Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Real Oviedo FC Genua bittet Manager bds1909 um Meisterschaft

Real Oviedo - ++++Breaking News+++++++
 
In vielen spanischen Medien rührt das Gerücht Aris Selmet hätte Bds1909 um ein Gespräch gebeten um mal die italienische Meisterschaft gewinnen zu können.

Was ist dran an der Geschichte? Einige Reporter warteten am Vereinsheim von Real Oviedo um den alten Manager von Cagliari zu dem Thema zu befragen.

Bds1909 kommt aus dem Vereinsheim raus und wird mit der ersten Frage konfrontiert.

Was ist an der Geschichte mit Aris Selmet dran? „Ja es Stimmt, der Manager vom FC Genua 1893 kam zu mir und lud ich auf ein spanisches Bier ein und meinte, ich würde ihm ein großen Gefallen tun, wenn ich diese Saison den Verein verlassen würde, damit der Weg zum Titel einfacher sein wird “. Sind sie nur deswegen in Spanien? „Nein natürlich nicht ich habe mir Oviedo ganz explizit schon lange im Vorhinein angeguckt und mir war die ganze Zeit klar, ich will nach Spanien zu Oviedo wenn wir das unmögliche möglich machen, und zwar den Titel holen“.

Ein Krach, der durch die Medienlandschaft zieht. Der Trainer von FC Genua 1893 soll echt den Meistertrainer bds1909 zum Rücktritt gebeten haben? Erklärt das auch , dass klägliche scheitern in Manchester ?


Autor: Borussiadortmundseid1909 - Montag, 26.02.2018

Real Oviedo Saisonstart in der Primera Divison

Real Oviedo - Hoolllaaaa nein nicht Bernd Hollerbach, sondern Hola,

Fangen wir mit dem Tabellenkeller an. Da ist es langweilig wie eh und je in der spanischen Liga vier MLV‘s streiten sich darum wer als erstes Absteigen möchte. Hier möchte ich darum nochmal bitten um die Regelung der Absteiger von Eins auf Zwei oder drei zu steigern?! Das wars auch von mir schon zum Saisonstart im Abstiegskampf, weil mehr gibt er einfach nicht her Gäääähn.

Im unteren Mittelfeld ist Cartagena wieder zu finden. Eine kleine Überraschung die Buchmacher hatten das Team weiter oben erwartet.Cartagena noch mit den meisten Toren, die in Spaninen gesetzt werden können. Vielleicht bewahrt man diese ja, um international richtig durchzustarten? Beantworten kann es nur kamikaze. In Madrid rechnete man mit einer schweren Saison in der Liga, was sich bisher auch bewahrheitet Ateltico befindet sich auf dem 11 Platz wieder. La Coruna steht momentan auf der 9. Ist man damit in der Heimat zufrieden? Bei der Zahl an gesetzten Toren und Stärke? Loben kann man bisher die Neulinge aus Murcia und Balompie. Manager andipope geht momentan aufs Ganze, was mit dem 8 Tabellenplatz belohnt wird. Mal sehen, ob ihm irgendwann die Luft ausgeht und wo er dann landet oder ob er es so halten kann.

Ab Platz 7 die alten bekannten in Spanien bis auf Oviedo die man dort nicht erwarten konnte. Ein kleiner Ausflug zu meinem Verein ich bin zufrieden den Rest können andere beurteilen. Super gestartet sind Valencia und besonders Alaves. Glückwunsch zur momentanen Tabellenführung einige munkeln, aber die richtig harten Bretter kommen erst noch zum Bohren. Die Favoriten San Sebastian und Teneriffa natürlich Alaves dicht auf den Fersen.

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Saturday, 17.02.2018

CD Teneriffa Im Forum mitdiskutieren lohnt sich

CD Teneriffa -
Einige Manager haben es bereits gesehen, andere Manager noch nicht. Sir Ulrich, seinerseits Manager von Atletico Madrid, hat einen umfassende Vorschau zur Saison erstellt - die ein MUSS für jeden spanischen Manager ist. Ich bitte euch an dieser Stelle sehr, die Arbeit zu würdigen und einen entsprechenden Kommentar im Forum zu hinterlassen.
 
Kommentar zu den ersten beiden Spieltagen:
Einige neue Manager haben wir in der Liga begrüßen dürfen - und die hatten vor, sich so richtig zu beweisen. Nach 2 Spieltagen haben nun gleich 6 Teams 2 Siege vorzuweisen. Darunter auch Real Oviedo (Stärke:117), die genau wie Deportivo Alaves (118) für eine Überraschung sorgen wollen in dieser Saison. Manager Julian, CD Teneriffa (134):,,Wir beobachten die Entwicklung sehr und stellen uns auf harte Spiele ein - nächste Woche erwarten wir aber erstmal San Sebastian (125) um Knaller auf die Kanaren: Hier dürft ihr euch sicherlich auf ein spannendes Spiel freuen." Am ersten Spieltag schlug Albacete Balompie (108) mit 3-2 Ciudad Murcia (107). Zwei neue Manager in der Liga, die direkt oben mitspielen wollen - was ein Spiel. Überraschenderweise ging am ersten Spieltag auch Cartagena (115) in der Hauptstadt, Madrid, mit 0-3 unter. Kein Auftakt nach Maß für kamikanze, der regelmäßig um die Meisterschaft mitspielt. Während sich CD Teneriffa (2:0 in La Coruna) und San Sebastian (1:0 bei Espanyol) zu Siegen mühten, gewann Celta de Vigo (123) bei Atletico Madrid (115) mit 2:0. Atleti ist jedoch noch stark eingeschlagen vom Triumph in der Quali zum Inter-Cup. Man hat für Spanien alles gegeben und ist weitergekommen. Grandios und Hut ab!. Gehörig geknallt hat es bei Atleti dagegen am zweiten Spieltag - man ging leider sang- und klanglos gegen Alaves (0:3) unter. Doch auch in der letzten Saison war es so, dass Alaves am Anfang einen Turbo eingelegt hat und Atletico spät aus den Startlöchern gekommen ist. Die Entwicklungen ähneln sich. Balompie, am ersten Spieltag noch siegreich, gelang ein kleiner Achtungserfolg. Mit 3-3 endete das Spiel im Nou Camp beim FC Barcelona - was ein Spiel. Real, wenige Stunden vorher noch mit 3-0 erfolgreich, erlitt eine Pleite auf den Kanaren gegen CD Teneriffa. Diese unterstrichen damit eindrucksvoll ihre Ambitionen auf die Meisterschaft, nachdem Fortuna San Sebastian eine überragende Saison gespielt hatte und man selbst nur als Fünfter die Saison abschloss. Bds1909, Manager von Oviedo, gelang auch am zweiten Spieltag ein Sieg. Gegen ein -schwaches- Espanyol gelang ein souveräner 2:0 Erfolg. Mal sehen, wie man diese Ausbeute (100%) halten will bis zum Saisonende. Nicole, am ersten Spieltag noch glanzlos gegen Balompie, gewann mit Murcia 2:0 gegen UD Levante. Ein wichtiger Erfolg im Kampf um die Top-10. Generell: Was sich hier anbahnt, gleicht einem Krieg. Gleich 15 Teams spielen um die Top-10 - das ist irre. Einige sind stärkentechnisch sehr eng beieinander. Das macht definitiv Freude auf mehr, so ein fröhlicher Julian.
 
Tabelle nach Spieltag 1 und 2:
1. Deportivo Alaves 2 2 0 0 6 0 6 6
2. CD Teneriffa (P) 2 2 0 0 5 0 5 6
3. Celta de Vigo 2 2 0 0 4 0 4 6
4. Real Oviedo 2 2 0 0 4 0 4 6
5. FC Valencia 2 2 0 0 4 0 4 6
6. Fortuna San Sebastian (M) 2 2 0 0 3 0 3 6
7. Albacete Balompie 2 1 1 0 6 5 1 4
8. Athletic Bilbao 2 1 1 0 1 0 1 4
9. Ciudad de Murcia 2 1 0 1 4 3 1 3
10. Real Madrid 2 1 0 1 3 3 0 3
11. FC Cartagena 2 1 0 1 2 3 -1 3
12. FC Barcelona 2 0 2 0 3 3 0 2
13. FC Villarreal 2 0 1 1 0 2 -2 1
14. UD Levante 2 0 1 1 0 2 -2 1
15. Espanyol Barcelona 2 0 0 2 0 3 -3 0
16. CD Numancia 2 0 0 2 0 3 -3 0
17. Deportivo La Coruna 2 0 0 2 0 4 -4 0
18. Cadiz CF 2 0 0 2 0 4 -4 0
19. CA Osasuna 2 0 0 2 0 5 -5 0
20. Atletico Madrid 2 0 0 2 0 5 -5 0

Autor: Julian - Sunday, 28.01.2018

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

SirUlrich: Hallo JosepGuardiola, die Saison 2018-1 beginnt in Kürze. Wann wurden die Feierlichkeiten der Meisterschaft beendet und zur Normalität zurückgekehrt ?

JosepGuardiola: Hallo SirUlrich, die Meisterschaft letzte Saison war schon ein besonderer Moment! Zugleich auch ein etwas überraschender. Nach den Weihnachtsfeiertagen war dann aber auch Schluss mit dem Feiern, zumindest für das Management. Ich bin mir aber sicher das einige Spieler im Urlaub weiter gefeiert haben.

SirUlrich: Sie und Ihr Team werden dieses Jahr vermutlich stärker gejagt als zuvor - was erwarten Sie für San Sebastian von dieser Saison ?

JosepGuardiola: Als Meister in eine neue Saison zu gehen ist vermutlich nicht leicht, da man gegen den Meister tendenziell dann doch paar Prozente mehr gibt.
Was wir erwarten ist nur schwer zu sagen, da viele Faktoren eine Rolle spielen. Klar es gibt einen groben Fahrplan aber wir müssen flexibel bleiben um auf bestimmte Ereignisse reagieren zu können. Daher werden wir schauen was die Saison für uns bereit hält.

SirUlrich: Wer werden Ihre ärgsten Konkurrenten und wem trauen Sie zu, die Positivüberraschung dieser Saison zu werden ?

JosepGuardiola: Wie so häufig natürlich CD Teneriffa. Welche ich auch in der Favoritenrolle sehe.
Zudem kommt da Celta de Vigo hinzu, welche von Saison zu Saison immer stärker werden. Aber auch Deportivo Alaves drückt ziemlich.
Überraschungen könnten Real Madrid nach einer schwächeren letzten Saison und Real Oviedo sein. Ich bin gespannt und hoffe das wir International Gas geben. So wäre bald eventuell ein neuer Startplatz möglich.

SirUlrich: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Friday, 19.01.2018

Real Oviedo PK Vorstellung Bds1909 in Oviedo

Real Oviedo - Buenos dias!

In einem kleinen Raum in Oviedo stellt sich Bds1909 den fragen der Journalisten.

Am Anfang wird Bds1909! Die Bühne überlassen.

Entweder wir kommen gut Miteinader hier aus oder ich gebe nur ausgewählten Journalisten Auskunft. Ihr habt die Wahl, schreibt die Wahrheit oder ihr habt ihr kein Platz mehr! Überlegt es euch, wer jetzt schon keine Lust mehr hat, kann gerne gehen! (Es sitzen zwei Journalisten im Raum)das war es erstmal von meiner Seite. Jetzt könnt ihr eure unqualifizierten Fragen stellen.

Reporter: Haben sie schlechte Laune oder zu viel gefeiert?

Bds1909: Schlechte Laune hat bei SG wenn nur Aris Selmet der Trainer von Genuarien 1904. Gefeiert hab ich genug, aber dafür bin ich jetzt umso motivierter in Spanien was zu erreichen.

Reporter: Ziele?

Bds1909: Das heißt, was haben sie für Ziele? Ziele in dieser Saison sind keine roten zahlen zu schreiben, einstelliger Tabellenplatz und Weiterentwicklung des Vereins.

Reporter zum anderen Reporter: Der ist irgendwie schlecht gelaunt. Was haben die in Italien mit dem gemacht? Hoffentlich fliegt der schnell wieder raus, der ist mir jetzt schon unsympathisch.

Reporter mit einer Frage an Bds1909.

Reporter: Wie ist es bisher in Spanien?

Bds1909: Wetter gut, Bier schmeckt und Fußball können die Jungs auch spielen.

Reporter: Was hat sie nach Spanien verschlagen?

Bds1909: Zum einen eine aufstrebende Liga mit vielen motivierten Managern. Ich möchte helfen einem Verein und Liga Stabilität zu verleihen. Es steckt sehr viel in dem Land wir müssen es als Manager aus der LaLiga nur herausholen. Des Weiteren wünsche ich mein anderen Kollegen viel Erfolg bei den internationalen Wettbewerben!

Reporter: Denken sie es werden auch nochmal mehr als zwei Reporter hier sitzen?

Bds1909: Am Ende sitzen hier die die es verdient haben! Ob einer oder 100 man wird es sehen.

Bds1909 beendet die PK mit den Worten: Ich werde alles geben was in meiner Macht steht, um Oviedo erfolgreicher werden zu lassen als die letzten Jahre. In dem Klub steckt mehr als nur Mittelmaß. Also Jungs von der Presse verbreitet keine Lügen, sonst habt ihr bei Real Oviedo kein Platz mehr!

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Thursday, 11.01.2018

Ciudad de Murcia Stühle rücken in Murcia

Ciudad de Murcia - Punkt 10 Uhr trat Nicole ihr Amt als neue Managerin von Ciudad de Murcia an.
 
11:15 Uhr: Trainerteam muss bei Nicole antreten
 
11:35 Uhr: Cheftrainer Beaneth Anniste muss mit sofortiger Wirkung gehen
 
11:40 Uhr: Amatrainer Arunas Nikoloudis soll Interimsweise übernehemen
 
11:50 Uhr: Arunas Nikoloudis Vertrag wird im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst
 
12 Uhr: der bisherige A-Jugendtrainer Antonio Farrell übernimmt die zweite Mannschaft
 
12:10 Uhr: Seine Nachfolge übernimmt der bisherige B-Jugendcoach Harry Augustsson
 
12:25 Uhr: Neuer B-Jugendtrainer wird der erst 44-Jährige Maciej Scholtysik
 
12:45 Uhr: Ex-Stade Reim Coach soll neuer Cheftrainer in Murcia werden
 
13 Uhr: Bestätigung durch Nicole erfolgt....Marcelo D. Maras wird neuer Chefrtrainer bei Ciudad de Murcia
 
 
.....
 


Autor: Nicole - Monday, 01.01.2018

CD Teneriffa CD Teneriffa bereitet sich auf die Saison vor

CD Teneriffa - Canary Islands. Der amtierende Pokalsieger bereitet sich derweil aktiv auf die neue Saison vor. Laut Manager Julian stehen ein paar Feinjustierungen vor. Vor allem der Jugendbereich ist dabei ein kleiner Dorn im Auge.
 
,,Wir haben leider mittlerweile zu wenige Talente in unseren Reihen, die uns langfristig weiterhelfen. Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach talentierten Spielern unter 21 Jahren, die Bock haben, in der dritten Liga zu zocken - prüfen und beantworten alle Angeboten. Vielen Dank im Voraus."
 
Die Spurs baggern um Starstürmer
Teneriffa hat derzeit gleich 3 starke Stürmer im Kader. Einer davon ist Bulanov (12, riesig, 26 Jahre). Dieser steht auch auf der sogenannten Streichliste zur kommenden Saison, da man in Planungen mit spanischen Angreifern steht - u.a. Nano von Fortuna San Sebastian. Die Spurs aus England sollen derweil die Fühler nach dem bulligen Bulanov ausgestreckt haben - jedoch bisher noch ohne Erfolg. Wie viel Erfolg die Verhandlungen versprechen, wird die Zukunft zeigen. Jedoch konnten wir uns in den meisten Fällen mit den Spurs auf eine Lösung einigen - wir sagen niemals nie, so Julian weiter.

Autor: Julian - Thursday, 28.12.2017

CD Teneriffa Herzlichen Glückwunsch

CD Teneriffa - Pressekonferenz auf den Kanaren - Manager Julian: ,,San Sebastian hat eine ganz starke Saison gespielt, dem gebührt großer Respekt. Trotz mehrfacher Belastung wurde die Konzentration hoch gehalten. 
 
Celta de Vigo als Vizemeister hat auch vieles richtig gemacht. Glückwunsch zu einem guten zweiten Platz. Auf beide kommt in der nächsten Saison das stärkste CD Teneriffa seit Jahren zu. Wir wollen international den Pokal holen und dafür einen 137er starken Kader aufbieten. Dazu wollen wir die Meisterschaft zurück auf die Kanaren holen - das werden wir voll und ganz in Angriff nehmen. Wir sind aber auch auf Carta, Atletico und Alaves gespannt. Die werden auch international angreifen. Das wird eine starke Saison ... wir freuen uns und wünschen allen frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage."

Autor: Julian - Sunday, 24.12.2017

Fortuna San Sebastian Spanien hat einen Meister! Und der heißt:

Fortuna San Sebastian -

Nach zuletzt 2 Vize-Titeln und 4 Saison's ohne Titel ist es nun endlich wieder für San Sebastian soweit. Und das erste Mal für Manager JosepGuardiola überhaupt. Am heutigen Donnerstagabend, passend zum letzten Heimspiel der Saison gegen den 3. Platzierten aus Cartagena, wurde die Meisterschaft eingefahren.
Nach einem sehenswerten 5:3 am 37. Spieltag gab es kein Halten mehr. Noch immer mitgenommen und mit geballter Faust kann es der Manager kaum fassen gleich in der ersten Saison mit dem großen Umbruch im Kader die Meisterschaft gewonnen zu haben.
"Was die Jungs die letzten Wochen für einen Fußball gespielt haben war schon sensationell, Respekt!" Lob galt aber auch den ganzen Mitarbeiten welche extra nochmal die Regelwerke studiert haben um nichts dem Zufall zu überlassen. So wurde auch am 35. und 36. Spieltag eine unfassbare Leistung abgeliefert.
Man bedanke sich bei Celta de Vigo und Manager Brazo für einen klasse Fight um die Meisterschaft. Fast die komplette Rückrunde hat man sich an der Spitze duelliert und war jeweils immer in Schagweite.
Lob geht aber auch an Deportivo Alaves mit clown70 raus. Welche zumal eine starke Saison spiel(t)en und zum anderen am 29. Spieltag gegen Vigo erst den 1. Platz ermöglicht haben. Dies habe einiges geändert und zur Meisterschaft ein Stück weit beigetragen.
***Weihnachten kann also kommen. In diesem Sinne, frohes Fest und schön Weihnachtstage.***

Autor: JosepGuardiola - Thursday, 21.12.2017

CD Teneriffa Alles für euch gegeben

CD Teneriffa - Kanaren. Am Dienstagabend nach der K.O. im Halbfinale gegen Borussia Dortmund (3:3 / 3:4) gab Julian folgendes Statement: 
 
Hi Manager von Spanien,
 
vielen Dank für eure Unterstützung - habe international alles gegeben und viel in CD Teneriffa investiert, zu einem der stärksten Teams der Welt geführt, dennoch lief nicht alles gut. In der Gruppenphase mussten wir knapp 20 Tore setzen zum Weiterkommen, dazu 12 in dem weiteren Verlauf. Vorallem die Irre Gruppe hat uns viel Kraft gekostet - wir haben aber weiter an uns geglaubt. Um langfristigen Erfolg zu haben, brauchen wir mehr internationale Vertreter. Unsere Liga wächst nun auch in der Stärke, darüber bin ich hoch erfreut. Carta gab alles, Fortuna auch. Real, ja, hat wenigstens teilweise was getan. 
 
Celta hat leider abgeschenkt, aber so ist das, dafür stehen sie in der Liga vorne. Aber denke, dass man hier in der nächsten Saison den MC vollkommen abschenken würde mit der geringen Stärke. Denke, dass Fortuna da mehr Chancen hätte neben Carta und mir. Aber auch Alaves macht mir viel Freude und Atletico, hier entwickelt sich etwas. Von den anderen abgesehen, gibt es hier einige entwicklungsfähige Teams. Könnte noch weitere nennen. Kurze Rede: Danke, dass ich nicht in der Liga ans Ende geschossen wurde. 
 
Jetzt steht noch das Pokalfinale gegen Kamikaze an, da werde ich versuchen natürlich wenigstens in den Pokalsiegercup einzuziehen. 
 ?!

Autor: Julian - Thursday, 23.11.2017

Seite: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 
Deportivo AlavesManagerwechsel
Deportivo Alaves
PATI, Manager von BVO Emmen wechselt mit sofortiger Wirkung zu Deportivo Alaves und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Dienstag, 23.04.2019
 
Leeds UnitedZwangspause für Cois bei Leeds United
Premier League-Klub Leeds United hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Misha Cois getrennt.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Cois daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Coiss Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Janusz Kaczmarek.

Donnerstag, 18.04.2019
 
Grasshopper ZürichManagerwechsel
Grasshopper Zürich
kingmatze, Manager von FC Augsburg wechselt mit sofortiger Wirkung zu Grasshopper Zürich und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 17.04.2019
 
Hayes & Yeading UnitedTrainer ist das schwächste Glied!
Ali Mehmet Dobai ist nicht länger Trainer des Premier League-Klubs Hayes & Yeading United.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager ikas am Mittwoch im SHSG-TV.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Mittwoch, 17.04.2019
 
Istanbul Basaksehir FKManagerwechsel
Istanbul Basaksehir FK
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Istanbul Basaksehir FK zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Sinkie das Manageramt übernehmen. Für Sinkie ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Dienstag, 16.04.2019
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. jnchero wird ab sofort das Manageramt von ZSKA Moskau übernehmen.

Dienstag, 16.04.2019
 
Novara CalcioManagerwechsel
Novara Calcio
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Optional das Training bei Novara Calcio leiten

Sonntag, 14.04.2019
 
Brescia CalcioManagerwechsel
Brescia Calcio
Soeben wurde bekannt, dass sich Brescia Calcio von seinem bisherigen Manager getrennt und mit DaCapo(bislang bei Istanbul Basaksehir FK unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 14.04.2019
 
Schwarz-Weiß BregenzSchlösser fliegt!
Schwarz-Weiß Bregenz hat den Trainer am Sonntagabend entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 50-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager rappelthom wissen.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Abel Hohmann, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Sonntag, 14.04.2019
 
AE LarisaManagerwechsel
AE Larisa
Die Vereinsführung von AE Larisa hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Asark als Nachfolger verpflichten konnte. Für Asark ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Sonntag, 14.04.2019
 
Borussia DortmundManagerwechsel
Borussia Dortmund
Ein Managerwechsel wird von Borussia Dortmund vermeldet. Der Verein hat sich mit Donskorp(bislang Deportivo Alaves) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Sonntag, 14.04.2019
 
Maritimo MadeiraManagerwechsel
Maritimo Madeira
Ein Managerwechsel wird von Maritimo Madeira vermeldet. Der Verein hat sich mit Vliz LaRue(bislang Brescia Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 10.04.2019
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei FC Midtjylland zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Irli das Manageramt übernehmen. Für Irli ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Dienstag, 09.04.2019
 
SV Werder BremenManagerwechsel
SV Werder Bremen
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von SV Werder Bremen zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Schwalbinho das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Dienstag, 09.04.2019
 
Istanbul Basaksehir FKIstanbul Basaksehir FK beurlaubt Cumhur Turan !
Istanbul Basaksehir FK hat sich am Montag von Trainer Cumhur Turan getrennt.

Wie der Klub am Montag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Turan s Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 08.04.2019
 
FC Genua 1893FC Genua 1893 trennt sich von Coach Löhr
Trainer Patrik Löhr ist nicht mehr länger Trainer bei FC Genua 1893.

Dies bestätigte der Klub am Montag auf seiner Website.

Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden.

Montag, 08.04.2019
 
AC MilanManagerwechsel
AC Milan
Bei AC Milan freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Mathias72, welcher noch bis vor kurzem bei SV Werder Bremen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 05.04.2019
 
FC GroningenManagerwechsel
FC Groningen
Der Verein FC Groningen hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Dennso, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Dienstag, 02.04.2019
 
Feyenoord RotterdamManagerwechsel
Feyenoord Rotterdam
Bei Feyenoord Rotterdam freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird hinterholz1971, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Dienstag, 02.04.2019
 
PSV EindhovenManagerwechsel
PSV Eindhoven
Scholli, Manager von Olympique Marseille wechselt mit sofortiger Wirkung zu PSV Eindhoven und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Montag, 01.04.2019
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018