Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

CD Teneriffa Wir nehmen jeden Gegner ernst

CD Teneriffa - Erstmals in dieser Saison ist es soweit. CD Teneriffa ist aktueller Spitzenreiter der spanischen Liga. Damit nimmt das derzeit stärkste Team Kurs Richtung Meisterschaft.
 
Am Anfang der Saison haben wir sehr viel Gegenwehr bekommen, so Manager Julian, doch immer haben wir jeden Gegner ernst genommen. Gegen keinen haben wir mit einem Reserveteam gespielt.
 
San Sebastian hat nun die Liga unterschätzt, sodass sich der FC Sevilla drei leichte Punkte sichern konnte. Dafür sind wir auf den Kanaren sehr dankbar. 
 
Die Meisterschaft ist wieder offen. Schnallt euch an im Baskenland!. 


Autor: Julian - Freitag, 23.12.2016

Fortuna San Sebastian Um Meisterschaft betrogen? - Durch Systemfehler?!

Fortuna San Sebastian - Nach dem 29. Spieltag hat die Fortuna San Sebastian einen Rückschlag im Kampf um die spanische Meisterschaft erhalten. Teile der Fans glauben schon an eine Spielmanipulation, die Führungsebene ist jedenfall 'not amused'.
 
Doch was ist passiert:
Trainer & Manager hatten sich abgesprochen und wollten für den 29. Spieltag auf eine relativ sichere Variante setzen. Hatte der Gegner, den Analysten der FSS zufolge, "nur" eine Stärke von 90 während die eigene hätte bei 127 liegen sollen. Zusätzlich wolle man eine "Torkarte" ausspielen da man schon glaubte, dass der Gegner ebenfalls eine oder zwei ausspielt (Spielergebnis: 2:1 verloren). Somit hätte es wohl in vielen Fällen zu einem Sieg aber mindestens einem Unentschieden reichen müssen. Nun kam es aber anders. Während man dachte der 29. Spieltag sei vorbei, lies man gegen einen schwächeren Gegner am 30. Spieltag, welcher auf jeden Fall keine "Torkarte" ausspielt und das eigene Kontigent an Heimtoren gut gefüllt ist, die Reservisten mit einer Stärke von 106 spielen. Da der 29. Spieltag aber noch nicht mal gestartet ist wurden beide Patien mit einer Stärke von 106 gespielt und die am 29. Spieltag verloren.
 
Was jetzt einzig und allein noch Mut auf die Meisterschaft macht ist der Fakt, dass CD Teneriffa nur noch 1 Auswärtstor zum setzen hat. So hoffen Trainer, Manager & Fans das die übrigen Mannschaften im Heimspiel gegen CD Teneriffa ihr Bestes geben.
 
> Fortuna San Sebastian <
 


Autor: JosepGuardiola - Thursday, 22.12.2016

Fortuna San Sebastian Kurios

Fortuna San Sebastian - Nachdem man am frühen Morgen die Zeitung aufschlug, wie gewohnt die Seite mit den ganzen italienischen Interviews überblätterte, staunte man nicht schlecht.
 
Pokalauslosung: Gegner ist der FC Villarreal!
 
Da es anscheinend nicht genug war am 1. Spieltag die Profis gegen den FC Villarreal spielen zu lassen, dürfen die Amateure ebenfalls im Pokal gegen die Profis des FC Villarreal ran.
Und dem ist wohl noch nicht genug. Denn zeitgleich dürfen im Pokal die Profis gegen die Amateure des FC Villarreal spielen.
Ob wir Fortuna dafür danken müsse sich erst noch herausstellen.
 
 
Fortuna San Sebastian

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 14.09.2016

CD Teneriffa Wechsel über Nacht auf die Kanaren

CD Teneriffa - Der CD Teneriffa hat für die neue Saison Julian vom FC Zürich also neuen Manager verpflichtet. Julian hat den FCZ in der Schweiz von einem Zweitligisten hin zu einem Spitzenteam in der Schweiz trainiert - doch wollte er nun etwas Neues. 
 
Da kam das Angebot aus den Kanaren gerade richtig. Ein junges ambitioniertes Team, so der dreimalige Schweizer Meister - welches mit Verstärkungen um den Cup mit spielt.
 
Man hat ordentlich aufgerüstet und einige Transfers in Angriff genommen,  um sowohl international als auch in der Liga ganz oben mitzuspielen. So hat Teneriffa nun das stärkste Team der Liga, gibt sich dennoch zurückhaltend: Hier sind großartige Manager, die Liga gut besetzt - wir müssen gegen jeden Vollgas geben. 

Autor: Julian - Monday, 05.09.2016

Fortuna San Sebastian Gestern Gueugnon heute San Sebastian

Fortuna San Sebastian - Am Morgen des 26.8.
während des Frühstücks fiel der Blick von JosepGuardiola beim durchblättern von zahlreichen Sport- und Fitnessartikeln zufällig auf die frontseitig liegende Tageszeitung, auf deren Rückseite die freien Stellen des Arbeitsmarktes im Fußball standen.
Beim groben Überfliegen der Liste tauchte auf einmal der Name "Fortuna San Sebastian" mit dem Gesuche nach einem neuen Manager auf.
 
Augenreibend konnte es JosepGuardiola nicht wirklich fassen und griff kurzerhand zum Hörer um den vermeintlichen Fehler direkt mit dem Präsidium des FSS zu klären.
Aber nein!
Die Fortuna suchte tatsächlich eine neuen Manager für die Seite neben den Trainern D. Numan und P. Calamita. Kurzerhand hinterlegte JosepGuardiola sein Interesse diese Stelle bekleiden zu wollen.

 
Am 27.8.
war es dann auch schon soweit!
JosepGuardiola wird Manager des Fortuna San Sebastian!
Der Vorstand freue sich nach so kurzer Zeit "einen erfahrenen Nachfolger" verpflichten zu können.
Sichtlich erfreut konnte JosepGuardiola es kaum glauben und gab an jetzt endlich Titel um Titel gewinnen zu wollen und damit eine neue Ära nach freethank einzuleuten.
 
Am Ende ließ er verlauten, er habe einfach Glück gehabt oder es wäre Schicksal gewesen das es geklappt hat und identifiziert sich gleich direkt mit seinem neuen Verein: Fortuna San Sebastian.

Autor: JosepGuardiola - Sunday, 28.08.2016

Athletic Bilbao Quo vadis, Primera Divison?

Athletic Bilbao - Die Primera Division gibt derzeit ein trauriges, ja fast desolates Bild ab. Malaga ist jetzt ebenfalls ohne Manager, damit sind zur Zeit fünf Vereine frei.
Wobei Falco da eine äußerst schwache Figur abgibt. MIt großem Hurra bei Altmeister Malaga gestartet, viele Tore rausgehauen und nur einen mauen Mittelfeldplatz erreichen und dann übers Geld jammern und in den Sack hauen. Aber vorher wird der Kader noch runtergewirtschaftet. Traurig, wenn nicht beschämend. So wird sich leider auch kein Nachfolger finden lassen.
 
Tja, und als ob das nicht genug wäre, droht bei Espanyol mit Drogba der nächste mit dem Abschied. Die Meldung von Teneriffa, dass der Manager zur Disposition steht, ist zwischenzeitlich verschwunden; vielleicht war es nur eine Ente. Aber auch da scheint etwas im Argen zu liegen.
 
Wenn nun ein Drittel der Klubs unbesetzt bleibt, kann und muss man die Frage nach der Sinnhaftigkeit und dieser Liga stellen. Ohne Konkurrenz ist die Primera Division doch ein Witz und hat keine Zukunft.
 
Da wäre es gut zu wissen, wann hier die nächsten den langen Schuh machen, damit man sich rechtzeitig um einen neuen Club bemühen kann.

Autor: Qubert - Monday, 13.06.2016

Espanyol Barcelona Europa ?

Espanyol Barcelona - Immernoch völlig in Rage, verbietete der Manager in den kommenden Wochen alle Interviews zu ignorieren und sich voll auf die Meisterschaft zu konzentrieren.

"Nachdem man zuerst klar 0:4 auswärst gewinnt und hofft und bangt, dass man noch weiterkommt, wovon viele hier ausgingen, schaffte man den Einzug in die nächste Runde jedoch nicht. Mit 3:4(!!!!) musste man sich Der Borussia aus Dortmund geschlagen geben und über die 2 letzten Pokalauslosungen(Amas und Profis) möchte ich mich jetzt mal nicht äußern.
Schönen Tag, Aufwiedersehen."
 
Enttäuscht und mit einer Portion Frust verlies der Manager die heutige kurzfritig angesetzte PK des Vereins.
Man darf gespannt sein, was passieren wird. 

Autor: DidierCarlosDrogba - Thursday, 02.06.2016

Espanyol Barcelona Saisonstart traditionell versch*ssen

Espanyol Barcelona - Alles Jahre wieder, lässt man am Anfang der Saison Punkte liegen. Mit dieser Einstellung braucht man nicht um die Meisterschaft spielen.
Wieder einmal schraubt der Manager,wie vorherige Saison, die Liga-Erwartungen &-Ambition runter.
"Ich möchte mit meiner Mannschaft vorerst im oberen Drittel stehen.
Im Pokal und Internatinoal wiederum möchte man das bestmögliche Ergebnis erzielen...Da man leider in der Quali zu wenige Punkte für die SOIX-Wertung einfahren konnte, drücke ich meinen 'internationalen' spanischen Kollegem die Daumen und hoffe auf einen positiveren Ausgang als letztes Jahr."
 
 


Autor: DidierCarlosDrogba - Monday, 18.04.2016

Fortuna San Sebastian Krisensitzung bei San Sebastian

Fortuna San Sebastian - Nach der schwächsten Saison seit Vereinsgedenken tagt seit Stunden der Vorstand des Vereins. Ein genervter El Presidente und grimmige Gesichter überall.
 
Alles deutet auf die sofortige Entlassung des seit Jahren erfolglosen Managers freethank hin. "..nationale Pokalsiege interessieren keine Sau.." meinte ein Teil des Vorstands. Es wird sogar gemunkelt, dass auf Grund der unterirdischen Saison Stadionverbot ausgesprochen und die Vereinsmitgliedschaft entzogen werden soll.
 
freethank ist nicht geladen. Der tummelt sich lieber im Urlaub. In China.
 
Nach 49,44 Stunden Beratung kommt endlich der Pressesprecher des Vereins heraus und berichtet auf die Frage - Wie es denn weitergeht? - erstaunliches:

"Platz 6 in der Liga, Vorletzter im Pokal, Platz 138 International und der Fastabstieg bei den Amateuren ist ein transparentes Ergebnis. Bei dem Erfolg fällt es schwer den Manager zu halten."
 
Eine sensationelle Aussage, findet die Allgemeinheit.

Autor: freethank - Tuesday, 23.02.2016

Fortuna San Sebastian Tore beim FSS ??

Fortuna San Sebastian - Eine ganze Liga-Saison ohne ein gesetztes Tor??
Die Journalie fragt sich, wann der Bann endlich bricht und San Sebastian das erste Tor in der Liga-Saison 15/2 setzen wird. Die Spannung ist unerträglich.
 
Der Manager hielt sich vollkommen bedeckt und gab nur undefinierbare Laute von sich. War das etwa schon chinesisch? Die Presse klatscht trotzdem anerkennend.
 
Angeblich soll freethank für den Rest der Saison auch auf Trainig und Freundschaftsspiele verzichten wollen. Genaueres ist nicht bekannt, aber die Gerüchte verdichten sich.
Ebenso sollen wohl flüchtige aus Deutschland und Italien in San Sebastian trainieren, um sie dann später nach China zum Tischtennisballaufpumpen abzustellen. Hier stellte freethank klar.."..in dieser Frage wird es Obergrenzen geben müssen, wir haben nicht unendlich viele Tischtennisbälle und schon gar nicht ausreichend Luft in China.."
 
Offen bleibt, wann das erste Tor gesetzt wird...

Autor: freethank - Tuesday, 26.01.2016

Seite: 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Gambit

Gambit, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Samstag, 09.02.2019
 
Aalborg BKManagerwechsel
Aalborg BK
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird rauti neuer Manager bei Aalborg BK. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Donnerstag, 07.02.2019
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Stehgeiger, Manager von AC Milan wechselt mit sofortiger Wirkung zu IF Elfsborg und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Donnerstag, 07.02.2019
 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Bröndby IF zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Daydreams das Manageramt übernehmen. Für Daydreams ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Montag, 04.02.2019
 
Grazer AKManagerwechsel
Grazer AK
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Vapeonrose wird ab sofort das Manageramt von Grazer AK übernehmen.

Montag, 28.01.2019
 
Asteras TripolisManagerwechsel
Asteras Tripolis
Asteras Tripolis hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird AndresDiesta das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Bolton WanderersBolton Wanderers zieht Konsequenzen!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Premier League zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-11ten die Konsequenz und trennten sich von Misha Cois.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 11 rangiert.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Sporting BragaSporting Braga entlässt Trainer!
Cristobal DeSouzaTexeira ist nicht mehr Trainer bei Sporting Braga.

Wie Manager versorgermarco am Dienstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Dies bestätigte der Klub am Dienstag auf seiner Website.

Dienstag, 22.01.2019
 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
SpVgg Greuther FürthManagerwechsel
SpVgg Greuther Fürth
Bei SpVgg Greuther Fürth freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Newblood II, welcher noch bis vor kurzem bei Old Etonians unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Montag, 24.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018