Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

UD Levante ¿La Liga o Copa Inter? - ya veremos...

UD Levante - Das letzte Drittel der Saison 2020-01 bricht an und bei UD Levante steht eine richtungsweisende Entscheidung an - Konzentration auf die Liga oder Vollgas für den Europapokal?
Spätestens seit der Auslosung des Halbfinals im Inter-Cup gestern Abend - man trifft auf das englische Spitzenteam Rushden and Diamonds von Manager freethank - sollte man ein klares Ziel besitzen. Doch wie so oft: so einfach ist es nicht.
 
In beiden Wettbewerben liegt eine unwahrscheinliche Chance, doch in keinem Wettbewerb besitzt man die Pool Position. 
Man kann eventuell tatsächlich erstmals in der Vereingeschichte spanischer Meister werden - in erster Linie begründet im holprigen Saisonstart von Fortuna San Sebastian und der Tatsache, dass sowohl Fortuna San Sebastian als auch CD Teneriffa noch in allen drei Wettbewerben antreten. Doch wenn man seitens UD Levante das Ziel Meisterschaft tatsächlich erreichen möchte, dann muss man sich ab sofort voll und ganz auf La Liga konzentrieren und auf nichts anderes. Denn Verfolger Celta de Vigo hat eben nur noch diesen Wettbewerb im Blick.
Aber kann SirUlrich tatsächlich das Halbfinale im Inter-Cup einfach so herschenken? Ausgerechnet er, der über Saisons hinweg die spanischen Manager ermutigt hat, Spanien in Europa würdig zu vertreten.
Die Partien gegen Rushden and Diamonds werden sehr wahrscheinlich als Außenseiter bestritten. Aber in zwei Halbfinale setzt sich nicht zwingend der Favorit durch, manchmal hilft das Quentchen Glück - wie in der vergangenen Saison, als Fortuna San Sebastian endlich wieder einen Europapokal nach Spanien brachte. Auch das Team von JosepGuardiola war nicht der Favorit.
Und sollte man es dann tatsächlich ins Finale geschafft haben - dann ist in 90 Minuten immer alles möglich... Doch der dafür erforderliche Einsatz bedeutet sehr wahrscheinlich, in der Liga etwas an Einsatz nachzulassen und den ein oder anderen Topakteur auch mal zu schonen - und damit höchstwahrscheinlich die erste mögliche Meisterschaft der Vereingeschichte herzuschenken.
Auf die kurze Frage eines Fans '¿La Liga o Copa Inter?' (auf deutsch also La Liga oder Inter-Cup?) zog SirUlrich heute die Augenbrauen hoch und antwortete nur 'ya veremos' - "wir werden sehen". 


Autor: SirUlrich - Donnerstag, 28.11.2019

Celta de Vigo Interview mit Brazo

Tomaso_Di_Sombrero: Brazo, 20 Spieltage sind um - mal wieder Zeit für ein Interview... Celta de Vigo belegt aktuell Platz 2 und konnte soeben CD Teneriffa mit 2:1 besiegen. Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Saisonverlauf?

Brazo: Das 2:1 war doch sehr glücklich. Aber die Mannschaft hat eine Reaktion gezeigt nach dem blamablen aus in Europa.
Da hat mal halt gesehen wie weit wir noch weg sind von einem Spitzen Team.
In der Liga läuft es besser als erwartet und im Pokal sind wir leider zu früh ausgeschieden.


Tomaso_Di_Sombrero: Auf welchem Platz sollte Ihr Team landen, damit Sie mit der Saison zufrieden sind?


Brazo: Vor der Saison war Europa das Ziel aber das wäre stand jetzt zu wenig !



Tomaso_Di_Sombrero: Und diese Frage kommt natürlich zum Schluss - wer, glauben Sie, wird am Ende der spanischeer Saison Meister 2020-01 sein?


Brazo: Levante oder der Meister aus 2019-1

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Brazo.

Autor: Brazo - Tuesday, 26.11.2019

Deportivo La Coruna Interview mit Loddar

Tomaso_Di_Sombrero: Loddar, 20 Spieltage sind um - mal wieder Zeit für ein Interview... Deportivo La Coruna belegt aktuell Platz 12 und ist im Halbfinale der Copa del Rey der krasse Außenseiter. Wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Saison Ihres Teams?

Loddar: Die Mannschaft und der Verein sind im Umbruch und wir sind daher sehr zufrieden wie es derzeit läuft.Der Pokal wird ein schönes Erlebnis, vor allem für die jüngeren Spieler.

Tomaso_Di_Sombrero: Auf welchem Platz sollte Ihr Team landen, damit Sie mit der Saison zufrieden sind?


Loddar: Wir würden gerne einen einstelligen Tabellenplatz erreichen.Also mindestens Platz 9 sollte es schon sein.

Tomaso_Di_Sombrero: Und diese Frage kommt natürlich zum Schluss - wer, glauben Sie, wird am Ende der spanischeer Saison Meister 2020-01 sein?


Loddar: In den anderen Interviews wurden viele Favoriten genannt, ich kann es wirklich nicht sagen. Zu ausgeglichen ist die Liga. OK, wenn ich unbedingt einen Verein benennen soll, dann sage ich mal Real Madrid.


Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Loddar.

Autor: Loddar - Sunday, 24.11.2019

Deportivo Alaves Interview mit clown70

Tomaso_Di_Sombrero: clown70, 20 Spieltage sind um - mal wieder Zeit für ein Interview... Deportivo Alaves belegt aktuell Platz 9 und ist zuletzt in der Tabelle ein wenig abgerutscht. Trotz allem eine positive Saison bisher - oder wie lautet Ihre Einschätzung?

clown70: Der Kader ist aktuell nicht breit genug auf diesem Niveau zu spielen. Insgesamt sind wir mit dem bisherigen Verlauf aber zufrieden.

Tomaso_Di_Sombrero: Auf welchem Platz sollte Ihr Team landen, damit Sie mit der Saison zufrieden sind?


clown70: Platz 6-8 wäre ok, also nochmal etwas nach oben klettern - so lautet unser Ziel

Tomaso_Di_Sombrero: Und diese Frage kommt natürlich zum Schluss - wer, glauben Sie, wird am Ende der spanischeer Saison Meister 2020-01 sein?


clown70: Schwer einzuschätzen alles dicht beisammen, und die internationalen Wettbewerbe sind ja auch noch da. Ich sage mal einfach Teneriffa

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank clown70.

Autor: clown70 - Friday, 22.11.2019

UD Levante Interview mit SirUlrich

Tomaso_Di_Sombrero: SirUlrich, 20 Spieltage sind um - mal wieder Zeit für ein Interview... UD Levante belegt aktuell Platz 1 und ist ins Halbfinale des Inter-Cup eingezogen. Eigentlich eine positive Saison bisher - oder wie lautet Ihre Einschätzung?

SirUlrich: Ja, sehr positiv - aber auch nur eine Momentaufnahme, mehr nicht. Halbfinale bringt weder Ruhm, noch Ehre und nach 20 Spielen Erster zählt schon nächsten Donnerstag nicht mehr.

Tomaso_Di_Sombrero: Auf welchem Platz sollte Ihr Team landen, damit Sie mit der Saison zufrieden sind?

SirUlrich: Platz 5 - denn dadurch qualifizieren wir uns erneut für Europa. Aber der Weg kann noch steinig werden. Das soll wirklich kein Understatement sein... wir müssen noch auf Teneriffa, in Vigo und in San Sebastian antreten - und auch in Oviedo hängen die Trauben für gewöhnlich sehr hoch.

Tomaso_Di_Sombrero: Und diese Frage kommt natürlich zum Schluss - wer, glauben Sie, wird am Ende der spanischeer Saison Meister 2020-01 sein?


SirUlrich: Vigo.
Alles andere wäre eine faustdicke Überraschung - Brazo kann sich mit seinem Team voll auf La Liga konzentrieren, während Teneriffa, San Sebastian und wir noch in mehreren Wettbewerben mitmischen.
Und ein fünfter Kandidat für den Meistertitel fällt mir nicht ein - wohl aber für Europa, das kann wirklich extrem eng und spannend werden.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank SirUlrich.

Autor: SirUlrich - Friday, 22.11.2019

Ciudad de Murcia Interview mit Nicole

Tomaso_Di_Sombrero: Nicole, 20 Spieltage sind um - mal wieder Zeit für ein Interview... Ciudad de Murcia belegt aktuell Platz 5 und hat im Inter-Cup durchaus für Furore gesorgt. Wie zufrieden sind Sie mit der Leistung Ihres Teams?

Nicole: Ja, also in unserer Position und mit den wenigen Mitteln die uns zur Verfügung stehen muss ich total zufrieden sein.
International deutlich weitergekommen als gedacht und dennoch kämpfen wir erneut um Europa ja was soll ich da noch sagen...

Tomaso_Di_Sombrero: Auf welchem Platz sollte Ihr Team landen, damit Sie mit der Saison zufrieden sind?


Nicole: Wir wollen natürlich wieder nach Europa ganz klar...die großen zu ärgern ja das hat was *lach*... also Platz 5 wäre natürlich ein absoluter Traum aber es wäre jetzt nicht schlimm wenn wir nächste Saison eben nur National vertreten wären.

Tomaso_Di_Sombrero: Und diese Frage kommt natürlich zum Schluss - wer, glauben Sie, wird am Ende der spanischeer Saison Meister 2020-01 sein?


Nicole: Im Moment sieht mir das nach ein Vierkampf aus ...
Teneriffa und San Sebastian sind allerdings noch International vertreten daher wird es ein Kampf auf Biegen und Brechen zwischen Vigo und Levante, aber ich tippe dann doch eher auf de Vigo als neuen Spanischen Meister.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Nicole.

Autor: Nicole - Friday, 22.11.2019

CD Teneriffa Interview mit Julian

Tomaso_Di_Sombrero: Julian, 20 Spieltage sind um - mal wieder Zeit für ein Interview... CD Teneriffa belegt aktuell Platz 3 und ist noch in allen drei Wettbewerben vertreten. Trotz der zuletzt geringen Ausbeute mit einem Punkt aus den Begegnungen gegen Celta de Vigo und Sevilla AC - man kann zufrieden sein auf Teneriffa. Oder wie bewerten Sie die bisherige Saison Ihres Clubs?

Julian: In Anbetracht der Tatsache, dass die Liga sehr eng beieinander ist und wir auf drei Hochzeiten tanzen, nicht befriedigend. Da geht noch mehr und das wissen wir, leider befinden wir uns noch in einem absoluten Umbruch, der ist eindeutig nach hinten wirft. Wir wollen und können mehr. Klar wollen wir Meister werden und Pokalsieger. Aber das wollen andere Teams auch. Sehe da gute Chancen für Celta in dieser Saison, was die Meisterschaft angeht.

Tomaso_Di_Sombrero: Auf welchem Platz sollte Ihr Team landen, damit Sie mit der Saison zufrieden sind?


Julian: Schwierig zu sagen, wir spielen in allen Wettbewerben mit und da können wir vielleicht am Ende mit dem Einzug ins internationale Geschäft glücklich sein. Ich denke aber, dass wir mal wieder dran sind mit der Meisterschaft.

Tomaso_Di_Sombrero: Und diese Frage kommt natürlich zum Schluss - wer, glauben Sie, wird am Ende der spanischeer Saison Meister 2020-01 sein?


Julian: Schwierig zu sagen. Levante ist wohl als Underdog zu nennen, trotz dem Zweitstärksten Kader vor meiner Truppe (Umbruch). Celta hat auch viel Einsatz gezeigt diese Saison international wie alle Teams, die vorne sind. Das wird ganz eng. Bei SanSe hängt es von der MC Saison ab meiner Ansicht nach. Das wäre für mich aber auch der wichtigere Titel - weil er Länderübergreifend ist.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Julian.

Autor: Julian - Friday, 22.11.2019

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

Tomaso_Di_Sombrero: JosepGuardiola, 20 Spieltage sind um - mal wieder Zeit für ein Interview... Fortuna San Sebastian belegt aktuell Platz 4 und ist genau wie CD Teneriffa noch in allen drei Wettbewerben vertreten. Wie zufrieden sind Sie bislang mit dieser Saison?

JosepGuardiola: Beim letzten Interview, an Spieltag 10, sah es noch düster aus: Platz 11 und 11 Punkte Rückstand auf den ersten Platz und 7 Punkte Rückstand auf die internationalen Plätze. Damals hatten wir uns schon nicht mehr so viel ausgerechnet. Aber nun belegen wir Platz 4 und sind auf einem internationalem Platz und es sind nun mehr 5 Punkte auf Platz 1.
Dazu der kommende und packende 21. Spieltag, an denen die TOP 6 platzierten die Punkte unter sich ausspielen.

Tomaso_Di_Sombrero: Auf welchem Platz sollte Ihr Team landen, damit Sie mit der Saison zufrieden sind?


JosepGuardiola: An Spieltag 10 war die Marschroute noch am Ende einen internationalen Platz zu belegen. Dabei wird es, Stand jetzt, auch bleiben.
ABER wir werden schauen was da noch nach oben geht!

Tomaso_Di_Sombrero: Und diese Frage kommt natürlich zum Schluss - wer, glauben Sie, wird am Ende der spanischeer Saison Meister 2020-01 sein?


JosepGuardiola: Es wird einer der TOP 4 werden!
Fortuna San Sebastian, UD Levante, CD Teneriffa oder Celta de Vigo.
Vieles hängt natürlich auch mit den anderen Wettbewerben zusammen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Friday, 22.11.2019

CD Teneriffa Einzig ins MC Halbfinale

CD Teneriffa - Heute Abend hat CD Teneriffa den niederländischen Vertreter  Cambuur Leuwarden im Viertelfinale des Meister-Cups ausgeschaltet. Man steht überragend im Halbfinale und ist gespannt, wie das Märchen weitergeht. 
 
Viva Espagna!
Glw auch an SanSe und UD! Respekt an die anderen spanischen internationalen Teilnehmern. Starke starke Runde bisher.

Autor: Julian - Tuesday, 19.11.2019

Deportivo Alaves Interview mit clown70

Tomaso_Di_Sombrero: clown70, Platz 3 nach zehn Ligaspielen - ich denke das ist ein wirklich guter Start. Wie zufrieden sind Sie?

clown70: Sehr zufrieden. Wir haben einen mittelfristigen Plan und nehmen die aktuelle Tabellensituation einfach gerne mit.

Tomaso_Di_Sombrero: Nach dem Aus in Runde 1 der Copa del Rey, kämpfen Sie noch um den Einzug ins Viertelfinale des Pokalsieger-Cups. Wie groß sind Ihre Hoffnungen auf ein Weiterkommen?

clown70: Ich denke die Chancen stehen 50:50 und diese wollen wir nutzen. Wir werden auf jeden Fall alles geben.

Tomaso_Di_Sombrero: Zum Schluss: welches Team überrascht Sie bislang am meisten?

clown70: Malaga im positiven und San Sebastian im negativen. Aber die Saison ist noch lang. Da wird sich noch einiges am Tabellenbild verändern.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank clown70.

Autor: clown70 - Monday, 21.10.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Feyenoord RotterdamÜberraschung bei Feyenoord Rotterdam! Wer folgt auf Nickenig?
Der Vorstand von Feyenoord Rotterdam hat Trainer Vincenzo Nickenig mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

Favorit auf die Nachfolge scheint Sandy Keizer zu sein.

Dienstag, 26.05.2020
 
Catania CalcioManagerwechsel
Catania Calcio
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Catania Calcio zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird ARFRPL das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 23.05.2020
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Bei Tom Tomsk freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Egbert, welcher noch bis vor kurzem bei Djurgardens IF unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 22.05.2020
 
Start KristiansandTrainerentlassung bei Start Kristiansand!
Der Vorstand von Start Kristiansand hat Trainer Ralf Froh mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Freitag, 22.05.2020
 
IF ElfsborgManagerwechsel
IF Elfsborg
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Stefan88

Stefan88, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von IF Elfsborg vorgestellt.

Freitag, 08.05.2020
 
Peterborough UnitedManagerwechsel
Peterborough United
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von Peterborough United zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird schmitty das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Donnerstag, 07.05.2020
 
SV Austria SalzburgManagerwechsel
SV Austria Salzburg
Soeben wurde bekannt, dass sich SV Austria Salzburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Goalgetter86(bislang bei IF Elfsborg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Freitag, 01.05.2020
 
CD TeneriffaRodes wirft das Handtuch!
CD Teneriffa und Trainer Aribert Rodes gehen ab sofort getrennte Wege.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Rodes, der Hasan Altintop beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 01.05.2020
 
FC MalagaManagerwechsel
FC Malaga
Bei FC Malaga freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Struppi, welcher noch bis vor kurzem bei SV Austria Salzburg unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 30.04.2020
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Stehgeiger, Manager von Helsingborgs IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sporting Lissabon und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 26.04.2020
 
Vitoria SetubalManagerwechsel
Vitoria Setubal
Nun also doch - Vitoria Setubal hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Paetty das Manageramt übernehmen.

Samstag, 25.04.2020
 
1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken beurlaubt Trainer!
1. FC Saarbrücken und Trainer Isa Topal gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Website.

Als Interimslösung wurde Agilo Fattori präsentiert. Der 66-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 23.04.2020
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Bei Dunfermline Athletic freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Goalgetter2018, welcher noch bis vor kurzem bei FC Zürich unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 22.04.2020
 
Hibernian FC EdinburghHibernian FC Edinburgh - Coach gesucht!
Hibernian FC Edinburgh hat den Trainer am Dienstagnachmittag beurlaubt, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 61-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Manager Mützchen begründete dies damit, dass der Verein nach zwei guten Jahren heuer einen nicht akzeptablen Schritt zurück gemacht habe.Die Massnahme Eigenrauch ist die 12. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Dienstag, 21.04.2020
 
Heart of MidlothianEdmund Downing bei Heart of Midlothian beurlaubt!
Der Vorstand von Heart of Midlothian hat Trainer Edmund Downing mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Erst am Dienstagnachmittag hatte der 61-Jährige am Rande der Partie gegen den Aberdeen FC angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Dienstag, 21.04.2020
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. EmMoe1904

EmMoe1904, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Montag, 20.04.2020
 
SSC NeapelAparecido Rodriguez Panduru muss gehen.
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aparecido Rodriguez Panduru.

Wie der Klub am Mittwoch in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Pandurus Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mittwoch, 15.04.2020
 
AC AjaccioManagerwechsel
AC Ajaccio
Bei AC Ajaccio freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SirJucker, welcher noch bis vor kurzem bei FC Schaffhausen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.04.2020
 
FC GossauAus für Jeremy Mostert!
Jeremy Mostert ist nicht länger Trainer des Super League-Klubs FC Gossau.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Mostert mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied loeffelrg auf der Geschäftsstelle bekannt.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Samstag, 04.04.2020
 
NEC NijmegenManagerwechsel
NEC Nijmegen
Das Domedeik kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Malaga unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei NEC Nijmegen zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Domedeik ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 03.04.2020
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018