Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

UD Levante Vertrag in 2 Minuten verlängert...

UD Levante - Kurz und schmerzlos hat Manager SirUlrich seinen Vertrag nach dem Klassenerhalt von UD Levante verlängert.
"Ich kam zum Präsidenten ins Büro. Er sagte 'wir wollen', ich antortete 'ich auch'. Daraufhin er 'prima, danke', ich 'danke ebenfalls'. Fertig war die Verhandlung", so der alte und neue Manager.
 
Es bleibt aber auch ausreichend zu tun.
 
SirUrlich weitrer: "Man merkt den Menschen in der Stadt an, dass sie sich nach mehr sehnen. Die vergangenen Saisons haben ihre Spuren hinterlassen, keiner träumt hier von einer Meisterschaft oder so. Man erhofft sich harte ehrliche Arbeit und eine Mannschaft, die die Fans mitreißt."
 
Zunächst wurde das Stadion modernisiert. "Wir möchten, dass ab kommender Saison wieder viele Besucher zu unseren Spielen kommen - und die sollen sich in unserem Stadion wohlfühlen", so der Manager. "Und was die kommende Saison dann tabellarisch bringen wird, das warten wir in Ruhe ab. Doch ab heute wird gearbeitet."


Autor: SirUlrich - Sonntag, 03.06.2018

Deportivo Alaves Alaves zwischen Enttäuschung und Zufriedenheit

Deportivo Alaves - Mal abgesehen von seinen regelmäßigen Interviews im Sangria Talk hat sich heute der Manager von Alaves auch mal zu einem Statement zur hiesigen Presse auffordern lassen.
Manager C70: Also bevor hier viele Fragen und Themen kommen gebe ich einmal mein Statement ab.
Die Saison ist unter der Berücksichtigung meiner persönlichen Ansprüche an Mannschaft, Trainerteam, Vereinsverantwortliche und an mich selbst ... zufriedenstellend.
Wir haben eine gute Saison mit unseren Amateuren gespielt ohne wirklich hier voran zu kommen. Hier muss noch mehr getan werden und vielleicht muss auch mal ein junger talentierter Spieler gekauft werden. Das wird man nicht gerne hören.
Unsere Profis haben es bis ins Pokalfinale geschafft.Aber wieder nur 5.in der Liga - Schade. Gratulation an dieser Stelle an CD-Top Leistung auf allen Ebenen, Celta und vor allem Oviedo - klasse gemacht.Und natürlich auch an San Sebastian - auch wenn ich mich ärgere am letzten Spieltag noch den 4. Platz abgeben zu müssen.
Jetzt müssen wir sehen wie wir in die neue Saiosn starten - Mannschaft verjüngen, Geld zusammen halten und nicht absteigen...
 
Wenn ich es aus der Sicht betrachte das es erst unsere 3.Saison in der Primera Division war - dann ziehe ich den Hut vor der Truppe.Klasse Leistung und tolle Truppe die hier zur Verfügung stand.
 
Ich werde die Tage mal für mich Revue passieren lassen und dann entscheiden wie wir weiter machen.
Derzeit streite ich mit dem Präsidium.
Darüberhinaus interssieren sich andere Klubs in Europa wohl für mich und auch - wen wundert es in diesen Tagen - Atletico hat  mich angesprochen.
Wäre auch interessant :-)
 
Ich sehe es gibt keine weiteren Fragen und denke es ist alles gesagt. Machts gut bis kommende Saison.


Autor: clown70 - Saturday, 02.06.2018

Fortuna San Sebastian Wo ist Fortuna?

Fortuna San Sebastian -

Die Saison ist beendet!
Bei den Profis lief es alles nicht so wie geplant, vermutlich ist dies noch immer den Auswirkungen des Umbruches und der stärker werdenden Konkurrenz geschuldet. Hier sind wir aber auf einem guten Weg. Mit etwas Geschick können wir nächste Saison eine stärkere Truppe in die Saison schicken.
Im Pokal schied man recht früh gegen den späteren Pokalsieger aus, International lief es trotz großen Anstrengungen alles andere als optimal. Und in der Liga mit Platz 4 wurde auch nur die Quali für den Intercup erreicht. Schade, das hier nicht mehr drin war.
Bei den Amateuren lief die Liga so mäßig, Hoffnung hatte man hier im Amateurpokal. Hat man doch das Finale erreicht und es aber auch hier dann letztendlich nicht geschafft. Obwohl Fans und Spieler sehr zufrieden sind und der Vorstand einem lächelnd und zunickend das Vertrauen schenkt ist JosepGuardiola nicht zufrieden mit der Saison.
Glückwunsch an der Doublesieger, CD Teneriffa!

Autor: JosepGuardiola - Friday, 01.06.2018

Celta de Vigo Gratulation nach Teneriffa

Celta de Vigo - Und viel Spaß beim Feiern! 

Autor: Brazo - Thursday, 31.05.2018

CD Teneriffa Double gewonnen - das erste Mal unter Julian - Spurs verhindern Triple

CD Teneriffa - Erst würde man in einem spannenden Finale gegen Alaves knapp Pokalsieger. Dann verlor man gegen die Spurs das Pokalsieger-Cup Finale unglücklich nach Elfmeterschiessen. Nun ist man nach einem enttäuschen Platz in der Saison wieder ganz oben. "Unglaublich", so Julian. Aber ich denke, dass wir nach dieser Saison den Titel verdient haben. Mehr Risiko könnten wir kaum eingehen mit der Dreifach Belastung. Bedanken können wir uns bei allen spanischen Vertretern, die uns auch in den Hintern hätten treten können. Natürlich wurde man das auch, aber nicht wie in der letzten Saison. 
 
In in der nächsten Saison wird es aber wieder schwieriger. Eine Gruppenphase im Meister-Cup kostet bekanntlich viel Energie. Wir wollen aber Cup nach Spanien holen. Was sich hier in den letzten Saisons aufbaut ist überragend. Wie viele Teams mehr als 50 Punkte in dieser Saison erreicht haben, zeigt die Klasse. 
 
Nun heisst es aber erstmal eine Woche entspannen auf Lanzarote, bevor die neue Saisonvorbereitung losgeht. Hier will man wieder über 130er Stärke aufbieten und auf jeder Position besetzt sein. Dies gelang uns letzte Saison nicht, aber wir haben es gemeistert.
 
Vielen Dank!!
Julian

Autor: Julian - Thursday, 31.05.2018

UD Levante Sangria Talk Nr. 18 ist online

UD Levante - Der letzte Sangria Talk dieser Saison ist - mit einem Tag Verzögerung - online.
 
Viel Spaß beim Lesen und einen herzlichen Dank allen Managern, die daran teilnehmen... es macht einfach riesigen Spaß mit Euch.
 
Ich bin offen für moderate Änderungen in der kommenden Saison. Schreibt mir eure Vorschläge einfach im Forum oder per IGM.
 
Manager, die Lust hätten teilzunehmen und von mir noch nicht ausgewählt wurden, können sich ebenfalls gerne per IGM bei mir melden. Es ist immer einfacher, wenn sich der Tisch schnell füllen lässt.

Autor: SirUlrich - Monday, 28.05.2018

Ciudad de Murcia Nicole sagt Madrid ab!!!

Ciudad de Murcia - Nicole wird es nun nicht.
Angeblich sollen Gespräche zwischen Ciudad de Murcia und Athletico Madrid stattgefunden haben.
Die Vereinsführung aus Murcia dementiert dies allerdings und sagt man habe sich angehört was Madrid zu anzubieten habe.
Schlussendlich habe Nicole persönlich abgesagt.
Gründe gibt es mehrere....sowohl Sportlich (Liga Platz 9 und der Aufstieg der Amateure in Liga 2) als auch wirtschaftlich steht man in Murcia ein wenig besser da.
Murcias Vereinsführung ist darüber natürlich froh Nicole halten zu können.
Vereinssprecher:,,Wir stehen sportlich so gut da wie seit 20 Saisons nicht mehr...außerdem stimmt es endlich auch wirtschaftlich seit dieser Saison wieder.“
Glaubt man den Spanischen Sportzeitungen soll Nicole's Vertrag vorzeitig verlängert werden.
Man darf also gespannt sein wie die Entwicklung in Murcia weiter geht.

Autor: Nicole - Saturday, 26.05.2018

CD Teneriffa Paukenschlag - Nick McMoney in Madrid gesichtet

CD Teneriffa - Nick McMoney, Rekordmeister, Rekordmanager und Manager der Spurs wurde in Madrid gesichtet. Was er dort nur vorhatte? Es wird spekuliert, dass er sich mit der Geschäftsführung von Atletico Madrid ausgetauscht habe.
 
Was ist daran?

Autor: Julian - Friday, 25.05.2018

Athletic Bilbao Interview mit heiner stuhlfauth

SirUlrich: heiner stuhlfauth, herzlich willkommen in Spanien. Sie sind der neue starke Mann bei Atletic Bilbao. Washalb Spanien ? Weshalb Bilbao ?

heiner stuhlfauth: Hallo Ich habe mich für Spanien wegen des besseren Wetter entschieden.
Zu Atletico Bilbao wollte ich sehr gerne,der Verein hat Kontinuität verdient,die Aufgabe ist sehr,sehr schwer,aber ich freue mich darauf hier etwas aufzubauen.

SirUlrich: Nach 21 Saisons in Russland, diese Saison abgeschlossen mit dem Meistertitel... Sie verzichten auf den Meister-Cup. Weshalb nun das Ende Ihres Lebenswerks?

heiner stuhlfauth: Wenn es am schönsten ist sollte mann abtretten.Der Verzicht auf den Meister Cup fällt mir schon schwer,ich wünsche Samara nur das beste.Allerdings wollte ich schon länger in eine Liga mit mehr Mannschaften und Athletico ist hoch interresant und reizvoll für mich.

SirUlrich: Erzählen Sie uns bitte noch kurz was die spanische Liga von Ihnen erwarten kann. Was sind Sie für ein Typ ?

heiner stuhlfauth: Ich bin eher der ruhigere Typ,der aufpasst um dann die richtigen Entscheidungen zu treffen.Ich freue mich auf das Abendteuer Athletico Bilbao

SirUlrich: Vielen Dank heiner stuhlfauth.

Autor: heiner stuhlfauth - Friday, 25.05.2018

CD Teneriffa 1) Kommentar zu SirUlrich 2) Wir haben Spanien leider enttäuscht

CD Teneriffa - SirUlrich vom großen Atletico zum Underdog Levante
Die Nachricht schlug bei CD Teneriffa nicht ein wie ein Meteroit. Schon seit einiger Zeit habe man die Wechselabsichten von dem jungen Manager vernommen. Wir haben immer an Atleticos Kämpfernatur appelliert - so einen großen Verein zu verlassen, muss seine Gründe haben. Genau wie Jose von Fortuna SanSe können wir den Schritt aber verstehen. Julian selbst habe "leider" schon öfter den Verein gewechselt. Nach 3 Meisterschaft bei AC Bellinzona wollte man etwas anderes. Bei Coventry wurde man nicht glücklich und inaktiv. Beim FC Zürich gelang auch nur ein Aufstieg. Wir waren einfach nicht glücklich. Bei CD sind wir es. Der Sir war auch nicht glücklich und sucht nun sein Glück bei Levante. Zum Glück in Spanien, so Julian. Solch ein Trainerjuwel dürfe Spanien nicht verlieren. Hiervon haben wir in der Liga viele. Sowohl Jose, als auch ich müssen ungemein aufpassen in Zukunft. 
 
Doch die Frage lautet nun, wer übernimmt Atletico? Julian schloss dies kategorisch aus. Ulrich witzelte noch abschließend..nachher übernimmt der Andi CD Teneriffa. 
 
CD Teneriffa verliert Finale gegen Tottenham Hotspur im Elfmeterschießen
Das Glück war nicht auf Spaniens Seite. Im Viertelfinale noch Como Calcio ausgeschaltet musste man sich im Finale dem englischen Rekordmeister geschlagen geben. "Wir wussten, dass es wohlmöglich ins Finale geht und haben uns eine Strategie überlegt. Normalerweise lachen wir alle über Servette Genf, die regelmäßig im Elfmeterschießen verlieren. Nun über mich. Ich hatte das Glück nicht auf meiner Seite. Entschuldigung an dieser Stelle. Wir hätten gerne mehr für Spanien gegeben. Wir werden aber wiederkommen. Unabhängig vom Wettbewerb. Viva Espagna! oder wie auch immer es heißt. 

Autor: Julian - Thursday, 24.05.2018

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Bei Atletico Madrid freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Undertaker, welcher noch bis vor kurzem bei Young Boys Bern unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 21.02.2019
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Gambit

Gambit, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Samstag, 09.02.2019
 
Aalborg BKManagerwechsel
Aalborg BK
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird rauti neuer Manager bei Aalborg BK. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Donnerstag, 07.02.2019
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Stehgeiger, Manager von AC Milan wechselt mit sofortiger Wirkung zu IF Elfsborg und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Donnerstag, 07.02.2019
 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Bröndby IF zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Daydreams das Manageramt übernehmen. Für Daydreams ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Montag, 04.02.2019
 
Grazer AKManagerwechsel
Grazer AK
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Vapeonrose wird ab sofort das Manageramt von Grazer AK übernehmen.

Montag, 28.01.2019
 
Asteras TripolisManagerwechsel
Asteras Tripolis
Asteras Tripolis hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird AndresDiesta das Manageramt übernehmen.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Bolton WanderersBolton Wanderers zieht Konsequenzen!
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Premier League zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-11ten die Konsequenz und trennten sich von Misha Cois.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager otto meier, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 11 rangiert.

Mittwoch, 23.01.2019
 
Sporting BragaSporting Braga entlässt Trainer!
Cristobal DeSouzaTexeira ist nicht mehr Trainer bei Sporting Braga.

Wie Manager versorgermarco am Dienstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 65-Jährigen aufgelöst.

Dies bestätigte der Klub am Dienstag auf seiner Website.

Dienstag, 22.01.2019
 
Aston VillaManagerwechsel
Aston Villa
Aston Villa hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sirstephan71 das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 17.01.2019
 
RBC RoosendaalRBC Roosendaal trennt sich von Coach Peter
Nach nur 12 gab Jos Peter am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Montag, 14.01.2019
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Das Goalgetter86 kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Pescara Calcio unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei RBC Roosendaal zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Goalgetter86 ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 14.01.2019
 
AC Sparta PragManagerwechsel
AC Sparta Prag
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Macbaff2017 das Training bei AC Sparta Prag leiten

Samstag, 12.01.2019
 
Racing StrassburgManagerwechsel
Racing Strassburg
Ein Managerwechsel wird von Racing Strassburg vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang KFC Uerdingen) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 09.01.2019
 
FC SchaffhausenFC Schaffhausen entlässt Alouis Bayock!
FC Schaffhausen muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Super League-Klub FC Schaffhausen hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alouis Bayock getrennt.

Manager SirJucker teilte diese Entscheidung am Mittag Alouis Bayock telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Beltrame Massin, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Donnerstag, 03.01.2019
 
Leeds UnitedLeeds United beurlaubt Trainer!
Am Sonntagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Reginald Schöler bekannt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Schöler, der Jose Maria Noronha beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Sonntag, 30.12.2018
 
Leeds UnitedManagerwechsel
Leeds United
Soeben wurde bekannt, dass sich Leeds United von seinem bisherigen Manager getrennt und mit andipoppe(bislang bei 1. FC Magdeburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 29.12.2018
 
DSV LeobenManagerwechsel
DSV Leoben
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird therena das Training bei DSV Leoben leiten

Donnerstag, 27.12.2018
 
Old EtoniansManagerwechsel
Old Etonians
nija, Manager von Leeds United wechselt mit sofortiger Wirkung zu Old Etonians und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 26.12.2018
 
SV MattersburgManagerwechsel
SV Mattersburg
Die Pressekonferenz bei SV Mattersburg brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Flops das Manageramt übernehmen.

Dienstag, 25.12.2018
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018