Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

SirUlrich: JosepGuardiola, nicht mehr lange, dann startet die neue Saison 2019-01. Wie groß ist die Vorfreude beim amtierenden spanischen Meister?

JosepGuardiola: In San Sebastian ist man zwiegespalten. Die MC Gruppe ist doch eine ganz schöne Mammutaufgabe. Wir werden schauen was sich machen lässt.

SirUlrich: Die Saisonvorbereitung wurde verkürzt, der Meister-Cup startet früher als sonst… wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Vorbereitung Ihres Teams?

JosepGuardiola: Eigentlich gar nicht. Die gewünschten Transfers konnten alle bisher nicht so wie gewünscht realisiert werden. Die Lage hat sich zugespitzt durch die ganzen Regularien.

SirUlrich: Die Fans träumen natürlich von der Titelverteidigung… wie realistisch ist das? Welche Baustellen sehen Sie derzeit noch bei Ihrem Team?

JosepGuardiola: In Spanien wird es von Saison zu Saison immer schwieriger, daher sind wir froh letzte Saison den Titel noch mitgenommen zu haben. Baustellen gibt es im Bereich von Neuzugängen genügend.

SirUlrich: Vielen Dank JosepGuardiola.


Autor: JosepGuardiola - Samstag, 08.12.2018

Atletico Madrid Interview mit Ruse

SirUlrich: Ruse, Sie sind seit kurzem der neue Manager bei Atletico Madrid. Zunächst Herzlich Willkommen. Was gab den Ausschlag für Spanien?

Ruse: Vielen Dank.
Jeder Manager möchte in einer der besten Ligen der Welt arbeiten und so war es für mich eine leichte Entscheidung als sich die Chance ergab in Madrid zu arbeiten.


SirUlrich: Sie sind bislang noch gänzlich unbekannt. Was darf Ihr Team von Ihnen erwarten? Was dürfen die Fans erwarten?

Ruse: Es geht mir darum Atletico eine neue Philosophie einzuimpfen. Leidenschaft und Einsatz haben diesen Verein immer ausgezeichnet und mit einem leidenschaftlichen attraktiven Fußball wollen wir unsere Fans wieder mitreißen.
Für meine Spieler heisst das einige Extrarunden auf dem Sportplatz und im Fitnessraum.
Den Fans kann ich eine vernünftige Transfer- und Investitionspolitik versprechen, die darauf ausgelegt ist eine gute Mischung zwischen kurzfristigen Investitionen in unser Team und Investitionen in unsere Infrastruktur und unsere Jugendarbeit zu finden.


SirUlrich: Wie lautet ihr erstes Fazit? Betrachten Sie Atletico als wettbewerbsfähig? Was möchten Sie erreichen?

Ruse: Ich bin total zufrieden. Unsere Finanzen sind gut und wir haben viele vielversprechende Talente in unseren Reihen.
Um für den Abstiegskampf gut gerüstet zu sein werden wir jedoch zwei oder drei neue gestandene Spieler verpflichten müssen, woran wir derzeit auch arbeiten.
Mein Ziel ist erstmal den Klassenerhalt zu sichern und möglichst früh 40 Punkte zu erreichen. Wenn wir das erreicht haben, wollen wir schauen was nach oben noch geht.


SirUlrich: Vielen Dank Ruse.

Autor: Ruse - Thursday, 06.12.2018

Atletico Madrid Atletico heuert neuen Manager an

Atletico Madrid - Pünktlich zur Saisonvorbereitung präsentiert Atletico Madrid seinen neuen Manager und viele Fans dürften sich nun verwundert die Augen reiben.
 
Nachdem die Vereinsführung in der Vergangenheit oft zahlreiche Verhandlungen mit erfahrenen und namenhaften Managern geführt hatte, war trotz zahlreichen Absagen für eine langfristige Zusammenarbeit, die Hoffnung der Fans groß, dass Atletico erneut einen erfahrenen Hoffnungsträger als Manager verpflichten würde.
 
Die Klubführung hat sich nun jedoch für einen Novizen entschieden und mit sofortiger Wirkung Ruse als neuen Manager verpflichtet.
Nicht wenige befürchten nach der schwierigen letzten Saison nun erneut eine Spielzeit mit großen Abstiegssorgen, auch wenn andere Fans bereit sind dem Neuling eine Chance zu geben und der Ansicht sind, dass frisches Blut auch nicht verkehrt ist.
 
Die Vereinsführung scheint sich dem zwiegespaltenen Echo bewusst zu sein, dass diese Meldung in der Hauptstadt auslösen würde und gab sich schon bei der ersten Pressemeldung große Mühe die Verpflichtung zu rechtfertigen.
 
"Wir freuen uns sehr mit Ruse einen aufstrebenden und ehrgeizigen Manager nach Madrid geholt zu haben. Von Anfang an hat er in unseren Gesprächen mit einem guten Konzept und seiner leidenschaftlichen Art zu überzeugen gewusst und so sind wir überzeugt davon, die richtige Lösung gefunden zu haben um Atletico langfristig in einer starken La Liga wieder nach oben zu führen."
 
Ob Ruse dem bekanntlich großen Druck in Madrid gewachsen ist und tatsächlich mehr als eine B-Lösung ist, bleibt abzuwarten.
Die Fans dürften jedoch die Pressekonferenz des neuen Managers ebenso gespannt erwarten wie die Medienvertreter.

Autor: Ruse - Wednesday, 05.12.2018

UD Levante 5 Daumen hoch für 2018-02

UD Levante - Die Saison 2018-02 endet und SirUlrich blickt überaus zufrieden auf den Verlauf zurück. 
5 Teams auf die er besonders achtete - 5mal ein positives Ergebnis... Aber wieso fünf?


UD Levante, Profis:
Nationaler Pokalsieg und somit erster nationaler Titel des Managers in seiner fünften Saison bei sgp. Hinzu Platz 3 in der Liga und damit beste Platzierung zum Saisonende in einer ersten Liga für SirUlrich - die Vizemeisterschaft erst am letzten Spieltag in Minute 90+4 an CD Teneriffa abgegeben.
Leichtes Manko wohl nur die Finanzen, denn mit einem Minus von ca 1,5 Mio socceronen wollte man nicht aus der Saison gehen. Hier muss sich also dringend etwas bessern. Unter dem Strich aber Daumen hoch. 
 
UD Levante, Amateure:
Am Ende Platz 2 in Liga 6A, was dazu führt, dennoch in der künftig untersteten Spielklasse 4 zu starten, doch auch die Entwicklung des Nachwuchs war absolut zufriedenstellend. Also auch hier Daumen hoch.
 
Lech Posen (Zweitteam), Profis:
Eine absolut sorgenfreie Saison mit positiven Entwicklungen der Infrastruktur - und zudem mit einem Nettogewinn von ca. Mio 3,0... Na bitte es geht doch (wenn die Ambitionen geringer sind). Auf alle Fälle Daumen hoch.


Lech Posen (Zweitteam), Amateure:
Ebenfalls Saisonabschluss unter den Top 3 der Liga 9A - und künftig ebenfalls Start in Liga 4. Kurzum: Daumen hoch.
 
Und was ist Team Nummer 5? Na klar....
 
Notts County FC (Das Baby):
Ein mulmiges Gefühl hatte SirUlrich am Ende der letzten Saison schon, als er Notts County FC bereits zum zweiten Mal verließ - dieses Mal aber auf Anordnung des Weltverbandes von sgp. Wo seinerzeit anderen Managern Statuen gebaut und Freibier versprochen wurde, baute SirUlrich ein Team zusammen, das auch als MLV in Englands zweiter Liga bestehen sollte. Ein nicht einfaches Unterfangen, denn diese Saison sollte es bekanntlich 7 (!) Absteiger bei 18 Teams geben... Thema Ligenreduzierung. Am Ende landete Notts County FC mit ein paar Punkten Vorsprung über dem Strich und sogar auf Platz 9. Zudem besitzt der Verein weiterhin einen positiven Kontostand. Daumen also hoch.
 
"Für Notts County FC würde es mich ehrlich freuen, wenn sich ein Manager findet, der Interesse daran hat, diesen kleinen sympathischen Verein weiter zu entwickeln. Das dauert sicher und ist mit Arbeit und Hingabe verbunden, aber ich werde diesen Verein bei sgp für immer lieben", so SirUlrich abschließend.

Autor: SirUlrich - Saturday, 17.11.2018

Fortuna San Sebastian Meisterschaft im Baskenland!

Fortuna San Sebastian - ... Meister!
 
Fortuna San Sebastian sichert sich die 5. Meisterschaft der Vereinsgeschichte. Für Manager JosepGuardiola ist es überhaupt erst der 2. Titel, wenn auch sogleich die 2. Meisterschaft nach 2017-02. Nach einer ausgelassen Feier gilt es nun bereits die Konzentration auf die kommende Saison zu legen. Nächste Saison soll ein anderer Titel für die Sammlung geholt werden. Allen voran ist der nat. Pokal das Objekt der Begierde.

Autor: JosepGuardiola - Monday, 12.11.2018

UD Levante Sangria Talk Nr. 21 ist online

UD Levante - Der Sangria Talk Nr. 21 anlässlich des morgen stattfindenden Finals im Meister-Cup ist online.
Zu finden unter Forum -> Meister-Cup
 
Viel Spaß beim Lesen und nochmals allen sechs Beteiligten für morgen viel Erfolg !

Autor: SirUlrich - Monday, 29.10.2018

UD Levante Sangria Talk Nr. 20 ist online

UD Levante - Heute beleuchten wir gemeinsam mit den Managern Smiddy und Dudlmudl das anstehende Finale im Pokalsieger-Cup zwischen Cambuur Leeuwarden und dem VfB Stuttgart. 
 
Viel Spaß dabei. 

Autor: SirUlrich - Sunday, 28.10.2018

UD Levante Sangria Talk Nr. 19 ist online

UD Levante - Anlässlich der am Dienstagabend stattfindenden Europapokla-Finals ist die neueste Ausgabe des Sangria Talks veröffentlicht.
 
Zu finden im Forum unter Inter-Cup
 
Eine kleine Einstimung auf die Partie FC Liverpool vs Sportfreunde Siegen, mit Kurt Knaster und Schickeria.
 
Morgen dann das Spezial zum Pokalsieger-Cup-Finale und am Montag dann das Spezial zum Meister-Cup-Finale.
 
Viel Spaß beim Lesen, danke an alle Teilnehmer.

Autor: SirUlrich - Saturday, 27.10.2018

CD Teneriffa Glückwunsch an Levante

CD Teneriffa - Da hat es der SirUlrich tatsächlich geschafft. Bei Atletico Madrid nach einer Saison die Reißleine gezogen und innerhalb von nur einer Saison aus UD Levante ein starkes Team gemacht, das nun auch Pokalsieger geworden ist. Für diese Entwicklung benötigen viele Manager viele Saison. Dir, mein lieber Uli, ist das alles innerhalb einer Saison gelungen. 
 
Herzlichen Glückwunsch! Genieß' die Sause.
 
P.S. Willkommen in der Liga der Großen. Nun unterschätzt dich keiner mehr. Nehme mir künftig mehr Zeit, dich zu analysieren. Schnall dich gut an und verstärke dich! Gutes Feiern!
 
Julian

Autor: Julian - Tuesday, 23.10.2018

UD Levante Pokal, Pokal, wir haben den Pokal!

UD Levante - Jubelschreie, Freudentränen, Champagnerdusche, Konfettiregen, Singen, Tanzen... 
UD Levante feiert mit einem 4:2 (1:0)-Erfolg über Real Madrid den Sieg in der spanischen Cola del Rey.
Vor nicht mal einer Saison stand der Verein auf dem letzten Tabellenplatz in La Liga und war akut abstiegsgefährdet - nun qualifiziert man sich für den Europapokal. 
"Heute feiern, morgen leiden, Donnerstag Liga und nächste Saison dann Spanien würdig vertreten", so der knappe Kommentar von SirUlrich, ehe er wieder auf der Flucht vor dem nächsten Sangria Eimer war.
Die Geschichte des Finale ist schnell erzählt... Nach der schnellen Führung in der dritten Minute durch Kerimov, stockte den Fans in Minute neun der erneute Torschrei auf den Lippen, als Valdes einen Elfmeter an den Pfosten zimmerte. Die erste Halbzeit verlief dann mit optischem Übergewicht für den Tabellenfünften, wenngleich Real Madrid ebenfalls gefallen konnte und wiederholt Nadelstiche setzte. Den Wiederbeginn verschlief das Team von Levante komplett und durfte nur 24 Sekunden nach Anpfiff der zweiten Hälfte den Ball aus dem eigenen Tor holen. Doch nachdem man sich kurz schüttelte gab es in Minute 49 direkt den nächsten Elfer - und dieses Mal übernahm Semjonovs erfolgreich die Verantwortung. Schlappe zwei Minuten später direkt der Doppelschlag, Kerimov traf zum zweiten Mal an diesem Abend und sorgte so früh für die Vorentscheidung. Als Real in der 65. Minute nochmals verkürzte, wackelte Levante kurzzeitig und Real erhielt Oberwasser, doch mitten in die Drangphase der Königlichen beendete Grossert in der 79. Minute humorlos sämtliche Ambitionen Reals.
Am Ende also UD Levante als neuer Pokalsieger - und in der Liga nun vermeintlich mit der Leichtigkeit des Seins, nach dem Motto "alles kann, nichts muss", doch das Double wie seitens CD Teneriffa in der Vorsaison wird es wohl kaum noch werden. 

Autor: SirUlrich - Tuesday, 23.10.2018

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
FC Saturn RamenskojeManagerwechsel
FC Saturn Ramenskoje
Soeben wurde bekannt das man sich bei FC Saturn Ramenskoje zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Eubo wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Sonntag, 09.12.2018
 
AS RodosManagerwechsel
AS Rodos
AS Rodos hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sverker das Amt übernehmen.

Samstag, 08.12.2018
 
AS MonacoManagerwechsel
AS Monaco
Die Vereinsführung von AS Monaco hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und bennylove89 als Nachfolger verpflichten konnte.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
Das Donskorp kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Aalborg BK unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Deportivo Alaves zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Donskorp ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Donnerstag, 06.12.2018
 
Lazio RomManagerwechsel
Lazio Rom
Bei Lazio Rom freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Ruse, welcher noch bis vor kurzem bei Atletico Madrid unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Atletico Madrid hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Ruse das Manageramt übernehmen.

Montag, 03.12.2018
 
FC GratkornManagerwechsel
FC Gratkorn
FC Gratkorn gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde robertp vorgestellt.

Donnerstag, 29.11.2018
 
BVO EmmenManagerwechsel
BVO Emmen
Das PATI kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Gratkorn unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei BVO Emmen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt PATI ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 27.11.2018
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Philip J. Fry neuer Manager bei ZSKA Moskau. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Dienstag, 27.11.2018
 
Adana DemirsporManagerwechsel
Adana Demirspor
Die Mannschaft von Adana Demirspor wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit wulfheart bereits einig.

Dienstag, 27.11.2018
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Die Vereinsführung von Girondins Bordeaux hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Hansinho als Nachfolger verpflichten konnte. Für Hansinho ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Montag, 26.11.2018
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
DaCapo, Manager von Krylia Sowjetow Samara wechselt mit sofortiger Wirkung zu Istanbul Basaksehir FK und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 26.11.2018
 
Pescara CalcioBard Johannessen muss gehen.
Der frühere Bundesligaprofi Bard Johannessen hat seinen Job bei seinem Klub Pescara Calcio verloren.

Der 46-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Montagvormittag anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Montag, 26.11.2018
 
Djurgardens IFDjurgardens IF - Coach gesucht!
Simo Carlsson ist nicht mehr Trainer bei Djurgardens IF.

Wie Manager Egbert am Montag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Das entschied das Präsidium in Abwesenheit des Vereinspräsidenten, der zur Zeit im Urlaub ist. Laut Manager Egbert bestand jedoch telefonischer Kontakt.

Montag, 26.11.2018
 
Qviding FIFManagerwechsel
Qviding FIF
Das Dude kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Midtjylland unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Qviding FIF zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Dude ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Sonntag, 25.11.2018
 
Paris Saint-GermainManagerwechsel
Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain gibt heute bekannt das man sich nach langen Gesprächen in einvernehmlicher Weise von seinem bisherigen Manager getrennt hat. Als Nachfolger wurde Matama_Yakotmoi vorgestellt.

Sonntag, 25.11.2018
 
FC Biel/BienneFC Biel/Bienne beurlaubt Berthi Hirschlein!
Der Traditionsverein FC Biel/Bienne hat sich von seinem Trainer Berthi Hirschlein getrennt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Sonntag, 25.11.2018
 
Halmstads BKManagerwechsel
Halmstads BK
Soeben wurde bekannt, dass sich Halmstads BK von seinem bisherigen Manager getrennt und mit juergenthebull(bislang bei FC Porto unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 15.11.2018
 
Ciudad de MurciaVertrag mit Maras aufgelöst!
Ciudad de Murcia muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Ciudad de Murcia hat zwei Tage nach der bitteren Niederlage gegen Real Oviedo und einem anschließenden Fan-Aufstand Trainer Marcelo D. Maras entlassen.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Nicole "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Dienstag, 13.11.2018
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Racing Strassburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Frank Lentföhr(bislang bei 1. FC Dynamo Dresden unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 07.11.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018