Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

CD Teneriffa CD Teneriffa bereitet sich auf die Saison vor

CD Teneriffa - Canary Islands. Der amtierende Pokalsieger bereitet sich derweil aktiv auf die neue Saison vor. Laut Manager Julian stehen ein paar Feinjustierungen vor. Vor allem der Jugendbereich ist dabei ein kleiner Dorn im Auge.
 
,,Wir haben leider mittlerweile zu wenige Talente in unseren Reihen, die uns langfristig weiterhelfen. Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach talentierten Spielern unter 21 Jahren, die Bock haben, in der dritten Liga zu zocken - prüfen und beantworten alle Angeboten. Vielen Dank im Voraus."
 
Die Spurs baggern um Starstürmer
Teneriffa hat derzeit gleich 3 starke Stürmer im Kader. Einer davon ist Bulanov (12, riesig, 26 Jahre). Dieser steht auch auf der sogenannten Streichliste zur kommenden Saison, da man in Planungen mit spanischen Angreifern steht - u.a. Nano von Fortuna San Sebastian. Die Spurs aus England sollen derweil die Fühler nach dem bulligen Bulanov ausgestreckt haben - jedoch bisher noch ohne Erfolg. Wie viel Erfolg die Verhandlungen versprechen, wird die Zukunft zeigen. Jedoch konnten wir uns in den meisten Fällen mit den Spurs auf eine Lösung einigen - wir sagen niemals nie, so Julian weiter.


Autor: Julian - Donnerstag, 28.12.2017

CD Teneriffa Herzlichen Glückwunsch

CD Teneriffa - Pressekonferenz auf den Kanaren - Manager Julian: ,,San Sebastian hat eine ganz starke Saison gespielt, dem gebührt großer Respekt. Trotz mehrfacher Belastung wurde die Konzentration hoch gehalten. 
 
Celta de Vigo als Vizemeister hat auch vieles richtig gemacht. Glückwunsch zu einem guten zweiten Platz. Auf beide kommt in der nächsten Saison das stärkste CD Teneriffa seit Jahren zu. Wir wollen international den Pokal holen und dafür einen 137er starken Kader aufbieten. Dazu wollen wir die Meisterschaft zurück auf die Kanaren holen - das werden wir voll und ganz in Angriff nehmen. Wir sind aber auch auf Carta, Atletico und Alaves gespannt. Die werden auch international angreifen. Das wird eine starke Saison ... wir freuen uns und wünschen allen frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage."

Autor: Julian - Sunday, 24.12.2017

Fortuna San Sebastian Spanien hat einen Meister! Und der heißt:

Fortuna San Sebastian -

Nach zuletzt 2 Vize-Titeln und 4 Saison's ohne Titel ist es nun endlich wieder für San Sebastian soweit. Und das erste Mal für Manager JosepGuardiola überhaupt. Am heutigen Donnerstagabend, passend zum letzten Heimspiel der Saison gegen den 3. Platzierten aus Cartagena, wurde die Meisterschaft eingefahren.
Nach einem sehenswerten 5:3 am 37. Spieltag gab es kein Halten mehr. Noch immer mitgenommen und mit geballter Faust kann es der Manager kaum fassen gleich in der ersten Saison mit dem großen Umbruch im Kader die Meisterschaft gewonnen zu haben.
"Was die Jungs die letzten Wochen für einen Fußball gespielt haben war schon sensationell, Respekt!" Lob galt aber auch den ganzen Mitarbeiten welche extra nochmal die Regelwerke studiert haben um nichts dem Zufall zu überlassen. So wurde auch am 35. und 36. Spieltag eine unfassbare Leistung abgeliefert.
Man bedanke sich bei Celta de Vigo und Manager Brazo für einen klasse Fight um die Meisterschaft. Fast die komplette Rückrunde hat man sich an der Spitze duelliert und war jeweils immer in Schagweite.
Lob geht aber auch an Deportivo Alaves mit clown70 raus. Welche zumal eine starke Saison spiel(t)en und zum anderen am 29. Spieltag gegen Vigo erst den 1. Platz ermöglicht haben. Dies habe einiges geändert und zur Meisterschaft ein Stück weit beigetragen.
***Weihnachten kann also kommen. In diesem Sinne, frohes Fest und schön Weihnachtstage.***

Autor: JosepGuardiola - Thursday, 21.12.2017

CD Teneriffa Alles für euch gegeben

CD Teneriffa - Kanaren. Am Dienstagabend nach der K.O. im Halbfinale gegen Borussia Dortmund (3:3 / 3:4) gab Julian folgendes Statement: 
 
Hi Manager von Spanien,
 
vielen Dank für eure Unterstützung - habe international alles gegeben und viel in CD Teneriffa investiert, zu einem der stärksten Teams der Welt geführt, dennoch lief nicht alles gut. In der Gruppenphase mussten wir knapp 20 Tore setzen zum Weiterkommen, dazu 12 in dem weiteren Verlauf. Vorallem die Irre Gruppe hat uns viel Kraft gekostet - wir haben aber weiter an uns geglaubt. Um langfristigen Erfolg zu haben, brauchen wir mehr internationale Vertreter. Unsere Liga wächst nun auch in der Stärke, darüber bin ich hoch erfreut. Carta gab alles, Fortuna auch. Real, ja, hat wenigstens teilweise was getan. 
 
Celta hat leider abgeschenkt, aber so ist das, dafür stehen sie in der Liga vorne. Aber denke, dass man hier in der nächsten Saison den MC vollkommen abschenken würde mit der geringen Stärke. Denke, dass Fortuna da mehr Chancen hätte neben Carta und mir. Aber auch Alaves macht mir viel Freude und Atletico, hier entwickelt sich etwas. Von den anderen abgesehen, gibt es hier einige entwicklungsfähige Teams. Könnte noch weitere nennen. Kurze Rede: Danke, dass ich nicht in der Liga ans Ende geschossen wurde. 
 
Jetzt steht noch das Pokalfinale gegen Kamikaze an, da werde ich versuchen natürlich wenigstens in den Pokalsiegercup einzuziehen. 
 ?!

Autor: Julian - Thursday, 23.11.2017

Fortuna San Sebastian Presseerklärung

Fortuna San Sebastian - Profi-Trainer
Die Stelle des Profi-Trainers zur Folgesaison wird neu besetzt. Die bisherige Übergangslösung Socrates Evaristo (7) wird durch keinen geringeren als Tarmo Gudmundsson (10) vom VfB Stuttgart kommend ersetzt. Man dankt Evaristo für seine Dienste und freue sich in Gudmundsson einen sehr erfahrenen Coach gefunden zu haben. Gehört er doch zu den Top-10-Trainern weltweit. Neben Stuttgart war er außerdem schon bei Vereinen wie Brescia Calcio, Tottenham Hotspur und beim FC Nordsjaelland.
 
+ + +
 
Mannschaftsarzt
Denilson Galeone (Stärke 8), Mannschaftsarzt der Fortuna San Sebastian, hat der Vereinsführung mitgeteilt das er am Ende der Saison San Sebastian verlassen werde. Er hat sich entschieden, ab der Folgesaison für Peterborough United tätig zu sein.
Im Gegenzug wird der Mannschaftsarzt AlejandroAlvaro Sartor (10) vom FC Barcelona ab 2018-01 unter Vetrag genommen. Man freue sich so schnell einen guten Ersatz gefunden zu haben

Autor: JosepGuardiola - Friday, 10.11.2017

Fortuna San Sebastian Stolz wie Bolle!

Fortuna San Sebastian - So präsentierte sich, in einem kurzen Gespräch, ein sichtlich gut gelaunter Julian. Hat er das Meistercupviertelfinale doch mehr als souverän gewonnen.
In Hin- und Rückspiel wurde Germinal Beerschot Antwerpen jeweils mit 5:3 bezwungen. Trotz Gegenwehr hatte Teneriffa keine allzu großen Probleme mit dem offenbar nicht eingespielten Team aus Antwerpen.
Für den ganz großen Coup braucht Teneriffa aber in den nächsten Partien das nötige quäntchen Glück. Zudem ist fraglich wie Teneriffa in Liga und Pokal abschneiden wird. Hängt die Bewertung der Saison wohl an den Pokalwettbewerben.

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 08.11.2017

CD Teneriffa Viertelfinaleinzug im Meister-Cup

CD Teneriffa - CD Teneriffa ist mit Wut im Bauch ins Viertelfinale eingezogen. Leider wurden dafür große Opfer gebracht. Wir geben für Spanien alles, so Julian. Wir sind dankbar, international zu sein und Spanien würdig zu vertreten. Leider wird es dafür wohl diese Saison kein Meistertitel - aber Vizemeister wollen wir dennoch werden. Real Madrid und Celta de Vigo haben leider abgeschenkt. Das ist sehr traurig, sodass wir mehr leisten müssen. Fortuna Sanse hat seinen Konkurrenten leider unterschätzt. Bitte versucht international Gas zu geben, sofern es realisitisch ist. Es ist möglich! P.s. im Forum sind aktuelle News von SirUlrich. Must Read für alle!!

Autor: Julian - Tuesday, 24.10.2017

CD Teneriffa Glw an Sanse

CD Teneriffa - Endlich hat Sanse seinen Wunschspieler, obwohl man sich handelseinig war. Aufgrund des Meister-Cups war ein Abgang diese Saison noch nicht möglich, so Julian. Da Soares nun bleibt, werden wir versuchen Whitehead zu halten von Atletico. Es wird schwierig, aber machbar mit SirUlrich zu handeln.

Autor: Julian - Tuesday, 24.10.2017

Fortuna San Sebastian Auf einmal ging alles ganz schnell!!!

Fortuna San Sebastian - Paukenschlag und damit ein Transferhammer bei San Sebastian!
Nachdem langen buhlen um Antonito Soares von Teneriffa und dessen Aufwertung, welches ihn ein ganzes Stück teurer gemacht hat, gelang nun ein nicht erwarteter Transfer! Nichts ahnend wurden am morgen ein paar Angebote rausgehauen um nicht unnötig viele Steuern zahlen zu müssen. Nach einigen ähnlichen Angeboten an Dirkules für den Spieler:
 
Jose Carlos Nano!
 
die noch abgelehnt wurden, dann heute Abend die Zusage und einige Minuten später war der Deal mit J.C. Nano perfekt.
Ein sichtlich glücklicher Manager JosepGuardiola und Trainer Socrates Evaristo konnten es kaum glauben! Eigentlich war Soares der Wunschspieler schlecht hin, aber Aufgrund der Aufwertung kommt nun dieser Transfer sehr gelegen. Was nicht bedeutet das Nano kein Wunschspieler war, da man im Laufe der Saison es schon mehrfach mit Nano versucht habe aber sich nicht mit Dirkules einigen konnte.

Autor: JosepGuardiola - Monday, 23.10.2017

CD Teneriffa Saisonendspurt eingeleutet

CD Teneriffa -
1. FC Cartagena (P) 20 15 4 1 32 11 21 49
2. CD Teneriffa (M) 20 13 6 1 36 11 25 45
3. Celta de Vigo 20 14 3 3 32 14 18 45
4. Fortuna San Sebastian 20 14 2 4 34 21 13 44
5. Deportivo Alaves 20 12 5 3 36 16 20 41
6. Atletico Madrid 20 13 2 5 31 16 15 41
7. Real Madrid 20 12 3 5 42 25 17 39
 
Nach 20 Spieltagen tummeln sich gleich 7 Teams innerhalb von 10 Punkten. Darunter sind unter anderem Pokalsieger FC Cartagena, aktuell in 3 Wettbewerben, genau wie CD Teneriffa, das unter der Woche im Meister-Cup gleich 3x gefragt ist. Man wird versuchen hier die spanische Flagge hochzuhalten, auch wenn wir dadurch in der Liga ins nachtreffen geraten, so Julian. Der Manager weiter, dass wird den anderen Teams aber auch passieren, sobald wir 5 internationale Plätze haben wird es da oben vielleicht etwas anders aussehen. 
 
Torkontigent:
Celta de Vigo (nur Liga) - 31 Tore
CD Teneriffa  (Liga, Pokal & MC) - 29 Tore
F.San Sebastian (nur Liga) - 26 Tore
FC Cartagena (Liga, Pokal & PC) - 25 Tore
Real Madrid (nur Liga) - 23 Tore
Depor. Alaves (nur Liga) - 22 Tore
Atletico Madrid (nur Liga) - 22 Tore
 
Aussicht:
Wie zu sehen ist, hat Celta den größten Vorteil in der laufenden Saison. Mit ordentlichen Reserven muss man aber auch erstmal gegen kleinere Teams und direkte Konkurrenten bestehen. San Sebastian will seine Chance auch nutzen und genau kalkulieren, gegen wen man gewinnen kann und gegen wen eher nicht. Aller Voraussicht nach wird Meister unserer Ansicht nach wie folgt:
FC Cartagena 40 % / Celta de Vigo 35 % / CD Teneriffa 15 % / F. San Sebastian 10 %
Aber auch Real, Atletico und Alaves werden noch lange ein Wort mitreden wollen, es wird eine heiße Endphase.

Autor: Julian - Monday, 23.10.2017

Seite: 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 
Wisla KrakauWisla Krakau beurlaubt Coach Brecher!
Berno Brecher, der ehemalige Coach von 1. FC Köln, ist als Trainer bei Erstligist Wisla Krakau beurlaubt worden.
Brecher war in einer Doppelfunktion als Trainer und Sportlicher Leiter tätig.

Manager Figo Suave begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe. Freitag, 06.12.2019
 
Arminia BielefeldAus für Werner Stammann!
Der Arminia Bielefeld beurlaubt den derzeitigen Chef-Trainer Werner Stammann mit sofortiger Wirkung.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Das Training wird vorerst von Amateur-Trainer Örif Heinrichs übernommen.

Donnerstag, 05.12.2019
 
FC Slovan LiberecManagerwechsel
FC Slovan Liberec
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von FC Slovan Liberec zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird bada1991 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 30.11.2019
 
TrabzonsporManagerwechsel
Trabzonspor
Das Kuhni kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Panathinaikos Athen unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei Trabzonspor zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Kuhni ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 26.11.2019
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Aarhus GF unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei IF Elfsborg zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 25.11.2019
 
Helsingborgs IFManagerwechsel
Helsingborgs IF
Ein Managerwechsel wird von Helsingborgs IF vermeldet. Der Verein hat sich mit Stehgeiger(bislang IF Elfsborg) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 25.11.2019
 
SK Sigma OlmützManagerwechsel
SK Sigma Olmütz
Die Vereinsführung von SK Sigma Olmütz hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und juergenthebull als Nachfolger verpflichten konnte. Für juergenthebull ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 23.11.2019
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Schokobier das Training bei Grasshopper Zürich leiten

Donnerstag, 21.11.2019
 
AC TurinManagerwechsel
AC Turin
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei AC Turin wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit steinwendel auch gleich einen Nachfolger.

Montag, 18.11.2019
 
Malmö FFTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Vidir Bergs ist nicht mehr länger Trainer bei Malmö FF.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Bergs daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Montag, 11.11.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Die Pressekonferenz bei Racing Strassburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Nezza das Manageramt übernehmen.

Freitag, 08.11.2019
 
FC WohlenManagerwechsel
FC Wohlen
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird therena neuer Manager bei FC Wohlen. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Sonntag, 03.11.2019
 
UD LevanteManagerwechsel
SV Werder Bremen
Der SV Werder Bremen hat auf den schwachen Saisonstart reagiert und mit Rintenfinten einen neuen Manager verpflichtet. Für Rintenfinten, der bisher beim FC St. Mirren unter Vertrag stand, ist dies der zweite Verein in seiner soccergamepro-Karriere. 
Dienstag, 29.10.2019
 
Inter MailandManagerwechsel
Inter Mailand
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Jaskho neuer Manager bei Inter Mailand.

Mittwoch, 23.10.2019
 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Der Verein Bröndby IF hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird hsvolli, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Montag, 30.09.2019
 
SV RiedManagerwechsel
SV Ried
Der Verein SV Ried hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Puma, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Donnerstag, 26.09.2019
 
St. Mirren FCManagerwechsel
St. Mirren FC
Die Vereinsführung von St. Mirren FC hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Rintenfinten als Nachfolger verpflichten konnte.

Dienstag, 24.09.2019
 
FC ZürichFC Zürich entlässt Ragne Mirquez!
Trainer Ragne Mirquez ist von FC Zürich mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager Goalgetter2018 wissen.

Montag, 23.09.2019
 
Deportivo La CorunaDeportivo La Coruna zieht Konsequenzen!
Der Vorstand von Deportivo La Coruna hat Trainer Mikko Luccin mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Loddar, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 16 rangiert.

Loddar selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-16. der Primera Division leiten.

Montag, 23.09.2019
 
FC GueugnonManagerwechsel
FC Gueugnon
Parker, Manager von Eintracht Braunschweig wechselt mit sofortiger Wirkung zu FC Gueugnon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Samstag, 21.09.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018