinen Sieg nach 10 Spielen?

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank Kurt Knaster.

Autor: Kurt Knaster - Tuesday, 22.10.2019

Rushden & Diamonds F.C. Interview mit freethank

Tom_Dolittle2019: Hallo freethank, sie sind mit Rushden & Diamonds nach 10 Spieltagen Tabellenführer der Premier League. Wie überrascht sind sie selber vom bisherigen Saisonverlauf?

freethank: Servus ...Natürlich sind wir überrascht. Aber wir wissen, dass es nicht so bleiben wird. Es ist nur eine Momentaufnahme.

Tom_Dolittle2019: Sie sind noch in allen 3 Wettbewerben vertreten. Im IC souveräner Tabellenführer, im nationalen Pokal gegen Bolton Wanderers und Tabellenführer in der PL. Ist das Ansporn für sie oder sehen sie im weiteren Saisonverlauf eher Probleme auf die Mannschaft zukommen.

freethank: Es ist ganz klar Ansporn, aber auch hier gilt, früher oder später müssen wir Prioritäten setzen. Bis jetzt haben wir das noch nicht getan, daher ist noch alles offen.

Tom_Dolittle2019: Welches sind für sie die sowohl negativen als auch positiven Überraschungen in der Liga?

freethank: Die negative "Überraschung" liegt in den vollkommen indiskutablen Zuschauerzahlen. Das könnte noch das Genick brechen, wenn das so weiter geht. Eine Lösung ist nicht Sicht und somit schwindet die Lust.
Positiv ist die große Breite in der englischen Liga. Vielen Mannschaften sind gut aufgestellt. Eigentlich sollten sie alle in der Premier League bleiben.

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank freethank.

Autor: freethank - Monday, 21.10.2019

Manchester United Interviews

Manchester United - In Zukunft werde ich als Tom_Dolittle2019 besonders in England einige Interviews oder ähnliches durchführen. Dieser neue Account dient ausschließlich diesen Zwecken und beinhaltet keinerlei Managertätigkeiten.
Ich bzw Tom😊freut sich schon auf möglichst viele Gespräche mit euch.

Autor: John - Saturday, 19.10.2019

Old Etonians Zuschauer

Old Etonians - Der Kollege von R&D spricht mir aus der Seele !!!!
Trotz der internationalen Erfolge mit bisher 4 Siegen
und einer überaus erfolgreichen letzten Saison pendelt
sich der Schnitt bei unter 50% ein.Da haben auch
zwischenzeitliche Ermässigungen der Eintrittspreise
keine Änderungen gebracht.
Bei diesen Zuschauerzahlen sind auf Dauer die Kosten
für Gehälter etc. nicht mehr zu decken.
Bleiben also nur nicht geplante Spielerverkäufe um das
Finanzloch zu stopfen!!!!!
 
nija
18.Oktober 2019

Autor: nija - Friday, 18.10.2019

Rushden & Diamonds F.C. Stadionrückbau?

Rushden & Diamonds F.C. - R&D überlegt das Stadion entweder einzureissen oder rückzubauen. Problem. Man kann ein Stadion nicht rückbauen, höchstens umwandeln.
Und warum will R&D dies eigentlich tun?
 
"Weil keine Sau ins Stadion kommt, egal welche Preise man erhebt. Niemand will Liverpool oder Tottenham sehen." Meinte der Mänädscher. "Wenn das so weiter geht, können wir die Bude hier bald dicht machen." hieß es weiter.
 
Tatsächlich ist er Zuschauerschnitt unter 50%. Obwohl man übergangsweise von der Tabellenspitze grüßt.
"Ich werde jetzt die Preise auf unter 10 in allen Bereichen setzen. Mal sehen, ob dann mehr kommen. Das ist zwar ein betriebswirtschaftlicher Witz, aber wozu bauen wir ein großes Stadion, wenn es nicht voll wird?"..meinte der frustrierte freethank zum Abschluß.


Autor: freethank - Friday, 18.10.2019

Manchester United Krise bei ManU ;-)))

Manchester United - Zu den beiden letzten Spielen gegen ManCity und Liverpool sagte J R . bei der PK:
"diese beiden Niederlagen mussten wir einplanen. Wir haben unseren Ergänzungsspielern auch mal Spielzeit geben wollen und diese haben es im Rahmen der Möglichkeiten gut gemacht.
Wir sind qualitativ noch nicht so breit aufgestellt, das wir jedes Spiel Attacke gehen können, und es gab auch durchaus 2 positive Aspekte. Die beiden Kontrahenten können international noch etwas mehr Risiko gehen, gut für die PL im internationalen Vergleich, und wir haben auf die Abstiegsplätze lediglich einen Punkt verloren. Also alles gut.
Und nein, wir werden nicht jedes Spiel gegen international agierende Mannschaften so locker bestreiten, nur wenn wir es als sinnvoll erachten und den Einsatz sparen wollen", grinste J.R. 
" Um die Breite des Kaders noch etwas zu erweitern, haben wir diese Woche noch einen spanischen Stürmer von B. Istanbul ausgeliehen. N. Lobilo ist erfahren, sehr talentiert und wird uns im Sturm schon mal sehr gut unterstützen können. Ob er allerdings gegen Millwall schon zum Einsatz kommt, werden wir kurz vor dem Spiel entscheiden".
Soviel von den red Devils. Momentan ist bei ManU alles recht locker und entspannt.

Autor: John - Friday, 18.10.2019

FC Liverpool Identifikationsfiguren

FC Liverpool -
Ed Itor, Chefredakteur der Stadionzeitung „Der Kop Stand", erwischte Manager Kurt Knaster heute Morgen an der Bushaltestelle beim Trainingsgelände in Melwood. Knaster wartete auf den Bus nach Hause, der offensichtlich Verspätung hatte. Also, genug Zeit, Knaster ein paar Fragen zu stellen.
 
EI: „Mr. Knaster, heute Abend steht, neben der Begegnung gegen den Spitzenreiter, das Spiel gegen den Aufsteiger und die bisherige Saisonüberraschung Manchester United an. Alex F., eine ManU-Legende, hat die Partie mal als The Big One bezeichnet. Sehen Sie das auch so?"
KK: „Also für die Stadt und die Fans ist das der Fall. Fünfzig Kilometer Entfernung ist ja nur einen Katzenwurf entfernt. Und für mich persönlich ist es aus sportlicher Sicht am Donnerstag auch so. Es ist schließlich ein Spitzenspiel, Dritter gegen Fünfter."
EI: „Wie es aussieht, peilt Manager John frühestmöglich 30, oder sind es 31, Punkte plus X an. Was bedeutet das für dieses Spiel?"
KK: „J. R. weiß zu bluffen. Bei den Spurs kündigte er an, wahrscheinlich junge Spieler ranzulassen. Hat er dann aber doch nicht gemacht und in London überraschend gewonnen. Das darf uns natürlich nicht passieren."
EI: „Es ist ihre erste Begegnung mit John. Werden sie sich etwas besonderes einfallen lassen?"
KK: „Klar, ich werde ihm einen Kräutertee kochen, den mag er ja so gerne. Und ich werde ihn zu Fish and Chips einladen. In Manchester kann man das ja nicht essen, da vergiften sich sogar die eigenen Spieler daran."
EI: „Weiß er schon davon?"
KK: „Nö, aber ich werde ihm wohl noch ein Fax schicken. Bei ManU sind sie ja oldschool unterwegs."
EI: „Was völlig anderes: In den News war zu erfahren, daß ein Manager nur auf Spieler und Angestellte aus dem eigenen Land setzen will und nennt das dann „Identitätsverein". Was halten Sie davon?"
KK: „Ich setze auch auf Jugendspieler, aber die Nationalität ist mir völlig egal. Im Gegenteil, Spieler aus vielen Nationen bereichern mit ihrer unterschiedlichen Art unseren Verein und unsere Stadt. Und wenn sie es dann zu den Profis schaffen, werden sie zu Identifikationsfiguren, was natürlich etwas ganz anderes ist, als ein Identitätsverein, der ausschließlich aus Inländern besteht." Knaster wendet sich ab und muß sich übergeben.
EI: „Kann ich helfen?"
KK: Nein, da ist Hopfen und Malz verloren. Da kommt mein Bus. Tschüss, du Ei."

Autor: Kurt Knaster - Thursday, 17.10.2019

FC Liverpool Enfant terrible

FC Liverpool -
Liverpool hat ein Enfant terrible - den Schweden Christian Mjällby.
Gleich in seinem ersten Spiel für die Reds bekommt er glatt Rot. Er hat seinem Gegenspieler, Malcom Shearer, die Hosen runter gezogen. Der Schiedsrichter bewertete dies als Unsportlichkeit, Mjällby meint, er hätte sich beim Fallen nur festhalten wollen. Das Fallen glich aber eher einem sterbenden Schwan, der nicht wusste, wohin mit seinen Händen (Flügeln?). Halt ich mich mal eben fest. Wird schon. Nein, wurde nicht. Nicht die erste Auffälligkeit, die Mjällby verursacht. Angeblich kursiert im Netz ein Video, bei dem er gefilmt wurde, wie er sich an einem SUV erleichtert. Da kann man gut in Deckung gehen, dachte er sich mit seinen eins-dreiundneunzig. Nur, mit welchen Leuten ist er da unterwegs, die ihn dabei filmen? Gute Freunde? Wohl eher nicht. Mjällby kommt jetzt an die Kurze Leine. Nämlich an die, des Hundes von Manager Knaster. Er darf jetzt zur Strafe dreimal die Woche mit dem Felltier Gassi gehen. Knaster hat Mjällby zudem mit Aufgaben für den Hund beauftragt. Nach jedem Gassigang muss Hundi ein neues Kunststück können. Ganz so streng wird Knaster dabei eher nicht sein. Er wäre wahrscheinlich schon froh, wenn das Hundi nicht mehr an Autoreifen pinkeln würde. Ganz so wie bei Christian Mjällby.

Autor: Kurt Knaster - Sunday, 13.10.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
FC WimbledonTrainer ist das schwächste Glied!
Der frühere Bundesligaprofi Anastasios Sipos hat seinen Job bei seinem Klub FC Wimbledon verloren.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Matal "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
FC WimbledonManagerwechsel
FC Wimbledon
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Matal neuer Manager bei FC Wimbledon. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Sonntag, 17.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018